Freundin unglĂŒcklich nach Umzug

55 BeitrÀge in diesem Thema

Empfohlene BeitrÀge

 

Am 21.9.2022 um 22:10 , Pauline schrieb:

TE, Hattest du nicht vor einer Weile genau zu dem Thema hier schon gefragt? Ich erinner mich an einen Thread mit der gleichen Konstellation
. Jedenfalls war damals schon klar, dass es kein gutes Ende wird, weil die Frau es in Hamburg geliebt hat, immer da bleiben wollte, Freunde und Familie dort hat, und im Prinzip wegen des Kindes ‚gezwungen‘ war, zur Sicherung der Beziehung in eine Stadt zu kommen, die ihr nicht gefĂ€llt. Und jetzt ist sie frustriert, vermisst das alte Leben - und erwartet wegen all der „Opfer“ nun wohl eine Art EntschĂ€digung vom TE. đŸ€·â€â™€ïž Vielleicht kindisch, aber nicht ĂŒberraschend. 
 

im Thread ging es auch damals schon darum, dass du ihr, wenn ich mich recht erinner, ursprĂŒnglich in Aussicht gestellt hattest, zu ihr nach Hamburg zu ziehen, und es dann wieder zurĂŒck genommen hast. Also kein Wunder, dass sie nicht vertraut. Du hĂ€lst sie ja irgendwie hin.
 

mir tut die Frau leid; ihre Situation ist grad echt Scheisse, und wenn die nicht 31 und mit Kinderwunsch wÀre und voller Angst, nicht mehr rechtzeitig nen anderem zu finden, hÀtte sie sich das alles nicht gegeben. 

Am 22.9.2022 um 00:44 , Lafar schrieb:

Und dann seid ihr doch wieder zusammen und wohnt nun gegen ihren Willen bei dir, in der Hoffnung das du in 2 Jahren mit nach Hamburg kommst obwohl du das nicht machen wirst wegen deiner Tochter


Nennt man das schon Wahn? Oder geht das in Richtung Psychopathie?

Beziehung beenden. Dating Apps löschen und nie wieder installieren. Pickup lernen und in deiner Stadt oder nĂ€herer Umgang Frauen klar machen und die Beste behalten. Einfach, Gesund, NatĂŒrlich. Dein obiges Szenario ist eine abhĂ€ngige manipulierte Gesamtkatastrophe. Das ist Selbstzerstörung auf Raten.

Ich weiß. Machste nit. Weil es dich irgendwie triggert endlos lange Kompromisse zu suchen. Kompromisse sind immer Notlösungen und ein Verlust auf beiden Seiten. Euer jetziges Ergebnis ist die perfekte Veranschaulichung von Überkompromissierung (geil neues Wort) mit dem Höchstmaß an Verlierern.

 

Danke fĂŒr eure AufklĂ€rung. Ist schon  manipulativ vom TE, die HĂ€lfte der Geschichte zu unterschlagen. Sagt auch wieder einiges ĂŒber seine Haltung aus.

Mit diesem Hintergrundwissen verĂ€ndert sich natĂŒrlich die Sachlage und der TE ist nicht mehr so unschuldig wie er vorgibt zu sein.

Gebe in diesem Fall @Lafar Recht. 

In meinen Augen wĂ€re es das Beste, diese Beziehung auf der Stelle abzubrechen und erstmal an sich selbst zu arbeiten, bis der TE wirklich bereit fĂŒr etwas neues ist. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, BadaBing schrieb:

Wie alt ist deine Tochter? Weiß sie von dem Tatoo?

Er hat geschrieben das sie eingeschult wurde, also 6 oder 7 wird sie sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.