Leaderboard


Beliebte Inhalte

Zeigt Inhalte mit der höchsten Reputation am 06.07.2016 in allen Bereichen an

  1. 3 Punkte
    Der Comfort und die langweilige Alltagsroutine zerbombt dir die LTR. Ich sehe das inzwischen sehr kritisch und ehrlich gesagt sehe ich für mich da keinen Weg, um das zu vermeiden. Die Routinen im Alltag sind enorm wichtig und gerade die Dinge, die zur Routine geworden sind, erleichtern das Leben ungemein. Die Gefahr ist, dass du oder deine Puppe anfängt sich zu langweilen. Mir ist das in meiner letzten LTR passiert. Das abendliche Herumfaulenzen bei Game of Thrones, die ewige Verfügbarkeit und das reibungslose Funktionieren meinerseits hat sie so lange gelangweilt, bis sie mich abgeschossen hat. Ich wohne seitdem mit keiner LTR mehr zusammen. Das hat den Vorteil, dass ich die Routinen halten kann, wie ich will und die HBs diesen Bereich gar nicht mitbekommen. Mir kommt das immer ein bißchen wie eine Theaterbühne vor: Die Leute wollen sehen, was vorne auf der Bühne los ist. Der Stress und die Arbeit hinter der Bühne bleibt aussen vor. Vorne hingegen ist der große Glamour. Und ehrlich: Ich kenne momentan keine Frau, wo ich sagen würde, die kann mit einem Mann zusammen leben, ihn lieben und scharf auf ihn sein, auch wenn sie diesen langweiligen, aber unabdingbaren Alltag sieht. Ich hätte es gerne anders, aber momentan gibt es keine, der ich das zutrauen würde. Von meiner eigenen Wunschwelt hätte ich gerne eine Frau, mit der ich den Alltag teile. Ich finde, das gibt viel Geborgenheit und Zusammenhalt. Meine persönlichen Erfahrungen aber sprechen dagegen. Um nicht faul oder gemütlich zu werden, würde ich regelmäßig Sachen ohne sie unternehmen. Drei bis vier Abende für dich, können sicher viel aus der lähmenden Routine herausnehmen. Sei immer ein bißchen unberechenbar bei all dem, was du tust. Das hält die Attraction hoch.
  2. 3 Punkte
    Wenn Dir wirklich 20 Minuten Deiner Zeit zum sozial verträglichen Screenen zu viel sind solltest Du als Opener einfach "ficken?" nutzen. Das geht schön schnell. Ansonsten hast Du ein ernsthaftes Ego-Problem dass Du so beleidigt bist wenn Dir jmd (den Du ansprichst) eine falsche Nummer gibt. Dir würde ich auch ungerne einen direkten Korb geben. Das führt wahrscheinlich zu stundenlangen Diskussionen um Dein verletztes Ego.
  3. 2 Punkte
    Nein, es ist am Ende recht einfach. Verliebtheit ist ja praktisch ein Hormoncocktail, den dein Körper da produziert. Du hast ein Gegenüber, projizierst da irgendein Bild rein (du kannst ja schlicht nicht alles über diese Person wissen) und "verliebst" dich dann in dieses Bild. Aber Verliebtheit ist nicht ein binäres "null Gefühle" vs "Partner fürs Leben". Verliebtheit baut sich auf. Und was man eben machen kann, ist entweder sich dann seltener zu treffen (das Gefühl also weniger zu füttern, dann bleibt es auf einem niedrigen Niveau) oder die Affäre dann zu beenden. Das ist dann für 2 Tage doof und dann geht das Leben weiter. Eben weil man noch nicht so eng gebunden ist. Ich habe über den Prozess "verliebtheit kontrollieren" schonmal hier etwas geschrieben: Am Ende ist es einfach gute Selbstreflektion.
  4. 2 Punkte
    Wieso hat Screening nix mit Realismus zu tun. Für mich ist das halt eine von mehreren Voraussetzungen, die eine Frau zu erfüllen hat, damit ich mit ihr eine Beziehung eingehe. Wenn sie es nicht kann, aber lernfähig ist, dann ist das ja kein Problem. Es wird allerdings zum Problem, wenn sie nicht lernfähig ist. Seh ich genauso. Und genauso wie Mr Jack, habe ich auch schon mehrere Frauen in den Wind geschossen, weil sie nicht blasen konnten und auch nicht lernfähig waren. Auch für mich ist das keine Option eine LTR zu führen, weil ich kein bock hab, dass meine Freundin zu mir nachts ins Bett steigt, nachdem sie einem anderen zuvor den Schwanz gelutscht hat. Die allerwenigsten Männer gehen halt raus und sprechen Frauen an. Im Ranking "Wo lernen sich Paare kennen" ist auf 1) Social Circle und auf 2) Arbeitsplatz. Die richtig frustrierten hängen dann in Friendscout oder Parship rum. Dann ist ja auch klar, dass die mal froh sind, wenn sie eine gefunden haben, obwohl die Frau ein paar Eigenschaften hat, die dem Mann eigentlich garnicht gefallen. Aber hey...hauptsache nicht alleine vorm TV und ist ja auch schon bald wieder Herbst und bis Weihnachten ist auch nicht mehr lange. ;) Und was dann dabei nach Jahren rauskommt wissen wir auch alle. Wieviel Männer oder Frauen haben ihren Partner schon einmal betrogen? Jeweils um die 50 %
  5. 2 Punkte
    Naja... Ich hab schon Frauen abgeschossen wegen schlechtem/unzureichenden Oral Verkehr. Die ansonten LTR Material waren. Aber eben nicht mehr für mich. Sicherlich tun wir das wenn etwas so massiv sexuell Wichtiges nicht passt. Egal wie perfekt Frau sonst ist. Das ist für mich vergleichbar wie wenn du ein Typ nehmen würdest der dich nicht befriedigen kann. Sex ist die Basis. ----- Lustigerweise habe ich mit einer Freundin letzte Woche über ihre Männerprobleme geredet. Es kam über paar Umwege dabei raus sie bläst nur wenn fest vergeben.... (meine Vermutung ist sie tuts nicht gern) Tja was soll ich sagen.. Nun weiss ich wieso sie nie Männer binden kann..... Bzw. wieso die Typen immer nur weiter FB/Affaire wollen.... Welche Typ mit Wahl gibt sich so ne Scheisse? naja.
  6. 2 Punkte
    Du solltest mal wegkommen von dem Gedanken, dass du das Recht auf irgendeine Kontrolle oder auf etwas zu bestehen hast. Dir ist kein Mensch irgendwas schuldig, auch nicht, wenn ihr euch vorher 20 Minuten unterhalten habt. Allein dein Beharren darauf zeigt zumindest, dass du mit deiner Zeit nichts besseres zu tun hast, als dir sinnlose Gedanken zu machen. Und ja, du kommst hier sehr unsympathisch rüber. Würde ich mal eher drüber nachdenken.
  7. 2 Punkte
    Dear Baneslayer, Kennst Du Carlos? Wenn nicht, stöber mal ein bisschen im Forum, dann wirst du etwas über ihn finden. Aber eigentlich brauchste das nicht. Du hast ihn schon gefunden. Carlos ist eigentlich nichts Besonderes. Carlos ist der Typ, der deiner Freundin all das bietet, was du nicht hast. Er sieht besser aus als du, hat mehr Muckis als du, ist lustiger, fickt besser, in jeder Partygesellschaft gibt er den Ton an. Er ist ein Natural Born Ficker. Frauen springen sofort auf ihn an. Er kann jede haben. Auch deine. Denkst du. Und genau das ist der springende Punkt. Du denkst das nur. Und wenn du das denkst, liegt das einfach nur an mangelndem Selbstwertgefühl. Da das am Boden ist, bist du eifersüchtig. Hast Verlustangst. Deine Attraction sinkt gegen Null. Aber dagegen kannst du was tun. Keine Angst, du musst nicht wie Carlos werden. Carlos ist man, oder nicht. Carlos hängt übrigens auch nicht hier im Forum ab. Und wenn dann nur kurz, um in einem Unterforum rumzutrollen. Carlos hat dafür keine Zeit. Nein, dein Weg ist ein anderer. Es wird immer einen Typen geben, der irgendwo besser ist als du. Aber es wird keinen geben, der in jeder Disziplin besser ist. Da ist einer lustiger als du? Aber du schreibst besser Gedichte. Da sieht einer besser aus als du? Aber du hast einen Blick drauf, der Frauen durch Mark und Bein geht. Da fickt einer besser als du? Aber du hast den größeren Schwanz. Prinzip verstanden? Ich denke schon. Wie du da hin kommst? Ein Gedanke reicht. Und zwar der, dass wenn's hart auf hart kommt, du mit dem Verlust umgehen kannst. Du keine Angst hast, die Frau zu verlieren. Denn tief in dir drin bist du mit dir selbst am glücklichsten. Du findest dich schon geil, so wie du bist. Mehr ist das gar nicht. Ach ja: wenn du deine Freundin behalten willst, biete ihr endlich den Sex ihres Lebens. Sie hat ein Recht darauf. Sie ist nämlich diesbezüglich sehr verzweifelt, da sie für einen Fick sogar unbedingt nach Spanien fliegen will.
  8. 2 Punkte
    Kleiner Tipp noch für die Zukunft: Vergiss mal sowas wie LSE, intaktes Elterhaus, unsicher gebunden, bla bla. Konzentriere dich einfach erst mal auf Verhaltensweisen. Nicht auf die Hintergründe oder Etiketten. Eine Frau, die sagt, dass sie keine Beziehung will, die will auch keine. Zumindest nicht 100%ig. Und das sollte man akzeptieren. Das heißt soviel wie "hier gibt es nur Sex zu holen. Höchstens. Mehr nicht". Die Gründe sind egal. Ob du ihrem Ex ähnelst, ihrer Mutti, die sie nicht geliebt hat oder dem Postboten. Mach keinen auf Sigmund Freud. Versuche Frauen auf deine Couch zu bekommen, um sie zu verführen. Nicht, um mit ihnen eine Psychoanalyse durchzuführen. Also erst mal eine schöne Zeit verbringen. Mit Sex. Und ohne Stress. Jeder WA Block ist einer zuviel. WA Block bedeutet next. Immer. Wenn du dann mal eine coole, lockere Frau gefunden hast, die sich dir gegenüber "normal" also locker und in deinen Augen richtig verhält, dann kannst du an was Festes denken. Und wenn sie das genau so sieht wirst du es merken. Und es passt einfach. Es läuft dann einfach ohne Schwierigkeiten und ohne Hirnfick, Bla Bla und ohne Drama. Viel Glück
  9. 2 Punkte
    Nach meiner Auffassung einer monogamen Beziehung ist sie dir schon fremdgegangen. Solche Nachrichten und Anspielungen wären für mich schon hintergehen. Beende es einfach und dann mach was dir Spaß macht. Siehe die positiven Seite, wenn du Schluss machst.
  10. 2 Punkte
    Also vorrangig solltest du dich auf jeden Fall schonmal damit beschäftigen welches Interieur dein 63er AMG haben soll, sprich, Material- und Farbe für deine Sitzpolsterung.
  11. 1 Punkt
    Wenn man Screening ins Forum eingibt bekommt man über 3.000 Treffer, doch Werkzeuge zum Screening an Hand von lebendigen Beispielen findet man kaum. Wenn ich es als Mann betrachte,dann schauen viele Männer fast nur ob die Frau gut aussieht. Dann freuen sie sich wenn man(n) die Frau für sich gewinnen kann und vergessen komplett, ob die Frau überhaupt die richtige für einen ist. Der Mann denkt er sei die Katze, aber ist in Wirklichkeit nur die Maus und merkt es oft zu spät. Klar ist dann NEXT das einzig richtige, aber kann man da nicht früher ansetzen, so das man nicht diese Streuung hat? Egal ob eine FB oder LTR etc.; wenn das screening schlecht war, dann gibt es oft Schwierigkeiten / Sorgen. Ich schreibe mal so meine Indizien (eins für sich ist wenig ausschlaggebend, aber die Summe macht es eben bei der Einordnung des Gegenübers) und hoffe das auch andere, insbesondere auch Frauen, aus Ihrer eigenen Erfahrung mithelfen. Frauen die keine Freundinnen haben (oder welche die sie nur kurz kennen (Notgemeinschaften) bzw. nur Männer in ihrem Dunstkreis. Männer als Freunde zu gewinnen ist für eine Frau einfach und sagt wenig über die soziale Kompetenz auch. Wenn sie keine echten Freundinnen hat (das bedeutet nicht das diese ständig um sie sind, sondern ob überhaupt eine echte Freundin vorhanden ist), dann ist das ein Indiz, das sie nur ihren eignen Kopf und eigene Interessen kennt. Frauen die total auf Geld abfahren und Statussymbole, alles in ihren Überlegungen und Wünsche sich darum dreht. sucht sie nur einen Versorger, jemand der hilft das Haus abzubezahlen, bist du nur die finanzielle Zwischenlösung bis ein reicherer ums Eck kommt? Frauen die lügen Viele Frauen sind so dumm und erzählen wie sie andere hinter die Fichte geführt haben. Leider denken manche Männer, das sie es bei Ihnen nicht so machen würden.... Frauen denen schon mehrere Ehemänner mit anderen Frauen abgehauen sind Kein Mann verlässt leichten Fußes eine Ehe (schon garnicht eine mit Kindern), wenn einer Frau schon mehrere eigene Ehemänner mit anderen Frauen das Weite gesucht haben, ist das ein starkes Indiz, das diese Frau in einer Beziehung schwer zu händeln ist. Frauen die ihren Freund betrügen Will man(n) wirklich mit so einer Frau einen LTR und hofft das es einem später besser geht, als dem heute betrogenen Freund? Frauen deren Kinder beim Ehemann aufwachsen und selbst fast keinen Kontakt zu den Kindern haben Da bin ich mit meinem Urteil zwar sehr vorsichtig, und logisch hat sich hier vieles geändert und ist auch von äußeren Umständen abhängig. Aber es lohnt sich schon mal genauer hinzusehen, warum die Kinder nicht bei der Mutter aufwachsen (wollen?). Frauen die in der Vergangenheit hängen geblieben sind Es gibt welche die für jeden Mist der ihnen heute unterläuft noch Situationen (an denen sie ja selbst nie schuld waren (Ironie)) verantwortlich machen und jammern. Ruck zuck bist du dann derjenige der für ihr Glück oder Unglück verantwortlich sein sollst. Frauen die ständig alles nach ihrem Vorteil ausforschen Da Worte oft Gesinnung verraten kann man schon mal genauer hinhören, wenn jeder Satz in dem begründet wird, warum man anderen Menschen nicht mal ein Stück entgegen kommt, den Inhalt hat, das man selbst davon nichts hat, darin keinen Mehrwert für einen findet oder so. Also Menschen nur nach ihrer Nützlichkeit für die eigenen Ziele gesehen und eingeordnet werden. Frauen die kein C&F ertragen. Wenn alles gleich persönlich und substanziell genommen wird. Bei jeder Kleinigkeit die Krallen ausgefahren werden, evt gleich eine Retoure gefahren wird die am besten noch unter die Gürtellienie geht, dann wird man schwer mit so einer Frau Probleme lösen können. Frauen die schon in (mehreren) psychosomatischer Kur(en) waren, burnout etc.Selten sind diese Frauen inzwischen wieder geistig gesund, will man(n) wirklich eine Frau die bewiesenermaßen geistig krank ist? Frauen die gerne kund tun, das man ganz leicht bei ihnen für immer und ewig verschissen hat. Zum einen eine schöne Drohkulisse von ihr, nach dem Motto das es nach ihrem Kopf gehen soll oder alles für immer verloren wäre, zum anderen sagt sie damit klar, das Menschen sich nie ändern könnten und bezieht das klar auf sich, das sie nur ihren Kurs kennt. Mal hinterfragen wie die Ehe der Eltern so gelaufen ist, was für ein Typ von Mann der Vater war. Nach dem Buch "wenn frauen zu sehr lieben", suchen sich Frauen gerne mal Männer die ihrem Vater ähnlich sind, bzw. verhalten sich analog zum Partner wie sie ihr Bild aus der Ehe der Eltern gelernt haben. Möglicherweise kommen da interessante Informationen. Bin für jedes weitere Beispiel dankbar und hoffe das auch Frauen ihr Wissen beisteuern.
  12. 1 Punkt
    Bei 1 Sache kann ich aber schwer aufhören, und ich habe ehrlich Dinge um die ich mich kümmern muss. Sagen wir 1 Sache auf jeden Fall pro Tag. Minimum. Wenn ich motiviert bin noch mehr zu tun darf ich weitermachen. Aber ein Punkt muss sein.
  13. 1 Punkt
    Lieber mit 40 oder 50 allein vorm neuen Ferseher im Penthouse als mit 55 geschieden und pleite im Plattenbau!
  14. 1 Punkt
    Threads löschen ist blöd - wir antworten ja nicht nur für Dich, sondern für andere mit ähnlichen Problemen.
  15. 1 Punkt
    Jup. Tippe auch auf ausrede. Hatte schon alles drei. FB: Hatte Lust drauf, konnte es nur nicht. Mit dem ein oder anderen Hinweis und genug Eigeninitiative hat das nach kurzer Zeit beiden viel Spaß gemacht. Ex: Sie sagte immer, sie könne das nicht. Aber auch gut gemeinte Hinweise änderten daran nix. War und blieb mies. Raus kam irgendwann: sie selbst hatte keine Lust drauf. Und hat es nur gemacht, weil man das als gute Freundin ja so macht. Aha. Dann lieber bleiben lassen. Aktuelle LTR: genießt es und kann es. Das merkt man einfach. Beim ersten mal, als sie ihn so zielstrebig in die Hand genommen hat, bin ich schon kurz innerlich zusammen gezuckt. Geschädigt durch die ex. Aber nach n paar Sekunden hat sie eh das Hirn da durch gezogen. Alles gut. ?? Im übrigen scheint es nicht wenig Frauen zu geben, die keine Lust darauf haben. Von ihren Mädels ist sie die einzige, die offen zugibt da drauf zu stehen und man ihr das auch zu 100% abkauft. Fand ich verblüffend.
  16. 1 Punkt
    Frauen die keinen Spaß am blasen haben wirste einfach nicht ändern können. Selbst wenn sie es dann tun dir zu liebe nun dann ist es immer noch net geil weil sie eben nicht voll dahinter stehen. Habe meiner Exfreundin mal "Zeit gelassen", sie meinte immer sie wolle es von sich aus tun blablabla. Alles was dabei rumgekommen ist nachdem ich 2Jahre nix gesagt habe war mal 10sekunden blasen innerhalb eben diesen 2 Jahren. Daher: Finde dich damit ab dass sie es nicht will/tut. Je mehr du es willst desto unangenehmer wird die Kiste für die Frau auch weil sie dann etwas unschönes mit dem Sex auf Dauer verbindet weil du etwas von ihr erwartest woran sie keinen Spaß hat. Würde die Fickbeziehung genießen aber kommunizier halt dass ne Beziehung ohne Blasen für dich ein nogo ist (wenns so ist) lass dich aber nicht verarschen durch so Dinge wie "ja wenn wir zusammen sind dann mach ich das ja auch". "Guckst" dir vorher an, entweder es passt oder passt nicht. Mehr Druck machen außer zu sagen dass ne Beziehung ohne blasen für dich gar nicht geht würde ich aber nicht machen. So hat sie die Wahl, FB sein ohne Blowjobs, oder Beziehung mit Blowjobs. Spiel aber besser nicht den "Therapeuten" jetzt wieso sie nicht will usw. Frauen die es nicht tun haben zu 95% keine Lust drauf wissen aber auch wenn sie das so direkt kommunizieren zumindest die etwas attraktiven Kerle mit Alternativen sich dann eben ne andere suchen.
  17. 1 Punkt
    @619 Was Du fürn Drama schiebst ? Du gehst auf meine überspitzte ( exzentrische ) Sicht viel zu krass ab, aber null darauf ein. Hab ich doch voll ins Schwarze getroffen. Geht um ein reines Ego-Ding bei Dir. Sei doch einfach mal ehrlich, statt so rumzuzetern. Warum willst Du diese Person " aus einer Beziehung lösen "? Die Geschichte hab ich schon hundertmal gehört und es ist immer die gleiche Soße. Du hältst Dich an lauter Details fest um der nötigen Erkenntnis zu entgehen: Sie findet den anderen besser! Punktum. Du ignorierst die Fakten und beschützt extrem Dein Ego, wenn man Dich darauf hinweist. Diese Gedankenwelt, " er ist ein Lappen, ich bin viel besser, das muss ich ihr klarmachen" impliziert ein Nichtwahrhabenwollen der Realität der anderen. Du tust nämlich zwangsläufig so als würde sie "falsch" fühlen, "falsch" wollen und irgendwie die Sonne nicht sehen. Auf den Vibe hat sie aber keinen Bock. Dann die Sache mit der 5/6: Frauen wollen einen Mann der sie total geil findet, und zwar rein körperlich! Sie wollen die Schönste sein und zwar optisch, nicht seelisch oder sonstwie. Es gibt keinen Orden dafür, das Dir innere Werte oder Charakter oder was auch immer wichtiger ist. Für die Frau ist ihre körperliche Anziehungskraft essenziell! Und das Bedürfnis kannst Du rein biologisch schon mal nicht befriedigen. Der Mann den sie hat aber womöglich schon. Das Glück der übrigen Beteiligten ist Dir anscheinend wurscht und meinst außerdem darüber besser befinden zu können als sie selbst. Viele Menschen kriegen davon Plaque. Besagtes Mädel vermutlich auch.
  18. 1 Punkt
    Du erwartest nicht ernsthaft, dass du in einem islamischen Land Erfolg mit Pickup hast? ROFL In keinem Land wird die Jungfräulichkeit, die Ehe und die sexuelle Unterdrückung und Unmündigkeit der Frau mehr gelebt, kontrolliert und gefördert, als in islamischen Ländern. Wie sollen die Frauen denn darauf reagieren, wenn ihnen tagtäglich eingetrichtert wird, dass ihre Jungfräulichkeit ihren WERT bedeutet und ihre sexuelle Enthaltsamkeit ein Zeichen von Ehre und Treue gegenüber ihrer Religion und ihrer Familie ist? Weißt du, was die Frau erwartet, wenn ihre Familie / sonst wer es herausbekommt, dass sie unehelichen Sex hatte? Ausstoß aus der Familie. Ehrenmord. Steinigung. Dagegen ist das Slut-Shaming in unserer Gesellschaft ein Witz. Du wirst die Gesellschaft nicht ändern - auch wenn einige Teile total progressiv von außen aussehen, ist es immer noch das Steinzeit-Mindset vor dem Herren. Völlig unmöglich. Die Verängstigung kommt von daher, dass hier zwei Weltbilder MASSIV aufeinanderprallen. Du tust damit niemandem einen Gefallen. Du kannst PU bei der einheimischen Bevölkerung völlig vergessen, da die Wand der religiösen Indoktrination wie beim Münchhausen-Syndrom vollkommen im Weg steht. Mein Tipp: Konzentriere dich lieber auf Touristen - oder progressiv lebende Ausländer.
  19. 1 Punkt
    Du könntest dich auch mit deinen Freunden treffen und die Freundin mitnehmen.
  20. 1 Punkt
    Warum? Es ist doch bloß Leute die ich ewig kenne und mit denen ich den Kontakt aufrecht erhalten will, habe ich nicht bei Tinder, sondern in meinem Freundeskreis. In einer Beziehung sollten beide bei Tinder angemeldet sein, um beim gemeinsamen auf der Couch sitzen und durchwischen immer wieder erleichtert festzustellen, was sie für ein Glück miteinander haben? Ernsthaft? Du hast doch deine "Argumente" Montag bei ihr deutlich gemacht und alles "schnell besprochen und erledigt". Jetzt die Kehrtwende wäre dann wirklich inkongruent ;)
  21. 1 Punkt
    Deine Naivität rührt mich zu Herzen. Man möchte dich in ein flauschiges Handtuch wickeln und streicheln. Das ist die Ruhe vor dem Sturm. Freu dich auf die kommenden Wochen, langweilig wird dir da nicht. Auch wenn sie offensichtlich cool reagiert hat, ich denke in ihr brodelt es. Sowas hinterfragt jeder normale Mensch m.M.n. Sorry, glaub ich dir nicht. Mich würde es nicht wundern wenn dir demnächst deine Freundin als Match vorgeschlagen wird. Und dann siehst du ja wie cool du reagierst. "nur zum Quatschen auf Tinder" nehme ich niemand ab. Klar gibt es Menschen die sich das erfolgreich selbst einreden aber die Hintergedanken sind oft andere. Also entweder ist deine Freundin absolut abgebrüht und rational oder furchtbar naiv. Sollte es mit euch klappen freut mich das natürlich. Der Text spiegelt nur meine subjektive Denkweise.
  22. 1 Punkt
    Heißt der Sänger zufällig Carlos? Hier (und bei vielen anderen Threads) vertrete ich die Meinung, dass deine Freundin eine mündige Person ist und sich eigentlich vor dem Typen selbst wehren könnte. Sofern sie denn will. Den Typen "auszuschalten" bannt zwar im Optimalfall die Gefahr, aber das Problem dass deine Mieze sich gerne mit nem anderen Typen treffen würde und sexuelle Zweideutigkeiten austauscht, ist weiterhin vorhanden. Wir wissen nicht was sie geschrieben haben, für dich ist das jedoch zu viel. Das reicht. Sie hat anscheinend noch Bock auf andere Schwänze, das wird sich auch nicht einfach so legen. Lass das mal wirken. Ich würde mir das alles nicht geben. Erstmal hätte ich keinen Bock, dass meine Olle die Beziehung regelmäßig in Frage stellt. Sobald von ihr kommt "ich will wieder Single sein", käme von mir ein "Dein Wunsch geschehe" und ich würde schon mal nach ner neuen Wohnung suchen. Klar, es gibt mal scheiss Zeiten. Es gibt auch mal Konkurrenz, keine Frage. In einer langen Beziehung kann man sich auch mal fremdverlieben. Das mit dem Typen geht aber anscheinend schon ne ganze Weile und hätte er es drauf angelegt, hätte er sicher auch schonmal seinen Dödel in sie reinhalten können. Das liegt aber nur sekundär an ihm, primär an deiner Freundin. Nun zu deiner Frage: Glaube nicht, dass präsenz hilft. Willst du überhaupt, dass deine Freundin nur bei dir bleibt weil sie keine Chance hat mit Carlos zu poppen? Ich würde abstand nehmen, wenn nicht sogar ganz nexten. Klingt nicht so, als hättest du dort LTR-Material.
  23. 1 Punkt
    Hallo Fuchs, meine Stammnutte im Puff ist neuerdings genau so zickig wie meine Ehefrau! Soll ich sie jetzt auch verprügeln?
  24. 1 Punkt
    Boah alter wie hältst du das aus? Egal wie emotional gebunden du bist, du verdrehst dich und deine Bedürfnisse aus reiner Gewohnheit für die Frau. Wie wäre es, mit ihr Schluss zu machen? Du verlangst ja nichts abgefahrenes, aber die Frau ist so prüde wie eine katholische Vorstadtmutti. Trenn dich davon. Umso schneller, desto besser. Glaub mir, besser wird es nicht, da dinge wie sex für sie keinerlei Priorität haben und deine Wünsche offenbar auch nicht.
  25. 1 Punkt
    Die Atemlos-Geschichte hat sich über Monate nach oben geschaukelt. Zu dem Zeitpunkt kannten wir uns bereits ziemlich gut und haben schon das ein oder andere gemacht und ausprobiert. Ich denke das ist auch der beste Weg sich einen Extrem anzunähern. Schritt für Schritt. Einzelne Elemente nehmen, ausprobieren, Reaktion abwarten, Intensität steigern, kombinieren, erweitern usw. Sobald man den Partner kennt, kann die Intensivierung beschleunigt werden. Genau so wie man sich selbst erst mal kennen lernen muss. In so einer Situation ist man ja sonst eher selten ;) Erstaunlich viele Frauen stehen darauf wirklich grob angefasst zu werden. Mittlerweile habe ich ein ganz gutes Gespür dafür, erkenne die recht präzise unter all den Normalos. Wichtigster Punkt für mich mit so einer Frau so um zu gehen: Ich muss sie lesen können. Ihre Reaktionen ohne Worte deuten und korrekt verstehen können. Das geht nicht bei allen Frauen. Bei denen wo ich dieses Gefühl habe verhalte ich mich deutlich vorsichtiger. Würde mich sonst unwohl fühlen. Und das kann es ja auch nicht sein ;) Zu den anderen Geschichten von Bar und Straße. Schwierig im Moment. Bin mehr oder weniger monogam, da fällt das an Erlebnis einfach aus. Zumindest die Soloaufrisse. Aber in der Hinsicht auf dieses 0815 PU gibt es ja schon viele Schreiber hier. Hoffe ich komme bald mal dazu meine Dreierreihe zu vervollständigen, das finde ich persönlich spannender. Grob habe ich auf diese Frage bereits hier geantwortet: http://www.pickupforum.de/topic/110306-rudelchronik-auf-ein-bier-mit-dem-fuchs/?p=1626563 Der Text liest sich irgendwie depressiver als er gemeint ist. Es geht mir gut, sehr gut eigentlich. Als Ergänzung evtl folgendes: Im Unterschied zu den Redpillern, Incels, Frust- und Rachefickern, die in diesem Forum breit vertreten und oft ziemlich gefeiert werden, verfolge ich einen anderen, ich würde meinen geradezu konträren Ansatz. Das Leben ist schön. Frauen sind toll. Ich bin gut so wie ich bin. Vertrauen statt Misstrauen, Offenheit statt Repression und Freude als Motivation statt Frust als Antrieb. Dieses "Hypergamie", "Die Frauen sind doch auch nicht besser!" und "Das Leben ist unfair!" geht mir unglaublich auf den Sack. Klar, irgendwo kann ich verstehen, dass man Jahrelange Frustration und Zurückweisung irgendwie verarbeiten muss. Aber diese Negativität, die Verteufelung oder zumindest Abwertung von dem was man eigentlich begehrt, halte ich für pervers. Es ist der vermeintlich leichtere Weg, den viele einschlagen um vor allem nicht an sich selbst arbeiten zu müssen, oder ihr eigenes beschissenes Verhalten zu rechtfertigen. Ist nicht meins. War Anfangs in der mehr oder weniger gleichen Position, denke das kommt hier im Blog ganz gut rüber. Habe mich aber für den Positiven und konstruktiven Weg entschieden. War am Anfang viel Arbeit, aber ich feier mein Leben in so vielen Bereichen einfach selbst so sehr, dass ich es immer wieder so machen würde. Man lese sich mal meine allerersten Beiträge hier im Forum durch, ich kann nur den Kopf schütteln. XD Aber hat nicht lange gehalten, evtl einige Monate oder n knappes Jahr. Wenn ich dagegen andere sehe, die seit Ewigkeiten auf der gleichen Stelle treten und sich immer mehr in Frust und Verachtung flüchten. Körpergrößenthread usw. Aber gut, ist ihre Entscheidung. Das Großartige an dieser positiven, offenen Einstellung ist, dass sie so unglaublich gut honoriert wird. Ich spare mir die meisten Hirnficks und werde mit tollen Menschen und Erlebnissen belohnt. Die Coolness kommt dann irgendwann von ganz alleine. Bzw stört es einen nicht so sehr wenn man mal nicht so cool ist und wieder mal komplett Mist gebaut hat. Kommt vor, geht vorbei.
Das Leaderboard ist eingestellt auf Berlin/GMT+01:00
  • Newsletter

    Möchtest Du mit unseren wichtigen Mitgliederinformationen stets am Ball bleiben, und alle Neuigkeiten via E-Mail erfahren?

    Jetzt eintragen