Gleidi

User
  • Inhalte

    14
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     120

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Gleidi

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

267 Profilansichten
  1. Mega einfach. Erstmal solltest du nicht alle Baustellen auf einmal in Angriff nehmen. Denke diesen teufelskreis den du hier beschreibst kennt jeder. Unzufriedenheit ist etwas was sich langsam einschlecht und was man schwer wieder los wird. Trotzdem musst du dir vor Augen halten, das es stehts schlimmer werden kann, bzw sein könnte. Freund weg, Gesundheit angeknackst, Arbeitslos, usw usw.. Setz dir ein Ziel. Befolge einen strikten Sport und ernährungsplan der wenig spiel für ausflüchte lässt, so bekommst du auch wieder struktur in deinen Alltag. Versuche wieder soziale Kontakte zu knüpfen, mit alten Freunden oder such dir neue, eventuell beim Sport? Du erlangst dadurch hilfe, bei deinen Zielen und stärkst dein Selbstwertgefühl. Dadurch wächst auch wieder die Bindung zu deinem Freund, da du dein Glück nicht mehr von ihm abhänig machst sondern an deinem eigenen Leben feilst. Zum Schluss dann dein Job. Leute arbeiten im Schnitt weitaus länger für den Mindestlohn. Du kannst dich ja erstmal damit arrangieren, und dich nebenbei auf die Suche machen. Wenn man sein Leben grundlegend zum Positiven wendet, ergibt sich der Rest auch oftmals wie von allein. VG
  2. Ich verstehe. Ich weiss das hiet meine Onenitis und ein kleiner sturer junge aus mir spricht...aber grade bei der hätte ich mir einen anderen ausgang gewünscht. Werd nochmal ne woche an mir arbeiten, um das wertigkeitsgefühl ein wenig zu fördern, denn grade ist davon nichts zu merken. Und muss mir dann halt die Nummer besorgen und joa....schade
  3. So Leute. bin aufn Boden der tatsachen angekommen. Alle stadien durchlebt.. Optimistisch, niedergeschlagen, verzweifelt ect. Hab meine Onenitis eingesehen, und versuche derzeit an mir zu Arbeiten. Denke das einige von euch recht haben, das ich tiefsitzendere Probleme habe, als ich mir eingestehen will. Dachte nach der trennung meiner 4Jähringen BEziehung würde ich frei sein, und das gegenteil trat ein. Hab mich hals über Kopf in meine Äffäre verliebt, und meine ganze Actraction verspielt, als ich dachte Sie safe am Haken zu haben. Ich bin dennoch ein bisschen schockiert. Sie hat mich ständig sehen wollen, den Eltern vorgestellt, zu Weihnachten eingeladen, und ich trottel hab ihre neue Wohnujng Renoviert. Dafür hat Sie mir Zahnbürste, Duschsachen und Klamotten in ihrer Wohnung Deponiert. Nachdem Sie sich immer weniger gemeldet hat, und schlussendlich meinen Anruf ignoriert hat, weil wir eig verabredet waren, hab ich den kontakt abgebrochen, und die nummer gelöscht. Hab sie dann noch am letzten wochenende im club gesehen wie sie fleissig geflirtet hat. hab mir nichts anmerken lassen und bin kurz darauf gegangen. also sei 2 wochen kein kontakt. Will bzw muss meine Klamotten (Bohrmaschine, akkuschrauber, stichsäge werkeug, inkl anziehsachen) abholen. Wie stelle ich das am besten an, um in erster linie mein Gesicht zu wahren, und eventuell nochmal den Spieß umzudrehen. Dachte sowas passiert immer nur richtigen Lossern oder Drogensüchtigen Spinnern .....
  4. Ich war Sonntags ja da, und es gab Sex, danach hab ich gefragt was wir eig haben weil sie oftmals mich als ihren freund bei bekannten und verwandten zitiert hat. Ich hab mich zu dem zeitpunkt "bereit" für eine ltr gefühlt. im nachhinein betrachtet war es wohl tatsächlich eine dumme idee. aber eig ging es immer von ihr aus. Sie hat mich den eltern, und schwester vorgestellt, zu weihnachte eingeladen, und in der öffetnlichkeit meine nähe gesucht. Das gespräch war also vor dem Block. Sie sagte das sie eine beziehung will, aber aber eher zurückhaltend... was aber zu der algemeinen stimmung der letzten tage passte. Hab vorsoglich die nummer gelöscht um mich nicht melden zu können...das Thema bereitet mir gut Kopf und Bauchschmerzen
  5. angenommen du hast recht, was ich nicht ausschließen möchte... kannes nicht auch die option geben das die gute ein gemeines spiel mit mir spielt und mich an meine grenzen bringen will? glaubst du/ihr, es kommt nochmal was von ihr? immerhin beendet man sowas doch nicht wortlos oder? es war mehr als nur ne affäre wie ich es anfsangst hinstellen und mir eingestehen wollte.... hab die nummer gelöscht, um ein weiteres melden von mir zu vermeiden..
  6. im grunde tipe ich ja gar nichts... ich weiss nur nicht wie ich mich verhalten soll, nachdem sie mich nun ignoriert....
  7. SO leute...mein gefühl hat mich nicht im stich gelassen. Die besagte Dame hat einen Jobwechsel vollzogen am Donnerstag. Kündigen war wohl recht uncool verlaufen bei ihr. (Soviel hat sie mir noch gesagt) Seitdem keine meldung mehr, und meinen Anruf ha sie auch ignoriert. Waren samstag verabredet, aber dazu kam natürlich auch keine reaktion. Hab dann noch ne richtig geile Aktion gezogen,. war abends dann mit freunden unterwegs, und bin um 3 Uhr nachts (aufn nachhauseweg) mal bei ihr rum gefahren...wo das auto dann weg war. Zusammenfassung: -Sonntagabend bisschen zeit verbracht, iwann sex, aber hat sich schon komisch benommen. -Mittwoch hat sich sehr spät erst gemeldet, war zunehmen reservierter, und hat sex geblockt, weil sie angeblich andere baustellen hat. hab ich akzeptiert, da sie ja sonst immer recht verfügbar war. -hab Donnerstag einen Kurzen patzigen Anruf von ihr bekommen. wegen dem Jobwechsel. -Freitag eine meldung per Whatsapp, das ihre kündigung wohl äußerst mies läuft, weshalb ich ihr angeboten hab mich anzurufen. Sie meinte sie meldet sich später. -Samstag hab ich dann ein ? geschickt weil nichts kam. sie meinte dann durch ein Handywechsel (altes defekt) hätte sie meine nummer nicht gehabt. Später wegen der bevorstehenden verabredung angerufen- aber keine reaktion. Heute Montag... ich fühl mich wie ein Trottel. hab mich verknallt, das erste mal seit jahren. Haten ja echt häufig sex, und hab mich nicht besonders needy verhalten. Sie hat mich sogar den Eltern vorgestellt, und mich zu Weihnachten eingeladen. und nun das?! Hatten am Mittwoch abend drber gesrpchen ob es auf eine LTR hinaus läuft, was zu begrüßte... Hab ichs versaut oder ist sie Dumm?
  8. ja ich denke das trifft es gut. wobei ich wohl nur die optin brauche, da ich abends liebendgerne alleine einschalfe, und auch meine hobbies alle so gestalte das ich meine zeit allein verbringen kann. wollte meine beziehung schon länger beenden, und hab die chance zum ausbrechen genutzt. ist halt ne auslegungssache wie charakterstrak das war. bin mir im klaren, um meine verschobenen ansichtsweisen, aber diese sind mir dennoch lieber, als ein niceguy, oder völliger versager zu sein. p.s ein bekannter und auch angehender psychologe meinte mal, das mauern die man sich schafft nicht immer nagertiver natur sein müssen.
  9. alter schwede, ihr seid besser als jeder Psychologe. Ich bin kir bewusst das ich eine menge verdränge, und dass es sicherlich nicht der optimalste weg ist. aber das gefül machtlos zu sein, weil jemand mit meinen gefühlen spielt will ich halt nicht mehr haben. das ich verhaltensmuster durch rationales denken ausmerzen will rifft es hierbei wohl am besten auf den kopf. da es in meinen augen aber zu viele möglichtkeiten gibt, bin ich verunsichert und würfel alles durcheinander. zu der geschichte, ich hab wie mir auch damals angeraten wurde, meine beziehung beendet, und treffe mich seither mit der ex und nun wieder affäre. keine geheimnisse, keine spielchen ;)
  10. Ok entschuldigt, ihr habt vollkommen recht. Also es fing an das ich bemerkt hab, wie ich negativ reagiert hab, als sie zb keine lust auf sex , oder schlechte laune hatte. fing dann an jedes wort auf die goldwage zu legen, und stellte fest das ihre nachrichten immer küzer und unausagender waren. hab dann meine nachrichten ebenfalls auf ein minimun redizuert und halt erst stunden später geantwortet. jetzt stellt sie das so hin als würde ich spielchen spielen, und mich genau so benehmen wie sie es von "ihren" typen gar nicht leiden kann. ich will mich nicht verrennen, oder als uninteresant abgeschoben werden...
  11. ich glaub ich will die frau sicher wissen, und gleichzietig meine gefühle beherschen. fahre damit eig recht gut, seitdem ich einmal zutiefst verletz worden bin... denke ich verfalle ständig von "cool" zu schüchtern, und dann wieder zu needy.... hab wohl nämlich mehr gefühle als ich wahr haben will....
  12. Ich 26 Sie 24 Treffen unzählig binnen 3 Monaten - sie zählt den sex. sind bei 58mal. Puh fällt mir immer schwer fehler einzugestehen, aber wende mich lieber an euch, bevor das kind ganz in den brunnen fällt. Treffe mich wieder mit meiner alten Affäre, von vor 3 jahren. sie hat mich damals abserviert, weil ich zu glatt war. meinte sie konnte mich nicht durchschauen, und ich wäre zu locker bzw unernst rüber gekommen. Ich merkte vor ein paar tagen das ich leicht needy wirkte, und ihr invest zurück ging... bekam prompt kalte füße, und hab meinen invest auch drastisch zurück geschraubt und mich wenig bis gar nicht gemeldet... Sie dreht den spieß nun um, und schreibt nachrichten das mein verhalten genau das wäre was sie gar nicht will, und ich sie derzeit an früher errinere. Wie baue ich Actraction wieder auf? ich hab total schiss in eine Onenietis zu verfallen, bzw am ende ein emotionales chaos zu erleben, weil ich nicht aufgepasst hab, und jemanden zuviel platz in mir zugesprochen hab. Kurz und knapp.... leute ich seh meine dummen fehler grade nicht, und laufe gefahr mir einiges zu verbauen, und definitv einiges an selbstbewusstsein zu killen. hoffe ihr versteht mich und mein problem.
  13. Mein Alter 25 Ihr Alter 24 Dates 10 - Sex ja. Hab die Gute vor ca 3 Jahren kennen gelernt War ne geile Zeit. Hatte das Gefühl bei Ihr gut aufgehoben zu sein. Gespräche und das Körperliches waren echt mehr als zufiredenstellend... leider hat sich das auch alles wieder recht schnell im Sand verlaufen. Hat gemerkt das ich nicht viel von mir Preis gebe, selten Kontakt, hab mich wohl sau dumm benommen, aus Angst aufzufliegen. Haben uns dann ein Jahr später zufällig auf einer Party getroffen, wo auch meine Freundin anwesend war. Alles ist aufgeflogen. Haben sich gegenseitig alles über mich erzählt und mich als Arschloch und Fremdgeher geoutet der ich damals war. Waren ca 30 Leute anwesend die mich lange und gut kennen, und das ganze Specktakel miterlebt haben. Hab mich dann mehrere Monate zuhause isoliert, und mein Verhalten reflektiert Hab die Zeit genutzt um mich Körperlich und geistig weiter zu bilden, und hab sogar so meine Beziehung retten können... natürlich mit viel Einbußen meiner Männlichkeit und Freizeit. Dann dieses Wochenende die Affäre wieder getroffen. Hab meinen Mut zusammen genommen und wollte meine Angst, das mir jederzeit wieder so ein Szenario passieren könne, zerbrechen. Locker 2 Stunden geredet, hab mich Entschuldigt, mich versucht zu erklären, und das Gespräch dann anständig beendet, und klar gestellt, das ich noch in meiner Beziehung bin. Mittlerweile 4 Jahre. Hat mit allen Mitteln versucht mit mir zu Flirten, bin aber nicht drauf ein, und die Herausgabe meiner Nummer hab ich auch verneint. Sie hat dann die halbe Nacht bekannte von mir kontaktiert um an meine Nummer zu kommen. Dachte mir eventuell wollte Sie noch irgendwas, aber schreibt natürlich erst nach Stunden zurück, mit ner menge Shittests. Sie stellt das so hin als wäre ich beim Gespräch mit ihr immer noch äußerst interessiert gewesen, und meine Nummer wollte sie nur haben, um das ich mich dann melden könne sobald ich mal wieder zu haben sei. Leute - entschuldigt meine Betriebsblindheit, aber ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht weil mich das Thema so emotional aufwühlt. Die Frau ist tatsächlich der absolute Hammer. Weshalb muss sie Unbedingt meine Nummer haben? Warum fängt die direkt wieder an zu spielen, wenn ich zum ersten mal ein ehrliches und offenes Gespräch geführt hab? Wolle eigentlich nur meine paranoide Art abstellen, nachdem ich da mehr als nur Ausgeflogen bin....
  14. Ich hab alles verfolgt, und bewundere dich für deine Offenheit.. Leider ist diese oftmals in selbstmitleid umgeschlagen. Du hast den ersten schritt gewagt, und dich hier angemeldet, und nun gehst du nicht weiter... vergiss deine ex! Siel das Spiel und werde endlich erfolgreich als immer nur zu trauern dass du es noch nicht bist. Deine Ex ist es nicht wert, Sie nimmt einfach den nächsten, das zeig schon genug wie sie denkt. Gib Gas! Fang nochmal an,. und diesmal keine Ausreden! Wills du erst mit 50 Wach werden? ;)