7Savant7

User
  • Inhalte

    82
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     403

Ansehen in der Community

36 Neutral

Über 7Savant7

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

785 Profilansichten
  1. Folglich hatte Stauffenberg keine Heldentat, sondern etwas versucht, was absolut scheiße war.
  2. Und wenn es jetzt Hitler ist, der ermordet wird und dadurch der Holocaust verhindert wird? 🤨
  3. Genau, das und dass ich beim Eskalieren zu unbeholfen bin bzw. es nicht von Erfolg gekrönt ist. Das sind die zwei Meilensteine. Kann ich machen. Meinst du irgendwelches Textgame oder explizit solches nach dem ersten Date?
  4. Nein, es ist nicht egal, was sie gesagt hat. Ich hatte keine Lust das per Handy zu machen. Fertig aus. Ja, wenn jemand partout keine andere Ansicht als die eigene akzeptieren will, kann das frustrierend sein. Nicht ich bin es, der auf dieser Sache herumreitet. Ich höre auf Leute, wenn ich deren Gründe einsehe, nicht weil sie tolle Forengurus sind und im autoritativen Ton Dinge wie diese von sich geben zumal es sachlich hier nicht um Game geht. Ich werde nicht duckmäuserisch zu allem ja und Amen sagen, weil das irgendjemandem besser passt und ich dann angeblich mehr Antworten bekomme.
  5. Nochmal: nein, beim letzten Telefonat als sie mir nen Videoanruf vorschlug, sagte sie mir von sich aus, dass sie sich dann Skype herunterlädt. Oh die Arme... Das war gar keine Aggression. Mag im Text so wirken, deswegen war es nicht gut, aber es sollte bloß nen flapsigen, lockeren Ausdruck darstellen. Ich wollte irgendwie 'lustig/spielerisch' und trotzdem bestimmt rüberkommen. Ich bin generell als Mensch null aggressiv, das schätzt du falsch ein. Na super, dann soll ich das Ding also nen Meter von mir weg halten, dann seh ich ja kaum noch was mit dem Mini-Bildschirm. Und das Ding bleibt auch nicht stehen, wenn mans an ne Flasche lehnt. Das nenne ich maximal unentpannt. Was ne unsinnige Diskussion... Ich werd auch in Zukunft keine längeren Videotelefonate per Handy führen. Ja, erklärt mit ner Lüge.. Nee du, sachlich stehe ich zu meinem Grund. Nur die Art das rüberzubringen würde ich verändern, könnte ich die Zeit zurückdrehen. Ja aber ich eskaliere doch nicht mal bei jeder und trotzdem gibts keine 2. Dates. Ja mehr noch war das einzige 2. Date sogar mit einer, bei der ich beim 1. nen Block kassiert hatte. Das Ding ist auch bei mir, sich locker machen und Aufpassen im Flirt keine Fehler zu machen, funktionieren schlecht zusammen. Je mehr ich da aufpasse und technisch denke, desto unlockerer und verkrampfter werde ich.
  6. Ja woher soll ich denn wissen WANN es was mit Führung abgeben zu tun und wann nicht. Hier heißt es ja sogar manchmal "OMG du hast ihr die Wahl für die Unternehmung beim Date überlassen??". Schau es ist so, ich bin ein recht intelligenter Mensch. Ich verstehe vieles. Nur diese Dinge hier nicht. Ihr tut alle so als wäre das doch fucking obvious, aber das ist es absolut nicht für mich, ich kann es nicht nachvollziehen und das macht mich fertig. Ich habe auch seltenst Konflikte in meinem Umfeld. Bloß mit Frauen (im Datingkontext) kommt es zu solchen Geschichten wie dieser. Ich sag dir ganz ehrlich, ich hätte es bei einem Kumpel nicht anders gemacht, denn a) Skype herunterladen war vorher ausgemacht b) Laptop war mir in dem Moment einfach viel lieber als Handy. Da ist die Sache für mich klar und es hätte keinen Konflikt gegeben. Bloß hätte ich es bei einem Kumpel wohl diplomatischer, erklärlicher rübergebracht. Meine Art war da von dem Wunsch "bestimmter, männlicher sein" inspiriert, aber ich war in dem Moment auch tatsächlich davon überzeugt, dass das so durchgeht. Ok, ist halt echt ein Witz für mich, dass es wegen zwei nicht zusagenden Nachrichten gleich vorbei sein soll. Und da soll man Spaß an der ganzen Dating Geschichte haben... Ich stresse doch gar nicht, zumindest ganz sicher nicht absichtlich. Bevor ich hier den Thread gestartet habe, habe ich das ganze Technikzeug und Alpha-Hirnfick usw. sogar ganz weggelassen und hab einfach nur versucht so gut es geht bei den Dates Spaß zu haben. Naja, die Ergebnisse kannst du im Anfangspost lesen..
  7. Ja, mein Gott, hier heißts immer "Führung nicht abgeben" usw., wer soll da noch durchblicken was richtig was falsch ist. Und ich hatte einfach keinen Bock das auf WhatsApp zu machen, so einfach. Kanns eher nicht fassen, dass eine Frau einen wegen so ner Kleinigkeit ins Aus stellt. Nein. Ab welchem Punkt denn?? Und die Lösung dafür?
  8. Ja, mit meiner Text zu Nummer/Date Umwandlungsrate bin ich relativ zufrieden. Da ließe sich vielleicht noch mehr rausholen, aber subjektiv liegt da kein Problem für mich. Exakt. Dein Tipp war ja nun es mit dem Männlichkeit/Leadership-Zeug doch besser sein zu lassen. Aber da hieße (mit Ausnahme von ein paar Versuchen): mach einfach so weiter wie bisher. Joa, könntest du Recht haben. Habe das gemacht, weil Noraja es mir vorgeschlagen hatte. Edit: "Das klang eher nach preußischem, humorbefreitem, pedantischem Ingenieur, der einen schlechten Tag hatte und seine schlechte Laune irgendwo auslebt." Hm, das ich solche Sachen anscheinend schon arg anders wahrnehme, gibt mir irgendwie doch noch zu denken...
  9. Nah, das ist Wortspielerei. Jemand der im hohem Maße und konstant spontan ist, ist deswegen nicht zuverlässig. Super spontan kannst du doch nur sein, wenn du es bei der Konsequenz bei anderen Dingen nicht so genau nimmst (oder generell gar nix planst). Nehme an, du würdest dann z.B. um der Spontanität und der coolen Unternehmung willen, einer anderen Freundin, die du am Abend noch anrufen wolltest, absagen. In meiner Welt zählt das als nicht so dufte, vor allem wenn es häufiger vorkommt. Wir drehen uns da im Kreis. Einfachere Lösung für sie, schlechtere Umsetzung für mich. Blendest du aus. Da ging es nicht nur ums Prinzip. Ich war jedenfalls nicht so sehr angepisst, sie deswegen abzusägen, sie anscheinend schon. Nö, für mich ist dasn klarer Fall. Egal ob man da jetzt Pathetik in die Worte hineininterpretieren will. Das mag in dem Fall kein Beinbruch sein (ich sprach auch eher im Allgemeinen davon), aber dann kann man zumindest vom anderen nicht mehr Entgegenkommen erwarten, wenn die neue Lösung nicht zusagt. (Etwas hoch und heilig schwören und dann brechen wäre natürlich noch schlechter.) Beim Textgame eher nicht, da ich kaum Textgame mache. Gehe meist nach 5, 6 Nachrichten auf die Nummer. Wenn überhaupt, dann beim Telefonat/Date. (Wobei mir auch noch kaum eine nach nem Telefonat abgesprungen ist.)
  10. Wieso musst du das jetzt schlecht machen? Fühlst du dich beleidigt? Zuverlässigkeit und Konsequenz verhalten sich antagonistisch zu Spontanität und Flexibilität. Je mehr man von der einen Seite hat, desto weniger wird man von der anderen haben. Jemand der zuverlässig Dingen nachgeht, kann weniger flexibel sein. Heißt nicht, dass es nicht auch eine gute Mitte geben kann. Ich bin nunmal jemand, der es in der Tat nicht ab kann, wenn Pläne kurz vor knapp noch mal geändert werden oder jemand zu seinem Wort nicht steht.
  11. Hmm, würde mit uns nicht funktionieren, mir sind dagegen Zuverlässigkeit und Konsequenz wichtiger. 😄 Wieso das nicht schreiben? Ja weil es mir tatsächlich so nicht gepasst hat. Ich kann meinen Grund nicht mehr als wiederholen. Scheint für dich nicht nachvollziehbar, muss ich akzeptieren.
  12. Hab ich doch hier schon geschrieben. "Und es hat für mich einfach einen Unterschied gemacht entweder entspannt vor dem Laptop zu chillen, anstatt das notgedrungen mit dem Handy vorm Gesicht auf nem Mini-Bildschirm zu machen." Nicht nachvollziehbar für dich? Nope, beim letzten Telefonat sagte sie, dass sie sich Skype herunterlädt, darauf war ich eingestellt. Zugegeben, Wortwahl war dumm. Könnte aber genauso behaupten, dass ich mich ihrem Machtspiel entzogen hab ("dann wird es heute keinen Videoanruf geben"). Kannst du noch was dazu sagen, ob du das als Mann-Frau-Ding siehst oder ob es gefühlt einen Unterschied macht, wäre dieselbe Sache bei gleichgeschlechtlichen Bekannten passiert?
  13. Ok, das verstehe ich nicht. Was genau meinst du mit "ihr Qualifying"? Ich habe die Nachricht als netten Korb interpretiert (sie nannte mich darin sogar "great guy and amazing person"). Ich hatte nicht den Eindruck, dass wir zu wenige gemeinsame Interessen hatten (wobei sie ja formulierte was "wir gemeinsam haben", das kann sich ja auch auf Charakter oder so beziehen). Daher dachte ich nicht, dass das der wahre Grund war, sondern sie mich bzw. mein Verhalten einfach nicht attraktiv genug fand. Rausfinden, worauf das Mädel screend... Macht das alles nicht nur noch komplizierter?
  14. Ich sehe die Parallelen der Situation nicht. Bei dir eiert der Typ doch einfach nur rum. Er fragt dich wo ihr euch treffen wollt, ist mit deinem Vorschlag nicht zufrieden und bietet eine Alternative an und ist dann wieder unzufrieden mit der von dir gewählten Option. Kann ich verstehen, dass du das uncool findest. In meiner Situation weicht sie von dem geplanten Vorhaben hab und will es jetzt anders machen, ich sage ihr, dass es mir nicht gefällt es anders zu machen, woraufhin sie sagt es dann ganz lassen zu wollen; wir werden uns nicht einig und lassen es. Finde das krass, dass du auch nicht bereit wärst schnell mal nen Programm zu installieren, für jemanden mit dem du vielleicht schon längere Telefonate geführt hast. Ist denn zumindest mein Grund für dich nachvollziehbar? Und ist das ein Mann-Frau-Ding oder sähe die Sache anders aus wenn es z.B. um eine Kommilitonin ginge, die ein Projekt lieber per Laptop als Handy besprechen will?
  15. Ich habe nie versucht irgendwas mit "Männlichkeits-Fantasien" zu übertünchen. "Sei männlicher", "mehr Assi-Toni" war, was mir Noraja geraten hat. Aber ich kann beim besten willen nicht nachvollziehen, was an der Skype Sache für dich so schlimm ist? Wenn jemand etwas ankündigt, erwarte ich i.d.R. auch, dass derjenige auch danach handelt. Und es hat für mich einfach einen Unterschied gemacht entweder entspannt vor dem Laptop zu chillen, anstatt das notgedrungen mit dem Handy vorm Gesicht auf nem Mini-Bildschirm zu machen. Und der Gegenüber hätte dafür bloß 5 min. kurz was installieren müssen. Wieso meinst du ich solle/müsse mich da nach ihr richten, wenn sie dazu kein Bock hat? Naja, Entspanntheit ist ja eines der Merkmale das mir von meinen Freunden durchweg zugeschrieben wird 😂 Bin übrigens nicht mehr frustriert im Moment. Mal gucken obs nen Unterschied macht bei kommenden Dates.