Mccookie

Member
  • Inhalte

    225
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     527

Ansehen in der Community

146 Gut

Über Mccookie

  • Rang
    Routiniert

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Dortmund

Letzte Besucher des Profils

1.128 Profilansichten
  1. Nur mal so, DU hast das (wenn auch lose) Treffen abgesagt, damit bist du sowieso in der Pflicht, eine konkrete Alternative zu nennen. Hast du nicht gemacht, fragst ein bisschen wischi waschi, und sie antwortet dir wischi waschi. Nächstes mal klares Datum mit Uhrzeit und Ort angeben, und wenn sie dann nicht kann, liegt der Ball wieder bei ihr. Ich finde, das PP Zitat zieht hier schon, insofern, dass er jeglichen Invest in Richtung LTR einstellt. Sie ist sich nicht sicher? Ok, kein Thema, dann wird sie halt nur gebügelt. Ist ja ihre Baustelle. Du kannst ihr natürlich etwas comfort geben, indem du ihr sagst, dass sie sich darüber keine Gedanken machen sollte, und einfach passiert, was passiert, formulier es nur im passenden Moment etwas einfühlsamer. Redet das Thema bloß nicht tot, nicht zu viel reden, einfach machen. Und am besten jetzt schon mit offenen Augen auf ihre red flags achten und die entsprechenden Schlüsse daraus ziehen. Soll heißen, genieß die rosarote Brille, aber nimm sie zwischendurch mal ab und urteile nüchtern.
  2. Nur weil die beiden getrennt sind, ändert das nichts an geltendem Recht. Steht er als Mieter im Vertrag, gehört die Wohnung ihm genauso wie ihr. Selbst als Untermieter von ihr gäbe es da nun mal einen Vertrag, der das regelt, die persönlichen Querelen interessieren Justizia doch nicht. Edit: "Haben beide den Mietvertrag unterschrieben, sind auch beide Partner Mieter. Jeder hat danach das Recht, die Wohnung zu nutzen – von dem Fall mal abgesehen, dass die Wohnung einem Partner nach dem sogenannten Gewaltschutzgesetz richterlich zugewiesen wurde, weil der andere gewalttätig ist. Ansonsten gilt: Verweigert ein Partner dem anderen den Zutritt zur Wohnung, dann kann dieser Schadensersatz für die verlorene Nutzungsmöglichkeit verlangen." Quelle
  3. Der TE hat seit einer Woche nichts mehr geschrieben... Vote 4 close, wir können genauso gut auf den nächsten Thread von ihm warten.
  4. In dem Fall hat er genauso das Recht, in der Wohnung zu sein, wie du. Musst du nicht toll finden, aber tolerieren. Und imo muss er sich dafür auch nicht vorher anmelden (auch wenns sicher entspannter wäre, keine Frage).
  5. @Manny Delgado Digga, ich glaube sie war feiern 😄
  6. Wenn das nächste, was du schreibst, nicht "Ich hab seine Nummer blockiert und danach überall gelöscht!" lautet, find ich raus, wo du wohnst und kleb dir ein tritt mich Schild auf den Rücken <.<
  7. Und wieso ist er dann nicht längst blockiert und aus deinem Bewusstsein verdrängt?
  8. Ich auch Jawe...ich auch... Aber wir teilen die Heimat, da kann man sie doch nicht im Stich lassen :) Edit: Maddi was is mit dir? Du bist so verdächtig still 😄
  9. Ach das tun wir doch alle, sonst wär der Fred keine 26 Seiten lang 😂
  10. Mag alles stimmen. Kann, sollte, nein MUSS dir im Moment aber vollkommen egal sein. Kümmere dich um dich, und lass den Kerl. Lösch dir Nummer, block ihn, und vergiss ihn. Und dann schau in das Zitat meines Posts mit den vielen Ausrufezeichen.
  11. !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Edit: !!!!1111einself
  12. Ich hab bei meiner Vorletzten a) ohne Ende gesextet, b) viel von mir erzählt, nachdem wir stundenlang gevögelt haben und c) naja nicht von morgens bis abends, aber schon viel Kontakt gehabt, und das alles, obwohl es ursprünglich als FB laufen sollte. Ende vom Lied: mega verliebt, wollte ne LTR und hab sie (rückblickend zum Glück) nicht bekommen. Es kommt am Ende doch immer anders, als man glaubt.