too_true

Member
  • Inhalte

    100
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     128

Ansehen in der Community

8 Neutral

Über too_true

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 01.01.1978

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Bern
  • Interessen
    piano, dance and art

Letzte Besucher des Profils

1.111 Profilansichten
  1. OK vielen Dank für die Antworten. Ich glaube, ich habe die Fragen nicht deutlich gestellt, habe aber in der Zwischenzeit meine Antworten schon gefunden. @Undisputed wenn du Therapeut werden willst, musst du viele und aber viele Stunden in Eigentherapie gehen. Was du gemeint hast l, Wäre ja circa der gleiche Ansatz wie, wenn du mal beim z. B. Beim Hautarzt warst, darfst du nicht Medizin studieren.
  2. Hey Kollege, Stehe vor nem ähnlichen Problemen wie du. Da du jedoch noch kein Kind hast und hoffentlich deine family auch ohne deine finanzielle Hilfe auskommt, kann ich dir nur raten so schnell wie möglich das zu machen was du schon seit längerem willst. Aber nur wenn du es für dich machst! Habe auch einen 08/15 Job war aber mit den Frauen immer egal, bzw war mein Job nie Thema. Halte es mit Tyler durden du bist nicht dein Job, du bist nicht dein... Obwohl ich 2 unis abgeschlossen habe, bin ich kein Fan davon. Also zumindest würde ich niemanden ein Geisteswissenschaftliches Studium empfehlen. Handwerk, Polizei usw hast du ja auch schon erwähnt, glaube mir. Du bist nicht zu alt. Mit 4o könnte es knapp werden. Das mit dem dazugehöreb sollte dann auch von alleine kommen.
  3. Hi Leute, Ich 29 Jahre, Mein jetziger Beruf: + Staatlicher Betrieb = recht sicher, Viel Urlaub, viel Freizeit, absoluter no brainer - total langweilig, null Aufstiegchancen, muss ständig aufpassen bei Team Meetings die schnauze zu halten, da mir sonst was ausrutscht. Oft Angst bore out zu bekommen Zur Frage, Ich habe Zeit meines Lebens so einen Job gesucht, wo es hauptsächlich darum geht, nichts falsch machen zu können. Wurde mir leider von zu Hause so beigebracht, also nix mit die Welt an sich zu reißen. Bin aber ein recht kleverer Kerl, alle meine Freunde wundern sich, wieso ich mich nicht zu mehr im Leben traue, inklusive mir selbst. Selbst meine Kollegen und sogar Vorgesetzten sagen mir oft, dass ich meine Talente in diesem Job verschewende, jedoch habe ich einfach mega große versagensängste. Habe 2 Jobs dann angenommen, welche top bezahlt hätten werden sollen, jedoch dann beide gekündigt, weil dann wieder meine Schlafstörung eingeschlagen haben, wElche ich schon seit dem 16. Lebensjahr leider habe. Wara auch deswegen schon in Therapie, jedoch mit nur mäßigem Erfolg. Jetzt bekomme ich bald mein erstes Kind, und will aber ein psychoemotionaller Fels in der Brandung sein, der das Fundament der Familie ist, auch beruflich aber hab keine Ahnung wie und ob ich das schaffe, da ich mich im jetzigen Job einfach wie ein Loser im sicheren Hafen fühle. Meine 2 großen Leidenschaften welche nich in der Freizeit gerne nachegehe sind Hochbau/Handwerk und Psychotherapeutissche Bücher. Sind diese Berufe zukunftsweisende bzw auch genügend bezahlt, dass man ein 2 bis 3 Jährige Ausbildung dafür in Kauf nehmen soll? Danke
  4. @Hexer SEit ich keinen Kontakt mit ihm habe, hat sich mein Leben drastisch verbessert: Traumfrau gefunden, STudium beendet, Traumwohnung gefunden ...usw. Er kennt weder meine Frau noch meine Wohnung. Weiß nicht dass wir verheiratet sind usw.... Und auf der einen Seite würde ich gerne mein Leben mit ihm teilen, auf der andere Seite aber mich nicht wieder in ein Tief stürzen ( da sind wir wieder bei @El Raperos Tipps), dass er bei mir auslöst. (Das alles im Hinblick darauf, dass ich nicht weiß wie lange er es noch macht, da er auch schon im höheren alter ist.
  5. Eigentlich habe ich auf Buchtipps ala David Deida der überlegene Mann, Sam Kennan glaub ich - Feuer im Bauch usw... gehoft. Wow da sprichst du gleich die richtigen Themen an. Kurzum: Er ist schon älter und baut wsl immer mehr geistige LEistung ab. Wir haben schon seit 2 -3 Jahren keinen Kontakt, hatten ihn auch vorher nicht wirklich gut. Und in der Vorstellung, dass ich vlt demnächst einen Anruf bekommen kann, wo dann gesagt wird: ...."Leider müssen wir Ihnen mitteilen..." Und obwohl ich damals vor 3-4 JAhren so ein "Verabschiedungsritual" gemacht habe, habe ich das Gefühl, dass ich irgendetwas nocht versöhnt habe. Bzgl. Guter Zeit.....Das hatten wir in meiner Jugend ab und zu, Ab sein Alkoholkonsum hat ihn dann leider nur noch zu einem Schatten seiner Selbst werden lassen und dann kommt es sehr schnell zu einer Angespanntheit da er einen sehr eigenen Blick auf die Vergangenheit hat, dem ich ihn aber nicht zugestehen will - das war auch der Grund schon in Jugend (17J bis 24J) oft Kontaktabbrüche hatte. @Zwiebelkönig Klar in der Fantasie hätte ich ihn gerne als Mentor oder Einweisung ins Mann-sein bzw. Vatersein, da ich in den nächsten Jahren vorhabe Vater zu werden, nur weiß ich, dass das halt kindliche Sehnsucht ist in wenig mit der Realität zu tun hat.... Oder die Frage mal anders formuliert: Wie kommt man mit der Trauer bzw dem Bedauern klar, dass man in dem Leben einfach keine echte Vater Beziehung hatte, bzw. die die man hatte er aus vielen Enttäuschungen, Scham und Traurigkeit besteht?
  6. Hi, eine Frage an alle die selber Probleme mit dem Vater haben bzw. nie wirklich eine Beziehung mit ihm hatten. Habt ihr Tipps und Erfahrungen wie man damit umgeht? Oder habt ihr Buchtipps? LG
  7. Lieber Tom, Oneitis ist dir ein Begriff? stöbere einfach im Forum, da gibts massig Infos und Wege, wie es andere geschafft haben. Dir fehlt eindeutig ein "männlicher" Freundes Kreis!!!!! Der dich dazu bringt deinen Arsch hochzukriegen!!!! Dir fehlt Liebe und Zuneigung....wieso kaufst du dir keinen Hund? Jetzt im Ernst. Das könnte echt viel bringen. Wenn es der Beruf zulässt, mach jetzt schon deine Weltreise. Lies einmal das durch und gleich das mal mit dem ab: Junge.....Das soll die Mutter deiner Kinder werden??????? Lies dir die zwei Absätze noch mal durch........ Die wird im Kreissaal werden der Entbindung dem Gynokologen einen blasen.... Was deine jetzige Phase angeht, um mal sachlich zu bleiben: Ja man liest raus, dass du gerade in einem finsteren Tief bist! Verplämpere aber nicht zu viel zeit der problemorientierten Therapie. Gehe mehr in die Lösungsorientierteschiene. Lass deinen Vitamin D und B12 Spiegel messen und mach dich darüber schlau.....Ist gut gegen Depressionen. Geh ab und zu mal zu ner Nutte wenn du sonst nix fickbares am Start hast. Bau dir einen Freundeskreis auf. Und noch einmal, Nimm eine x beliebige durchschnittsfrau mit halbwegs guten Charakter, investiere 7000,- für Brüste, Nase und Botox und du hast eine Spitzenbraut. Also, es gibt massig Weiber mit Potential. Arbeite nebenbei als Promoter oder Verkäufer, offensichtlich scheitert es bei dir schon am Zugang zum Gespräch mit Fremden. Du lebst in der besten Phase der Menschheit seit MEnschenbestehen!!!!!! Nütze es und weine nicht einer fickreudigen Teilzeit prostituierten NAch............ PS: Immer wenn du dir nicht sicher bist ob du rausgehen sollst oder nicht, denke daran, sie wischt sich gerade Sperma von nem Typen aus dem Gesicht..... während du ihr nachtrauerst. Tut weh, hilft aber
  8. Was fasziniert dich denn so an ihr? Wieso brauchst du unbedingt die Sicherheit einer Bindung? Wie konntest du so lange mitmachen bei dieser Freundschaft+ Sache ohne das es dich kaputt macht? Das sind dann schon gute Frage die du dir immer wieder stellen kannst. Jeder von uns hatte mal ne Oneitis und diese Zeit der Selbstfindung, die oft sehr schmerzhaft ist, war immer ein guter Lehrmeister. Aber du bist nicht der erste und nicht der letzte Mann der mit Selbstzweifel eine Oneitis überwinden musste und noch Angst hatte den steinigen Weg des PUAs zu gehen. Wir alle waren schon da wo du jetzt bist. Ob es die Größe ist, die Sportlichkeit, die Wampe, der Penis usw..... du wirst einen Weg finden! Vertraue darauf. Meine kleine Notfallapotheke: David Deida - Weg des überlegenen Mannes. Fitnesscenter, Kampfsport oder ähnliches. Hast du einen guten Freundeskreis der dich pusht? Wenn nein, besuche einen Innercircle, auch wenn dort nicht immer das gelbe vom Ei ist, es gibt echt gute Inputs und ne gute Dynamik. Bau dir ein geiles Leben auf. Mit 29 solltest du noch andere Ziele und Projekte am Start habe. Hast du allerdings genug Ressourcen, dann nimm dir jetzt die Zeit und geh viel raus!!!!!!!!! Nicht nur Eis Essen und Spazieren, gehe unter Leute verreise usw......eine innerliche Weltreise machst du ja schon (Psychotherapie). Suche schöne tiefe Gespräche, sei offen aber nicht naiv. Schon Homer wusste um die Macht der Oneits, den Klang der Sirenen die mit ihrer Anziehung einen Haufen voller lebloser männlicher Körper neben sich horteten, sie waren befreit von ihrer männlichen Neugier und stürmischen Abenteuerlust. Anstatt weiter die Erde zu überqueren genossen Sie das verharren in Gedanken an die Eine, die Sie jedoch nicht annähernd befriedigte. Wenn du wieder an das denkst, halte dir doch vor Augen, auch Odysseus hatte die Wahl: bald eine Toter unter den Lebenden oder ein Welteneroberer zu sein. PS: 164 WHO the fuck cares ........???????? SCHEIß Egal. Wirklich.
  9. Also, mein erster Beitrag nach knapp 6 Jahren..... Thalios= 100 Punkte, hast ne coole Einstellung, würde mich über deinen Input bei meinem nächsten Thread freuen, der in kürze kommt. Jetzt zum Threadsteller: Also mein "Mentor" war 45 als er mich ins PUA eingeführt hat und der hatte es Mega drauf und das einzige mal dass es creepy war, war als die Mädels optisch 25 waren, aber wsl gerade erst Abi machten und einfach kein flüssiges Gespräch zustande kam. Was er gemacht hat: halte dich gut in Schuss = die Hanteln beißen nicht. Mach das beste aus dir: optisch und innerlich und arbeite an deinem Selbstwertgefühl und deiner Art zu kommunizieren. Habe Freude am Üben und Kennenlernen. Erwarte von keiner Frau, dass sich um dein Ego kümmert und dir positives Feedback gibt. Und wenn du sagst, dass du noch im Anfangsbereich bist, geh 2 mal die Woche in eine größere Stadt und sich die hipster alternativen Szenen aus um einfache und lockere aber charmante Gespräche zu führen. Und such dir am Abend mindestens 2 bis 3 wirklich hübsche Frauen aus zum Reden, denn da kannst du den Charme auch wirklich testen und verbessern. BTW: 18 bis 20 Jährige würde ich trotzdem im Erwägung ziehen an deiner Stelle.
  10. Also Verlorener.....Der Name könnte schon viel deiner Einstellung preisgeben. Du bist kurz vorm resignieren...DAs ist blöd! It's not about how hard you hit, it's about how hard you can get hit! Ja, gehe lieber zu nem anständigen Psychologen und Therapeuten. Kommt finanziel aufs gleiche und sollte langfristige Erfolge mit sich bringen. Ich glaube du wirfst deinen Eltern noch viele Sachen vor, und trägst allgemein viel Balast und Scham mit. Entledige dich dieser Sachen. Hier einfach eine Liste die du sonst abarbeiten kannst: o: Sei ehrlich zu dir selber! Nimm dich so an wie du bist. Auch das was du ändern willst, muss zuerst erkannt und angenommen werden. o: Mach das was dir Spaß macht, sei es Sport, Essen oder ähnliches. o: Was würde dir dein ideales 40 jähriges ich raten, wenn es mit dir aus der Zukunft telefonieren würde? Ich glaube du solltest trotzdem erst deine Familien Konflikte klären, am besten in einer gestalterisch und oder Familien Therapie. Alles Gute.
  11. Hört sich echt kacke an, aber ich habe mich in letzter Zeit viel zu sehr mit PD beschäftigt und bin aber von meiner alten Machoschiene, die ich anfags nur kalibrieren wollte, zu nem soften Therapeuten Fuzzie geworden. Mir fehlt auch jegliches Aggressionspotential, sei es im Sport beim Sargen oder beim Essklariren. Ich fühle mich leicht wie Chuck, dieser wässrige Reis...... Habt ihr Anregungen wie man sich die Aggression, den Drive wieder zurückholt? BTW: Ereignisse der letzetn 7 Tage: hab 2 x 100%ige chance auf verrückten sex mit 2 HB9s versemmelt bzw. Rückzieher gemacht, und seit 2 Tagen zicke ich rum eine HB10 anzurufen, bissl schiss ist auch dabei......
  12. Hallo "Mitstreiter". Ich werde es mal kurz fassen, hab hin und wieder auch Schwierigkeiten es gerade am Anfang mit einer neuen Frau im Bett voll auszuleben, hat bei mir aber mit allgemeinen Umständen zu tun. Bei manchen kommt auch ein Vanilla Schub (google mal). 1. Lies dich hier in der Inner Game Abteilung durch. 2. Mach aus dir die beste Ausgabe die du sein kannst (Trainieren, Geist bilden...) 3. Du bist du, Es gibt keinen anderen Menschen auf der Welt der auf seine Art und Weise so gut ist, wie es du bist (Nimm es an), Egal ob du ein riesiger Baum bist, oder ein kleiner Strauch am Straßenrand, sei verdammt noch mal der beste und stärkste Strauch den es gibt. 4. Falls du Spirituell oder Religiös bist, ein schöner Spruch aus dem Islam: Gott schuf nicht nur dich, sondern auch deine Taten. 5. Stell dir vor, es sei das normalste auf der Welt, beim Sex die Beine der Frau in die Luft zu nehmen an deinen Schultern zu lehnen, und ihr die Zehen und Füße zu lecken. Jeder macht es, und in jedem Porno wird es praktiziert. 6. Sex kann nun mal auch versaut sein, richtig versaut, auch ruhig mal das Arschloch der Frau mit ein beziehen, ihr Ohrfeigen geben oder sich geben lassen...Sie Fesseln, oder ihr die Beine und Hände fesseln, dann sind auch die Füße näher zusammen :). Melde dich bei joyclub an oder bei SM Fetish lastigen Seiten, da lernt man viele LEute kennen kann sich austauschen, lernt Frauen kennen die das geil finden das man ihnen die Füße beim Sex leckt... 7. Du lebst nur 1 mal!!!!! Nütze es aus, Ich kann dir eins sagen, die unzähligen imposanten und druckvollen Orgasmen die ich während meinem Sex habe sind es wert die anfänglichen Ängste und die Nervosität zu überwinden. Bei jeder neuen Frau wird das erste mal durch den Fetish nicht "leichter"...Aber dass habe ich mir am Anfang immer Gedacht: Stell dir vor, du bist mit einer tollen Frau in einer Beziehung, alles ist super, nur der Sex leidet weil du nicht über deinen Schatten springen kannst und dich ihr nicht öffnen willst. Der Sex bleibt weiter lustlos und angespannt, langsam zerbröckelt die Beziehung und schließlich ist es vorbei. Du bist sehr traurig über das alles. Nach paar Monaten triffst du einen Bekannten der dir erzählt dass er eine neue Freundin hat, und wie soll es anders sein, es ist diese Ex. Und er ist total begeistert und sagt: Alter, du kannst dir gar nicht vorstellen wie die abgeht, die ist schweinisch und experimentierfreudig ohne Grenzen, letztens hab ich ihr beim Sex die ausgiebig an den Zehen geknabbert und ihre Füße verwöhnt, und sie hatte den Orgasmus ihre Lebens....wer hätte das gedacht............. Ich hoffe du weißt was ich meine. Küss sie, leck sie verwöhne sie, dann kriegst du schon das was du willst. Viel Erfolg
  13. war nicht ironisch o.ä gemeint. Dachte wirklich dass da jetzt was neues ist. Ja also das patent läuft heuer aus und die konkurrenz der firma pfizer und lilly stehen schon in den startlöchern. Aber du hast recht die preise sind einfach ne frechheit aber dass ist nun mal so in der pharma ind. Du hast ne pm gerber.
  14. @gerber dachte dass die sildenafil produktion ein 6 wöchiges verfahren ist und speziell nur dafür. Wäre interessant wennst mir sagen kannst von was das das abfallprodukt ist. Lg
  15. Stimme beiden total zu. lass dir mehr zeit um das mädchen kennenzulernen. das schafft vertrauen und du kannst auch offen darüber reden dass du nervös wirst und du noch nicht so viel erfahrung hast. Und glaub mir, das ist voll ok und macht dich um nichts weniger männlich o.ä.. es gibt da nur 2 mir bekannte möglichkeiten. 1) einfach zu nervös und du bist zu abgestumpft (mechanisch und psyhisch) von pornos, 2) ein Venöses leck im Penis. In beiden fällen nicht so schlimm. Also ab zum hr. doc und erzähl ihm von deinem Prob. lass dir ne 100mg packung Viagra verschreiben und kauf dir im sexshop ein gummi Cockring. und lass dir zeit. Sei dir immer bewusst, Sex ist nichts schwieriges oder kompliziertes du kannst fast nichts falsch machen und genieß die zweisamkeit. kurz bevor du soweit bist mit nem mädel was zu haben kannst ja wieder posten und sagen wie es war.