Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'smartphone'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

11 Ergebnisse gefunden

  1. assiii

    Das PHONE Game

    Habe neulich ein geniales Spiel kennengelernt, das man mit Frauen spielen kann. Die machen zu 100% mit, voller Begeisterung, denn es heißt "Das PHONE Game" Alle Spieler müssen ihre Smartphones auf einen Stapel in der Mitte vom Tisch legen. (alle machen lassen.) Wer jetzt als erster seine Nachrichten checkt, muss den Rest des Abends alle Getränke bezahlen. Bitteschön.
  2. Ich hab bei mir zuhause extra nen Korb bei der Tür wo Gäste handies reinlegen. Ehrlich. Weil es ist echt scheiße wenn man zusammen sitzt, das Gespräch sich leicht zerstreut und die Leute sich abgrenzen, und immer häufiger aufs Handy gucken. Manchmal kann man halt nicht der interessanteste sein. Manchmal will man nicht was sagen sondern eher zuhören. Besonders schlimm ist es wenn man sich schon länger kennt und dann 1-on-1 dasitzt. Da passierts schonmal, dass nichts neues passiert ist. Aber ganz ehrlich, was ich generkt habe; wenn keiner n handy zur Ablenkung hat fängt immer irgendwer an zu reden und die Gespräche flammen von alleine wieder auf! Lässt man den Leuten ihre handies nutzen sie stille Momente um am smartphone irgendetwas nachzugucken. An sich nichts verwerfliches, aber manchmal nervt es mich halt. Manchmal stark. Würde mich mal interessieren wie ihr so denkt.
  3. Hi zusammen. Seit etwa einem Monat habe ich in Etappen meine Nutzung von Telefon und Whatsapp sehr eingeschränkt. Warum mache ich das? 1. Ich lese gerade das Buch eines amerikanischen Neurowissenschaftlers. Er zeigt darin, wie unsere Aufmerksamkeit durch moderne Technologien in viele kleine Schritte geclustert wird, weil wir ständig erreichbar sind. Seine These ist, dass zum Beispiel 1 Stunde Arbeit am Stück ein um ein vielfaches besseres Ergebnis erzielt, als vier mal 15 Minuten. Insbesondere bei geistig anspruchsvollen Arbeiten UND vor allen Dingen auch bei vielen Dingen, die uns unseren persönlichen Zielen im Leben näher bringen. Entsprechend würde jede Unterbrechung unserer Konzentration uns massiv im Erreichen unserer Ziele zurückwerfen. Selbst wenn wir beispielsweise nur kurz eine Whatsapp Nachricht lesen, die einen Termin enthält und diesen noch schnell in den Kalender eintragen würde uns dieser Vorgang für die nächsten Stunden noch an unserer Arbeit hindern. Denn unterbewusst wären große Teile unseres Gehirns weiterhin mit diesem Thema beschäftigt und würden für anspruchsvolle Arbeiten einfach nicht zur Verfügung stehen. 2. Ich habe in letzter Zeit das Gefühl, dass mein Smartphone nicht mir dient, sondern ich meine Smartphone. Ich bin zwar niemand der über das Smartphone surft, aber Telefone und Whatsapp haben mich im Griff. Was mich besonders stört ist, dass ich das Gefühl habe, dass mir andere Personen damit ihren Rhythmus aufdrängen und das nervt mich tierisch. Ob das nur irgend ein komische Ego-Trip ist, oder ob das wirklich stimmt wollte ich damit herausfinden. Ich habe also angefangen meinen Tag grob einzuteilen und mir ca alle zwei Stunden etwa 15 Minuten eingeteilt in denen ich am Telefon versuche Leute zu erreichen oder WhatsApp beantworte. Eigentlich dachte ich das wäre immer noch sehr häufig und würde kaum Auswirkungen bemerken. Tatsächlich ist meine telefonische Kommunikation mit Freunden zu 95% total zusammengebrochen. Ich versuche jemanden zu erreichen, die Person geht nicht ran. Das bin ich gewohnt, daher stammt ja auch mein Argwohn aus Punkt 2. Nun rufen die Leute meistens irgendwann zurück wenn es ihnen passt, ABER das traf so gut wie nie die Zeiten, in denen ICH dann Zeit hatte bzw. die ich mir fürs Smartphone eingeräumt hatte. Sprich teilweise ging es über Tage hinweg so, wir uns gegenseitig einfach nicht erreichen konnten. Oft kam dann irgendwann auch ne Whatsapp Nachricht nach dem Motto "Warum bist du so schwer zu erreichen?". Äh ja danke gleichfalls?! Nun muss man dazu sagen, dass das auf Whatsapp recht wenig Auswirkung hatte, aber ich persönlich jemand bin der alles, was über lustige Bilder hinaus geht und etwas Substanz hat nicht per Whatsapp tippt. Da telefoniere ich mit den Leuten, weil das einfach persönlicher und verbindlicher ist. Die Idee habe ich von Simon Sinek und fahre sehr gut damit. Entsprechend ist für mich aber in dieser Zeit auch die "wichtige" Kommunikation mit meinen Freunden und Bekannten total zusammengebrochen. Ich habe danach einen Mittelweg versucht und den Leuten mal vorher geschrieben "bin bis 19 Uhr beim schwimmen, rufe dich um 19:15 an weil danach bin ich wieder busy etc." Auch das hat aber keine wirkliche Besserung gebracht. Nun die Frage in die Runde: Habt ihr mal eure Kommunikation überprüft ob ihr hier nur reagiert, oder ob ihr agiert? Sind eure Freund, eure LTR und Andere in der Regel für euch gut erreichbar? Oder müsst ihr derjenige sein der erreichbar ist, damit die Kommunikation funktioniert?
  4. 1. Mein Alter: 29 2. Alter der Frau: 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3 4. Etappe der Verführung: Sex 5. Beschreibung des Problems: Antwort per Nachricht fast immer nach 2-3 Tagen 6. Frage/n Hallo zusammen Aktuell date ich ein süsses Mädel, dass mich in einer gewissen Hinsicht etwas verwirrt. Ja, sie ist mir nicht ganz egal. :) Dieses Mädel lässt sich stets enorm viel Zeit mit dem Beantworten von Whatsapp Nachrichten. Ich gebe grundsätzlich nicht so viel darauf, aber bei ihr ist das manchmal schon sehr extrem. Selbst vor dem Wochenende, als sie zu mir kam schrieb ich ihr am Mittwoch meine Adresse und erst Freitag antwortete sie. Dann kam sie zu mir und wir verbrachten das ganze Wochenende zusammen und hatten auch Sex. Wir sahen uns wenige Wochen später und knutschten am Ende im Auto wieder ca. 2 Stunden rum. Leider war aus organisatorischen Gründen meinerseits kein Sex möglich. :) Am Ende dieses Abends wollte sie mich nicht auf meine einmonatige Reise lassen, sie würden mich so vermissen, könne es kaum erwarten, mich wieder zusehen usw. Deshalb glaube ich auch, dass ich ihr ebenfalls nicht völlig egal bin. Nun bin ich auf der besagten Reise und schreibe ihr manchmal. Sie schreibt mir auch immer wieder zurück, doch dauert das stets 2-3 Tage. Dann kommen aber Nachrichten wie, sie hoffe, dass wir uns bald wiedersehen und sie müsste ebenfalls immer wieder an mich denken. Ich hoffe ihr versteht mich, wenn ich sage, dass ich solche Nachrichten etwas verwirrend zu dem "Wartenlassen" empfinde. Ich mein ganz ehrlich, egal wie beschäftigt wir sind, wir können uns doch immer 5min nehmen und jemanden schnell zurückschreiben. Eine Nachricht pro Tag, mehr verlange ich nicht. Wie sehr ihr das? Ich bin etwas verwirrt, weil wie besagt der Inhalt ihrer Nachrichten meiner Meinung nach mit der langen Wartezeit irgendwie nicht passt. Bin wie immer um eure Einschätzung höchstens dankbar! PS: Letzten Donnerstag habe ich ihr geschrieben, dass ich an einer weiteren Destination gut angekommen bin und bisher ebenfalls keine Antwort. :/ Gruss, GRLK
  5. nto

    BCS Group - Handytarife -

    Hey Leute, vor ein paar Tagen rief im Geschäft meiner Eltern ein Herr von der BCS Group an. Ging um die Kostenoptimierung unserer Handys. Heute kam ein Außendienstmitarbeiter ins Büro und unterhielt sich mit uns. Mein Vater hat direkt einen Vertrag mit ihm abgeschlossen: die BCS Group wird sich mit Telekom in Verbindung setzen und die Höhe der monatlichen Kosten von 20€ auf 12€ reduzieren, denn die als Vermittler zwischen Konzern und Kunden haben Sie Zugriff auf günstigere Preise bei den Tarifen als die Kunden selbst. Anscheinend kostet uns die BCS Group gar nichts, weil sie vom Anbieter bezahlt werden. Sprich sie bekommen von Telekom eine Provision weil sie den Kunden weiterhin an den Anbieter binden, oder neue Kunden für den Anbieter anziehen. Jetzt gibt es es auch noch die Möglichkeit für Privatkunden das ganze anzugehen. Ich zahle monatlich etwa 65-70€ an vodafone für Leistungen die ich eigentlich nicht brauche. ich werde bald studieren und wollte das Thema schon länger angehen, was sich jetzt anbietet. Mein Tarif ist jetzt nach dem Upgrade Vodafone red 3GB und es bleibt bei den 65-70€ monatlich. Laut dem Herrn von BCS gibt es diese Tarife für Neukunden schon wesentlich günstiger. Nach dem was in seinem Tablet stand Dr 37,xx € im Monat, mit den selben Leistungen und Optionen die ich jetzt beziehe. Seine Empfehlung ist es jetzt den Vertrag mit Vodafone zum nächstmöglichen Zeitpunkt (Ende September) zu kündigen und dann einen neuen Vertrag zu den günstigeren Konditionen über die BCS Group abzuschließen. Samt smartphone Option, etc. Bei meinen jetzigen Kosten sind 20€ Dr das iPhone enthalten, weswegen man es bei Vertragsverlängerung günstiger (für rund 200-300€) bekommt. Ich denke die kommen auf die 37,xx des neuen Vertrages auch noch oben drauf. Womit ich dann bei rund 60€ wäre. Wenn die 20€ darin schon enthalten wären, wäre das natürlich Bombe, aber das kann ich mir schwer vorstellen. Das sie entfallen glaube ich auch nicht. Bei der rumrechnerei stelle ich fest dass sich das kaum lohnt. 5-8€ Ersparnis und n Vertrag mit ner Firma die ich kaum kenne Trotzdem ist es doch irgendwie möglich meine handykosten zu senken, oder? Freunde von mir haben habdykosten von 30€ im Monat mit aktuellem Smartphone und ausreichend datenvolumen. Ich brauch keine Telefon und sms flat, ich brauche nur datenvolumen und die Smartphone Option. Habt ihr Erfahrung mit der BCS Group und oder handytarifen? Ich weiß nicht so recht was ich von denen halten soll. Es muss doch ne Möglichkeit geben an einem günstigen Tarif zu kommen als 70€ im Monat für 1,5-3gb datenvolumen. nto
  6. Hej, ich möchte gern ein Thema ansprechen, dass mir bislang zwar nicht oft, aber hin und wieder mal vorgekommen ist. Neulich hatte ich ein HB9 (18) bei mir. Sie hat sich vor einem halben Jahr von ihrem Freund getrennt und ist nach Berlin gezogen. In unseren Dates war sie mir sehr zugewandt und aufmerksam. Beim Verabschieden, Umarmen, Unterhalten usw. waren viele IOI vorhanden, der Sex ist absolut Sahne. Nun, kürzlich war sie bei mir und konnte ihr Telefon kaum aus der Hand legen. Wir schauten einen Film und ihre Aufmerksamkeit war ganz woanders. Ihre Mädels schrieben die ganze Zeit. Sie nuschelte irgendwas von "Meine Freundin trifft sich mit meinem Ex" … Als wir irgendwann schlafen wollten, ging es weiter. Einmal drehte sie ihr Handy sogar zu mir, dass ich sehen konnte, mit wem sie schreibt. Fast schon absichtlich. Ein Typ von ihrer Uni. Er fragte, wie lange sie morgen Vorlesung haben wird. Sie antwortete. Ich drehte mich um, ließ mir jedoch nichts in Form von Eifersucht etc. anmerken. War mir auch gar nicht so wichtig. Auch wenn es mir gegen mein Ego ging. Für mich ist das respektlos. Egal, was für eine Form des Treffens das auch sein mag. Selbst wenn Kumpels am Handy hängen und ihre Aufmerksamkeit falsch priorisieren, ist das inakzeptabel. Ich kann meine Reaktion in dem Moment schwer einordnen. Einerseits ist mir nach einer klaren Ansage wie "Entweder legst du das Telefon beiseite oder du darfst dich anziehen und gehen". Allerdings erscheint mir das übers Ziel hinaus geschossen. Welche Situationen hattet ihr (insbesondere bei Dates) und wie geht ihr damit um? – mieseMarke
  7. Hallo liebe Community, ich denke mal viele von euch hatten schon mal die Situationen, dass sich die Frau während des treffens sich plötzlich mit der Mördermaschine "Smartphone" beschäftigt. Ich möchte mal im allgemeinen Fragen wie ihr damit umgeht und ihr handelt! Ich sage der Frau immer direkt, was ich davon halte und bitte sie, es weg zu stecken.. meistens halten sie sich dann daran. Doch letztens war dem nicht so. Ständig wurde das Handy in die Hand genommen und irgendwelche dummen Nachrichten auf Facebook gelesen oder Bemerkungen gemacht wie "ohje mein ex ist online aber schreibt mir nicht.." Mir persönlich ist es egal ob Shit-test oder nicht. Ich hasse es wie die Pest! Es ist ein extremer abfuck für die Laune und inzwischen sage ich jedem Date vor den treffen, dass das Handy in der Hosentasche bleiben wird oder ich weg bin. (natürlich in einem Humorvollen Ton.. denn man möchte ihr ja nichts unterstellen) Nehmen wir aber mal an, ihr habt ein Date und die Dame schaut auf ihr Handy. Wie geht ihr mit dieser Situation um? Liebe grüße!
  8. Hallo, ich bin gerade über ein Youtube-Video gestolpert, wo sich jemand über Leute lustig macht, die laut mit dem Handy telefonieren, indem er sich mit seinem Handy daneben setzt und scheinbar auf ihre Gespräche antwortet. Dabei fiel mir anhand der eher positiven Reaktionen der Frauen auf, dass das auch eine gute Möglichkeit sein könnte, mit Frauen Kontakt aufzunehmen, während sie gerade am Telefonieren sind. Ich hab's noch nicht ausprobiert, aber vielleicht komme ich bald dazu. Oder ihr... Hier noch der Youtube-Link... Grüße, Balnsix
  9. Hi, 1. ich kann mich auf meinem S2 nicht anmelden. Liegts am Browser oder an euch? Habt Ihr ähnliche Probleme? 2. Wie wärs mit ner App? 3. Danke
  10. Servus Mädels, nach kurzem überlegen habe ich mich hier und heute dazu entschlossen euch meine beliebte IPhone Masche vorzustellen(dem ein oder anderen wird sie wohl schon bekannt sein), auch wenn ich Angst davor habe diese demnächst überall zu sehen ist. Am besten dafür geeignet, wenn man mal was neues Ausprobieren möchte, um ein wenig aufzufallen. Für die, die noch Angst davor haben die Mädels anzuquatschen ist dies schonmal eine gute Brücke, da ihr sozusagen beim Opener nicht "redet", aber meistens eine positive Reaktion(Fieldtested) bekommt, somit euer Selbstvertrauen das Gespräch weiter zu führen erstmal spürbar steigt. Ich will hier aber jetzt nicht erläutern wie und ob diese Masche für Anfänger geeignet ist, da man trotzdem ein gewisses Feingefühl dabei benötigt. Nunja, zur Vorbereitung braucht man erstmal nicht viel: - ein gängies Smartphone - diese App: http://itunes.apple....d333249676?mt=8 / http://www.ihiapp.com/ [Am besten gleich kaufen] 1. Kaufen, installieren und zuallererst mal die ganze vorgespeicherte Scheiße entfernen. 2. Ihr fügt nun neue Nachrichten hinzu, die da wären: Na? Wollte nur das Eis brechen tanzen? knutschen?;) Soviel zur Vorbereitung. Wenn ihr Lust und Laune habt, könnt ihr noch euer lieblings Getränk hinzufügen(dazu später mehr). Bisher habe ich diesen Opener nur im Club benutzt, da besonders hier die Vorteile klar werden, wenn es sehr laut ist, und man "eigentlich" nur eine Chance hat. Im Kaffee, Biergarten evtl. Kino oder dergleichen finden sich auch einige Einsatzmöglichkeiten, müssten aber dann extra abgestimmt werden. 3. Im Club angekommen, solltet ihr versuchen mit eurem Target Blickkontakt herzustellen. Am besten an einer Bar, wenn man sich im Abstand von ca. 2-5 Meter gegenüber steht. Näher sollte man doch nicht sein, ausser es ist richtig Laut. Selbstverständlich habt ihr schon euer Smartphone mit dem "Na? " in der Hand aber noch nicht sichtbar für euer Target. Im richtigen Augenblick, sobald nach dem ersten Augenkontakt der zweite oder dritte folgt, habt ihr das Handy für das Target sichtbar hingehalten. Achtung: Bitte nicht entgegenstrecken sondern eher etwas vor der Brust halten. Nach meiner Errinnerung habe ich darauf immer ein fragendes Lächeln zurückbekommen, mind. ein fragender Blick sollte drinnen sein. Gleich nach der Reaktion habt ihr die Aufmerksamkeit für einen kurzen Moment(Idealbedingung) und müsst jetzt zur nächsten Nachricht "Wollte nur das Eis brechen" wechseln. Wichtig dabei ist, nicht verkrampft oder irgendwie hektisch durch die Nachrichten zu switchen, übt es mal vorm Spiegel, damit ihr eine gewisse Lässigkeit austrahlt und vertraut mit der App seid. 4a. Wenn sie jetzt Lacht könnt ihr euch entscheiden ob ihr gleich hohes Risiko gehen wollt und entscheidet euch für die Nachricht "knutschen?" Sollte sie mit dem Kopf nicken, einfach aufstehen und zum KC ansetzen. Normal sollte dann kein Widerstand mehr kommen. Das ist natürlich die Variante für die Fortgeschrittenen unter uns, die einen gewissen Frame haben, dass die Masche als das normalste der Welt ist. 4b. Für die Blutigen Anfänger, bei denen wohl noch der Frame für die KC fehlt, können die Nachricht "tanzen?" wählen. Bei positiver Reaktion, einfach wieder aufstehen und zum Target gehen und die Hand mit einen "na dann komm mal mit" greifen. Bei negativer Reaktion würde ich trotzdem zur Nachricht "knutschen?;)" wechseln, und dann eben die sache einfach durchziehen. Diese Masche ist ja flexible und ihr könnt sie nach belieben anpassen, falls euch etwas anderes als tanzen einfällt. für die AFC's unter uns ist da wohl "Willste was trinken?" sehr geeigent. 5. Im besten Falle habt ihr mit eurem Wunschmädel schon geknutscht oder ihr tanzt gerade mit ihr. Ich hoffe ja für ersteres. Aber wie gehts weiter? Tja, das bleibt euch natürlich selbst überlassen, aber eine guter Überleitung ist natürlich die Frage ob sie sowas öfters macht, mit fremden Männern einfach rumzuknutschen/Tanzen, hier lohnt es sich dann zu Isolieren, da die Attraction schon recht hoch ist und von dieser "absoluten süßen Masche auch noch nieee angemacht wurde"(O-Ton) meist beeindruckt ist. Nun sollten Routinen kommen die ihr Gewissen beruhigen da ihre ASD langsam einsetzen wird und sie möchte ja nicht die Schlampe sein die mit irgendwem rum macht. 6. Und nu? Ja, ihr seid im Gespräch, was wollt ihr mehr? Obwohl AA....und da sage nochmal einer Ansprechen sei schwer. Bonus: Klar, kann man hier noch viel verändern, verbessern usw. zum Bsp. die Sache mit dem Lieblingsgetränk: (Natürlich Alkohlfrei, ist mMn ein DHV) Eine heiße Kellnerin freut sich auch immer wieder über so eine besondere Bestellung, zusätzlich kann man sich hiermit leicht mal an der Bar unbeobachtet "vordrängeln" und wird schneller bedient, oder kommt sogar ins Gespräch, falls nicht soviel los sein sollte. Was mir als Fazit bleibt? 90% postive Reaktionen mit Sprüchen wie "so wurde ich noch nie angemacht", "echt mal was neues", "voll süß"," hat mich echt neugierig gemacht" und das beste: "woah, ich kann immer noch nicht glauben, dass ich auf diese masche reingefallen bin" von meiner derzeitigen LTR ;) 10% negatv, weil man vorher doch erstmal Blickkontakt haben sollte und auf diesen vergebens warten muss und ihn nicht bekommt -> wirkt needy, also wenn ihr merkt die Alte will einfach nicht herschauen, verschwindet! PS. Grundkenntnisse bzw. LdS gelesen als Vorraussetzung, und es kommt wohl eher besser wenn ihr nicht wie ein Nerd ausschaut und von vornherein gewisse Attraction habt. Gruß Tiwu
  11. Hallo zusammen, befasse mich seit gut einem Jahr mit PU, habe auch schon einige Bücher von Mystery, Style etc. gelesen. Eine bestimmte Frage wurde mir allerdings nie so wirklich beantwortet. Dass PU per sozialem Netzwerk oder Handy nicht in der Form möglich ist, wie im Reallife ist für mich nachvollziehbar. Meine Frage ist vielmehr, wie man in einer solchen virtuellen Situation mit Frauen umgehen sollte? Funktionieren dort auch Techniken wie Push and Pull, Ködern und warten oder das übliche C&F? Wenn ich beispielsweise die Nummer einer attraktiven Frau ergattern konnte oder mit ihr per Facebook befreundet bin, wie verhalte ich mich, wenn wir "virtuell ins Gespräch kommen"? Lass ich es am besten ganz sein und vereinbare ein persönliches Treffen, oder kann ich auch schon über diesen Weg ein wenig die Frau attracten? Meine jetzige Freundin habe ich nämlich per Facebook kennengelernt, haben erst viel geschrieben, "Vertrauen aufgebaut" und uns danach getroffen. Der Vorteil war: Wir wirkten schon vertraut und man(n) hatte nicht mehr diese irre Angst vorm ersten Anquatschen. Also wie handhabt ihr es? Sind SMSe, Facebook, Twitter, ICQ etc. für PU totaler Quatsch, oder kann man sich dessen bedienen, um einzusteigen? Beste Grüße, Pat