Tägliche, freundliche Erinnerung (Diskussion, Beratung)

4.828 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hab den perfekten Film für euch gefunden Freunde

Zitat

One of the central points of contention around Phillips’s comic-book villain origin story is that it in some way panders to incel culture, or “involuntary celibates” – men who see themselves as losers and “beta males” who women don’t want to sleep with. 

https://www.theguardian.com/film/2019/sep/02/incel-violence-J.-rightwing-film-joaquin-phoenix

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
vor 22 Stunden, endless enigma schrieb:

schau dir den alpha an, erkenne was ihn ausmacht und dann imitiere das.

so etwa?

comment_9nLQfqCM7jJlAq4DwioxJs1Tvlg2IKVr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vor ein paar Tagen sendet mir ein Freund einen Link zu amerikanischen incel-Foren.

Ach du lieber Himmel. Was da abgeht, von Tips zu plastischer Chirurgie (Kieferknochenimplantate) über Selbstmord- und Amokphantasien bis zur Hoffnung bzw der Theorie „Beta uprising“. 

Zusammengefasst: bist du nicht Gigachad (sic!), it is really over. It has never been more over.

Seit dem finde ich euch Spinner gar nicht mehr so schlimm.

Ist aber ein guter Spiegel, wo die Reise hingeht.

 

bearbeitet von Masterthief
  • LIKE 1
  • HAHA 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Stunden, GandyTime schrieb:

so etwa?

endlich ein doomer hier! welgom fren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Stunden, GandyTime schrieb:

komm in den chat

Ne, Chad kommt in ihr

  • HAHA 7
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde, El Guapo schrieb:

Ne, Chad kommt in ihr 

das ist ein nichtfickerthread hier, ja?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

dieses pr0gramm is ein toter bastard aus 4chan und instagram unter einem leichentuch aus deutschem phlegma

 

 

bearbeitet von endless enigma
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum ist eigentlich die Milchstraße am Himmel kaum sichtbar? Und wenn doch, dann nur so als schwacher Streifen. 

Wenn wir vom Rand Richtung Mitte gucken, müsste doch das stark helle Zentrum klar und stark sichtbar sein, wie ein Riesenstern. Zumindest sieht es auf den Bildern immer so aus. Je näher man zum Zentrum kommt, desto heller wird's.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Is die Milchstraße 6 oder 8 spurig?

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 15 Minuten, Doc Dingo schrieb:

Is die Milchstraße 6 oder 8 spurig?

Momentan nur 6 auf den anderen beiden ist gerade Baustelle wegen nichtfickens.

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

FR was zur Hölle

Wir sind jung und schön und am Meer und auf Pilzen. Nachdem wir 1 oder 2 Stunden unter vielen "oh"s und "ah"s vor einem Antiquariat versackt sind, klappert´s unrhythmisch von links hinten. Eine Frau weckte uns aus der Staunwelle. Sie, in Stöckelschuhen, trug grummelig fluchend einen infernal besoffenen Mann heim. Nach dieser etwas zu kalten Dusche Realität, gehen wir dann doch endlich mal wieder zum Strand.
Die prächtig beleuchtete Seebrücke sieht aus wie ein gestrandeter Ozeanliner. Willkürlich auf dem Strand verteilt ducken sich unzählige gruselig stumme Mönche in ihre Kapuzen. Strandkörbe..
Die Pilze sind echt der Hammer.

Weilchen drauf hab ich uns mit all meiner Erfahrung einen Strandkorb organisiert, ohne was kaputt zu machen. Wir gucken Sterne und lauschen Meer und staunen und jubeln über Sternschnuppen. Auf dem Horizont treiben paar hell beleuchtete Containerschiffe auf Reede. Eine gleißend weiße Fähre düst hinter ihnen entlang, wird immer flacher und verschwindet schließlich im Meer.. Mann sind die schnell.
Plötzlich erscheint ein neues Schiff. Es es kein breiter ausgeleuchteter Strich. Eher ein Punkt. Scheint gerade auf uns zuzuhalten. Aber das ist rot beleuchtet, nicht weiß. Häh? Machen die Party? Es wird größer. Und größer. Brennt die Hütte? Zu groß. Das ist kein Schiff. What the..

Ein roter vertikaler Strich/Pfeil/irgendwas über dem Wasser?? Ich war als Kind sehr, sehr oft am Meer. Sowas hatt ich noch nie gesehen. Theorien rollen rein und werden verworfen. Irgendwas hinterm Horizont. Sind´s die Pilze? Ne Supernova? Ist da ne Atombombe hochgegangen? Meteor eingeschlagen? Näää. Komm. Aber was zur Hölle??

Schließlich steigt die Spitze weiter und das obere Ende wandelt sich von rot über gelblich zu weiß.

 

aaaahhh.. der Groschen fällt. durch die Rayleigh Streuung ist auch der (Halb)Mond rot, wenn er aufgeht. Man sieht das nur so selten, weil das Band dafür viel, viel kleiner ist als bei der Sonne. In etwa 2x so hoch wie ein auf dem Horizont stehendes Schiff. Die Welt ist nicht flach genug, um das irgendwoanders zu sehen.

 

cool. Planet is nich am brennen. so muss

bearbeitet von Easy Peasy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 35 Minuten, Easy Peasy schrieb:

(Halb)Mond rot, wenn er aufgeht.

Hehe, Fähre nach Dänemark (Roskilde Festival) - was hat'n der für ein RIESEN Spinnaker (Ballonsegel) dran? Nee, Leuchtturm? Bluuuuuuutmond!

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 53 Minuten, Jingang schrieb:

(Roskilde Festival)

Kannte mal nen Sushi Koch aus Kopenhagen.
Der arbeitete nur so Teilzeit. Wenn überhaupt. Lebte aber in Saus und Braus. In Kopenhagen wohlbemerkt. Weil  Der schipperte vor Roskilde immer nach Hamburg. Zeuch einkaufen. Emma, Teile, Speed, Acid. 3 Wochen vorher damit mit´m Auto hin. Sporttasche irgendwo in der Nähe verbuddeln.
Eine Woche lang alles an die ganzen Schweden und Norweger vertickt. Reste in den Fjord geschmissen. Für ein Jahr ausgesorgt. Dick.

Da oben is ja Alkohol schon teuer.. aber was die vom Polarkreis für Chemie hinlatzen, lässt dich vom Glauben abfallen. 200 Ocken aufwärts für´n Gramm Emma. Das er mit Mengenrabatt für ein Zehntel davon in Hamburg geholt hatte. Bei den Gewinnmargen tränen selbst den Jungs im Silicon Valley die Augen. ^^

Also an seiner Stelle hätt ich mir ja jedesmal den Stundenlohn ausgerechnet. Just for the Rofls

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten, TC84 schrieb:

Und irgendwann fährt er halt ein...

Mir wär das auch zu heiß.

Aber ist eigentlich ne verhältnismäßig ungewöhnliche Route für Transfer und lang bevor die Cops ihre Festival-awareness auflegen. Keine Grenze dazu. Also das is nix im Vergleich zu den armen Teufeln, die für 5000 / Route auf Kickdown Amsterdam und zurück für die Kartelle machen. Bei denen kannste echt drauf warten, wann´s mal klappt für den Zoll.
Noch´n Kindersitz auf die Rückbank. Windschutz, Zelt whatevver in Kofferraum. Keine bekloppt alternative Frisur. Keine Tattoos. Siehst aus wie jeder andere Urlauber.

und wenne dann nicht so blöde bist, dir mit offiziell nur Nebenjob 12 Zylinder auf 22 Zoll vor die Tür zu stellen, guckt da auch keiner nach. So wie ich das verstanden hatte, lief, alles was den Fiskus interessieren könnte, bei ihm legal ab. Der alltägliche Luxus. Geil Essen gehen, Bars, Party, Frauen wird halt Cash gemacht. Da fragt ja keiner, wo das herkommt.

 

Kannte auch mal einen, der war mit ner 200ml Flasche Acid auf Europareise.Sieht aus wie Wasser. Sind aber 10000 Trips, oder so. ^^ Kost, Logis. Zugfahrten. Alles vor Ort über Zuckerwürfel/Pappen gelöst. Der brauchte oft auch gar kein Geld. Bissl generous sein. What goes around, comes around.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Joah, diese illegalen geschichten sind immer ganz cool für ne zeitlang. Aber irgendwann wird jeder erwischt. Zuerst natürlich die idioten die voll drauf in irgendwelchen Bars rumblöken sie wären die babos und wenn man sich nicht verpisse würden sie ihre Gang anrufen. Joah, geht man halt vor die tür und lässt die mit einem anruf einfahren. Natürlich die Bauchtasche mit den üblichen Mengen der untersten Ebene befüllt, aber qualitativ und quantitativ genug um in der scheiße zu sitzen. Dann die idioten die von zuhause aus verticken. Irgendwann nervt es halt die nachbarn wenn jede nacht irgendwelche teenager durch treppenhaus johlen. 

dann die blitzbirnen die protzen und dennoch sozialhilfe abkassieren wollen. entgegen der landläufigen meinung der spon konsumenten fällt das durchaus auf. 

generell sollte man seinen scheiß nicht konsumieren. Siehst du nicht aus wien ticker, siehst du recht deutlich aus wie ein konsument. Nicht unbedingt so abgefuckt, aber halt partydruffi, puppenaugen, kieferspastik, die ganz dummen riechen fünf meter gegen den wind nach gras. Nicht das irgendwelche feten gestürmt werden, aber aufm heimweg um 9h morgens sieht man halt schon deutlich wer was in der nacht gemacht hat. Und die Eigenanbauer...Duftbäumchen in der Wohnung helfen da nicht, nur so als Tipp. 

Auch die ganz Abgeklärten, die nicht konsumieren...sie haben Konsumenten als Kunden. Und die sind zur üblichen Quote dämlich. Werden regelmäßig erwischt. sind se dann besonders doof erzählen sie wo sie den scheiß her haben. Je nachdem wie gut sie den Ticker kennen, ist das für den echt doof. Und das Partyvolk der oberen Mittelklasse ist jetzt nicht gerade für ihre abgeklärte haltung gegenüber den Behörden bekannt. Die fangen ja schon an zu schwitzen wenn sie böse angeguckt werden. 

 

Sollte man einfach lassen. Oder in einem zug so gründlich machen, dass man danach nie wieder sowas machen muss. Mit entsprechenden Risiko erstmal gar nicht mehr zu machen was nicht von nem lohngedumpten Schlüsselträger genehmigt wird. 

 

Ist alles nur eine Frage der Zeit. 

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.