Leaderboard


Beliebte Inhalte

Zeigt Inhalte mit der höchsten Reputation am 17.05.2014 in allen Bereichen an

  1. 3 Punkte
    Juhu. Vernünftige Bilder bei Gelegenheit.
  2. 2 Punkte
    Fast jeder von uns war schon einmal in dieser Situation. Es passt alles wunderbar, ihr seid glücklich, genießt die Zeit mit ihr, sie ist auch glücklich. Bis sie irgendwann die "Ich brauche eine Pause"-Bombe platzen lässt. Ihr seid unglücklich, wollt die Zeit mit ihr wieder genießen und meint ohne sie werdet ihr gar nicht mehr glücklich. Aus aktuellem Anlass und da es in diesem Forum immer wieder Threads mit dieser Thematik gibt, habe ich mir vorgenommen einen Guide zu schreiben, der erklärt, woher diese Problematik stammt, was ihr falsch gemacht habt und wie ihr jetzt richtig handelt. Na dann mal los! Wieso will sie eine Pause? Dafür gibt es eine Menge Gründe, grundsätzlich gehen diese aber alle in die gleiche Richtung: - Ihr wart zu needy - Ihr wart zu verfügbar - Sie hat sich an euch gewohnt, sodass ihr nichts Besonderes mehr seid - Sie will einen anderen Macker abchecken / ihr steht in direkter Konkurrenz zu einem anderen - Attractionverlust - Sie ist eine LSE und steht auf solche Spielchen Wie ihr seht geht es alles in die grobe Richtung Attractionverlust. Meist entsteht diese, da ihr für sie immer zu erreichbar seid. Ihr präsentiert ihr alles auf dem Silbertablett und springt sofort, wenn sie nach euch ruft. Doch viele Frauen nutzen solche "Pausen" auch, um euch schonend abzuservieren. Viele von euch kennen die Pause als "Schlussmachen auf Raten". Und so sieht es auch aus. Sie schiebt euch auf die lange Bank, eröffnet die Framefestspiele und sieht wie ihr reagiert. Ihr seid auf dem Prüfstand. Viele Frauen nutzen diese Taktik auch, um den Mann gefügig zu machen, ihn an sich zu binden. Es ist also entweder ein schlichter Test, ob ihr wirklich ihr Traumman seid, oder eine Kampagne um euch zu betaisieren. Mein Guide soll euch dabei helfen, dass ihr richtig reagiert. Wir gehen so ein Szenario also mal Schritt für Schritt durch: Phase 1 – Die Ruhe vor dem Sturm Eure LTR/FBR läuft nun schon eine ganze Weile. An sich läuft es gar nicht so verkehrt. Doch irgendetwas stimmt nicht. Sie ruft öfter mal nicht zurück, ist öfter nicht verfügbar. Macht wieder mehr mit Freunden, oder hält sich nicht an Abmachungen. Ihr fragt euch schon die ganze Zeit, was da los ist. Ihr werdet needy. Ihr ruft öfter an, sie ist noch öfter nicht verfügbar, ihr streitet öfter und sie fühlt sich von euch eingeengt. Eure Attraction sinkt. Phase 2 – Sie lässt die Bombe platzen Nun offenbart sie es euch. Es kommt aus dem nichts und während ihr diesen oder einen nachfolgender Sätze hört, ist euch klar, wo der Hund begraben liegt: "Ich will eine Pause" "Ich will Bedenkzeit" "Ich brauche ein paar Tage Abstand" Scheiße denkt ihr euch und euer "innerer AFC" will sie festhalten, sie an euch näher ran ziehen und sie nicht gehen lassen. Ihr dürft nicht drauf hören, denn dadurch beschwört ihr das Ende noch schneller herbei als ihr euch denken könnt. Phase 3 – Ihr überrascht sie, indem ihr anders handelt, als sie es erwartet hätte Ihr stimmt ihr ohne Drama, kurz und knapp zu und leitet direkt einen Freezeout ein. Jedoch solltet ihr darauf achten, dass ihr die Führung behaltet. Nicht sie will eine Pause und wartet auf sie, sondern ihr gebt ihr die Pause und sie kann froh sein, wenn ihr euch wieder meldet. Sie soll am Ende die sein, die auf euch wartet. „Kein Thema Baby, ich wollt eh mit Kumpels nach Holland“. „Ja passt ziemlich gut, ich bin die nächsten Wochen sowieso verplant“. Sie wird jetzt möglicherweise das Drama ganz hochfahren (denn sie hätte gedacht, dass ihr anders reagiert, ihr nachlauft). Darauf geht ihr natürlich nicht ein. Ihr behaltet den Freezeout ein. Seid dabei niemals sauer, oder lasst sie merken, dass ihr das nur tut, um ihr eins reinzudrücken, sondern tut es: Weil ihr sowieso genug Alternativen habt und euer Leben auch ohne sie geil ist. Sie will nicht mehr Teil davon sein? Schön da ist die Tür. Ihr stoppt jeglichen Invest und schiebt sie auf die ganz lange Bank. Phase 4 – Genießt euer Leben Haut so richtig auf die Kacke! Schreibt sie ab. Nextet sie im Geiste. Vergesst sie! Trefft euch mit Mädels, sauft euch einen rein, dröhnt euch den Kopf zu, macht Sport, trefft Leute, geht auf Reisen, macht Party, erlebt Abenteuer, kurz: Genießt euer Leben. Anfangs wird euch das schwer fallen. Ihr werdet euch fragen, ob sie sich wieder melden wird. Ja das wird sie. Also genießt euer Leben und ihr werdet ziemlich schnell merken, dass es euch irgendwann egal ist, ob sie sich überhaupt noch meldet und dass es auch ohne sie eigentlich doch ziemlich cool ist. Ihr bleibt hart und meldet euch von euch aus nicht. Meldet sie sich, schaut ihr ob sie Invest bringt, wenn nicht, zieht ihr den FO weiter durch (Lest euch meinen Guide zu Freezeouts durch, er hilft euch richtig zu reagieren). Phase 5 – Der Wendepunkt Sie wird sich wieder melden. Allerdings meist erst dann, wenn ihr schon nicht mehr daran glaubt. Springt nicht sofort darauf an. Immerhin seid ihr der Preis. Sie wollte gehen, also muss sie auch dafür arbeiten, wieder mit auf eurer Party zu tanzen. Wichtig: Achtet auf Taten und nicht auf Worte. Sie wird verschiedene Frames durchspielen. Mal wird sie Drama machen, mal wird sie sauer sein, mal wird sie euch lieben, mal hassen. Das spielt keine Rolle, sie will nur gucken, ob ihr wirklich so hart seid, wie ihr tut. Grundsätzlich geht ihr so vor: Bemüht sie sich um eure Gunst, belohnt ihr das, schiebt sie Drama oder nervt euch, stellt ihr sie mit einem Freezeout kalt. Phase 6 – Spiel, Satz und Sieg Fang langsam wieder an sie zu gamen. Geht dabei nicht so vor, dass sie merkt „ah okay, der hat nur darauf gewartet, dass ich wieder zurückkomme“. Sondern so, dass es für sie so wirkt als müsste sie sich jeden Funken eurer Aufmerksamkeit erarbeiten. Das Spiel spielt ihr so lange bis ihr sie gelayed habt. Das richtige Mindset: Seid bereit sie zu verlieren. Denn das könnt ihr. Schließlich kann sie es auch tun, um euch schonend abzuschreiben. Das ist aber immer noch besser, als auf ihre Machtspielchen einzugehen und ihr wie ein streunender Hund nachzulaufen. Ihr seid nicht auf sie sauer, wozu auch? Schließlich waren es eure Fehler. Passiert halt. Ihr habt auf solche Spielchen einfach nur keinen Bock. Ihr seid der Preis, ihr bestimmt, was in eurem Leben machbar ist und was nicht. Eure Zuneigung muss man sich Erarbeiten und eure Aufmerksamkeit ist ein Geschenk, welches nicht an zickende Gören vergeben wird. Ich hoffe, der Guide hat euch gefallen und konnte euch weiterhelfen, fieldtestet ist er jedenfalls mehrfach. Haltet die Ohren steif! Hier auch der Link zu meinem Freezeout-Guide: http://www.pickupforum.de/topic/122678-freezeouts-so-wirds-richtig-gemacht/ Schaut euch auch den Beta-Blocker mal an: http://pickupcat.wordpress.com/2012/07/06/him-raus-aus-der-betaisierung-der-beta-blocker/ Greets, Ryan Leslie
  3. 2 Punkte
    Ja! Wenn Du rausfindest, wie man weibliche Kumpels ohne Sex aufbaut aus einem Approach heraus, küsse ich Dir die Füße. Weibliche Kumpels sind so geil wenn man sargen geht. Gibt nichts Leichteres. Aber wie Du an den Antworten auf meine Anmerkungen merkst, hat davon echt keiner ne Ahnung. Das ist alles Theorie und auf die Theorien bin ich auch schon gekommen. Funktionieren nur leider nicht in der Praxis. Wenn Du da ne Lösung findest, mach ich einen Gameplan, um ne 30-Jährige Jungfrau in der Disco zu finden.
  4. 2 Punkte
    Das Leck an Bestätigung kommt von ihr und ist nicht dein Job.
  5. 2 Punkte
    Oder einfach aufhören, eine Pussy zu sein....just sayin
  6. 1 Punkt
    Erfahrung ist wichtiger als Sex! Inhalt 1. Vorwort 2. Wie ich meine sozialen Ängste verlor 3. Soziales Engagement - wie ich lernte alle Menschen respektvoll zu behandeln 4. Be special and confident 5. Fördere dich selbst - Kreativität und Wissen (be special) 6. Definiere dich nicht durch deine Materiellen Dinge, Definiere dich durch dein Wesen 7. Lerne fremde Kulturen kennen und erweitere deinen Horizont 8. Teile deine Erfahrung und vollende dich selbst 9. Schlusswort Vorwort So Leute... Ich bin mittlerweile schon seit ca 4 Jahren mit PU vertraut, habe viel gelesen und habe euch sehr viel zu verdanken, konnte aber bisher kaum etwas zurückgegeben... Das möchte ich jetzt ändern! Ich habe mich vor 1 1/2 Jahren dazu entschlossen, mich von meinem Lair zu trennen und meinen eigenen Weg zu gehen um mich zu entwickeln und selbst zu verwirklichen... Nach vielen Zweifeln entpuppte sich diese Entscheidung als eine der bedeutendsten meines bisherigen Lebens. Dadurch konnte ich endlich meinen Kopf frei von professioneller Verführung bekommen und begann endlich richtig zu leben und konnte jede Menge Erfahrungen sammeln, die ich nun mit euch teilen möchte. Dieser Thread wird euch womöglich wie ein Tagebuch erscheinen, ob ihr diese Informationen als nützlich betrachtet und wieviel Glauben ihr ihnen schenkt sei völlig euch überlassen. Wie ich meine sozialen Ängste verlor Als ich noch in meinem Lair aktiv war, habe ich sehr viele Übungen zur Desensibilisierung gemacht. Zum Beispiel habe ich in der Fußgängerzone einen Kollegen von mir, der 30 Meter weit weg stand lauthals schreiend eine Geschichte über Potenzprobleme bei Männern erzählt oder habe einen wertlosen Gegenstand genommen (in meinem Fall ein ausgefüllter, unbezahlter Lottoschein) und habe ihn mit mehreren Sets gegen etwas immer höher wertigeres getauscht. Im Grunde waren das wirklich ausgezeichnete Übungen, aber sie haben mir keinen Spaß gemacht. Ganz im Gegenteil, ich habe mich richtig unwohl dabei gefühlt. Die Meisten hier werden sich denken, das sei auch richtig so. Ich bin anderer Meinung. Ich glaube, man kann sich auch bei Desensibilisierungsübungen richtig wohl fühlen und Spaß haben. Zu diesem Schluss kam ich als mir ein anderer Lairkollege anbot mit ihm eine Free Hugs Aktion zu machen. Plötzlich ging ich völlig dabei auf, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten. Mein Kollege hat sich ein Löwenkostüm angezogen, ich hab ein Schild gemacht und wir umarmten einfach fremde Menschen und verbreiteten Freude. Wir hatten sogar nen eigenen Fanclub mit italienischen Schülern und Schülerinnen, die uns folgten. Ich möchte euch nicht sagen, dass Free Hugs Aktionen die einzig wahre und beste Art ist eure sozialen Ängste zu überwinden, sondern "Findet eine Desensibilisierung, die zu euch passt und euch Spaß macht und macht sie regelmäßig!" Mittlerweile benutze ich Free Hugs auch als Dateidee und ziehe auch viele andere Vorteile daraus. Zum einen fällt es mir viel leichter, Kino zu benutzen, zum anderen habe ich dadurch sehr interessante Menschen wie zum Beispiel den Sänger der deutschen Newcomerband The Electrique Pace kennen gelernt. Soziales Engagement - Wie ich lernte alle Menschen respektvoll zu behandeln Da ich meine Ausbildung zu diesem Zeitpunkt abgeschlossen hatte, bin ich als Österreicher dazu verpflichtet entweder Militärdienst oder Zivildienst zu leisten. In meinem Fall war es der Zivildienst beim Roten Kreuz als Sanitäter. Hier hatte ich die Gelegenheit mit alten Menschen, behinderten Menschen, psychisch labilen Menschen, homosexuellen Menschen, obdachlosen Menschen und Menschen anderer Kulturen zu arbeiten und aus ihnen zu lernen. Eines der faszinierendsten Ereignisse war als ich einen blinden Mann ins Krankenhaus fuhr. Auf dem Weg dachte ich mir, ich sollte ihm erklären wo wir sind und ihm bei der Orientierung helfen und berichtete ihm "Wir sind bei der Kreuzung X und brauchen noch ca. 10 Minuten". Zu meinem erstaunen antwortete er mir: "Weiß ich bereits in etwa 20 Meter sind wir bei Kreuzung Y und müssen rechts abbiegen". Ich war völlig erstaunt. Wie konnte ein blinder Mann nach 20 Minuten auf der Autobahn bitte wissen an welcher Kreuzung wir gerade sind? Ich wurde neugierig und fragte nach. Er meinte völlig gelassen:"Ich habe die Kurven mitgezählt". Faszinierend, wie dieser Mann gelernt hat, mit seiner Behinderung umzugehen! "Jeder Mensch hat seine Qualitäten. Du musst sie nur wahrnehmen!" Be special and confident Sei besonders und selbstbewusst! Besondere Menschen findet man überall das wird dir spätestens auffallen, wenn du das nächste mal am Bahnhof einer Großstadt bist, dir ein Junkie mit rosa Federboa entgegenkommt und dich nach Koks fragt. Um Unklarheiten aus dem Weg zu räumen: Das sollte nicht dein Ziel sein! Besonders zu sein ist einfach, Besonders und selbstbewusst zu sein bedeutet harte Arbeit. Dafür musst du dich, ob du nun willst oder nicht mit dir selbst auseinandersetzen. Betrachten wir den Begriff Selbstbewusstsein mal genauer. Was bedeutet Selbstbewusstsein? Kennst du diese Typen, die zu jeder Gelegenheit damit prahlen, was sie alles können und mit wie vielen Frauen sie bereits geschlafen haben? Meiner Meinung nach sind diese Typen gequälte Seelen, die es nicht geschafft haben, sich ihren Ängsten und ihrer Vergangenheit zu stellen. "Werde dir bewusst wer du momentan bist, was du an dir liebst und was du an dir hasst. Denke intensivst darüber nach!" Wenn du nun weißt was du an dir hasst, versuche es zu ändern. Versuche zu verstehen, warum du diese Eigenschaften in dir trägst, welche Ereignisse in deiner Vergangenheit diesen Teil deines Wesens ergründeten und versuche sie zu verarbeiten. Eine sehr wirkungsvolle Technik kann ich dir hier zu Verfügung stellen: Such dir ein Lied, das dich richtig glücklich macht, eines, das sehr starke positive Gefühle in dir weckt. Wenn du das hast, lass dir das Ereignis, das du verarbeiten willst wie einen Film durch den Kopf gehen je detaillierter desto besser. Achte dabei auf deine Gefühle! Wenn du so weit bist, spiele den Film nochmal in deinem Kopf durch, füge aber das Lied hinzu und wiederhole diesen Vorgang ein paar Mal. Du wirst mit jedem Mal merken, wie das negative Gefühl, das du anfangs dabei hattest immer schwächer wird. (Gern geschehen) Du wirst sehr viele Dinge finden, die du an dir hasst, aber: "Vergesse niemals die Dinge, die du an dir liebst!" Ich persönlich habe die letzten 4 Jahre damit verbracht, mir über mich selbst bewusst zu werden und bin noch lange nicht am Ende, aber ich wage zu behaupten, so viel Selbstbewusstsein aufgebaut zu haben, um besonders sein zu dürfen. Wie ich weiß, spalten sich die Meinungen hier sehr stark, was Peacocking betrifft. Meiner Meinung nach ist Peacocking aber eine sehr wirkungsvolle Technik, wenn man das nötige Selbstbewusstsein dazu hat. Derzeit trage ich ein zum Band gebundenes Bandana, einen Schal als Gürtel, 3 Ketten und kombiniere das mit einer braunen Lederjacke. Einige Stilexperten mögen hier ihre Zweifel haben. Ich persönlich habe aber damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich unterstreiche damit mein offenes Wesen, meine Mitmenschen nehmen das sehr gut wahr und ich wirke sofort selbstbewusst. Seitdem ich diesen Stil trage werde ich von allen möglichen Menschen angesprochen und sie finden mich von Anhieb sehr sympathisch. "Finde deinen eigenen Stil und verlasse dein Haus niemals ohne ihn!" Fördere dich selbst - Kreativität und Wissen! (be special) Ein guter Freund und leitender Jugendberater erzählte mir mal, dass laut einer Studie der wichtigste Faktor um glücklich zu sein die Entwicklung ist. Meiner Meinung nach ist das sehr einleuchtend, denn ein Mensch, der sich nicht weiterentwickelt steht still und was still steht stirbt. Ich persönlich habe mir das sehr zu Herzen genommen und habe mir zusätzlich zum Gitarrenspielen Fähigkeiten wie Mundharmonika spielen, Contact Juggling (Link unten) Schmuck basteln, Didgeridoo spielen und diverse Zaubertricks beigebracht. Speziell das Contact Juggling ist der soziale Magnet schlecht hin. Ich nehme mittlerweile meinen Crystal Ball fast überall mit hin und übe damit, wenn mir langweilig ist. Ich habe noch keinen einzigen Menschen gesehen, der dabei nicht gestaunt hat. Dadurch werde ich auch automatisch in viele Sets eingeladen und die Unterhaltung läuft von Anfang an reibungslos. Wie auch bei den Desensibilisierungen möchte ich nicht, dass du meine Hobbies 1:1 übernimmst, sondern: "Finde etwas, das dich interessiert und beschäftige dich intensiv damit!" Definiere dich nicht durch deine Materiellen Dinge, Definiere dich durch dein Wesen Wie es Tyler Durden aus Fight Club schon sehr treffend formuliert hat:"Du bist nicht deine Arbeit. Du bist nicht wieviel Geld du am Konto hast. Du bist nicht das Auto das du fährst. Du bist nicht der Inhalt deiner Geldbörse. Du bist nicht deine Scheiß Cargo-Hosen. Du bist der singende und tanzende Abschaum dieser Welt" Bis vor 3 Monaten trug ich immer noch ein uraltes rosafarbenes Nokia mit ein paar Sprüngen und Brandlöchern bei mir. Nicht weil ich ein armer Schlucker bin, sondern weil ich mir nichts aus Smartphones mache. Im Grunde benötige ich mein Handy nur um zu telefonieren und zum texten. Ich wäre geschockt, wenn ich nur daran denke, wieviele fantastische Augenblicke ich verpasst hätte indem ich auf mein Smartphone geglotzt hätte. Ich hatte auch nie den Eindruck, dass ich deshalb als minderwertig gesehen wurde, klar ich musste einige Snob-Sprüche kontern, aber meine "I Don't Give a Fuck About Status Symbols"-Einstellung lies mich viel persönlicher und sympathischer wirken. Denn genau so wenig wie eine Frau auf ihr schönes Aussehen begrenzt werden will, will ein wohlhabender Mensch auf sein Eigentum begrenzt werden. "Betrachte jegliches materielle Eigentum als geliehen. Es kann dir jeden Augenblick entwendet werden. Was dir aber für immer bleibt ist dein Wesen!" Lerne fremde Kulturen kennen und erweitere deinen Horizont Als ich mir vor einem Monat in Graz mit meinem Bruder eine Vorstellung von Thorsten Havener angesehen habe, hat mir mein Bruder von einem Grazer Brauchtum erzählt. In Graz gibt es Stundenkarten für öffentliche Verkehrsmittel zu kaufen und wenn man diese nicht mehr braucht, legt man sie einfach auf den Automaten und der Nächste freut sich darüber. Ich habe diesen Brauch in Salzburg mit Tageskarten übernommen und lege sie auf den Stempelautomaten. Ich fuhr gestern mit einem Mädchen, mit dem ich mein Abitur nachhole mit dem Bus zum Bahnhof und legte meine Tageskarte auf den Automaten. Sie bemerkte das und fragte sofort nach, was ich da mache. Ich erklärte es ihr und sagte: "Wenn du die Welt verändern willst, beginne bei dir selbst. andere Menschen nehmen das wahr und übernehmen es vielleicht". Plötzlich konnte ich förmlich spüren, wie die Begeisterung in ihr wuchs. Dadurch habe ich sehr hohe soziale Kompetenz gezeigt und wurde automatisch interessanter und attraktiver."Jede Kultur hat ihre Stärken und Schwächen. Bereichere dich an der wunderbaren Vielfalt unserer Welt"Teile deine Erfahrung und vollende dich selbst Womöglich der wichtigste Teil meines Beitrages. Ich habe mir zur Aufgabe gemacht meine Erfahrung mit meinen Mitmenschen zu teilen. Ich helfe gern und fühle mich richtig gut dabei. Mittlerweile habe ich zwischen 5 und 10 Schützlinge, die ich auf ihren Weg begleite. Was mir das bringt? Unfassbar hohen Social Proof. Ich hab vor 2 Monaten ein wirklich fantastisches Mädchen kennen gelernt. Sie ist hübsch, intelligent, hat ne ausgezeichnete Ausstrahlung und ein wahnsins Lächeln, aber ich habe es verpasst zu eskalieren und geriet in die Friendzone. Blöd gelaufen... Nicht ganz! Ich hab mich entschlossen, einen Freeze Out zu machen und hab sie seit 3 Wochen nicht mehr gesehen. Plötzlich kam letztes Wochenende um 2:00 eine Drunk-SMS von einen meiner Schützlinge "Dude, ich liebe dich. Du bist der wahrhaftige Held meiner Generation. ;)" und "aus SUB incl.". Zur Erklärung: SUB ist die Bar, in der ich dieses fantastische Mädchen kennen gelernt habe und die beiden haben 1 Stunde über mich geredet und dabei stellte sich raus, dass dieses Mädchen ernsthafte Gefühle für mich hegt. Morgen ist es so weit, ich werde sie wieder sehen und ich darf mich vielleicht in naher Zukunft auf eine LTR freuen, die es echt in sich hat. Schlusswort Euch gebührt ein enorm großer Dank meinerseits. Ich durfte hier wahrhaftig geniale Beiträge lesen und konnte mich durch euch selbst verwirklichen. Ich hoffe ihr könnt etwas mit diesem Beitrag anfangen und freue mich auf Feedback! mfg. ThePan "Wir sind alle ungeschliffene Diamanten. Unsere Aufgabe ist es, diesen Diamanten zu schleifen und zum strahlen zu bringen"
  7. 1 Punkt
    Guten Morgen meine Mitstreiter/innen; Ich versuch mein Problem für euch so verständlich wie möglich zu formulieren. Als Single bin ich innerlich rastlos, jeder vergeudete Freitag/Samstag ist für mich eine unertragbare Qual. Der Drang Frauen kennen zu lernen überwiegt beinahe jedem anderen Verlangen in meinem Körper. Egal wie viele oder welche ich kennenlerne, keine lenkt mich von meiner Freunschaft + Oneitis ab. Der Sex mit dieser Frau, die Anziehung und unser Charakter passt mehr als perfekt zusammen. Sie sucht z. Z. keine Beziehung. Ich kann das nicht verstehen. Ich hab so viel Umgang mit Frauen, viele sagen mir bereits nach einer Woche, das ich ihr Traumman bin. Warum will also gerade diese Frau keine Beziehung mit mir? Dieses nicht verstehen, bereitet mir Kummer. Es klingt leserlich nach verletzter Eitelkeit, aber eigentlich "liebe" ich diese Kleine. Ich hasse Hormone und diesen ekligen Trancezustand, der mit Pussy Diagnose Modus einherkommt. Andererseits ist dieses Gefühl natürlich sehr schön. Was mehr oder weniger stetig nach unten geht, da das ganze ziemlich einseitig ist. Vor 3 Monaten war es dann so weit. Wir hingen viel zusammen rum, hatten großartigen Sex und haben uns Nächte um Nächte Unterhalten und zusammen Spaß gehabt. Es platze aus mir heraus, ich hatte keine Kontrolle mehr über mich;" Ich habe starke Gefühle für dich!" Ab -hier- war der Spaß vorbei. Sie hat mich in Kurzversion eiskalt fallen gelassen. Der Schock war groß. damit hatte ich nicht gerechnet.mIch war ein Frack, gammelte eine Woche nur sinnlos zuhause rum. Ich hab mich wieder gefangen, andere Frauen kennengelernt und Sex mit anderen Frauen gehabt. Dann traff ich dieses Mädchen wieder ... auf einer Party. Die Anziehung war immernoch da, wir landeten wieder zusammen im Bett. Jetzt haben wir wieder diese Freunschaft+, genau wie zuvor. Gefühle bauen sich langsam wieder auf. Ich versuche diese Emotionen zu blockieren, aber es gelingt mir nur sperrlich. Warum hab ich so starke Gefühle für sie, obwohl mein Fokus auch auf anderen Frauen liegt und ich stätig neue Mädels kennenlerne? Ich kann es nicht verstehen. Ich sollte sie abschießen, allein zur Erhaltung meiner Gefühlswelt. Aber ich kann nicht, ich bin schwach. Meine Gedanken kreisen um jegliches Wissen das ich besitze, spielen jedes Szenario ab; " Ich kann sie verführen! Es hat doch nur Rapport gefehlt! Das krieg ich hin!" Dieser hoffnungslose Strohhalm, an den ich mich damit halte, sie doch bekommen zu können. Wann hab ich mich selbst in einer so starken Oneitis verloren? Was soll ich tun?
  8. 1 Punkt
    Und die sauber machen. Von einer Progression, unter der die Technik leidet, hast ja nix. Sollten die dann einfach sein, saved das wieder den Progress für die nächsten Wochen. Ein einfacher ID (nach den ersten Wochen) ist immer ein gutes Zeichen.
  9. 1 Punkt
    Ich möchte Dir nur eine Option aufzeigen. Jetzt mal unter uns: Wenn Du keine Depression hast, wäre das eigentlich ein riesiges Problem. Aber wenn Du eine Depression hast (was 15-20% aller Menschen erleiden) dann ist das SUPER. Denn die bekommst Du in den Griff. Und da gibt es einen klaren Weg raus. Du kannst ja jetzt sagen, dass dies die Fakten nicht ändert. Aber das tut es doch. Denn Glauben schafft Realität. Und Gedanken bestimmen unsere Taten. Du ziehst Dich über Monate (und div. Threads) in einer Spirale nach unten. Und musst enorm Energie investieren, um da positive Änderungen zu erreichen. Die Spirale geht aber auch in die andere Richtung. Ich bin an der Stelle raus, weil Du mir echt zu angreifend wirst in Deinen positiven Phasen. Auch das habe ich in diversen Threads schon monatelang von Dir gelesen. Bis dann alles abgebrochen wird und Ted wieder am Boden liegt. Das kannst Du ändern. Und ich wünsche es Dir. Musst Du aber auch nicht - ist mir nicht egal. Kommt dem aber sehr nahe. Alles Gute.
  10. 1 Punkt
    hab mir die story von synchron durchgelesen..interessant
  11. 1 Punkt
    Wie bei jedem halbwegs guten Rat kann es nur ein zulässige Antwort geben: "Es kommt darauf an". Hier kommt es darauf an, was du genau willst und v.a. was du für die Frau empfindest. Insoweit existieren zwei Herangehensweisen: 1) Dir ist die Frau egal und du willst nur ab und zu Spaß mit ihr. Invest zurückfahren halte ich hier für angebracht. Empfindet sie genauso wie du, wird es sie nicht sonderbar stören. Will sie mehr, wirst du es merken. 2) Du kannst mit der Frau was anfangen. Hier halte ich die hard2get Spielchen für ein Problem, auch wenn genau das im umgekehrten Fall den Frauen von Oma und Mutti immer emfohlen wird. Aber gerade weil bei den Frauen im Unterbewusstsein verankert zu sein scheint, dass sich ein Mann mit Interesse um sie bemüht, wird dein zurückgefahrener Invest schnell als Desinteresse ausgelegt und es wird nach Alternativen gesucht, die, wie mein letztes Posting klar gemacht haben sollte, für eine HB6+ mit einem Fingerschnipsen verfügbar sind. Also: Mit dem Rar-Machen begibst du dich zumindest auf dünnes Eis, wenn dir was an dem Mädel liegt. Ist dem so, zeig ihr lieber, dass du sie geil findest und mach sie klar, ohne nach ihrer Pfeiffe zu tanzen.
  12. 1 Punkt
    Der einzige bist Du anscheinend nicht. In Foren habe ich das zumindest schon öfter gelesen. Wenn Du partout keine Kinder möchtest würde ich an Deiner Stelle dabei bleiben. Ich kann sie zwar verstehen, aber wenn Du es nicht auch möchtest, kommt ihr eben nicht zusammen. Man kann Dich dazu nicht zwingen oder belatschern. Deinen anscheinend entschiedenen Nicht-Kinderwunsch würde ich persönlich wichtiger einschätzen als ihren Wunsch, das Kondom wegzulassen. Wenn sie generell vielleicht doch Kinder möchte und so.... ist die Beziehung eh auf dem Prüfstand.
  13. 1 Punkt
    Wieso will man das nicht? ich bin regelrecht angewidert von diesen hühnerbrüstigen möchtegern Kanten, die ihre verkümmerten Nippel in aller Öffentlichkeit zur schau stellen...
  14. 1 Punkt
    Auch ich frage mich: Wenn du keine Kinder möchtest, wieso lässt du nicht dann für den Notfall ein paar Spermien einfrieren und dir dann die Samenleiter durchtrennen? Kondome kann man weglassen, wenn beide Partner aktuell mindestens auf HIV negativ getestet sind und man in einer monogamen Beziehung lebt oder in einer offenen, in der es klare Regeln zur Verhütung mit Kondom beim Sex (Oral-, Anal- & Geschlechtsverkehr) mit anderen gibt. Die Pille führt nur zu einer Schwangerschaft, wenn die Frau einen Einnahmefehler macht. Um die Pille und ihre Einnahmeregeln zu verstehen, solltest du dich gut mit dem Verhütungsmittel auseinandersetzen und viel darüber lesen. Es gibt viele Märchen. Die allererste Pille kann jederzeit genommen werden (nicht erst zu Beginn der Menstruation), nach 7 Einnahmen ist sie sicher. Sie kann jeden Tag genommen werden, die Frau muss keine Pause machen und ihre "Tage" (= Entzugsblutung und keine Menstruation) bekommen. Wenn sie eine Pause macht und die Pille in der 2. Einnahmewoche vergisst, ist das okay, da sie 7 Tage lang geschützt ist, wenn sie die Pille die darauffolgenden 7 Tage immer einnimmt. Und so weiter! Zusätzlich könntet ihr mit einem Spermizid verhüten, das ist aber aus körperlicher Sicht nicht nötig, höchstens psychisch.
  15. 1 Punkt
    Der Unterschied ist einfach RB Leipzig wurde 2009 gegründet aus dem nichts in der 5ten Liga (und nicht etwa in der letzten!!!!!). Der Verein wurde gegründet in einer Zeit in der die Komerzialisierung des Fußball weitvoran geschritten ist. Das Einzige Ziel von RB ist mehr Dosen zu verkaufen. Bayer Leverkusen gründete seinen Verein, bei dem auch andere Sportarten angeboten worden, 1904. Bayer ist ein Werksclub bzw. eine Betriebssportgemeinschaft (DDR-lastiges Wort). Die Gründung von Bayer Leverkusen ist Resulatat vom damaligen Zeit der Zeit, Arbeitnehmer wollen damals zum einen mehr Macht zum anderen war das Wohlergehen der Arbeitnehmer ENDLICH ein GUT, welches natürlich zu besseren Arbeitsklima und zu mehr Produktivität führte. Das Sport gut für Körper und Seele ist war bekannt, also wurde ein Werksclub gegründet, in der damals noch kleinen Stadt Leverkusen, welche nach dem Apotheker und Chemieunternehmer Carl Leverkus benannt wurde und auch erst 1930 zu einer Stadt wurde. Stadt und Verein wurden etwa zur selben Zeit gegründet und sind quasi gemeinsam gewachsen, ende der 70 wurde sowohl Leverkusen durch eingemeindungen größer, als auch der Verein durch Investitionen und das nicht nur im Fussball, sondern auch Leichtatletik und Basketball....Der Grundgedanke von Bayer 04 war etwas für die Arbeiterschaft zu tun.... Bei Vfl Wolfsburg ist es ähnlich. Die Stadt wurde auch erst im 2 WK gegründet und durch eingemeindungen wurde sie größer. Es gab nicht viel um die VW Werke herum, dass musste noch entstehen, damals wurde Verein für Leibesübungen Volkswagenwerk gegründet, der sehr bald zum VFl WOLFSBURG umbenannt wurde. Genau wie der Verein wuchs auch die Stadt. Anfang der 90 entschied sich VW mehr geld in den VW zu investieren zum einen um den Leuten in der Stadt mehr zu bieten zum anderen um eine brauchbare Werbeform zu haben. Es gibt so einige Vereine in Deutschland z.B. den mittlerweile aufgelösten Dunlop SV Hanau, aber auch den FC Carl Zeiss Jena andere Beispiele (Quelle Wikipedia-Artikel zum Thema "Werksteam") Wacker Burghausen - gegründet 1930 für die Arbeiter der Firma Wacker ChemieFC Carl Zeiss Jena - gegründet 1903 als reine Werksmannschaft von Carl ZeissFC Bayer 05 Uerdingen - 1953 entstanden aus Fusion mit der Betriebssportgruppe der Bayer AG (Ausstieg und Umbenennung 1995)SC Opel Rüsselsheim - umbenannt 1928 als inoffizieller Werksverein von OpelSG Quelle/1860 Fürth - 1973 Fusion aus TSV 1860 Fürth und BSG Schickedanz Fürth (Betriebssportgruppe von Quelle)im Ausland (Quelle Wikipedia-Artikel zum Thema "Werksteam") FC Arsenal - gegründet 1886 von Arbeitern der Rüstungsfirma Royal ArsenalManchester United als Werksmannschaft der Lancashire and Yorkshire RailwayPSV Eindhoven, der 1913 als Werksverein des Philips-Konzerns gegründet wurde.FC Sochaux (1928, Peugeot),Stade Reims (1910, Pommery)CASG Paris (1903, Société Générale)AC Parma (1913, Parmalat).Kurz gesagt es große und kleine Werksclubs, aber RB Leipzig hat mit seinen 7 Mitgliedern nichts damit zu tun.....
  16. 1 Punkt
    völlig egal was wir hier schreiben. denn du kannst keinen Kontaktabbruch durchziehen.
  17. 1 Punkt
    Sinnentnehmendes Lesen, anyone? Kann Mann das nicht einfach mal akzeptieren? ----------------------------------------------------------------------------------------- So lang blocken, bis es ihm zu doof wird. Ich hätt schon nach dem 2 überhaupt keinen Bock mehr auf dich gehabt.
  18. 1 Punkt
    Das eigentliche Problem der BB Community ist, dass Form in 99% der Fälle nicht zu Funktion passt. Die meisten Bodybuilder heben nicht 1/4 so viel wie Powerlifter gleicher Gewichtsklasse. Ein Bodybuilder ist wie ein Golf Motor mit einem Hummer Rahmen. Langsam, unbeweglich, anfällig für allerlei Verletzungen und Krankheiten. Wie kann sowas ein Schönheitsideal sein? Es ist evolutionsbiologisch auch hässlich, da es nur Selektionsnachteile bringt. Natürlich kann man nicht alle Leute über einen Kamm scheren, Coleman war strong as fuck, Arnie hat sogar den Rekord im Kreuzheben gehalten! Zyzz hat zwar geroidet, war aber trotzdem ein cooler und ästhetischer Typ, ideale Proportionen. Jeff Seid ist auch okay, ist voll die Erfolgs-Story. Beide Hätten ohne Roids und mit 3-4 Jahren mehr das gleiche Resultat erreichen können. Es gibt die coolen, starken, massigen Typen die es lieben Gewichte zu heben, massig zu sein, und dabei noch gut aussehen - solche Leute wären sonst geborene Sportler. Und dann gibt es die Roidqueens wie Tim Gabel, die irgendeinem unförmigen Schönheitsideal nachhinken, und deren Leben daraus besteht einem Bruchteil der Frauenpopulation zu gefallen - solche Leute lache ich in meinem Gym nur aus. Zu Arnies Zeiten war BB noch ein Sport, heute ist es größtenteils eine Stofforgie. Das ist meine Meinung.
  19. 1 Punkt
    Mein Freund, dein Game ist bei weitem nicht so schlecht, wie du es hier darzustellen versuchst. Der einzige Fehler, den ich überhaupt entdecken kann (und ich musste schon sehr genau hinsehen) ist, dass du etwas zu sehr auf das hörst, was sie sagt anstatt auf das zu hören was sie tut. Ansonsten kann ich an deinem Game wirklich viel abgewinnen. Du handelst und bist konsequent. Somit bin ich ganz sicher, dass da nach wie vor noch Attraction bei ihr vorhanden ist. Also bleibe bei deinem Plan. Sollte funktionieren. Have fun.
  20. 1 Punkt
    Du gibst dir die Antwort doch schon selbst: Du bist ein Low-Energy-Typ und versuchst in High-Energy-Locations die High-Energy-Babes klar zu machen. Weder die Locations noch die HBs passen zu dir. Also wechsel den Markt und die Zielgruppe. Typische Low-Energy-Playgrounds: Online Game, Bar-Game, Kultur-Game
  21. 1 Punkt
    Nur so fürs Protokoll die an der Ex hänge. Mir gehts ohne sie verdammt gut und nicht seit heute. PuA Forum danke ich das ich nichtmal ein Regame in Erwägung gezogen hatte!! Was ich alles verpasst hätte... Wollte nur mal zeigen dass es auch ohne der Ex im Leben geht ADIEU
  22. 1 Punkt
    Versuch es doch, auch wenn die Chance 1% ist. Auf jedem Fall. Dein Leben, deine Regel und die ist nunmal: Ich will sie verführen. Höre nicht auf die, die dir raten dir selbst vorher eine Abfuhr zu geben bevor sie es tut. Du bist direkt eingestiegen, Karten auf Tisch gelegt und eine positive Antwort bekommen. Wenn du jetzt aber mit ihr weiter chattest wird dieser "ich hol mir was ich will" Frame ins wackeln geraten. Stattdessen, schreibe ihr, ohne Smileys und um den heißen Brei zu reden, dass du sie gerne auf einen Kaffee einladen möchtest. Falls sie zustimmt, großartig. Falls nicht, überlegst du dir dann(!) was du machst. Wenn sie sagt: Kein Interesse, dann solltest du ihr nicht mehr schreiben, alles andere wäre stalking. Falls sie sagt, sie will dich noch etwas kennenlernen, fragst du sie nach der Nr. Ist ihr das zu früh , erst dann(!) chattest du mit ihr.
  23. 1 Punkt
    HAHAHA was du da redest ! Du muss dich ja auskennen in sachen Stalken ! Ich finde die Person einfach nur hübsch und lebensfroh ! und setzte sie auf keinen Podest wie du es gerade machst . Sind ja auch nur Menschen . Und genau so schreibe ich sie jetzt auch an !!
  24. 1 Punkt
    Solide. Kurz und knapp kommuniziert, was du willst. Totale Führung. Vor allem hast du die Routine von hier abgewandt und nicht 1:1 kopiert. Einzige Kritik du bist definitiv kreativ genug um dir selbst solchen Müll auszudenken.. Ich würde eher sagen, man kann von dir lernen. Dieses playful klappt halt nur nicht bei allen Frauen, aber bei denen es klappt - das sind in der Regel Keeper oder Wahnsinnige - auf jeden Fall hat man Spaß mit ihnen. Edit: Beobachte mal wie sich ihr Invest kontinuierlich steigert ;)
  25. 1 Punkt
    Also bei mir war nach der ersten Woche kein Problem außer es kamen bestimmte Situationen, in denen ich normal geraucht hätte beim Party machen z.B.. Dieses Problem habe ich dadurch gelöst, dass ich die ersten 6 Wochen auf Alkohol verzichtet habe und so nicht willensschwach werden konnte. Das es nicht leicht ist, stimmt. Habe auch mehrere Anläufe gebraucht, aber der letzte war dann erstaunlich leicht. Man muss sich im klaren sein, dass es dann keine Ausnahmen geben darf und dass es keine Sache ist, die man mal eine Zeit lang macht, sondern für den Rest des Lebens. Einfach keine mehr anmachen, dann raucht man auch nicht mehr. Es anderen Leuten zu erzählen hat mir geholfen, da ich nicht als Schwächling dastehen wollte und die mir nicht geglaubt haben, dass ich es schaffe, wollte ich es denen zeigen. Hat ja auch funktioniert und die restlichen 3 Monate schaffe ich auch noch und gehöre dann zu den 4,4 % ;)
Das Leaderboard ist eingestellt auf Berlin/GMT+02:00
  • Newsletter

    Möchtest Du mit unseren wichtigen Mitgliederinformationen stets am Ball bleiben, und alle Neuigkeiten via E-Mail erfahren?

    Jetzt eintragen