Leaderboard


Beliebte Inhalte

Zeigt Inhalte mit der höchsten Reputation am 12/29/22 in allen Bereichen an

  1. 4 Punkte
    Mr. Anderson hat das letzte Mal am 10. November was geschrieben. Ohne ein Update von ihm brauchen wir hier eigentlich nicht weitermachen. Ich bin übrigens auch neugierig, wie es weitergegangen ist. Ich mag das gar nicht, wenn eine Geschichte so mittendrin aufhört......
  2. 4 Punkte
    Sagt mir jetzt nichts, aber klingt wie das Thema eines 16 jährigen, der zu oft Party Animals geschaut hat... Also wenn du dich immer so ausdrückst, wundert es mich nicht, dass kein knistern mit den Damen entsteht. Was ist denn dein Ziel? Erotischen Schriftverkehr zu haben oder eine flach zu legen? Wenn du letzteres willst dann musst du erstmal ein bestimmtes standing bei einer Frau erreichen und dafür solltest du dich offensichtlich erstmal im Forum einlesen.
  3. 3 Punkte
    Geh heim bro, wenn die mehr als 15 min zu spät ist ohne zu schreiben, dann soll sie sich ins Knie ficken die alte
  4. 2 Punkte
    Diese Klischees ... Wisst ihr überhaupt, wie Escorts aussehen? Hatte erst letzte Woche in Amsterdam wieder was mit einer (ohne zu bezahlen - Daygame, Leute!), die war nicht nur stilvoll gekleidet, äußerst stilvoll geschminkt und hatte stilvolle Fingernägel, sondern war auch gebildet und HSE. Und die mich kennen, wissen ja: Ich bin in jeder Hinsicht das Gegenteil vom Komplizen. @komplize11 Wenn Du eine breite Zielgruppe an Frauen ansprechen willst, solltest Du möglichst neutral aussehen. Große Wirkung hätten schon T-Shirts in "zivilisierteren" Farben und ohne Aufdruck; hellblau-meliert z. B. würde Dich schon viel freundlicher wirken lassen und zudem auch besser aussehen als schwarz - freilich mit Ärmeln und dass es sitzt ohne zu spannen. Und vor allem: weg mit dem Edelstahl-Schmuck und Jogging-Hosen nur zum Sport!
  5. 2 Punkte
    Mal nen kurzes Feedback. Hat recht lange gedauert aber kam alles super an. Schuhe sind sehr bequem und passen gut. Bin absolut zufrieden 🙂
  6. 2 Punkte
    Öhmm.. nö? Genausowenig wie ich einer Frau je verbieten würde, sich mit männlichen Freunden zu treffen, genauso bedenklich fände ich es wenn eine Frau das umgekehrt mir verbieten will. Das ist nicht "ein bisschen eifersüchtig" in meiner Welt, sondern Kontrollwahn. Triffst du deine männlichen Kumpels auch nur wegen Job/Vorteile? Ich mein, die findest du ja auch nicht attraktiv oder? Was bedeutet Freundschaft für dich?
  7. 2 Punkte
    Ich hab jedenfalls immer Zeit genug, mich mit Menschen zu treffen, die eine interessante Bereicherung meines Lebens sind. Und das können Frauen auch sein, ganz abseits ihrer Geschlechtsteile, und auch wenn ich keinen Sex mit ihnen möchte.
  8. 2 Punkte
    Sind wir mal ehrlich, heutzutage hängt doch jeder 24/7 am Handy. Wenn eine sich so lange Zeit lässt hat sie nicht genug Interesse befürchte ich.
  9. 2 Punkte
    Dein Problem ist, dass sie für dich die "süße Maus" ist, die du mit zur Familie nimmst, die mit deiner Mama Kuchen backt und die du verliebt anschaust. Und du nicht darauf klarkommst, dass sie gleichzeitig aber auch ein versautes Luder ist, welches sich mal den Schwanz vom Chef auf dem Schreibtisch gegönnt hat. Und ganz bestimmt nicht, weil sie "sich allein gefühlt hat" 😄 sondern einfach weil sie bock drauf hatte, Sex genießt und ihn sich holt wenn sie Bock drauf hat. Wenn du ne Nonne willst, such mal im Kloster. Jede Frau die gern vögelt (und das sind die guten, die wir haben wollen) hat so ihre Geschichten im Keller. Und selbstverständlich werden die nicht beim ersten pillow talk ausgepackt. Deal with it ODER such dir ne langweilige, die Sex nur als Tauschware ansieht, nur den Seestern macht und wo nach 9 Monaten der Ofen aus ist. your choice. MWC at its best.
  10. 1 Punkt
    nein, kannst Du mir etwas darüber erzählen?
  11. 1 Punkt
    Das ist auch so eine Frage, die mich seit Ewigkeiten beschäftigt. Hat denn niemand mehr "Eier", oder kann sich die Damenwelt vor lüsternen Herren auch offline kaum noch retten. Man hört ständig beides, aber irgendwas passt da nicht zusammen. Manche durchaus sehr attraktive Frauen beklagen sich, dass niemand mehr die "Eier" habe sie anzusprechen. Andere Frauen schimpfen hingegen sie könnten keine 5 Meter durch ne Fußgängerzone stolzieren ohne sog catcalls oder gar approaches von hartnäckigen creeps. Gleichzeitig gehe ich dann jüngst mal u.a. mit ner HB5 feiern und da pilgern in ner halben Stunde nacheinander unzählige Typen (8 laut ihrer Aussage) zu ihr hin und halten um ihre Hand an. Wie gesagt ist die Dame nicht übermäßig attraktiv und das Geschlechterverhältnis in entsprechendem Etablissement war sehr ausgeglichen. Was sind eure Erfahrungen, Meinungen hierzu? Zum Thema "Eier" beim approach: Ich bin kein krasser Pua aber ein kurzes "Hi, bist du öfter hier?", oder "Hi, du bist mir aufgefallen" bla bla bla sollte doch für gestandene Männer jetzt keine übermäßig große Hürde oder gar ein Beweis von übermäßig großen Genitalien darstellen wie hier oft suggeriert. Man sieht die Alte bei Misserfolg doch eh nie wieder etc
  12. 1 Punkt
    Das hat doch nichts mit auf Kasper machen zu tun. Du scheinst halt an den Punkt zu kommen an dem du deinen extremen Punkt mal überdenken musst. Looksmaxing ist dein Steckenpferd das du hier extrem, fast schon krankhaft propagierst. Ich habe mich manchmal bei deinen Beiträgen schon gefragt ob du, dass alles wirklich ernst meinst. Alternativ wäre es aber mal wichtig an der Basis deiner Social Skills zu arbeiten. Da hapert es meines Erachtens bei dir. Wenig Selbstbewusstsein aber hohes Anspruchsdenken lese ich aus all deinen Beiträgen der vergangenen Jahre. Ewige Fakeprofile und Testphasen ohne Dateabsichten auf den Plattformen. Jetzt legst du los und merkst, dass es doch nicht so einfach ist. Wenn man kein echtes Interesse an dem Menschen gegenüber ausstrahlt und und sich selbst einen höheren Wert als dem Gegenüber beimisst, dann wird das auf die Dauer nichts.
  13. 1 Punkt
  14. 1 Punkt
    Lol die Diskussionen hier sind langsam echt ein Witz. Paar Seiten weiter zurück heißt es schnell daten, sonst bist du vergessen. Die HB hat jetzt Bock und wer zu langsam ist, wird genextet. Jetzt heißt es wieder länger schreiben um Comfort aufzubauen. Leute, ihr könnte noch 1000 andere Variablen finden und verändern. Es liegt nur an einem: Den heutzutage unbegrenzten Möglichkeiten von Frauen insbesondere im OG.
  15. 1 Punkt
    Mir kommen gerade die Erinnerungen an die Serie „Orange is the new Black“ hoch, wo der Gefängniswärter so eine Katalogfrau als Drachen zu Hause hat 😂😂😂 Freund von mir war mal in Moskau und wollte da eine Treffen. Sie wollte einfach, dass er ihr ein Taxi schickt, dann in ein schönes Restaurant und alles zahlen und sie dann wieder mit Taxi nach Hause. Und er sieht echt mega gut aus als Typ und ist beruflich erfolgreich. Also kein klassischer sogenannter „Provider“. Hatte es verständlicherweise kein Bock drauf. Hätte ich auch nicht. Oder anderes Beispiel: Mädel damals aus der Uni, mit der ich echt gut konnte. Aus dem Balkan. Freund darf keine weiblichen Freund habe. Kannst du dir nicht ausdenken. Da überlegt man fünfmal, bevor man solche Mädels in den Himmel lobt. Gibt aber auch Ausnahmen: Emanzipierte Osteuropäerinnen. Die sind echt cool! 🙂 Und coole Mädels findet man überall.
  16. 1 Punkt
    Gute Frage, aber vor der Kennenlernphase die so paar Monate dauern sollte möchte ich mich mit solchen Gedanken noch gar nicht groß befassen. Prinzipiell könnte ich es mir aktuell schon vorstellen, kenne sie aber noch nicht gut genug.
  17. 1 Punkt
    Trifft es durchaus. Was du arbeitest und die übliche Klassifizierung (mit moralischer Belehrung) ist hier durchaus Gesprächsthema. Dating/Flirten ist hier auch Arbeit, deswegen wird das auch so verkrampft angegangen. Vom vielen Reisen und zurückkommen nach Deutschland habe ich von Deutschland den Eindruck, kein anderes Land hat mehr Wadenbeißer/innen - was ein deutsches Wort by the way. Laut Duden eine Person, die anderen unterlegen ist, dennoch dreist angreift. Das merkst du bei der Arbeit, wenn es nach deinem Kleidungsstil, Aussehen oder Status geht. Ständig wird nach Fehlern gesucht oder Gründen dich runterzudrücken. Bei Frauen genau so. Das färbt dann auf den Charakter ab. In anderen Ländern, wo man die 5e mal gerade sein lässt man mit Fehlern oder auch mit Alterserscheinungen gelassen umgeht, ist der Umgang miteinander etwas entspannter.
  18. 1 Punkt
    TikTok Trash Reaction 👇 https://youtu.be/QfWywxEAjQQ
  19. 1 Punkt
    Falscher Ansatz. Es geht darum etwas gemeinsam zu machen, gemeinsam eine Sportart zu machen und gemeinsam gesund zu kochen und zu essen. Es ging nie darum gemeinsam abzunehmen, vorallem nicht für ihn. Aber wenn der TE sportlich ist und sich sowieso gesund ernährt dann wäre es aus seiner Sicht nur ein Versuch seine Partnerin in seinem täglichen Ablauf zu integrieren und dann wird er ja sehen ob ihre Motivation vorhanden ist oder nicht. Wir wissen ja nicht ob die gute sich gerade genüsslich die Kilos anfuttert und absolut zufrieden mit sich ist oder ob ihr es selber auf den Sack geht und sie nur gerade den arsch nicht hoch bekommt. Vielleicht brauch sie gerade nur seine helfende Hand um aufzustehen und dann wird es ein Selbstläufer und der gemeinsame Sport tut am Ende der Beziehung noch was gutes. Vielleicht das Glas erst mal als halbvoll betrachten, den Teufel an die Wand malen kann man später immer noch.
  20. 1 Punkt
    Warum wird hier empfohlen gemeinsam abzunehmen? Der TE ist nicht der Dicke hier. Klingt wie ein beta move, schnell einen Beziehungskonflikt besänftigen wollen durch eigenes aufopfern. Man sollte für gewisse Schwankungen tolerant sein und sich nicht bei jedem Kilo panisch werden. Wir sind auch nicht perfekt. Es gibt Phasen der Faulheit, des Stresses und sonstiger Probleme. Aber wenns ein Dauerzustand wird die Eier in die Hand nehmen, sachlich formulieren und dahinter stehen. Wenn sich nichts ändert, handeln, sonst wird man nicht ernst genommen.
  21. 1 Punkt
    Tut er offenbar nicht. Ermüdend sind die Leute in etlichen Threads, die nen MWC und ein abwertendes Frauenbild haben.
  22. 1 Punkt
    Finde es zunächst einmal gut, wenn Menschen überhaupt Ziele haben und diese klar definieren. Darüberhinaus sehe ich jetzt nicht das Problem, dass "ich will Familie gründen" immer gleichbedeutend mit "Mein Leben läuft scheiße, ich komm nicht ohne klar" bedeutet. Wichtig ist halt, dass man seine Strategie ein wenig anpasst. Man sollte also nicht, wie Kollege Fastlane bereits schrieb, plötzlich alle Frauen in Madonna/Hure einteilen, einen riesen Anforderungskatalog erstellen, wo neben den alten Faktoren noch neue, auf die Mutter bezogene, dazukommen etc. Ich würde zunächst mal schauen, dass ich mehr auf Qualität und weniger auf Quantität gehe. Das "game" bleibt jedoch immer das Gleiche. Mach nicht den Fehler und ändere bei "der Richtigen" plötzlich Deine Herangehensweise (kenne ich häufig von Freunden) "ich mach keine Spielchen mehr und schreib ihr jetzt einfach wie toll ich sie finde" ...bevor ihr überhaupt geknutscht habt und so Scherze. Zusätzlich nicht mehr soviel Zeit mit F+ oder Affären "vergeuden", auch wenn’s natürlich immer so bequem war. Ich kann nur für mich sprechen, aber mein "Jagdinstinkt" lässt immer spürbar nach, wenn ich Mädels in der Hinterhand habe, mit denen ich mich regelmäßig und unproblematisch zum Vögeln treffen kann. Außerdem steckt man in Affären deutlich mehr Zeit rein, als man wahrhaben will. Wie gesagt, kann da nur für mich sprechen. Andere behaupten von sich, durch "gesicherten Sex" entspannter auf dates zu sein. Musst Du Dir also selbst beantworten. Zum OG habe ich ne klare Meinung, die hier im PUF selten auf Sympathien stößt. Es ist ein tool, nicht mehr und nicht weniger als ein Werkzeug um Frauen kennenzulernen. Wenn Du Dich dort richtig zu verkaufen weißt, dann wirst Du dort auch nicht runterdaten. Da der Marktanteil immer größer wird, wäre es in meinen Augen ein großer Fehler darauf komplett zu verzichten. Die Haupt-Faktoren, die online ausschlaggebend für ein like sind, sind es eben auch an viele Orten offline. Besonders im NG sehe ich große Parallelen zum OG. Die wenigsten Männer besitzen derartig grandiose flirtskills (Humor wie Stefan Raab auf Koks, charmant wie James Bond, schlagfertig wie Obama) dass ein Mädel, das sie zunächst als unattraktiv bewertet und als potentiellen Bettpartner ausgeschlossen hat, innerhalb von wenigen Minuten den Schalter auf "geiler Typ" umswitcht. Numbersgame, wo es bei einer von 1000 mal klappt, zähle ich nicht als Gegenbeweis. Daher würde ich zusätzlich Orte aufsuchen, wo Du Frauen "entspannt" kennenlernen kannst. Sport, Hobbys, Vereine (Lauftreff, Klettern, Bouldern, Kochkurse)... da kannst Du schon eher neben Deiner Optik Punkten. Viel Erfolg! Berichte gerne mal
  23. 1 Punkt
    Sehe ich auch so. Du setzt Dich hier mega unter Druck, in den nächsten Jahren DIE richtige Frau kennenlernen zu müssen. Da besteht eine riesen Gefahr einer Betaisierung. Du wirst versucht sein, viele Kmpromissen zu machen, da Du ja unbedingt Dein Ziel erreichen musst. Nebenbei schwingt ein schöner Madonna-Whore-Complex mit - wer sich auf Tinder im Bikini zeigt, kann keine treue Ehefra unf gute Mama sein. Viel besser wäre es, wenn Du erkennen und Dir selbst sagen würdest: es wäre schön, wenn ich in den nächsten Jahren viele Frauen kennenlerne. Es wäre schön, wenn welche dabei sind, mit denen ich eine längere Beziehung führen kann. Es wäre schön, wenn als i-Tüpfelchen ne Familie drin wäre. Viel Erfolg trotzdem!
  24. 1 Punkt
    Wasn das für ne F***e?! Sorry aber Du bist doch selbst schuld wenn Du Dich mit so einer LSE Frau überhaupt ab gibst. In dem Moment im dem ne Frau so Gegenüber ihrem Nachwuchs reagiert und das verf***te Handy als wichtiger betrachtet als Quality Time mit ihren eigenen Kindern hätte sie meinen Respekt auf Lebzeiten verloren. Und komm mir nicht mit Stress. Ich hab meine Große trotz Schichtarbeit und zusätzlicher Meisterschule großgezogen! Wenn dumme Menschen Kinder kriegen ! Echt !
  25. 1 Punkt
    Zum Auto und genießen. Ich habe einen Mercedesoldtimer, der natürlich einen gewissen Verbrauch hat,aber ich fahre ihn trotzdem sehr gerne. Nur: Die Fahrten und der Stadt, zum Einkaufen, zur Arbeit usw. habe ich mir angewöhnt. Denn diese Kurzfahrten im.überfüllten Verkehr machen keinen Spaß und so viel schneller bist du auch nicht als mit dem Fahrrad. Ich fahre ihn nur zu schönen Ausflügen aufs Land, in dem Biergarten oder eben Langfahrten. So habe ich schon mal 70% der Autofahrten eingedämmt. Neben Umweltschonung spare ich dazu auch einiges Geld, das sonst für etwas ausgegeben würde, was nicht zum Leben genießen gehört.
Das Leaderboard ist eingestellt auf Berlin/GMT+02:00
  • Newsletter

    Möchtest Du mit unseren wichtigen Mitgliederinformationen stets am Ball bleiben, und alle Neuigkeiten via E-Mail erfahren?

    Jetzt eintragen