Morpheus

User
  • Inhalte

    29
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     19

Ansehen in der Community

6 Neutral

1 Abonnent

Über Morpheus

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 31.05.1989

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Berlin

Letzte Besucher des Profils

751 Profilansichten
  1. In Berlin. Danke für Deinen Ausführlichen Beitrag Suamo. Da hast du vollkommen recht. In gewisser Weise bin ich bedürftig. Ein guter Trick ist natürlich einfach ganz viele Frauen zu Bimsen. Tinder war auch eine Zeitlang mein Ventil, aber ich hoffe es wie gesagt von Innen zu schaffen. Ist für mich mittlerweile irgendwie unreif wild in der Gegend rumzuvögeln um diese Energie aufzubauen. In meiner Idealvorstellung kommt sie von Innen. Ich verstehe das nicht. Man muss seinen Wert wissen und es ist doch genau diese Ausstrahlung die attraktiv wirkt? Meditation ist tatsächlich etwas was ich ausprobieren will, damit fange ich gleich morgen an, zeit für Veränderungen... danke für den Hinweis! Ich denke hier triffst du den Kern. Das ist ja auch der Grund warum wir hier im Forum sind. Dennoch ist es schwer direkt beim Ziel anzufangen. Da wollen hier glaube ich alle drauf hinarbeiten. Ich suche gerade nach den kleinen Schritten die helfen können näher ans Ziel zu kommen. Vielleicht haben ja noch mehr hier Ideen?
  2. Hallo Liebe Community, ich war eine etwas länger offline und mir ist aufgefallen, dass ich etwas verloren habe, dass ich jetzt gerne wieder haben möchte. Ich weiß, dass dieses Thema bereits in alten Threads versucht worden ist zu bearbeiten. Würde es dennoch noch einmal neu aufrollen, da viel darüber gesprochen worden ist viel zu Ficken oder eine Frau spüren zu lassen, dass man viel Sex hat. Ich will diese Aura aber nicht von außen erzeugen, sondern verinnerlichen und zu jederzeit, auch ohne der krasse Ficker zu sein wieder aufbauen können. Vor 5 Jahren habe ich neben dem Studium in einem Hostel gearbeitet. Zurückblickend betrachtet war es eine der besten Zeiten die ich bis jetzt hatte. Im Hostel hatte ich den ganzen Tag lang Menschen um mich herum die in Urlaubsstimmung waren. Darüber hinaus waren die Kollegen alle Freunde geworden und die Hostelcrew war quasi eine zweite Familie für mich. Ich denke man kann ahnen, dass es ein Schlaraffenland für unverbindlichen sex und neue Bekanntschaften war. Dennoch belief es sich nicht nur auf das Hostel. Ich hatte zu der Zeit auch ausserhalb diese Ausstrahlung, diese sexuelle Aura. Ich bin durch die straßen gelaufen und konnte blicke spüren, als ob ich einen zusätzlichen Sinn für Interesse von Frauen gehabt hatte. Anhand eines Blickes wusste ich bereits ob Interesse besteht oder nicht, den Blick konnte ich erwiedern und aushalten. Ohne zu zögern bin ich dann auf die Frauen zugegangen und habe die Gelegenheiten die sich ergeben haben einfach beim Schopf gepackt (Im wahrsten Sinn). Ich konnte frei über sex reden, hatte ein Gespühr für die insgeheimen Wünsche der Frau. Vor 5 Jahren ist ein Elternteil aber auch von mir schwer erkrankt und musste zum Teil bei der Pflege helfen. Dazwischen gab es eine lange Beziehung und den Hosteljob habe ich aufgegeben, da ich mittlerweile als Ingenieur arbeite (Bin mittlerweile 30). Ich bin nicht unglücklich mit meinem Leben, ganz im Gegenteil. Aber wo ich jetzt wieder Single bin und frei will ich wieder zu dieser Ausstrahlung zurück. Sachen die ich bereits ausfindig machen konnte die mir geholfen haben: - Sport -> führt zu innerer Ruhe und zu einem besseren Körpergefühl - Weniger mastubieren -> steigert die Geilheit generell - generell einfach auf gutes Auftreten zu achten (Kleidung,Parfüms, Frisur etc.)- > Man findet sich so attraktiver Dennoch fühle ich mich jetzt im Vergleich zu meiner alten Version unsichtbar. Ich spüre keine Blicke oder bekomme kaum welche mehr, dabei laufen alle Frauen in so kurzen Sachen Zurzeit rum, das macht einen Wahnsinnig! Habt Ihr Techniken, Mindsets, Lebensphosophien oder Euch Sachen für Euer Leben angewöhnt womit Ihr diese Energie fördern könnt? Viele Dank!
  3. Hey Mehrig, ich befinde mich gerade in einer ähnlichen Situation. Ich hatte eine Freundin zwei Jahre lang mit der ich mir alles vorstellen hätte können. Seit 7 Monaten ist nun Schluss und ich lerne einfach keine Frau mehr kennen, da ich einfach zu sehr alle Frauen vergleiche und keiner wirkliche eine Chance gebe. Herzdame hat recht. Wir müssen die Erwartungen links liegen lassen. Ich schaue gerade ins Forum, da ich eben das ähnliche Problem habe und Anregungen suche. Wir müssen den Fokus ändern, uns frei machen von Erwartungen. (Fast) jeder Frau eine Chance geben. Die kleinen Konversationen, Blicke etc. wieder zu schätzen wissen und klein anfangen. Eine Frau fürs Leben wird uns nicht auf dem Silbertablett serviert werden. Im übrigen habe ich meine damalige Freundin auch links liegen lassen wollen am Anfang, da ich nicht von Ihr überzeugt war. Aber manchmal ergibt sich mehr, wenn man eine Person zu schätzen lernt ;)
  4. Deinen Fokus solltest Du trotzdem auf Deine Gedanken richten, was bringen Dir die ganzen Gedanken? Für mich gibt es keine verpassten Chancen, da ich es entweder probiert habe oder mich dagegen entschieden habe. Wieso hast Du in der Situation die Gelegenheit nicht genutzt und Sie angesprochen, gedated ect.? Wenn Du so viel Bumst und datest, dann müsste das ja für Dich einfach gewesen sein? Klingt irgendwie nicht schlüssig. Hast Du mal Oneitis im Forum nachgeschlagen?
  5. Hallo Forum123, ich habe das Gefühl, dass Du zu wenig raus gehst und zu viel alleine bist, da Du anscheinend viel Zeit hast Dir Gedanken über solche Sachen machen zu können- Warum machst Du Dir so viel Gedanken über eine vermeintlich potentielle Frau mit der Du nicht mal was hattest außer Augenkontakt? Warum musst Du Dir einreden positiv zu denken? Warum gibst Du dieser Frau so viel Platz in Deinen Gedanken und versuchst es aufzuwerten indem Du von einem Butterfly-Effekt sprichst und versuchst dieser Geschichte meiner Meinung nach krampfhaft eine mystische Bedeutung beizumessen? Meiner Meinung nach kann man mit jeder Person welche emotional stabil ist glücklich werden, wenn man sich auf die Person einlässt. Es ist immer nur eine Frage der Einstellung! Auf der Welt gibt es mehr als 3.000.000.000 Frauen, davon sind vielleicht 400.000.000 in einem potentiellen Alter, davon sind vielleicht 50.000.000 in Europa. Wie kannst Du von verpasster Chance reden? Du hast nichts probiert, Eine Chance ergibt sich nur wenn man sie provoziert und dann ergreift! Wer soll den wissen ob Ihr überhaupt zusammen gepasst hättet? Deshalb höre auf so viel Deine Energie auf diese Frage zu richten und geh raus in die Welt, welche voll ist mit tollen Frauen, provoziere Chancen, suche Sie, ergreife Sie und dann musst Du Dich nicht mehr Fragen, was wäre wenn.
  6. Ich möchte meine Erfahrung einfach mal dazu geben: Vor zwei Jahren hatte ich eine Affäre mit einer Studentin, welche nebenbei als Domina gearbeitet hatte. Sie hat mir auch erzählt, dass viele Ihrer Kunden Manager, Kapitäne von A380, verheiratete Männer oder aber auch ganz einfache Typen waren. Ich denke, wenn man an Dominanz denkt, dann habt Ihr schon richtig erkannt, dass man unterscheiden muss wo diese Dominanz auftritt. Entgegen zu Deinen drei Freundinnen Herzdame hat sie nie Sex mit Ihren Kunden gehabt und alles nur mit Handschuhen gemacht, sie hat sogar trotzdem teilweise pro Sitzung 500-1000€ verdient. Die Frau die ich getroffen hatte, war besessen Kontrolle aufzubauen, worauf ich gar nicht stand. Dadurch, dass ich das durchbrechen konnte und es komplett abgeblockt hatte und ihr anschließend geholfen hatte sich zu entspannen und sich fallen zu lassen hat sie sich sofort in mich verknallt, was ich bei einem Alter Mitte 20 auch als merkwürdig empfand. In echt war sie eigentlich extrem unsicher. Dennoch genoss Sie es diese Macht ab und zu auszuleben, sie meinte "Stell Dir vor, da kniet ein Manager von einem Unternehmen mit über 500 Leuten vor Dir und macht alles was du sagst, das gibt einen schon ein befriedigendes Gefühl." Nach all den Erfahrungen die ich gemacht hat, wird man als Mann immer belohnt zu führen. Hinter vermeintlicher "Dominanz" steckt sehr oft nur Kontrollsucht, eine Art Schutzautmatismus, welches auf LSE schließen lässt. Ich finde der TE sollte sich besser fragen ob er mit einer Frau die vielleicht diese Automatismen hat zusammen sein will. Für mich ist Dominanz nicht Alpha (mag diesen Begriff eh nicht). Dominanz passt nur in der spielerischen Phase währen des Sex zu Devot. In Beziehungen zahlen sich stets Wachstum und Selbstbewusstsein aus. Kategorien wie Alpha-Beta, Beta-Beta, Alpha-Alpha oder devot-Dom gibt es hier meiner Meinung nach nicht und versucht nur tiefer liegende Probleme in Schubladen zu packen.
  7. Morpheus

    Beziehung am Ende?

    Ihr hattet drei Jahre, wäre verwunderlich, wenn es Dir einfach fallen würde. Außerdem stehst du auf der schwachen Position. Sie macht was sie will. Sie will Dich sogar heimlich betrügen und spielt auf harmonisch, wenn sie will, um Dich an der Leine zu führen. Ich habe gerade auch eine Trennung hinter mir, immerhin hatte aber meine Ex Schluss gemacht. Wenn es nicht hart wäre, wäre es einfach unmenschlich für mich, das ist normal. Was jetzt zu tun ist, ist Dich auf Dein Leben zu konzentrieren, setz Deine Freundin soweit wie es geht aus dem Focus, außer um Ohne Deine Freundin über Lehren aus der Beziehung zu sinnieren. Trauern kannst Du ruhig, aber nicht Dein Hirn zermartern, was Sie gerade macht. Mach das, was Du schon immer ohne Deine Freundin machen wolltest. Ich würde behaupten, dass die Beziehung nicht mehr zu retten ist, deshalb wäre es wahrscheinlich das Beste einen Schlussstrich zu machen. Aber sag ihr nichts davon, dass Du was von Ihrem Macker weißt.
  8. Morpheus

    Beziehung am Ende?

    Lieber TE, mal ganz ehrlich, was willst Du mit so einer Frau? Ich weiß nicht wie sehr Du es verschuldet hast. Vielleicht hast Du nicht mehr geführt oder Dich komplett Betaisieren lassen. Dennoch, wenn eine Frau so drauf ist, wie kannst Du denn jemals wieder vertrauen aufbauen? Ins Handy gucken ist scheiße, keine Frage. Aber, auch wenn es hart ist das zu hören, in Eurer Beziehung ist schon längst Hopfen und Malz verloren. Falls Du ein bisschen Würde übrig hast, dann verlasse die Frau, egal wie lange Ihr zusammen wart.
  9. Challenged hat recht. Den Beitrag habe ich überlesen. Einfach mal so ansprechen?! So geht das nicht. Wenn ihr eine Gute Zeit habt und zu zweit seid. Ja, dann aber auch nur unter die Prämisse, die ich schon zwei mal geschrieben habe! Wirklich nur ansprechen darauf, wenn Du Dich selbst im Griff hast und nicht needy oder insecure rüberkommst und dann signalisierst " ich bin nicht dein nächster Stalker und ich Träume nicht vom Einhornreiten auf Regenebögen mit Dir!".
  10. Also ich habe es so gelesen, dass es sich beim TE entwickelt hat... deshalb kann das mal passieren. Aber ein Guter Tipp ist immer Alternativen zu schaffen! Ist unerlässlich in Deinem Fall, damit nicht zuviel Hirnfick entsteht.
  11. Kann jollyj zu 100% zustimmen. Vielleicht würde ich noch anfügen, dass Du sofortige Bestätigung suchst. Du willst JETZT was haben, wenn Du ihr das schreiben möchtest. Hier zahlt sich aber Geduld aus. Sie will Dich auch testen. Eskalier immer weiter, bau vorher viel Comfort auf. Das mit dem "vor dem Sex kann nicht von einer Beziehung gesprochen werden", was ich vorher vorgeschlagen habe, ist gut, damit Du Ihre seltsame Logik durch eine andere verständliche Logik ersetzt und dass du zeigst, dass Deine Prinzipien anders sind. Wenn Sie genug Interesse hat an Dir, dann wird sie das verstehen. Also sehr ernst vermitteln. Nur ansprechen, falls sie wieder mit dem Bullshit anfängt. Ansonsten weitermachen wie normal.
  12. Also ich muss mal dazwischen grätschen. Da hast Du doch schon selbst geschrieben, was Du falsch gemacht hast. Der Rest ist unwichtig. Bitte mach das nicht!!! Was ist das denn für ein Tipp? Wenn mir das aus dem nichts meine Freundin an den Kopf klatschen würde, wäre es nur noch Seltsam. Wahrscheinlich würde ich einfach nur lachen! Und falls Sie immer noch darauf besteht " bestimmt und mit ner klaren Ansage",würde ich sie erstmal meiden, bis sie wieder klar ist. Das ist extrem einengend und weird! Das klappt nur, wenn man die Frau nicht kannte und dann von Anfang an führt. Jetzt plötzlich den Macker zu spielen ist Quatsch! Vorher wart Ihr Freunde und plötzlich ist es nen Date und Du behandelst Sie plötzlich anders indem du mit ihr auf nen 08/15 date gehst?! Wäre absolut unpassend und unnatürlich, wenn sie überhaupt darauf eingehen würde ohne Dich komplett auszulachen! @FAZE_KS Das ist Mist, wenn Du mehr starten willst. Versuch mehr zu zweit mit Ihr zu machen. Wenn Ihr ne Gute Zeit habt. Sag, was ich vorher geschrieben habe. Sag Ihr, dass Du sie gerne magst und Gefühle für sie entwickelt hast, ABER!! dass sich nichts ändern wird zwischen Euch, da Du damit umgehen kannst, Du sagst Ihr, dass sie sich jetzt nicht verstellen muss! Und machst einfach genauso weiter! Alleine schon das zu sagen, war für mich damals ein Befreiungsschlag. Allein durch das Aussprechen hatte ich die Kontrolle wieder und sie hat es mir extem anerkannt. Sie fand es sogar fasznierend wie cool ich mit sowas umgehen kann. Du wirst selbst schon sehen ob sie nicht bereits mehr Interesse bekommt. Dann kannst Dich ganz locker annähern und es wird sich natürlich anfühlen.
  13. lt;dr gehts auch kürzer? Es gibt schon reichlich Threads dazu, was ist die neue Erkenntnis?
  14. Bin ich der einzige der bei den beiden Top-Threads denkt, dass er ausversehen ins Pädoforum eingetaucht ist? xD
  15. Hallo Faze_KS, ich war mal in einer ähnlichen Situation, nur das sie einen Freund hatte und ich kein Bock hatte ihre Beziehung zu zerstören. Ich war ehrlich zu Ihr und habe ihr gesagt, dass ich Gefühle für sie habe. ABER!!! Ich habe auch gesagt, dass sich nichts zwischen uns ändern wird und ich meine Lage im Griff habe. Danach wollte sie noch mehr rumhängen und ich war mir sicher, dass mehr gegangen wäre wenn ich wollte, trotz Freund... David Deangelo hat mal gesagt, man kann alles einer Frau sagen, solange man die Verantwortung für seine Gefühle komplett übernimmt. Sag ihr also du hast Gefühle für sie und dass Du sie magst, aber dass sich nichts zwischen Euch ändern wird und Du Dich im Griff hast. Dann musst du ein paar mal mit ihr weggehen und still halten, so tun als ob du mega entspannt bist und Du einfach nur die Freundschaft genießt. Dann wird sie sich denken, "was geht denn hier ab? Ich dachte er steht auf mich??". Dann kannst du zwischendurch mal versuchen näher zu kommen. Ich denke sie wird es zulassen. Falls nicht. Musst Du leider konsequent sein und es akzeptieren, dass Sie es nicht möchte. ich hoffe, dass der Tipp hilfreich war!