SummerJam

Member
  • Inhalte

    147
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     7

Ansehen in der Community

91 Neutral

Über SummerJam

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

1.346 Profilansichten
  1. Texten ist inzwischen vollkommen normal in Generation u25. Nein, es ist manchmal sogar besser, weil die total am Rad drehen wenn einer anruft. Ich versteh auch nicht diese Ängste in der Community bzgl Attraction Verlust. Wenn sie dir ihre Nummer gibt und lieb antwortet, ist sie attracted. Fertig. Also, anschreiben, in Stimmung bringen, nach date fragen. Fand deinen opener zwar nicht so überragend aber das muss er ja auch nicht sein. er ist authentisch und deswegen ist er gut, denn es ist dein opener und er passt zu dir.
  2. wunsch vs wirklichkeit ...oder... ...oder... trink weniger. das wäre mal ein Anfang
  3. FR or it didn't happen!
  4. Das wichtigste wurde ja bereits gesagt. Deine Fehler wurden auch angesprochen. Du willst es vllt nicht wahrhaben aber du solltest froh sein sie jetzt schon los zu sein. Stell dir vor du hast eine mehrjährige Beziehung und die bringt sowas? Die Art und Weise wie sie dich abfertigt ist ein no-go. Sie hat keinen Respekt vor dir und selbst nicht genug Charakterstärke. Außerdem, sie war die ganze Zeit über nicht so sicher, ob es richtig ist mit euch beiden. Durch Tinder denken Frauen, dass sie unendlich viele Alternativen hätten und schießen dich bei kleinsten Fehlern raus, weil das nächste Date einen Wisch entfernt ist. Es ist eine "Partnerwahl" nach ein paar schönen Bildern und bisschen Getexte. Vllt solltest du dich Fragen, ob ihr überhaupt das selbe wolltet? Viele sind auch einfach nur auf Sex aus und wollen keine Beziehung. Wie auch immer. Es war nicht die richtige Frau für dich. Und das lag sicher nicht nur am Sex. Date einfach andere Frauen.
  5. Wo genau soll da der passive Part sein, den du hier versuchst einen vorzugaukeln? Wenn sie explizit danach fragt, du ausweichst und sie immer wieder daran glauben lässt, machst du dich aktiv schuldig daran, dass sie an irgendwelche Märchen glaubt. Du hast es immernoch nicht verstanden. Was Noodle meint ist nicht, dass du ein eiskalter Faker sein solltest, sondern dass du gar kein Faker sein solltest. "Fake it till you make it" empfiehlt man unerfahrenen Leuten. Jungs, die noch keinen Lay hatten und Erfahrung vorspielen dürfen, weil ein outcoming ihre Chancen überhaupt Erfahrung zu sammeln senken würde. Bist du noch jungfrau oder wieso fakest du? Wieso hast du sowas nötig? Das ist nicht männlich. Männlich wäre es gewesen sie nach ihrer expliziten Frage (oder ziemlich bald danach) aufzuklären und über die Story zu lachen.
  6. Ich glaube zwar nicht, dass du das gedreht bekommst, aber ich frage mich wieso du das überhaupt möchtest? Scheinbar hat diese Frau nichts als Aussehen zu bieten. Sie ist vollkommen unsympathisch, lässt dich wie einen Hund an der Leine, ruft dich, wenn sie Bock hat aber verzeiht dir keine Schwäche. Naturlich machst du die Sache durch dein schwuchteliges Gelaber nicht besser, aber wo ist denn da die Empathie von ihrer Seite? Meiner Meinung nach hilft hier nichts weniger als ein komplett neuer, dominanter Frame. Ob du das glaubwürdig rüber bringen kannst, ist die eine Sache. Die andere ist, ob du nicht präventiv nexten solltest, weil diese HB dir nicht gut tun wird.
  7. Low-energy game im high-energy Umfeld Interviewmodus Target sollte isoliert werden
  8. So eine HB 10 hat nicht unbedingt ein besseres Selbstbewusstsein. Dieses ständige Hören von Komplimenten über ihr Äußeres kann zu zweierlei Dingen führen: 1.) Sie gerät in Abhängigkeit nach Komplimenten. Sobald keine ständigen Komplimente kommen, steigen ihre Selbstzweifel. Sie fragt sich dann, was denn nicht stimmt, weil sie ja sonst immer Aufmerksamkeit und Komplimente bekommen hat. Ist sie denn nicht mehr attraktiv genug? 2.) Werden nicht ihr Können oder ihre Fähigkeiten gelobt. Sie wird nur dafür gelobt, dass sie ein schönes Wesen ist. Kaum jemand beachtet, was sie sonst macht oder kann, weil sie auf ihr Aussehen reduziert wird. Ein Beispiel: Auf dem Campus habe ich vor paar Wochen einer sehr hübschen Blondine einfach so im Gespräch ein total liebes und ehrliches Kompliment gemacht. Ich wollte sie nicht abchecken (da ich derzeit zufrieden mit meiner Situation bin). Ich habe ihr gesagt, dass sie total schlau aussieht und bestimmt richtig gut in der Uni ist (was auch gestimmt hat). Sie hat sich einfach riesig darüber gefreut und mich gefragt, wie ich darauf komme. Sonst hört sie das nie... Wenn ich ihr zufällig begegne, strahlt sie mich immer an :) Dabei war ich nur ehrlich und habe es ihr auch so gesagt. Ohne die Absicht von ihr was zu bekommen. --- Kann es sein, dass du als Kind viel Abweisung und nur wenig Liebe erfahren hast? Ich finde es schade. Ich finde es sogar sehr schade, dass du erst so einen harten Weg gehen musst. Mit Persönlichkeitsentwicklung, Selbstreflektion, usw. ... Erst das Spiel der Verführung stellt bestimmte Teile deiner Persönlichkeit auf die Probe. Derart wie sie in sonst keiner Situation in unserem Leben (außer vllt auf dem Job-Markt?) der Fall ist. Wir stellen unser ganzes Dasein zur Bewertung. Deswegen kommen viele von PU auf Persönlichkeitsentwicklung. Jedoch, solltest du eigentlich diese Entwicklung unabhängig von Frauen machen. Du willst dich für dich weiterentwickeln, nicht für Frauen. Dass du bei Frauen mehr Erfolg hast, ist nur ein schöner Nebeneffekt. Nimm dieses Kompliment an: Du bist ein sehr mutiger Mensch. So oft hast du dich in den letzten Wochen schon solch schwierigen Situationen ausgesetzt. Das ist Mut. Das ist Stärke. Deine Entwicklung ist wirklich lobenswert. Mach dich nicht kleiner als du bist. Was ich damit sagen will, ist zum einen, dass du dir momentan extrem kritisch gegenüber bist. Zum anderen alles hinterfragst, wer du bist, was du bist, ob es richtig ist, was du tust... Das ist zu viel. Konzentriere dich nur auf ein oder zwei Dinge und verbessere sie. Nicht alles auf einmal, weil du sonst sehr unsicher wirst und nur von Selbstzweifel aufgefressen wirst. Deswegen schlage ich dir vor dich darauf zu konzentrieren deine bisherige Entwicklung erstmal zu manifestieren. Vllt indem du Fakten schaffst? Das bedeutet einen neuen Social-Circle aufbauen, Sport machen,... Einfach sich mit Leuten umgeben, die nur dein neues Ich kennen und dich nicht runterziehen. Stellt sich aber noch die Frage: Ist es wirklich das, was du eigentlich willst? Du willst doch eigentlich nur vögeln. Und das ist auch überhaupt nicht so schwer. Es ficken doch die größten AFCs, Deppen und Idioten. Stell dich mal nicht so an! Man, du hast mehr Eier als 90% der Typen. Normalerweise musst du nicht erst den Pfad des Buddhas gehen, um die Erleuchtung zu bekommen und um dann endlich vögeln zu können. Du hast irgendwo deine sticking points, die dir nicht auffallen. Du brauchst game-technisch Hilfe von außen. Nicht deine alten Freunde, sondern Leute, die sich auch mit dem Thema beschäftigen. Also geh zu einem Lair (Mach das wirklich! Egal wie lange du noch hier bist. Das wird dir wirklich helfen.) Trink auch mal Alkohol um lockerer zu werden. Du willst deine ersten Erfahrungen sammeln. Da muss nicht immer alles perfekt sein. Du darfst dich anfangs auch mal verstellen. Fake it till you make it. Du musst nicht immer an die HB 9 ran! Versuche es doch erstmal bei HB 7er (wenn du schon diese Skala nicht aus dem Kopf bekommst). Wenn du weißt, wie der Hase läuft, kannst du dich auch an Herausforderungen wagen. Ich finde nicht, dass du dein anfängliches Ziel aus den Augen lassen solltest. Im Gegenteil ich finde du solltest dich stärker darauf fokussieren. Aber diesmal richtig.
  9. Das ist kein Orbitercheck mehr. Ich ging davon aus, dass sie nur paar Nachrichten und Snaps schickt aber das Mädel fragt jetzt mehrfach nach, ob man was machen will. Du lehnst ab und später bürstest du sie nicht mal. Da hättest du über deinen Schatten springen müssen. Nach dem update sehe ich dich jetzt viel mehr in der Bringschuld. Mach sobald wie möglich ein Treffen aus, trinkt eine Flasche Wein und bürste sie richtig. Warte nicht bis sie von selbst schreibt. Du musst jetzt initiieren. So langsam wird sich das Mädel auch fragen, ob du überhaupt noch Interesse hast. Vergiss was früher war. Butter sie. Hab doch einfach mal Spaß mit ihr ungezwungen. Auch wenn keine LTR raus springt, ist es doch völlig egal. Sie scheint ja offen zu sein für viele Dinge, sieh es als Chance in deinen jungen Jahren mehr Erfahrung zu sammeln als alle deine Freunde ;)
  10. Okay wir haben einige, die auf die Extreme stehen (Konfrontation suchen vs vollkommen Zurücklehnen). Die meisten jedoch bewegen zwischen diesen beiden Polen und das ist finde ich die gesunde und sinnvollere Variante. Leider wurde dieser Thread durch diesen einen Aspekt vollkommen überlagert. Hier geht es aber um viel mehr als nur um ein Mädchen oder um einen Fußballspieler. Jeder andere Typ mit einem übersteigerten Selbstbewusstsein und wenig moralischen Hemmungen hätte anstelle des Fußballspielers sein können und das Ergebnisse wäre das selbe. Da sind Probleme, die viel gewichtiger sind, wie niedriges Selbstbewusstsein, Podestdenken, Unterwürfigkeit, Minderwertigkeitskomplexe, Limitings Beleifs, Passivität, Opferrolle,... Man muss sich nur mal die Threads vom TE anschauen: "Angst vor Treffen mit Frau", "Angst davor im Bett total zu versagen", "Arbeitskollegen ziehen über mich her", ... Geht doch mal mehr auf solche Sachen ein und versucht dem TE zu helfen, anstatt euer eigenes Wertesystem gegen einander aufzuwiegeln. @laempy Gib mal ein Status-Update ab. Was gibts neues?
  11. Was hat dir der erhöhte Status dann gebracht? Wer hat das Mädel heimgenommen?
  12. 1. Richtig. 2. Wirkt try hard und macht es noch schlimmer 3. Er wird dazu keine Chance mehr erhalten. Das Problem ist nicht der Bundesligaspieler. Das Problem ist der TE und wie er mit der Situation umgegangen ist. Ich würde sagen die Geschichte ist fast durch. Da hilft es nicht, wenn er mehr versucht. Denn er hat sich vor einem Nebenbuhler völlig unterwürfig verhalten und die komplette Dominanz abgegeben. Das verzeiht dir kaum eine Frau. Das einzige, was meiner Meinung nach noch hilft, ist ein völliger freeze out + 1.).
  13. Marquardt hat sowas von recht! Ich bin mal in einer ähnlichen Situation gewesen und ich weiß genau wie es dir gerade ergeht. Ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass nicht alle Typen diese "Ehre" haben und dich mit "deinem Mädel" in Ruhe lassen. Egal, ob ihr Händchen haltet oder nicht. Dem ist das egal. Der Typ will dein Mädchen (egal was andere hier oder sonst wo sagen, du musst sie für dich beanspruchen). Sie gehört dir für diesen Moment. Wenn ein daher gelaufener Penner ankommt, der keinen Respekt vor dir hat, bringt auch kein befrienden was. Dann musst du deinen Standpunkt klar machen und zeigen, dass er sich hier die Finger verbrennen wird. Aggressivität ist völlig normal, wenn ein Nebenbuhler so respektlos dir dein Mädel wegnehmen will. (Was irgendwer, der noch nie in so einer Situation war, zu meiner Ausdrucksweise sagt, interessiert mich nicht). Aber was machst du? Du gibst ihm social proof, noch bevor er richtig loslegt? Junge, das war richtig dumm! Du schießt dir ein Eigentor nach dem anderen. Später kapitulierst du auch noch völlig, indem du abhaust! Vllt hättest ja noch den Fahrer für die beiden machen können? Lies mal deinen Text. Du suhlst dich ja förmlich in der Opferrolle. Und siehst den Gegner als übermächtig an. Dein Selbstbewusstsein ist viel zu gering. Deshalb hast du den Schwanz eingezogen. Nachdem er dich einmal ignoriert hat, hättest du genau das gleiche nochmal und diesmal deutlich lauter sagen sollen. Da hättest du schon merken sollen, dass er keinen Respekt vor dir hat. Du hättest sagen sollen, dass er doch voll der nette Typ ist und du ihn respektierst, er aber mit solchen Aktionen den Respekt ganz schnell verliert. Du hättest seine Freundin erwähnen können. Shit, du hättest das Gespräch dominieren müssen. Es muss so wirken, als ob das gesamte Gespräch nur zwischen dir und ihm ist. Es geht nur mit dir oder gar nicht!! Merk dir das.
  14. Du weißt ja im Grunde, wie du es hättest machen sollen. Aber 15min sind nicht so kurz...Zu viel Zeit, dass sie wieder rationalisieren kann (vorallem, wenn noch andere dabei sind). Vllt wäre es sinnvoll gewesen, dass du ihr hinterher gehst? Dann hätte sie sich selbst isoliert...