Doc Dingo

Advanced Member
  • Inhalte

    5.178
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    119
  • Coins

     11.168

Alle erstellten Inhalte von Doc Dingo

  1. Doc Dingo

    Eure Investitionen

    Servus, nachdem es die Crash n Cash Group nicht mehr gibt dachte ich man kann sich hier n bisschen austauschen. Ich finde es einfach interessant was andere so machen. Evtl. tauchen ja noch ein paar andere Mitglieder aus der alten Gruppe auf. Bei mir is es im Moment ganz Stumpf ETF. - MSCI World - MSCI Emerging Markets - MSCI Europe (glaube ich wars, hab schon lange nicht mehr reingeguckt ins Portfolio) - Smallcaps Europe (weiß den Anbieter nicht mehr) - Nasdaq Das sind so meine ersten Gehversuche. Ich werde das aktuelle Portfolio noch bis ca. Oktober laufen lassen und dann versuchen in die Richtung von Kommer zu Optimieren. Muss eh umstrukturieren da mein Anbieter alle ETF´s auf Ausschüttend umgestellt hat. Im Moment lese ich noch den Kommer. Wird aber dauern bis ich das Buch durch habe. Ich tu mich brutal schwer mit so furztrockenen und theoretischen Themen. Was Zahlen anbelangt bin ich auch nicht die hellste Kerze auf der Torte. Ich tu mich allgemein schwer mit finanztechnischem Denken. Ich kann mir ohne Probleme selbst beibringen wie ich einen Doppelvergaser optimiere und Synchronisiere aber bei solchen Themen tu ich mich echt hart. Daher wird es noch dauern bis ich mit dem Kommer fertig bin und vorallem bis ich auch verstehe was da drin steht 😄. Ich fand es in der alten Gruppe durchaus interessant sich darüber aus zu tauschen. Hat auch meinen Fokus gut geschärft auf das Thema. Was treibt ihr so mit eurer Kohle ausser Koks & Nutten und den Rest verprassen?
  2. Is das Fieldtested? Ich nehm noch ganz banal Chloroform.
  3. Mal ernsthaft, du stalkst Walga in der Hoffung dass er irgendwann auf die Fresse fliegt und du sagen kannst "ich hab´s ja gleich gesagt"? Is echt gruselig und zum Fremdschämen.....
  4. Hellseher wirst du hier keine finden. Probier´s aus oder lass es. Was letztendlich draus wird kann dir niemand sagen.
  5. Witzig, ich wollte immer das gesamte Siegertreppchen vernaschen XD
  6. Ich finde dein Fazit gut. Bei 15 qm kann ich sehr gut nachvollziehen dass du was größeres möchtest. Von deiner Sparquote bleibt immer noch n guter Batzen übrig, von demher finde is alles in Butter. Beim Sparen muss man halt auch immer gucken dass sich Sparen und Lebensqualität einigermaßen die Waage halten. Sparen und keinen Spass am Leben haben macht genauso wenig Sinn wie YOLO und alles an Kohle raushauen was da ist. Ich denk das is n guter Mittelweg den du da hast.
  7. Dieses "Du bist raus weil du nicht zum FC eskaliert hast" ist Quatsch wenn sie weiteres eskalieren nack dem KC abblockt. Es reicht dass man eskaliert, anhand des Blockens der Frau merkt man mit ein wenig Empathie auch recht schnell ob man Spasshalber noch ein paar Versuche starten kann oder ob sie es einem übel nimmt und evtl. sogar wütend. Hatte ich beides schon, zweiteres is nicht schön. Es reicht wie gesagt dass du es versuchst, somit weiß sie was Phase ist. Erstmal Gratulation zu deinem Vorgehen Du bist da scheinbar sehr kalibriert vorgegangen trotz Einhornstatus in deinem Kopf. Dein Vorgehen finde ich auch gut. Ich finde es ebenfalls gut dass du dich selbst hinterfragst, allerdings bist du jetzt drauf und dran nen Kardinalsfehler zu machen. Du zerfleischt sich selbst anstatt dich zu reflektieren. Es ist gut dass du nach deinen Fehlern suchst, aber manchmal liegen die Dinge nicht in unserer Hand. Die Tatsache dass sie erst ewig rumeiert, sich küssen lässt, blockt und dich jetzt ghostet deutet darauf hin dass sie aus irgend nem Grund byers remorse schiebt. Die Art und Weise dass sie dich jetzt ignoriert finde ich total für´n Arsch, das allein sollte schon ein Grund sein ihr nivcht hinterher zu trauern. Was willst du mit einer die so ne Arschlochaktion abzieht? Grüße sie freundlich wenn du sie siehst, ansonsten ignoriere sie und lösch ihre Nummer. Wenn du soweit bei nem Maybe-Girl kommst dann solltest du bei den Yes-Girls keine Probleme haben. Such dir Alternativen, is wichtig. Und komm nicht mal auf die Idee sie nochmal zu Kontaktieren. Frauen die so ne Nummer abziehen haben keine Orbiter verdient, also belohne sie nicht noch auch mit Invest und Aufmerksakeit. Du hast alles in deiner Macht stehende getan. Keine Antwort ist auch ne Antwort, sie hat dich genextet. Also scheiß drauf und such dir andere. Und falle bitte, bitte nicht auf die "Hey wie geht´s" Pings von ihr rein wenn ihr Aufmerksamkeitsdefizitlevel mal wieder ausschlägt. Es liegt an ihr, nicht an dir. Alles gute und weiterhin viel Spass. Scheiß auf sie.
  8. Dann wird es so sein und alles bleibt so wie es ist.
  9. - Was genau stört / nervt dich an deiner kleinen Wohnung? - Was erhoffst du dir von der größeren Wohnung? - Was kostet die Kleine Wohnung pro qm? - Was kostet die große pro qm? - Gibt es auch Wohnungen die statt dreimal größer "nur" doppelt do groß sind und dafür günstiger? Quasi als Kompromiss zwischen sparen und Lebensqualität.
  10. Ich für meinen Teil kann nur sagen dass die Verliebtheit meist aus einem gelebten Push & Pull entsteht. Sprich man braucht extreme Höhen und Tiefen, emotional betrachtet. Dieses "empfindet sie das gleich für mich?", "warum schreibt sie nicht zurück?!", "Endlich antwortet sie und dann auch noch das was ich mir erhofft hatte😍". usw. Ich hoffe es is klar was ich meine. Es ist eine Mischung aus Unsicherheit und Bestätigung (im Idealfall). Wenn die Bestätigung ausbleibt weil einer mehr in dieWaagschale wirft als der andere dann wird´s schnell blöd. Wenn es aber nun so gut passt dass man gar nicht erst drüber nachdenkt? Wenn man eine Art Urvertrauen hat und einfach weiß dass da nix schief gehen kann? Klingt erstmal geil, aber die Unsicherheit bleibt weil man irgendwie drauf konditioniert wurde dass man erstmal ne üble Achterbahnfahrt aushalten muss bevor man heiraten darf, von Walt Disney, GZSZ, Rosamunde Pilcher und, und, und. Wenn jemand das pragamtische verurteilt dann sollte man sich mal anhören unter welchen Umständen unsere Großeltern geheiratet haben, da war nix mir rosaroter Brille und Friede, Freude, Einhornfurz. Ich will mir gar nicht anmaßen dass ich beurteilen könnte wie richtige Liebe auszusehen hat, weil ich in meinem Leben lernen durfte / musste dass das alles verschiedene Facetten hat, genauso wie die Menschen die wir treffen unterschiedlich sind. Ich will mir auch nicht anmaßen zu behaupten ob nun verliebtsein dazugehört oder nicht. Fakt ist, Liebe ist ohne Verliebtsein möglich. Gibt´s hier auch noch nen Thread https://www.pickupforum.de/topic/155176-liebe-vs-verliebtheit-der-große-liebesirrtum/ Ich kann die Bedenken des TE´s durchaus verstehen, schließlich werden wir rund um die Uhr davon beschallt dass man verknallt sein muss und wie geil das is. Fakt ist aber, ja, es geht ohne. Auch wenn´s verunsichert. Ich mein, wenn die Frau so dermaßen passt wie Arsch auf Eimer, dann wird es da relativ wenig Reibung geben. Is man nicht gewohnt wenns läuft wie flotter Otto. Viele haben diese persönlichen Dramen als Anspruch in ihr Liebesleben integriert, weil man´s halt so kennt. Und wenns kribbelt dann muss es gut sein. Aber wenn man mal guckt woher dieses Kribbeln kommt, dann finde ich es durchaus berechtigt das mal in Frage zu stellen. Wie gesagt, is nix anderes als Push & Pull. Und das ensteht nur aus extremen Höhen und Tiefen. Kann man haben, muss man nicht. Bei manchen funktioniert, bei anderen nicht, und manche gehen nur dann auf wenn sie in einer On/Off Beziehung leben über die sie sich regelmäßig irgendwo ausheulen können. Manche Menschen brauchen das Drama, aber nicht alle. @LOLVOL guck einfach mal ob´s dir gut geht. Und wenn du das mit "Ja" beantworten kannst, dann hab ne gute Zeit mir ihr. Keiner von uns kann in die Zukunft gucken, kein Plan wie´s in 3 Monaten oder in nem Jahr aussieht. Aber wenns dir gut dabei geht, dann kann es per se schon mal nicht Kacke sein, würde ich mal behaupten. Abgesehen davon hat es durchaus Vorteile, man ist weniger needy, verunsichert, macht kein Drama, muss sich nicht mit Drama rumschlagen, und wenn man dann noch Spass mit dem anderen hat - is doch alles gut. Also wenns dir Grundsätzlich gut geht, hast du dann wirklich ein "Problem" oder denkst du das nur weil du es mit äusseren Einflüssen abgleichst?
  11. 👍 Wie du drauf reagierst ist deine Sache. Ich hätte keinen Bock mehr auf die Dame sobald sie anfängt mit "ich brauch Zeit blabla" einfach weil ich aus meiner Erfahrung weiß dass das nix mehr wird. Du bist 22, du solltest deine eigenen Erfahrungen machen, also hör auf dein Bauchgefühl. Ablenkung. Mach was mit Kumpels oder mit den Mädels auf die deine Freundin eifersüchtig ist. wenn du alleine Zuhause rumhockst und nur an das Mädel denkst wirst du Irre, hast du ja evtl. selbst schon bemerkt. Also Lank dich ab, mach coole Sachen was dir Spass macht.
  12. Frauen stehen auf tiefe, kräftige, männliche Stimmen. Wenn du so klingst wie Til Schweiger dann musst du reich und berühmt werden oder alleine sterben.
  13. Wenn die Kühe plötzlich hübscher sind als die Mädels würde ich mir n paar gute Bücher einpacken, und mich im Hotelzimmer mit nem Sixpack verbarrikadieren.
  14. Rofl, Monty Python ❤️ . Touche´ Madame
  15. Viele übersehen dass Frauen mindestens genauso unsicher sind wie Kerle, teilweise eher noch mehr. Da kann so ein Anruf aus dem Nichts wie ne eingetretene Tür wirken. Is mir irgendwann aufgefallen. Also hab ich sie langsam drauf hingeführt weil Türe eintreten und in die Ecke drängen nur selten hilft, ausser ein Opossum hat sich in deine Wohnung verirrt, da kann man das machen. Die Betonung liegt auf "Führen" - also nicht fragen ob sie telefonieren will sondern sanft ansagen wie ich es oben beschrieben habe. Wenn man dazu noch nen Grund nennt wie z.b. zu faul zum tippen, ich will wissen ob du auch so sympathisch klingst wie du schreibst usw. werden es wenige abschlagen. Klar, n paar können aus irgend nem Grund dann immer noch nicht telefonieren aber beim Großteil funktioniert das ganz gut. Menschen können anderen Menschen nur schwer eine Bitte abschlagen wenn man nen Grund zu der Bitte hinzufügt. Witzigerweise is der Grund an sich völlig irrelevant, wichtig ist dass man einen nennt. Je nach Mädel bin ich dann vom Texten direkt zum telefonieren übergegangen oder von Texten über Sprachnachrichten zum telefonieren, je nachdem wieviel comfort das Mädel braucht, das muss man im Textgame herausfinden. Is Gefühlssache und kommt mit der Zeit von allein. Zum Treffen mach ich es genauso, sanft drauf hinführen, sie n bissl qualifizieren lassen ala´ "mal gucken ob du live genauso sympathisch rüberkommst" etc., bissl teasen. dann kann sie sich mental schon mal drauf einstellen. Es reicht wenn man es nur mal am Rande erwähnt, wie wird zwangsläufig drüber nachdenken. Und wenn man dann ne Dateansage raushaut ist die meist auch save. Klar, bei den absoluten Yes Girls kann man sich das Gedöns sparen, muss man abwägen wie das Mädel drauf ist. Mir hat es geholfen neben den Yes Girls auch noch die Maybe Girls abzugrasen. Denn oft brauchen die Maybe Girls einfach n bissl länger, brauchen mehr comfort und dann wird das auch zu nem Yes Girl. Im Idealfall. Ausreisser gibt´s immer, is aber klar dass bei den Maybe Girls auch welche dabei sind die zu No Girls werden. Meinen Pool konnte ich dadurch jedenfalls definitv erweitern. Deswegen mach ich das so. Und beim nächsten Mal erkläre ich euch wie die Streifen in die Zahnpasta kommen ❤️
  16. Richig. Mein ganzes Game basiert auf der Cacamethod welche mich zu besten Hyperagilen Frauenverdreher Weltweit machten. 😘
  17. Spoiler: Die Typen die auf eine Frau warten bekommen die Frau meist nicht weil sie für die Frau uninteressant sind. Die Gute will sich alle Türen offen halten weil sie weiß dass du doof genug bist sie zurück zu nehmen wenn der Neue nicht so zieht wie sie sich das vorstellt. Heißt Übersetzt "Wenn mir der neue doch nicht so gefällt dann nehm ich dich wieder, zumindest so lange bis ich nen neuen Neuen finde." Du wertest deine Überreaktion als Fehler weil du denkst eine Türe geschlossen zu haben die du dir offen halten wolltest. In meinen Augen ist deine Überreaktion völlig normal und sogar wichtig zu deinem Selbstschutz. Du hast vermutlich irgendwo deine Wut unterdrückt aus Angst dass du es dir mit ihr noch mehr verscherzen kannst, zudem kamen noch die Gefühle hinzu die bei einer Trennung eben hinzu kommen, kann man gleichsetzen mit einer Posttraumatischen Belastungsstörung. Deswegen kommen da auch viele Menschen nicht drauf klar, weil´s eben kein Zuckerschlecken ist. Nun is der Ganze Mix in dir hochgekocht und du hast es rausgelassen. In Meinen Augen ist es das Beste das dir passieren konnte. Mal abgesehen von dem Schock und dem Wissen dass sie dein Verhalten nicht gut findet, hat es sich gut angefühlt? Ich denke schon irgendwie, zu einem gewissen Teil. Aufgrund der emotionalen Belastung denkt irgendwas in dir "Ich will zu der Frau zurück, dann is alles wieder gut". Is wie wenn man vom warmen Bett in die kalte Dusche steigt, da will man auch erst mal wieder ins warme Bett zurück kriechen. Kalte Dusche kann aber auch geil sein, gut tun, erfrischen, wenn man den ersten Schock überwunden hat. Was ich dir empfehlen würde: - Kontaktsperre rigoros durchziehen, totale Blockade auf allen Kanälen - Ihr restliches Zeug aus deiner Wohnung entfernen - Dir überlegen ob du in der Wohnung bleiben möchtest, hängen ja ne Menge Erinnerungen dran. Oder ob es mehr Sinn macht sich was günstigeres zu suchen - Geh zum Friseur, kauf dir neue Klamotten, treib Sport, geh ins Fitness, leg dir nen neuen Style zu, tu etwas das du schon immer tun wolltest. Verreisen, Motorradführerschein machen, Gitarre lernen, Klettern anfangen, Kampfsport, irgendwas. der Plan dahinter ist dass du in Aktion trittst und Dinge tust damit dein Hirn schnallt dass jetzt ein Neuanfang, ein neues Kapitel anfängt, Und das wird legen - warte kurz - där! Wenn durch den Neuanfang, den gelebten Initiationsritus verarbeitest du die Trennung besser als in Unterhemd und Selbstmitleid auf der Couch zu gammeln. Klar wird es noch lange weh tun, da musst du einfach durch. Is Kacke aber isso. Danach wird´s aber geil. Du musst auf niemand Rücksicht nehmen, kannst alles tun und lassen was du willst inklusive viele Frauen vögeln. Phönix aus der Asche und so. Und dann wenn du dich ordentlich ausgetobt und ausgevögelt hast, wenn du froh bist dass du deine Ex los bist und das nervige Gör an jemand anderen hängt, dann kannst du dir eine neue Partnerin suchen. Aber bis dahin gehst du erstmal zum Frisör. Alles Gute, lass knacken!!
  18. Sodann sollst du Klingeln lassen bis 5, nicht mehr und nicht weniger. 5 allein soll die Nummer sein, die du zählest, und die Nummer, die du zählest, soll 5 und nur 5 sein. Weder sollst du bis 4 zählen, noch sollst du nur bis zur 2 zählen, es sei denn, dass du fortfährst zu zählen bis zur 3, 4, und 5. Die 6 scheidet völlig aus. Wenn dann die Nummer 5, welches ist die 5. Nummer von vorne, erreicht ist, dann schleudere mit Kraft dein Heiliges Handy von Antiochia gegen deinen Feind, äh ich mein dann legst du auf. Ernsthaft, ich würde nicht anrufen. Die meisten bekommen nicht mal mit wenn jemand anruft, zurückrufen bekommen sie auch nicht gebacken. Die kommen darauf nicht klar. Isso. Was allerdings gut funktioniert is in der Anbahnungsphase beim tipseln mal so n "lass uns mal telefonieren, bin zu faul zum tippen" raus zu hauen. Damit kommen sie klar. Ohne Ankündigung anrufen wirkt auf junge Mädels wie wenn du nachts in ihr Schlafzimmer kletterst um sie beim schlafen zu beobachten, wollen sie irgendwie nicht, obwohl das auch ein Alleinstellungsmerkmal wäre....irgendwie..... War jedenfalls meine Beobachtung. Wenn man sich dann mal ne Weile kennt, sich traf usw. dann is anrufen völlig ok. Nur in der Anbahnungsphase sind sie da n bissl komisch geworden mittlerweile. Anyway, tu was du für richtig hältst und lass uns wissen wie es lief.
  19. Hier gibt es nur eine Lösung!!! Kommt im Laufe des Jahres, versprochen.
  20. Ich hab mal bei Google Maps voll schnell rangezoomt. Bei meinen restliche Fauxpas´ weiß ich nicht ob ich drauf gegangen wäre oder nicht. Find ich immer schwierig zu sagen. Klar bestand die Möglichkeit und teilweise war´s eher verwunderlich dass ich noch hier bin, aber ich bin noch hier. Bei krassen Erlebnissen wird die Möglichkeit ersichtlicher. Hab da auch nie wirklich drüber nachgedacht. War eher so "Scheiße das hätte blöd laufen können, ou man was das kostet..", und das obwohl mir Polizei und Sani mehrmals erklärten dass es nicht der Normalzustand sei, mich so aufzufinden. Hat´s was in mir verändert? - Nö. Wie der Fux schon sagt, das Hirn regelt irgendwie wieder auf normal Zustand. Hatte auch nie das Bedürfnis mir Bedeutungsschwangere Tattoo´s stechen zu lassen. Vielleicht bin ich auch einfach abgestumpft oder denke zu wenig. Kein Plan. Ich stelle mir gerade die Frage, woher weiß ich dass ich fast drauf gegangen wäre? Ich mein, klar, bei extremen Beispielen is die Möglichkeit da und wird sehr ersichtlich, aber irgendwie is die doch immer da. Gibt Leute die in der Dusche ausgerutscht sind und tot waren. Is es nun ein Nahtoderlebnis wenn ich mit 2 Promille in der Dusche rumschwanke? Wobei, Kindern und Betrunkenen passiert eh nix, Faustregel. Ich stelle mir natürlich die Frage "wenn ich morgen tot bin, habe ich das Leben gelebt das ich wollte?" sogar sehr oft - Naja, kann ich mit Nein beantworten weil mehr wollen is immer einfach. Z.b. Sich in der Playboyvilla das Hirn rausficken lassen oder sowas. Habe ich das Beste aus meinen Möglichkeiten gemacht? Jaein...in Anbetracht dessen dass ich ein fauler Typ bin wäre es vermutlich sogar eher ein Ja, aber da wäre noch Luft nach oben. Nach unten natürlich auch, liegt immer im Auge des Betrachters und is eben die Frage mit welcher Sichtweise man sich zufrieden gibt. Alles hat eben seinen Preis und manchmal bin ich einfach nicht bereit den zu zahlen. Witzigerweise beschäftige ich mich mit dem Sinn meiner Existenz nicht durch irgendwelche krassen Erfahrungen sondern eher im Alltag, wenn man sich mal wieder fragt ob man sich die Nasen im Büro wirklich alle geben muss. Allerdings konnte ich mir die Frage noch nicht wirklich beantworten, wäre ja auch zu einfach. Wobei, für manche is die Frage tatsächlich einfach...glaube ich jedenfalls, ich struggle da schon ne Weile mit mir. Keine Ahnung wie es anderen geht aber ich finde die Frage "Was will ich wirklich?" überhaupt nicht leicht zu beantworten. Nicht mal Ansatzweise. Hm....bin ich jetzt schon OT? Naja, mehr fällt mir grad nicht ein. PS: Die restlichen Nahtoderfahrungen von mir stehen im Kacken, Scheißen, Stuhlgangthread. 💩
  21. Jein. Manche ja, andere fühlen sich in die Ecke gedrängt und machen komische Sachen oder stehen paralysiert da wie n Reh im Scheinwerferlicht.