197 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Plan A 20.08.20
Bench 5/4/4 92,5kg
Low Rudern 8/7/7 50kg je Seite
Chin Ups 8/7/7
Bizeps Curls 10/10 14kg
Leg Extension 3x12 60kg

Trizeps Seil eng/breit Routine 10/10/10 17,5kg
Facepulls 15/15 20kg

Lower Chest Maschine 2x12 30kg je Seite

Training gab es am Wochenende keines mehr (außer Cardio mit Freundin höhö). Werde aber heute Abend richtig Gas geben. Weitere Einheiten sind diese Woche für Donnerstag & Samstag geplant.

@RyanStecken
Du siehst das schon richtig, ich habe aktuell kein Ziel. Ich kann aktuell mit sehr wenig Aufwand mein fortgeschrittenes Niveau halten. Nur ich weiß eben ganz genau, was es heißt, wenn ich mir neue Ziele stecke. Die letzten % im naturalen Bereich kosten extrem viel Arbeitsaufwand und Disziplin. Das möchte ich aktuell nicht aufbringen. Ich sollte mich da aber nicht zu sehr reinsteigern und wieder Spaß am liften finden, da hast du absolut Recht. Danke für deinen Input!

@blub123
Der Urlaubs Thread ist bei einigen echt gut angekommen, das freut mich 🙂 Muss hin und wieder daran denken, das gehört sicher mit zu den größten Abenteuern meines bisherigen Lebens. Irgendwie schade, dass ich es nicht öfters gemacht hab. Jetzt mit monogamer LTR lässt sich das nicht mehr wirklich in der Form umsetzen.
Danke für diesen sehr schön formulierten Absatz. Du triffst den Nagel auf den Kopf! Gym hat mein Leben in vielen Bereichen sehr positiv verändert. Diesen Mehrwert muss ich mir wieder öfters in Erinnerung rufen.
Viel Erfolg und Durchhaltevermögen für deine Doktorarbeit, ich bin überzeugt, dass du das sauber durchziehst. Man spürt, dass du sehr bewusst und reflektiert hier schreibst und vermutlich auch so durchs Leben gehst. 
2+ Stunden pro Einheit sind echt happig, das kenne ich von früher. Ist dieser Plan Online irgendwo verfügbar? Würde mich ansonsten über eine PN freuen, der klingt sehr interessant (natürlich nur wenn du magst, will kein gekauftes Programm schnorren).
Ganz im Ernst, du kommst in deinen Beiträgen immer extrem sympatisch rüber. Falls ich wirklich Mal in Berlin bin, gebe ich dir gerne Bescheid (und das ist nicht nur so daher gesagt). Dasselbe gilt für dich falls du dich in der Bodensee-Region rum treibst. 
 

bearbeitet von Yolo
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern ne grandiose Einheit rausgehauen, so macht es Spaß. Zwischendurch auch viel geredet, paar gute Jungs waren am Start.

Plan B 24.08.20
Squat 3x5 122,5
Overhead Press 5/5/4 55kg
Latzug breit 8/8/7 75kg
Dips 12/12/12; werde hier bisschen was dran hängen, damit ich auf 8-10 Wdh. komme
SZ Curls 2x12 10kg je Seite

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab zwar nichts produktives hier beizutragen, aber ich finde du machst einen coolen und sympathischen Eindruck und deine Werte finde ich auch stark;)

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.8.2020 um 14:54 , Dieter12 schrieb:

Hab zwar nichts produktives hier beizutragen, aber ich finde du machst einen coolen und sympathischen Eindruck und deine Werte finde ich auch stark;)

Danke für die Nachricht, lese ich sehr gerne!

Gestern war ich ein bissche unter Zeitdruck, bin aber sehr zufrieden mit der Einheit. Bei der Bank hatte ich einen guten Spotter, hat nichts berührt, aber die notwendige Sicherheit gegeben.

Plan A 27.08.20
Bench 3x5 92,5kg
Low Rudern 8/8/7 50kg je Seite; irgendwie fühl ich die Übung nicht richtig... muss mir eine Alternative überlegen
Chin Ups 8/8/7
Bizeps Curls 10/10 14kg
Leg Extension 15/12/12 60kg

Trizeps Seil eng/breit Routine 10/10 17,5kg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ahja Samstag gab es noch eine Einheit. Am Sonntag dann den ganzen Tag Sauna + Hallenbad mit Kollegen - war herrlich 🙂  Heute werde ich mich auch noch zum Training schleppen, die Motivation ist leider noch nicht da.

Plan B 29.08.20
Squat 5/4/4 125kg
Overhead Press 5/5/4 55kg
Latzug breit 7/7 75kg, 12x 60kg; ich war am anderen Latzug, der ist minimal schwerer
Dips 3x8 +10kg Zusatzgewicht
SZ Curls 2x12 10kg je Seite

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stabile Einheit gestern, die Bench ging aber nicht so locker flockig wie gewünscht. Ab 130kg schalte ich beim Squat übrigens wieder meinen Gürtel frei und ich wechsle auf Top Sets. Dann sollte ich ohne Widerstand schnell auf 3 Plates wieder sein.

Plan A 01.09.20
Squat 3x5 125kg; easy
Bench 3x5 92,5kg

T-Bar rudern frei 3x12 60kg (mit Stange); probiere ich jetzt als neue Ruderübung, hab ich wesentlich besser gespürt
Chin Ups 8/8/5; im letzten Satz ging nichts mehr
Bizeps Curls 10/10 14kg
Trizeps Seil eng/breit Routine 12/12 17,5

bearbeitet von Yolo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern im Gym durfte ich feststellen, dass meine Form langsam wieder zurück kommt. Wiege zwar nur so 82kg auf meine 1,81cm aber bin dafür relativ definiert. KFA ist immer schwer zu schätzen, aber irgendwas zwischen 12 und 15% sollte realistisch sein.

Bei den Main Lifts switche ich bald auf Top Sets um. Hab da für die nächsten Wochen 140kg Squat, 100kg Bank und 60kg Overhead im Kopf, sollte machbar sein. 

Danach will ich auch wieder etwas mehr Volumen einbauen, muss mir da einen Plan überlegen. Momentan ist mehr als 3x pro Woche ins Gym schwierig umzusetzen.

Plan B 03.09.20
Overhead Press 5/5/5 55kg
Latzug breit 8/8/8 75kg
Dips 3x9 +10kg Zusatzgewicht
SZ Curls 3x12 10kg je Seite

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lese immer gerne in deinem Thread mit. Wir haben sehr ähnliche Kraftwerte und wohl einen ähnlichen Körperbau. Bin auf bei 85/86 Kilo auf 1.85. KFA dürfte auch in deinem Bereich liegen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finds heftig, dass dein Low Rudern stärker ist, als auf der Flachbank. Versteh ich das mit 50 kg je Seite richtig?

Machst du das an einer Langhantel, vorgebeugt? Das wären dann ja 120kg.

Oder meinst du 50kg Kurzhanteln und vorbeugen?

Ich kenn das eigentlich bisher so, dass bei den meisten Bank stärker war als vorgebeugtes Rudern.

Top Kraftwerte! Bleib weiter dran. Es soll Spaß machen, das ist am Wichtigsten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten, WhyThankYou schrieb:

Finds heftig, dass dein Low Rudern stärker ist, als auf der Flachbank. Versteh ich das mit 50 kg je Seite richtig?

Machst du das an einer Langhantel, vorgebeugt? Das wären dann ja 120kg.

Oder meinst du 50kg Kurzhanteln und vorbeugen?

Ich kenn das eigentlich bisher so, dass bei den meisten Bank stärker war als vorgebeugtes Rudern.

Top Kraftwerte! Bleib weiter dran. Es soll Spaß machen, das ist am Wichtigsten.

Haha ne also da gab es ein Missverständnis. Es handelt sich hierbei um eine Maschine, mit der ich dieses Low Rudern (von unten nach oben) ausführe. Deshalb auch das vermeintlich hohe Gewicht. 

Die Maschine gefällt mir nur leider überhaupt nicht mehr, ich spür da meinen Rücken kaum, obwohl ich mich echt sehr darauf konzentriere.

vor einer Stunde, Undisputed schrieb:

lese immer gerne in deinem Thread mit. Wir haben sehr ähnliche Kraftwerte und wohl einen ähnlichen Körperbau. Bin auf bei 85/86 Kilo auf 1.85. KFA dürfte auch in deinem Bereich liegen.

Freut mich sehr! 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.9.2020 um 18:45 , RyanStecken schrieb:

Danke für den Input, passt gerade gut zu meiner Situation und ich kann was für mich mitnehmen.
Bin jedoch kein Fan von so vielen Übungen und dafür nur 1-2 Sätze. Bevorzuge da lieber ein paar Übungen wegzulassen und dafür eine Range von 2-4 Sätzen anzupeilen. 

War gestern im Gym und habe meinen Gewichtherbegürtel wieder aktiviert. Hatte einfach Bock drauf, die 3x5 125kg ohne Gürtel waren akzeptabel für mich. Dafür direkt hoch auf 130kg. Ab hier will ich zuerst die 3x5 voll machen und im Anschluss 1x5 auf 140kg steigern (Top Set) und dabei 2x5 130kg konstant halten. Essen gestern & Schlaf von gestern auf heute waren nahezu perfekt, es geht gerade in die richtige Richtung 🙂

Plan A 06.09.20
Squat 5/4/4 130kg; mit Gürtel 
Bench 5/4 95kg, 6x 90kg

Ruder Maschine 3x10 30kg je Seite; ist wieder eine Neue, die ich probiert habe, keine Ahnung wie ich die nennen soll 
Chin Ups 8/7/7; ich merke, dass eine gescheite Rückenübung im Vorfeld mich hier limitiert
Bizeps Curls 10/10 14kg
Trizeps Seil eng/breit Routine 10/10/10 20kg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern habe ich ohne Ende Hormone beim Training ausgeschüttet, habe mich richtig geil gefühlt 😄 Ne Menge Leute getroffen, weiß nicht ob ich mehr gelabert oder trainiert habe. Einem reichen, gut aussehenden AFC Kollegen (hat immer super viele Mädels am Start, nur leider eskaliert er nie) noch ein paar goldene Tipps mitgegeben. Gibt da auch so ein Mädel die mich immer grüß und, angrinst. Die gefällt mir auch gut, ABER Yolo ist jetzt brav und in einer monogamen LTR.

Beim aufwärmen 1x 50kg bei der Press ging diesmal hoch wie Luft. Das Gefühl ist schon eine Weile her. Es läuft also gut derzeit.

Plan B 08.09.20
Overhead Press 4x 57,5kg 5/5 55kg; bei 55 wäre mit würgen eine 6 drin gewesen, wollte aber nicht übertreiben
Latzug breit 8/8/9 75kg
Dips 10/10/8 +10kg Zusatzgewicht
Hammer Curls 10/10/8 16kg je Seite
Seitheben 12/12 12kg

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bisschen ärgerlich letzte Woche gewesen, ich hatte wirklich wenig Zeit fürs Training. Hatte einen Video Dreh (Image Kampagne für Arbeit), Stammtisch geleitet (auch Arbeit) und am Freitag Team Event (jap auch Arbeit) wo wir gewandert sind.  Zwar nur  ca.1 Stunde, dafür extrem steil. Ich war klatschnass und hatte dann Sa+So zwar keinen bösen Muskelkater, aber dennoch einen leichten, deshalb habe ich Kniebeugen ausgelassen. Zudem Familienfeier und meine Freundin wollte ich auch Mal sehen.

Naja genug mimimi, neue Woche, neue Chance. Die Einheit mit Bench gestern war eh relativ passabel. 

Plan A 13.09.20
Bench 5/4 95kg, 6x 90kg
Ruder Maschine 3x12 30kg je Seite; die Neue
Chin Ups 8/7/7
Bizeps Curls 10/10 14kg
Trizeps Seil eng/breit Routine 10/10/10 20kg

bearbeitet von Yolo
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schlafe seit einer Woche richtig schlecht. Keine Ahnung an was es liegt. Dachte schon, ich hätte eine bipolare Störung, weil ich teilweise wirklich starke Gefühlsschwankungen habe. Muss ich beobachten. Hoffe das legt sich bald wieder. Power im Gym hatte ich leider sehr wenig. Nach ca. 5 Tagen ohne Beugen baue ich sehr schnell Kraft ab. Diesmal waren es sogar 9 Tage.

Plan B 15.09.20
Kniebeugen 5/3 130kg; 5x 120kg
Overhead Press 4x 57,5kg 5/5 55kg
Latzug breit 8/8/8 75kg
Dips 10/10/11 +10kg Zusatzgewicht; hatte im letzten Satz etwas länger Pause
Hammer Curls 10/10 16kg je Seite

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Samstag gab es dann die 2. Einheit. Hab mich über mich selbst geärgert, weil ich am Freitag etwas zu viel Spaß konsumiert hab und ziemlich fertig war.  Hab das Training zumindest durchgezogen. Stark war ich halt überhaupt nicht.

Plan B 19.09.20
Kniebeugen 3x3 130kg; 6x 100kg mit 2Sek. Stopps
Bench 4/4 95kg, 5x 90kg
Ruder Maschine 3x12 30kg je Seite; die Neue
Chin Ups 8/7/7
Bizeps Curls 10/10 14kg
Trizeps Seil eng/breit Routine 10/10/10 20kg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach der Durststrecke habe ich gestern eine solide Einheit abgeliefert und von gestern auf heute geschlafen wie ein junger Gott. Fühle mich entsprechend heute auch wieder geil, nachdem ich seit 1-2 Wochen bisschen in Depri Stimmung war. Habe hier im Forum kürzlich den Begriff bipolare Störung aufgeschnappt und muss sagen, dass ich viele der beschriebenen Symptome 1zu1 bei mir zutreffen.

Plan B 22.09.20
Kniebeugen 5/4 130kg; 6x 120kg
Overhead Press 5x 57,5kg 5/5 55kg
Latzug breit 8/8/8 75kg
Dips 11/11/9 +10kg Zusatzgewicht; hatte im letzten Satz etwas länger Pause
Hammer Curls 10/10 16kg je Seite

bearbeitet von Yolo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Männer, letzten Donnerstag gab es noch eine Plan A Einheit. Weiß die Werte nicht mehr genau, aber ähnlich wie die letzten Male. Danach war ich leider einfach faul, hab keine gute Ausrede parat. Zumindest habe ich letzte Woche sehr viel gegessen, 3x Pizza und allerlei Junk. Das hatte zu Folge, dass ich gestern trotz nur 2 Einheiten letzte Woche ein sehr gutes Training abgelegt habe - das tat meiner Motivation gut.

Die nächsten Einheiten sind für Donnerstag (ohne Beuge) und Samstag geplant.

Achja was neues vom Gym, gibt da wieder ein neues Mädel. Zarte ~20, dicker Squat Hintern, in Leggins und Sport BH. Keine Ahnung wieso, aber mich triggern diese jungen Instagram Fitness Girls extrem.  Muss mir immer wieder sagen "Nein Yolo, du bist in ner happy LTR".  Natürlich wird meine eiserne monogame Haltung mit aller Gewalt getestet. Ich sehe das Mädel zuerst im oberen Stock beim aufwärmen (bin da mit eigenem Band & Blackroll die ich danach zurück in den Spint lege), sie macht entspannt ein paar Spagat Übungen. Blende sie eigentlich komplett aus und krieg Social Proof weil mich einige stabile Jungs begrüßen. Das sie das mitbekommt merke ich trotzdem. Ich gehe nach unten und mache mich an die Squats. Zufällig taucht sie den Rest meines Trainings immer wieder in meiner Nähe auf und schaut unauffällig rüber. Irgendwie stehen gerade die Jungen Fitness Dinger total auf einen Big Squat. Wobei meiner derzeit gar nicht so Big ist. Aber ja, für die reicht es. 
Auch das Parship Model, von der ich mir Mal die Nummer geholt habe (leider dann auf 2 Treffensvorschläge nie eingegangen --> Next), grüßt mich in letzter Zeit immer mega freundliche und wirft mir ihr aller süßestes lächeln zu. 

Ich schwörs euch, Frauen spüren ob du in einer LTR bist oder nicht. So jetzt lasse ich euch mit meinem "ich bin so geil und alle Frauen wollen mich" Geschwafel in Ruhe. 

Plan B 28.09.20
Kniebeugen 3x5 130kg; clean
Overhead Press 3x 60kg 5/5 55kg; die 55 gingen für meinen Geschmack etwas zu schwer hoch, hat aber gepasst
Latzug breit 8/8/9 75kg
Dips 12/12/10 +10kg: bei 3x12 gehe ich weiter rauf
Hammer Curls 10/10 16kg je Seite

bearbeitet von Yolo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten, Yolo schrieb:

Zufällig taucht sie den Rest meines Trainings immer wieder in meiner Nähe auf und schaut unauffällig rüber.

Tu es nicht! 😂

Allein das Wissen, das du könntest, wenn du wolltest, dürfte genug sein. 

vor 23 Minuten, Yolo schrieb:

Kniebeugen 3x5 130kg; clean

Ist doch stark man! 

Ich hab mich vor nem halben Jahr mal an PR Versuche getraut und die 130kg nur 1 mal gebeugt. Hab aber auch nicht die dicksten Schenkel. Gestern Termin beim Orthopäden gehabt, der gar nichts vom Kreuzheben hält. Fand er gar nicht gut, dass ich mich steigere und 180kg hebe. Aber ich hab ihm auch gesagt, dass es eigentlich nur ne blöde Ego Sache ist. 

Es interessiert eh keine Sau, wie deine Werte sind. Man tut es ja für sich. Ich pushe mich da selbst zu gern. Verletzungsrisiko ist halt groß und als ich vor zwei Wochen nach einer Einheit den übelsten Hexenschuss seit langem hatte, habe ich danach dann auch erstmal eine zeitlang auf Kniebeugen/Kreuzheben verzichtet und andere, schonendere Übungen reingenommen. 

Denn, da hat mein Arzt auch Recht, worum geht's? Wenn's hauptsächlich um Ästhetik und Gesundheit geht muss man nicht unbedingt die hohen Zahlen bei den großen 3en schaffen. 

Ego halt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Yolo schrieb:

Irgendwie stehen gerade die Jungen Fitness Dinger total auf einen Big Squat.

+

vor einer Stunde, Yolo schrieb:

Kniebeugen 3x5 130kg; clean

 

Die Kleine scheint mehr bei dir zu ballern, als jeder Trainingsbooster.

135kg incoming, insofern die Süße rüberlunzt 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, WhyThankYou schrieb:

Tu es nicht! 😂

Allein das Wissen, das du könntest, wenn du wolltest, dürfte genug sein. 

Ist doch stark man! 

Ich hab mich vor nem halben Jahr mal an PR Versuche getraut und die 130kg nur 1 mal gebeugt. Hab aber auch nicht die dicksten Schenkel. Gestern Termin beim Orthopäden gehabt, der gar nichts vom Kreuzheben hält. Fand er gar nicht gut, dass ich mich steigere und 180kg hebe. Aber ich hab ihm auch gesagt, dass es eigentlich nur ne blöde Ego Sache ist. 

Es interessiert eh keine Sau, wie deine Werte sind. Man tut es ja für sich. Ich pushe mich da selbst zu gern. Verletzungsrisiko ist halt groß und als ich vor zwei Wochen nach einer Einheit den übelsten Hexenschuss seit langem hatte, habe ich danach dann auch erstmal eine zeitlang auf Kniebeugen/Kreuzheben verzichtet und andere, schonendere Übungen reingenommen. 

Denn, da hat mein Arzt auch Recht, worum geht's? Wenn's hauptsächlich um Ästhetik und Gesundheit geht muss man nicht unbedingt die hohen Zahlen bei den großen 3en schaffen. 

Ego halt.

Naja, ich weiß zumindest, dass ich die Eier habe sie anzusprechen. Wie schnell und ob ich sie ins Bett bekomme, das steht in den Sternen. 😄 
Danke dir ansonsten für die Blumen. Muss dazu sagen, die Disziplin Kniebeugen hat mir immer schon besser gelegen, als Kreuzheben. Ich habe glaube ich 3x 165kg als Rekord, aber auch schon länger nicht mehr gemacht. Habe ziemlich lange Beine und tue mir extrem schwer, den unteren Rücken gerade zu halten. 
Aber du hast schon Recht, das Ego hat im Gym nichts verloren. Vor allem weil mein primäres Ziel wirklich Ästhetik und Gesundheit ist, wen juckt es da? Ich glaube es juckt mich persönlich am meisten, weil ich weiß, dass ich mit etwas mehr Disziplin und Engagement schnell wieder bei 150kg+ wäre. Und 2x Body Weight, eventuell sogar 4 Plates Squaten war schon immer ein ansprechendes Ziel für mich. 
Das Ego selbst habe ich mittlerweile aber relativ gut im Griff. Früher habe ich mich ständig mit anderen im Gym verglichen, ob der besser aussieht oder mehr Gewicht bewegt. Wenn jemand besser war, habe ich ihm schnell Mal Stoff unterstellt. Mittlerweile juckt mich das echt 0. 

vor einer Stunde, #BruceWayne schrieb:

+

 

Die Kleine scheint mehr bei dir zu ballern, als jeder Trainingsbooster.

135kg incoming, insofern die Süße rüberlunzt 😉

Haha interessanterweise boosten mich Frauen echt am meisten. Vor allem, wenn die neben mir am Beugen sind, kommt nur leider in meinem Gym sehr selten vor. 
Da ich jetzt auf Top Set wechsle, sollten die 140kg im ersten Satz echt bald Mal in Angriff genommen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie approacht du im GYM? Habe immer das Gefühl die HBs dort haben keine Lust vollgelabert zu werden. Indirekt oder direkt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern habe ich die Bench zerstört und das junge Fitness Mädel angesprochen... mehr dazu nach dem Log.

Plan A 02.10.20
Bench 3x5 95kg; oh Daddy, im 3. Satz noch ne 6. fast hoch bekommen --> 100kg inc.
Ruder Maschine 3x10 35kg je Seite;
Chin Ups 8/8/7
Bizeps Curls 10/10 14kg
Trizeps Seil eng/breit Routine 10/10/10 20kg

Am 30.9.2020 um 18:14 , Vacay schrieb:

Wie approacht du im GYM? Habe immer das Gefühl die HBs dort haben keine Lust vollgelabert zu werden. Indirekt oder direkt?

Zuerst schildere ich den Approach des jungen Mädels gestern und leite dann auf deine Fragestellung über. Ich muss sagen, das Gym Game liegt mir ziemlich gut. Alleine 2019 habe ich minimum 5 Lays da raus gezogen bei ~10 richtigen Approaches mit Absicht sie zu vögeln (also nicht nur "Hi" sagen). NC Quote müsste bei mir 100% gewesen sein, sofern ich nichts verdrängt habe. Mit dabei auch Blow Job im Ruheraum vom Gym.

Das junge Mädel war wieder im Gym. Einer der 2 Kollegen (die mir letztes Mal auch Social Proof gegeben haben) steht brutal auf sie und hat sie schon auf Insta gestalkt. Er teilt mir gleich zu Beginn mit, die Kleine ist fucking 17 Jahre. Oh mein Gott, ich werde in 6 Tagen 27 😄 
Beim runterlaufen vom 1. Stock (Cardio, Dehnen usw.) in den großzügigen Trainingsbereich im Erdgeschoss (EG) bemerke ich sie im 1. Stock im hinteren Eck auf einem Stepper. Ich bin im Tunnel, fühle mich gut und will die Bench vernichten. Ich zieh also im Tunnel mein Training durch, bemerke aber, wie sie auf einmal aufs Laufband im EG unten wechselt (gibt da auch noch ein paar Cardio Gerät). 
Als ich dann bei den Chin Ups dran bin in einem kleinen, nennen wir es Crossfit Raum, bemerke ich wie sie zielstrebig auch auf den Raum zugeht und rein kommt. Sie nimmt die Kopfhörer runter, lächelt mich bezaubernd an und fragt ob auf den 2 Matten einige Meter neben mir jemand dran ist. Ich sag nur relativ kühl mit einem mini lächeln "Ne, darfst du nehmen". Mach noch einen Satz und geh dann raus meine Arme zu finishen. Hier muss ich noch kurz das Thema Gym Credibility einwerfen, unabhängig ob von Frauen oder Männer. Kennt ihr das, wenn ihr zum Beispiel an einer Rudermaschine dran seid und es kommt irgendein Typ auf euch zu und fragt euch, ob ihr beim Squat Rack in ca. 5 Meter Entfernung dran seid? Nein? Dann seid ihr keine Maschinen 😄 
Der Kurzhantel-bereich ist von einer Glasscheibe vom Crossfit Raum getrennt. Sie macht direkt an der Scheibe Bauch und Dehnübungen und schielt rüber wie ich meine Curls raushaue. Bin jetzt bald seit 9 Monaten in einer LTR und hab quasi nichts mehr approacht. Beruflich habe ich natürlich trotzdem Interaktionen, kleine Flirts etc. mit Frauen gehabt, aber halt kein direktes ansprechen. Gestern dachte ich mir komm scheiß drauf, gib dir den Kick Mal wieder. So richtig geil auf sie war ich währenddessen eh nicht, aber diese 16-20 jährigen Mädels triggern etwas in mir. Vermutlich weil ich in der Phase nicht so viele sexuelle Erfahrungen gemacht habe und seit einigen Jahren eher ältere Frauen game, weil die mit meiner Sexualität besser klar kommen und das schätzen.
Ich geh also rein, setz mich auf die Matte daneben und starte eine Alibi Bauch-Übung. Mein Opener ist richtig schlecht haha, ich sag plump "Ich hasse Bauch Training. Du machst scheinbar nichts anderes" (ich hab sie eigentlich noch nie am Bauch trainieren gesehen xD) und sie "Nein nein, eigentlich mache ich alles"; ging dann weiter mit "biste neu hier" "siehst aus wie eine Turnerin" blabla. Eigentlich nur langweiliger Small Talk. Ich merke auch, es kommt kein richtiger Vibe auf, sie hat zwar die Kopfhörer draußen, trainiert aber halb weiter. Ich erfahre noch sie hat ewig neben turnen noch Voltigieren gemacht. Ich hau dann noch ne kurze Story raus, weil eine Ex FB von mir das auch gemacht hat wie krass der Rumpf von der war und sie einen 6pack hatte blabla. Ich merke also es kommt keine richtige flirtige Stimmung oder Vibe auf. Was mach ich jetzt? Ich ejecte einfach wieder. Ohne Close. Ist etwas, was ich sehr gerne im Gym anwende. Ich bin da 0 needy, ich weiß wir werden uns voraussichtlich noch öfters sehen. In diesem konkreten Fall hätte ich bei ernsthaften Absichten von meiner Seite aber nach der Nummer trotzdem gefragt, weil ich erfahren habe, dass sie hier erstmal nur zur Probe ist. Einfach zur Sicherheit.

Ich bin jemand, der im Gym schnell Kontakte knüpft und sich mit einigen Leuten unterhält - habe dadurch im Gym einen hohen Status und ständig Social Proof. Was ich sehr gerne mache ist, dass ich einfach anfange die Mädels zu grüßen, die mir gefallen. Irgendwann grüßen sie mich von selbst, insbesondere wenn sie Interesse haben. Dann wirfst du Mal ein "na alles klar?" nach und beim nächsten Mal wenn sie zufällig neben dir eine Übung macht, landet ihr in einem Gespräch - auf ganz natürliche weise. 

Ich finde man muss bei den Mädels auch differenzieren, ist es ein Gym Girl (Kopfhörer, Leggins, Sport BH) oder ein "normales" sportliches Mädel (kurze Hose/Leggins, T-Shirt). Die Gym Girls willst du nie lange aufhalten, das passt einfach nicht zu ihnen, da kannst du noch so heiß sein. Bei den anderen Mädels ergeben sich schon Mal längere Konversationen. 

Anderes Beispiel für ein Gym Girl (die war schon um die 30), ich spreche sie an, frag wie sie heißt usw. Dann trainiere ich weiter. Über die nächsten Wochen/Monate grüßen wir uns nur. Irgendwann bin ich richtig geil und hab Lust. Dann ging ich straight auf sie zu. Frag sie kurz was zu ihrer Squat Übung. Dann schau ich ihr tief in die Augen und sag "du gefällst mir, lass und Mal einen Protein Shake trinken" sie so "äh ja können wir, aber ich bin hier gerade noch dran" ich fahre ihr gleich ins Wort "doch nicht jetzt, hab nachher noch was vor. gib mir deine Nummer". Also von passiv auf komplett direkt geswitcht.

Diese Art funktioniert für mich am besten. Aber habe auch schon einfach direkt indirekt approacht und wenn der Vibe gepasst hat sofort nach der Nummer gefragt. 

Bei einer anderen habe ich immer nur geflirtet, nie nach der Nummer gefragt. Bis sie mit mir unbedingt in die Sauna wollte und direkt danach im Ruheraum einen geblasen hat, weil ich sie ständig geil gemacht habe. Habe immer gesagt ich habe nen kleinen Schwanz, sie wollte mir das nicht glaube. Deshalb hat sie sich selbst überzeugt 😉

Wird hier zwar nicht gern gesehen, aber RSD Max hat Mal ein Klasse Video zum Gym Game auf Youtube gemacht. Wichtig ist, dass du den Ruf als kommunikativer Dude hast. Dann fragt sie sich vielleicht wieso redet er mit allen nur mit mir nicht.

War jetzt nicht viel Struktur, hab das neben der Arbeit runtergetippselt. Hoffe es hilft!

bearbeitet von Yolo
  • LIKE 4
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.