Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. In einer kleineren runde. Dreckige, sexistische, zweideutige sprüche/witze zwischendurch mal reinknallen für kopfkino bei ihr. So charlie sheen mässig in den player modus kommen... wenn es denn zu dir passt
  3. Sie benutzt weiterhin ihre heilige Pussy als Druckmittel. Kennt man. Weil ihr viel zu viel Zeit am scheiß Handy als im Bett verbringt. Ok, dafür kannst du nur bedingt was. Sie geht MIR jedenfalls schon mächtig auf die Eier. Dir nicht? Shittest AFC as fuck. Sorry. Glückwunsch. Sie ist dabei dich vollständig zu betaisieren, und das ohne FC....
  4. Wenn eine Stadt schon "Essen" heisst ... 😂
  5. Mach mal eine Reise ins Ruhrgebiet (Dortmund, Essen etc.)
  6. Hallo zusammen, ich habe mich bereits durch viele Threads gelesen und auch einige nützliche Dinge gefunden, trotzdem würde ich gerne meine Geschichte erzählen und eure Meinung dazu hören (ich weiß, dass jeder denkt, seine Geschichte sei individuell und anders als all die Anderen hier im Forum, meist ist dies aber eben nicht der Fall). Ich bin 30 und meine Ex auch. Wir waren nur 4 Monate zusammen. In dieser Zeit habe ich oft die Prioritäten falsch gesetzt. Als ich es gemerkt habe war es zu spät und sie war weg. Im Nachgang habe ich dann versucht sie zu überzeugen, dass ich auch anders kann, was natürlich ein riesiger Fehler war. Jedenfalls habe ich das schnell gemerkt, wir haben ein sauberes Abschlussgespräch geführt und sind so verblieben, dass ich mich melde wenn ich es für richtig halte. Danach ist eine absolute Kontaktsperre meinerseits eingetreten. Nummer gelöscht, 0 Kontakt. Ich wollte mit der Sache abschliessen und ein Versuch das Ganze neu zu starten war nicht geplant. Nun hat sie sich nach knapp 8 Wochen wieder gemeldet. Aus dem Nichts hat sie Bilder von ihrem Wagen geschickt, der jetzt die Sommerfelgen drauf hatte. Wir hatten damals die Felgen zu einem Folierer gebracht und ich hatte das Design quasi festgelegt. "Guck mal, mein Auto hat jetzt die Felgen mit deinem Design drauf." Dahinter dieser smiley mit den Herzaugen. Ich blieb locker und habe relativ neutral geantwortet. Ziemlich schnell danach fragte sie, ob wir uns denn nochmal treffen wollen. Wir könnten ja "spazieren gehen oder so.". Ich habe etwas überlegt und mir dann gedacht warum nicht. Also machten wir ein Treffen 4 Tage später am Sonntag aus. Dazwischen gab es keinen Kontakt. Samstag hatte sie einen relativ schweren Autounfall und ihr Auto musste abgeschleppt werden. Sie sagte mir Bescheid, aber zu meiner Verwunderung sagte sie nicht ab (ich hätte abgesagt und wäre so angepisst gewesen wegen meinem Wagen). Am Sonntag Morgen sagte schrieb sie dann, ob ich sie denn abholen könne. Sie besuchte gerade ihren Vater. Ich schrieb nur "Kein Ding". 5 Minuten später fragte sie dann, ob ich nicht kurz bei ihrer Oma mit rein möchte. Die würde sich ja freuen. Ich fand das dann schon komisch, aber habe es im Endeffekt gemacht. Wir waren ca. eine Stunde dort und es war ziemlich locker und angenehm. Dann sind wir aufgebrochen und waren mehrere Stunden spazieren, haben über Gott und die Welt geredet, viel gelacht. Die Beziehung oder Ähnliches kam nicht 1x zur Sprache. Von meiner Seite aus natürlich ganz bewusst. Ich blieb distanziert und versuchte immer etwas weniger als sie zu investieren ohne dabei komisch zu wirken. Ich fragte auch ganz bewusst nicht nach einem nächsten Treffen. Irgendwann sind wir dann zurück und wir umarmten uns zur Verabschiedung. Sie sagte "wir schreiben dann" und ich habe das so abgenickt. Habe mich dann umgedreht und bin eingestiegen. Sie rief dann aber nochmal was, ich stieg nochmal so halb aus und sie meinte dann, dass wir uns sehr gerne wiedersehen könnten. Ich habe das mit einem "Daumen hoch" beantwortet, bin eingestiegen und weg. Seit diesem Zeitpunkt (heute 4 Tage) haben wir keinen Kontakt. Sie ist heute für eine Woche mit 2 Freundinnen nach Italien gefahren, ich denke die Vorbereitung war auch nicht unstressig wegen dem Autounfall. Ich sehe jetzt aber keinen Grund da von mir aus auf sie zu zu gehen. Schließlich wurde ich ja letztendlich abserviert nachdem sie mir die 4 Monate hinterher gelaufen ist. Ich will auch einfach nicht needy wirken und kann mich da gut ablenken. Auf Sachen wie "Gute Reise" oder "Komm gesund wieder" habe ich ganz bewusst verzichtet. Ich fand es am besten gar nichts zu machen und quasi die KS wieder einzusetzen. Ich habe da einfach die Einstellung, dass sie sich schon meldet wenn es ihr wichtig ist. Wenn nicht, dann nicht. Dann geht das Leben auch weiter. Ich meine, sie hat mich in den letzten Monaten ja auch nicht vergessen, warum soll das jetzt nach dem Treffen passieren? Was denkt ihr was dahinter steckt und bin ich mit meinen Aktionen auf dem richtigen Weg? Ich bin für jeden Input offen. Entschuldigt, dass ich die Fachbegriffe nicht kenne (nur manche). Danke im Voraus!
  7. Also Ich seh hier massenhaft Lauchige typen in Hochwasserhosen und übergroßen Trenchcoats mit Halbrasiertem Kopf und Seemannsmützchen dazu. Nebendran mädels mit Plumphosen und alten Teppichen umgehängt. Wer sich den beherzten Sprung in die Altkleidertonne nicht zutraut, trägt halt die zuverlässige Kombo "komplett schwarz+weiße Sneaker". Das einzige, was du hier nicht siehst, ist Style. Einfach ein verzweifeltes streben nach Indivudalität durch Konsum - die man in so einem Umfeld ironischerweise weit leichter erreicht, in dem man drauf scheisst und sich einfach Geschmackvoll und angemessen anzieht. Sieht also Bonus auch noch gut aus^^ Btw gabs hier schon fünf milliarden Fäden zum Körper, wo das fazit vor allem "ganz nett und hilft auch , aber kein muss" war, sowohl von erfahrenen Usern als auch cats. Meinste jetzt ernsthaft, das Betreiben von Leibesübungen sei eine Erfindung diese Jahrzehnts? Das einzige was neu ist, ist heut das gerenne in den Fitti und die obsession mit merkwürdigen Plastikkörpern, die durch unnatürliche Isolationsübungen statt Sport enstehen. Kann man mögen, muss man nicht. Persönlichkeit setzt sich nunmal durch (Nettes Gesicht hilft) Was jetzt an "viel ficken" so ultra krass oder "10%" sein soll, erschliesst sich mir nicht. Kann mir das einer mal erklären? (ohne Paintgrafiken bidde) Leute machen das schon seit Jahrtausenden. Man muss es halt wollen. Und wenn man kein Ultrachad ist, vögelt man halt die Mädels, die keine Ultrastacies sind. Na und? Dei meisten Leute haben halt einfach nicht den Drive dazu. Zu Tinder: Tinder löscht halt Albehnung aus der Gleichung. Das gleiche kann ein Typ auch erreichen, in dem er am Tag 50 mädels nach "ficken?" fragt. Tinder sprt da einfach die Zeit, und von den hunderten malen, die so ein Typ nach links geswipt wird kriegt er halt einfach nix mit. Stells mir irgendwie wahnsinnig öde vor. Bisschen wie wenn man FRs vom Berliner Banger liest - ein zwei drei mal sicher ganz spannend, aber auf dauer is dieses "wie Puff ,nur für lau" geficke doch langweilig wie sau. Wobei , wenn man den ganzen aufwand für Looksmaxing, rumswipen und doch gefloppte dates zusammenrechnet, is da mehr Aufwand hinter als bei Milena um die Ecke n fuffi auf den Nachttisch zu legen. Warum also?
  8. Vllt solltest du den Text mal verbuddeln und in so ca 5 Jahren wieder lesen. Ggf. schämst du dich dann bissl über dich selbst. Klingt fucking überheblich und entsprechend needy AF. Drum die Kommentare, das du zu "jung" bist. Bist du auch. Nicht vom Körper, aber vom Kopf her. Alles Mumpitz. Ich lese bei dir fast schon krankhaften Ehrgeiz. Gepaart mit Frustration und verschobenem Selbstbild, würde ich dir ehrlich gesagt mal raten zuerst an dir selbst zu arbeiten... QED. Ich rate dir ggf. mal zur Konsultation eines Therapeuten... Dir steht GARNICHTS zu. Punkt. Frauen schlafen mit dir, wenn sie es wollen. Nicht weil DU! es so willst. Wenn du das aufgrund der o.g. Lektüre so denkst, dann mache ich dich darauf aufmerksam, dass du ggf. schneller im Knast wegen sexueller Belästigung oder Vergewaltigung landest, also du denken kannst.
  9. Ich hab in meiner Kindheit und Jugend Ähnliches erlebt, wie Du. Nur noch ein bisschen krasser... Aber ich habe das Meiste überwunden, auch wenn hin und wieder noch Erinnerungen an die Vergangenheit hoch kommen. Ich musste mir erst einmal darüber klar werden, dass es nicht meine Schuld war, was alles passiert ist. "You don't have control over your distress", hat mir ein Heiliger mal gesagt... Aber es war auch nicht die Schuld meiner Mom (einen Vater hatte ich ja nicht mehr, dem ich die Schuld hätte geben können...). Sie wusste es ja nicht besser und hat es in ihrem Elternhaus auch nicht besser erlebt. Sowas wiederholt sich leider immer wieder, bis endlich mal jemand intelligent und mutig genug ist, da auszubrechen. Das Dauerfeuerwerk in Deinem Kopf kannst Du in den Griff kriegen. Genau wie Deine Konzentrationsschwierigkeiten und Deine Schwindelanfälle. Hatte ich früher auch alles, bis ich mit dem Chanten begonnen habe. Und Deine Sensibilität wird dadurch auch nicht weniger, sondern eher noch stärker. Je weiter Deine spirituelle Praxis voranschreitet, desto weiter entwickelt sich Dein 6. Sinn und Du nimmst die feinstoffliche Welt immer mehr wahr...
  10. Ghul

    Consent und Führung

    Das ist wahr - ich reduzierte Consent auf eine Proposition, extra damit man sich dann fragen kann, ist der propositionale Gehalt eine de dicto oder eine de re Interpretation? Das war eine bewusst stark vereinfachende Modellannahme, für eine Bewertung einer realen Situation wird man noch viele weitere Aspekte berücksichtigen müssen. U.a. die von dir oben genannten, aber auch ggf. etwas "esoterischere" psychologische Aspekte wie den Fehlinformationseffekt.
  11. Super Erfahrung, lese sowas gerne gibt echt Motivation, niemals aufgeben ist das Motto! 🙂
  12. donhearts

    instand date

    Lass uns wissen wie das Date gelaufen ist 🙂
  13. grade lay in meinem Garten ... eure Kommentare haben mir schon geholfen
  14. Heute
  15. Komm auch aus München und würde gerne Leute finden für Nightgame/Daygame. Am besten sollten wir ne Gruppe machen. Schreibt mir doch per PN, kann leider keine versenden aktuell. 🙂
  16. Einlesen, wernerd. Dir fehlen Basics.^^ Oneitis meint im PU was, was nix -und zwar garnix- mit der jeweiligen Frau oder mit anderen Frauen zu tun hat. Sondern ein unbewusstes Mangelempfinden, das meist aus der Kindheit kommt. Als Kind warste emotional auf deine Bezugspersonen angewiesen. So wie in der Wüste auf deinen Wasservorrat. Hatteste den Eindruck, dass die Bezugspersonen sich von dir abwenden - dann war das für dich existenziell bedrohlich. Dann hatteste Verlustangst. Das ist für ein Kind auch sinnvoll und gesund. Kann aber vorkommen, dass man die gleichen Ängste als Erwachsener auch noch hat. Weil man sie seit der Kindheit gewohnt ist. Das äußert sich dann als Oneitis. Man glaub, es wäre bedrohlich, wenn man diese Frau verliert. Faktisch biste als Erwachsener aber nicht mehr emotional abhängig. Sondern du bist autonom. Du bist faktisch nicht in der Wüste und nicht auf deinen Wasservorrat angewiesen. Sondern du bist in den Alpen und nicht in Gefahr. Du wirst aber unbewusst glauben, dass du in Gefahr wärst. So lange, bis du dich mit deinen Ängsten auseinandersetzt. Also dein inner game entwickelst. Darum sind Alternativen keine Lösung. Andere Frauen helfen nur akut, um von eine Oneitis zu relativieren. Aber wenn du eine Oneitis durch andere Frauen ersetzen willst, dann tauschste nur eine Abhängigkeit durch eine andere aus. Darum muss @PU456auch keine nanderen Frauen gamen, um seine Needyness abzustellen. Es reicht völlig, sich klar zu machen, dass man auch ohne Frauen super über die Runden kommt. Hat meist den Effekt, dass man mit Frauen entspannter umgeht - und damit mehr Erfolg hat.
  17. Hab das gleiche Problem wie du haha. Jedes mal wenn eine mind. 10 Jahre älter ist als ich bekomm ich den Korb das ich zu jung für sie wäre. Einmal hat ich was mit ner 50-jährigen die fand das geil und meinte ich wär ihr Toyboy, ansonsten brauchst du wohl viel Geduld und Comfort damit du den Altersunterschied irgendwann wegschieben kannst.
  18. Wichtigstes Gebot ist es zu eskalieren, wenn sich auch nur der Hauch einer Chance bietet damit man nicht wie bei dir in der Friendzone landet. Wünsch dir viel Erfolg bei anderen HBs.
  19. Keine Attraction. Hattest du schon von Anfang an nicht. So wie du schriebst hast du ihr Verhalten überinterpretiert, denn die Faktenlage ist eindeutig: Keine einzige echte Aktion deinerseits in Richtung Eskalation wurde mitgegangen. Stattdessen nur blablabla, ein paar nette Blicke von ihr und dazu noch viel blabla über ungelegte Eier bzw. vorgeschobene Ausreden. Und am Ende solltest du auch noch ausgenutzt werden...gut das du diesen Verliererweg nicht mitgegangen bist. Wenn du irgendwas falsch gemacht hast dann dich 1. zu lange mit diesem Target beschäftigt, 2. zu viel in ihr Verhalten hinein interpretiert bzw. 3. die falschen Schlussfolgerungen daraus gezogen zu haben-->Du bist scheinbar sehr verkopft. Das würde ich abstellen. N E X T M O P A R
  20. Ich glaub nicht das du das tun kannst, wenn es ganz und gar nicht passt so wie du es schilderst dann kannst du da tun was du willst das wird nix. Verschwend nicht deine Zeit und konzentrier dich aufs nächste Mädchen wo ne Connection da ist.
  21. War letztes Jahr in der gleichen Lage, allerdings hatte ich keine Gefühle mehr für meine Ex und hab mich für meine LTR entschieden. Aber die Antwort wirst nur du dir selber geben können.
  22. Und jetzt bist du erleichtert. Deine Ex hat zugestimmt dass du eine Freundin hast und du die Tochter weitehin sehen darfst. Wann holst du die nächste Zustimmung bei deiner Ex ein und aus welchem Grund? Carli, du hast UmgangsRECHT. Das heisst, solange keine kindeswohlgefährdende Verhaltensweisen dir nachweislich beschieden wird, solange hast du das RECHT die Tochter zu sehen und mitzuerziehen. Deine neue Flamme wird wohl kaum gebrauchte Drogenspritzen bei dir rumliegen lassen und den ganzen Tag benebelt durch die Bude laufen, während die Tochter bei dir ist? Ich finde Absprachen zwischen zwei Elternteilen was auf das gemeinsame Kind bezogen ist, richtig gut und sinnvoll. Die jeweils Dritten, bzw die neuen Partner miteinzubeziehen, ist allerdings tabu. Wir brauchen glaub ich jetzt nicht zu diskutieren, dass das nicht gilt, wenn das Kind einen Anlass gibt, die entsprechende Sorgfalt und das Bemühen um Kindeswohl zu hinterfragen. Dann wird alles auf den Prüfstand gestellt, weil irgendwas scheint ja irgendwie nicht zu funktionieren in den jeweils neuen Konstellationen. Ist hier aber nicht das Thema. Ich möchte es an einem Beispiel aus meinem Umfeld verdeutlichen, ich mag einfach keine Diskussionen auf abstrakter Ebene. Frau über Datingportal kennen gelernt und regelmäßig gevögelt. War bei mir eine wilde Zeit, hab da mehrere am laufen gehabt, wusste sie auch. Die war verheiratet und unglücklich. Dann hat Sie die Scheidung eingereicht und - Hut ab - sehr wohlwollend für den Ex geklärt. (Meine Ex war ein anderes Kaliber - ist auch eine andere Story) Sie ist ausgezogen zu ihren Eltern, danach eingezogen bei einem neuen Typ. Sie zeigte mir danach regelmässig ihren Chatverlauf, der Ex hat - nachdem Sie klar Schiff gemacht hat - alles gefragt wie er sich sein neues Leben einrichten muss. Sie hat das gar nicht verstanden, innerhalb der Beziehung war er bequem und pseudodominant, außerhalb der Beziehung scheint er nicht mehr fähig sein, 100gr. Lyoner zu ordern. So sehe ich das bei dir. Darauf will ich hinaus. Leb dein eigenes Leben wie du möchtest und verstehe auch eins: Wenn du die Frau verlässt bist du Schuft&Schurke und verantwortungslos, wenn die Frau dich verlässt, spielt da immer so ein Schuldgefühl mit, irgendwie als ob man grad seinen Wauwau ins Tierheim abgegeben hat. Insofern sei nicht verwundert dass Sie kein Problem hat, der ehemalige Wauwau hats verdient in guten Händen zu kommen. Mach doch was draus.
  23. Abend Zusammen 1.Mein Alter 35 2.Ihr Alter 32 3.0 private, viele 4 Augengesspräche 4. Unabsichtliche Berührungen, aber auch absichtliche an den Händen, Schultern 5 Problem: Keine Privaten treffen, Auf direkte/konkrete Anfragen kommt etwa keine Antwort oder gibt`s eine Absage. Zunehmend Inkongruentes verhalten. Ich bin eigentlich Natural im Umgang mit Frauen und verfüge über starkes selbstbewusstes Auftreten. Wir sind keine direkten Kollegen. Sie verheimlichte ihre Beziehung anfangs, ihren BF nannte sie nie so und Sprach immer in der dritten Person von ihm. Da passte einiges nicht, was einzelne Kommentare erkennbar machten. EC spielt eine besondere Rolle, BL eindeutig, auch die Augenmuster waren signifikant. In der Projektzeit wurde viel gelacht, Lebenseinstellungen, Ziele, Erwartungen, soziale Aspekte eruiert, das Vertrauen war schnell und sehr stark -es schien alles zu passen, bis halt auf ihren BF. Rapport, war ungewöhnlich hoch, ich wurde von ihr als MHC, DHV gesehen, mit Unverständnis zu meinem Beziehungsstatus, etc…Sie war eindeutig in mich verliebt. Ich schlug direkt ein Treffen vor, was sie einen Tag später mit Verweis auf ihren BF-Status absagte, dann ging sie auf Abstand. Später Fragte sie mich, auf welchen Typ Frau ich stehe, ich beschrieb dann sie mit dem Zusatz „ich mag Frauen, die wissen was sie wollen“, sie antwortete „und das ist gerade das Problem…“, beim nächsten Termin eine Woche später kam von ihr völlig aus dem Kontext das NFTC/DFTC Gespräch, unerwartet und Schlagfertig antwortete ich ihr mit meiner Philosophie. Es kam mir nicht so rüber, als sei sie selbst überzeugte NFTC-Anhängerin, sondern braucht dies als Selbstschutz um nicht weitere Eskalationen zuzulassen. Nach Projektende blieben wir weiter im Kontakt, nun gemeinsame Aktivitäten in einer Gruppe, relativ unregelmäßig. Die IOI blieben, zahlreich, häufig, unmissverständlich, was ich auch erwiderte provozierte oder initiierte. Führe ich zieht sie sich zurück, führt sie, zieht sie sich zurück sobald es konkreter wird, so das Muster. Sie setzte meiner Meinung auch K&W, Tests, Pull&Push bewusst ein. Fast ½ Jahr nach dem NFTC Gespräch mit mir, trennt sie sich. Umzug in meine Nähe zwei Wochen nach der Trennung. Ich bot mehrfach Unterstützung an, sie lehnte ab. Also keine Makita-Mann-Falle. Am Anfang ihrer Trennungsphase telefonierten wir, wobei sie auch erstmal nachfragte, woran meine so Beziehungen scheiterten. Sie kommentierte „ich bin nicht so eine, dann würde das ja bei uns gut passen“ und „mittlerweile kann ich mir auch vorstellen mit jemand von der Arbeit zusammen zu sein“. Ich ging spielerisch darauf ein, worauf sie nur geschmeichelt reagierte und ihre Aussage relativierte. Seit sie Single ist, ist sie distanzierter. Mein Eindruck von HSE zu LSE, dabei hat sie keinen Grund. Egal was ich versuchte, IOI von ihr nur noch zögerlich. Aktuell sehen wir uns einmal im Monat, Mail bei Bedarf. Als wir uns das letzten mal sahen äußerte sie, dass sie ihre Emotionen und den Beruf nicht trennen kann und sie vor einem Problem steht. Es folgte ein langer EC und eine knappe Antwort von mir. Nun bat sie um einen gefallen, allerdings bin ich dem nicht nachgekommen, auch weil die letzten zwei Anfragen von mir ganz ohne Antwort blieben und ich dafür auch keine Zeit habe. Und ich keine Lust auf WhatsApp Geschreibe habe – das Leben findet in Begegnungen statt. 6. Wo hab ich den Fehler gemacht? Next, Invest, Freeze….? Wie schätzt ihr die Situation ein? Soll ich doch wieder schreiben? Oder habt ihr sonstige Tipps und Anregungen. Danke
  24. Versuch souverän und cool rüberzukommen in der Gruppe und dann kannst du auch immer mal wieder einen kleinen Flirtversuch starten, auch wenn ihr in der Gruppe seit und wenn ihr dann auf dem Weg in den Club seit kannst du mit ihr also neben ihr gehen und das Gespräch intensivieren und auf dem Weg evtl. auch den ersten Körperkontakt einbauen und im Club, feierst du ein bisschen und bleibst am besten in der Nähe des Mädels und dann fährst du mehr Kino und flirtest heftiger mit ihr und wenn sie das alles mitmacht dann küsst du sie einfach und wenn das gut läuft dann die Berührungen mehr eskalieren. War vor 2 Wochen in der gleichen Situation so hab ich es gemacht und hat für mich geklappt. Ach ja und trink nicht so viel, das versaut dir dein Game. 🙂
  25. Wie Magnetism schon sagte, nenne es niemals Date sondern Treffen. Hört sich für mich so an als ob du ein bisschen Panik schiebst, bleib einfach locker und triff dich mit ihr und versuch sie zu verführen. Am besten gehst du mit ihr nicht Kaffee trinken sondern in ne Bar und setzt dich neben sie während ihr was trinkt, dort kannst du bisschen Körperkontakt aufbauen, dann schau wie sie darauf anspringt. Das müsstest du ja einschätzen können nachdem du eh schonmal was mit ihr hattest.
  26. Ich glaube allerdings, das funktioniert so nicht. Zumindest nicht, wenn man die beiden Ebenen sowie den maßgeblichen Bezugszeitpunkt genau im Blick behält. Dann kann ich nämlich fragen: Welche äußeren Indizien gab es? Was war die innere Haltung? Da bin ich noch nicht so sicher, auch wenn ich das Argument verstehe: Die re vor ihr ist ja die, auf die sich ihre Zustimmung bezieht. Könnte man zumindest sagen. Ich ziehe mal ein weiteres Beispiel aus der juristischen Welt heran (die sich, wie man sieht, mit einer Reihe von Irrtümern bereits ganz lebenspraktisch herumschlagen musste): Den schon älteren und gleichwohl nicht minder passenden Haakjöringsköd-Fall. Da hat man sich für eine der möglichen Lösungen entscheiden müssen und das auch getan. Aber ich sage gleich dazu, die Lösung passt nicht zu allen denkbaren Beischlaftäuschungen. Ein Gedankenschritt, den freilich nicht jedermann und jedefrau in der Consent-Diskussion schon einmal bedacht zu haben scheint ;). Die interessante Frage ist, warum man das "natürlich" so sieht. Immerhin gibt es eine Vorbedingung, auf die sich beide eingelassen haben. Juristisch ist das Argument: Es kommt auf das an, was im jeweiligen Moment gewollt war. Aber wenn man noch genauer hinsieht, steigt die juristische Prüfung schon einen Schritt zuvor aus und verneint, um beim Grunddelikt zu bleiben, die Gewalt oder Drohung als Nötigungsmittel. Zu der Frage einer wirksamen Zustimmung kommt man also allenfalls hilfsweise - Problem umschifft.
  27. donhearts

    München Lair

    Hätte Lust was zu starten und bin auf der Suche nach einem Wingman, leider lässt mich das Forum gerade keine PNs versenden. 😞 Jemand ne Idee warum oder wie man dich/euch andersweitig kontaktieren kann?
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
  • Newsletter

    Möchtest Du mit unseren wichtigen Mitgliederinformationen stets am Ball bleiben, und alle Neuigkeiten via E-Mail erfahren?

    Jetzt eintragen