Doc Dingo

Advanced Member
  • Inhalte

    7.226
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    156
  • Coins

     24.505

Alle erstellten Inhalte von Doc Dingo

  1. Du musst das positiv sehen: Wasser is gesund. Glaub ich jedenfalls....
  2. Ja damals, nachm Kriech...😂 Ne ernsthaft, ich kenn Tomaten nur in der Gartenhausvariante, von Mama und Oma. Gibt oder gab bestimmt auch Möglichkeiten dass es ohne Funktioniert. Ich bin da der falsche Ansprechpartner. Aber wenns dich tröstet, die Tomaten von Mama werden heuer auch nix trotz Gartenhäuschen. Aber meine Mama is auch geimpft. Vermutlich liegts daran ......🤔😉
  3. Liegt an den Chemtrails. Die großen Fluggesellschaften wollen den weltweiten Tomatenbestand kontrollieren um dadurch ihre Macht weiter auszubauen.
  4. Doc Dingo

    Eure Investitionen

    Servus, nachdem es die Crash n Cash Group nicht mehr gibt dachte ich man kann sich hier n bisschen austauschen. Ich finde es einfach interessant was andere so machen. Evtl. tauchen ja noch ein paar andere Mitglieder aus der alten Gruppe auf. Bei mir is es im Moment ganz Stumpf ETF. - MSCI World - MSCI Emerging Markets - MSCI Europe (glaube ich wars, hab schon lange nicht mehr reingeguckt ins Portfolio) - Smallcaps Europe (weiß den Anbieter nicht mehr) - Nasdaq Das sind so meine ersten Gehversuche. Ich werde das aktuelle Portfolio noch bis ca. Oktober laufen lassen und dann versuchen in die Richtung von Kommer zu Optimieren. Muss eh umstrukturieren da mein Anbieter alle ETF´s auf Ausschüttend umgestellt hat. Im Moment lese ich noch den Kommer. Wird aber dauern bis ich das Buch durch habe. Ich tu mich brutal schwer mit so furztrockenen und theoretischen Themen. Was Zahlen anbelangt bin ich auch nicht die hellste Kerze auf der Torte. Ich tu mich allgemein schwer mit finanztechnischem Denken. Ich kann mir ohne Probleme selbst beibringen wie ich einen Doppelvergaser optimiere und Synchronisiere aber bei solchen Themen tu ich mich echt hart. Daher wird es noch dauern bis ich mit dem Kommer fertig bin und vorallem bis ich auch verstehe was da drin steht 😄. Ich fand es in der alten Gruppe durchaus interessant sich darüber aus zu tauschen. Hat auch meinen Fokus gut geschärft auf das Thema. Was treibt ihr so mit eurer Kohle ausser Koks & Nutten und den Rest verprassen?
  5. Ich behandle andere so wie ich behandelt werden möchte. Is eher ne Grundeinstellung als n Dogma.
  6. Jetz stell dich halt nicht so an.... 😜
  7. Find ich kacke. Wenn dann gleiches Recht für alle.
  8. Doc Dingo

    ETFs und Aktien

    Wenn dir für ein Buch die Geduld fehlt lies dir den Blog vom Finanzwesir durch. Wenn man den Kommer liest, was durchaus langwierig sein kann, weiß man eigentlich alles über ETFs. Wenn du dich bei ETFs um gar nix kümmern willst, nimm den Vanguard FTSE All World. Wenn du dich mit rebalancing auseinandersetzen willst mach nen 70/30 Mix aus MSCI World und Emergin Markets. Von der Rendite dürfte sich beides nix nehmen. Was den Broker betrifft, google mal "Broker Etf vergleich" da müsste es von Finanzfluß ein aktuelles Video geben. Comdirect is so im Mittelfeld, den Rest weiß ich nicht mehr. Is aber unterm Strich fast egal da die Gebühren auf 20 Jahre Anlagehorizont wenig ausmachen, und die Gebühren sich eh ständig ändern. Solange es ein Broker von den Gebühren her nicht völlig übertreibt is alles im Rahmen. 😂😂😂 Völlig normal am Anfang. 😉
  9. Schon mal gut dass du das erkennst. Du hast jetzt die Chance daran arbeiten und wachsen zu können. Nur gibt es an der Geschichte ein Problem: Falls sich deine Befürchtungen bestätigen sollten, kann es sein dass du dadurch in eine krasse Negativspirale gerätst und das Ding verstärkt wird. Das wäre so der Worst Case. Weil dann hast du richtig wenig Spaß am Leben. Dessen solltest du dir bewusst sein. Du lannst es aus reinem Selbstschutz auch bleiben lassen, aber dann ändert sich auch nix. Ich würde an deiner Stelle einfach mal die Chance nehmen und daran arbeiten, aber auch im Hinterkopf behalten eine verstärkte Negativspirale auf jeden Fall zu vermeiden. Wenn es sein muss indem du nen Cut machst wenns gar nix hilft. Ob das was auf Dauer wird wage ich ehrlich gesagt zu bezweifeln. Die Wahrscheinlichkeit is Erfahrungsgemäß einfach sehr gering wenn man von Anfang an schon so getriggert ist. Soll aber nicht bedeuten dass man das gar nicht in den Griff bekommt. Mich erinnert das an meine erste offizielle PU FB, es war klar dass das was lockeres ist und ich vermutete dass sie ab und an auch andere trifft. Anfangs war ich erstmal hart getriggert, von Selbstzweifeln geplagt usw. An sich komplett dumm da es ja nur eine FB war. Jeder konnte machen was er willte, und dennoch war ich getriggert weil es für das Ego einfach veiler ist wenn man denkt der einzige zu sein. Die Krönung der Mänichkeit, oft kopiert, nie erreicht blablabla usw. Brachte mir aber nix. Also hab ich versucht da meinen Bkock und meine Denkweise drauf zu ändern. Am Ende war es meine längste FB, und es wurde tatsächlich sehr freundschaftlich. Wir saßen irgendwann locker nach dem Vögeln zusammen und quatschen über andere Sexualpartner. Ich kann dir keider nicht mehr sagen wie genau ich das hinbekommen habe, aber es war definitiv, unter anderem, Grundlage für meinen Hirnficktread. Und ich konnte auf lange Sicht davon profitieren. Am Ende des Tages wird dir leider niemand einen Schritt für Schritt Plan darlegen können wir man das zu handhaben hat. Einfach weil Menschen da zu individuell sind. Man kann dir nur Denkanstöße und Richtungen aufzeigen. Was du draus machst und wie, das is dann deine Aufgabe. Ich bin der festen Überzeugung dass du da mit Reflexion und viel ausprobieren nen guten Weg für dich finden wirst. Danke. Freut mich sehr sowas zu lesen. 🙂
  10. Theoretisch besteht die Chance immer und überall. Is halt die Frage wie man selbst damit umgeht. Lebe ich in Angst, auf der Lauer, immer in Beobachtungsstellung? Und wenn ja, warum mache ich das? in der Regel ist es die Angst des "nicht genügends". Dass andere doch besser sind als man selbst. Man gesteht sich somit indirekt auch nicht selbst zu den Partner "verdient" zu haben. D.h. Man gibt sich bewusst oder unterbewusst weniger Wert als anderen. Das Thema Eifersucht kann sich jeder zurechtframen wie er will. Das will und kann ich niemanden vorschreiben. Für mich persönlich ist es immer ein Innergame Thema. Und all die Leute die mir erklärt haben das Eifersucht ja auch irgendwo ein Liebesbeweis is und der ganze Bullshit....joa, die hatten meist selbst nicht alle Latten am Zaun. Dass mal kurz so n Gefühl aufflammt wenn jemand die Freundin anmacht oder sie vom neuen Arbeitskollegen erzählt, ok, das lass ich noch gelten. Aber so schnell wie es gekommen ist sollte es auch wieder gehen, weil man sich dann wieder bewußt wird dass man entweder das Beste ist was der Frau passieren kann, oder weil man weiß dass man jederzeit was besseres finden kann wenn die Beziehung nicht so läuft. Klingt alles ziemlich überheblich und in der Superlative, soll aber einfach n Gefühl sein welches ich hier versuche zu beschreiben. Bei sowas jedoch sehe ich eindeutig n Innergame Thema. Is ja nix anderes als in ständiger Angst zu leben. Entweder weil man von sich auf andere schließt, also weil man es selbst machen würde geht man davon aus dass es andere auch tun würden. Denn wovor hat der Dieb am meisten Angst? Oder aus einem Gefühl des nicht-genügends heraus. Vielleicht tatsächlich weil man dem Partner mißtraut. Aber weshalb sucht man sich einen Partner dem man nicht trauen kann? Und spätestens dann sollte man sich selbst die Sicherheit geben können jemanden zu finden der besser passt. Wenn man sich diese Sicherheit nicht geben kann sind wir wieder beim Thema des nicht-genügends.
  11. Ah cool. Ich wär auch gern mal wieder auf nem Festival.
  12. "Wahrscheinlich" soll darlegen dass etwas ziemlich sicher oder wahr ist. Ziemlich sicher richtig. In anderen Ländern sind warscheinlich die Scheidungen weniger - Vermuteter Fakt deinerseits vs. es kann sein dass es in anderen Ländern weniger Scheidungen gibt - These Is n Unterschied.
  13. Ich hab grad ganz komische Bilder in meinem Kopf O_o
  14. HÖR AUF, DIE MENSCHEN MIT FAKTEN ZU VERWIRREN!!!
  15. Ne, is schon beeindruckend wie kompetent du den Threaderstellern hilfst indem du unermüdlich "Troll" in den irgendeinen Faden kackst. https://www.pickupforum.de/search/?&q=Troll&page=1&author=Schmidtskatze&search_and_or=and&sortby=relevancy
  16. Liegt evtl. daran dass Frauen früher finanziell abhängig vom Mann waren und somit im Falle einer Trennung nicht überlebensfähig. Aber ja, war echte Liebe damals und so 😄
  17. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/309403/umfrage/polizeilich-erfasste-faelle-von-zwangsheirat-in-deutschland/ Spielt natürlich der Migrationshintergrund auch mit rein, aber das ändert nichts an der Tatsache dass es das nicht nicht gibt. Zwangsehen in Deutschland waren selbst bei Deutschen bis ins frühe 20. Jahrhundert noch üblich. Also nix mit Mittelalter und so. Lustige Diskussion hier. Zwangsehen gabs noch nie in D, Arabische Weiber vögeln ungestraft fremd, die ganze Welt is meiner Meinung, und wenn ihr mit offenen Augen durch die Welt geht dann seht ihr das auch - Just lol. Geile Argumentationsketten 😄 Btw. Man kann in Beziehungen führen und dennoch auf Augenhöhe sein. Aber was ich da lese von Macht, Ungleichgewicht, Verachtung, Hass usw. Da frage ich mich schon was ihr für Beziehungen habt. Man kann die Frau auch ernst nehmen (zumindest meistens) und sich dennoch nicht jeden Scheiß bieten lassen müssen. Aber deswegen muss sich in einer Machtposition sehen......Naja...... Aber macht ihr mal und unterjocht eure Weibers, die wollen das ja so und werden feucht dabei.^^ Und immer dran denken, das Fußkettchen sollte vom Herd bis ins Wohnzimmmer reichen, sonstz kann sie euch kein Bier bringen.....Und nehmt Edelstahl. Sonst reißt sie sich los, rennt ins Dorf und frißt das ganze Heu. Geh doch mal mit offenen Augen durch die Welt, dann verstehste das auch. Aber du als Frau kannst das nicht verstehen weil eure Gehirne kleiner sind als unsere. Mhmh, weil isso.....wegen Natur und Biologie.......^^ Achja, btw. Die meisten Menschen auf der Welt sehen das so wie ich.
  18. Na dann mach es doch einfach nicht plump und forsch. Einfach mal belanglos anpingen "Hey, wie gehts? Lang nix mehr gehört." Oder sowas, irgendwie das Gespräch beginnen wie ihr es sonst halt auch macht. Nach 2 - 3 Nachrichten belangloses Zeig schreibst du dann "Mensch, wir haben uns schon ewig nicht mehr gesehen, lass uns doch mal n Kaffee trinken gehen und quatschen." Sagt sie direkt zu - Cool. Eiert sie rum - Freeze bzw. Invest rausnehmen Sagt sie ab - Weißt du was Sache ist. Du hast nix zu verlieren. Im schlimmsten Fall bleibt ihr weiterhin entfernte Bekannte. Aber dann weißt du immerhin woran du bist. + Das hier
  19. Ok, danke. Inwiefern fickt dass denn aktuell deinen Kopf? Und wo is der Unterschied zu den anderen Situationen in denen du vorher warst?