Leaderboard


Beliebte Inhalte

Zeigt Inhalte mit der höchsten Reputation am 29.05.2015 in allen Bereichen an

  1. 6 Punkte
    Lass die deutschen Frauen links liegen und nehm dir eine Ausländerin.
  2. 5 Punkte
    Amen. Auffällig ist auch, wie stark der Herdentrieb in diesem Forum ist. Da sagen zwei, drei "Gurus" in dem Forum dass Aussehen alles ist und direkt springen alle drauf. Während dem Aussehen bei PU in der Anfangszeit zu wenig Beachtung geschenkt wurde, ist es nun genau umgekehrt. Für mich ist der Hauptgrund wohl folgender: Nun besteht eine Ausrede, warum man gewisse Frauen nicht scored. Des Weiteren entstehen immer dümmere Pauschalisierungen, wie beispielsweise letztens vom Banger gepostet: "Lange Haare und Bart.". Ich kenne Typen denen das absolut steht und welche so ein Style sehr männlich macht. Genauso kenne ich Männer, bei denen das absolut lächerlich aussieht/aussehen würde. Ich bitte also jeden darum, öfter zu Relefktieren und nicht alles als bare Münze zu nehmen. Aussehen ist wichtig. Punkt. Aber es ist nicht kriegsentscheidend. Und jeder der einen coolen Freundeskreis hat kennt bestimmt auch einen Typen, der nicht besonders aussieht aber trotzdem ohne Ende heiße Frauen am Start hat. Und zu den Pickup Coaches: Mehr Schein als Sein. Bis dann Stuntman
  3. 4 Punkte
    Das ist ein sehr wichtiges und zugleich trauriges Thema.Einerseits erwartet die Frauenwelt ja doch von Männern, daß sie stark sind, andererseits werden die kleinen Jungs schon sehr früh davon abgehalten, ihre Stärke im Spiel zu erproben. Warum sollen Jungs nicht raufen dürfen? Es gibt nichts zivilisierteres als einen fairen Kampf nach fairen Regeln. Aber wehe ein Kind trägt einen blauen Flecken davon, dann wird der Elternbeirat einberufen, ein Anti-Aggressionstrainer wird beauftragt und Ritalin verschrieben.
  4. 3 Punkte
    Das Thema is intressant, stell ich auch öfters fest. Basiert alles auf dem Energieerhaltungs- Satz Weibliche Energie = Männliche Energie Wenn fast alle Männer also heutzutage Schlappschwänze und führungslose Wussys sind, die nich wissen, was sie wollen, müssen die Frauen halt männlicher werden.
  5. 2 Punkte
    Ich kann mich eigentlich nicht beschweren. Bin der typische Typ der damals keinerlei Erfolg hatte, heutzutage aber mehr als genug. Mir fällt immer wieder auf, dass die Frauen heutzutage (bis auf wenige Ausnahmen) ziemlich "männlich" unterwegs sind. Noch vor 10 Jahren war es für mich ohne Kenntnisse überhaupt kein Problem ein paar "Dates" zu bekommen! Sprich es macht mir bis auf wenige Ausnahmen manchmal einfach keinen Spaß wenn ich mal wieder sone "vermännlichte" Frauen zähmen muss. Wovon spreche ich? Beispiel: Lerne eine hübsche 23j kennen, sie studiert und ist ziemlich intelligent. Wirkt auf den ersten Blick zierlich, weiblich, mag ich. Sie kontaktierte mich und wollte mir vorschlagen dass ich bei ihrer Arbeit "vorbeischaue weil ihr da langweilig ist". Es gibt genug andere Frauen die ich kenne, selbst FBs die einfach selbst immer alles bestimmen wollen. Ich bin die Frau die hier alles zu bestimmen hat. Denn ich arbeite und hab das so gelernt in dieser Gesellschaft.... Oder auch nicht. Ich empfinde dabei oft eine Art innerliches kotzen. Im Freundeskreis, haben diese Frauen oft Beziehungen die Ausnahmslos immer gleich enden. Er kann ihren ganzen "Forderungen" und "Terminen" nicht mehr gerecht werden. Obwohl die Rollen von Anfang an verdreht waren. Aber es hört eigentlich nur solange auf bei diesen Frauen solange sie extrem attracted sind und kurz in ihre Weiblichkeit gezwungen werden. Man hat das Gefühl keiner ist gut genug. Was sie erzählen und wie sie sich benehmen, es ist fast eine Art Alpha-Weibchentum welches aber zum Scheitern verurteilt ist. Denn die Beschwerden immer Männer sind stets die gleichen. Und es gibt wenn sie es zu krass fahren auch nur den Beta als Beutewahre. Oft sind Frauen irritiert wenn ich a.) meine Meinung vertrete und sage und damit "nerve" und b.) gerne auch bestimme wo es hingeht und wann&wo. Ich versuche das nicht mal irgendwie proletenmäßig. Die Frauen kommen an und schlagen gerne "nicht-Dates" vor die man wirklich als halbwegs intelligenter Mann einfach nicht annimmt, weil sie sonst von Anfang an die Hosen an hat. Zumal ich es als Mann als natürlich sehe dass ich das Date aussuche und entscheide wo wir hingehen. Meistens ist es dieses pseudo Verhalten was aber sagen wir wenn wir auf einer Ebene von Polen reden, bei mir eine gewisse ungeilheit auslöst. Ich habe keine Lust auf eine Frau die sich wie ein Mann benimmt. Irgendwie verwirrend. Inzwischen werde ich bei Frauen geiler die vll. nicht ganz so gut aussehen, aber diese natürliche und weibliche Art haben.... Da fühle ich micht nicht, als müsste ich einen "Geschlechterkampf" führen.... Wie gesagt wir sind hier in Baden Württemberg. Ich kann es nicht sagen ob es woanders besser ist. Aber mich kotzt es irgendwie an. Wer sowas mitmacht wird von Anfang an in die Beta Schublade gesteckt ohne es zu checken. Ich denke es findet immer mehr eine gewisse Verwirrung der Geschlechter statt....Nicht zu übersehen. Wenn selbst zierliche Frauen alles bestimmen möchten.
  6. 2 Punkte
    Ich habe langsam das Gefühl die Kinder und Frauenbesitzer nehmen überhand in dem Forum. Alter du Besitzt die Frau nicht, sie kann machen und lassen was sie will. Das Hat nichts mit Frame usw. zu tun dass nennt man kontrollieren und einengen. Wenn hier schon so ein Schweiß gelabert wird brauch ich mich nicht wundern warum ich keine wirklich unkomplizierte Frau mehr finde. Eifersucht/Drama/Kontrolle/Podestdenken usw gehören nicht in eine gesunde Beziehung. Meine Exen hatten Freunde die ich bis heute nicht kenne, wenn sie es nicht will das ich sie kennenlerne dann ist das so. Wenn Sie mit denen in die Sauna will dann soll sie das machen, wenn sie mit ihnen nach Malle fliegen will soll sie das machen. Ich durfte es ja auch und habe es auch gemacht. War sogar mal drei Monate mit zwei Mädels in Schweden unterwegs. Sie ist kein Objekt was du besitzten kannst, sie ist ein Mensch und kann frei entscheiden, du wirst sie niemals besitzen können.
  7. 2 Punkte
    mag durchaus eine Überkompensation sein die letzten Frauen, die ich gedatet habe, beschwerten sich alle!, dass Männer solche Weicheier=Ja-Sager sind...es ist erstaunlich, was da stellenweise zu Tage tritt... und das hat nicht einmal etwas mit Eskalationsgeschwindigkeit zu tun klar nach 4 Dates ist der Ofen aus und so manche Frau ist (zu Beginn) beeindruckt wenn du das Ding durchziehst ...sondern mit dem generellen Auftreten und Verhalten gegenüber Frauen die einen gewissen Status/Intellekt haben. Ich denke auch, dass sich der Kern des eigenen männlichen Wesens erst zeigt, wenn man länger Zeit mit einer Frau verbringt. Wenn man ne gewisse Connection hat und anfängt die Muschi auf ein Podest zu stellen Und wieviele Frauen habe ich hören sagen: ja, ich finde es toll, wenn ein Mann auch mal schwach ist, oder versuchen deine Knöpfe zu drücken um dich "weich" zu bekommen....nicht drauf hören! In meinen Augen ein Test. Eine Frau liebt nicht "dich", sie liebt deine Integrität und Maskulinität...sie interessiert nicht "wie es dir wirklich geht"...ist einfach so
  8. 2 Punkte
    Mann, Mann... wenn ich das als Frau lese:). Ich schließe aus dem Kontext, dass ihr beide etwas jünger seid, eine reifere Frau würde schon mal nicht dem Mann andeuten, dass, wenn er sie nach der Nummer fragen würde, sie ihm geben würde. Also ein Mädel, das das Rollenverständnis hat, dass es sich so gehört, dass der Mann fragt. Der Mann hat in diesem Falle Gott sei Dank den Wink verstanden und sie gefragt. Nach dem Rollenverständnis, das hier offenbar befolgt wird, brauchst du höchstwahrscheinlich nicht zu erwarten, dass diese Frau hier sich ins Zeug legt und dir den Hof macht. So werden Mädchen nicht erzogen. Wenn du nervös bist, ist sie es auch, und wenn du dich zehn mal fragst, ob sie Interesse hat, dann tut sie es genau so wenn nicht noch mehr, FALLS sie Interesse hat. Und es ist nicht unbedingt so, dass du es eindeutig erkennst. Konkret ist Folgendes passiert: ihr habt euch gut verstanden, du hast ihre Nummer und somit die Chance, mit ihr in Kontakt zu treten. Du fragst ganz unpersönlich und neutral, ob sie gut nach Hause gekommen ist - sie antwortet dir. Hilft manchmal sich vorzustellen, was man an der Stelle der anderen Person getan hätte. Mehr kannst du hier nicht erwarten. Wenn du ein Date willst, dann ruf sie an und frag EINDEUTIG. Wenn sie nicht ans Telefon geht, ruf nochmal an, ohne etwas hineinzuinterpretieren - nicht jeder ist telefonischt gut erreichbar oder macht sich telefonisch gut erreichbar. Im Moment scheinst du mehr damit beschäftigt zu sein, nicht den eindeutigen ersten/zweiten/dritten Schritt zu machen - nicht dass sie denken könnte, du wollstest was von ihr. Du willst ja nur was von ihr, wenn sie was von dir will, und erst wenn sie eindeutig zeigen sollte, dass sie was will, würdest du auf eine persönlichere Ebene - in diesem Falle die Ebene eines Anrufs - gehen. Eigentlich redest du dir ein, dass sie nichts von dir will und interpretierst das sowohl in ihre Nachricht als auch in die Tatsache , dass sie nicht ans Telefon gegangen ist, hinein. Ich denke, du hast (unbewusst)Angst vor der Ablehnung und bist der Situation schön aus dem Weg gegangen, indem du das Ganze zu deinen ungunsten interpretiert hast. Da ist noch überhaupt kein persönlicher Kontakt stattgefunden, eine neutrale SMS zu schicken zeigt kein eindeutiges Interesse deinerseits, und dass es weitergehen soll. Und die Frau - falls sie Interesse hat - weiss in dem Falle vielleicht auch nicht, was sie nun von dem Ganzen halten soll, vielleicht weil sie erwartet, dass der Mann den Schritt macht (nach dem Motto - dem habe ich meine Nummer gegeben, jedem gebe ich meine Nummer auch nicht, und der macht nichts):). Frauen denken zuweilen noch um mehr Ecken als Männer, wenn es um das andere Geschlecht geht, je jünger sie sind, weil man sie einfach restriktiver erzieht.
  9. 2 Punkte
    True story. Nur, dass Männer durchaus wissen, was sie wollen - aber sich nicht trauen. Was Männer wirklich wollen ist nämlich,führungslose Schlappschwänze zu sein. Ödipus, usw. Aus frühkindlichen Verletzungen entstandene unakzeptierte Hilflosigkeit verwandelte sich bislang zum Streben nach Dominanz. Was ideologisch als Männlichkeit akzeptiert wird, aber als Kompensation nicht ausreichend funktioniert. Es verbleibt immer der unterschwellige Wunsch, als hilflos akzeptiert zu werden. Den man bislang lieber verdrängte. Weil man sich nicht traute, ein Wussy zu sein. Wussy eben. Das ist so die Psychopathologie, aus der heraus wir dann vor ein paar Jahrzeihnten anfingen, die Frauen subtil in die Emanzipation zu treiben. Wobei es natürlich nicht um Gleichberechtigung geht, sondern um puren Eigennutz. Frauen sollen nur darum stark sein, damit wir Männer schwach sein können. Man fragt sich, was passiert, wenn die irgendwann spitzkriegen, dass sie sich gar nicht selbst oder überhaupt befreit haben - sondern tiefer im Patriachariat stecken, als je zuvor.
  10. 2 Punkte
    Evtl. hilft das? Jungs von heute – verweichlicht und verweiblicht Kleine Männer wollen laut sein, raufen, sich beweisen und trotzdem geliebt werden. Doch dafür ist in der pädagogisch korrekten Frauenwelt von heute kaum noch Platz. Jungs werden mehr und mehr mit weiblichem Verständnis in Watte gepackt, harmonisiert und verweichlicht. Warum eigentlich? http://www.welt.de/debatte/kommentare/article6521441/Jungs-von-heute-verweichlicht-und-verweiblicht.html
  11. 2 Punkte
    Die nicht-deutschen Frauen bleiben aus finanzieller Abhängigkeit bei ihren Männern (so, wie es die deutschen Frauen noch vor 1 bis 2 Generationen getan haben). Das macht die Ehe nicht schöner. Nicht nur Ehen die geschieden werden sind unschön. Um eine gut funktionierende Ehe zu haben, muss neben der Frau auch der Mann emanzipiert sein, damit sich die Frau auch in der Ehe verwirklichen kann und sich nicht erst dafür trennen muss. Elternzeit, Kindererziehung und Hausarbeit teilen, damit auch ihr mehr Zeit für Hobbys und Freundinnen usw. bleibt. Leider beginnt die Emanzipation des Mannes nur langsam und Frauen sind 20 bis 30 Jahre voraus. Es ist aber klar, dass keine vollkommene Emanzipation ohne die andere Hälfte der Menschheit entsteht und so werden wir noch die Versuchskaninchen sein, bei denen es zu einigen Scheidungen kommt, bevor ein emanzipiertes Ehekonzept gefunden ist. Ich glaube, dass die offene Ehe zwischen zwei ähnlichen Partnern dauerhaft gelingen kann, wenn beide die heutigen Herausforderungen kennen und bereit sind, diese anzugehen. Das beginnt schon bei so einfachen Sachen wie sich spätestens alle paar Wochen Zeit nehmen um über die eigene Beziehung zu reflektieren, damit sich kein langweiliger Alltag einschleicht, sich eine Reinigungskraft besorgen, wenn man zu unterschiedliche Vorstellungen von Haushaltsführung hat und sich mit Kindern einen Babysitter/eine Babysitterin zu besorgen, damit man nicht nur Vater und Mutter, sondern auch Ehemann und Ehefrau ist. Grundregeln, die viele Paare heute nicht einhalten und dann scheitern. Ich würde zudem einen Ehevertrag abschließen und einen Vaterschaftstest machen lassen.
  12. 2 Punkte
    Kannst du bitte einfach aufhören diesem epischen Stück moderner Alltags-Literatur dazwischen zu funken, Monsun? Danke.
  13. 2 Punkte
    Double post!!! Oh Jesus...why did this happen?? Damit dieser Post irgendeinen Zweck erfüllt: Das Wetter ist scheisse in Hannover...
  14. 2 Punkte
    Ohhhhh der Thread wird lang ^^ Inb4 MWC :D
  15. 2 Punkte
  16. 2 Punkte
    Jepp. Wirft dich nicht zurück. Gott sei dank hast du keine Kraftausdrücke gebraucht!!
  17. 2 Punkte
    @ Doc Dingo, Okay, hier sind verschiedene Sachen, die Du in so einem Szenario beachten musst bzw. die Du lernen kannst. 1. Ca. 20% der Ladies in einem Club sind einfach gestört. Die haben gigantische eigene Probleme und haben einen riesen Schaden. Also re-frame so eine Reaktion von ihr als das was es ist: Ein Geschenk! Das ist was Positives! Denn durch ihre Reaktion weißt Du: Die Alte hat nen Knall und habe mir gerade viel Ärger und Zeit gespart, die ich an dem Abend viel besser mit anderen Ladies einsetzen kann. Denn es gibt tolle Frauen da draußen. Was ich bei so was immer mache: Ich ejecte sofot aus dem Set. Fuck that Shit. Dafür brauchst Du auch keinen Exit-Spruch oder einen vernünftigen Abgang. Ich dreh um sofort um und gehe, ohne die Alte eines weiteren Blickes zu würdigen. Und dann geh ich an die Bar, hole mir einen Drink und feiere mich 1-2 Minuten selbst dafür, dass diese Kelch voll Scheiße an mir vorbei gegangen ist! Life is short. Da gibt es keinen Grund meine wertvolle Zeit mit gestörten Alten zu verbringen. 2. Ein großer Prozentsatz der Ladies - vor allem wenn sie in Gruppen unterwegs sind, wo sie die anderen Mädels nicht gut kennen bzw. die Gruppendynamiken nicht klar sind - sind extrem unsicher. Dann ist diese Reaktion einfach ein Zeichen davon, dass sie nicht weiß, wie sie sich verhalten soll. Das hat also mit Dir gar nichts zu tun. Normalerweise kannst Du das aber an ihrer Bodylanguage erkennen. Sie schaut dann doch mal zu Dir hin. Wird unruhig in ihrer BL oder lächelt verunsichert. Achte auf solche BL-Signale und Du erkennst schnell den Unterschied zwischen einer unsicheren Lady und ner gestörten Alten. Normalerweise gibt es 2 einfache Wege, wie Du die Situation entschärfst - und wie sie dann auftaut: Wenn ihre Freundinnen dabei sind, befriendest Du die Gruppe oder wenn sie alleine ist, mach ihr ein ehrliches Kompliment und lächelst sie mit EC an. Okay, die beiden oben genannten Faktoren kannst Du nicht kontrollieren. Die fallen unter die "Shit happens in the field"-Kategorie. Aber hier kommen die wichtigen Punkte, die Du absolut kontrollieren kannst: 3. Viele Männer denken, dass Game (und damit die Präsentation Deines Value) in einem Club erst mit dem Approach beginnt. Das ist falsch! Die Ladies checken die Männer im Club genau so ab, wie wir die Ladies. Die Wahrnehmung Deines Value bei den Ladies beginnt in der Sekunde, wo Du in den Club kommst. Wenn Du mit einem Babe Augenkontakt hast, und sie diesen Kontakt länger als ca. 3 Sekunden hält, dann ist sie interessiert. Das ist eine AI. Aber jetzt kommt der Punkt: Wenn Du dann nicht hingehst, sondern erst 10 Min. rumnudelst und weiter das Augenkontakt-Spiel machst, verlierst Du bei ihr immer mehr Value. Denn was sie dann unterbewusst wahrnimmt: Der Typ ist interessiert an mir, aber hat nicht die Eier mich anzusprechen/ muss sich erst Mut antrinken etc. Was dann passiert, wissen wir alle: Ihre Attraction sinkt blitzschnell ins Bodenlose. Und wenn Du dann endlich später Deinen Move machst, ist die anfängliche Attraction von ihr ausgelöscht und Du bist in ihren Augen nur ein weiterer Looser ohne Eier. So einen Lutscher muss sie jedoch so schnell wie möglich wieder loswerden, um für die wahren Männer in dem Club zugänglich zu sein. Wie macht sie das am Besten? Indem sie überhaupt nicht auf Deinen Spruch reagiert. Deshalb gilt: Wenn Du nicht im Set oder einer tiefen Konversation bist und Du bekommst eine AI durch EC oder Proximity, dann sofort das Set machen, wenn es machbar ist. Do it now! (Wenn sie gerade mit 3 Typen labert oder sich mit 4 Freundinnen unterhält, dann geh Dir nen Drink holen und komm nach 2 Min noch mal wieder und mach dann das Set). Es ist die andere Seite der Mystery 3 Second-Rule. Diese Regel ist exzellent im Nightgame. Sie wurde nur von der Community zu einseitig ausgelegt. Denn sie wurde nur darauf reduziert, dass man dadurch die eigene AA bekämpft. Das stimmt. Aber sie schafft in Wirklichkeit noch viel mehr: Sie sorgt dafür, das Du AIs sofort ausnutzt, wenn die Attraction der Lady noch hoch ist. So, jetzt noch ein anderer Punkt: Im Game spielt Value eine entscheidende Rolle. Und das gilt besonders fürs Nightgame. Die guten Ladies werden nicht mit irgend ner Nudel was anfangen. Frauen wollen immer nach oben daten! (Deshalb musst Du das Maximum aus Dir machen) Wenn Du nen HB 8 willst, dann bist Du besser selbst nen HG 8 oder hast anderen hohen Value (DJ, Party-Veranstalter, Nachtlebe-Größe etc.). Das bedeutet: Wenn die Ladies Dich abchecken - und sie werden Dich abchecken, wenn Du in den Club kommst - dann wird durch Dein Verhalten zusätzlicher Valueund damit Attraction aufgebaut oder abgebaut. Nen Typ der mit 3 Babes in nen Club kommt hat immer einen höheren Value als nen Typ, der mit 3 Jungs in nen Club kommt. Nen Typ, der den halben Club kennst, erst mal den DJ begrüsst und mit den Barkeepern lacht hat sofort nen höheren Value als nen Typ, der sich alleine an die Theke stellt und nen Bier bestellt. Deshalb sind Sachen wie Social Proof und große Social Circle so hilfreich. Sie machen Dein Game so viel einfacher. Jetzt kommt der Punkt, auf den ich hinaus will: Wenn Du der High Value-Typ bist, dann kannst Du im Club nach dem EC hingehen und einfach "Hy" sagen. Wenn Du der Typ nicht bist und auch nicht gut aussiehst und dann ins Set gehst, dann ist "Hy" kein ausreichender Opener. Da muss schon mehr kommen. Ich weiß, dass es in der Community aufgrund des Natural Game-Booms total populär ist, einfach nur "Hy" zu sagen anstatt nem coolen, pfiffigen Opener. Und es stimmt, dass es besser ist als nichts zu tun. Und es funktioniert auch auf Privatparties, Studentenclubs, Social Circle etc. gut. Aber in Clubs - und vor allem High End-Clubs - ist das zu wenig, wenn Du keinen hohen Value hast. Natürlich hookst Du irgendwann ein Set mit nem "Hy"-Opener. Aber diese PUler verbrennen vorher verdammt viele Sets. Die Erfolgsquote ist in dieser Konstellation niedrig. So there you have it. Die Faktoren, die Du kontrollieren kannst: 1. Verliere keinen Value, indem Du den Approach nach dem AI aufschiebst. 2. Bau Dir Social Proof in Deinen Stammläden auf. 3. Hol das Maximum aus Deinem optischen Erscheinungsbild raus. 4. Hab einen cooleren Opener als "Hy" drauf, wenn Du keinen hohen Value hast. See ya, Sharkk
  18. 2 Punkte
    Die Ständige-Verfügbarkeit-Methode. Immer wieder amüsant, wenn du weißt, dass sie nicht auf dich steht und sie ständig nach Ausreden sucht: PUA: Ich habe in dieser Woche NUR am Montag und Donnerstag Zeit. HB: Hmm, ne morgen bin ich beim Arzt und Donnerstag mit Sabine verabredet. PUA: Dienstag und Mittwoch geht auch sehe ich gerade! :) HB: Da bin ich schon beim Sport und weiß nicht, wann ich zurück bin (Sie denkt schon WTF?) PUA: Na gut. Schade. Freitag oder Samstag Abends siehts eigentlich auch noch gut bei mir aus! HB: mhmhmmmm da ist ääähh eine... ähh Abends ist eine Geburtstagsparty vom Hund meiner Schwester. PUA: Kein Problem. Ich kann auch tagsüber - an beiden Tagen. HB: Antwortet schon nicht mehr. PUA: (10 Minuten später) Okay, nur weil du es bist! Letzte Chance! Sonnntag. Ich kann den ganzen Tag! HB: Antwortet nicht mehr. Einen Tag später: PUA: ...nächste Woche? PUA: (1 Stunde später): Ich kann Montag und Mittwoch Zwei Tage später: PUA: Hallo? Field tested! Screenshots an Kumpels schicken und amüsieren!
  19. 2 Punkte
    Hey, mir sind noch ein paar Sachen aufgefallen, die noch niemand angesprochen hat. Ich erhebe keinen Anspruch dass ich jetzt Dukaten s**eisse, aber vielleicht hilft dir das beim reflektieren und deine Situation aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Mal gucken was die anderen User dazu noch beisteuern. Fett=deins, Rot=meins Ich musste abblocken, lebe bei meinen Eltern und die kennen meine Freundin ^^ Kauf deinen Eltern Kinokarten, reserviere ein Tisch im Restaurant und sag deinem Papa, dass sich seine Frau etwas vernachlässigt fühlt oder so etwas in die Richtung, am besten schickst du die beiden noch weiter Weg um eine Burg zu besichtigen. Kostet kaum was und du hast in Ruhe Zeit zum vögeln. Du kannst deine eigene Herzensdame schon früher zu dir holen, da ihr ja noch ein Projekt für die Arbeit machen müsst und du ihr noch Nachhilfe geben musst. Versuch hier mal etwas mehr Kreativität walten zu lassen. Danach fragte sie mich ob ich wirklich 26 bin Zu recht, sieht man schon an deinem Schreibstil. Um sich wie ein Kind aufzuführen muss die Chemie echt stimmen, das Mädel echt auf dich stehen und da mitmachen, oder du bist einfach so und es fügt sich in dein Gesamtbild als Erwachsener ein. Bin selber nicht anders, ich frag beim Fleischer auch noch nach Wurst mit Gesicht, kann das aber auch gut verpacken. Die mutter wollte das nicht, weil sie mich nicht kennt. [...] meinte dann aber auch direkt danach dass das vernünftig sei von ihrer mum. Paperlapapp, sie wollte ihrer Mama nur nicht irgendeinen Typen vorstellen beim 2. Date, der eh eine feste Freundin hat und nur vögeln will. -> schlechte Logistik Dann meinte ich, dass ich noch umdrehen kann weil ich gerade erst in den Bus eingestiegen bin ( 2 Stunden fahrtzeit ) 2 Stunden fahren für ein 2. Date? Hätte ich nicht gemacht nach den geblockten KC-Versuchen im 1. Date. Warum willst du nochmal umdrehen, könnt doch bei ihr in der Badewanne plantschen, du zeigst ihr auch dein Quietscheentchen. Nachdem ich angekommen bin wartete ich erstmal 10 Minuten, dann schrieb sie das sie sich beeilt und etwas später kommt. Ich meinte keinen stress ich hab mehr zeit als letztes mal mitgebracht. Keinen Stress? Joa, 10 Minuten empfinde ich schon als unhöflich, zumal du extra zu ihr gefahren bist. Ein einfaches "Okey, bis gleich" hätte es auch getan. Dann meinte sie ok sie muss noch was für Ihre mutter abholen. Und warum nimmt sie dich nicht mit? Du bist in einer fremden Stadt und sie lässt dich warten? Nach weiteren 30 Minuten, es kam auch kein Lebenszeichen von Ihr, ich hab auch nicht mehr geschrieben. hab ich mir dann die Verbindung für den Rückweg rausgesucht und ihr geschrieben das ich bald den Zug zurück nehme. ( Wie geht ihr mit sowas um? ) In diesem Moment kam sie um die Ecke. Später gestand sie mir das sie noch unter der Dusche stand als ich angekommen bin. Ist doof, da du ja doch ziemlich weit für sie gefahren bist. Warum hast du nicht in der Zeit noch mit anderen Frauen geflirtet oder irgendwas anderes gemacht (am Handy spielen zählt nicht)? Hallo, die lässt dich 40 Minuten warten, obwohl du einen Weg von ZWEI STUNDEN hattest? Geht gar nicht, da ist mMn eine klare Ansage "Das ist unhöflich, wir beide sind erwachsen genug um uns an feste Zeitabsprachen zu halten." Dann lächeln, einmal ist keinmal, nicht mehr ansprechen, aber im Hinterkopf behalten. Danach fragte sie mich ob wir in die nächste Stadt in eine Museum gehen wollten und danach Ihre Mutter besuchen oder ins Kino. Sie fragt dich, warum hast du nichts vorgeschlagen? -> Keine Führung, wie die Vorposter schon gesagt haben. Da ich nicht bei ihr schlafen durfte, hielt ich das Museum und ihrer Mum kennen lernen für eine gute Idee ^^ Du nimmst einen ihrer Vorschläge an, was sollst du auch in der Situation anderes machen. Sie meinte sie würde aber lieber ins Kino gehen, gut wir gingen ins Kino. Ernsthaft? Erst lässt sie dir die Wahl, du entscheidest dich und ihr macht genau das Gegenteil? Sorry Bro, aber den Shittest hast du mächtig vergeigt. Da sieht man gleich, dass die 21-jährige (!) die Hosen anhat und den erwachsenen (!!!) nach ihrer Pfeife tanzen lässt. Passiert dir das in deiner Beziehung auch öfter? Ich meinte das ich jetzt alle 2 Minuten sie küssen würde. ( das hab ich schonmal gemacht bei einer anderen hat nicht funktioniert ^^ ) Warum hat es wohl nicht funktioniert? Kannst du machen wenn deine Freundin beleidigt tut, aber nicht für den ersten KC. Auf einmal machte sie ein Spiel mit mir. Sie holte etwas aus ihrer Tasche und verschränkte ihr Arme auf dem Rücken und meinte, wenn du die richtige Hand nimmst, darfst du dir was aussuchen das machen wir dann. Ich hab mich nicht drauf eingelassen und hab dann den zug genommen. Hättest du machen sollen, wenn du richtig rätst, musst du sie küssen, wenn nicht, muss sie dich küssen. Hattest da eh nichts mehr zu verlieren. Danach schrieb ich ihr, wenn das ein Problem für sie ist wenn ich eine Freundin habe dann lassen wir das lieber. Nicht verbalisieren. Zumindest nicht, bevor noch gar nichts gelaufen ist. Und ganz bestimmt nicht per Whatsapp. HB: Das ist kein Problem für mich, ich möchte eine gute Freundschaft und du ? Klartext: du hast es vergeigt. Vielleicht werdet ihr noch Freunde (social circle und so), aber eher nicht, denn: ICH: Klar ist das ein Problem für dich. Ich möchte Sex und Freundschaft. Nicht ihr Problem, sondern deins. Nur deins. Fazit: -(mehr) Führung -kongruenteres Verhalten -nicht verbalisieren -bessere Logistik PS.: Was hat sie denn noch geschrieben?
  20. 1 Punkt
    Lieber TE, wenn du in deinen SMS genau so wenig auf Grammatik und Rechtschreibung achtest wie in diesem Forum, wundert es mich nicht, dass du keine Antwort bekommst. Versuche es doch, dich das nächste mal, wenigstens ein bisschen zu bemühen. Bei mir ist ein Mädchen direkt unten durch, wenn sie keinen sinnvollen Satz fehlerfrei hinbekommt.
  21. 1 Punkt
    ..... Du warst feiern und das ist deine coolste erinnerung/ die erinnerung vom abend auf die du deine mentale energie verschwendest? - wuerde mir zu denken geben -> mehr machen, mehr spass haben, lockerer sein. manche stehen drauf, von hinten direkt angetanzt zu werden, die meisten nicht. Je nachdem wie du dein game auslegst, gehst du hohes risiko (caveman, musst dafuer aber auch selber geil sein) oder eher niedriges (ansprechen). Risiko heisst hier, was machen, was sie defensiv machen koennte. Das heisst nicht drueck dich nicht frei aus, aber guck halt wo ihr gemeinsames terrain habt, in dem du dich frei ausdruecken kannst. Du kannst an der koerpersprache ablesen ob hohes risiko angebracht ist. bewegt sie sich viel und locker, hat sie bock, ist sie eher steif dann will sie reden und hat spaeter bock, wenn du bei ihr bleibst, das heisst aber auch nicht fass sie nicht an -> friendzone. benutz deine empathie. Fuer "reden" ist die tanzflaeche nicht der beste ort, sprich sie an, dann sag nach nem bisschen unterhaltung "ganz schoen laut, lass mal da und da hin."
  22. 1 Punkt
    tjo habe ich oben nicht erwähnt aber das kommt noch dazu, also ich habe diesen Wunsch in mir, will halt meine Nachkommen in die Welt setzen und möchte das es ihnen gut geht, aber wenn ich mich umsehe, sehe ich scheidung, fremdgehen etc. deswegen frage ich mich auch, macht das überhaupt noch einen Sinn, jedenfalls in unserem Land, bzw gibt es überhaupt Frauen wo es klappen könnte.Weil wenn nicht ist der Preis hoch den man bezahlt. PS: Zum Fremdgehen habe ich mir aber auch schon Gedanken gemacht, es klingt vllt. etwas speziell aber ich wäre auch son Kandidat der später mal mit seiner Frau in Swingerclub gehen würde, weil ich finde es in der Natur des Menschen liegt mal Abwechslung zu haben, aber finde mal so eine.. muss ich selber schon lachen ;) Jou, ich meine, Familie, Kinder, schöne Vorstellung, alles. Wenn's Dich dort hintreibt, dann mach's. Ich denke nur, dass Menschen das Kinderkriegen immer wieder mit erhoffte Antwort auf's eigene Leben verwechseln. Bin da anscheinend ein gebranntes Kind. Aber der Wille es gut zu machen zählt!
  23. 1 Punkt
    Vor ein paar Jahren hätte ich noch gesagt, so circa, "Ach ja, die gibt es ja auch, die Amren" usw. Nur ist es ja so, dass Frauen selbst die große Gleichmacherei, Emanzipation und den ganzen anderen Quark wollten. Die entsprechenden demoskopischen Untersuchungen zum Wahlverhalten von Frauen als Kollektiv kann ja jeder nachlesen. Und aus der Perspektive, dass Männer und Frauen angeblich gleichberechtigt & gleich sind, kann ich da nur sagen: Pech gehabt. Selber schuld - denn auch die "schüchteren Bibliothekarin" will genau so wie der "männerverschlingende Partyvamp" immer und genau so penetrant und uneinsichtig immer nur den Typen, der "sie plus eins" ist - mindestens. Das gleiche gilt für die "armen Ü30er", die in meinem Alter sind und an denen ich selbst ja auch keinerlei Interesse ausser leichte lays hab - und sorry wenn ich da jetzt mal rante und ganz heftig übertreibe (ist nicht wörtlich gemeint): Ach ja, und wo waren die "armen Ü30iger", als ihre Altersgenossen sie auf Händen getragen hätten und nichts mehr wollten, als mit denen eine (klischeehafte) Liebesbeziehung eingehen? Kann ich Dir sagen: In den Betten anderer Kerle oder (sogar noch arroganter) nur in ihrem Kopf in den Betten von Typen, die sie nicht wollten. Von Männern wird lebenslang erwartet (ohne, dass das auch nur diskutiert werden muss), dass sie ihre sexuelle Gier und ihre aggressiven Impulse kontrollieren - es wird mal langsam Zeit, dass Frauen das mit ihrem biologischen Kernimpuls, der Hypergamie, genau so lernen. Sie wollten es doch so. (Oder genauer: Sie dachten wahrscheinlich, dass die Männer auf ewig die alten [nicht nur] beta-Pflichten weitertragen würden und sie so effektiv "gleicher als gleich" wären - geht halt langsam nach hinten los) Nur teilweise. Sowohl Männer als auch Frauen haben Sex UND Beziehungen als Grundbedürfnis. Männer müssen für Sex UND Beziehungen ackern - Frauen kriegen Sex gratis, bei der Beziehung müssen sie dann OH SCHRECK OH GRAUS - auch selber mal was bieten. Nein also wirklich, wie unmenschlich...da muss Frau ja mal sich bemühen, einem Mann auch zu gefallen udn was zu tun, dass der sich wohlfühlt...das grenzt ja an pornopatriarchalische Cisgendersklaverei....gleich mal die UNO anrufen... Ich kann da nur die ewig hängende Schalplatte wieder auffahren: Frauen wollten es so und jetzt...ist es eben zunehmend so. Stimme zu. Das Ding ist nur das: Abseits von "You go grrrl"-Gelaber und veröffentlichtem "Frauen sind ja so toll"-Gelaber der Medien sieht es in der realität halt so aus (und zwar für Männer und Frauen): Wenn man ständig was will, was man nicht kriegen kann und darüber unglücklich wird, dann ist der eigene Wunsch halt scheisse. Ja, ganz recht: Eigene Wünsche können einfach auch mal scheisse sein. Denn entweder muss man dann besser werden (Männer: game-fame-money; Frauen: femininm begehrenswert, nicht bitchig/zickig) oder seine beschissenen specialsnowflake-Wünsche halt runterschrauben. tldr-Version: Männer, nehmt Frauen endlich als Konkurrenz ernst, fickt sie und jammert nicht. Frauen - werdet erwachsen, statt rumzuheulen über das, was ihr selbst wolltet.
  24. 1 Punkt
    Zu Geil...ich lieg aufm Boden Den Post hätte ich vor ca einem halben Jahr gebraucht. Nummer Freitag nachts im Club geholt. Wollte nach Hause und beim Rausgehen eben schnell Nr eintippen lassen und ab. Wir kannten uns vom Sehen und bissl Smalltalk. Samstag per Text... Ich: Hier hast du meine Nr, dann siehst du, wenn ich Dienstag abend durchrufe Sie: Cool danke Dienstag rufe ich sie an... Sie: Hallo Ich: Hi, hast du Freitag Nacht noch gut überstanden? Sie: Wer bist du? Ich: Riddik - und denke mir "was meinst du wohl warum ich dir meine Nr gemailt hab, du Doof" bissl hin und her gequatscht.. Ich: Lass uns mal Donnerstag oder Sonntag ab 19 Uhr Cocktails trinken gehen. Sie: Am Donnerstag kann ich nicht, weil blablub Sie: Am Freitag kann ich nicht, weil blablub Sie: Am Samstag kann ich nicht, weil blablub Sie: Am Sonntag kann ich nicht, weil blablub Ich: Ääähhmm, ich meinte eigentlich nur Donnerstag ODER Sonntag und nicht Donnerstag BIS Sonntag. Sie: Ja, ich hab im Moment echt viel um die Ohren, aber ich kann mich ja melden, wenn es passt. Ich: Ja, das mach mal. Bye. Aber deine Methode Methode, j.o., muss ich mir mal merken.
  25. 1 Punkt
    Dennoch verzerrt es das Einschätzen deutlich, weil hier zusätzliche Gehälter mit eingerechnet werden (häufig) und vorallem die Lohnsteuer mit dem Gehalt steigt. Man kann ja netto nach brutto setzen, dann sieht man das netto (leider) selbst bei deutlich mehr brutto (gerade wenn es mehr ist) eben nicht so stark steigt. Vorallem wenn Überstunden mit eingerechnet werden. Netto ist für'n Arsch. Der eine hat Kinder, der andere ist verheiratet und hat 4/4 während wieder ein anderer hat 3/5. Freiberufler können Betriebsausgaben geltend machen, Lehrer eventuell ein häusliches Arbeitszimmer. Der eine ist privatversichert, der andere gesetzlich. Netto ist einfach keine Größe, die aussagekräftig ist. Da müssen so viele Details dazu gesagt werden. Mein Brutto leigt bei knapp 5000tsd....raus bekomme ich 2800 (ohne Referententätigkeit, Urlaubsgeld, Bonus).....Das Geld, was ich an den Staat abrücke, finde ich okay. Wir leben in Deutschland, die Unis/Schulen/Kindergärten funktionieren halbwegs, man bekommt wenigstens bischen Rente, die Infrastruktur ist nicht berauschend aber in Ordnung, die medizinische Versorgung sehr gut. Das ist nicht gemessem am Optimun, sondern im Vergleich mit anderen Ländern. Soll mir einer aufhören mit zuhohen Steuern. Ich könnte zum Beispiel ohne weiteres in die Private KV wechseln, tue ich aber nicht....Solidargemeinschaft funktioniert nicht so, dass wir eine Zweiklassenmedizin haben. Sollte sich die gesundheitliche Grundersorgung in Deutschland rapide verschlechtern, werde ich auch darüber nachdenken müssen. Jetzt aber nicht. Dieses Miesmachen von allem, was in Deutschland verglichen mit vielen anderen Ländern gut ist. Ich bin noch nicht mal Biodeutscher, aber Patriotismus besteht nicht darin, die WM mit Autokorso zu feiern und sich ein paar lächerliche Fahnen ans Auto zu hängen.... End of rant....Und keiner war persönlich gemeint....btt
Das Leaderboard ist eingestellt auf Berlin/GMT+02:00
  • Newsletter

    Möchtest Du mit unseren wichtigen Mitgliederinformationen stets am Ball bleiben, und alle Neuigkeiten via E-Mail erfahren?

    Jetzt eintragen