Zig Ziglar

Member
  • Inhalte

    419
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     81

Ansehen in der Community

123 Gut

Über Zig Ziglar

  • Rang
    Routiniert

Letzte Besucher des Profils

2.581 Profilansichten
  1. Das Problem ist nicht so komplex wie Du behauptest, Du suchst nur Ausreden, um das zu rechtfertigen. Es reizt dich nicht mehr, aber Du konsumierst weiterhin die Dinge. Daran liegt Dein Problem. Ein Psychotherapeut, der keine Weiterbildung in diesem Gebiet hat, hat keine Ahnung, wird Dir aber natürlich was anderes erzählen, weil er mit Dir Geld verdient. Ich bin ein in diesem Gebiet ausgebildeter Fachmann und deine Beschreibung passt sehr wohl zu dem, was ich schrieb. Wenn Du beratungsresistent bist, ist das Dein Problem. Entweder stellst Du dich dem Problem und tust etwas, oder Du lebst Dein Leben so weiter und dann kann es auch nicht so schlimm sein, weil Du es anscheinend unterbewusst teilweise akzeptierst.
  2. Er ist süchtig nach Schmuddelfilmchen und bekommt keinen mehr hoch. Ein Urologe beschäftigt sich nur mit körperlichen Einschränkungen, daher kann er einem auch nicht weiterhelfen, wenn körperlich alles in Ordnung ist. Der TE schreibt sogar, dass er eine Therapie macht und der Therapeut ihm bescheinigt hat, dass er abgestumpft ist. Es hilft nur eine Sache: Radikaler Entzug der Filme für immer und ein Stopp der Masturbation für mindestens 8 Monate. Bei so einem langen Konsum mit starken Fetischen braucht das Gehirn sehr lange um sich zu rebooten und ist in der Zeit sehr anfällig. Daher sollten konsequent alle visuellen Reize geblockt werden, die nicht mit realen Frauen zu tun haben. Ideal ist es, sich nur noch im realen Leben mit Frauen zu beschäftigen.
  3. Viagra ist nicht die Lösung. Das bekämpft die Ursache nicht. Eine psyschiche Blockade muss man an der Wurzel packen und die Stressfaktoren eliminieren. Dazu gehört eine offene Kommunikation hinsichtlich der Erwartungshaltung. Die Einnahme von Viagra verschleppt nur die Ursache und schlussendlich bekommt man nur mit der Wunderpille einen hoch und ist psychisch am Ende.
  4. Dummes Verhalten wird halt in den meisten Fällen betraft (bei einem Fan von Montana Black wundert mich das ehrlich gesagt auch nicht). Du bist 26, Lehrer, seit drei Jahren Lehrer und arbeitest nicht in einem Unternehmen, in welchem es keine Sau interessiert, wenn Du etwas mit einer Kollegin anfängst. In der Schule hast Du eine Vorbildfunktion für die Jugendlichen. Unabhängig davon, ob miteinander Sex hat oder verheiratet ist, ist ein professionelles Verhalten notwendig. Deine geistige Unreife zeigt sich bei den Fragen 2 und 3. Schüler lieben solche Geschichten. Die Schule ist genauso schlimm wie der Flurfunk im Unternehmen. Bald wissen es alle Eltern und ganz verschwinden wird es ebenfalls nicht, da an Schulen kaum Mitarbeiterfluktuation herrscht. Du solltest den Ball flach halten und warten, wie die Schulleitung mit der Situation umgeht. Es ist sehr wahrscheinlich, dass ihr beiden euch dazu äußern müsst und dann bestätigst Du eure kurzweilige Affäre. Sex wirst Du vergessen können, da sie sich um Ihre Karriere kümmern wird. Du hattest die Chance und halt einfach komplett versagt.
  5. Geh zum Arzt und mach einen Allergietest. "Die Symptome sind quasi immer die Gleichen. Ich fühle mich schlapp. Meine Augenlieder schwellen an. Kopfschmerzen im Hinterkopf. Ich habe aber kein Fieber, keine Halsschmerzen und keine verstopfte Nase. " -> Sind typische Allergiesymptome. Die treten bei mir ebenfalls auf und sind dann nach ein paar Tagen wieder schnell verschwunden.
  6. Die Unterscheidung zwischen hübsch und attraktiv ist der Kern dieses Threads. Viele Menschen benutzen das Wort attraktiv als Synonym für hübsch, was schlichtweg falsch ist. Per Definition bedeutet Attraktivität sexuelle Anziehung. D.h der Threadersteller findet die Dame hübsch aber nicht attraktiv und befindet sich im Dilemma. Er will sie unbedingt attraktiv finden, während sein Körper ihm ein Strich durch die Rechnung macht. Dadurch spielt er sich und ihr etwas vor. Er sollte es beenden, weil es ihn psychisch belastet.
  7. Ist das Dein Ernst? Es stört Dich. Sag ihr, dass ihr Verhalten respektlos war (wenn sie keinen guten Grund hatte bzw. Dir den Grund nicht genannt hat) und das so ein Verhalten von Dir nicht akzeptiert wird. Bist Du 22 oder 15?
  8. Kein Interesse an deiner Person vorhanden. Sie nutzt dich aus und lässt dich fallen, sobald sie ihre Wünsche von dir erfüllt bekommt. Lass es sein.
  9. Davenger, hör bitte auf zu schreiben, du hast keine Ahnung von Frauen und Empathie. Es reicht doch schon, wenn du alleine lachend in eine Kreissäge läufst. Du musst andere Menschen nicht mit ins Verderben ziehen.
  10. Wenn du schon zitierst, dann mach es richtig. Das Zitat ist nicht von Fastlane, sondern von PaoloPinkel.
  11. *wahrheitsmodus an* Ihr seid alle attention whores *wahrheitsmodus aus*
  12. 245 Beiträge, nichts gelernt. Was hast du die ganze Zeit gemacht? In der Nase gepoppelt? Hör auf dich wie eine Pussy zu benehmen und nimm ihre Entschuldigung an. Benimm dich wie ein Erwachsener, wenn du wie einer behandelt werden willst.
  13. Unsinn. Je früher man Altersvorsorge macht, desto besser. Und in Gold zu investieren, macht derzeit keinen Sinn. Die Rohstoffpreise, gerade im Emerging Market Bereicht fallen seit einiger Zeit ohne Ende. Gold sollte man in seinem Portfolio nur mit einem kleinen Prozentsatz halten. Aktien sind zwar im Moment aufgrund von China und den angesprochenen Rohstoffpreisverfall extrem volatil, aber mittelfristig trotzdem die beste Wahl, zumal eine Zinserhöhung der FED erst im Dezember kommen wird.
  14. Das ist eine höfliche Absage. Sie hat direkt gemerkt, was Sache ist.