Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'fb'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

181 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Liebe PUA's, kleines Dilemma in dem ich Stecke, bräuchte mal paar Tipps von Außen. 1. Mein Alter 23 2. Alter der Frau 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben ca. 6-7 4. Etappe der Verführung SEX 5. Beschreibung des Problems ich lernte B. als eine sehr sehr selbstbewusste aber auch etwas bossy Persönlichkeit kennen. Intellektuell, Optisch und von Ihrer Art genau mein Typ. B. hat eine lange Beziehung hinter sich und hatte bisher nur wenig Erfahrung mit Männern ( 3 Partner vorher ) Unsere ersten Dates verliefen entspannt und lustig, nach dem ca. 3ten Date landeten wir im Bett, der Sex war schlecht, sie versuchte mir zu sagen was ich tun soll etc. das führte nur dazu dass ich das erste mal in meinem Leben Errektionsprobleme bekam. Auch die Weiteren male Sex waren offen gesagt nicht von viel Erfolg gekennzeichnet. Im Laufe der Zeit bemerkte ich, dass mehr und mehr Input von meiner Seite aus kam. Ich war der, der die Treffen vereinbarte. Meine Anderen FB schoss ich ab, weil sie nicht mehr attraktiv für mich waren. Dann kommt der Fehler: Ich fragte B. eines Tages mal ob sie nicht Lust hätte mit zu meinen Eltern zu kommen, da ich meinen Geburtstag dort feiern würde. Nach mehrmaligen Nachfragen an folgenden Treffen offenbarte Sie mir, dass Sie sich nicht wohl fühlen würde dabei und es Ihr zu ernst vorkommen würde. Dazu kommt dass ich im Januar ins Ausland gehe für ein halbes Jahr und sie sich nicht reinsteigern möchte - Legitim. Das Treffen heute Abend lehnte Sie ab, da Sie noch zu tun hätte um eine Arbeit fertig zu bekommen. Während ich meinen Text hier lese sehe ich natürlich die Fehler die ich gemacht habe. Ich habe sie unter Druck gesetzt, wollte zu sehr eine Beziehung mit Ihr und habe vllt. sogar etwas needy gewirkt. Falls noch backround Informationen gebraucht werden fragt einfach, So nun komme ich zu meinen Fragen: 6. Frage/n Besteht Eurer Meinung nach noch Hoffnung oder sollte ich von Ihr ablassen um mich nicht noch weiter hineinzusteigern und noch mehr Gefühle für sie aufzubauen? Ich habe Alternativen. Sollte ich mich mit Diesen beschäftigen um Ablenkung zu finden? Vielen Dank für Eure Hilfe. Booka
  2. Mein Alter: 25 Ihr Alter: 23/21 Anzahl treffen: 10+ Etappe Verführung: Sex Moin Männer, Folgendes Problem und mich würde mal interessieren wie ihr sowas handhabt! Seit ein paar Wochen treffe ich regelßig 2 Frauen, die eigentlich als FB's laufen sollten. Um so öfter wir uns getroffen haben, desto intensiver ist die Zeit zwischen uns geworden, es schleichen sich schon ltr mäßige Unternehmungen ein. Die Frauen fangen plötzlich über Gefühle zu sprechen und ahnen wohl das sie nicht die einzigen Frauen in meinem Leben sind, sie fangen an mich in gewisser Weise unter Druck zu setzen, in dem sie mir sagen das ich auf keinen Fall noch mit anderen Frauen schlafe solle, weil es sie sehr verletzen würde. Bisher konnte ich das immer ganz gut handeln aber es wird immer schwerer. Zumal ich langsam auch anfange Gefühle zu entwickeln und zwar für beide. Ich stehe vor einem Zwiespalt, mit der einen Frau ist der sex unheimlich krass, selten habe ich sowas zuvor erlebt, die andere Frau passt charakterlich einfach viel besser zu mir, wir ergänzen uns. Ich weiß nicht wie ich mich entscheiden soll, ob ich mich überhaupt schon entscheiden soll oder das einfach erstmal weiter laufen lassen soll. Wir würdet ihr es in so einer Situation machen ? Grüße
  3. Hallo liebes Forum, 1. Mein Alter 28 2. Alter der Frau 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben sehr viele, kennen uns schon lange (mehrere Jahre) sind gut befreundet, haben mehrmals die Woche Kontakt 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") normales Kino, sprechen offen über sexuelle Themen 5. Beschreibung des Problems würde sie gerne zu meinem FB machen, habe bisher nur mehrere LTR gehabt, wäre meine erste reine FB 6. Frage/n wie gehe ich in dem Fall vor, ich weiß daß es in letzter Zeit ziemlich knistert zwischen uns beiden. Kino wurde beiderseits deutlich mehr und intimer. Ich will jetzt aber nicht einfach so drauf los eskalieren da ich Angst hab sie könnte sich vielleicht sogar in mich verlieben (ist seit ein paar Wochen wieder Single) Sollte man das jetzt einfach verbal ansprechen was man genau will oder erst einmal mal eskalieren? Attraction ist definitiv vorhanden bei ihr. Hab halt Angst sie könnte mein eskalieren so auffassen daß ich mich jetzt in sie verliebt hab und mehr will. Bißchen schwierige Situation für mich, hoffe hier hat einer einen guten Rat für mich. Wie baut man so eine Fickbeziehung auf? Auf die gleiche Art wie ne normale LTR am Anfang? Wie mach ich es von der Reihenfolge her? fängt ja schon beim date an, wir sehen uns eh sehr häufig. Gehen oft spazieren, kochen hin und wieder zusammen, treffen uns einfach bei ihr oder mir zum quatschen usw. Oder muss das der obligatorische DVD Abend sein?
  4. Guten morgen Kollegen. Ich: 21 Sie: 19 Seit März etwa habe ich eine Sex Beziehung mit einer guten Freundin. Sie schlug mir mal einen Dreier vor. Endlich sehe ich die Gelegenheit gekommen. Sie studiert seit Anfang Oktober und ist in einer WG mit zwei anderen Mädchen. Eine davon ist sehr aufgeschlossen. Der Plan war jetzte sie mit zum trinken zuhause einzuladen und mit Gesprächen ihre Fantasie anzuregen. Meine Freundin startet dann die eigentliche escalation und macht sie geil. Die Frage ist jetzt: was muss ich beachten worauf muss ich achten das wir die kleine verführt kriegen und ihre Slutdefens brechen. Irgendwelche Tipps um die Erfolgschancen zu erhöhen?
  5. Hey, ich führe nun seit 3 Monaten eine FB und mittlerweile ist es eigentlich eine Beziehung. Ich 25 Sie 20. Wir sehen uns zumeist am Wochenende und haben dann auch viel Sex. Nun gibt es ein Problem mit dem Mädel und das ist ihre Vorgeschichte. Als ich sie kennengelernt habe hatte sie was mit einem Typen am laufen. Im Nachhinein habe ich so den Verdacht das sie ihn ursprünglich mit mir eifersüchtig machen wollte. Sie hat viel scheiß gemacht und ich habe selten gut darauf reagiert. Ab einem gewissen Zeitpunkt jedoch war sie wie ausgewechselt und hat sich "quasi" für mich entschieden. Das geht jetzt seit 2 Monaten ganz gut eigentlich. Jetzt habe ich letztens etwas dämliches gemacht als ich gesehen habe das sie auf meinem Handy bei Facebook eingeloggt war. Reflexmäßig habe ich erstmal die Seite weggedrückt .. dann wollte ich sie einfach abmelden .. aber dieses ungewisse was mit dem anderen Typen tatsächlich ablief ließ mich nicht los und so habe ich geschaut was sie mit ihm geschrieben hat ( großer Fehler den ich sofort bereut habe). Auf jedenfall hatte sie vor 2 Monaten noch sex mit ihm .. den er als nur Sex gesehen hat und sie offenbar nicht. Zudem hat er sie weitergehauen und sie meinte noch sowas wie .. " tu einem mädchen nie wieder das an was du mir angetan hast". Seitdem Hirnfick bei mir .. bin ich nur Rebound Guy ? Dafür läuft es allerdings zu gut. Sie bindet mich komplett in ihren SC ein samt Familienessen und allem drum und dran. Für diesen Freitag haben wir ausgemacht das wir uns treffen und in einen Club gehen. Ich habe da schon rechtzeitig Tickets besorgt da es ein geiler Event ist ;D Sie meinte am Montag sie hat VOOOOLLLLLL bock und alles geil. Gestern hat sie dann nochmal erwähnt das sie sich darauf freut. Jetzt kommt heute folgendes per SMS: SIE : du hast du die karten für morgen schon besorgt? ICH : ja warum ? SIE : ich glaube ich möchte doch nicht mit ICH : huh wieso ? ( hätte ich vielleicht gleich einfach ok schreiben sollen ? ) SIE: mir geht es nicht gut ICH : werden deine Anfälle schlimmer oder was ;D ? SIE: nein eigentlich nicht SIE: ich glaub ich will morgen einfach mal zu hause bleiben SIE: Kriegst du die Tickets los ? Wenn nicht komme ich evtl. doch mit. Kohle kriegst du auf jeden. Nunja ich weiß nicht was ich davon halten soll. Klingt mir alles ein wenig aus dem Arsch gezogen Zudem wäre es das einzige mal diese Woche das wir uns sehen könnten bis zum nächsten Wochenende. Jetzt ist die Frage wie ich weiter vorgehe ? Ihr unterstellen das sie mir ruhig ehrlich sagen kann warum sie nicht mit will ? Ihr sagen das ich es schade finde und natürlich lieber mit ihr hingehen würde ? Oder einfach sagen Ok kein Problem ich finde locker jemanden der mitmöchte. Zudem wie sieht es aus mit dem ausmachen des nächsten Dates ? Soll ich jetzt erstmal warten bis sie wieder Investiert ? Dasselbe gilt für die Schreiberei ? Soll ich meinen Invest erstmal gehörig runterfahren ? Oder kann es sein das sie einfach wirklich mal daheim bleiben will? ( Aber wenn man von jemandem Attracted ist möchte man ihn doch sehen?) Sidenote: Sie geht heute arbeiten also kann es ihr so schlecht nicht gehen ;P Danke schonmal
  6. Hallo Leute, keine Ahnung, ob es hier ins Forum passt, aber das muss ich einfach mit euch teilen! Kürzlich berichtete ich hier im Forum über meine neue FB mit der es mittlerweile richtig super läuft (http://www.pickupforum.de/topic/144246-upadate-hb-verheiratet-aber-offene-beziehug/#entry2026864). Gestern Abend war ich bei meiner FB auf der Arbeit und durfte folgendes miterleben. FB schleppt mich durchs Gebäude, da kommt ihr Kollege ca. 50, recht locker vom Typ her. Grüßt sie und mich. Grinst die ganze Zeit wie blöd und beugt sich nach vorne, wenn er mit ihr quatscht. Fängt an über Akt-Bilder zu labern und sagt "so eine wunderschöne Frau wie dich will jeder mal malen. Du bist ja die schönst Frau hier von allen. Da kommen die anderen Koleginnen einfach nicht hinterher, auch wenn sie sich immer neue Schminke und Parfüms kaufen. Sobald du auftauchst, schwärmen alle Männer von dir. Alle Kollegen reden nur noch über dich. Du hast ja eine göttliche Figur und deine Haare... Man bekommt einfach nicht genug von deinem Anblick. Aber ich will dir nicht zu nahe treten, wie ich sehe, bist du ja vergeben". Ich: "Naja, FB ist eine verheiratete Frau. Ich bin nur ihr Tanzlehrer". Er:"Oh, naja Tanzen kann ja auch sehr erotisch sein, nicht wahr *Grins & Zwinker*". Ich, kurz vorm kotzen vor seinem Geschleime: "Nein. Tanzen und privates wird strikt getrennt." Jetzt gehts los: Er: "FB, ich schreibe dir ja abends immer Nachrichten, aber du antwortest so selten" FB: "nein, ich antworte dir nie. Mein Mann hat ab und zu men Handy in der Hand und dann antwortet er dir". Ich schmeiß mich weg, drehe mich um, und kann mich kaum vorm loslachen zurückhalten... Er, total rot. Blamiert bis auf die Knochen:"oh, wenn das so ist, werde ich dir aber nicht mehr schreiben *grinst trotzdem blöd weiter*". FB: "ja, deswegen schreibe ich ja auch nicht zurück und mein Mann macht sich daraus einen Spaß. Ich glaube mittlerweile mag er dich richtig". Anschließend sagte sie noch zu mir: "99% der Männer die mit mir reden verhalten sich so. Sogar mein Mann. Und die hören nicht auf. Bin ich froh, dass du so anders bist..." Leute, wir sind eine seltene und wertvolle Spezies in der Welt: Wahre Verführer sterben aus! Danke PUA! - ohne euch wäre ich wahrscheinlich auch mit 50 noch AFC...
  7. 1. Mein Alter 32 2. Alter der Frau 32 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 3 Monate 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Sex 5. Beschreibung des Problems Hallo zusammen, habe seit ca. 3 Monaten eine Affäre. 2,5 Monate waren wirklich großartig. Uns war beiden klar, dass wir keine beziehung wollen und einfach nur eine tolle zeit miteinander verbringen wollen. die dame kommt auch aus einer 12 jährigen beziehung. Sie weiß, dass ich viel unterwegs bin und auch andere frauen game, was für sie anscheinend auch ok war. ausserdem hatten wir oft gespräche über meine einstellung, das ich nicht an "das klassische konzept der liebe glaube" was ich ihr auch klar zuverstehen gegeben habe, sie war veriwrrt. Vor 2 wochen bin ich spontan nach einem disco besuch betrunken mit dem zug 500km durch die republik gefahren. (zu einer frau die ich das wochenende zuvor in einem club, in meiner stadt kennengelernt habe) ich rief meine affäre aus dem zug an und erzählte ihr irgendwas von wegen ich fahre spontan zu einem kumpel der geburtstag feiert. bin morgens hin und abends spontan wieder zurück. an dem gleichen abend kam meine affäre zu mir, wir bestellten was zu essen, haben gevögelt etc das übliche. irgendwann sprach sie mich nochmal auf diese zugfahrt und mein betrunkenes telefonat an, als ich ausweichen wollte ließ sie nicht locker und ich erzählte ihr ich bin zu na frau gefahren bin. sie war verwundert, dass ich angelogen habe und sie überhaupt aus dem zug anrief (4 stunden zugfahrt, war einfach langweilig und ich wusste sie ist schon wach) ich fragte ob sie das störe und sie eifersüchtig sei, sie sagte nein gar nicht und ich sagte nur komisch wirkt eifersüchtig und ich wäre es wahrscheinlich an deiner stelle. naja wir sind schlafen gegangen und morgens um 4 uhr sagt sie das sie nicht mehr schlafen kann und jetzt lieber nachhause fährt. auf meine sms am nächsten mittag was los sei reagierte sie erst stunden später mit dem text ich bin bei der arbeit und melde mich später. es wurde später und später, wir waren eigentlich für den gleichen abend verabredet aber als nichts mehr kam bin ich mit freunden tanzen gegangen und habe mein handy zuhause gelassen. als ich nachhause kam, waren 3 anrufe nachts um 4 und eine nachricht mit hey auf meinem display. ich rief sie zurück und war sauer, dass sie sich nicht meldet oder wenigstens absagt. Danach wurde es nur noch verkorkst. ich habe sie dann gefreezt, sie rief an, ich habe nicht reagiert, dann rufe ich einen tag zurück und sie geht nicht ran etc. kommt mir vor wie ein komisches machtspiel. samstag habe ich dann noch einmal versucht anzurufen als keine reaktion kam, habe ich noch eine nachricht geschickt und geschrieben ich bin in club xyz und würde mich freuen wenn sie kommt. keine reaktion! sonntag versuche ich nochmal sie anrufen keine reaktion, auf die anschliessende nachricht ob sie sauer ist kam stunden später nur eine nachricht mit dem text, nein bin ich nicht aber ich finde das einfach alles ziemlich anstrengend. ich antwortete mit dito und sagte ich verstehe gar nicht so richtig wo unser problem sei!?! Heute rief sie mich noch einmal an um mir zusagen das sie sich zurückziehen will. ich sagte das ich das schade finde aber die letzten 2 wochen auch anstrengend fand und ich daran auch kein interesse habe. dennoch fand die letzte zeit echt toll und das sie sehr gern habe. aber ich akzeptiere natürlich deinen wunsch und wünsche dir alles gute.... 6. Frage/n was kann ich tun, um diese affäre aufrecht zu erhalten? der sex ist wahnsinn und ich hatte wirklich vor diesem ganzen wer meldet sich zeug, eine wunderbare zeit mit ihr. alles entspannt... wollte nach dem heutigen telefonat erstmal nur freezen aber dennoch habe ich das gefühl, ich habe ihr echt zu wenig gezeigt wie wichtig sie mir doch ist und nicht nur eine von meinen unzähligen affären, habe mich kaum gemeldet wie oben beschrieben und sie zum schluss auch echt zappeln gelassen. vielleicht doch noch einmal treffen und ihr klar machen, das sie mir wichtig ist? oder verliere ich dadurch zu viel attraction? glaube schon das ich am telefon zuviel gesagt habe.... vielen dank für eure zeit
  8. Mein Alter 20 Ihr Alter 19 Alte Klassenkameradin nach Monaten wiedergetroffen Etappe der Verführung: Makeout ohne fingern Problem: Hi, wir schreiben seit Montag über WhatsApp und beim Textgame kommt oft dieser Sticking Point bei mir. Ich frag sie also ob wir uns mal treffen wollen ("Ich will dich besser kennenlernen." Kann man das so fragen?). Sie verneint und sagt dass aus uns in Bezug auf Beziehung nichts wird. Ich schreib: "Das ist das letzte was ich will." Sie sagt gut, hätte momentan eh genug Drama. Ich dann: "Was mit mir zu haben ist sicher kein Drama ;)." Sie: "Dachte du willst keine Beziehung?" Ich:"Es gibt ja auch noch andere Dinge." Sie: "Freundschaft plus?" Ich: "Genau das." Sie: "Und wieso denkst du das ich das machen würde? *Lachsmiley*" Und hier liegt der Sticking Point. Ich glaube dass sie im speziellen und Frauen im allgemeinen in solchen Momenten "überzeugt" werden wollen. Ich wollte jetzt wirklich mit logischen Argumenten ankommen a là "Die Chemie zwischen uns stimmt.", "Du hast es sichtlich genossen am Sonntag.", "Ich bin ein guter Liebhaber.", aber das kommt bei mir immer bisschen creepy und ist vielleicht nicht zielführend? Bevor ich mir nen FB, meinen ersten, entgehen lasse, schreib ich lieber nochmal ins Forum für eine Einschätzung der Situation und einen Rat zur nächsten Nachricht. Dankeschön Robot
  9. 1. 22 2. 20 3. viele 4. Sex 5. Beschreibung des Problems Kurzfassung: Sie ist seit 2 Jahren in einer Beziehung. Seit Anfang Juni ist sie meine FB. Nebenbei habe ich noch 4 weitere und sie weiß auch davon. Nicht die Anzahl, aber dass es andere gibt. Wir investieren beide viel. Man könnte sogar sagen, dass wir verknallt sind. Dann war sie für 1,5 Wochen mit ihrem Freund im Urlaub. Ich hab sie am Abend vor dem Urlaub mit einem Dreier mit einer anderen Freundin und einem kleinen Andenken auf ihrem Hals ans Mittelmeer verabschiedet. Während des Urlaubs scheint sie dann etwas abgekühlt zu sein. Taut anfangs nur schwer wieder auf: 1. Treffen war auf einer Party. Hab schnell gemerkt, dass ich nicht direkt wieder sexuell werden kann und weiter vorne anfangen muss. Kümmerte mich nebenbei um andere Leute. Am Ende gab es ein paar vorsichtige Küsse. 2. Treffen: Chillen bei mir mit ein paar anderen Leuten. Sie bleibt länger als die anderen. Heavy Makeout. 3 Blocks. Durcheskalieren hätte an Nötigung gegrenzt. Auch ein FO hat mich nicht weiter als zu einem erneuten Block geführt. Dann schreibt sie mir letztes WE, dass sie gerade in der Nähe sei und noch für ein/zwei Stunden vorbeikommen könne. War leider nicht da. Wir sehen uns dann am nächsten Tag bei einer Freundin, wo ich in jeder Sekunde ihren Blick auf mir gespürt habe. War allerdings ziemlich müde und hab mich irgendwann verabschiedet. Ihr Invest vom WE hat mir aber gereicht sie heute nach einem Treffen bei mir zu fragen. Hat prompt zugestimmt und stand abends hier auf der Matte. Sie war allerdings völlig Off. Haben anfangs kurz geplaudert und dann lagen wir nach einer halben Stunde Arm in Arm bei mir auf dem Bett. Aber nicht mal einen Kuss hat sie zugelassen. Erzählt mir, dass ihr ihre Beziehung wichtig sei. Fragt, warum sie nicht einfach mal als Freundin rumkommen könne, ohne dass das wieder so endet. Hab ihr gesagt, dass der Zug abgefahren sei und sie lieber zu ihrer besten Freundin gehen soll, wenn sie nur quatschen möchte. Das ist der Stand der Dinge aktuell. 6. Frage/n Kann mir das bitte kurz jemand erklären? Ich sehe das glaube ich gerade nicht objektiv genug. Hätte ich diesen Thread hier von wem anders gelesen, würde ich ihm wahrscheinlich raten, dass er sich um sein Leben und seine Alternativen kümmern soll. Sie sollte er freezen. Reframing-Versuch ist eh nur ein Test und Bullshit Gelaber. Das Problem ist nur, dass ich sie eigentlich schnell wieder ins Bett bekommen müsste, um sie wieder "zu binden". Und ein weiteres dickes Problem ist, dass ich gerade gar nicht so viel Lust auf andere Frauen habe. Bei den letzten beiden malen Sex mit anderen, habe ich nur an sie gedacht :|
  10. Hallo Ihr 1. Mein Alter 28 2. Alter der Frau 30 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben einige mehrere auf freundschaftlicher Basis 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") normales und sexuelles Kino 5. Beschreibung des Problems möchte FB mit ihr, bin single, sie verheiratet, Ihr Mann sagt zu ihr: "Such dir das was dir abgeht in der Beziehung halt einfach wo anders" Er meint damit den quasi nicht mehr vorhandenen Sex. Sie schreibt mir das alles per whatsapp, und schreibt "das will ich aber nicht" (dass sie sich den Sex wo anders besorgt) Obwohl sie sich bei mir immer wieder ausheult weil sie keinen Sex mehr hat.... 6. Frage/n Ich möchte eine FB mit ihr, sie ist wirklich attracted, viel Invest von ihr, viele Treffen usw. Man merkt fast wie es erotisch knistert zwischen uns Was ist von so einer Aussage einer Frau zu halten? ignorieren & einfach mal eskalieren? danke für Eure Antworten lg
  11. Dein Alter : 25 Ihr Alter : 20 - Dauer der Beziehung : 4 Monate - Art der Beziehung : FB / LTR ? Folgendes zu meiner Vorgeschichte. Hatte fast 7 Jahre eine Freundin und nachdem die Beziehung letztendlich in beidseitigem Interesse beendet wurde habe ich relativ schnell eine HB 8/9 kennengelernt. Beim ersten Treffen kam es gleich zum KC und darauf hin zu weiteren Treffen bei denen ich mich nicht immer sehr gut verhalten habe ( PU mäßig ) Nach einem Freezeout meinerseits und einem guten Invest ihrerseits kam die ganze Sache wieder ins Rollen. Seit 1 Monat nun läuft die Nummer ganz gut eigentlich. Ordentlich Interesse beiderseits es kam auch schon zum FC und wir sehen uns ca. 2 mal die Woche. Wenn wir uns sehen haben wir immer Spaß miteinander und alles ist cool. Social Proof und Frame meinerseits auf jeden fall vorhanden. Inner Game solide. Nun zu meinem vermutlichen Hirnfick. Ich weiß nicht woran ich bin. Wir haben immer relativ viel geschrieben was ich in letzter Zeit auf das Wesentliche beschränkt habe. D.h ich melde mich im Endeffekt nur noch um etwas auszumachen oder um Abends mal zu fragen wie ihr Tag war. Sie erwidert das auch immer und schreibt fleißig zurück. Zum Thema Telefonieren sei gesagt das ich es nicht leiden kann und sie ebenfalls nicht. Jedoch ist mir aufgefallen, dass ich letztendlich immer der bin der Investiert. Letztens habe ich ihr 3 Tage lang nicht geschrieben und von ihr kam nichts. Ich hatte viel um die Ohren und einfach keine Zeit ihr zu schreiben dennoch hätte ich mich über eine Nachricht von ihr gefreut. Ich habe ihr dann geschrieben und prompt kam die Antwort. Ich habe zudem das Gefühl, dass wenn ich sie nicht fragen würde ob sie lust hätte etwas zu machen, wir uns gar nicht sehen würden. Ich habe damit kein Problem ich sehe es als Privileg an bestimmen zu können wann ich etwas mit ihr mache ohne mich dafür rechtfertigen zu müssen wenn ich keine Zeit für sie habe. Wenn ich sie nun Frage ob sie bock hat was zu machen kommt immer ein Klar gerne also soweit so gut. Nun ist mir letztens aufgefallen das sie ein wenig Angst hat das ich emotional noch an meiner Ex hänge. Daraus würde ich jetzt schließen, das sie deswegen ein wenig distanziert handelt und abchecken will ob ich es Ernst meine ( ich lasse mich gerne eines besseren belehren ). Ich kenne mittlerweile auch ihre Familie und einige ihrer Freunde im übrigen ;P. Sie lädt mich auch des öfteren ein mit ihr auf Parties zu gehen etc. ( ihr Invest meistens am Wochenende ) Es sei auch noch gesagt das sie seit ca. 2 Jahren Single ist und dementsprechend auch noch nie eine ernsthafte Beziehung hatte! Meine Beziehung ging fast 7 Jahre und ich bin nun seit knapp einem halben Jahr Single. Nun zu meinem Problem : Ich weiß nicht recht wie ich mich Verhalten soll / kann. Ich gebe mein bestes nicht needy zu wirken und habe dies im Prinzip auch nicht nötig, da ich viele Freunde und Hobbies habe und auch kein Problem damit habe Tage lang mit mir selbst zu verbringen ;D.Beim Weggehen lerne ich immer neue Frauen kennen und alles cool Dennoch würde ich sie gerne öfter sehen was auch ihr Terminplan durchaus zulassen würde. Ich befürchte allerdings eben Neediness auszustrahlen wenn ich öfter investiere. Jedoch geht es mir auf den Sack auf Initiative ihrerseits zu warten ( im Anbetracht dessen das ich meine sie traut sich nicht recht ). Klar das Ding läuft jetzt seit einem Monat und ich soll mal mein Leben leben und so weiter ich verstehe schon. Ich kümmere mich auch darum mir Alternativen zu beschaffen was mir nicht sonderlich schwer fällt dennoch liegt mir viel an ihr. Wie kann ich sie nun dazu bringen von sich aus mehr Invest zu fahren. Kann ich es mir erlauben sie öfter nach "Dates" zu fragen ? Beziehungsweise sollte ich das überhaupt ?
  12. Eine FB von mir mit der ich auch sonst einige Zeit verbracht habe (wandern, Früchte sammeln, an den See gehen und entspannen/lesen) hat mir auf einmal was vor den Latz gehauen was ich so auch nicht kannte. Ich hatte mit der Frau jetzt über 9 Monate keinerlei großartige Streits oder sonstiges. Das stinknormale Alpha Verhalten reichte aus. Ich denke objektiv betrachtet stinkt es ihr irgendwo auch dass ich noch andere Frauen habe - allerdings ist das bei mir kein Lifestyle mehr. Passiert eben oder nicht. Sie trifft sich ab und zu noch mit ihrem Kumpel EX, ich hab deswegen nie Stress gemacht und es war mir immer egal. An dem Abend wars dann allerdings merkwüridg. Ich meinte ich gehe noch auf ein Konzert und meinte ob sie mitkommt. Sie meinte ja, sie kommt nach und freue sich. Ich ging mit nem Kumpel so oder so hin und sie kam später nach. Da wir eh fast die gleiche Musik mögen, wieso auch nicht.... Dann wurde es merkwürdig. Sie redete kaum mit mir. War mir erstmal egal, ich nahm es nicht gleich übermäßig ernst. Sie stand ein bisschen anti-social herum. Ich bin erstmal an die Bar und mischte mich unters Volk. Hab versucht sie mitzunehmen an die Bar aber sie wollte nicht. Später stand sie jedoch mit ihrem EX in der rechten Ecke des Raums und hat kein Wort mehr mit mir geredet, mich nicht mal angeschaut. Ich dachte nur what the fuck?! Das ist ja reizend dafür dass wir heute zusammen hier sind. Ich hab sie dann auch nicht mehr gesehen plus ich wollte mir sicher nicht das Konzert verderben lassen. Am nächsten Morgen hatte ich ne lange Sorry Mail auf Whatsapp und dass sie gerne mal mit mir reden wollte. Ich hab gemeint ich hab keinen Bock und dass sie mich mal kann. Dann hat sie daraufhin am nächsten morgen bevor sie zu ihrer Familie fuhr bei mir um 6 Uhr einige male geklingelt, ich habe nicht die Tür geöffnet. Bisher habe ich sie weiterhin ignoriert. Gestern meinte ein guter Freund ich reagiere zu hart - allerdings frage ich mich was man da groß reden soll. Ich reagiere auf sowas allergisch. Gerade meine Ex-Freundinn hat gerne dämliche Spielchen gespielt und ich halte mich von sowas Fern wie Katzen von Hunden.
  13. 1. Mein Alter: 22 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: ca. 3 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex 5. Beschreibung des Problems: Hey liebes Forum, ich bin seit kurzem hier angemeldet und hätte gern Hilfe bzw. Ratschläge zu der gleich geschilderten Situation. Kurz die Story mit dem Mädel vorab: Kenne sie über eine App, hatten 2 Dates. Das erste Date lief gut, hab sie aber nicht geküsst, da keine Eier zu dem Zeitpunkt. Zweites Date war nicht katastrophal, aber doch zumindest daran angrenzend. Ich hab auch deutlich gemerkt, dass ihr Interesse danach flöten gegangen ist. Danach hab ich mir auch keinen Gefallen getan und war zu needy. Dann wurde ich ins PU eingeführt von einem Freund bzw. er hat es mir vorgestellt. Mit dem neuen Wissen wurde mir klar, dass die Situation festgefahren ist und ich habe den Kontakt abgebrochen, Gesprächsverlauf gelöscht (Februar diesen Jahres) und hatte in der Zwischenzeit eine andere, bis etwa vor 3 Monaten. Danach Trockenphase. Bin echt noch nicht gut darin, fremde Frauen anzusprechen, aber ich arbeite dran. Tut jetzt auch nichts zur Sache, weiter mit dem Mädel. Ich war dann Anfang diesen Monats fort und hab sie zufällig gesehen, bin aber an ihr vorbei gegangen, weil ich ja eigentlich den Kontakt abgebrochen hatte. Sie schreibt mir hinterher "hast du mich nicht erkannt oder ignorierst du mich?". Nach kurzem Schreiben, bei dem ich viel Ego gezeigt hab und wohl einiges an Attraction bekommen hab, war ich am Gehen und sag ihr das auch, woraufhin sie meinte, nein, wir müssen unbedingt was trinken. Blablabla Sind uns dann zufällig über den Weg gelaufen, sie hat sich sehr gefreut etc, sind in ne Bar mit nem guten Freund von mir, dort hab ich sie bisschen aufgezogen und - worauf ich halbwegs Stolz bin - hab von Anfang an extrem viel Kino gefahren; sie ist auch recht gut darauf angesprungen. Später an dem Abend hab ich sie dann einfach geküsst und sie ist total abgegangen. Wow, die kann echt küssen. *lechz* Okay, der Text ist schon ziemlich lang, ich komm langsam mal zum Punkt. Genau eine Woche später wieder gesehen, sie hat etwas rumgezickt, ich sie nicht ernst genommen etc. Hab sie dann mit zu mir genommen und wir hatten großartigen Sex. Frauen, die sich richtig fallen lassen können, sind toll. Wieder eine Woche später war sie wieder bei mir, wir hatten den wahrscheinlich besten Sex meines Lebens. Zwischendurch sporadischer Kontakt über Whatsapp, verstehen uns ziemlich gut. Vorhin kommt ne Nachricht: nächste 2 Wochen kein Sex, da eine Woche Antibiotika und danach eine Woche keine Pille. Kondome will sie nicht, "die reißen sicher, so wie wirs treiben ;p" Tja.. 6: Die Kleine gefällt mir wirklich, der Sex ist Wahnsinn und sie ist echt süß. Meine konkrete Frage ist jetzt: Was glaubt Ihr, wie halte ich den Kontakt am besten aufrecht? Ich glaube, mit den sporadischen Nachrichten würde ich weiterhin am besten fahren. Das Problem ist nur, dass die Nachrichten meistens aus "hey, ich hätt am xxx zeit für dich.. wie siehts aus?" bestanden und das jetzt erst einmal wegfällt. Bin also etwas ratlos, weil ich auf keinen Fall belangloses Zeug schreiben und mich damit direkt wieder in den Orbit oder sonstwas katapultieren möchte. Ihr wisst doch sicher einen Rat? LG Lullaby
  14. Hallo und erstmal danke an das Forum, das ich nun solche Luxusprobleme habe :D Habe mich vor nem halben Jahr von meiner LTR getrennt (Hätte schon viel früher passieren sollen) Seitdem habe mich hier reingelesen, vieles unternommen und das Leben genossen. In der Zeit mit mehreren Frauen ''rumgemacht'' und getroffen, Streetgame hab ich noch nicht gemacht, die meisten sind alte Bekanntschaften oder außem Club. Hab jetzt auch ne Sexbeziehung ... oh mein gott , das was ich immer wollte , hab ich erreicht, das coole dazu- es macht mir auch Spaß mit dem HB abzuhängen, zu schreiben und so weiter. Eig. Macht mir das ganze Spiel mit dem anderen Geschlecht sehr viel Spaß (approachen, treffen, kennenlernen, verlieben, sex,....) , obwohl es auch manchmal sehr anstrengend ist. Nun hab ich eine kennen gelernt, die mich dann doch mehr anzieht.. das gute, sie will mich auch, daß blöde, es geht alles viel zu schnell Das ich selbst Angst davon bekomme, .. Ich wollte etwas von mir erzählen weil Ich selbst Stolz auf mich bin , und damit ihr das besser einschätzen könnt das Problem: Ich kann nicht abschalten, ... alles läuft wie geschmiert, aber es gibt keine Minute an dem Ich nicht an die Mädels denken muss. Selbst wenn ich mit Freunden unterwegs bin, oder im Fußballtraining,.. es hört nicht auf! Und ich kann mir nicht einreden, es läuft/alles ist cool/ .. Es will einfach nicht denke mir trotzdem immer , fuck... was ist jetzt , soll ich schreiben oder nicht , was soll ich schreiben, Dann will ich das so machen wie ich will, z.B. sofort antworten/ netter sein/ ein Geschenk machen/ bezahlen dann sagt mir mein inneres , lass es... weil ich selber angst hab dadurch wieder needy zu wirken und es zu verkacken. ich hab Sex , hab Frauen die auf mich stehen und bin oft cool drauf und denke das ich der größte ficker bin. Doch trotzdem diese Hektik in meinem Kopf.. Sry for my german
  15. Ihr Alter: 23 Mein Alter: 24 Anzahl Dates: 5+ Eskalation: küssen Nabend , ich befinde mich in einer komischen Situation, bis vor Ca vor 4 Wochen befand ich mich in einer Beziehung, die von mir beendet wurde. Ich habe momentan 3 fb's am laufen und mir geht es eigentlich super, meine ex ist garkein Thema mehr. Vor gut 3 Jahren habe ich n Mädel kennengelernt, wir haben ne coole Zeit zusammen verbracht aber mehr als küssen war nicht drin. Ich muss dazu sagen, ich war der übelste afc.. Sie hat mich dann in der Frindzone geparkt und wir haben uns ab und zu durch Freunde getroffen. Sie ist dann 2 Jahre ins Ausland und seit gut nem halben Jahr wieder im Lande! Letzten Samstag, war ich mit 2 Freundinnen feiern und habe sie zufällig wieder getroffen, seit dem geht sie mir einfach nicht mehr aus dem Kopf.. Es kann doch nicht sein, dass eine Frau die ich ewig nicht mehr gesehen habe, geschweige denn Kontakt habe mich so derbe flasht oder ? Ich dachte eigentlich ich hätte es von damals verarbeitet das sie mich nicht wollte und an mir gearbeitet.. (Damals dachte ich, sie ist die Frau meines Lebens) Ich bin etwas unsicher und weiß nicht was ich machen soll .. Soll ich versuchen sie zu gamen und wenn ich es mache, genau so als würde ich sie nicht kennen und bei Null anfangen ? Oder soll ich einfach weiter mein Ding durchziehen, mich von den Gedanken an sie nicht weiter beeinflussen lassen ? Für jeden Rat bin ich dankbar! Peace
  16. Ich: 29 Sie: 22 Dauer: 2 Monate Art: LDR - LTR -----Wir sehen uns jedes Wochenende Problem: Habe kein Vertrauen zu ihr und sie hat sich respektlos verhalten Hallo verehrte Community, ich bin Neuling und hatte bisher noch keine längere Beziehung, da ich das Nice-Guy/Needy-Syndrom hatte, bis ich auf die PU-Szene gestoßen bin. Während ich ein HB8(meine jetzige Freundin) kennen lernte, bin ich auf das Buch "Lob des Sexismus" gestoßen und habe es während der Kennenlern-Phase gelesen und es hat sehr effektiv geholfen. Zwei Wochen nachdem ich das Buch gelesen hatte und damit knapp zwei Monate nachdem wir uns kennen lernten hat sie mir die Pistole auf die Brust gedrückt und wollte sofort eine Beziehung, denn wenn ich mich für was lockeres zwischen uns entscheide, wird es in Zukunft auch keine Beziehung geben. Als sie das halbnackt neben mir im Bett kurz vor dem Sex erwähnte, habe ich meinen Frame verloren und mich Betaisieren lassen und bin eine feste Beziehung mit ihr eingegangen, die jetzt seit zwei Monaten läuft. Daraufhin habe ich immer wieder im Buch nachgeschlagen und mittlerweile alles wieder im Griff, sie zeigt mir regelmäßig, dass sie mich liebt. Das Problem ist jetzt, dass ich eine monogame Beziehung möchte, um mein Ansehen innerhalb meiner doch recht konservativen Gruppe zu halten, aber leider ist das Mädchen sehr locker im Umgang mit Sex(sie ist leicht zu haben), sie spricht davon, dass sie mit diesem und jenem was hatte, hier und da mal eine "lockere Beziehung" hatte, was für sie ganz normal ist, sie beschwert sich, dass Frauen als Schlampen bezeichnet werden, wenn sie so offen damit umgehen und könnte es sogar verzeihen, wenn man mal fremdgeht(tatsächlich meint sie jedoch, dass ich ihr verzeihen sollte, wenn sie mal fremdgeht), daraufhin sagte ich ihr, dass ihre Ansichten ein Problem für mich sind woraufhin sie mir versicherte, dass sie niemals fremdgehen würde. Ich bin aber durch ihre Geschichten und Ihre Ansichten davon überzeugt, dass sie mir früher oder später fremdgehen wird, spätestens wenn ich mal durch einen Shit-Test falle oder in einer schwachen Stunde wieder meinen Frame verliere, daher möchte ich die Beziehung beenden jedoch den Sex nicht missen. Am Montag dann habe ich auch aus sicherer Quelle erfahren, dass meine Freundin am vergangen Samstag auf der Party, auf der ich selbst anwesend war, mit einem anderen rumgemacht hat, was ich als total respektlos empfinde, ich habe sie aber noch nicht darauf angesprochen, weil ich hier noch die richte Reaktion abstimmen möchte. Dazu solltet ihr wissen, dass sie ziemlich betrunken war, dies für mich aber wie bei jedem Richter keine Entschuldigung sein kann. Nach der Party ist sie dann aber wie selbstverständlich mit mir heim und wir hatten Sex. Am Sonntag(als ich noch nichts davon wusste, dass sie mit einem anderen rum gemacht hat) waren wir noch gemeinsam Unterwegs, wir hatten Sex und sie zeigte mir, dass sie mich liebt. Meine Fragen: Wie reagiere ich darauf, dass sie auf der Party mit einem anderen rumgemacht und mich damit vor meinen Freunden bloßgestellt hat? Wie beende ich die feste Beziehung und mache wieder etwas "Lockeres" draus? Mein Vorschlag: Ich werde sie nicht per Whatsapp oder am Telefon darauf ansprechen, sondern erst am Wochenende, wenn ich sie wieder persönlich treffe und sie dann in einem ruhigen Ton auf das rumgeknutsche mit dem Kerl ansprechen. Sie wird dann wahrscheinlich versuchen, es mit dem Alkohol zu entschuldigen und ich erkläre ihr dann, dass ich dafür kein Verständnis habe und ich der Meinung bin, dass wir das mit der Beziehung überstürzt haben und über was Festes erst wieder nachdenken sollten, wenn ich nächstes Jahr wieder in der selben Umgebung wie sie lebe. Wie betrachtet ihr diese Vorgehensweise? Habt ihr bessere Vorschläge? Vielen Dank schon mal für eure Antworten.
  17. Abend, bin momentan etwas verwirrt. Eine FB verhält sich etwas merkwürdig. Sie ist eigentlich glücklich vergeben, dennoch hat sie früher schon ab und zu diese Eifersuchtsdramen geschoben. Ignorieren und Kontaktentzug führten dann dazu das zumindest das aufhörte, nun scheint sie damit leben zu können wenn sie von anderen Frauen irgendwie erfährt. Doch heute, als ich mit einer (noch) unbekannten Frau sprach, sprang sie auf einmal mit so Sätzen wie "ach, das ist die männliche Hure hier" hinein, zwar mit einem lachen gesagt, aber dennoch etwas merkwürdig. Auch bringt sie fast schon aggressiv in Gesprächen wo noch eine andere Frau dabei ist, andere Frauen, wo ich mal etwas hatte, ins Spiel. Eigentlich an sich gar nicht so schlecht, sollte ja eigentlich Value pushen, aber der Spruch mit der männlichen Hure gab mir dann doch zu denken. Mich interessiert was sie jetzt dazu bewegt solche Aktionen zu bringen? Kommt sie doch nicht auf die Eifersucht klar oder will sie mir sogar helfen?
  18. 1. Mein Alter: 27 2. Alter der Frau: 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 5 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex 5. Beschreibung des Problems: Moin. Habe vor ca. 6 Wochen eine Dame kennen gelernt beim Feiern. Sie hat mir nach 5 wirklich tollen Dates (davon 2x mit Sex) dann eröffnet, dass sie ein paar Tage vor unserem ersten Date eine längere Liaison mit einem anderen beendet hatte, weil sie in ihn verliebt war/ist, er jedoch keine Beziehung. Sie meinte daraufhin, dass sie natürlich noch an ihm hängt und deshalb nicht in der Lage ist, irgendwelche Gefühle für mich zu entwickeln bzw. einfach mehr Zeit braucht. Ich habe das allerdings so aufgefasst, dass sie auch generell nicht das Potenzial für mehr sieht. Sie hat dabei auch das Thema FB in den Raum geworfen (ich würde gern weiter Sachen mit dir unternehmen, vllt kann man dann auch noch etwas Spaß haben). Sie hat dann die Tage darauf weiter wie gewohnt den Kontakt gesucht, ich musste mich jedoch erstmal ein bisschen distanzieren. Daraufhin hab ich ihr klar gemacht, dass ich für eine reine Friendzone-Geschichte nicht zur Verfügung stehe, mir jedoch eine FB-Konstellation sehr gut vorstellen könnte, worauf sie meinte sie könnte sowas nur unter Exklusivität, was für mich keine Option ist. Hatten danach keinen wirklichen Kontakt bis letztes Wochenende, als wir im selben Club feiern waren. Sie anfangs beim Begrüßen sehr kühl, später stürmt sie jedoch auf die Tanzfläche und sagt, dass wir reden müssen. Daraufhin erzählt sie mir (alkoholisiert), dass sie es sehr stört, dass wir so abweisend miteinander umgehen, dass sie ja nie gesagt hat, dass sie sich generell nichts Festes vorstellen kann und dass sie eine FB prinzipiell reizt, sie jedoch mit dem Gedanken nicht klarkommt, dass evtl. parallel noch andere Frauen im Spiel sind. Da ich merkte, dass sie etwas betrunken ist, habe ich dann vorgeschlagen, dass man sich nüchtern nochmal zusammensetzt und das in aller Ruhe bespricht. 6. Frage/n Eine FB mit Exklusivität kommt wie gesagt für mich nicht in Frage. Wie könnte man das im Gespräch framen? Ich hatte zufälligerweise letzte Woche nach 6 Monaten wieder ein Treffen mit einer anderen Frau, die ich verdammt gut fand und mit der ich mir definitiv eine LTR vorstellen könnte. Jedoch ist da überhaupt nicht absehbar, dass sich irgendwas in diese Richtung entwickelt. Deshalb wäre es mir am liebsten, eine FB zu der Dame, um die es hier geht, aufzubauen und dann einfach mal weiterzusehen. Jedoch weiß ich nicht, wie ich das framen kann. Ideen?
  19. 1. Mein Alter: 30 2. Sein Alter: 32 3. Anzahl der Dates: Nicht mehr zählbar 4. Etappe: FB Ich brauche jetzt mal die Hilfe oder Einschätzung von den Männern hier, darum poste ich extra nicht im Cat-Bereich. Wir treffen uns bereits seit Monaten, ich weiß gar nicht genau wie lange, aber sicher drei Monate sind es. Sex gab es beim dritten Treffen und der ist super, bisher haben wir uns ausschließlich zu Hause getroffen, übernachten auch gelegentlich beieinander, kuscheln und küssen dabei dann die ganze Zeit. Wir kennen uns schon lange über unseren SC aber hatten nie viel miteinander zu tun, sind uns ab und an über den Weg gelaufen. Ich will damit sagen dass es einige Leute gibt die von uns wissen. Der Kontakt besteht täglich über WhatsApp, ab und zu telefonieren wir auch, wenn er feiern ist ruft er grundsätzlich an wenn er auf dem Heimweg oder daheim ist :D Dann sagt er auch immer Dinge die er nüchtern nicht sagt, aber ich weiß nicht ob das dann am Alkohol liegt oder ob er die so meint und nüchtern einfach nur noch vorsichtiger ist als ich. Seit ich ihn kenne habe ich alle anderen FB in die Wüste geschickt weil mir nicht nach anderen ist und er behauptet, er träfe schon seit Monaten nur mich und wünscht sich dass es exklusiv bleibt, aber wenn einer von uns jemanden trifft dann wäre das halt so. Naja wie soll man denn jemand anderen treffen wenn man zeitlich und emotional bereits so gebunden ist? Sehen uns ein bis zweimal die Woche. Ich merke langsam dass mir das so nicht mehr reicht, ich brauche lange bis ich Gefühle entwickel, aber ich bin mir mittlerweile sicher dass ich mir mehr wünsche als dieses nette, aber unverbindliche Geplänkel. Ich möchte nicht mehr nur eine Option sein. Vor allem weil es wirklich gut passt, es wäre eine Beziehung um der Beziehung willen, keiner von uns datet up oder down, wir sind auf demselben Level, Kinder wollen wir beide nicht und haben einfach ganz viel gemeinsam. Das klassische "was ist das mit uns" Gespräch gab es schon vor Wochen, von mir initiiert, seine Antwort war dass er es toll findet wie es ist und wir sehen sollen wie es sich entwickelt. Hab ich damals auch so gesehen, aber mittlerweile macht mir der Gedanke dass er irgendwann sagen könnte "ich hab hier die XY kennengelernt und muss das mit dir beenden" echt Bauchschmerzen. Aber kann ich jetzt schon wieder fragen wie das weitergeht? Eigentlich weiß ich die Antwort ja auch fast selbst, wenn er bis heute noch nicht mehr wollte will er das doch sicher auch künftig nicht.
  20. Hallo ihr, Ich (34) hatte vor 2 Monaten eine kurze Affäre mit einer HB (30). Das war allerdings ein Ständiges hin+her von ihrer Seite. Mal Sex, mal nur Freundschaft, mal nen Monat nicht sehen, mal 3 mal die Woche - wie sie gerade Bock hatte. Invest kam 80% von meiner Seite. Auf jeden Fall bin ich nicht der einzige Spieler aufm Feld - und auf das Hin/Her emotional nicht drauf klar gekommen - auch weil wir echt (zu) offen und ehrlich miteinander reden. Bei WA bombardiert, Drama geschoben, der übliche Oneitis kram, obwohl ich def. keine Beziehung mit ihr will. Habe sie dann "ziehen lassen" - mich um Alternativen gekümmert und treffe mich derzeit mit 2 Mädels parallel - das läuft auch und ich bin da sehr entspannt - ich mag die Beiden. Dumm wie ich bin, habe ich mich spontan vor 2 Wochen (nach 1 Monat) mit obiger HB getroffen. War sehr distanziert. Erzählte, dass sie jetzt jmd. gefunden hat, bei dem es ernst werden könnte und wir ja Freunde sein könnten...sie weiß, ich bin da nicht der Typ für und Frauen in ihrem Alter suchen eben einen "Provider". Paar Tage später ruft sie an - wir gehen baden. Viel Kino...viele Berührungen...alles gechillt. Eine Woche später Statistik-Nachhilfe bei ihr. Sie erzählte was von Polyamorös, blablub...tatschte mich irgendwann ständig an und saßen letztendlich auf ihrem Sofa, ich mit der Hand auf ihrem nackten Schenkel. Sie schickte mich dann nach Hause, weil sie die Situation als "zu gefährlich" einstufte. Ich habe nicht eskaliert, weil ich selber keinen Bock auf mein eigenes Drama habe (und sie auch nicht) und dachte "jo ist sie mal ne Woche nett zu dir - hast ja noch zwei Andere" Natürlich gefällt mir "das Spiel". Ich also Film kucken bei mir die Woche vorgeschlagen. Auf meinen Vorschlag kam ne ellenlange Antwort, warum der Film gerade nicht...ihr Gegenvorschlag "ins Kino gehen". Meinte dann nur "bei mir vorher kurz was essen", dann kam von ihr "lass uns lieber was trinken gehen". Der Pussygenerator scheint wieder lauwarm. Ich weiß schon wie der Abend ablaufen wird. In meine Wohnung bekomme ich sie nach dem Film definitiv nicht. Bin also der Pausenkasper, der sich mit nen bissl kuscheln zufrieden gibt. Vorschläge, gechillt zu bleiben und doch mal wieder meinen Schwanz in ihr zu sehen?
  21. 1. Mein Alter 23 2. Alter der Frau 30 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 5 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Sex 5. Beschreibung des Problems Geht um eine Hb8-9 wirklich hot und sehr beliebt, super klug, sympathisch, hat gute Freunde in ganz Europa, echt krasses Girl. Der erste Absatz ist ein bisschen Vorgeschichte, den Teil könnt ihr skippen. Sie hat mit einem Typen so eine Art offene Beziehung, schwer zu erklären. Ich war letzten Freitag bei ihr, mit ihrem Bruder der ein guter Freund von mir ist uns haben bisschen getrunken. Er soll davon nichts wissen das wir was haben. Haben immer zweideutig geflirtet und so. Als ihr Bruder gepennt hat, hab ich mich zu ihr gelegt und sie gefingert und er schlief im gleichen Raum, das ganze war echt spannend für sie hat sie mir auch später erzählt. Jedenfalls kam dann ihr "Freund" plötzlich klingelte die ganze Zeit an der Haustür. Sie sagt mir er nervt sie eigentlich nurnoch und sie muss ihn reinlassen weil er sonst den ganzen Tag nervt. Ich denk mir nur meinen Teil und sag ihr das ich mich da nicht einmische, ist übrigens auch ein Freund von mir. Jedenfalls saßen wir da dann alle und er macht sich voll an sie ran begraptscht sie, versucht sie zu küssen, blabla: Sie wehrt sich bisschen dagegen aber tut nur so, dass ist mir schon klar sonst würde sie das nicht mit sich machen lassen. Whatever ich bin cool geblieben hab mir nichts anmerken lassen. Am nächsten Tag gegen 6 ruft sie an und sagt mir das sie sich viel lieber zu mir gelegt hätte aber es sollte ja keiner wissen mit uns, ist für mich übrigens ok. Aber auch wie super spannend sie das fand mit den zweideutigen Flirts Sie sagt sie fährt jetzt nach hause und weiß nicht was sie später machen soll, ich schlage vor das ich vielleicht noch vorbeikomme. Sie sagt, sie schaut nach ob ihr Freund noch bei ihr zuhause ist und meldet sich dann später bei mir. Jetzt kommt so der springende Punkt, sie hat sich nämlich nicht gemeldet, was mich super aufgeregt hat. Sie ist stattdessen mit ein paar ganz anderen Leuten etwas feiern gegangen, das weiß ich von ihren Bruder Am nächsten Tag hab ich sie dann angerufen und eine kleine Rede gehalten, ungefährer Wortlaut: "Wenn du dich weiter mit mir treffen willst hast du dich, wenn du mir sagst das du dich meldest, auch zu melden. Versteh das nicht falsch ich will kein Drama. Ich will nur klarstellen das das bei mir garnicht geht und das es eine Grenze ist die man bei mir nicht überschreitet. Ich bin auch nicht nachtragend oder sowas ich wollte das nur mal klarstellen." Das ganze zwar in freundlichen und gelassenem Ton, glaube aber trotzdem das ich hier etwas überreagiert habe. Bzw. das ich das Problem hätte anders lösen sollen. Sie hat aber am Telefon noch gesagt, das sie sich hätte melden sollen. Sie hat sich seitdem nicht gemeldet. habe ihr bei whatsapp ein lustiges Bild von mir und ihrem Bruder geschickt da wir grade unterwegs waren und gefragt was so läuft, gelesen aber seit 5 Stunden keine Antwort. Ziemlich unüblich bei ihr. Mach mir jetzt ziemlich nen Kopf deswegen, etwas Input wäre echt freundlich. 6. Frage/n 1. Habe ich mich richtig verhalten als ihr "Freund" dazugekommen ist. 2. Habe ich beim Telefonat übertrieben? Und wie hätte ich das sonst klären sollen? 3. Wie kann ich die Sache wider umdrehen, oder vielleicht sogar zu meinem Vorteil nutzen? :D
  22. Hey leute ich hab seit 2 Monaten eine FB mit einer 2 Jahre jüngeren (19). Vor kurzem hat sie angefangen rumzuzicken in der Art dass ich sie wie eine hurre behandle und so... Kein Plan warum das auf einmal losging da ich sie vorher nicht anders behandelt habe. Privat sehen wir uns eig gar nicht, nur zu fick dates (bei mir). Meine Frage also, krieg ich sie wieder in die Spur bzw. wie oder Next?
  23. Guten Abend Pick Up Community, Habe gerade folgendes Problem. Da ist eine HB aus meinem Freundeskreis mit der ich bisher ziemlich wenig Kontakt hatte (ab und zu bei freunden dabei gewesen) und mehr auch nicht. Dann war sie letzte Woche zufällig öfters dabei als meine Freunde und ich zusammen unterwegs warn. Hab mich da mit ihr bisschen mehr unterhalten. Dann die Tage darauf hat sie eigentlich jeden Tag gefragt ob ich bisschen Zeit hab. Hat aber immer nicht geklappt weil ich selbst da die ganze Zeit unterwegs war. Dann vorgestern hab ich endlich was mit ihr allein gemacht (diesmal auf meinem Vorschlag hin). Als Date würd ich das auf keinen Fall bezeichnen. Einfach alleine getroffen weil sie auch praktischerweise im Nachbardorf wohnt. Haben da halt bisschen geredet und ich hab immer wieder versucht bisschen Körperkontakt herzustellen. Sie kam dann auch gleich damit wie es mit der HB gelaufen ist die am Wochenende bei mir war (hatte deswegen keine Zeit für sie) und wollte dann genau wissen was wir gemacht haben. Sie hatte anscheinend auch mitbekommen dass ich mir mit der HB eine LTR vorstellen könnte. Da ist aber dummerweise nichts gelaufen weil es sich bei dieser HB um eine ziemlich schüchterne gehandelt hat und die auch noch Jungfrau ist und ich mir deswegen auch nicht so sicher bin ob des echt was werden könnte. Hab das ihr auch genau so gesagt und das ich eher auf Erfahrene stehe. Sie selbst hatte schon mehrere Freunde also unerfahren kann man sie auf jedenfall nicht nennen. Später kam dann noch ein Freund dazu der mich danach ausgefragt hat ob zwischen uns was läuft weil wir ja was alleine gemacht haben und ihm des so vorgekommen ist dass wir uns schon voll vertraut sind. Das ist mir selbst eigentlich gar nicht so aufgefallen weil ich generell so ein offener Mensch bin der mit jedem gut klar kommt. Er hatte auch gemeint dass sie anscheinend die ganze Zeit körperkontakt gesucht hat was mir wieder auch nicht so arg aufgefallen ist. So jetzt meine Frage, wie stell ich des jetzt am besten an? So im Freundeskreis ist des jetzt find ich was andres weil falls ich zu aufdringlich bin das alle mitbekommen. wie würdet ihr da jetzt am besten vorgehen? Sie hat mich jetzt auch gefragt ob ich in meinem Dorf auf das Weinfest am Wochenende gehe aber wahrscheinlich hab ich da schon was vor. Hab ich ihr auch gesagt. Trotzdem hat sie jetzt schon paar mal nachgefragt. Wie wäre da jetzt eure Strategie?
  24. Hallo liebe Pickup Gemeinde, schön mal wieder nach langer Zeit eure Ratschläge in Anspruch nehmen zu dürfen. Zur Situation: 1. Ich: 25 2. Sie: 21 3. sehr viele 4. Sex 5. Beschreibung des Problems: Ich habe momentan eine FB, was aber allerdings schon mehr nach einer Beziehung aussieht. Wir treffen uns, verbringen eine coole Zeit miteinander, vögeln und verbringen die Nacht zusammen. Unternehmen zu Zweit Ausfflüge and so on... Sie bedankt sich dafür dass es mich gibt, und sie sich mit mir gut fühlt, und jeder Tag/Nacht mega schön mit mir sind... Wahrscheinlich hab ich mich auch bisschen in die kleine verknallt, ich mag sie wirklich sehr...naja genug dazu Die letzten drei Tage also haben wir immer etwas unternommen und haben auch immer die Nacht verbracht. Mittwoch hatten wir einen wundervollen, ganzen Tag zusammen, reichlich Sex, Liebkosungen und Spaß. Donnerstag Abend sind wir mit anderen zu einem Stausee gefahren und haben Lagerfeuer gemacht... Dort schien sie sehr schüchtern und auf Abstand zu sein, kuscheln nur unter der Decke, dass es die anderen net sehen, sie redet auch nicht wirklich mit mir, wie wenn sie es tut wenn wir zwei alleine sind. Naja an dem Abend war es noch eineigrermaßen okay... wir hatten auch später Sex aber Freitag dann: Wir waren erst auf getrennten Partys, und mussten beide heute arbeiten. Als ich von der einen Party kam zu ihr, hab ich mich noch ein Weilchen dazu gesellt. Aber ich hab gleich gesehen dass da zwei spacken waren die ich nicht leiden konnte und noch andere die ganz okay waren, hab also gedacht 2-3 kippchen und dann nichts wie weg, kein bock auf die Assis... Naja als ich den Raum betreten habe, habe ich erstmal alle begrüßt. Meine Fb war zu diesem Zeitpunkt gerade nicht im Raum, kam aber gerade die Tür rein. Ich stand in dem Moment gerade bei der Tür, sehe sie, sie sieht mich, umarme sie und will sie küssen. Sie dreht weg umarmt mich nur halbherzig. Ichso okay, hab mir ein Platz gesucht und mich mit anderen Unterhalten. Sie hat sich null für mich interessiert, war abweisend und eben ganz komisch. Als ich dann heim wollte, ist sie mitgefahren. Ich habe sie dann später im Bett gefragt ob sie es nicht mag wenn ich sie küssen will, wenn andere dabei sind, weil es mir nämlich so vor komt. Sie sagte nur, dass ich sie nur zu sehr überrascht hätte und es nicht so gemeint hätte. Trotzdem, wenn es ja so wäre hätte sie sich doch danach mal ein wenig um meine aufmerksamkeit begnügt oder nicht? Ich hatte dann auch keine Lust auf Sex und wir sind ohne ein weiteres Wort relativ schnell eingeschlafen. Heute morgen musste ich dann zur Arbeit, sie hat noch geschlafen. Ich hab sie schlafen gelasssen. Als ich eben heimkomme liegt ein Zettel da wo drauf steht: "Ich hab das gestern wirklich nicht so gmeint, sei nicht böse" mit einem gemalten Herz. Habe sie jetzt erstmal gefreezed, bis sie sich wieder richtig bemüht. 6. Frage/n Wie sollte ich mich am besten Verhalten? Habe ich etwas Falsch gemacht Meinungen Meinungen Meingungen bitte!. Vielen Dank Cash
  25. 1. Mein Alter - 30 2. Alter der Frau - 37 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben - Viele. --> FB 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") - Sex 5. Beschreibung des Problems Hey Männer, ich hab übers Wochenende etwas erlebt, was mir persönlich komplett neu ist. Es soll hier nicht um "Wie mach ich jetzt weiter" gehen. Das Ding ist eh schon durch. Mich interessiert eure Sicht auf die Dinge. Ich will gerne verstehen, was da passiert ist. Und ob ich es unter "Shit happens." verbuchen kann, oder ob ich da einfach scheiße gehandelt hab. Ich versuch mich kurz zu fassen. Sollten euch Details fehlen - liefer ich dann gerne nach. Vorgeschichte: Kennen uns aus dem Club. Ganz normal angesprochen, NC, viel Kino. KC beim ersten Date. In jedem Date bis zum physischen Block eskaliert. Mehrfach. 3. Date FC. Danach regelmäßig getroffen - es wurde ne ganz normale FB draus. Haben aber gleich gemerkt, dass wir n guten Draht zueinander haben. Viel geredet, sehr persönliche Dinge. Danach endete es jedoch immer in den Kissen. Waren durch die Bank weg wirklich schöne Abende. Sind auch dann irgendwann mit Freunden von jeweils uns weg gegangen. Haben sich alle gut verstanden. Kein Problem. Irgendwann kam sie dann nach n paar Monaten mit dem "Was ist das eigentlich mit uns?" Ich hab mich zwei mal davor drücken können, mich fest zu legen. (Hatte nebenher noch n paar Dates und wollte mich weiter ausprobieren.) Ich hab aber gemerkt, dass keine der anderen HB's das Level von ihr erreichen kann. Und hab mich dann dafür entschieden, dass wenn sie es nochmal anspricht, ich mich auf was festes doch einlassen würde. Da stimmte eben aus meiner Sicht alles. Das tat sie dann auch. Sie könne das nicht mehr so locker. Also hab ich mich drauf eingelassen. Cool. Danach ging es ziemlich cool weiter. Wir sind beide Zeit technisch ziemlich eingespannt und es bedeutet für jeden immer Verzicht auf etwas anderes, wenn man sich trifft. Aber das haben wir organisatorisch gut hinbekommen. Jeder hat seinen Teil eben dazu beigetragen und auch mal was unwichtiges verschoben. Ich achte da schon drauf, dass es nicht einseitig wird. Invest war auf beiden Seiten sehr ausgeglichen. Alles in allem: Sex toll, Gespräche toll, organisatorisch ab und an schwierig, aber machbar. Einziger Kontra Punkt: Sie hat sich nur sehr langsam geöffnet. Also Vertrauen fasst sie nur recht zögerlich. Aber ist okay. Zum Kern: Die letzten beiden Wochen ist sie dann immer wieder auf Abstand. Das hab ich gemerkt. Also bin ich es rein instinktiv auch. Wenn sie keine Zeit die Woche hatte, hab ich sie halt anders verplant. Programm war genug da. Aber ich hab gemerkt, dass da was im Busch ist. Nachdem sie damit nicht selbst raus rückte, hab ich eben nach gefragt, was los ist. Ne Antwort hab ich nicht wirklich bekommen. Aber ein paar Tage später über Whatsapp. Weil sie mir das nicht persönlich sagen kann. Sie findet in einem Gespräch nicht die richtigen Worte. Um es kurz zu machen: Sie sagt mir, dass sie die Zeit, die wir verbringen richtig schön und toll findet. Und dass ich ihr ein schönes Gefühl gebe. Hätte sie nicht daran geglaubt vor einiger Zeit. Aber genau da würde ihr Problem liegen. Wenn bei ihr zu viele Gefühle im Spiel sind, macht sie irgendwann dicht. Ihr macht das ganze gerade Angst. Sie kann das nicht. Das war alles in dem gewohnt respektvollen Ton verfasst und nicht irgendwie unhöflich oder einfach nur des Dramas wegen. Trotzdem klang es nach Abschied. Da ich das schon ernst nehme, bin ich halt (kurz) drauf eingegangen, dass es sehr schade ist, ich ihr aber dabei nicht helfen kann. Ich ihr aber alles gute wünsche. Das wars im Endeffekt. Ich hätte das natürlich auch lieber persönlich besprochen. Denn ich hasse texten wenn es um sowas geht. Sie auch. Muss wirklich nicht gegangen sein. Dennoch: Selbst ein persönliches Gespräch hätte nix gebracht. Da gibt es meiner Ansicht nach ohnehin nichts zu diskutieren. Ausser sich zu verabschieden. 6. Frage/n 1) Wo War der Knackpunkt? Ich kenne "zu wenig Gefühl".. aber zuviel?? Da steig ich aus. Hat da jemand ne Idee? 2) Seht ihr mit eurer Erfahrung da n Fehlverhalten meiner Seite? Was hättet ihr getan? 3) Alle Meinungen erwünscht. Ich weiss, geht in Richtung PDM. Dennoch möchte ich es von mir aus gerne verstehen, was da passiert ist. Danke euch!