Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Telefonat'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

11 Ergebnisse gefunden

  1. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 0 4. Etappe der Verführung: 4 Telefonate, 2 Dateabsprachen mit 2 Flakes 5. Beschreibung des Problems Hallo, auch diesmal melde ich mich mit einer OG Situation, da ich zZt mit der Arbeit wahnsinnig eingespannt bin. Ich suche für mich keine ONS, sondern etwas Langfristigeres. Ich habe vor einer Woche (Mi) ein HB aus meiner Heimatstadt, in der ich gerade nicht wohne, über Jodel kennengelernt. Da Post von ihr hatte einen klar sexuellen Bezug und ich fand ihn lustig und bin drauf eingestiegen, ohne dass ich davon viel erwartet habe (durch meine Ortsabwesendheit wäre eine spontane sexuelle Zusammenkunft ja auch schwer möglich). Ich habe aber recht schnell festgestellt, dass hinter ihrem Post nicht nur rein sexuelles Interesse steckt und nach dem NC direkt angerufen. Die nächsten Tage lief erstmal alles wunderbar. Wir waren beide wahnsinnig überrascht am anderen Ende eine Person zu finden, die nicht nur auf Sex aus ist und darüber hinaus waren wir komplett auf einer Wellenlänge. Quasi alles haben wir ähnlich oder gleich gesehen. Somit kam schnell ein Treffen ins Gespräch. Als ich jedoch ansprach, dass ich wegen der Arbeit und anderen Terminen nicht wegkomme, meinte sie direkt, dass sie am Montag zu mir fahren würde, weil sie da frei habe (Schichtdienst). Davon war ich dummerweise so überrascht, dass ich dummerweise anbot, sie zum Essen einzuladen. Da merkte ich direkt, dass es ihr zu viel war, aber sie ließ sich noch nichts anmerken und schrieb mir dann auch bis zum Samstag fleißig und wir telefonierten öfter. Ab da ging es aber bergab. Sie schrieb, mir (ziemlich sicher gelogen), dass sich ihr Dienstplan geändert hätte und wir uns deshalb erst am Freitag in meiner Heimatstadt treffen könnten, wenn ich da wäre. Wir schrieben dann die Tage zwar weiter und haben auch nochmal telefoniert, aber es war schon weniger intensiv. In der Nacht vor unserem zweiten Datevesuch schrieb sie dann, dass sie (was stimmt) zwei Nachtdienste hintereinander hatte und deshalb völlig übermüdet wäre und nicht wisse, ob es wirklich klappt. Ich schickte ihr dann eine Sprachnachricht, dass ich das verstehe und sie sich einfach melden solle, wenn sie wach sei und eine zweite Sprachnachricht, dass ich mich immer noch freuen würde sie zu treffen und es auch nicht zwingend heute sein müsse. Dazu ist zu sagen, dass sie mir früh erzählt hatte, dass sie zuvor einen sehr schlimm aggressiven Exfreund gehabt hat, vor dem sie lange Angst hatte und immer klar war, dass sie nun jemand Verständnisvollen sucht. Es kam dann jedoch so, dass ich deutlich gesehen habe, dass sie mehrfach online war und dann kam anstatt des abgesprochenen Anrufs eine Nachricht, dass sie verschlafen habe und nun direkt zu dem Geburtstag, der von Anfang an abends stattfinden sollte, los müsse. Ich meinte dann sie solle mich einfach Sonntag anrufen, weil ich bis dahin unterwegs war und sie meinte direkt “gerne :)“. Samstag Nacht kam dann einr Nachricht, wie mein Tag gewesen sei. Darauf antwortete ich dann am Sonntagmorgen und fragte, wie es bei ihr gewesen sei (weil ich dann direkt angerufen hätte, um mal wieder ein vernünftiges Gespräch aufzubauen). Sie hat jedoch bis heute (Montag) weder geantwortet noch mich wie versprochen angerufen. Es ist klar, dass ich Fehler gemacht habe, aber ich würde gerne wissen, welche euch konkret auffallen, um daraus zu lernen, und ob ich das Ganze noch retten kann. Mein Plan wäre entweder ein Bild vom Sonnenuntergang zu schicken, um die Scene mal wieder etwas in die romantische Ebene zu bekommen und sie mir auch häufig “Livebilder“ geschickt hat und ich eher weniger. Oder einfach nachzufragen, was los ist. Aber irgendwie habe ich auch nicht das Gefühl, dass beides in dieser Situation richtig ist. Auch ist die Situation Schichtdienst, andere Stadt, aggressiver Ex Freund mir irgendwie auch über den Kopf gewachsen. Ich habe parallel auch weiter gedatet, aber weil wir so viele Gemeinsamkeiten haben, kann ich sie konkret auch nicht einfach aufgeben. Wenn es dann nicht für sie passt, ist das so, aber ich will schon gerne erreichen, dass es zumindest zu einem ersten Date kommt. Danke für eure Tipps!
  2. Ablauf ist ja immer: Match -> Opener -> Bla bla -> Nummer holen -> Anrufen -> Date aus machen -> Treffen - > *bumsi bumsi* Wie geht ihr aber mit HBs um, die ihre Nummer nicht rausrücken bzw. explizit NICHT telefonieren wollen? Da kommen dann immer "Ausreden" ala: "mag ich generell nicht", "find ich schrecklich", "telefoniere auf Arbeit schon so viel", ... Ich vermute nur es steckt irgendwas anderes dahinter (hässliche Stimme, wortfaul, unsozial, "Angst", ...). Einfach freezen / nexten? Ich mein ich brauch das Telefon nicht unbedingt, würde mich auch ohne Nummer/Telefonat mit denen treffen... aber Telefonat ist gutes Screening. Frag nur, weil hier ja immer "nicht tippern, sondern anrufen" vorgeschlagen wird. Wenn genau das die Frauen aber ablehnen, dann .... ???
  3. Hey, Leute Ich bin neu in diesem Forum und und hab mich angemeldet weil ich extrem aus der Übung bin was Frauen aufreißen angeht, da ich bis vor 2 Monaten in einer 3jährigen Beziehung war. Ich denke daher, dass ich vieles aus diesem Forum mitnehmen kann was mir weiterhelfen wird. 1.Mein Alter 21 2.Alter der Frau 19 (HB 8) 3.Anzahl der Dates 2 4.Etappen der Verführung - absichtliche Berührungen ( Hals & Oberschenkel streicheln, Hüfte halten) -Küssen 5.Sachverhalt Ich hab zu Halloween ein HB kennen gelernt, wir haben uns zuerst recht gut unterhalten immer mit leichten Berührungen zwischendurch, dann Händchen gehalten und schließlich haben wir uns noch ziemlich lange geküsst. Es war ihr scheinbar auch egal, dass ihre Freundin dabei war. Hab sie und ihre Freundin am Ende des Abends dann noch zum Taxi gebracht, sie hat mir noch Ihre Nummer gegeben und gesagt ich soll mich ja bei ihr melden. So dann gleich die Tage drauf 1. Date ausgemacht, wir sind was essen gegangen es lief auch wieder richtig super, sie hat auch viel gelacht und es hat ihr sichtlich gefallen. Anschließend sind wir noch ins Kino gefahren, dort haben wir zuerst nur Händchen gehalten und erst gegen Ende des Films hab ich sie geküsst was sich dann aber über mehrere Minuten erstreckte. Hab sie dann noch zu ihrem Auto gebracht und mich mit nem Kuss verabschiedet. Letzten Sonntag gabs ein 2.Date diesmal sind wir was trinken gegangen und anschließend wieder ins Kino. Im Grunde verlief das restliche Date dann gleich wie das 1. was die zwischenmenschliche Interaktion betrifft. 6.Problem Vorgestern Abend musste ich Babysitten und wollte mir irgendwie die Zeit vertreiben und kam auf die Idee endlich mal mit ihr zu telefonieren. Da ich nicht wusste ob sie Uni hat, hab ich sie per Whatsapp gefragt ob sie telefonieren möchte. Ich wollte zum einen Quatschen aber eigentlich ein 3.Date bei mir zuhause fürs Wochenende klar machen um diesmal durchzueskalieren. Das Problem ist jetzt, sie hat die Nachricht zwar gelesen aber seit 1 1/2 Tagen nicht drauf geantwortet. Bin jetzt ziemlich planlos wie Ich mich richtig verhalten soll. Sollte ich sie einfach abends anrufen oder abwarten bis sie sich meldet? Beruht ihr plötzliches Verhalten auf mangelndem Interesse oder ist es ein Shittest? Vielen Dank für eure Hilfe
  4. Hallo liebes Forum, ich bin neu und habe auch direkt ein Anliegen. Zunächst, ich setze mich schon seit einiger Zeit mit dem Thema Frauen und derer Verführung auseinander, habe Bücher gelesen, Videos geschaut und verschiedene Foren durchforstet. Mir sind jedoch die ganzen Fachbegriffe die es in der PU Szene gibt nicht geläufig. Dennoch versuche ich mir viele Dinge die ich mitbekomme, lese, sehe, in der Interaktion zu Frauen anzuwenden, über allem schwirrt eigentlich immer der wichtige Punkt Humor, gekoppelt mit Charme sowie im Gespräch kurzer "Körperkontakt" (Hand auf Hand usw.) ohne das Sie es merkt. Ich achte sehr auf meine Stimmlage und Wortwahl und bin sehr überrascht das es in vielen Fällen klappt, nicht immer aber je nach Stimmung. Nun mein Anliegen, letztes Wochenende kam es dazu das ich mit einer Frau abends auf einem Straßenfest interagiert habe, welche schon länger in meinem Bekanntenkreis herumschwirrt. VORGESCHICHTE ich habe Sie letzten Sommer kennengelernt, SIE hat mich in einem Club angesprochen. Ich hatte an diesem Abend nicht nach ihrer Nummer gefragt, besorgt habe ich diese mir im Nachhinein damals anders, über eine Person die wir, wie wir im Gespräch gemeinsam festgestellt haben beide kennen. Daraufhin ergab sich eine "Romanze", über einen sehr langen Zeitraum, viel Schreiberei mit großartigen hin und her Necken und ich bin nicht auf den Kopf gefallen, SIE auch nicht! Tolle Dates, die nicht 0815 waren. Einige Shittest die ich souverän gemeistert habe. Wir haben uns sehr reizvoll die Stirn geboten! Eines Abends nach gewisser Zeit (Wochen) landete Sie in meinem Bett, es wurde mehr und mehr bis Sie mir sagte "Wir werden nicht miteinander schlafen" ... kein Mann der Welt hätte das jetzt erahnen können. Gut, ich war auf 180 lies es mir aber nicht anmerken, im Gegenteil und das verunsicherte Sie damals! Mir war schon am Anfang klar ich will diese Frau nicht nur einmal, sondern als Partnerin daher meine Ausdauer über Wochen. Dann war ich 3 Wochen im Urlaub, nach diesem Urlaub schrieb Sie mir vor einem erneuten Treffen "das wird nichts mehr zwischen uns".... Warum auch immer. Ich weiß, das Sie weiß das wir ungewöhnlich gut miteinander harmonieren und gut können und das die sexuelle Spannung zwischen uns auf einem sehr hohen Niveau war und jetzt auch wieder schnell ist, Sie ist so eine typische Person die sich eher die Zunge abweist als sich einzugestehen doch dies und jenes zuzulassen, oder sich einzugestehen das ich es geschafft habe Sie zu bezirzen. Am Anfang dachte Sie ich sei ein arrogantes Arschloch. Nun nach der Absage gab es keinen Kontakt mehr, Monate später traf ich Sie und sagte ihr meine Meinung ohne dabei so zu wirken das ich ihr hinterherheulte, Wir sind erwachsen ich finde solche Dinge bespricht man persönlich und nicht kurz und knapp per SMS oder WhatsApp, gerade Sie als Juristin sollte das Nachvollziehen könne, nach meiner Ansage lies ich Sie im Regen stehen. Nach meiner Ausformulierung war sie sehr Baff und überrumpelt, das ist sie sehr selten, Juristin (27) Sie gab mir zudem anstandslos Recht... Nachdem das geklärt war schrieb Sie mir auch nochmal, sie konnte es nicht auf sich sitzen lassen.. Jetzt, die letzten 3-4 Wochen ergab es sich das wir uns hin und wieder getroffen haben, den Tag zusammen verbrachten. In der kurzen Zeit bestanden schon wieder so viele Neckereien und "Insider" zwischen uns, außerdem Fragte Sie mich oft, von sich aus ob ich nicht hier und dort Abends mitkommen möchte (wo auch ihr Freundeskreis anwesend ist). Ich sagte dies jedoch bisher ab, aber aus guten Gründen. Sie war zudem sauer als ich sie anscheinend ausversehen auf einem anderen Straßenfest mal ignorierte ( ich habe sie wirklich nicht gesehen ) prompt kam die Nachfrage per Nachricht. Generell mime ich den "uninteressierten" (keine großen Überlegungen nach Unternehmungen) das lasse ich Sie auch merken. Nun jetzt zum Anliegen: Letztes Samstag (heute ist Mittwoch), kam es dazu das Sie mich Abends anschrieb ob ich auch auf dem Fest sei. Die Tage zuvor hatten wir den Rahmen schon abgesteckt, wir wussten beide das der jeweils andere dort ist. Ja, Sie kam zu mir Knochen kommt zum Hund (ihre Formulierung) ich gab ihr ein Getränk aus und wir unterhielten uns hervorragend, ich zog das ganze Programm ab, was ich alles gelesen habe über PUA und ihre Techniken, mit Erfolg. Später küsste ich sie einfach, ohne einen mucks von Abwehr, Sie sagte nun sie wolle Heim und ich könne Sie begleiten.... JA GENAU ALLES SO WIE ES SEIN SOLLTE. Letztendlich lag ich mit ihr in ihrem Bett und von ihr aus hätten wir dieses Mal auch..... BEI MIR TAT SICH GAR NICHTS. Ich kann nur hoffen, das lag am Alkohol. Ich verstehe das absolut nicht denn diese Frau wollte ich doch!!!! Ich habe mich mit der Ausrede über Wasser gehalten, das Alkohol und Verhüterli nicht die beste Kombination sei.. So sind wir dann eingeschlafen... Am nächsten morgen (Sonntag) redeten wir bisschen im Bett, über belangloses, es gab einen Kaffee und dann ging ich, wir verabschiedeten uns mit einem Kuss. Am nächsten Abend(Montag) rief ich sie an, sofort Mailbox. Gut, abwarten was von ihr kommt. 2 Stunden später kam die Nachricht " Hey ich schaffe es heute nicht mehr zurückzurufen" & neckte mich noch kurz mit etwas anderem) Ich bin darauf bis jetzt (Mittwoch) nicht eingegangen weder per Nachricht zurück, noch per erneuter Versuch Sie anzurufen. Ich will das SIE MICH anruft, das hatte ich eigentlich auch den ganzen Tag gestern erwartet! Ich kenne ja die Regel ich RUFE GENAU EINMAL AN... Zählt diese hier ? Geantwortet hat Sie ja... Würdet ihr euch nochmal versuchen heute Abend bei ihr telefonisch zu melden, oder lieber Nachrichten bevorzugen oder gar nicht ? Generell bin ich gerade auf dem Weg, das lockere, vorgetäuschte "uninteressiert an ihr" zu verlieren, daher mache ich mir auch schon wieder zu viele Gedanken, wann und wie ich mich am Besten melde, nicht zuletzt da meine Männlichkeit in unserer Nacht ja versagt hat...+AAAAHHHH+
  5. Sie: 23; Ich: 23; Kennengelernt im Club Diesen Mittwoch habe ich sie im Club angesprochen. Kurzer Smalltalk im Außenbereich. Ihre Freundinnen wollen sie wieder reinziehen. Hilfston: "Sie kann gerade nicht. Sie hat ein Date". Weitere 10 Minuten gequatscht, danach getanzt. Nach ca 20 Minuten musste ich gehen, wir tauschten Nummern aus und verabredeten uns auf einen Kaffee die Tage. Hillston: "Um 3 am Marktplatz" HB: "Ok. Muss aber um 6 arbeiten" HB: "Wird später. Ca 4, halb 5" Hillston: "Ok" HB: "Klappt heute nicht. Hab aber morgen und übermorgen Zeit" HB "Muss doch nicht arbeiten. Können uns um 6-7 treffen" Hillston: "Bin noch mit Freunden unterwegs, danach können wir was machen." HB: Ok Ich rufe sie um 19:15 an, sie ruft um 19:30 zurück. Telefonat: Hillston: "Lass jetzt was machen" HB: "Jetzt ist es zu spät, treffe mich um 9 mit einer Freundin" Hillston: "Dann solltest du das wohl nach hinten verschieben" HB: "Ne, lohnt sich nicht. Hast du morgen Zeit?" Hillston: "Nein, verplant" HB: "Sonntag?" Hillston: "Arbeite bis 8, danach können wir was machen. Wir schreiben einfach" HB: "Ok. tut mir leid. Ist heute blöd gelaufen. Denk nicht, dass ich dich nicht treffen möchte" Hillston: "Kein Ding, wenn das bloß heute ist. Ansonsten aber echt keinen Bock auf sowas. Wenn ich was mit jemandem abmache, dann steht das für mich." HB: "Ja, ok, kann ich verstehen" Hillston: "Ok, viel Spaß heute Abend" HB: "Dir auch" Heute morgen: Hillston: "Was hältst du davon wenn du mich heute um 8 am "..." abholst HB: "Hey, ich will ehrlich zu dir sein und hab wie nach dem Telefonat nicht so Lust auf ein Treffen. Glaub wir sind nicht so auf einer Wellenlänge" Mir geht's nicht darum das Ruder wieder rumzureißen um doch noch bei ihr zu landen. Vielmehr geht es mir darum das ganze nachvollziehen zu können. Sie war definitiv attracted und wollte das treffen. Ich habe direkt und hart geäußert, dass es mir wichtig ist mich an festgelegtes zu halten. Habe das auch mehrfach betont. Das hat sie wohl abgeschreckt. Wie handelt ihr solche Situationen?
  6. Hey Leute, habt ihr einen Tipp für mich in der folgenden Situation? 1. Mein Alter 28 2. Alter der Frau 30 3. Anzahl der Dates 1 4. Etappen der Berührung Beiläufige Berührungen (Arm, Bein) 5. Beschreibung des Problems Habe HB 9 online kennen gelernt und sehr lange gechattet. Haben uns super verstanden, extrem viel geschrieben (mehrere Wochen lang) und uns nach einem langen Telefonat auch getroffen. Beim Date habe ich sie etwas mit meiner Offenheit bzgl. meines Interesses an ihr überfordert und zeitgleich zu wenig Kino gefahren, sodass sie nach dem Treffen erst mal auf Abstand gegangen ist (SMS wesentlich distanzierter als zuvor). Habe sie darauf hin eine Woche lang in Ruhe gelassen, damit sie merkt, dass zwar Interesse da ist, ich sie aber nicht bedränge. Gestern dann versucht anzurufen und Sprachnachricht bei WhatsApp hinterlassen. Sinngemäß "Hoffe, du hattest ein tolles Wochenende, habe eine coole Idee, die ich mit dir besprechen möchte. Ruf mich doch mal zurück oder sag mir, wann ich dich gut erreichen kann." Sie antwortete kurz danach, dass sie unterwegs sei (sie hat konkret gesagt, was sie unternommen hat, was plausibel war, ist aber hier nicht relevant), sich aber später melden würde. Ich war selbst unterwegs und als ich zuhause war extrem platt, also kurz geschrieben, dass ich unterwegs war, platt bin und wir einfach am nächsten Tag telefonieren sollten. Habe darauf das Handy ausgeschaltet und mich schlafen gelegt. Ihre Antwort (sinngemäß): "Bin morgen den ganzen Tag beruflich eingespannt und abends schon verabredet. Lass uns übermorgen sprechen. Oder du schreibst mir einfach." (der Tonfall war freundlich und weniger kurz angebunden als hier in meiner Zusammenfassung). Auf meine Antwort "Alles klar, melde mich morgen!" kam dann "Schreib mir doch einfach ;)". Meine Interpretation: sie ist schon neugierig, worum es geht, hat aber etwas Schiss vor dem Telefonat und davor, was ich wohl wollen könnte und hält die Distanz als Schutzschild aufrecht. Mein Problem: die einzige Chance, dass aus der Sache doch noch was wird, ist ein hammer 2. Date. Habe dafür auch eine super Idee (die in der Voicemail erwähnte). Mit einer Textnachricht bekomme ich sie aber wohl kaum dazu, da erst mal wieder etwas Comfort hergestellt werden muss. Im Telefonat hätte ich zumindest eine geringe Chance, wieder Entspannung und ein gutes Gefühl in die Sache zu bringen, da ja viel über die Stimme transportiert wird. Ein wenig darüber sprechen, was sie und ich so getrieben haben, sie zum lachen bringen, positive Emotionen erzeugen. Wenn's gut läuft, am Ende auf die Idee und das Treffen ansprechen. 6. Frage Habt ihr einen Tipp, wie ich vorgehen kann? Ohne Telefonat halte ich es wie gesagt für eher aussichtslos. Darauf zu beharren wirkt aber übertrieben geheimnistuerisch oder als ob ich "was ernstes mit ihr zu besprechen hätte". Vielleicht hat ja jemand von euch eine geniale SMS parat, die lustig ist und ihr die Angst vor dem Telefonat nimmt, ohne dass es komisch wirkt, dass ich nicht texten möchte? Oder alles halb so wild und ich sollte ihr einfach per Chat von der letzten Woche und der Idee erzählen? Danke für's lesen :)
  7. Mein Alter: Ende 20 Ihr Alter : 30 Anzahl Dates: Gerade kennengelernt Etappe: Kennengelern, Telefoniert. Situation: Hi Zusammen, ich muss das Thema jetzt einfach posten. Ich war letzte Woche in FRA bei einem Acessment Center und habe durch Zufall ebenfalls eine Kandidatin kennenglelern. Ich war von der Frau sowas von geflashed. Ist mir bisher wirklich so ganz selten passiert. Versteh ich überhaupt nicht. Voll durch den Wind gewesen. Na ja, wir sind beide in der ersten Runde rausgeflogen und haben uns vor dem Hotel unterhalten. Dann kam ihr Taxi. Ich habe dann nach ihrem FB-Account gefragt. Keine Ahnung warum nicht gleich nach der Nummer. Darauf geaddet. Hin und her geschrieben und Nummern ausgetauscht. 3 Tage gewartet und dann angerufen. Haben so ein Hammer Gespräch geführt über eine Stunden...Ich kann nciht sagen warum. Aber die Art hat mich total abgeholt. Haben viel gelacht und hat mich butal angezogen. Sie hat das Gespräch dann irgendwann beendet. Zwar freundlich aber recht appubt fand ich. Mein Fehler: Ich Idiot habe ihr danach durch 2 Gläser Wein geschrieben: Interssant! Hätte nicht gedacht, dass man in einem AC so ein cooles Mädel kennenlernt. Sie: Siehste mal. Hatt sich doch gelohnt:-) Damit habe ich natürlich überpaced ich Depp....S Weiteres Vorgehen: Gestern habe ich mich nicht gemeldet. Sie natürlich auch nicht. Telefonat war am Mittwoch. Ich dachte heute Abend einfach mal sponten anzurufen. Mit ihr zu talken und je nach Gefühl mal anzusprechen, dass ich mal wieder gerne nach FRA city kommen werde und ob Sie mein Guide sein möchte (Sie hat mir schon mal angeboten"Wenn du mal in FRA bist melde dich und wir machen was cooles) Fragen: 1 Heute anrufen oder warten? 2 Warten bis Sie sich meldet? Die letzten Kontakte gingen ja von mir aus! Schon verbockt wegen der Whatsap? 3 Wie seht ihr das mit dem Interesse, wenn Frau das Telefon (gutes Telefonat) beendet mit dem melden....? Ich hab jetzt keine Lust zu verfügbar zu sein. Aber möchte die Frau definitv näher kennenlernen. Was meint ihr?
  8. Moin Leute, Ich war am Wochenende auf einem Birthday. Habe dort konsequent durcheskaliert und einen NC+KC gelandet. Sie ist auf jedenfalls sehr interessant und auch nicht auf den Kopf gefallen. Bevor wir uns geküsst haben meinte zu mir. HB:" Bevor ich dich küsse, musst du mir sagen, wann du dich das letzte mal mit einer Frage getroffen hast. Bei dir wirkt das alles so routiniert." Ich:"Gestern. Habe zusammen mit meiner Schwester gegessen." Darauf lachte sie nur und das Thema war durch. Der kc war ohne Block. Als ich mich verabschieden wollte stand sie erwartungsvoll vor mir nach dem Motto :" Frag mich endlich, ob wir noch ein Stück zusammengehen wollen". Heute habe ich sie angerufen. Niemand ging ans Telefon. Nach 20 Minuten rief sie zurück. Ihren Anruf habe ich wiederum nicht bemerkt. Bei einem erneuten Anruf meinerseits hat es geklappt und wir haben gut und gerne 30 Minuten gequatscht. Wir haben ein Treffen für Sonntag unter Vorbehalt ausgemacht, da wir beide vorher keine Zeit finden. Ich am Wochenende eine Brauerei besichtige und sie auf einem Gig. Wir sind so verblieben, dass ich sie auf jedenfall vor dem Treffen nochmal kontaktiere, weil die Zeitspanne bis dato doch relativ lange ist. Nun meine Frage. Bis dato habe ich wohl gut gegamed. Wie verhält sich das mit Kontakt bis zum Telefonat. Dieses findet frühstens Freitag statt. Aktuell habe ich genug Attraction. Soll ich ihr schreiben, wenn sie sich nicht meldet oder die biste es Ruhen lassen? Ich weiß, dass sie bis dato selbst viel um die Ohren hat.
  9. Moin, ich hab dieses Forum nach einiger Zeit wiederentdeckt und ich habe einige Fragen. Manche davon sind allgemeiner Art, manche beziehen sich jetzt auf diese spezielle Situation: 1. Mein Alter 17 2. Alter der Frau 17 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben Einmalige Begegnung, Chat und letztens Telefonat 4. Etappe der Verführung - 5. Beschreibung des Problems Allgemein zu meiner Person: ich bin ein extrovertierter Typ und bin auch sehr gerne auf Partys, wo ich nur 1-2 Personen kenne. Mir wurde auch schon häufiger gesagt, das ich gut aussehe (ab und zu wurde ich vom Aussehen her auch schon mit Leo di Caprio verglichen haha) und dass ich charmant bin. Momentan gibt es mehrere Mädchen, die ich in den letzten 2-3 Wochen kennengelernt habe, mit denen ich mir was vorstellen könnte und mit denen ich im regen Whatsapp/ Telefonkontakt bin. Ich würde mich eigentlich fast als Natural (wenn Natural nicht so ein großes Wort wäre) bezeichnen, allerdings nutze ich seit einigen Wochen auch Pick-up bewusster. Allgemein bin ich selbstbewusst und habe ein stabiles Innergame. Die Situation: joa ich gehe in die 12. Klasse und hatte vor fast 2 Monaten eine Art "Klassenfahrt", wo mein Profil mit einer anderen Schule ein Planspiel gemacht hat. Bei dieser Gelegenheit habe ich auch ein Mädchen kennengelernt was (objektiv gesehen) ne HB7 ist. Auf der Klassenfahrt war ich Alpha. Wir haben uns gut verstanden und dann die Facebook-ID (ja ich weiß Nummer ist besser - hab aber leider nicht dran gedacht) ausgetauscht, wenig später hat sie mich aber auf Fb (als ne Reaktion von ner Anspielung von mir) nach meiner Nummer gefragt und wir haben auf Whatsapp weitergeschrieben. So weit so gut. Nächster Schritt (dachte ich) wäre n Date. Also n erstmal unverfängliches Treffen mit n paar Locationwechseln, n paar unauffällige Frames (ich mach immer Ehrlichkeit, Begehrtheit und verlangen nach "Romantik") und dann gucken was zurückkommt. Ich frag sie also vor ca 1 Monat ob sie am Freitag Zeit hätte und sie verneinte. Ich hab dann (aus ner spontanen Eingebung heraus) noch nachgefragt ob sie Samstag Zeit hätte und sie antwortete wiederum nein. Allerdings fühlte sie sich dabei relativ "schuldig" weswegen sie mehrmals schrieb, dass es ihr Leid tut. Da ich den ganzen Kram nicht persönlich kommunizieren kann (sie wohnt eher weit entfernt, zufälliges Treffen im Alltag ist unmöglich) hatte ich mit der Sache trotzdem abgeschlossen. Nach einiger Zeit (ca. 2 Wochen) hatten wir aber wieder Kontakt und ich hatte wieder interesse, weshalb ich sie fragte ob sie Zeit zum telefonieren hätte (ich kann besser telefonieren als chatten). Sie verneinte wiederum (keine Zeit) und schrieb daraufhin immer knapper zurück. Ich hatte wieder abgeschlossen, konnte mir aber nicht verkneifen ihr noch ein "nicht antworten ist übrigens uncool habe ich gehört ;)" hinterher zu schicken. Nach zwei Tagen dann kam eine gigantische Whatsapp-Nachricht, in der sie mir ihre Situation (viel Stress, Schule, Arbeit, Sport, Freund(!)) darlegte und mir außerdem versprach, mir ab sofort immer noch am selben Tag zu antworten (haha). Auch fragte sie mich ob wir nicht mal telefonieren könnten. Massiver invest also, sie hatte mir zuvor allerdings noch nicht gesagt, dass sie einen Freund hatte, obwohl wir schon länger geschrieben haben. Wir machten einen Termin aus und ich rief sie so gegen 22.00 an (n bisschen spät, ich weiß, aber früher ging nicht). Wir unterhielten uns ca ne halbe Stunde, bis sie (weil sie am nächsten Tag Englischprüfung hatte) dann noch lernen musste. Am Ende des Gesprächs haben wir einen weiteren Termin ausgemacht (heute). Lief also ganz gut. 6. Frage/n Ich habe mehrere Probleme: 1. Eine allgemeine Sache ist, dass ich zwar sehr viele Mädchen kennenlerne und wir auch immer Nummern austauschen (hab allein in den letzten 2 Wochen 5-6 Nummern bekommen) aber es nur sehr selten zu einem Date kommt. Schade ist es vor allem, weil meine Stärke der persönliche (also nicht online) Kontakt ist. Was sind eure Zwischenstationen zwischen Nummer bekommen und Date ausmachen? (bedenkt bitte mein Alter, 16-20 Jährige Mädchen sind nicht so selbstbewusst) 2. Das mit dem Freund war ein Shittest oder? Immerhin hat sie während sie das beiläufig erwähnte ein Telefonat vorgeschlagen und danach einem weiteren Telefonat zugestimmt. Ausserdem wird sie sich ihren Teil bei meinem Interesse denken können... 3. Sie ist nicht etwas schüchtern, wie sollte/ könnte ich sie um ein Date bitten (beim Telefonat?) wenn ich maximale Erfolgschancen habe (so viele Versuche hab ich nicht mehr) und wohin sollte ich sie ausführen? (bitte Alter beachten) 4. Eure Meinungen bitte zu meinem sonstigen (bisherigen) Vorgehen und der Situation. Nu geht die Welt nicht unter, wenn da bei der nichts passieren würde (ich lerne ja jede menge Mädchen kennen) aber schön wäre es auf jeden Fall. Ich könnte mir sie sogar für ne LTR vorstellen. --- joa Ich für meinen Teil hoffe nun das hier ein konstruktiver Dialog entsteht und ich alle Begrifflichkeiten richtig benutzt habe. Ich wünsche euch noch nen schönen (und erfolgreichen) Samstag ;) Grüße
  10. Hallo, ich bin gerade über ein Youtube-Video gestolpert, wo sich jemand über Leute lustig macht, die laut mit dem Handy telefonieren, indem er sich mit seinem Handy daneben setzt und scheinbar auf ihre Gespräche antwortet. Dabei fiel mir anhand der eher positiven Reaktionen der Frauen auf, dass das auch eine gute Möglichkeit sein könnte, mit Frauen Kontakt aufzunehmen, während sie gerade am Telefonieren sind. Ich hab's noch nicht ausprobiert, aber vielleicht komme ich bald dazu. Oder ihr... Hier noch der Youtube-Link... Grüße, Balnsix
  11. zakar

    Telefonat

    Da mir dieses Thema neu ist, habe ich 2 Fragen: 1. Ich hab mich schon eingelesen und bin deshalb ein wenig verunsichert, was denkt ihr: nach wie viel Tage sollte man seine neue Bekanntschaft anrufen (Direkte Anmache)? Es herrschen hier viele unterschiedliche Meinungen, ich denke, man kann das auch problemlos auch am nächsten Tag machen (was ich heute deswegen nicht getan hab ... Morgen sicher machen werde :)), wo seht ihr das Problem, ist das nicht alles sinnlose Kopffickerei? Ich meine die Leute, die das schreiben, wollen sich "rar" machen, aber ist es nicht der Sinn von Pick Up einen Scheiß drauf zu geben, was die anderen denken und somit das eigentlich überflüssig ist?! 2. Wie gestaltet ihr das Gespräch? Die Leute schreiben hier Cocky & Funny blabla, was ja auch gut und sinnvoll ist, allerdings kann man die Person dadurch so gut wie garnicht kennenlernen, was ich ja will. Wenn ich mir irgendwelche PUA-Videos anschaue, sehe ich mehr Entertainer als Menschen, die Lust haben, die anderee Person besser kennzulernen?! Nur mal meine Gedanken, ich danke euch für jede sinnvolle Antwort!