Ist da nun was dran, dass Männer wie Whiskey altern und Frauen wie Milch und sind alle Frauen Ü30 deshalb unfickbar?

190 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 5 Minuten, DarkKitty schrieb:

Bitte - können wir einen extra Thread für dieses Thema aufmachen? Das beschäftigt mich sehr 😊

 

Nun, denn, @DarkKitty:
Feuer frei!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bemüht sich da noch jemand um den Troll-Award? 😛

Ich vermute fast, dass Typen, die davon überzeugt sind, auch keine Frauen unter 30 ficken... 

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke! Um mal zu präzisieren, worum es mir geht... wenn ein Mann hier sagt "Frauen stehen nicht auf kleine Kerle, deswegen läuft es bei mir nicht so" dann sind das LB. Wieso ist es dann eine Tatsache, dass eine Frau in der Nacht ihres 30sten Geburtstags schlagartig unfickbar wird? Ich rede nicht davon, wenn sie sich gehen lassen, n Provider suchen, völlig verkorkst sind... sondern es scheint halt so, als wenn das Alter per se unattraktiv macht. Das irritiert mich. Vor allem, weil ich selbst andre Erfahrungen gemacht habe. Ich habe ausschließlich jüngere Männer, die mir auch positives Feedback für meine Optik geben. Da ich erst mit Ende 20 angefangen habe zu Daten und Affären zu haben, kann ich nicht beurteilen, ob ich früher deutlich besser bei den Männern ankam. 

Weiß nicht, ob meine Frage deutlich wurde, aber wie ich euch kenne, werdet ihr schon was zum diskutieren finden 😉

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben, DarkKitty schrieb:

Danke! Um mal zu präzisieren, worum es mir geht... wenn ein Mann hier sagt "Frauen stehen nicht auf kleine Kerle, deswegen läuft es bei mir nicht so" dann sind das LB. Wieso ist es dann eine Tatsache, dass eine Frau in der Nacht ihres 30sten Geburtstags schlagartig unfickbar wird? Ich rede nicht davon, wenn sie sich gehen lassen, n Provider suchen, völlig verkorkst sind... sondern es scheint halt so, als wenn das Alter per se unattraktiv macht. Das irritiert mich. Vor allem, weil ich selbst andre Erfahrungen gemacht habe. Ich habe ausschließlich jüngere Männer, die mir auch positives Feedback für meine Optik geben. Da ich erst mit Ende 20 angefangen habe zu Daten und Affären zu haben, kann ich nicht beurteilen, ob ich früher deutlich besser bei den Männern ankam. 

Weiß nicht, ob meine Frage deutlich wurde, aber wie ich euch kenne, werdet ihr schon was zum diskutieren finden 😉

So streng darfst du es nicht nehmen. 

Aber ich kann es dir ganz einfach erklären: Weil wir Männer überwiegend schwanzgesteuert sind und durch und durch oberflächlich gestrickt sind. #isso. 

Frauen finden andere Attraktivitätsmerkmale an Männern als bloß an der physischen Natur, also sprich der Optik. Männer hingegen...naja....wenn die Tittys und Ärsche passen, kanns schon mal passieren dass wir da unser Verstand kurz ausschalten. 

Alles grob dargestellt und vereinfacht, damit du verstehst weshalb das bei uns Männern so ist und weshalb das im Tinder Thread so ausgeartet ist. Fakt ist, und ich behaupte mal dass mein sozialer Kreis und Freundeskreis nicht unbedingt klein ist, dass fast alle Männer die ich kenne auf knackige jüngere Hühner stehen und nicht auf ältere. Ausnahmen bestätigen diese Regel natürlich nicht. 

Sich deshalb aber nen Kopf zu machen ist genauso unnötig und lächerlich, wie die ganzen anderen Typen die sich über ihre Größe von 1,72m beschweren. Brainfuck at its best, needless to say - it's gratuitous. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 22 Minuten, DarkKitty schrieb:

sondern es scheint halt so, als wenn das Alter per se unattraktiv macht. Das irritiert mich.

Biologisch betrachtet nimmt das Fortpflanzungspotential bei Frauen mit dem Alter stark ab. Deshalb sind weibliche Schönheitsideale auch fast ausschließlichen Schätzer für das Alter und damit indirekt die Fruchtbarkeit einer Frau (bspw. Haare, Haut etc). Deshalb hat es sich biologisch bewährt, dass Männer jüngere Frauen attraktiver finden. Bei Männern nimmt die Fruchtbarkeit nicht so stark mit dem Alter ab und Attraktivität ist deshalb nicht so stark Altersabhängig. Aus dem gleichen Grund achten Männer bei der Partnerwahl auch mehr auf das Aussehen als Frauen es tun. 

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben, Geschmunzelt schrieb:

Werden sie nicht. Fieldtested.

Erfahrene Dudes bekommen das hin.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Minuten, Patrick B schrieb:

Biologisch betrachtet nimmt das Fortpflanzungspotential bei Frauen mit dem Alter stark ab. Deshalb sind weibliche Schönheitsideale auch fast ausschließlichen Schätzer für das Alter und damit indirekt die Fruchtbarkeit einer Frau (bspw. Haare, Haut etc). Deshalb hat es sich biologisch bewährt, dass Männer jüngere Frauen attraktiver finden. Bei Männern nimmt die Fruchtbarkeit nicht so stark mit dem Alter ab und Attraktivität ist deshalb nicht so stark Altersabhängig. Aus dem gleichen Grund achten Männer bei der Partnerwahl auch mehr auf das Aussehen als Frauen es tun. 

Jaja. Laut Theorie. Und auch subjektiv betrachtet. Gibt aber auch  sehr viele heiße 30 jährige Frauen und sogar 40 jährige 😉 

bearbeitet von pMaximus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten, pMaximus schrieb:

Jaja. Laut Theorie. Und auch subjektiv betrachtet. Gibt aber sehr viele heiße 30 jährige Frauen und sogar 40 jährige 😉 

Nicht nur in der Theorie, sondern auch empirisch. Kann dir bei Bedarf wissenschaftliche Studien nennen. Das, was du beschreibst, sind subjektiven Eindrücke von dir, aus deinem Bekanntenkreis usw. Sehe ich persönlich übrigens genauso wie du, aber ganz Allgemein, das heißt im Durchschnitt, gilt, was ich oben geschrieben habe. 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich als 22-jähriger finde nur 30-jährige (oder ältere) unattraktiv, wenn sie anfangen sich selber zu verkorksen, weil sie jetzt 30 sind und plötzlich meinen, sich nicht mehr wie "Jüngere" verhalten zu dürfen und irgendwelchen Erwartungen gerecht werden zu müssen, die sie selber nicht einmal wollen. Wobei ich ich auch schnell in Verlegenheit komme, denen so etwas im vorhinein zu unterstellen.

Es viele heiße Frauen mit diesem Alter. Und wenn ich sie angesprochen habe, und es kommt später heraus, dass sie etwas älter ist, ist mir das auch egal. Machmal sogar eher aufregend.

Jedoch sind beim ersten oberflächigen Eindruck die 20-jährigen noch interessanter, ist halt so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ähm... hat die Fragestellung nicht auch irgendwie was mit dem Alter des Mannes zu tun, der das jetzt beurteilen soll?

Also ich empfand mit 18 Jahren alles über 30 schon als uralt und alles über 40 als scheintot.
Das seh ich jetzt mit 51 irgendwie anders 😄

  • LIKE 3
  • HAHA 4
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Minuten, Sprachlos schrieb:

Ähm... hat die Fragestellung nicht auch irgendwie was mit dem Alter des Mannes zu tun, der das jetzt beurteilen soll?

Also ich empfand mit 18 Jahren alles über 30 schon als uralt und alles über 40 als scheintot.
Das seh ich jetzt mit 51 irgendwie anders 😄

Jein. Hier wird teilweise so getan, als wenn auch Ü50 nur noch U20 bumsen will...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, DarkKitty schrieb:

Jein. Hier wird teilweise so getan, als wenn auch Ü50 nur noch U20 bumsen will...

Ich geh mal von Männern aus, die mit dem älter werden auch erwachsener werden ... da gibts dann mehr, was bei der Attraktivität einer Frau zählt, als ultrastraffe Titten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Minuten, Sprachlos schrieb:

Das seh ich jetzt mit 51 irgendwie anders 😄

Geht mir auch so. Ich kenne einige Ü 50-Damen, mit denen der Sex so intensiv und lang ist, dass ich danach eine Weile Ruhe brauche. Neulich hat mich eine in den KitKat-Club eingeladen und wollte dort loslegen...puh, war mir zu heftig, sie musste warten, bis wir wieder zuhause waren. Habt keine Angst vor dem Alter, da geht es noch gut rund. Auch sind wir Ü 50-Kerle gut nachgefragt, denn das Angebot an halbwegs brauchbaren Männern in diesem Alter ist rar. 50 ist das neue 30.

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde, pMaximus schrieb:

Weil wir Männer überwiegend schwanzgesteuert sind und durch und durch oberflächlich gestrickt sind. #isso. 

Damit sagst du doch implizit, dass die Optik sich verschlechtert. 

vor einer Stunde, pMaximus schrieb:

dass fast alle Männer die ich kenne auf knackige jüngere Hühner stehen und nicht auf ältere.

Hier ebenso... Gleichsetzung von Jung = automatisch knackig und alt = eben nicht mehr knackig. Bestimmt trifft es auch in vielen Fällen zu, aber jemand der jung ist, ist nicht automatisch in Shape, gepflegt, modisch etc. Um nur die äußeren Merkmale zu nennen. 

Ok, nehmen wir an, jüngere Frauen sehen automatisch besser aus und Männer stehen nur auf Optik. Warum lese ich dann hier so oft im Forum, dass die HBs unentspannt Drama schieben, dass es nervt, wenn das Mädel im Bett nur den Seestern macht und nicht weiß/zeigt, was es will? Ist das nicht etwas, das wirklich mit wenig Erfahrung und Selbstbewussten zu tun hat und dass das mit weniger Lebensjahren korreliert? 

vor einer Stunde, pMaximus schrieb:

Sich deshalb aber nen Kopf zu machen ist genauso unnötig und lächerlich, wie die ganzen anderen Typen die sich über ihre Größe von 1,72m beschweren. Brainfuck at its best, needless to say - it's gratuitous. 

Stimme ich dir vollkommen zu. Ich hatte mir da auch nie so ernsthaft Gedanken drüber gemacht... sondern es als Hirnfick abgetan. Aber ich lese solche Aussagen gehäuft hier im Forum und gebe zu, dass mich das nun nach und nach schon verunsichert irgendwie...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich arbeite jetzt seit ner Woche ab und zu an der Universität als Lehrender, und es ist mal eine echt tolle Abwechslung zum normalen Alltag mit den ganzen älteren Arbeitskollegen. Ich bin zwar nicht viel älter als die Studierenden, aber ich hab erst seit Tagen wieder gemerkt wie sehr mir so ein junges dynamisches Team gefehlt hat. Vor allem hab ich auch irgendwie vergessen, wie knackig und frisch einige Studentinnen sein können während es am Arbeitsplatz auch attraktive, aber eben ältere Kolleginnen gibt. Es ist einfach nicht dasselbe. Die jungen Mädels (generell jüngere Menschen) sind da einfach flexibler, nicht so verbissen und wesentlich freundlicher als meine überwiegend älteren Arbeitskolleginnen, aber auch Gleichaltrige. Keine Ahnug woran das liegt. Daran, dass man durch die Arbeit, das Alter mehr Verantwortung hat, oder zumindest glaubt diese zu haben? Dass man sich dem sozialen Druck (einer Familienplanug und Ende von Party Halligalli) beugen muss? Oder einfach wegen dem biologischen Zerfall? 

Ich weiß nur, dass mir die Arbeit mit den jungen Studenten sehr viel (oder mehr) Freude bereitet und es auch wahnsinnig stimmungsaufhellend ist. Jetzt ging ich vorhin kurz auf den Hauptcampus und sehe eine Scharr junger, dynamischer und (Lebens)motivierter StudentInnen über den Platz laufen. Es ist alles einfach dynamischer, “leblicher” wenn man es so nennen darf. Die Café Bars sind voll, Menschen sitzen an der Treppe und snacken, das hektische Stampfen einiger Studentinnen schnell zur nächsten Vorlesung, die Supermarkte sind gefüllt mit partywilligen Studenten, vor der Bibliothek staut sich die Schlange junger wissensdurstiger StudentInnen und die vielen Grüppchen junger Menschen die gemeinsam im Park entspannen oder lernen. 

Das fehlte mir irgendwie. Und natürlich denkt man(n) in diesem Augenblick auch „Wahnsinn was für junge und attraktive Hühner hier herum laufen“ und ich hinterfrage mich auch ob ich mir nicht einiges nur Gut rede oder einfach nur selbstlos einrede (Kompensationsmechanismen). 

Irgendwie werden auch Frauen und Männer ab einem gewissen Alter verbissener, unflexibler und zorniger. Keine Ahnung. Und das spiegelte sich auch irgendwie in mir (zwar nicht oberflächlich aber tief innen). Ich habe einige Dinge weniger gelassen gesehen und stand mehr vor Problemen als vor Herausfordeungen. Jetzt mit den jungen StudentInnen ist es einfach erfrischend und ich bin motivierter.

Allein schon, dass ich mit meinen Studenten nach den Vorlesungen was trinken gehe. Frage ich meine Arbeitskollegen, kommen dann meistens die gleichen Antworten “nein, muss nach Hause zur Frau/Freundin/Kind/Ehemann, nein muss dies oder jenes erledigen, nein bin müde und will heim etc” 

Hat sich in den letzten zwei Jahren tatsächlich etwas in mir gespiegelt bzw ich nahm teils die gleiche verbissene, teils gestresste Einstellung ein. Eigentlich bin ich teilweise genau so geworden, wie ich es nie werden wollte. 

Und bevor einer fragt: na klar. Junge hübsche Mädels motivieren mich. Weiß nicht warum. Ist aber mit Sicherheit ein Motivationsfaktor in meinem Leben. Und vermutlich geht das auch einher was @Patrick B geschrieben hat. Allein schon wenn dich so ein junges süßes Mädel anlächelt, dann ist’s einfach was anderes als wie wenn die ü30 jährige Arbeitskollegin mürrisch angeht und sich wieder beschwert. 

Bin übrigens im Schnitt nur 5 Jahre älter als die Studenten, also keine große Altersdifferenz.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wird ein recht attraktiver Mann der 1,70 ist weniger Chancen haben, als ein ebenfalls attraktiver 1,90 Mann?

Yeah.

Frauen wollen, dass Männer größer sind. Vieles ist möglich und es gibt immer Ausnahmen. Aber das ist die Tendenz.

Wird eine 22 jährige Frau mehr Aufmerksamkeit kriegen als eine 42 jährige Frau.

Yeah.

Bzw: das Alter spielt eher keine Rolle. In 5000 Jahren leben wir möglicherweise 10 Mal so lange. Männer reagieren auf gute Haut, unverbrauchtes Gesicht, ein 'junges' Erscheinungsbild.

Manche Frauen sind auch weit über 20 hot as hell. Schau dir Zoe Saldana an. Eine der für mich hübschesten Frauen. I dont give a shit how old she is.

Shes beautiful.

Fruatrierte Männer und Frauen wissen, wad die Trigger beim anderen Geschlecht sind. Männer wissen, dass Frauen bei Gewicht und Alter leicht verunsichert werden können. Häufig wird das gezielt eingesetzt um sich quasi zu rächen.

Gneauso wie Frauen nur andeuten müssen, dass ein Schwanz groß sein muss und sonst nix taugt und viele Männer werden sich von nur einem derartigen Beitrag sofort verunsichern lassen.

  • LIKE 3
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Minuten, pMaximus schrieb:

Allein schon wenn dich so ein junges süßes Mädel anlächelt, dann ist’s einfach was anderes als wie wenn die ü30 jährige Arbeitskollegin mürrisch angeht und sich wieder beschwert. 

Aber das kann man nicht vergleichen... unbeschwert und freundlich, süß lächeln ist immer attraktiver als mürrisch und verbissen - oder etwa nicht?

Was wäre, wenn die ältere Kollegin verführerisch lächelt und die Studentin meckert und mault?

Was ist mit Selbstbewusstsein, Körpersprache, Figur.. spielt das letzendlich doch keine Rolle?

bearbeitet von DarkKitty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 26 Minuten, DarkKitty schrieb:

Damit sagst du doch implizit, dass die Optik sich verschlechtert. 

Hier ebenso... Gleichsetzung von Jung = automatisch knackig und alt = eben nicht mehr knackig. Bestimmt trifft es auch in vielen Fällen zu, aber jemand der jung ist, ist nicht automatisch in Shape, gepflegt, modisch etc. Um nur die äußeren Merkmale zu nennen. 

Ok, nehmen wir an, jüngere Frauen sehen automatisch besser aus und Männer stehen nur auf Optik. Warum lese ich dann hier so oft im Forum, dass die HBs unentspannt Drama schieben, dass es nervt, wenn das Mädel im Bett nur den Seestern macht und nicht weiß/zeigt, was es will? Ist das nicht etwas, das wirklich mit wenig Erfahrung und Selbstbewussten zu tun hat und dass das mit weniger Lebensjahren korreliert? 

Stimme ich dir vollkommen zu. Ich hatte mir da auch nie so ernsthaft Gedanken drüber gemacht... sondern es als Hirnfick abgetan. Aber ich lese solche Aussagen gehäuft hier im Forum und gebe zu, dass mich das nun nach und nach schon verunsichert irgendwie...

Weil die beschriebenen Probleme hier im Forum schon weiter sind. Da geht es bereits um zwischenmenschliche Fragestellungen, aber nicht um die PRIMÄRE Selektion der Parterinwahl. 

Wenn du eine großangelegte Studie von Männern zwischen 20-40 Jahren machen würdest, wird vermutlich der Großteil oder die Gaußsche Kurve sagen, dass die meisten Männer rein optisch (als einziges Kriterium hier also Achtung!) erst einmal die jüngeren Mädels bevorzugen (20-30 Jahre). 

Würde man der Studie oder Fragebogen mehr Kriterien hinzufügen, würde sich diese dann stark von der ersten Studie abweichen, da es sich hierbei um zwischenmenschliche, soziale Aspekte handelt. 

Auf gut deutsch:

-ich kann ABSOLUT nichts mit einer Frau was anfangen, die mir optisch nicht gefällt aber dafür menschlich gut zu mir passt. 

-ich kann RELATIV was mit einer Frau was anfangen, die mir optisch sehr gefällt, aber menschlich es nicht ganz passt. 

Die Kriterien der inneren Werte spielen bei der primären Partnerinnenauswahl optischer Hinsicht eine sekundäre Rolle.

erfahrene Frauen sind nicht gleich ältere Frauen, und genauso wenig umgekehrt. Aber jüngere Mädels strahlen eben auch  biologisch und subjektiv gesehen mehr Sexappeal aus. Natürlich müssen wir hier aber von den attraktiven Frauen ausgehen. Die dicke ungebildete asi Hartz 4 20 Jährige hat zB keine Chance gegen die gebildete, sporty 40 jährige Frau die sich noch gut hält.

 

ps: lass dich bitte dadurch nicht verunsichern. Es spiegelt nur den allgemeinen Konsens weiblicher als  männlicher Wahrnehmungen wieder. Auch weil ihr Mädels auch dadurch vl etwas angegriffen gefühlt habt oder verunsichert. Aber deswegen ist ja der Thread da. Nichts ist absolut und nichts ist verpflichtend. Männer als auch Frauen können sehr sehr viel entgegen sozialer Normen und Vorurteilen aus sich heraus holen, im positiven Sinne. Eben genau das was auch Kollege @lowSubmarino geschrieben hat. Es sind nur Abbilder sozialer als auch persönlicher Wahrnehmungen und Präferenzen, die durchaus und keineswegs rechtlich für alle geltend sind.

bearbeitet von pMaximus
  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde, DarkKitty schrieb:

Wieso ist es dann eine Tatsache, dass eine Frau in der Nacht ihres 30sten Geburtstags schlagartig unfickbar wird? Ich rede nicht davon, wenn sie sich gehen lassen, n Provider suchen, völlig verkorkst sind... sondern es scheint halt so, als wenn das Alter per se unattraktiv macht. Das irritiert mich.

Die attraktiven äußeren Merkmale der Frau dienen einzig und allein der Fortpflanzung, sie sollen die Männer anlocken. Mit so ca. 35 kommen Frauen in das Alter in dem sie zur Fortpflanzung nicht mehr zu gebrauchen sind. Deshalb lässt die Natur ab diesem Zeitpunkt die attraktiven äußeren Merkmale verschwinden, so dass die Männer das Interesse verlieren und sich auf diejenigen fokussieren die besser geeignet sind.

Der Grund weswegen Frauen im Alter unattraktiver werden ist also unterm Strich Ressourcenschonung. Die Männer sollen sich primär um die Frauen bemühen die die höchste Wahrscheinlichkeit für gesunden Nachwuchs darstellen und das sind nun mal die jungen Frauen unter 30.

  • LIKE 3
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 20 Minuten, DarkKitty schrieb:

Stimme ich dir vollkommen zu. Ich hatte mir da auch nie so ernsthaft Gedanken drüber gemacht... sondern es als Hirnfick abgetan. Aber ich lese solche Aussagen gehäuft hier im Forum und gebe zu, dass mich das nun nach und nach schon verunsichert irgendwie...

Du wirst auch mit Ü 30 noch gefickt. Keine Angst.

  • HAHA 2
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja. Durchaus nicht ausgeschlossen. Stellt sich halt nur die Frage dann, von wem ??? Vom attraktiven Alpha ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dabei spielen so viele Faktoren eine Rolle.

Ich mag etwa schon, wenn Frauen situativ etwas verlegen werden. Nervös.

Thats sexy.

Vor allem wenn ich lächelnd gerade meinen Schw*** ansetze.

Oh....that gets my juices flowing.

Auf der anderen Seite gibt es wenig DInge, die mich so aburnen, wie eine zu gehemmte, ängstliche und leider auch unerfahrene Frau.

Eine sogar deutlich ältere Frau, die ich aber auch attraktiv finde und die mir so einen verruchten Blick zuwirft und sich dann wieder den Gästen zuwendet und völlig unschuldig und wie ein Engel socialized....god...that is so fucking hot. Da könnte eine jüngere oder sagen wir unerfahrenere Frau nicht mithalten. Die würde mich da einfach nicht so triggern. Deswegen wäre es auch unmöglich mich für die Taliban etc. zu rekrutieren. Weil ich immer nur genervt Fragen würde in der Schlange vor der Spielwiese der 70 (oder 80?) Jungfrauen:

'Man, Alter....*blicke mich ungeduldig in alle Richtungen um, immer wieder*....und wo gehts hier zu den Schlampen??'

Es gibt dabei, so wie Judge Maximus meinte, so viele unterschiedliche Vorlieben und Kombinationen, dass die Aussagen 'Männer stehen immer und uneingschränkt auf die jüngeren Frauen' viel zu oberflächlich ist. Nur ein Teil davon könnte man so pauschal als tatsächliche Tendenz verkaufen. It is more complex than that.

Wie DocHoliday meinte, du wirst auch mit 30 und 40 immer noch Männer finden, die auf dich stehen. Nicht selten stehen etwa deutlich jüngere Männer auf reifere Frauen. Weil die genau die Vorlieben haben wie ich.

Als ich 20 war interessierten mich die grinsenden und kicherenden Mädchen nicht.

Hätte ich nicht fast uneingeschränkt (leicht beeinflussbar wie ich bin) übernommen, dass Frauen fast immer auf ältere/reifere Männer stehen, hätte ich so einige deutlich ältere Frauen angesprochen in den letzten 10 Jahren.

I hardly ever did.

Weil Frauen eher auf reifer Männer stehen. Die mindestens so alt sind wie sie.

Alter ist Frauen sehr wichtig.

Deutlich wichtiger als etwa Männern, so lange eine Frau immer noch gut aussieht, also gesund und frisch usw wirkt. Aber etwas Reife und Erfahrung und mehr Selbstbewusst kann - in Kombination mit Weiblichkeit - sehr stark wirken. Da haben kleine Mädchen keine Chance. Zumindest bei mir nicht.

bearbeitet von lowSubmarino

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Minuten, slowfood schrieb:

Ja. Durchaus nicht ausgeschlossen. Stellt sich halt nur die Frage dann, von wem ??? Vom attraktiven Alpha ???

Ich hoffe das is Ironie. 

Um die Frage zu beantworten: Klar alle Ü 30 Frauen werden nur noch von übergewichtigen Providertypen unter 1,70  gefickt. Wenn überhaupt.

  • LIKE 1
  • HAHA 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.