DonOmarK0schwitz

User
  • Inhalte

    27
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     165

Ansehen in der Community

11 Neutral

Über DonOmarK0schwitz

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

317 Profilansichten
  1. Also ich habe mal 90 Tage NoFab praktiziert und ich kann dir sagen, dass es mit dir als Mann einiges macht. Ab dem 5. - 7. Tag steigt auch dein Testosteronspiegel rapide an, um ca. 50 %. Hab es auch testen lassen und es ist Tatsache so. Ab dem 8. Tag geht der zwar wieder runter, allerdings wirst du am 30. Tag Satori erleben. Wenn du noch genug Vitamin D etc. nimmst, kann es sogar passieren, dass deine Stimme tiefer wird. Bei mir ist das eingegetreten und meine FB hat mich sogar darauf angesprochen. Außerdem begehrst du als Mann viel krasser die Frau. Ich hab zur NoFab-Challenge ein Tagebuch geschrieben, kann gerne mal einen Beitrag verfassen zu meinen Erfahrungen. Aber 30 Tage NoFab sollte jeder Mann mal gemacht haben. Da gibt es nämlich Unterschiede zwischen Low Mode, Normal Mode und Hard Mode (Semen Retention). Nach 14 Tage wird dein Gemächt komischerweise gefühlt größer und mir kam es so vor, als hätten Frauen einen viel krasseren Blick für mich (wahrscheinlich weil sie meinen offenen und hohen sexual drive spürten.) Sport lief dann plötzlich auch viel besser. Ich gehe schwimmen und ins Fitnessstudio und mir kam es so vor, als würde ich übers Wasser fliegen.
  2. Naja. Es ist doch kein Stress. Wünsch ihr einfach viel Spaß mit dem Freund und knatter sie beim 3. Date. Wenn du es nicht machst, hält sie dich für einen Mann, der sich nicht das nimmt, was er will. Nur durch das Küssen wirst du bei ihr nicht das Feuer entfachen. Deswegen lege am Besten deine Dates so aus, dass ihr später evtl. bei dir seid - und das bereits beim 1. Date. Frauen die du bereits beim ersten Date knatterst bleiben meistens dann auch. Und wenn sowas kommt wie: "Ich bin keine Schlampe, die beim ersten Date vögelt!" Mach ihr klar, dass wir Menschen alle sexuelle Wesen sind und es vollkommen okay ist, beim 1. Date miteinander zu schlafen. 6-7 Stunden in einer Bar zu verbringen finde ich im Übrigen auch nicht zielführend. Ich gebe dir den Tipp in den 7 Stunden oft die Location zu wechseln. Damit gibst du der Frau das Gefühl, dass ihr euch bereits seit Jahren kennt. Hast du Angst vor Sex? Liebe Grüße,
  3. Also bitte nicht falsch verstehen, aber ich denke einfach, dass es etwas mit dem Sex zutun hat. Schaust du viele Pornos oder praktizierst du übermäßiges runter holen? Das kann definitiv etwas damit zutun haben, dass du beim Sex die Frau nicht richtig begehrst. Falls du dich da irgendwie wiederfindest, versuch mal dir so lange keine runter zu holen, bis du zu deinem nächsten Date. In dieser Zeit wirst du dich definitiv verändern und dein sexual Frame steigt automatisch gegenüber Frauen an. Ich spreche da aus Erfahrung, da ich mal an einer 90 Tage NoFabChallenge teilgenommen habe. Ab Tag 12 hatte ich tatsächlich regelmäßig Sex - 30 Tage sollte jeder auf jedenfall mal probieren. Ich persönlich denke nicht, dass es etwas mit deinem Übergewicht zutun hat. Eine Frau achtet auf das Verhalten, -z.B. dass du regelmäßig etwas gegen dieses Übergewicht unternimmst - ich denke eher, dass du einfach nicht authentisch bist, sobald dir eine Frau gefällt, in dem du versuchst Ihr zu gefallen, anstatt das zu sein was du sein kannst und zu dem wirst, was du denkst, sein zu sollen! Und es liegt ganz klar an dein Inner Game. Lies dir das durch: und kauf dir am besten gleich das Buch dazu. Du scheinst auch momentan viel an dir zu arbeiten. Einfach immer weiter machen und an deine Erfahrungen wachsen, auch wenn du momentan keine gute Phase durch machst. Du packst das schon - passiert den Besten 😉
  4. Also ich habe dieses Treffen tatsächlich als Abschluss gebraucht. Ich weiß, das gibt der Geschichte einen bitteren Beigeschmack und es hat mich auch förmlich zerrissen dies zutun. Aber ich wusste einfach, dass es für mich selbst das Beste ist. Die letzten Wochen habe ich auf diesen Tag gewartet, dass sie ihre Sachen fordert und vorbei kommt. Ich habe auch nicht einmal die Trennung erwähnt oder so und wollte einfach Spaß mit ihr haben. Aber das alles wurde zum Schluss immer beschissener. Ich dachte mir, ich wage einen Versuch, damit es evtl. zum Lay kommt, aber da es dazu nicht gekommen ist, hat das Ganze absolut keinen Nutzen mehr für mich - auch wenn es sich hart anhört. Und nein, ich bin nicht frustriert oder enttäuscht - oder hab menschlich etwas gegen sie. Aber der Hirnfick muss einfach aufhören. Ich hatte in den letzten Wochen so ein selbstzerstörerisches Verhalten mit Partys, trinken etc. bin ständig mit so einem Hirnfick herum geschlendert. Nach 4 Wochen ging es mir bestens und seitdem sie gekommen ist, fühlte ich mich so, wie am Anfang und ich bin das einfach leid. Ich muss mir eingestehen, dass ich mit Trennungsemotionen besser umgehen muss - und es ist auch okay, dass das alles passiert ist. Da lernt man sich selbst nochmal etwas mehr kennen. Ich nehme es einfach mit fürs nächste Mal
  5. Also mittlerweile hat sie das Bügeleisen abgeholt. Wir waren spazieren, tranken einen Cappuccino und sie kam mit so komischen Sprüchen um die Ecke. Von wegen sie sei nur so gut angezogen, weil sie noch zu ihrer Tante muss, ansonsten mit Jogginghose gekommen wäre. Machte oft auf cool und wichtig, dass mich das sichtlich abturnte. Nach dem Treffen fragte ich sie, ob sie noch Lust hätte auf eine Tea-Time mit rein zu kommen und ich ihr meine neue Gitarre zeigen könnte. Daraufhin sagte sie, dass sie ja keine Zeit hätte, weil sie ja ihre Eltern abholen müsse. Sie gab mir mein Buch zurück, was vollkommen mit Hundehaare war, was sie scheinbar durchgelesen hat, allerdings einfach nicht gut behandelt hat. Wir umarmten uns, ich sagte ihr, dass wir uns vielleicht ja irgendwann wiedersehen und sie bejahte das Ganze. Ich hab nach dem Treffen nachgedacht und bin zum Entschluss gekommen, dass es einfach alles keinen Sinn ergibt, ich keinen Bock mehr darauf habe und ich das Ganze abhaken werde. Ich habe alle Kommunikationskanäle gekappt und sie im social Media Bereich blockiert, die Nummer gelöscht aus Selbstschutz, weil ich im Endeffekt trennungsmäßig überm Damm war, mich das allerdings nun aufwühlte. Es ist mir scheißegal was sie darüber denkt, aber ich muss für mich wieder attraktiver werden. Ich bin nicht böse oder sauer - es ist okay für mich mich wie es ist. Es war im Endeffekt ihre Gelegenheit, das irgendwie zu klären. Ich hab nächsten Samstag ein Date und da wird es bestimmt besser laufen. Also NEXT
  6. Update: Guten Tag liebe Leute und an der Stelle wünsche ich euch frohe Weihnachten und möchte euch nun ein Update zu dem Topic geben. Also ich habe den Freeze Out gnadenlos durchgezogen, ohne mich zu melden und habe dementsprechen auch die Trennungsemotion relativ gut verarbeitet. Klar, es gab Intrigen allerdings hinderte es mich nicht daran mein Dating-Leben fortzusetzen, sodass ich auch einige Lays mit anderen Frauen hatte. 7 Tage nach dieser besagten Trennung meldete sich eine alte Freundin bei mir, sodass ich auch einiges mit ihr gemacht habe -rein freundschaftlich, da zwischen uns, vor allem aus meiner Seite aus, keine Anziehung vorhanden. Nebenbei hatte ich einige Dates, fing meinen neuen Job an, wo ich mich sehr wohl fühlte und nach 4 Wochen war das Thema für mich gegessen. Mir ist aufgefallen, dass die Frau, die sich von mir trennte viel gepostet hat, auch in Ihrer Story, wobei ich nie drauf klickte (kann man ja sehen wer sich das anguckte. Hab auch dementsprechen dann auch nie darauf reagiert. Heute schrieb sie mir folgendes: Hey, erstmal frohe Weihnachten. Du passt es bei dir jetzt irgendwann, dass ich mein Bügeleisen abhole, ich habe auch noch dein Buch, das würde ich dir dann auch mitbringen. Bisher habe ich nichts geantwortet und werde dies wahrscheinlich auch abends tun, da ich gleich noch einige Sachen zu erledigen habe. Das Buch habe ich vollkommen vergessen, sodass es mir eigentlich egal ist, ob sie es behält oder nicht. Denkt ihr Ihre Intention ist wirklich nur vorbei zu kommen, um Ihr Bügeleisen abzuholen oder trägt einfach nur der Freeze Out Früchte? In meinen Augen darf sie selbstverständlich das Buch abholen, sobald ich Zeit habe, was allerdings momentan sehr schwer ist, da ich sehr viel zutun habe. Wie würdet ihr reagieren? Also ich habe damit um ehrlich zu sein nicht gerechnet und möchte jetzt gerade erstmal nicht darauf antworten - weil das einfach jetzt aus dem Nichts gekommen ist.
  7. Naja hier einen Freeze zusetzen, wäre einfach das Dämlichste was du tun kannst. Ein Freeze aus Trotz oder weil man seinen Willen njcht durchgesetzt bekommt, kommt einfach so rüber - als würdest du durch deine Unsicherheiten Spielchen spielen - und das riecht eine Frau, also das Gefühl deiner Unsicherheiten. Benutz einfach eine Lümmeltüte und wenn du der Meinung bist, dass es nicht funktioniert würde ich an deiner Stelle 7 Tage NoFabben und den Pornokonsum am besten komplett und fürimmer einstellen, damit du mit dem Gefühl des Begehrens und mit deiner Sexualität in Verbindung kommst. Glaube mir, das funktioniert. Eine Frau will begehrt werden, vor allem sexuell. Begehren bedeutet nicht, 1000 Sträuße ihr nach Hause zu schicken, sondern einen Libido auszustrahlen, indem du ihr zeigst - ich will dich heute Nacht auseinander nehmen. Du hast immernoch die Chance ihr zu zeigen, dass du ein Mann bist, der sich nimmt was er will. Das mit dem Umzug hätte ich wahrscheinlich auch nicht gemacht. Ich hätte ihr gesagt, dass ich nicht nach dem xten Date jemanden beim Umzug helfe, wenn dann nur bei einer LTR. Ich denke sie hätte es verstanden. Es kommt nur darauf an, wie du es sagst. Aber scheinbar warst du beleidigt?
  8. Moment. Letztens sagtest du noch, dass es seit zwei Wochen vorbei ist. Was hast du ihr geschrieben? Es ist doch völlig egal, was er hat, was er gemacht hat oder was er kann. Frauen geben einen Fick auf Oberflächlichkeiten. Sie wollen einem sicheren Mann an ihrer Seite haben, der sie verführt. Aber alleine wie du schon schreibst hast du bitter Inner Game nötig.
  9. Definitiv vor allem hast du ja auch gesagt, dass du sie anrufst - wenn du es jetzt plötzlich nicht tust, könnte sie denken, dass du irgendwelche Spielchen treibst, auf die keiner Bock hat. Mach dich mal locker und kündige am besten deinen Anruf niemals vorher an. Wenn Sie ran geht sorgst du für ein gutes Grounding und machst dann ein Treffen aus - halte aber das Gespräch kurz, da du ja noch gleich zum Sport gehen musst. Es gibt halt Frauen die einfach nicht viel schreiben, da sie selbst auch noch leben haben.
  10. Und schick ihr auch am besten nicht ständig Fotos von der Skyline oder vom Essen oder so. Sondern werde etwas persönlicher. Wenn ihr eh schon rum gemacht hat, könntest du auch locker Richtung sexual frame gehen. Nutze doppeldeutigkeiten aus. Wenn sie zum Beispiel gut Boden verlegen kann, würde ich mich an deiner Stelle fragen, was sie sonst noch alles so verlegen kann 😉 nutze Doppeldeutigkeiten aus und sei mal ein Hengst. Sonst wird eure Konversation einfach nur langweilig. Tue Dinge mit denen sie niemals rechnen würde und werde das Gefühl los, bei ihr punkten zu müssen. Erst wenn es dir egal ist, ob du sie verlieren könntest, erst dann hast du ein wirklich geiles Game. Das Leben, der Alltag kann so öde sein - also werde der Mann, der in ihr die Spannung und die Überraschung des Lebens auslöst.
  11. Du bist mit deinem Kopf absolut nicht bei dir. Solange du es gut beendet hast, kommen die Frauen meistens ohnehin immer wieder zurück. Aber sie kommen nur dann, wenn du es am Wenigsten erwartest. Vor 7 Tagen hat sich bei mir eine nach 4 Monaten gemeldet, um mich wieder zutreffen. Und was soll ich sagen: In den 4 Monaten konzentrierte ich mich dermaßen auf ein solides Inner Game, sodass sich mein social circle erweitert hat, ich sogar eine Preselection habe. Und manchmal kommt es plötzlich - das ist dann wie ein Schlag ins Gesicht - ich weiß. Aber nutze doch einfach die Zeit für dich selbst und zu lernen mit deinem Gedanken bei dir selbst zu sein, anstatt bei ihr. Nur so kannst du in deiner Authentizität wachsen. Suche dir neue Challenges, die deine Willenskraft stärken und lenk dich mit Dingen ab, die dir gut tun.
  12. Und genau ist das verkehrte Mindset. Man sollte immer nur in eine Beziehung gehen, wenn man die Möglichkeit hat, dass sie und vorallem DU die Möglichkeit hast dich persönlich weiter zu entwickeln. Du als Mann bist allein für deine Bedürfnisse zuständig. Und alleine wie du schreibst, daran merkt man, dass du sie irgendwie zur Sucht machst a la "Die Eine oder Keine". Und wenn sie sich melden wird, alleine nur wegen dem Job kannst du Eier beweisen und ihr nicht antworten - auch wenn es schwer fällt
  13. daran liegt schon meistens der Fehler, da du der Frau keinen Raum gibst, dich zu vermissen. das sind allerdings IHRE Probleme und das rechtfertigt in keinster Weise das Verhalten dir gegenüber. Willst du wirklich eine Frau an deiner Seite die 0 Respekt vor dir hat und das schon nach 5 Wochen? Ich hatte schon Kennenlernphasen, in denen 5 Monaten alles harmonisch war und trotzdem der Cut kam. Und das lag meistens daran, dass ich nicht rar genug war. Denk immer dran: Es ist nicht deine Aufgabe. So wirst du nur zu Ihrem Orbiter. Willst du wirklich jemand sein, der Ihre Probleme löst oder möchtest du Ihr Liebhaber sein? Beides funktioniert einfach nicht und das muss dir wirklich klar werden. Für Ihre Anliegen und Probleme bist einfach nicht DU zuständig. Du gehst momentan in Richtung OneItis. Lies dich ein. Wenn du sie wirklich zurück haben willst, hilft eigentlich fast nur noch eins: Freeze Out oder am Besten nextest du sie. Sie ist mega toxisch und du merkst es nicht, weil du in deiner rosaroten Bubble steckst. Ich persönlich hatte auch mal so einen Fall und mir fiel auf, dass es mir nach 3 Tagen ohne sie besser ging, da sie mich ausschließlich stresste. Schreibe ihr nicht mehr bis sie investiert, also bis sie dir schreibt: Können wir miteinander reden? - bis dahin darfst du ihr auf gar keinen Fall schreiben, selbst wenn du sie vermisst. Widme dich anderen Dingen, die dich mehr betreffen und wenn du merkst, dass du ständig auf ihr Profil guckst etc. und du einen totalen Hirnfick hast, würde ich an deiner Stelle alles von Ihr löschen, was du von ihr besitzt (Bilder, Nummer, Connection der sozialen Netzwerke) und mich im Forum bzgl. Inner Game einlesen. Lies dir den Ex-Back-Threat durch - der hilft dir sogar, selbst wenn du keine richtige Beziehung führst. Da lernst du die Bindung zu dir selbst zu finden. Denn alles was du ab jetzt bei ihr machst ist die Projektion deines mangelnden Selbstbewusstseins auf sie... Ansonsten FTOW - Fuck Ten Other Women
  14. also die Tochter habe ich nie gesehen. Als ich bei ihr war, war die Tochter in der Jugendherberge. Aber wir haben gewiss darüber gesprochen: sobald ich die Tochter kennenlerne nehme ich meine Gitarre mit, da Musik immer das Eis bricht - das waren meine Worte. Ich wollte viel über die Tochter wissen und wir redeten auch viel über. Sie erklärte mir auch, dass viele ihren Erziehungsstil nicht gut heißen, obwohl sie meiner Meinung nach ihr Kind zur Selbstständigkeit erzieht. Gewiss gab es mal ein Mann in Ihrem Leben, mit dem sie nicht zusammen war, der sich in der Erziehung einmischte und ihr weiß machen wollte, dass sie ihr Kind falsch erzieht. - und das für sie ein kompletter Abturner, weil sie keinen Vater für Ihr Kind sucht, sondern einen Mann an ihrer Seite, der ihr Kind einfach nur akzeptiert. Als ich sie mal fragte, warum es mit Ihren Exfreunden nicht klappte sagte sie mir, dass sie kalte Füße bekommen hat, weil das Weltbild Ihres Lebens sich darum dreht, dass sie mit Ihrer Tochter alleine ist, und dass da einfach kein Platz für einen Mann ist. Und eigentlich habe ich mit dieser Aussage bereits meine Antwort, wenn ich so darüber nachdenke. Letzten Freitag planten wir, dass ich am Samstag zu ihr komme - ich fragte dann, ob ihre Tochter auch da ist. Und sie sagte: Ja, am Abend. Und ich - ja, perfekt. Im nächsten Atemzug sagte sie mir: Aber wenn der Job easy abläuft, komm ich am Samstag einfach zu dir. - war für mich auch gut. Sie hat echt viel investiert in unsere Liebschaft, sie kam fast ausschließlich zu mir und hat vor zwei Wochen sogar 2 Tickets für einen Wintergarten im Januar bestellt. Als sie Karneval feierte, schrieb sie mir im 2 Stunden-Takt, wie sehr sie sich wünschte, dass ich bei ihr bin und sie abends verwöhne. - ach wenn ich so darüber nachdenke, war sie schon eine Gute. Und das alles stresste sie anscheinend, weil sie sich immer zu mir bewegte. Sie hat mich schon stark binden wollen. Und jetzt am Freitag, als sie mir geschrieben hat, dass ich viel Spaß haben soll und es genießen soll... ich glaube das wird nicht die letzte Nachricht gewesen sein. Aber wer weiß es schon...