coonwox

User
  • Gesamte Inhalte

    11
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über coonwox

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 07.07.1990

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Frankfurt/ Main - Moskau
  • Interessen
    cryptocurrency, wakeboarding, sportscars

Letzte Besucher des Profils

215 Profilansichten
  1. Super! Warst du vor der Beziehung mit der Thematik schon befreundet? Oder bist du meistens in einer Bieziehung für lange verankert? Der eine Tag war ausreichen um die Diskomfortzone großartig auszuweiten? Explizit im club!? Am besten eine Bewertung in Zahlen abgeben. Davor & danach :) Clubgaming liegt mir nämlich nicht ganz an- ich streete gerne und überlege mir auch einen Mentor an die Hand zu nehmen um meine Diskomfortzone auszuweiten.
  2. Der Ort. Also ob es street, house,- night- day gaming sind doch völlig relativ bzw. irrelevant. Es geht doch darum, sich so persöhnlich zu entwickeln, dass dir es überall leicht fällt zu sozialisieren/approchen. Je früher das online dating komplett wegfällt, desto leichter und schneller wird's in real life. Und dies ist mein Ziel.
  3. Kommt immer auf die Situation an- ich bin einer der Aggressiven immer- und es kommt kein kompliment meinerseits. Jetzt am Fasching saß sie mit ihrer Mom auf der Bank, kam von mir sowas wie "habt ihr eure Masken in der Tasche?... wer war der Hase und wer der Tuefel...?!?" Ansonsten mache ich es immer neutral- hi, ihr habt ja die ein und gleiche Nase/ Armlänge/Lippenform, du bist bestimmt die Schwester/Bruder etc./- Reaktion abwarten und fortsetzen...
  4. Ich habe da nur eine Feststellung. Dieses "verplant" wird als Instrument von ihr/ihm gebraucht, um den eigenen Sozialwert zu steigern. Ich arbeite, lerne- investiere in mir und bin gehobener der andere Mensch. Wobei bei der frau es natürlich öfter vorkommen muss. Ist bei mir nicht anders. Erlebe ich ziemlich oft. -- Und sobald der richtige auftaucht, da wird sogar die wichtigste Zeit unwichtig. Uns gehts genauso, wir haben auch keine Zeit für frauen die uns nicht interessieren. Eine frau braucht einen nahen Kontakt zum Mann, genauso wie andersrum, um dieses "Grad alles a weng mehr wie viel." auszugleichen. Der Akku ist auch oft leer wenns ums Telefonieren geht, beim Schreiben wird der akku geladen ))