Kotzreiz

User
  • Inhalte

    87
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     240

Ansehen in der Community

50 Neutral

Über Kotzreiz

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

858 Profilansichten
  1. Deine Aussagen zu Zucker und Kohlenhydraten verwirren mich insofern, als du - zumindest noch bis vor ein paar Jahren - Mark Sissons "Primal Blueprint" empfohlen hast und hier beides ja salopp gesagt gar nicht gut weg kommen.
  2. Du weißt denke ich ganz genau, dass das lösbar ist und hast bestimmt schon selber Lösungswege erkannt, aber Angst davor sie zu gehen. Was würde ein guter PUA in deiner Situation tun?
  3. Bekomm ich keine Antwort mehr? 😢
  4. Lieber ersteres, aber wenn du Zeit und Bock hast, auch gern beides. Humor kannst du ja wie ich weiß.
  5. Ich bin zwar nicht gemeint, weil ich mich eben erst eingeschaltet habe, möchte aber trotzdem antworten, weil diese Frage immer irgendwann kommt. Ich für meinen Teil finde solche Diskussionen schlicht interessant. Ich will die Welt um mich herum verstehen. Punkt. Ich finde z.B. auch die Frage interessant, warum es Homosexualität gibt, obwohl ich es selbst nicht bin und auch niemanden kenne, der es ist. Einfach aus Interesse.
  6. Ich hatte schon beim Lesen des Eingangspostes gehofft, dass du dich zum Thema "Wer wählt - Mann oder Frau?" äußern wirst, weil ich das Thema sehr spannend finde, deinen Standpunkt aber noch nicht vollkommen nachvollziehen kann. Im Thread "Briffaults Law" hattest du dich folgendermaßen geäußert: Ich hatte dann nachgefragt: ...aber leider keine Antwort bekommen. Kannst du das vielleicht ein bisschen skizzieren, wie diese Selektion seitens der Frau in der Praxis konkret aussieht? Also wann ist z.B. der Zeitpunkt ihrer Selektion und anhand welcher Faktoren wählt sie dann? Bisher war mir die Diskussion etwas zu theoretisch, nach dem Schema "Die Frau wählt!" - "Gar nicht. Wir Männer können auch wählen." - "Ich geb's bald auf. Zum letzten Mal: Die Frau wählt" - "Nö. Beide."
  7. Hab kürzlich das hier so gelobte "Spielprinzip" gelesen. Meiner Meinung nach absolute Zeitverschwendung, wenn man LDS und die Basics hier aus dem Forum schon kennt. Spätestens ab der Hälfte hab ich mich nur noch durchgeqält, in der Hoffnung irgendwas Neues zu lernen - Fehlanzeige. In Sachbüchern streiche ich mir Wichtiges immer an und behalte das Buch dann zum Nachschlagen. In dem Fall hab ich keinen einzigen Satz markiert und konnte das Buch wieder verkaufen. Zum Glück, war ja nicht gerade billig. Zum Thema Bukowski: Wenn man "Der Mann mit der Ledertasche" schon gelesen hat, sind seine restlichen Bücher nur noch mehr vom selben (also v.a. abgedrehte Weibergeschichten) oder kommt da noch was?
  8. Danke dir. Thread wird gekapert und der Post aus dem Ladiesroom übernommen: Gentlemen, die folgenden Bilder werden nur für einige Tage verfügbar sein, bevor ich sie lösche. Ich will sie nicht für's OG verwenden, sondern Rückmeldungen dazu, welcher Bartstil am besten (oder wenigsten schlecht ;)) aussieht und was ihr von meiner Frisur haltet bzw. welche ihr mir stattdessen empfehlen würdet. Auch allgemeine Anmerkungen jeder Art sind willkommen. Außerdem würde mich interessieren, wie ihr mein Alter einschätzt (auch wenn das ohne Körperansicht natürlich nur eingeschränkt aussagefähig ist) "Voll"bart: http://www.directupload.net/file/u/69348/utnwz539_jpg.htm http://www.directupload.net/file/u/69348/bya8kksi_jpg.htm http://www.directupload.net/file/u/69348/i78wm79e_jpg.htm http://www.directupload.net/file/u/69348/qgkzmbd9_jpg.htm Halbbart: http://www.directupload.net/file/u/69348/w4dgmx37_jpg.htm http://www.directupload.net/file/u/69348/imgkdwe6_jpg.htm http://www.directupload.net/file/u/69348/i5o38kwi_jpg.htm http://www.directupload.net/file/u/69348/fw49h5su_jpg.htm Dritte Variante: http://www.directupload.net/file/u/69348/z3fjabng_jpg.htm http://www.directupload.net/file/u/69348/mcwfdxo9_jpg.htm http://www.directupload.net/file/u/69348/3i6rtdc8_jpg.htm gestutzt: http://www.directupload.net/file/u/69348/ii8knc82_jpg.htm Einige Frisuren, die mir gefallen würden. Was haltet ihr davon? http:// http:// http:// http:// http:// Könnte ich folgendes Bild (neben anderen, also nur ergänzend) für's OG verwenden? http://www.directupload.net/file/u/69348/m8na8ad3_jpg.htm Überraschend finde ich die Stimmen für den Vollbart. Findet ihr nicht, dass der bei mir viel zu lückenhaft ist?
  9. Ist es hier auch erlaubt, Bilder zu posten, bei denen es nur um Frisur und Bart geht?
  10. Hmm, interessante Einschätzung. Ich hab ihn noch nicht gesehen, aber filmstarts.de beispielsweise sieht das ganz anders als du: http://www.filmstarts.de/kritiken/240850/kritik.html. Bin gespannt!
  11. Servus, davon ab, dass ich mich umorientiert habe, was die bevorzugte/n Praktiumsstelle/n betrifft (je mehr ich mich mit ihr beschäftigt habe, desto weniger schien sie mir zu passen), habe ich noch eine Nachfrage: Wie exakt muss ich den mir zur Verfügung stehenden Zeitraum angeben? Es ist so, dass ich a) zwei verschiedene Zeiträume angeben will, weil ich am liebsten zwei dreimonatige Praktika machen würde innerhalb des Gesamtzeitraums September bis einschließlich März, da ich währenddessen noch Student bin (wegen Zugticket, Immatrikulierte werden meist eher genommen etc.) und ich b) schon am 01. September anfangen könnte. Da das vermutlich den AG zu kurzfristig sein dürfte, könnte ich meinetwegen auch erst am 01. Oktober anfangen. Innerhalb dieses Zeitraums von einem Monat muss der Beginn aber sein. Wie soll ich das formulieren, zumal meine Betreffzeile (und in der soll man es laut den Usern in den Bewerbungsforen angeben) dann ziemlich lang würde, vor allem wenn für meinen zweiten Zeitraum dasselbe gilt. Soll ich schreiben: Bewerbung um ein dreimonatiges Praktikum im Marketing mit Beginn zwischen dem 01. September und 01. Oktober 2017 oder zwischen dem 01. Dezember und 01. Januar 2018 Ist ja ganz schön lang und sperrig. Oder doch im Anschreiben, also im Text, erklären? Würde mich Meinungen von euch freuen. @Neice, @Herzdame, @Gotteskind und wie ihr alle heißt.
  12. Paar unnütze Infos von mir zum Thema: a) Hände sind für mich eines der wichtigsten Attraktivitätsmerkmale bei Frauen - noch vor den Titten, aber hinter dem Arsch! b) Ich würde jeden Menschen, mit dem ich direkten Kontakt hatte - und sei es nur ein kurzes Gespräch - an seinen Händen erkennen, weil ich die automatisch scanne, ohne zu wissen, warum. Bei mir geht die Blick, wenn ich einen Menschen sehe, vom Gesicht direkt zu seinen Händen. c) Meine Hände schälen sich alle paar Wochen ohne ersichtlichen Grund Der Thread hat in meinen Augen zwar weniger Potential als der Vorhaut-Thread, aber könnte trotzdem noch ganz amüsant werden.
  13. Ich schaffe es leider nicht so richtig, diese Prinzipien auf meine eigenen Ziele zu übertragen. Konkret sind das: 1) Gewicht mittels Krafttraining auf 80 kg rauf --> Da tägliche Routinen zu finden, ist kein Problem: z.B. täglich 3500 kcal, 100 g Protein und dreimal die Woche Pumpen 2) Masterabschluss mit 1,8 --> Ich muss lediglich noch meine Masterarbeit verfassen und keine Seminare mehr besuchen. Bis Ende September muss ich mir mein Thema überlegen (ist so gut wie fix, ich schwanke nur noch zwischen 2 sehr ähnlichen, habe also mehr als genug Zeit) und dann eben die Thesis verfassen, vorher Recherchieren usw., d.h. tägliche Routinen muss ich da noch gar nicht durchführen 3) SC um 1-2 hochwertige Kontakte erweitern. Deine Vorgehensweise mit den morgendlichen SMS bezieht sich ja auf bereits vorhandene Kontakt, die du verfestigen willst. Mir geht es aber um völlig neue. Anknüpfungspunkte habe ich z.B. jetzt im Sommer beim Beachvolleyball spielen. Das mache ich aber halt nicht vereinsmäßig sondern unregelmäßig mit Leuten, die ab und zu mal Bock haben --> keine tägliche Routine für mich erkennbar. Pumpen tue ich aus verschiedenen Gründen zu Hause statt im Studio, wo ich neue Leute kennenlernen würde. Das werde ich aber nicht ändern, weil ich mir bereits ein Heimstudio zugelegt habe. Irgendwelche neuen Vereine, wo ich mich anmelden könnte, fallen mir auch nicht ein. Meinen Interessen gehe ich entweder mit festen Freunden oder abseits irgendwelcher Gruppen nach. Es existiert kein Hobby, für das ich mich einer neuen Gruppe anschließen könnte, ich lebe meine Hobbys bereits aus. Ich sehe nur Freundes-freunde, die Volleyballer und zufällige Begegnungen beim Ausgehen usw. als Anknüpfungspunkte, aber keine täglichen Routinen. Vielleicht habe ich gerade auch nur Scheuklappen vorm Kopf. Bin gespannt auf Lösungsmöglichkeiten.
  14. Richtig so. Kleines Anekdötchen, um dich diesbezüglich weiter zu motivieren: Mit 17/18 war ich mal auf so einer Jugendfreizeit, wo einige scharfe 14-15-jährige Mädchen dabei waren. Die haben dann eine andere Gruppe von Jungs kennengelernt in ca. meinem damaligen Alter und einer von denen war der krasseste Natural, den ich bis heute getroffen hab! Der Bursche war etwa 1,65m, vielleicht sogar noch kleiner. Eins der Mädels hatte er an einem Nachmittag schon klar gemacht. Ich und die restlichen Mädels sind dann abends zum Quatschen und so zu den Jungs aufs Zimmer und zu einer Freundin seines Betthäschens sagt der Typ dann wie aus dem Nichts "Du, komm mal kurz mit!" Sie war kurz erstaunt, wusste aber sofort, was er vorhat - und ich auch, auch wenn ich es kaum glauben konnte, dass er damit durchkommt. Das 14-jährige Mädel hat dem kleinen Kerl dann auf dem Klo einen gelutscht, einfach weil er es wollte und sie offenbar so angeturnt von seiner Dominanz war. Er sah übrigens auch abgesehen von seiner Größe nur durchschnittlich aus. Zwar ziemlich athletisch, weil er irgendeinen Sport wohl professionell ausübte, aber ansonsten vom Gesicht usw. kein Pantiedropper. Da soll nochmal einer von den Redpillern sagen, dass v.a. für junge Mädels nur das Aussehen zählt.
  15. Wirklich gute Anleitung. Was mir noch nicht ganz klar ist: - für wie viele Ziele lässt sich das gleichzeitig realisieren? Ich habe eine Hand voll Ziele, die alle in etwa gleich wichtig sind. Soll ich tatsächlich versuchen für jedes davon eine ToDo-Liste zu erstellen oder wie handhabst du das? - Bei manchen Zielen lassen sich eigentlich keine täglichen Ziele ausmachen, z.B. habe ich das Ziel meinen SC um 1-2 hochwertige Kontakte zu erweitern. Nun lässt sich sowas natürlich nicht erzwingen. Maßnahmen könnten z.B. sein: einem Verein/Kurs beitreten; Freunde meiner Freunde versuchen mit einzubinden (etwa indem ich vorschlage, dass mein Kumpel beim nächsten Männerabend ja mal seinen Bekannten mitbringen kann); allgemein mehr mit Leuten reden, wo auch immer ich bin Mögliche tägliche Routinetätigkeiten sehe ich da aber nicht. Ich kann nur verschiedene Dinge tun, die die Chance der Zielerreichung erhöhen.