Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'rookie'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

5 Ergebnisse gefunden

  1. nochzufrüh

    Verwirrung pur

    Hi, (unwichtige Sachen überspringe ich, jedoch wird der Post sehr lang) zu aller erst, um mein Problem hier zu schildern, muss ich erst einmal etwas weiter ausholen: Ich bin 16 (fast 17)Jahre alt und noch ein PU-Rookie. Runde Gesichtszüge, Brillenträger. Körperbau: Nicht zu dick und nicht zu dünn. Nur leichten/minimalen Bauch und bisschen Oberschenkel. Unmuskolös aber kein Schwächling. Ausstrahlung: Anfangs etwas unsicher bis ich die Situation analysiert habe. Charmant, selbstbewusst, schlagfertig. Manchmal jedoch zu nervös und unsicher (Daran leidet dann das Selbstbewusstsein). Kenne PU seit paar Monaten und finde es solange man auch sein Innergame richtig trainieret sehr gut und bin voll interessiert daran. Lerne zur Zeit noch paar Strategien. Bin zu PU dadurch gekommen, dass ich meistens meine Chancen selber dadurch kaputt gemacht habe, da ich früher nicht wusste wie ich mich in einigen Situation verhalten soll. Habe außerdem des öfteren Indicstor der Frau einfach noch bemerkt, auch wenn sie richtig offensichtlich waren. Bin leider dieses Jahr sitzen geblieben und habe in meiner neuen Stufe ein Mädchen kennengelernt (HB8 , Ginger mit Brille aber echt heiß , zur Zeit nur befreundet). Gestern (Freitag) fragte mich jedoch ein Kollege, ob ich nicht Bock hätte zu seiner Party zu kommen. Ich überlegte erst, ob ich heute Zeit hätte und nix anderes vorhätte, da sagte die HB8 (die per Zufall zugehört hat, dass ich auf jeden Fall kommen soll und dass sie da ja gar keinen kenne.) Ich wollte eigentlich trotzdem Nein sage, da ich wegen Sport seit paar Monaten nix mehr getrunken habe und das so beibehalten wollte.. Ich befürchtete, dass ich mich Fehl am Platz fühlen würde, da ja alle außer ich trinken würden. Ich sagte, jedoch dass ich kommen werde, als sie mich nochmal darum bittete. Sie hat sich über meine Antort gefreut. ... Ich kam etwa 30min bis 1 Stunde später zur Party, da ich nicht gerne einer der Ersten bin, da dann noch nix los ist (und da ich eher ein unpünktlicher Mensch bin ^^). Die Party fand in einer Hütte in einer Kleingartensiedlung statt. Insgesamt waren wir dort ungefähr 10 Leute. Nachdem ich ankam und erst einmal das übliche Begrüßen fertig war setze ich mich hin und trank mein mitgebrachtes Mineralwasser (ja Mineralwasser 😅). Nach dem ich anfangs nicht wusste was ich machen soll, fing ich an zu sishern, jedoch fühlte ich mich noch etwas deplatziert. .. Ich saß immer irgendwo anders, redete auch mit jedem. Als ich mir einen Rotzbecher (wegen der Sisha) organisierte meinte die HB8, dass das voll eklig wäre, aber sie lachte dabei und es war jetzt nicht krass ernst gemeint. Als ich später bemerkte, dass ich ohne was zu trinken nix an diesem Abend reißen und mir ganze Zeit Fehl am Platz vorkommen werde, trank ich den Rest einer 0,75er oder 1l-Salitos Flasche leer, die davor die HB8 und ihre Freundin (HB7, nicht mein Target) getrunken haben. Ich scherzte, dann ein bisschen da und ein bisschen hier mit paar Leuten und irgendwann vor ich die Sisha mal der HB8 und der HB7 an. Sie meinten, sie hätten heute zum ersten Mal gesishert. Voll süß. Abfängst wollten sie nicht, hab den Stab Ihnen aber später trotzdem in die Hand gedrückt, da sisherten sie dann plötzlich, was ich nicht erwartet hätte (war wohl der Bitch Shield). Ich und die HBs waren dann gut drauf und ich habe erst die ein und dann später die andere leicht genegt, als sie keine Wolke hinbekamen. ... Ich spielte später meine Musik-Playlist, zu der wir alle mitgesungen haben. Die Stimmung war extrem gut. Mein mitsingen hatte Ich mit der HB8 sehr oft Eye Contact. Dachte mir anfangs gar nix und war innerlich ganz wo anders (Sorgen wegen Alkohol und Sport gemacht), jedoch kreuzten sich unsere Augen immer öfter, womit ich dann irgendwann leicht überfordert war, dass ich dann nach kurzer (bzw. sofort) Zeit wegguckte (glaube dass das Dumm von mir war). Sie kam dann kurze Zeit später zu mir und lallte, dass ich unbedingt mit ihr ein Pinchen Vodka trinken muss. Ich meinte, vielleicht später und dass sie für erste genug hätte (habe kurz davor ein Pinchen mit nem Kollegen getrunken und wollte nicht so krass viel trinken, da ich letzend erst einen krassen Absturz hatte und dieses Erlebnis vermeiden wollte). Sie, leicht enttäuscht, aber noch mit Mut, meinte, dass wir dann in 5 Minuten einen trinken müssten. Ich meinte dann ja ok und sie meinte dass sie auf die Uhr gucken würde. Sie kam nach 5 Minuten dann wieder und wollte jetzt trinken, was ich dann auch tat. Wir stießen an, sie meinte dann aber dass wir uns dabei in die Augen gucken müssen und wir stießen erneut an und tranken. ich verzog schnell das Gesicht, um mit dem ekligen Geschmack klarzukommen. Sie meinte ich soll mich nicht so anstellen und lachte. ... (Die Trinkszene kann auch vor der Musik und den abgebrochenen Eye Contact gewesen sein... bin mir nicht mehr sicher, viele Erinnerungen haben sich von diesem Abend zeitlich vermischt miteinander) ... Zwischenbemerkung: Ein Junge aus meiner Stufe war auch da (friendzoned mit HB8, die beiden kennen sich schon sehr lange). Er ist ein totaler AFC. Spielt American Football aber Total der Milchbubi und richtig hart unmuskolös. Bemerkte aber, dass immer wenn ich ohne es zu bemerken automatisch HB8 versucht habe zu isolieren, er irgendwas beleidigendes zu mir sagte, dies aber als Witz kaschiert/verpackte. Ich reagierte unterschiedlich, anfangs mit Humor, aber gegen Ende hin genervt und bereit ihm ins Gesicht zu schlagen. Vielleicht war das AMOG-Verhalten, aber er wirkt eher wie ein AFC und zwischen HB8 und ihm lief an dem Abend nix. Sie saß jedoch oft auf seinem Schoß und bei mir gar nicht, ich denke aber, dass das daran liegt, dass beide nur gute Freunde sind und das so klar geht und... 1. Sie mich noch nicht sooo gut kennt (Erste Party auf der wir gemeinsam waren). 2.vlt wegen dem Bitch Shield, damit ich nicht denke dass sie leicht zu haben ist. ... Die HB7 war mittlerweile beim anderen Kollegen und er klärte sich die. Ok weiter: Und jetzt wird’s interessant. Nachdem ich mich mit paar Kollegen und kurz mit anderen Mädchen (ne andere HB7 und HB6) unterhalten habe und die eine zu der anderen meinte, dass ich voll süß wäre, kam ein sehr guter Kollege bei der Party an. Wir gingen vor die Tür und redeten Smalltalk. Später ging ich wieder rein und HB8 meinte irgendwas zu mir und ich antwortete ein (vielleicht etwas) Frech, aber charmant, ging dabei mit meinen Fingern über ihre Wange.(Anmerkung: Ich habe schon davor und danach versucht kurzen Körperkontakt aufzubauen, damit sie sich an mich gewöhnt. Dabei war ihre Reaktion immer normal) Als ich ihr aber über ihre Wange ging, bekam ich eine Ohrfeige und war völlig perplex. Bin ich zu weit gegangen? War es der Bitchshield?...Ich wusste es nicht...ich meinte was das soll. An den weiteren Verlauf kann ich mich nicht mehr so gut erinnern, aber ich glaube ging wieder raus oder spielte andere Musik. Später gingen HB6 und die andere HB7 nach Hause und 1 Kollege (Zusammen mit HB6) begleitete sie. 2 andere Kollegen hatten Hunger und gingen Döner essen. Wir waren nun recht wenig( vlt 5-6 Leute). Ich war mittlerweile dabei mit anderen zu reden und so. Kurze Zeit später aber, war ich wieder mit HB8. (Glaube sie kam auf mich zu). Wir redeten. Wir gingen nach draußen an die frische Luft. Wir redeten und sie meinte irgendwann lachend ,aber auch mit einer gewissen Art von Sorge und dass mehrmals an dem Abend, dass das ja so peinlich wäre, dass sie so besoffen hier ist und wir uns ja in der Schule immer sehen würden (Ich glaube dass Sie besoffen war war ihr peinlich). Ich meinte, dass Sie sich keine Sorgen machen soll und dass ich es nicht peinlich finde. Ihr sollte die Meinung anderer scheißegal sein. Sie meinte ihr wäre kalt und ich gab ihr meine Jacke (mir war selber kalt, aber egal). Sie hat am Abend zu viel getrunken und hatte ihren müden Moment und ich meinte dann irgendwann, dass Sie sich ja im Flur zwischen Draußen und Hauptraum hinlegen könne. Sie meinte wo denn? Ich legte mich auf den Tisch und meinte hier . Ich stand auf (Im Nachhinein bedauere ich es, dass ich nicht zu ihr gesagt habe, dass Sie sich neben mich hinlegen könnte :/ ) und sie legte sich dann hin und meinte ich solle aber hierbleiben. Ich meinte ok und setzte mich neben ihrem Kopf auf den Tisch. Während ich das aber tat, dachte Sie, dass ich reingehen würde und hielt mich an meinem Arm fest und sagte etwas panisch, dass ich hierbleiben solle (Sie wollte anscheinend nicht alleine im Flur bleiben). Ich meinte dass sie sich keine Panik machen soll und dass ich nicht vorhatte zu gehen. Ne Zeit lang saß ich da so und sie lag da so, aber irhendwann kam dann der AFC wieder und lallte irgendne Scheiße. Er ging oft pissen und umarmte mich auch sehr oft an diesem Abend. Ich stoß ihn immer weg, weil er sichtlich besoffen war und hat nervte. Er trank eigentlich nicht wirklich viel. 2-3 Bierchen und bisschen Salitos. Man merkte aber dass er an seinem Limit war. Als er dann plötzlich im Flur austauschte in Bullshit laberte, lehnte irgendwann der Kopf der HB8 an der Schulter von AFC. Er machte irgendeinen Witz darüber, dass ich ein Lauch sei und er ja American Football spielen würde. Ab und an machte er auch Witze über meine (minimal!/ leicht!) abstehenden Ohren. Meistens lachte ich ihn nur aus und nahm es nicht ernst, jedoch beleidigte ich ihn ab und an zurück, da er nur noch Hard nervte. Später als wir wieder drinnen (Hauptraum) waren und HB8 meinte, ob ich ihr nicht ihre Haarbürste holen könne und ich meinte dass ich ihr dann die Haare bürsten könnte und sie dies bejahte, suchte ich diese im Flur, fand aber ihre Tasche nicht. Ich erhoffte mir durch das Haare bürsten Chancen zur isolieren und zu Körperkontakt. Ich sagte ihr, dass ich die Bürste nicht finde und sie kommen solle um die zu finden. Sie kam dann auch. Die Isolation funktioniert anfangs somit, jedoch kam der cockblockende AFC hinterhergedackelt. Die Tasche lag hinter einen Sportgerät. Mit dem Gedanken, meine Männlichkeit und Stärke zu demonstrieren und vor Wut vor dem Pisser (AFC) schon ich das schwere Sportgerät weg, klemmte mir dabei aber meinen Finger ein. Sie fragte leicht besorgt ob alles okay sei. Ich meinte geht so. Ich gab ihr die Tasche und holte mir eines Verband den sie mir umband. Das Haare bürsten haben wir vergessen. Später saßen wir in dem Hauptraum. HB8 und HB7 frischten ihren Lippen mit neuem Lippenstift auf. Inzwischen waren wir wieder 3 mehr (Die 3 Kollegen sind wiedergekommen) und wir chillten alle, leicht gelangweilt, da der Alkohol alle war und wir keine weitere Kohle für die Sisha hatten. Später irgendwann bemerkte HB8 dass der AFC nicht mehr da ist und meinte dass ich mal nachgucken soll ob er noch lebe. Ich meinte langsam angepisst, dass es mir egal ist und dass er hoffentlich verreckt ist. Selber Schuld. Sie meinte, dann dass das voll fies sei. Ich meinte dann verständnislos, ob ich jetzt fies bin. sie meinte ja ich wiederholte meine Frage Und fügte noch dazu, dass nicht ich sondern er vielleicht fies sei. sie meinte warum? ich wiederholte ihre meine frage sie wiederholte ihre Frage. ich wiederholte ihre Frage dann auch völlig verständnislos . Ich ging dann eben gucken wie es ihm geht . Er traf ihn draußen und ihn ging’s nicht gut, da er zu viel getrunken hatte. Er wollte mich wieder umarmen. Ich schubste ihn weg und beleidigte ihn sichtlich genervt. Ich ließ ihn dann dort alleine und unterhielt mich mit einem Kollegen. Ich meinte, dass der AFC voll der Pisser sei, da mein Kollege ihn nicht kannte. Wir unterhielten uns dann noch bisschen. ... Ich ging wieder rein und sagte zur HB8, dass er draußen ist und es ihn “gut“ geht. Inzwischen saß ich zwischen dem Kollegen mit den ich mich draußen unterhalten habe und HB8. Ich glaube der AFC war wieder drinnen bei uns oder auch nicht, aber wenn doch saß sie wieder mal auf seinem Schoß und er ruhte seine Augen aus (zu viel Alk). Meine Füße waren an die Tischkante angelehnt. Mein Kollege öffnete meine Schnürsenkel als Spaß und ich fragt HB8 ob sie die wieder binden könne (hatte kb das selber zu machen und wollte sie testen). Sie tat dies auch ohne zu meckern oder so. Der Kollege flüsterte mir zu, dass sie eine Edelnutte sei und lachte. Kurze Zeit später öffnete er meine Schnürsenkel wieder und sie machte diese wieder ohne zu meckern zu. Als er es ein nächstes Mal machen wollte zog ich meinen Fuß weg und meinte Ne lass mal lieber. Bin mir nicht sicher, ob sie meine Schnürsenkel gebunden hat, weil ich irgendwann vor der Schnürsenkel-Szene in einem anderen Kontext (keine Ahnung welcher) zu ihr meinte dass Sie das (ich weiß nicht mehr was) irgendwie wieder gutmachen muss. Meinte dies aus Spaß und um zu gucken wie sie reagiert. Hatte irgendwie aber das Gefühl dass sie darauf nicht eingegangen ist. Später hatte ich keinen Bock mehr auf sie und ihren AFC und ging raus mit dem einen Kollegen. Wir redeten wieder. Wir waren dann wieder im Flur. Paar andere Kollegen waren da auch. Redeten auch mit denen. Die gingen wieder rein, der eine Kollege und ich standen noch im Flur. Später kam sie (HB8) wieder zu mir, fragte wo ich ganze Zeit sei und meinte komm mit. Sie nahm meine Hand und wir (Ich und Sie ) gingen wieder rein. Sie hielt weiter meine Hand. Als wir im Hauptraum waren ließen wir wieder los und sie setze sich mal wieder auf den Schoß von AFC. Ich fragte sie warum ich reinkommen sollte. Fragte sie was ist. An die Antwort kann ich mich nicht mehr erinnern, aber ich denke es gab auch keine (klingt komisch, ich weiß). Vielleicht fand diese Szene auch vor der Schnürsenkel-Szene statt, keine Ahnung. ... Ich war wieder draußen, weil drinnen gar nix mehr los war. Ich ubterhielt mich wieder mit paar Kollegen. Soäter war ich wieder drinnen. AFC aber nicht weil er anscheinend Kotzen muss oder so. Ich bin Kurze Zeit später wieder draußen mit dem einen Kollegen. HB8 kommt vorbei und fragt fragt mich nochmal um meine Jacke. Erst sage ich keine Ahnung.Der eine Kollehe fängt an sie leicht zu verarschen, dass ich die Jacke geben soll oder auch nicht oder doch etc. Sie meint sie könne auch ihre Jacke von drinne holen ( Sie hat eine eigene dabei, wusste ich nicht) Ich gebe ihr trotzdem meine.Sie geht zu ihm. Ich sage zu ihr wenn er auf meine Jacke kotzt schlage ich ihn zsm. Später gehe ich auch mal gucken. Er sitzt draußen auf nem Stuhl und musste noch nicht kotzen aber ihm ging’s richtig schlecht. Der eine Kollege ist dabei und fragt die beiden (HB8 und AFC) ob zwischen ihnen was läuft. Die beiden verneinen. Ich nehme mir sichtlich angepisst und genervt (leicht aggressiv) wieder meine Jacke von ihr. War mir egal ob sie dann friert. ... Ich kläre mir die Hütte für meinen anstehenden Geburtstag und sie bekommt das mit und fragt mich ob sie und ihre Freundin (HB7) auch kommen kann. Ich meine kein Problem. Anmerkung: Den ganzen Abend sind HB7 und HB8 für kurze Zeit nach draußen verschwunden. Einmal bin ich zufällig auch nah draußen gegangen und auf die beiden gestoßen. Sie meinten sie wären pissen gegangen. Ich meinte dass sie keinen Angst haben sollen. Ich will sie nicht beim pissen sehen oder was anderes was sie für ne Fetisch-Scheiße machen. Sie meinten nur haha. Ich glaube die haben über etwas geredet. vlt über mich oder vlt über HB7 und nem Kollegen, da der Kollege auf sie steht und HB7 auch auf den Kollegen. ... Am Ende als wir alle die Hütte verlassen haben fragte HB8 mich, ob das mit dem Geburtstag noch stehen würde. Ich meinte erst ich weiß es nicht, aber Kurze Zeit später Ja. Meine Kollegen und ich standen nun an der Bahnstation und HB7, HB8 und AFC standen etwas weiter weg auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Der AFC und HB7 würden bei HB8 an dem Abend schlafen, da die beiden in der Nachbarstadt wohnen und HB8 gleich um die Ecke. Ich rief den AFC noch zu, dass er nächstes Mal nicht so viel trinken soll und ich Recht hatte damit, dass er abschmieren würde. Danach lachte ich noch dreckig. Die Verabschiedung zwischen mir und HB8 war, dass es keine gab, da ich schnell zur Bahnstation rannte, weil die Bahn in 2 Minuten kommen würde(also das habe ich verkackt). Fazit: Ja, ich meinte mein Post wird lang und das wurde er auch 😁. Zum Schluß kann ich nur noch sagen, dass ich selber bemerkt habe, dass ich anfangs etwas versteift war, dann später alles gut war, jedoch am Ende scheiße würde, oder?(Anfangs echt Gentleman, am Ende eingeschnappter Bad Boy) Ich hatte meines Erachtens den Social Proof, auch High Sexdrive (vlt zu viel) habe mich aber auch teilweise als ich die Chance dazu hatte nicht getraut mehr aus der Situation zu machen. Hatte wahrscheinlich Angst zu flaken. Denke dass ich auch einen großen Invest hatte. Mein Innergame war auch leicht durcheinander, da ich ja eig nix trinken wollte und mir anfangs sorgen machte. Dachte aber nicht, dass es doch so schnell zwischen mir und ihr (kannten uns nicht so gut und jetzt eig auch nicht soooo krass gut) zu speziellen Momenten kommt. Berührungen fanden auch relativ oft statt und dann zum Ende hin ab und mal auch von ihr. Bin zur Zeit immer noch verwirrt. Hoffe dass Ihr mir irgendwie nennen könnt, was ihr von diesem Abend und ihrem und meinem Verhalten hält. Bin über jeden Tipp dankbar. Schonmal Danke Jungs! PS: Wäre auch gut, Tipps zu bekommen wie ich auf den nächsten gemeinsamen Partys mit ihr umgehen soll und mich verhalten soll, auch wie es auf meiner Geburtstagsparty mit ihr ablaufen soll und wie ich es den AFC erklären soll, dass er nicht kommen soll.
  2. 1. 23 2. 22 3. Etliche, die meisten davon auf der Arbeit, 2 außerhalb 4. Zwischen "Leichte" und "Absichtliche Berührungen" 5. Hallo Community, wie unschwer zu erkennen ist bin ich neu hier. Seid mir nicht böse, wenn ich versehentlich im falschen Bereich bin bzw. meine Fehler eine "Godzilla-Facepalm" erfordern. Ich habe versucht, das Problem selbst zu lösen, stecke aber fest und weiß nicht, ob ich es dadurch nicht noch schlimmer gemacht hab :O Beim Lesen des Textes wird euch sicherlich der Gedanke kommen, dass der Beitrag in der "Bravo" oder ähnlichem besser aufgehoben ist und sie meine Oneitis ist - Bitte: Lasst euch davon nicht einnehmen, bleibt objektiv und spart euch Sprüche wie "Da ist nichts mehr zu machen". So ausweglos, wie es sich auf den ersten Blick darstellt ist es nicht und wer es doch denkt macht den Fehler des "Limiting Belief" ;) Zu meiner Situation: Ich habe vergangenes Jahr im Frühjahr während der Arbeit eine Kollegin kennengelernt. Dazu muss man sagen, dass ich in meinem Beruf als Freiwilliger im sozialen Bereich angefangen habe (ist inzwischen meine Berufung) und sie quasi im Jahrgang davor war und dato nur noch freiwillig nebenher gejobbt hat. Am Anfang hab ich sie kaum beachtet, sie war ja kaum da, hat sich darauf beschränkt, dass ich sie auf Facebook geaddet habe und während dem arbeiten nur gelegentlich kleines Gespräch hatten. Irgendwann, als mir meine Berufung klar wurde, haben sich ein paar Fragen ergeben, bei der mir die Kollegen wenig weiterhelfen konnten, also habe ich sie angeschrieben und die Fragen mit ihr geklärt. Wir haben uns überraschend gut verstanden, näher kennengelernt, viel übereinander erfahren und angefreundet. Was ich nicht wusste war, dass sich ein Kollege hoffnungslos in sie verschossen hatte, mich als Konkurrenz wahrnahm und die Situation sich über ein paar Wochen verschlimmerte, bis es einen riesen Knall gegeben hat, und sie den Kontakt zueinander völlig abgebrochen haben. Bis das Drama im vollem Gange war, habe ich sie wirklich nur als gute Freundin wahrgenommen. Irgendwann, ich weiß nicht mehr wann und was der Auslöser war, habe ich bemerkt, dass wir auf der gleichen Wellenlänge segeln, den gleichen Humor haben, die Pläne für die Zukunft im Großen und Ganzen gleich sind, etc. Bis dahin war alles gut, die oben angesprochene Tragödie hat uns sehr eng zusammengeschweißt, was - im Nachhinein betrachtet - jedoch ihre Sichtweise mir gegenüber als lediglich "sehr guten Kumpel" nur bestärkte. Sie hatte dann - gegen Ende des Fiaskos - Kontakt mit einem anderen Kollegen, an dem sie dann ernsthaftes partnerschaftliches Interesse hatte. Sie hat es mir - als "guten Kumpel" - häppchenweise erzählt. An diesem Zeitpunkt habe ich dann geschnallt, dass ich mehr als freundschaftliche Gefühle für sie entwickelt habe, habe mich verstellt um ihr zu Gefallen - und habs dann u. a. dadurch natürlich grandios vergeigt. Ich war eifersüchtig, sie hat diese Eifersucht aber nicht als solches erkannt und sich ab da an distanziert, was dafür sorgte, dass wir den ein oder anderen Streit hatten (bis dahin hatten wir zwei außerarbeitlicher Treffen). Im Endeffekt war mein Verhalten unnötig - es blieb bei Schwärmereien über den anderen, entwickelt oder gefestigt hatte sich nichts. Trotzdem war es nie mehr wie davor und daran sind wir beide Schuld. Die Distanz, die wir aufgebaut hatten, führt weiter zu Spannungen. Wir haben seit ca. einem Jahr eher spärlichen Kontakt. Es ist mir zu diesem Zeitpunkt allerdings klar geworden: "Ich bin ein Vollidiot und selbst ein vergammeltes Toastbrot hätte sich besser angestellt als ich". Und genau das gab mir den Lichtblick: Arsch hoch! Raus aus der Komfortzone, Fehler erkennen und daran arbeiten! Also habe ich mir "Lob des Sexismus" von Satana gekauft und verschlungen. Ein neutraler Blick auf mein bisheriges Verhalten im allgemeinen und besonders ihr gegenüber hat mir gezeigt: Ich bin ein Idiot und muss dringend an mir arbeiten. Raus gegangen - geübt - Selbstbewusstsein gesammelt und mit diesem neuen Bewusstsein den Kontakt wieder aufgenommen. Sie hatte letzten Herbst eine kurze Beziehung mit einem anderen, was jedoch ziemlich in die Hecken ging und von sich aus den Kontakt wieder hergestellt, wollte sich mir wieder annähern - sie war wirklich motiviert und hat mir auch klipp und klar gesagt, dass sie mich "zurück will", wurde jedoch schnell wieder sporadisch und hatte dann wieder eine "Durststrecke" zur Folge. Ich wollte, dass sie zu diesem Zeitpunkt mehr Energie in das Verhältnis reinsteckt und wirklich länger als ein paar Tage Motivation zeigt, was allerdings nicht aufgegangen ist. Bin das Verhältnis zu ihr dann wieder offensiver angegangen - vielleicht ein bisschen zu aggressiv. Gestern hatten wir eine Aussprache wo sich rausgestellt hat, dass sie nach der "Motivationsphase" jemanden kennenlernte, an dem sie Interesse hat. Das würde die kurze Dauer der Motivation plausibel erklären. Sie will jetzt abwarten, ob es mit dem anderen ernst ist und etwas werden kann. Ganz im Ernst: Sie ist eine Alpha-Frau, versucht, den Mann durch die, den Frauen eigenen Werkzeugen, zu betaisieren und ist erst zufrieden, wenn das über längere Zeit hinweg nicht funktioniert. Das ist auch der Grund, dass es mit hoher Wahrscheinlichkeit zu keiner Beziehung kommt oder, falls doch, diese nicht lange hält. Sie ist frustriert, dass ich die "platonische Ebene" (ihre Worte) um das sexuelle erweitern möchte und versucht, mich wieder durch Sprüche wie "Ich werd dich nie als etwas anderes als einen platonischen Freund sehen" in die "Nice Guy - nur guter Freund"-Schublade zu stecken, was ich aber nicht mitmache und das hab ich ihr auch Klipp und Klar gesagt, nämlich, dass es in Zukunft das eine ohne das andere nicht geben wird und ich solange, wie sie Interesse an dem anderen hat, keinen Kontakt möchte. Ich I 6. Der Plan ist also, Distanz zu bringen und den Kontakt einzufrieren - quasi als eine Art "Reset", bis sie nicht mehr diese rosarote Brille auf hat, was - wie im letzten Absatz beschrieben - wohl nicht mehr als ein paar wenige Wochen bis Monate dauern dürfte. Bis das der Fall ist will ich auf jeden Fall mehr weiblicher Kontakte knüpfen, um gar nicht mehr in die Gefahr zu kommen, mich auf sie festzusetzen. Des weiteren muss ich an meiner Figur arbeiten, durch das Arbeiten ist das in letzter Zeit leider viel zu kurz gekommen. Was jetzt jedoch ein Problem darstellt und der eigentliche Grund des Hilfegesuchs ist, ist ihr dann klarzumachen, dass ich nicht mehr der Nice-Guy oder Beta vom Anfang bin und ich mich von ihr nicht mehr betaisieren lasse und damit auch sexuelles Interesse aufzubauen. Fakt ist: Ich will sie, aber auch wenn es anders erscheint klammere ich nicht und bin auch nicht bedürftig. Ich bin durch Zufall auf dieses Forum gestoßen und nach einer längeren Einlesephase steht fest: Die Situation ist nicht so ausweglos und schwierig wie gedacht und hier sind genau die Leute zu finden, die mir helfen können, diese Misere auszubügeln. Mir ist bewusst, dass es eine Art Königsdisziplin darstellt, es nicht einfach wird aber definitiv machbar ist. C & F ist auf jeden Fall vorhanden, muss nur in die richtige Richtung ausgebaut werden. So. Jetzt wascht mir richtig den Kopf, analysiert mit mir meine Fehler und lasst uns gemeinsam einen Schlachtplan entwickeln und uns hinterher an der gelungenen Ausführung nach Erreichen der Ziellinie erfreuen.
  3. Hallo zusammen, ich komme gerade aus einer 4 jährigen LTR die mir so ziemlich alles kaputt gemacht hat. Generell hatte ich nie all zu große Problem damit Frauen kennen zu lernen oder zum Stich zu kommen, allerdings nie auf der Pua-Schiene unterwegs gewesen. Im Forum sowie in diverse Lektüren habe ich mich in letzter Zeit bereits eingelesen, jedoch nicht mehr genug Mumm in den Knochen es allein im offenen Feld umzusetzen. Daher bin ich aktuell auf der Suche nach einem alten, oder zumindest etwas älteren Hasen, der mich ein wenig an die Hand nehmen würde. Ich selbst bin 25 Jahre jung, äußerst intelligent (war zu zuvielen Gedanken führt!) und mindestens durchschnittlich attraktiv. Generell ist es mir recht egal ob das ganze auf Day- oder Nightgame Ebene ablaufen soll. Als Location wäre mir Bochum +20km am liebsten. Naes.
  4. Hi zusammen, Kurzfassung ich bräuchte mal professionelle Hilfe bzgl. eines aktuellen Falles. Kurze Zusammenfassung aus dem Opener-Thread folgenen Opener benutzt auf Lovoo: Ich: 34 Sie: 28 Ich: "Hey *insert random name here*. Wir sollten demnächst mal einen Latte Macchiato zusammen schlürfen gehen. Und wenn du in etwa so sympathisch bist, wie hübsch, zeig ich dir danach vielleicht sogar noch, wo's die beste Tiefkühl-Pizza der Stadt gibt." Sie: "Hey! Die beste tk Pizza der riesigen Stadt *****?! Na da bin ich ja wirklich mal gespannt." Ich: "Na neugierig geworden, man muss ja mal als Anreiz was interessantes schreiben und so eine Tiefkühl-Pizza ist schon was besonderes ;)" Sie: "Pizza ist quasi der Schlüssel zu meinem Herzen!" bla bla hin und her... ich stichel teilweise, Sie qualifiziert sich mehrfach und giert nach Aufmerksamkeit. Dann Date in trocken Tüchern nur kein Termin. Sie schwenkt ein bischen um und fängt an damit dass Sie ja heute Abend noch trainieren geht und ich ja selber viel ins Studio gehe. Ich denke mir okay, vielleicht ein Wink mit dem Zaunpfahl und harke bischen nach.und schreibe folgendes: Ich: "Gut, das nehme ich als eine eindeutige Zusage bzgl. des Trainings ;) also vermutlich der McFit am Bahnhof, bleibt nur noch die Frage wann und ob du vorher schon was isst oder wenn man sich sympatisch ist danach noch vielleicht was gemeinsam isst, hat man sich schließlich verdient!" Sie: "Erstes date im mc fit geht gar nicht! Zudem ich dort zuviel kenne und wenn ich eins nicht möchte, dann von fremden im Studio angequatscht zu werden." Ich rudere etwas zurück weil Sie doch sehr energisch geblockt hat: "Verstehe schon :P alles gut... dann behalten wir das mit dem Latte Macchiato für später mal im Auge, bin halt eher spotan deswegen sage ich auch immer was ich denke, da sind dann auch Fettnäpfchen dabei, passiert.Okay, war kein Fettnäpfchen, sondern gleich die Friteuse :P" Sie: "XD nee ist schon okay. Gut machen wir" Dann noch bischen geschrieben, zum Schluß wollte sie noch meine "inoffizielle" Facebookseite haben und ich dann verschwunden, dass Sie sich jetzt mit Ihrem Mädels trifft, das ist jetzt aber 2 Tage her, habe sie dann erstmal nicht angeschrieben Heute dann einen Kurzen Ping, ob die das Training gut überstanden hat und ordentlich Muskelkater hat... gelesen, aber keine Reaktion. Das fuchst mich schon ein bischen, weil erstens war sie echt nice so eine HB8 und dazu auch noch mit absolut gleichen Interessen, was Musik, Freizeigestaltung etc. angeht. Also Jungz und Mädelz nun mal Butter bei die Fische, was sagen die Profis unter euch? Tips, Ratschläge... benötige Infos?
  5. Nun denn, Heute spontan mit einem Bulgarianbagworkout beim Spielplatz vor der Tür angefangen. Ich will den Log mindestens 2 Wochen führen eigentlich 6 Monate aber fangen wir klein an. 5 Platformloading 10 Stepups (5 pro Bein) 5 Sandbag shouldering a 3 Sets. und als Finisher hab ich das Ding auf dem Nachhauseweg abwechselnd nur mit einem Arm getragen. SANDBAG TRULY KICKS ASS!!! Obwohl er nur 20 kg wiegt, bin ich vollkommen zerstört. Ich habe keine n fertigen Plan hab mich noch nicht genug eingelesen, deswegen gilt der Weg ist das Ziel. Ich habe vor mir eine solide Basis anzutrainieren, bestehend aus Ausdauer, Corestrength, schwer liften können, Fleisch auf den Rippen evt. Flexibilität und kacken. Weil Gym unerschwinglich ist, mixe Sandbag und BWE. Hier wird gleichzeitig auch meine Ernährung protekulliert, die ist nämlich katastrophal und wird verbessert werden müssen. Das Endziel ist, Fitnesswerte zu haben auf die ich hintrainiere ich stelle mir vor: Corestrength: 10 min Plank hold ? Bauch? Rücken? Ausdauer: 50 Liegestürt in Perfekter form, 20 Klimmis, 50 Squats, 60x Sandbagshouldering mit20 kg bla bla wird sich alles ergeben in den nächsten Wochen. Ich will den Beginner Plan aus Never Gymless mit Sandbags kombinieren, also die Conditioningeinheiten durch Sandbageinheiten ersetzen,bin mir noch nicht sicher ob das Sinn macht. Zu verbessern gilt: - Das nächste mal pack ich meinen Bulgarianbag in meinen BWsack rein, dann ist er im nassen Winter weniger glitschig und kann auch nebenbei Greifkraft verbessern. Nasser Gummi ist schwer zu greifen. - Ich muss mehr darauf achten, aus den Beinen und dem Core zu heben. -Dehnübungen muss ich mit integrieren. - Eine Cooldown runde dazu, hab heute einfach aufgehört. - Kacken - Pausen? - Ich kann die Reps kaum zählen, weil das Liften so anstrengend ist, morgen zähl ich laut, - Meine Ernährung ist sowas scheiße vor dem Herrn. Die gilt es verbessern. Heute: 2 Käsebrötchen und eine Schokomüllermilch, gar nichts getrunken, eben brausebonbons gegessen,kein Mittagessen. Den Ernährungsplan hab ich von Usain Bold und Mike Tyson übernommen! Absoluter Geheimtipp!Dass ich nicht kochen kann, machts schwerer, aber egal mit 23 sollte man das eigentlich langsam können. Jetzt oder nie. - Eine konkrete Verbesserung ist, jeden Tag eine 1,5 Liter Flasche voll Wasser leer zu trinken. Ich muss noch irgendein Erinnerungstrick einfallen lassen. - Was gilt es beim Outdoorwintertraining zu beachten? Recherschier ich die Tage. Das war`s erstmal, morgen mach ich entweder einen Tag Pause oder probiere was von Never Gymless plan aus. Jetzt erstmal essen und einlesen. Penis für alle! Stone Cold