7Savant7

User
  • Inhalte

    28
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     155

Status Antworten erstellt von 7Savant7

    1. 7Savant7

      7Savant7

      Aber wenn eine Frau das Kondom manipuliert oder es aus dem Mülleimer fischt, um sich zu befruchten, bleibt es weiterhin straffrei oder?

    2. (Siehe 11 andere Antworten auf dieses Status Update)

  1. kollege in einer LTR mit HB7, sie geht feiern, kollege  kommt am nächsten Tag zu ihr nach hause, sie bereits am telefon mit einem dude von der Party und will dem kollegen klar machen, dass da nix ist. LTR zu ende.

    1. 7Savant7

      7Savant7

      Das Konzept des "Shit-Tests" ist ein Cope, den sich PU-ler ausgedacht haben, um besser mit schwierigem oder sogar verletzendem Verhalten von Frauen umgehen zu können. Es handelt sich um Videospielifizierung von menschlichem Umgang, gemixt mit toxischer Männlichkeit. Es gehe um einen Test, den der Spieler bestehen muss, und wenn er es nicht tut, sie er kein richtiger Mann, wie spirou schreibt. Was meint ihr, wie viele Frauen noch "testen" würden, wenn Männer allgemein etwas mehr Selbstachtung hätten und es dann auch entsprechende Konsequenzen gibt? Der Kollege hat alles richtig gemacht.

    2. (Siehe 13 andere Antworten auf dieses Status Update)

  2. kollege in einer LTR mit HB7, sie geht feiern, kollege  kommt am nächsten Tag zu ihr nach hause, sie bereits am telefon mit einem dude von der Party und will dem kollegen klar machen, dass da nix ist. LTR zu ende.

    1. 7Savant7

      7Savant7

      @spirou Natürlich, weil Frauen nie etwas falsch machen können und immer der Mann Schuld haben muss, wenn etwas schief geht...

    2. (Siehe 13 andere Antworten auf dieses Status Update)

  3. Die Begriffe Sexarbeiterinnen und Sexarbeiter oder Angestellte/r für erotische und sexuelle Dienstleistungen machen mich echt fertig. 
    Alter.
    Eben ist eine Sexarbeiterin in der WDR Lokalzeit im TV und berichtet, dass sie keinen Oralverkehr anbieten kann, nachdem die Moderatorin sie fragte, wie der Berufsalltag einer Sexarbeiterin dieser Zeit aussehe. 
    Da leck mich doch einer am Arsch.

    Wieso sind das plötzlich Sexarbeiterinnen und keine Nutten/Huren/Prostituierte mehr? Klingt das zu harsch in der (auf links) weich und politisch korrekt gespülten  deutschen Medienlandschaft?

    Junge, Junge... 

    1. 7Savant7

      7Savant7

      @Kaiserludi Genau lesen. Schlampen und Huren genossen zu keiner Zeit hohes gesellschaftliches Ansehen, wie es heutige progressive Bewegungen zu installieren versuchen.

    2. (Siehe 34 andere Antworten auf dieses Status Update)

  4. Die Begriffe Sexarbeiterinnen und Sexarbeiter oder Angestellte/r für erotische und sexuelle Dienstleistungen machen mich echt fertig. 
    Alter.
    Eben ist eine Sexarbeiterin in der WDR Lokalzeit im TV und berichtet, dass sie keinen Oralverkehr anbieten kann, nachdem die Moderatorin sie fragte, wie der Berufsalltag einer Sexarbeiterin dieser Zeit aussehe. 
    Da leck mich doch einer am Arsch.

    Wieso sind das plötzlich Sexarbeiterinnen und keine Nutten/Huren/Prostituierte mehr? Klingt das zu harsch in der (auf links) weich und politisch korrekt gespülten  deutschen Medienlandschaft?

    Junge, Junge... 

    1. 7Savant7

      7Savant7

      Influencer, Huren und Schlampen gut finden, alles aus dem selben Guss des dekadenten Westens.

    2. (Siehe 34 andere Antworten auf dieses Status Update)

  5. "Verlasse sie besser, als du sie vorgefunden hast."

    Quick question:

    Du willst von einer lady nur ein lay, nicht mehr. Sie will keine "schnelle nummer", also was richtung LTR. 

    Wenn man ehrlich ist, riskiert man den lay. Ist man nicht ehrlich, riskiert man drama danach.

    Wenn sie das im vorfeld klar kommuniziert, würde ich persönlich auf den lay verzichten. wär mir das drama danach nicht wert.

    Wie handelt ihr aber, wenn sie im vorfeld nur durch die blume sagt dass sie eigentlich "was festes" sucht?

     

     

     

     

    1. 7Savant7

      7Savant7

      Wenn du schon weißt, dass du dir nicht mehr vorstellen kannst, ist das keine Kompromisslösung, sondern schlicht - zugegeben gute - Manipulation. Man sollte zumindest zu sich selbst so ehrlich sein, einzusehen, wenn man sich für die Seite des Egoismus entscheidet.

    2. (Siehe 7 andere Antworten auf dieses Status Update)

  6. "Verlasse sie besser, als du sie vorgefunden hast."

    Quick question:

    Du willst von einer lady nur ein lay, nicht mehr. Sie will keine "schnelle nummer", also was richtung LTR. 

    Wenn man ehrlich ist, riskiert man den lay. Ist man nicht ehrlich, riskiert man drama danach.

    Wenn sie das im vorfeld klar kommuniziert, würde ich persönlich auf den lay verzichten. wär mir das drama danach nicht wert.

    Wie handelt ihr aber, wenn sie im vorfeld nur durch die blume sagt dass sie eigentlich "was festes" sucht?

     

     

     

     

    1. 7Savant7

      7Savant7

      Das ist klassisch Altruismus vs. Egoismus. Musst du entscheiden. Der Satz wird in der PU-Szene ja hauptsächlich nach außen aufrecht erhalten, um nicht sozial geächtet zu werden. Der Tenor in den Antworten ist dagegen klar: immer möglichst ambig bleiben und ein kleines bisschen Hoffnung auf mehr hinwerfen, um so vielleicht doch noch das zu bekommen, was man will.

    2. (Siehe 7 andere Antworten auf dieses Status Update)

  7. Ist es jetzt in sich mit Faceapp sein Geschlecht umwandeln zu lassen und damit bei Tinder und co. als "Frau" anzumelden? Was bringt das? Haben jetzt alle ihre innere Frau in sich entdeckt? 

    1. 7Savant7

      7Savant7

      Das ist nur, um zu sehen, wie geil dein Leben wäre, wenn du als Frau geboren worden wärst.

    2. (Siehe 7 andere Antworten auf dieses Status Update)

  8. Bin seit jetzt gut 3 Wochen mit nem Mädel zusammen. Läuft alles ziemlich gut aber sie lässt mich nie in ihr Gesicht kommen. Wie kann ich das ändern?

    1. 7Savant7

      7Savant7

      Da wird mal wieder verständlich, warum PU im Mainstream so runtergemacht wird. Absolut zurecht bei Usern wie Fpier und Ratschlagen wie jenen von BudFox.

       

    2. (Siehe 25 andere Antworten auf dieses Status Update)

  9. Der Mann ist nicht dafür gemacht, um sich bei den Frauen auszuheulen. Die Frau muss sich sicher sein, dass der Mann emotional stabil ist und Probleme selbst lösen kann. Die Frau mag unterstützen, aber sie ist nicht da um dem Mann emotional aufzufangen.
     

    “I didn’t know what to do”

    ”There is nothing you can do. That’s why you don’t tell your wife”

    - Mad Men

    1. 7Savant7

      7Savant7

      Finde ich mega dumm, um ehrlich zu sein. Warum muss ein Part von zwei selbstständigen, mündigen Erwachsenen emotional autark sein und den anderen auffangen (können), aber umgekehrt nicht? Warum ist der Mann nicht "dafür gemacht"? Wer hat ihn so gemacht?

      Ich weiß schon Evolutionsbiologie yaddayadda. Aber das sind hier normative Aussagen. Und sie wiederstreiten allem, was mir von Kultur und Erziehung her vermittelt wurde.

      Diese Abstumpfung, nicht weinen dürfen, Druck hart zu sein usw. ist auch was (legitim) toxische Maskulinität, d.h. ein toxisches, selbstzerstörerisches Männerbild genannt wird.

    2. (Siehe 4 andere Antworten auf dieses Status Update)

  10. Schüchternheit/incel sind die Antwort der Natur auf die Frage der Evolution und Überbevölkerung. Eine Art Softatombombe.

    Man muss nur dabei zusehen, wie alles sich fügt.