fizzzle

User
  • Inhalte

    10
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     43

Ansehen in der Community

3 Neutral

Über fizzzle

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Berlin

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

72 Profilansichten
  1. Habe jetzt nicht den ganzen Thread durchforstet (sorry ;-) ). Meine Hot's: -Beim Gesellschaftstanz (z.B. Salsa, Tango, Stanni/Latein,..... ). Wenn du tanzen kannst - bäm! DU bist der Wählende und es ist meist Frauenüberschuss - Yogakurse (Ich komme selber aus einer Großstadt, da habe ich das bei Urban Sportsclub schon mit drin und muss mich nicht extra darum kümmern) ... auch Überschuss an Damen - meist sportlich, kess
  2. Es ist halt die Frage für dich: was bleibt unterm Strich. Nehmen wir mal an, ihr habt eine Affäre und alles läuft 'gut' - so ist die Zeit danach dann doch länger und wird für dich immer unangenehm besetzt sein, da du Sie jeden Tag siehst(?). Ich arbeite als Freischaffender immer in diversen Teamkonstellationen zusammen und es gibt 'immer' die Frau, die vermeintlich auf dich steht. Meist ist es aber dann nur ein 'ja, der ist halt ganz knackig, da schaue ich ihn mir halt gern mal an' - Ding. Einige Damen von der Sorte haben einen Freund oder sind halt auch mal aufgrund von Freilauf im Flirty-Modus. Bei dir klingt mir das so ein wenig wie: Sie macht ein Spiel draus, ob sie dich 'knacken' kann - das könnte Sie dann ihren Freundinnen erzählen: "Hey, auf der Arbeit, ich habe da was mit so nem ganz jung'schen......". Klingt aber, als wenn Sie nach Interessensverlust schnell wieder fallen lassen würde. Ob das so wäre, kannst nur du einschätzen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Die Spätfolgen von sowas sind meist viiiiel nerviger als der Kick, den man am Anfang bekommt. Pauschal würde ich dir raten: suche dir ne Schnecke in deinem Alter - dann kannst du deine Energie auf die konszentrieren ;-).
  3. Wowi - spannende Geschichte. Danke dir für deine präzisen Ausführungen. Du bist mir ja mit deinem Post zuvorgekommen. Ich hätte noch hinzugefügt (davor), dass man es auch ein bisschen 'merkt' wenn man mit der Frau eine LTR möchte. Wenn man aktiv darüber nachdenken muss und Freunde/andere Leute dazu befragen muss, ist's schon verkompliziert. im Grunde funktioniert das 'natürlich aus dem Bauch' und nicht im Kopf. Hatte ich auch mal...... hab's dann beendet und bin im Grunde zufieden damit - obwohl ich Sie natürlich immer noch sehr schätze. Somit bleibt der Weg zu guten LTR etwas länger und vielleicht auch temporär einsamer (?), aber möchte man eine Stress-Beziehung haben? Viele entscheiden sich dafür - die sind meiner Meinung nach nicht zu beneiden ;-).
  4. Ich selber bin immer mit dem 'Üben mit Freunden' sehr gut gefahren: Man telefoniert / spricht einfach mit dem besten Kumpel, der temporär in die Rolle des Arbeitgebers schlüpft. Selbiger darf gern einmal eine spitze Frage stellen oder dich etwas aus der Reserve locken. Meist sind es auch garnicht die 'faktischen' Dinge, die zählen - sondern eher das Bauchgefühl beim Gegenüber... da kann man dann (v.a. als PUler) punkten, wenn du mich fragst. Frage dann deinen Kumpel nach Feedback - der wird dir sagen: Du bist zwar fachlich perfekt, wirkst aber gehetzt/gelangweilt/aggresiv,.... . Dann biste schon mal schlauer ;-). Sehr SEHR empfehlen kann ich dir auch den Podcast "Verkaufen an Geschäftskunden" von Stephan Heinrich. Da wird auch das 'Business-Date' besprochen.
  5. Das Onlinedatingproblem hat dich einfach gepackt - wie mich auch mal. Ich kann nur sagen: Frauen sind von Tinder genervt und Männer frustriert - also wem nützt es? Der Markt IST absolut verschoben auf Onlinedatingplattformen. Ich selber bezeichne Tinder und Co immer als Black Box: Oben Zeit-Münzen rein stecken und man weiß NIE, wann und ob etwas unten raus kommt. Ich sage mal: 2 von 10 Tinderdates sind gut oder zielführend.. das ist halt schon wenig. Und ganz so unterirdisch ist mein Game auch nicht. Und... Hand aufs Herz: einige Frauen (wie auch Männer) sind einfach auch damn langweilig! Ich bin neu hier im PU Forum, weil ich einfach selber an die Basis will und SELBER in Charge sein möchte. Frauen auf der Straße anzusprechen ist einfach King - da bist du einer von Tausend. Es ist immer wie mit der Börse: die große Masse verliert immer ;-).
  6. Ich finde deinen Thread sehr gut, bzw. absolut treffend! Im Nachinein kann ich auch sagen, dass ich den besten Sex (so far) mit einer sehr emmanzpierten Frau / Feministin(?) hatte - aber das ist eine andere Geschichte. Schmunzeln musste ich auf jeden Fall beim lesen deiner Geschichte. Mir ist es letztens ähnlich ergangen: Ich hatte ein Tinderdate, was schon fast 'aggresiv' auf meine männlich/weibl. Sticheleien reagiert hat - ich fand's aber immer recht lustig. Wir haben uns dann zum Tischtennis spielen beim ersten Date(?) getroffen. Dabei kamen wir dann wieder auf dieses Thema: Ich habe gemeint, dass ich als Ossi schon früher von emmanzipierten Frauen umgeben war, was mich jetzt auch Spaß darüber machen lassen würde - und dass ich mit dem Claudia-Roth-tum nix anfangen könnte (Sie kam selber aus BW). Naja - Ende vom Lied: ich bin bei meinem Standpunkt geblieben und bin ihr ein bisschen auf der Nase herum getanzt. Nach einer Weile meinte Sie dann: "Hey du, ich wohne ja hier in der Nähe - wollen wir noch etwas trinken gehen bei mir?" Aha..hört hört! Der Rest ist ähnlich wie bei dir verlaufen. Im Grunde hatte ich immer das Gefühl: Frauen, die sich selber als Feministin bezeichnen, haben einfach Energie und freuen sich, einen entsprechenden Gegenpart zu bekommen. Nice Guys sind da mal ganz schnell weg.... . Wer den Gegenwind aushällt und noch selber ausgibt, der kann Wunder erleben ;-). Eingedampft gibts das auch als Sing von den Ärzten: "Sex me Baby" .... auf den Punkt!
  7. fizzzle

    Sexpannen!

    - 'gefährliche Kleidung': Beim ausziehen mit meiner damaligen F+ etwas zu stürmisch gewesen. Ich wollte meine Hose inkl. Socke 'schnell' über meine Ferse ziehen: der Stoff war einfach zu viel und ging nicht drüber. Ich habe dann mit meiner Hand zu energisch gedrückt (Ich dachte, es geht ja wie 'immer') und mir eine Sehne im Daumen angerissen - hat man auch 'reißen' gehört...... .Danach war mir erstmal schlecht ;-).
  8. Oje! Da ist doch alles im grünen Bereich, wenn du mich fragst. Dein Thread ist noch etwa so 'was kann ich mir ankleben, damit die Ladys auf mich fliegen'. .... Frauen merken sofort, wenn du 'smart' bist - also dich nicht hinters Licht führen lässt, ein bisschen Gegenrede gibst und einfach kein 'Sprallo' bist. Sei froh, dass du keine Fraus bist - die viel mehr nach dem Aussehen bewertet wird. Mach Sport - aber so, dass DU dich gut fühlst ... Frauen werden es merken. Bzw. magst du die Frauen, die nur auf äußerlichesn Stuff stehen? Dann kaufe dir einen AMG und merke dann: shit, kommt auch nicht mehr ;-). Du musst ihr Brain stimmulieren, nicht ihre Augen.
  9. Hallo in die Runde! 31 Jahre alte Nase aus Berlin hier. Ich muss erst einmal zum Ausdruck bringen, wie wunderbar ich es finde, dass es dieses Forum hier gibt - im absolut positiven Sinne! Hatte selber schon ein paar Beziehungen (mit wunderbaren Frauen), F+ und ONS's und bin gegenwärtig einfach auf der Suche nach neuen Herausforderungen und dem überschrieten meiner Komfortzone. Bzw., erst einmal an dem Punkt Gleichgesinnte zu treffen und bin darauf schon recht gespannt. Ich komme auch ohne konkretes 'Pickup' ganz gut mit Frauen in Kontakt - möchte das aber etwas mehr ausbauen im Sinne von 'selber die Melodie bestimmen'. Literatur/Video habe ich angefangen vor einigen Jahren mit "Verdoppele deine Dates" und schaue immer mal wieder auf 'Flirtforschung' und 'Don Jon' bei YT rein. Ich möchte v.a. in meiner Kommunikation mit Menschen sicherer werden - weil ich denke, dass mir das im Liebes-, Arbeits-, und generell '-Leben' hilft. Da ich sexuell relativ gut ausgelastet bin (momentan) mit einer sehr netten F+, bin ich offen für alle neuen Erfahrungen und habe keinen Druck - was das Ganze eher entspannt machen sollte. Gespannt bin ich einfach auf die Leute hier und die Erfahrungen, die man machen wird. Das Wunderbare daran ist ja: macht Spaß (für Sie UND Ihn) - kostet nix.... wie herrlich unkapitalistisch. Ich gehe gern Joggen, Bouldern und Kiten - gegenwärtig überlege ich, ob ich mich bei Urban Sports Club anmelnden soll ..... Yogakurse sollen ja ganz interessant sein .... :-). Grüße!
  10. Klingt ein wenig nach 'schenke mir deine Aufmerksamkeit'. Jemanden du haben, der 'da' ist, ist angenehm - und ich fürchte, du bist zu verfügbar gegenwärtig. Dumme Frage: hast du das schon einmal versucht anzusprechen? Wenn sie ein tiefliegendespsychologisches Problem hat, wird sie es dir hoffentlich sagen. Klingt so ein wenig für mich, als wenn die Kleine gerade selber nicht so ganz weiß, was sie möchte und wie sie sich diese Dinge vorstellt. Klingt nach Chaosbraut, die zwar super anziehend ist, dir aber im Grunde nur Energie raubt. Klingt als wenn sie etwas auf dich herab schaut, und nicht auf.