Doc Dingo

Advanced Member
  • Gesamte Inhalte

    3.210
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    55

Alle erstellten Inhalte von Doc Dingo

  1. Affäre aber keine LTR

    Macht sie einen Schritt zurück gehst du zwei zurück. Distanziere dich mal n bissl. Sage auch mal ein Treffen ab bzw. Nicht zu weil du keine Zeit hast (du solltest idealerweise tatsächlich keine Zeit haben). Sag ihr in nem freundlichen Ton nach dem Aftersexkuscheln "machts dir was aus wenn du bei dir schläfst, ich muss morgen früh raus.". D.h. Du spiegelst ihr Verhalten. Entweder sie investiert dann irgendwann, oder eben nicht. Ich denke du hast zuviel in deine Hälfte der emotionalen Waagschale geworfen, dadurch geht sie auf Abstand, weil du auf sie needy wirkst. Also gehst du jetzt auch auf Abstand und kümmerst dich um Alternativen.
  2. - Mit dem Penis durchs Cafe Propellern und rufen "Ich habe die Kontrolle über ihn verloren!!!" - "Ich fahre einen Kleinwagen um meinen überdurchschnittlich großen Penis zu kompensieren." - "Manchmal wenn mir langweilig ist benutze ich meinen Penis als Katapult um mir damit Smarties in den Mund zu schießen." - mit Radlerhosen zum Date gehen.
  3. Eure Life Hacks

    Servus, Ich dachte wir machen hier ne kleine Zusammenstellung über die kleinen Tipps und Tricks welche unser Leben erleichtern. Die Idee hatte ich als ich heute nach dem Duschen festgestellt habe dass meine Dusche seit Wochen sauberer und glänzender ist als zuvor. Das hat den Grund dass ich früher so n Abziehteil hatte womit man nach dem Duschen die Fliesen abziehen konnte. Prophylaktisch gegen Kalk etc. Allerdings hat sich dann doch immer irgendwie, irgendwo Kalk gebildet und wirkte nicht wirklich schön. Irgendwann ging der Abzieher kaputt und ich wische seitdem meine Dusche mit nem Handtuch trocken. Ergebnis ist, dass alles viel sauberer ist als vorher, absolut kein Kalk und die Armaturen glänzen weil sie auch mit dem Handtuch abgetrocknet werden. total simpel aber sehr effektiv bei gleichem Zeitaufwand. Gefühlt geht es sogar schneller. Joa, und so hatte ich die Idee hier mal nen Faden zu machen mit all den, scheinbar unwichtigen, Tipps und Tricks welche uns unser Leben erleichtern aber denen man viel zu wenig Beachtung schenkt. Achja, - Wasserkocher bekommt man super mit Wasser und Essigessenz sauber. Einfach n bissl Wasser rein, Essigessenz draufkippen. ein - zweimal durchkochern lassen, ausschütten, ausspülen, fertig. - Geschirrspüler läuft bei mir immer auf Maximum. Nur Pulver, Keine Tabs, keine Sparprogramme. Hat den Grund dass Fett unter Hitze flüssig wird und bei Kälte aushärtet. Spült man öfter mit niedrigen Temperaturen kann es passieren dass im Lauf der Zeit Fettablagerungen in den Schläuchen auftreten und aushärten wegen der geringeren Wassertemperatur. Irgendwann sind die Schläuche dicht. Spültz man hingegen auf Max. kann man sicher sein dass das Fett mit dem heissen Wasser im Ausguss landet und meine Schläuche in der Maschine frei bleiben. Tabs lösen sich oft nicht ganz auf, verwandeln sich in eine klebrige Masse die sich irgendwo festsetzt. Die Sparprogramme, die mit 45 und 50 Grad waschen, spülen auch mit sehr wenig Wasser. Das Fett was dann an dem Geschirr war, setzt sich wenn es abkühlt, unten in der Maschine fest. Zusammen mit den Resten von den Tabs. Mehr fällt mir grad nicht ein. Bin gespannt auf eure Tipps aus der Trickkiste. PS: - Fettflecken werden wie neu wenn man sie mit Butter einreibt.
  4. zu großes Ego für Approaches im Club?

    Schwierige Frage denn da müssten wir erstmal diskutieren wo genau hse und LSE beginnt bzw. Aufhört. Das wäre jetzt aber zu extrem und da gehen die Meinungen auch sicherlich auseinander. Sagen wir mal so, die Arbeit nicht mehr LSE zu sein dauert vermutlich ein ganzes Leben. Stell dir das aber nicht als Kampf, oder als hartes Lernen vor. Es ist eine permanente Entwicklung die irgendwann einfach zuviel Spass macht. Du weißt irgendwann an was dein Selbstwert gekoppelt ist, du weisst was du machen willst und du weißt was du dafür zu tun hast. Und dann machst du das und überlegst wie noch besser weitermachen kannst usw....einfach weils irgendwann Spass macht. Leben und so ;) Und keine Sorge, du bist auf dem richtigen Weg. Du musst das Buch verstehen und umsetze. Aber mit jeder Stufe mit der man sich mit sich selbst auseinandersetzen muss kommen neue negative Muster zum Vorschein welche geändert werden wollen. Sieh es einfach als Teil deiner Entwicklung, klingt für mich alles normal. Und ja, ich denke das vergeht wenn du wieder Frauen anquatscht. Muss aber für dich völlig egal sein was dabei rauskommt. Wie du das Buch liest und wie du es am besten verstehst musst du für dich selbst rausfinden. Wenns dir zuviel wird kannst du schon mal ein anderes Buch zur Hand nehmen. Hilft auch manchmal Parallelen zu entdecken wodurch sich das gelernte verfestigt. Mach einfach wie du meinst und beobachte was für dich am besten funktioniert.
  5. zu großes Ego für Approaches im Club?

    Stell dir PU als eine konstante Linie vor. Deine Entwicklung verläuft im Zick Zack Kurs auf der Linie. Meist über oder unter treibt man am Anfang bis man sich mit immer weniger Zick Zack an der Linie in der jeweiligen Entwicklungsstufe angleicht. Z.B. Opener, wie oft war man aufgeregt und haut was raus wo man sich hinterher denkt "ouh, das war too much" und die Frau springt ab. Dann schnallt man irgendwann was man bringen kann und was nicht und schon gleicht man sich an der Linie an. Diese Entwicklung verläuft hier so bei den meisten. Bei dir auf der Entwicklungsstufe "Selbstwert". Dein Pseudoselbstwert schlägt über der Linie auf weil du zwegs Kompensation übers Ziel hinaus schießt. Fake.it til you Make it, funktioniert wenn man's richtig macht, kann aber auch in die Hose gehen. Du beschäftigst zwar mit dem Thema seit ein paar Monaten, waren es glaub ich, bist aber noch LSE. Du überkompesnierst weil ein Korb dir dein Fakeselbstbild zerschmettern würde. Das weißt du unbewusst also willst du dich unbewusst schützen. Is ja nicht doof unser Unterbewusstsein. Daher der Große Zacken über der Linie in Form von zu großem Ego. Das ist das Ego, ein LSE Denkmusster das auf groß tun will. Man kann nicht zu viel Selbstwert haben, man kann aber ein zu großes Ego haben welches auf Angst und Über Kompensation aufgebaut ist. Ich hoffe du verstehst was ich meine. Zusätzlich zum Buch kannst du noch eine super Übung machen (übrigens Top dass du dir das Buch geholt hast, lass dir Zeit damit. Wenn du Fragen dazu hast, hau raus): Mach das Gegenteil von dem, von dem du denkst es tun zu müssen. Klingt kompliziert, isses aber nicht. Du denkst du müsstest immer Stärker zeigen, dadurch strahlst du ingkongruenz aus und zusätzlich lämst du dich selbst im Handeln wegen Selbstschutz. Das is aber Quatsch denn wahre Stärke muss man nicht im Bauchladen vor sich hertragen. Wahre Stärke strahlt man aus, die muss mann nicht zeigen. Und wie? Indem du deine Schwächen kennst und sie dir eingestehen kannst. Und indem du ehrlicher zu dir selbst und anderen wirst. Du versteckst dich vor deinen Schwächen, du denkst du musst immer stark sein. Das is Quatsch. Man kann nicht immer stark sein. Man kann nur innerhalb seiner Komfortzone stark sein. Daher sollte man seine Komfortzone immer erweitern. Denn dadurch erhöht man auch den Radius in dem man stark ist weil die Comforzone so groß ist. In deinem Fall musst du erkennen dass - du nicht immer stark sein kannst - Es ok ist wenn du unsicher wirst denn das wird jeder irgendwann, irgendiwe. Du musst dir das erlauben können. - du daran arbeiten kannst indem du dich deinen Schwächen und Ängsten stellst Geh also ruhig mal hin zu einer und dlsag "Hi" ohne Hintergedanken oder Erfolgsdruck. Kann was nettes draus werden oder sie serviert dich ab. Du denkst dir "ok, ich war nicht ihr Typ" und hast weiter Spass mit deinen Leuten. Man kann auch nen ganzen Abend Körbe kassieren und dennoch nen geilen Abend haben. Hatte ich schon. Macht aber nix, is OK wenns mal nicht klappt. Daran werd ich nicht sterben, es is anderen auch schon passiert, alles menschlich. Sei auch mal ruhig ehrlich zu deinen Mitmenschen, sag ihnen was du wirklich denkst und nicht das was am wenigsten Widerstand verursacht. Wenn du mal ein paar mal ehrlich deine Meinung vertreten hast merkst du, das is OK. Und es fühlt sich besser an weil du weder Dich noch deine Mitmenschen belügen musstest. Am Anfang ist sowas ungeheuer hart. Man hat auch wieder Angst vor Ablehnung, merkt aber dass sowas eher dankend angenommen wird. Das Thema "Wahrheit" is eigentlich noch ein ganz eigenes Thema was aber an das Thema Selbstwert geknüpft ist, das würde jetzt aber jeglichen Rahmen sprengen. Ich hoffe soweit war alles verständlich. Falls nicht einfach fragen.
  6. Viele Männer vor mir

    @Te, guck dir mal den Hirnfickthread an. Link is in meiner Signatur.
  7. Orlando Owen - Mann Bewusst Sein?

    Ich finde die Grundidee die er vertritt gut ABER für mich ist er mittlerweile ein Dampfplauderer. Ich habe die Erfahrung gemacht dass die Arbeit am eigenen Selbstwert genau das erreicht was Owen verfolgt, man wird Maskuliner weil es dem eigenen Gefühl entspricht, man wird Authentisch, und das jeder auf seine Art. Seine kostenlosen Videos sind ok aber zahlen würde ich auf keinen Fall. Für einen extrem kleinen Teil des Geldes bekommt man das Buch "die sechs Säulen des Selbstwertgefühls" welches einen Großteil der gefühlten "Probleme" auflösen kann wenn man es versteht damit zu arbeiten.
  8. Bin ich der einzige meiner Art?

    Da muss ich dem Rossi ein bisschen wider sprechen. Ich hänge z.B. mit niemanden mehr aus meiner Schulzeit rum. Allerdings hat sich mein SC seit ich 16 war permanent erweitert. Kann man schön nach Themengebieten sortieren, manche Gebiete überschneiden sich - Musikerkumpels - Motorrad und Schrauberkumpels - paar wenige Kumpels von früher - Kletter und Sportkumpels - Weggehen und Partymachenkumpels @Dan_Civic, wie dir evtl. Auffällt sind meine SCs mit einem Hobby oder einem gemeinsamen Interesse verknüpft.Mit jedem neuen Hobby kamen neue Leute in mein Leben mit denen man gemeinsame Interessen teilen kann. Daher würde ich dir raten deinen SC über Hobbys aus zu bauen. Evtl. Hast du schon eins oder du überlegst dir auf was du Bock hast und probierst dich aus. Mit irgendwo blöd rumsitzen wird das nix. Is wie mit HBs. Du überlegst dir auf welchen Typ du stehst und wo man den finden könnte. So is es mit dem SC auch. Man verbindet sich über das Hobby, der gemeinsame Spass an der Sache.
  9. Skurriles 2. Date: Ist sie einfach arschig?

    - Der Typ Frau is nicht mein Fall. Is mir auch schon über den Weg gelaufen. Kann man Handeln aber wird mir auf Dauer zu anstrengend. Ich mags entspannt. - is egal. Das hat dir wenigstens dein Screening erleichtert. - im Großen und Ganzen gut. Du hast gemerkt dass es hinten und vorne nicht passt. Kurzzeitig wolltest du zwar noch ne Nummer erzwingen die vermutlich höchst ungeil geworden wäre aber du hast schon geschnallt dass das nix für dich ist. Wenn du sie triffst geüß sie freundlich und fertig. Wenn sie sich treffen will kannst du ihr sagen dass es für dich nicht passt und jeder geht seiner Wege. Du scheinst n korrekter Kerl zu sein. Bekommen deine AA in den Griff dann hast du mehr Auswahl und somit auch höhere Chancen bei nem Mädel zu landen dass zu dir passt. PS: Hab auf keinen Fall Sex mit der aktuellen, ausser du stehst auf Unterhaltszahlungen ;)
  10. Sie (LTR) geht fremd und fordert offene Beziehung

    Dein Freund sollte schleunigst andere Mädels ficken. Soviel wie ihm vor die Flinte kommt. Schließlich lebt er ja in ner offenen Beziehung. Und wenn er dann so 3 -10 Mädels durch hat, dann kann er immer noch entscheiden ob er in ne verkappte Hippie WG einziehen will.
  11. Frau S. schlägt zurück

    Und genauso gibt es Käfer die 250km/h Spitze schaffen. Aber die sind extrem selten, wurden innerlich aufgemotzt während das äußerliche erhalten blieb. Is relativ schwer zu finden, nen Käfer der nen Porsche versägt, aber es gibt sie. Ich hoffe du verstehst auf was ich hinaus will. Daher bleib ich dabei, werd dir klar darüber was du willst. Im Moment scheint es als willst du die eierlegende Wollmichsau, die is halt nun mal sehr selten, da darf man sich dann auch nicht beschweren wenn man nur an die Wollmilchsau gerät die keine Eier legt.
  12. Oneitis abwenden

    Was genau läuft denn bei dir nicht so rund? Mal abgesehen von der Mitbewohnerin. Deine Oneitis ist nur das Ergebnis aus der Summe der Dinge die nicht rund laufen. Mit anderen Worten, für mich liest sich das so als hättest du dich vor dem Leben versteckt und nun pikst dich das Leben und sagt "Hey, hier bin ich, ällerbätsch!" Du hast das schon sehr gut reflektiert. Du hast dich mit Ablenkungen vor deinem Leben abgelenkt. Nun ist es an der Zeit zu gucken was du denn wirklich willst. Und dann solltest du das tun. Sprich deinen Fokus auf dein Leben richten . Wenn du das hin bekommst dann ist es fraglich ob dich die Frau dann noch interessiert. Wie du das hin bekommst....joa, das is so die Zentrale Frage die sich jeder stellt. Und das muss jeder für sich selbst herausfinden. Sorry dass ich dir da keinen detaillierten Plan in die Hand geben kann. Wenns einen gäbe dann würde das ja jeder machen ;) Aber du bist auf nem guten Weg. Bedenke, du warst derjenige der der Oneitis die Tür geöffnet hat durch Passivität. Du kannst st die Tür auch wieder schließen durch Aktivität.
  13. Ständig unzufrieden egal wie weit ich komme

    Soooo oft erwähne ich es auch nicht ;) Aber du hast Recht. Servus @alphaplayer, da du in deinem Eingangspost explizit deine Erziehung und deren Auswirkungen erwähnst ist es meiner Meinung nach offensichtlich dass du in deiner Erziehung auf einen geringen Selbstwert konditioniert wurdest. Die Folgen erlebst du jetzt. Durch eine Oneitis vor einigen Jahren bin ich auf das Thema Selbstwert gestoßen. Meiner Meinung nach DER Dreh- und Angelpunkt für ein glückliches Leben. Denn du kannst nur glücklich werden wenn du dich selbst glücklich machst (damit meine ich nicht Onanieren). Sprich die Art und Weise wie du dich selbst, dein Leben und deine Handlungen bewertest. Im Moment is es egal was du erreichst, du bewertest es früher oder später immer als Minderwertig und damit dich selbst. Klopf dir selbst auf die Schulter dass du da von selbst draufgekommen bist, das schaffen nicht viele. Die Art und Weise wie du das bewertest hängt wiederum von deinem Selbstwert ab der wiederum von anderen Faktoren abhängig ist. Ich würde dir raten dich tiefer mit diesem Thema zu beschäftigen. Dabei hilft dir das Buch "die sechs Säulen des Selbstwertgefühls" von Nathaniel Bränden (Ooops, i did it again). Allerdings sollte man, wie @El Rapero schon schrieb, das Buch mehrmals und gewissenhaft durcharbeiten. Da steckt soviel drin, das nimmt man nicht mit nur einmal lesen mit. Ich nehme das Buch heute noch zur Hand und lese diverse Kapitel mal wieder durch. Ich finde das Buch ist ein regelrechter Eyeopener. Ich hatte immer mal wieder überlegt zu diesem Thema nen Text zu verfassen, habe den Gedanken aber nach mehreren Anläufen verworfen weil besser als Bränden bekommt man es m.M.n nicht hin. In Kompakter Form schon dreimal nicht. Daher wäre das so meine erste Handlungsempfehlungen an dich: Kauf das Buch und ackere es durch. Mehrmals. Wenn du dazu noch Fragen hast dann hau raus.
  14. Der Tragödie erster Teil – Vom Himmel in die Hölle

    Wen dem so wäre dann stünde da kein Post obwohl die Sache n Jahr her ist. Du lügst dir doch selbst in die Tasche. Ihr spiegelt euch gegenseitig. Aus Sicht eines unbeteiligten Dritten sind deine Nachrichten genauso passiv-aggressiv. Dude, sorry. Sie hat sich genauso wenig geändert und reflektiert wie du. Wer im Glashaus sitzt....
  15. Perlen des Forums

    Dat heißt "mach ma die Müll wech Schantalle!"
  16. Perlen des Forums

    Ich hab @Geschmunzelt beim Lesen.
  17. Inputsammlung neues PU-Buch

    Wenn jeder der Tipps gibt ein Buch geschenkt bekommt bin ich dabei. Und eine Falafel......Und ein Gummihuhn......Ich weiß noch nicht was ich mit dem Huhn anstelle aber ich will eins!
  18. Bei dir kann man schön sehen wie zwei Muster konträr arbeiten. 1) Du hast an dir gearbeitet, dir Hilfe gesucht und bist jetzt im Endeffekt in der Lage dir selbst alle richtige Antworten zu geben. Ich finde das richtig stark von dir, das verdient Respekt. Dazu sind die wenigsten in der Lage so zu agieren. 2) dein altes Muster Arbeiter noch ("ich brauche sie um glücklich zu werden"). Das musst du in den Griff kriegen. Und das geht nur mit absoluter Kontaktsperre und Fokussierung auf dich selbst. Hast du dich schon mal gefragt was sie dir gibt dass du denkst dass du sie brauchst und wie du dir das selbst geben kannst? Da liegt m. M.n. der springende Punkt. Irgendwo unterbewusst bist du (noch) der Meinung dass du sie brauchst obwohl du theoretisch weißt dass du dir das selbst geben kannst. Jetzt solltest du gucken was du praktisch machen kannst/musst um das aus dir selbst zu ziehen. Wenn du das hinter dir hast dann bist du dankbar für diese Erfahrung weil diese Situation dich zum Handeln bewegt hat. Wenn du das hinter dir hast bist du ein neuer Mensch. Hab ich auch hinter mir, ich weiß wovon ich rede. Arbeite weiter and dir und leite die absolute Kontaktsperre ein. Meinetwegen kannst du dich schriftlich noch von ihr verabschieden und ihr deine Gründe erläutern aber danach rigoros Kontaktabbruch und Fokussierung auf dich selbst und dein Leben. Arbeite an deinen Baustellen und bekomm die in den Griff Du hast schon viel geschafft, schmeiß das nicht weg. Wäre schade. Das Armband würde ich auf eBay verticken. Scheißegal was du dafür bekommst, es ist ein emotionaler Anker. Du wirst immer an sie denken wenn du es siehst und damit die negativen Emotionen hervorholen. Armband Verticken, Kontaktsperre durchziehen, auf dein Leben fokussieren.
  19. Ihr Ex freund schüchtert mich ein

    Zweifelst du an dir selbst werden sich deine Zweifel bestätigen. Du solltest an deinem Selbstwert arbeiten. Selbstwert ist der Dreh und Angelpunkt. Nicht nur im Game sondern allgemein im Leben. Ich durfte die Unterschiede zwischen geringem Selbstwert und stabilen Selbstwert am eigenen Leib erfahren. Daher kann ich dir nur raten dass du dich mit dem Thema auseinander setzt. Wenn du mehr dazu wissen willst dann lese " die sechs Säulen des Selbstwertgefühls" von Nathaniel Branden. Wenn du ansonsten noch was wissen willst dann frag einfach. ;)
  20. Kann man nicht pauschal sagen. Das kann alles sein. Von "wenig Rückgrat" über "Selbstschutz" bis hin zu "zuviele Chats". Im heutigen Zeitalter bist du einfach nur ne Nummer im Smartphone die sich beliebig austauschen lässt. Gibt auch Mädels die sagen klipp und klar was Phase is. Da bedanke ich mich mich für das Feedback, sie bedanken sich weil ich sie nicht als " Schlampe " beschimpfen und jeder geht seinen Weg. Hab mir früher auch Gedanken drüber gemacht wieso, weshalb, warum. Bringt dir aber nix. Die wahren Gründe wirst du nie erfahren, daher Mund abwischen, weiter machen. Gehört einfach zum Business. Und Ganz ehrlich, ich hab mich auch schon dabei ertappt dass ich das irgendwann unbewusst gemacht habe obwohl ich mir immer dachte dass ich das niiiiieeeeee machen werde. Bin also auch nicht besser. Wenn du genug Alternativen hast dann juckt dich das irgendwann nicht mehr. Dann hast du eben mehr Zeit für Claudia, Manu oder Thorsten, je nachdem.... Deal with it. Konzentriere dich auf die Dinge die du besser machen kannst statt auf die Dinge die du eh nicht ändern kannst. Credits to @Helmut
  21. Sex-Börsen und die Krankheiten

    Sex is wie Sport. Squash z.B. man bewegt sich, man schwitzt und man hofft dass man nix ins Auge kriegt. Eine Gewisse theoretische Gefahr besteht immer. Wenn du der aus dem Weg gehen willst dann setz dich mit nem Helm aufs Sofa. Sobald irgendwie, irgendwelche Körperflüssigkeiten aufeinander treffen besteht die theoretische Gefahr dass man sich was einfängt. Prozentual gesehen aber verschwinden gering. Z.B. die Gefahr sich mit HIV anzustecken liegt statistisch gesehen bei 1:1000. is nicht viel, sollte man aber dennoch nicht vernachlässigen. Beim Küssen oder Oralverkehr sind wir im null komma xy bis null komma null xy Prozent Bereich. Extrem gering aber theoretisch vorhanden. Was du nun tust oder wie du es tust bleibt dir überlassen. Mit Gummi is klar, du kannst dir auch mit Gummi einen blasen lassen und beim Lecken ein Lecktuch verwenden. Ich frage mich ob @HerrRossi's Ansichten tatsächlich auf praktischer Erfahrung oder einer theoretischen misanthropologie entspringt.
  22. Wie 8 Wochen Urlaub überbrücken?

    Sag ihr dass du es genauso siehst. Dann Invest drastisch runter. Höflich und charmant Antworten aber keine Walls of Text mehr. 3 - 4 Sätze reichen. Du hast dich selbst in ihren Orbit katapultiert: 1) Anfangs drei Wochen Texten ohne Treffen. Lass das on Zukunft! Nach spätestens 1 - 1,5 Wochen Treffen oder Next. 2) NIEMALS Sexting VOR dem ersten Date. Das setzt die Ladys nur unter Erwartungsdruck. Heißt, sie denken sie Schulden dir beim Date Sex. Wird aber schwierig da sie bis zum ersten Date relativ selten wissen ob sie mit dir in die Kiste springen. Sieht man an ihren Ausreden. Die sind ein Witz. Bekannter von ihrem Ex, ihre Schwester...bli Bla blubb....damit rationalisiert sie sich das Ganze für sich selbst zurecht. Die Ursprünglichen Gründe sind eher dass sie sich insgeheim unter Druck setzt weil sie denkt du hättest Erwartungen in Richtung Sex. Du musst den Mädels das Gefühl geben dass es "einfach so passiert" ist. Sonst springt ihre Anti Slut Defense an. Wie du jetzt am eigenen Leib spüren darfst. Das waren die zwei Hauptfehler. Machst du weiter wie bisher bist du ihre persönliche Soap Opera. Invest runter. Evtl. Hilfts, evtl. Nicht. Das is in meinen Augen die einzige Chance. Dann nach ner gewissen Zeit mit wenig Invest versuchen ein Date raus zu schlagen mit.völlig harmlosen Sachen wie "Bin grad bei XY, Lust auf ne Coke". Also keine Kochdates, Essen gehen etc. Möglichst harmlos, unverfänglich und in der Öffentlichkeit. Jetz is eh bald Weihnachtszeit. Bis Ende Nov. Minimalen Invest und dann mal auf nen Glühwein treffen weil du bist eh grad aufm Weihnachtsmarkt. Klar soweit? Boah, am Handy tippen is n Graus. Kack Autokerrektur.
  23. Mach jeden Morgen Liegestütze oder Klimmzüge, soviel wie du schaffst. Trainiert den ganzen Körper und dauert 2 Minuten. Die Regelmäßigkeit machts. Ausserden: - Kletter - Bouldern - Kampfsport - Ashtanga Yoga In vielen Boulderhallen kann man auch Anfängerkurse machen damit man die Basics kennt. Ansonsten einfach andere Fragen. Die sind da ist sehr aufgeschlossen und Hilfsbereit. Beim Klettern würde ich dir dringend einen Kurs empfehlen weil das Sichern einfach das A und O ist. Da geht's um dein Leben. Oder um das Leben von demjenigen den du sicherst. Probier dich aus und guck was dir gefällt.
  24. Unterbewusst macht sich sowas immer bemerkbar. Dein geringer Selbstwert kommt ja nicht vom ungefähr. Du wurdest im Endeffekt durch deine Erziehung konditioniert. Pavlov und so. Hund, Glocke, etc..bewusst nimmst du es natürlich nicht mehr so war, unterbewusst arbeitet sowas. Deswegen schrieb ich auch bewusst "runterfahren" und nicht "komplett abbrechen". Einfach mal ne Weile weniger sehen. Evtl. Nur einmal in der Woche. Das mal ne Weile durchziehen und gucken was mit dir passiert. Schaden wird es dir nicht da bin ich mir sicher. Klar werden deine Eltern erstmal auf die Barrikaden gehen wenn du den Kontakt runterfährst. Viele Menschen rebellieren wenn andere Menschen aus ihrem Umfeld aus ihren alten Mustern ausbrechen. Aber auf lange Sicht wird es dir nicht schaden, da bin ich mir sicher. Das zeigt dass du diverse Muster geändert hast. Ob das nun langfristig so bleibt mit den Mustern hägt von dir ab. Wir können immer Einfluss auf unsere Muster nehmen indem wir Dinge bewusst oder unterbewusst nicht mehr so tun wie wir sie ursprünglich taten. Wäre deine aktuelle wie deine Ex würde das lediglich zeigen dass du nix gelernt hast. Vieles davon passiert oft unterbewusst. Oft, nicht immer. Wie z.B. eine LSE Frau die sich wundert dass sie immer nur an " Arschlöcher" gerät. Die hat nix draus gelernt, arbeitet nicht am sich und projiziert das ins Umfeld. Partner kann man immer als eine Art Spiegelbild betrachten. Man gerät an einen kompatiblen Gegenpol. Das kann bei einem LSE Mann entweder eine LSE Frau sein (tendenziell eher unwahrscheinlich) oder ein herrischer Hausdrachen. Änderst du dich, ändert sich deine Partnerwahl und die Art der Frauen die sich von dir angezogen fühlen.
  25. ich will fair sein, wie du es besser hättest machen können haben dir meine Vorredner erläutert. Ok, du hast es versucht, in deiner Realität. Du bist einfach noch zu unsicher. Ich denke die Summe dessen dass du in den ersten Dates nicht ordentlich performt hast, jetzt unsicher wurdest und dadurch ingkongruent und needy wurdest hat es dir versaut. Scheinbar mangelt es dir an Erfahrung. Is nicht schlimm, jeder fängt irgendwo mal an. Sieh es als Belehrung was passieren wird wenn du in den ersten Dates auf offensichtliche Zeichen nicht reagierst. Du musst da n bissl Kaltschnäuziger werden. Also, Gerfahr erkannt, Gefahr gebannt. Probier mal an anderen Mädels rum und geh bei der erstmal auf Abstand. Also du musst sie nicht komplett ignorieren, mach dich einfach n bissl rarer. Lasse ein wenig Zeit verstreichen und dann kannst es nochmal versuchen. Nachdem du bei anderen "trainiert" hast ;)