Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'fplus'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
    • MGTOW - Men Going Their Own Way
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

27 Ergebnisse gefunden

  1. Alter HB: 22 Hallo Leute, ich hatte vor ungefähr einem Jahr etwas mit einem HB. Das ganze ging circa 4 Monate und scheiterte dann daran, dass sie eine LTR wollte, und ich irgendwie nicht. Schlussendlich war es eine Art on&off, wir hatten danach mit kurzer Pause nochmal was, bis es wieder zerbrach. Beide male Affärenabbruch von ihrer Seite. Dann war erstmal Funkstille für einige Monate. Ich schrieb sie dann im Februar/März 2021 wieder an. Ein bisschen smalltalk, und ging wieder aufs Treffen. Sie: "Können wir gerne machen, allerdings bin ich mittlerweile in einer Beziehung. Wir können uns trotzdem sehen, wollte es aber nur erwähnt haben." Ich: "Oh, ich denke nicht dass dein Freund sich dann so toll fühlen würde wenn wir uns treffen, deshalb denke ich wir sollten das lieber lassen" Sie:" Pff, wie du meinst" Hab ich da richtig gehandelt ? Oder war sie quasi bereit für einen Seitensprung. Morgen hat sie Geburtstag. Wäre es ein guter Zeitpunkt einfach mal wieder den Fuß ins Wasser zu halten?
  2. 1. 22 2. 20 3. 4 4. Sex 5. Hey Leute, habe einige Fragen bzgl. einer aktuellen Situation. Bin mir aktuell etwas unschlüssig und möchte die ein oder andere Meinung von außen hören, um die Situation nüchterner einschätzen zu können. Kurz zu meiner Person damit ihr die Situation besser einschätzen könnt. Ich bin 183 groß, Gesicht 7 oder 8/10, Körper 10/10, sehr dominat im Umgang mit Frauen. Habe in der Vergangenheit (bis auf eine Ausnahme) keinerlei Interesse an einer LTR gehabt und stets nur F plus oder ONS gehabt. Seit meiner letzten Oneitis viel rumgekommen und nochmal um einiges mehr mit PU beschäftigt. Bisher mit 15 Frauen geschlafen und das Single Dasein voll ausgenutzt und genossen, sodass ich mittlerweile offen für eine LTR bin, sofern alles passt. (Diesen Gedankengang hatte ich schon bevor ich meine aktuelle Schnitte kennengelernt habe) Mein Anliegen ist folgendes: Ich habe mich vor ca. 5 Wochen das erste mal mit einer sehr hübschen, perfekt gebauten HB 9 per approach auf der Straße auf ein Date zum spazieren gehen verabredet. Meine Absicht war klar. Erzählen - Zu mir nach Hause - Wein - Sex. Hat auch perfekt funktioniert, bis auf den Punkt Sex. Hat sich beim ersten Date nicht vögeln lassen. Trotz Freeze Out. Oberkörperfrei lagen wir beide trotzdem da, mehr ging aber nicht. Ansonsten sehr gut erzählt, haben beide sofort gemerkt, dass wir uns gefallen. 2 Date (5 Tage später) In der Stadt ausgemacht. Etwas in der Gegend rumgelaufen - rumgemacht - und dann sogar händchenhalten durch die streets gelaufen. Am Ende sind wir zu einer Aussichtsplattform gefahren und hatten Sex im Auto (sie war sichtlich überrascht :D). 3. Date (Sie hat geschrieben, 4 Tage später) Kaffee in der Stadt getrunken und erzählt. Anschließend zu mir. Mehrfach sex. Hat bei mir übernachtet. Im Arm zusammen eingeschlafen. 4. Date (Eine Woche später) Auswärts Tee trinken. Sex, Langer Spaziergang, Sex, Schlafen, Sex, Schlafen, Frühstück, Sex. Konnte hier das erste mal in meinem Leben zweimal direkt hintereinander weitermachen, obwohl ich gekommen bin. Es macht riesen Spaß mit Ihr. Bester Sex meines Lebens. Intellektuell auf einem Level. Ähnliche Interessen und ähnliche Sicht auf das Leben allgemein. Gesprächsthemen gehen nie aus. Auch Gesprächsthemen wie Astrologie, wtf? 😄 Situationen die mir im Kopf gelieben sind: - sie zahlt das essen von sich aus -erzählt viel persönliches -hat einen Termin verschoben, damit sie bei mir schlafen kann (hätten sonst nur 3 Stunden Zeit gehabt) Sie sagte sie wollte nicht, dass es so wirkt, dass sie nur zum vögeln vorbeikommt - beim ersten Date haben wir beide gesagt wir schauen was passiert. Also nicht direkt auf ltr oder fplus geschielt - geht zu meinen Eltern und mein sie habe sich gefreut sie kennengelernt zu haben -ständiges und anhaltendes sich gegenseitig in die Augen schauen - sie sagt sie könnte den ganzen Tag bei mir liegen und mich küssen -wenn wir schlafen gehen berührt sie mich ständig, streichelt beispielsweise dauerhaft meinen Rücken -sie sagt Dinge wie "wenn wieder Sommer ist müssen wir mal xyz machen" Allgemein ist sie sehr feminin und lässt sich sehr gerne führen. Trotzdem ist sie selbstbewusst und sagt wenn ihr etwas nicht passt. Ich muss zugeben, dass ich mittlerweile bereit bin mit Ihr in Richtung LTR zu gehen, es passt einfach alles (tun wir wahrscheinlich schon wenn ich mir meinen Text hier so durchlese). Ich schiele allerdings nicht auf die LTR und komme deswegen auch nicht needy rüber. Ich hoffe das sind fürs erste genug Informationen. Falls ihr noch was zu wissen braucht gebt bescheid. 6. Nun zu meinen Fragen: 1. Dadurch, dass sie sich sehr feminin verhält und sich gerne führen lässt, gehe ich davon aus, dass die Initiative in Richtung LTR von mir kommen muss. Heißt natürlich nicht, dass ich ihr beim nächsten Treffen einen Heiratsantrag mache, aber ihr wisst was ich meine. Wie kann diese Initiative meinerseits aussehen? An welchem Punkt/Nach wie vielen Treffen soll ich das machen? Für mich ist alles was in Richtung LTR geht Neuland. 2. Natürlich bin ich mir der Tatsache bewusst, dass die Frau bindet und dies sehr subtil macht. Daher frage ich mich, ob die gesamte Situation bzw. die oben aufgeführten Beispiele nicht schon Bindungsversuche ihrerseits sind...Für mich fühlt sich das nicht wie eine Fplus an. Was meint ihr? 3. Falls ich in den nächsten Wochen etwas in Richtung LTR anspreche und sie reagiert negativ. Gibt es dann überhaupt noch eine Möglichkeit das ganze doch nur bei einer Fplus zu belassen oder ist der Zug dann schon abgefahren? Ich danke euch für eure Zeit und entschuldige mich für den Roman 😄
  3. Hallo Leute, ich mache seit einer Weile wieder fleißig street game und online game. Ich habe über die Jahre irgendwie eine Abneigung gegen junge hübsche Frauen entwickelt. Ich finde sie natürlich attraktiv und fühle mich zu ihnen hingezogen. Allerdings habe ich in der Vergangenheit 3 Trennungen hinter mir, und auch einige F plus Geschichten oder Affären. Jedes Mal bin ich mir darüber bewusst geworden dass Frauen recht egoistisch sind, aber in der Lage sind vor sich selber, Freunden und Bekannten, und dem ganzen Umfeld, sich so in die Opferrolle zu bringen, und sich nie Konsequenzen stellen müssen. Junge und hübsche Frauen wissen eben dass sie die Macht über Männer haben, und nutzen diese nach Strich und Faden aus. Deshalb möchte ich mir eher eine ältere, nicht ganz so hübsche Freundin suchen. Obwohl ich natürlich die jüngeren, hübschere geiler finde. Könnt ihr diese Sichtweisen nachvollziehen? Selbst wenn ich solche Frauen nur auf der Straße sehe, denke ich mir, ach wie viele die wohl schon verarscht hat nur um irgendwelche Vorteile zu bekommen, ich bin dann der Nächste, ne die ist mir zu hübsch/manipulativ/nicht berechenbar..
  4. Hi Leute, ich hatte letztes Jahr im Frühjahr eine F+. Diese war echt gut. Aber als das HB anfing mit Bindungsverhalten ging ich bischen auf Abstand. Ich hing noch an einer Anderen und es fühlte sich in dem Moment falsch an, als sie mich zu ihrer Familie einlud etc. Vorher mit Ausflügen etc. wars noch ok. Sie merkte das, und wir beendeten es. Ich ärgerte mich, weil ich sie schon mochte, und mein Verhalten eig Blödsinn war, weil die an der ich noch hing, fast 1 Jahr her war. Auf jeden Fall große Entschuldigungen von mir, die sie dann aber nicht "annahm". So hatten wir jetzt 6 Monate keinen Kontakt. Habe ihr jetzt an Weihnachten geschrieben, und einfach bischen smalltalk gehalten. Hab sie dann nach einem Treffen gefragt. Vorher antwortete sie im Minutentakt, dann brachte sie aufeinmal einen Tag, bis ein 'Ja' kam. Auf mein "Wann passt es dir", brauchte es wieder einen Tag, dann sagte sie mir sie kann immer, ich soll sagen wann. Dann legte sie nach, dass sie jetzt eine Beziehung habe, wir uns aber trotzdem gerne treffen können, und sie es nur gesagt haben wollte.. Würdet ihr sie treffen? Warum stimmt sie dem Treffen trotz Freund zu? Das dürfte doch Streitpotential bieten
  5. Mein Alter: 25 Ihr Alter: 21 Dates damals über 4-5 Monate Hallo Leute. Ich habe eine Dame Anfang des Jahres gedatet, im Frühling (Approach durch daygame). Wir haben dann eine tolle Affäre gehabt, über März, April, Mai, Juni, Juli. Wir hatten tollen Sex, aber sie wollte eine LTR mit mir. Ich habe ein wenig rumgeeiert, und meinte ich brauche noch Zeit um sie kennenzulernen. Ich habe auch zu wenig gemacht. Sie stellte mir zu Recht in Kritik, dass ich zu wenig mache, und sie Angst hätte weiter Gefühle zu entwickeln etc. Woran das lag, weiß ich gar nicht, an ihr auf jeden Fall nicht. Ich hatte einen Trauerfall in der Familie, und war sehr introvertiert in der Zeit, ich war viel für mich alleine und spazieren. Sie weinte auch öfters dass sie nicht an mich herankomme. Auf jeden Fall tat es ihr sehr leid, aber sie schoss mich im Juli ab. Ich bat sie dann noch um ein Gespräch, und entschuldigte mich für mein Verhalten. Sie meinte dass sie nicht wisse, ob das alles nochmal was werde, ob das mit den Gefühlen gut geht etc. Dann trennten sich unsere Wege. Ich schrieb ihr 3 Wochen später, dass ich sie vermisse, und wie es ihr geht. Darauf erhielt ich keine Antwort, was ich ziemlich schade fand. Naja, jetzt habe ich ihr frohe Weihnachten geschrieben. Sie bedankte sich, und es entwickelte sich ein nettes Gespräch, in welchem wir in gleichen Anteilen, investierten, und Fragen zum Leben des jeweils anderen stellten. Meine Frage: Soll/Kann ich sie nach einem Treffen fragen? Oder sollte das ihre Aufgabe sein?
  6. 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 4 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): FC 5. Beschreibung des Problems: siehe unten 6. Frage/n: siehe unten Hallo meine Herren, bräuchte eure Einschätzung, ich habe das Mädel über Tinder gesehen, zwar nicht gematcht, aber über Instagram angeschrieben. Das klappte insoweit gut, und wir haben relativ schnell Nummern ausgetauscht. Das ganze war im Oktober. Ich hab sie dann auf ein Treffen festgenagelt, was sie mir direkt am Tag davor abgesagt hatte. Ich meinte, kein Problem, und meldete mich nicht mehr. Dann schrieb sie mich eine Woche später an, wann es mir sonst passen würde. Also trafen wir uns direkt am Tag drauf, und zwar direkt bei ihr in der Wohnung. Sie lebt alleine und ist schon ausgelernt im Gesundheitswesen. Unser erstes Treffen im echten Leben war also direkt an der Haustür. Es lief alles gut und smooth, und wir landeten im Bett. Spät am Abend fuhr ich noch nach Hause. Das ganze wiederholte sich dann weitere 3x, immer im Abstand von einer Woche. Wir trafen uns immer am Donnerstag Abend. Es war zwar immer ich, der den Vorschlag des nächsten Treffens machte, es störte mich aber insoweit nicht, da sie immer direkt zusagte, und die FCs gut waren. Nach dem 4. FC wollte ich mal schauen, ob sie sich wieder meldet. Da kam aber nichts. Auch hatte ich in der Zeit viel zu tun, also vergingen fast 3 Wochen ohne Kontakt. Vor 1 Woche schrieb ich sie wieder an. Sie war total positiv, und wir machten wieder aus uns weiter zu treffen. Dann schrieb sie aber: "Du, ich habe aber irgendwie keine Lust mehr auf unnötige Bettgeschichten" worauf ich erwiderte: " Ich auch nicht, können uns gerne auch öfter sehen, dann ist es vertrauter" Darauf stimmte sie dann zu. Dann schrieben wir für 1-2 Tage nicht. Ich schlug ihr dann einen Tag, zwischen den Jahren vor. Den Chat öffnete sie nicht, und antwortete nicht. Parallel dazu, wechselte sie ihr Profilbild zu einem Bild, wo ein Typ mit ihr, halb drauf zu sehen war, und auf Instagram postete sie Spaziergänge mit dem Typen, und all so "wir werden bald ein Paar" Kram. Hab kurz das Profil des Typen gecheckt, der brachte es sogar noch weiter, und postete Selfies mit ihr, mit Herzen, und Liebesschnulzen als Untermalung. Ich dachte mir ok, der Käse ist gegessen, entfolgte ihr auf Instagram, und archivierte den Whatsapp Chat. Heute plötzlich antwortet sie auf meinen Vorschlag mit zwischen den Jahren, dass es passen würde, und sie mir noch genau die Uhrzeit sagt, wann sie bei mir wäre. Ich dachte mir WTF. Immer noch dasselbe Profilbild, hab auch geschaut, ihre Posts bei Instagram mit dem Typen sind noch da. Fragen: Soll ich das mit dem Typen ansprechen? Sie postet das ja bewusst öffentlich, ist ja klar dass ich das mitkriege, wird ihr auch bewusst sein. Soll ich sie einfach zu mir kommen lassen ohne das anzusprechen? Hab aber auch keine Lust auf Stress mit irgendwelchen Typen falls es ihre Intention ist irgendwen eifersüchtig zu machen.
  7. Mein Alter: 26 Alter HB: 18 Hallo Leute, Ich hatte am WE ein richtiges Erfolgserlebnis. Ich war an einem großen Knotenpunkt was Bahnen angeht, am Freitag abend gamen, in meiner Stadt. Ich war relativ legere gekleidet, mit Rucksack, hatte bluetooth Kopfhörer auf, ein Hörbuch aufn Ohren, und ein bisschen Wasser und ein Brot dabei. Es lief wirklich fabelhaft. Ich habe 1h gegamed. von 21:30-22:30 Uhr. Danach war ich mit Freunden noch in einer Bar. Bin eben extra vorher zum gamen schon vorher los. Ich hatte 3 NCs. Ein NC ist das besagte HB. Sie schrieb mich nach dem NC selber gegen 23 Uhr an, mit: Sie: Na, bei deinen Freunden angekommen? Letztendlich lief es darauf hinaus, dass sie mich fragte, ob ich zu ihren Freunden dazukommen wollte, ich meinte ich müsse meine letzte Bahn kriegen, sie könne ja mitkommen. Sie bejahte, wir trafen uns, sie kam mit zu mir. Sie ging duschen, meinte ich solle mitkommen, FC im Bett, sie übernachtete. Alles super. Am nächsten morgen erzählt sie mir, so nebenbei, als reden wir übers Wetter, dass sie Anfang des Jahres in einer Klinik war, sich umbringen wollte, etc. Ich hatte ihre narben am Unterarm bemerkt und dann erzählte sie das. Meine Frage: Sie ist ja noch sehr jung, soll ich sie weiter treffen. Sie ist unglaublich hübsch, und redegewandt, und cool drauf, hatte mit sowas nie gerechnet. Wäre es verwerflich sie weiter zu treffen? Sie scheint locker, meinte sie wolle Ende der Woche abends mal wieder vorbeikommen
  8. Mein Alter: 26 Ihr Alter: 22 Hallo Leute, nach einer kleinen Game Pause melde ich mich zurück. Ich hatte Anfang 2019 schon etwas mit einem HB, das ich aus dem Daygame hatte. Sie ließ schnell anklingen dass sie eig eine LTR möchte. Ihr Bindungsverhalten war aber teilweise etwas extrem, machte öfter Drama, wenn wir uns nur 1x die Woche sahen, fragte öfter ob ich was mit anderen hatte. Es lief sagen wir mal, nicht optimal, ich ging aber auch nicht 100% auf sie sein. Nach 3-4 Monaten splittete sie das zwischen uns, für mich sehr plötzlich, und schaltete komplett dicht was weiteren Kontakt anging. (2020 sagte sie mir, sie hatte einen Neuen zu diesem Zeitpunkt.) Dann hatten wir 7 Monate keinen Kontakt. Ich datete andere. Ich dachte eig sie meldet sich irgendwann, aber da kam nichts. Also schrieb ich sie mal wieder an. Sie war on, und wollte mich treffen. Was wir auch taten diesen März/April. Wir hatten wieder was, landeten aber wieder bei den selben Problemen, und sie machte wieder, out of the Blue einen Cut, und schaltete wieder komplett dicht auf meine Versuche das irgendwie grade zu rücken. Das ist jetzt fast 2 Monate her. Ich frage mich, wie das ganze laufen würde, wenn wir beide mal wirklich Lust mit Überzeugung eine LTR fahren. Weil dieses Mal, machte ich ein bisschen einen auf hard to get und cool, auch weil ich eig noch ein bisschen angepisst war, dass sie sich damals nicht mehr gemeldet hatte, und direkt einen neuen hatte. Naja wie gesagt, jetzt schon 2 Monate kein Kontakt mehr. Seht ihr da noch Chance auf anschreiben, oder soll ich wieder etwas länger warten?
  9. Mein Alter: 25 Ihr Alter: 21 Hi Leute, kurze Frage an euch und zu meinem Verhalten. Ich hatte nun 2 mal ein Verhältnis mit diesem Mädchen, mit dazwischen einer langen Pause. Ich lernte sie letztes Jahr im Frühjahr kennen, und hatte circa 4-5 Monate etwas mit ihr. Sie wollte eine LTR, ich habe ein bisschen rumgeeiert, weil ich eig meine Freiheit genießen wollte, und weiter PU betreiben wollte. Trotzdem liefen diese 4-5 Monate eig wie eine LTR ab. Nachdem ich bei ihrer "was sind wir eig" Frage 1-2x rumgedruckst hatte, und meinte, ich finde es entspannt wie es grade ist, und möchte es weiter auf uns zukommen lassen etc. Gelaber, beendete sie es irgendwann. Ich wurde sehr needy, half aber, oh Wunder nichts, und wir hatten 6 Monate keinen Kontakt. Ich schrieb sie damals aus einer Laune heraus wieder an, und sie war erstaunlicherweise total on (an dieser Stelle, fragte ich mich: Warum hat sie mich dann nicht angeschrieben?) Naja. Diesmal hatten wir nur 2 Monate etwas, und sie beendete es wieder, wieder mit den Gründen, es wäre ihr zu wenig, was ich in Richtung LTR mache, oder kommuniziere. Ich wurde wieder needy, oh Wunder, es brachte wieder nichts. Jetzt haben wir seit 1-2 Monaten schon keinen Kontakt mehr. Ich fühle irgendwie, dass es das falsche ist, jetzt weitere 4-5 Monate zu warten. Ich will sie auch nicht komplett abschreiben. Aber hat das wirklich Potential für einen 3. Versuch? Oder ist das noch zu frisch alles?
  10. 1. Mein Alter 21 2. Alter der Frau 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 6 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") FC 5. Beschreibung des Problems Hallo, Und zwar bin ich in der Situation dass nach dem FC und weiteren Dates, sie mich fragt was es eig zwischen uns ist. Für mich gibt sie einige Zeichen dass sie eine LTR möchte. Bisher lenke ich davon ab und sage wir sollen warten. Ewig weiter führen so kann ich das natürlich nicht. Mir entgegen kommen tut die Tatsache dass ich beruflich für die nächsten 3 Monate im Ausland bin und es so etwas hinauszögern kann. 6. Frage/n wie kommuniziere ich am besten dass ich nur F+ möchte (ohne dass sie abhaut? andere Tipps? danke euch!
  11. 1. Mein Alter: 25 2. Alter der Frau: 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Dating über 4 Monate, 2-3 Dates/Woche 4. Etappe der Verführung: Sex 5. Beschreibung des Problems : plötzlich abweisend, Hot&cold 6. Frage/n: Warten bis mehr kommt? Hallo liebe Leute, ich lernte besagtes HB übers Daygame kennen. Alles wie am Schnürchen. Schneller FC, Vertrauen aufgebaut, eine gute solide FB, ohne es wirklich zu konkretisieren. Nach circa 2 Monaten fingen die Fragen " Was ist das für dich zwischen uns" an. Ich sagte ich wahrheitsgemäß, dass ich sie toll finde, aber dass ich für LTR ähnliche Sachen Zeit brauche und das gerne noch ein bisschen auf dem Modus hätte den wir grade fahren. Ich fand ich kam in meinen letzten LTRs immer viel zu schnell zusammen. Dafür hatte sie nur bedingt Verständnis. Sie machte viel Drama, ob ich was mit anderen hätte, dass ich mich zu wenig melden würde für eine LTR Anbahnung, und dass andere Typen immer viel süßer und verliebter zu ihr gewesen wären in der Anfangszeit. Ich mochte sie, keine Frage, hatte aber viel mit der Uni zu tun, und wollte sie einfach mal 4-5 Monate kennenlernen. Das hatte ich mir mal als einen guten Richtwert gesetzt. Sie machte mir aber einen Strich durch die Rechnung, da sie es vorher beendete, da ich sie verletzt hätte, und sie scheinbar emotional nicht an mich ranlassen würde. Ich machte wenig Drama, war aber traurig. Ich kontaktiere sie eine Woche nicht. Dann schrieb ich ihr, meinte es tut mir leid sie verletzt zu haben, und dass ich einfach in den letzten LTR kein screening betrieben habe, und das diesmal einfach langsam angehen lassen wollte. Sie antwortete total süß und einem riesen Text, dass das stimmt, und sie schon die ganze Zeit überlegen würde was sie darauf antworten solle. Es wirkte dass sie sehr on aber unsicher war. Ich schlug ein Treffen vor für die nächsten Tage. Sie meinte sie hätte viel mit der Arbeit zu tun, und wäre übers WE weg. Ob es nächste Woche ginge. Das passte für mich nicht ins Bild. Ich dachte wir treffen uns in den nächsten Tagen, nun haben wir uns für heute in einer Woche verabredet. Soll ich mich bis dahin melden? Wenn ja was ? Die Situation ist recht komisch und Hot&cold
  12. 1. Mein Alter: 25 2. Alter der Frau: 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: unzählige 4. Etappe der Verführung: FC 5. Beschreibung des Problems: Hallo liebes Forum. Kurzer Aufriss und Vorgeschichte. Ich lernte das HB vor über einem Jahr im Mai 2019 kennen. Damals entwickelte sich eine heftige Affäre, die circa 4-5 Monate lief und gegen Ende nur noch von Dramen von ihr dominiert wurden. Wir waren praktisch ab Monat 1 in der permanenten Schwebe, ob wir nun zusammenkommen oder nicht. Ihr passten viele Sachen nicht, und sie meckerte viel rum. Sie wollte sich gern öfter sehen, öfter übernachten, mehr unternehmen, mehr rauskommen, mehr im Freundeskreis machen. Ich war viel mit meiner Arbeit beschäftigt, und war abends gern zu Hause statt auf Party, und es gab auch mal Wochen, wo ich vllt auch nur 1-2x Zeit für sie hatte. Sie beendete es dann (für mich urplötzlich) und sagte es passe nicht. Ich wurde darauf extrem needy, wollte öfters Gespräche, verstand die Welt nicht mehr, bekam sie aber nicht zurück. Kein Kontakt von Oktober 2019-April 2020 folgten. Wie ich dann später erfuhr hatte sie direkt nach mir einen Neuen, mit dem es aber auch keine 2 Monate hielt. Bis ich sie im April 2020 wieder anschrieb. Es war ein schwacher Moment. Allerdings erwiderte sie mein kleines Hallo sehr, und schlug von sich aus ein Treffen vor. Hier sind wir jetzt im April 2020. Es war sofort wie früher, wie waren sehr vertraut, verbrachten tolle Zeiten, in den letzten 2 Monaten. Bis sie seit 2 Wochen wieder das Meckern anfing. Wieder mit den selben Themen, und sie unglücklich wäre. Ich wollte sie in den Arm nehmen, sie wehrte ab. Sie meinte sie möchte das Gespräch auf einen anderen Tag vertagen. Seitdem hat sie sich nicht mehr gemeldet. Es geht mir wieder ähnlich dreckig wie damals, als sie den selben move gebracht hat. 6. Frage/n Wie komme ich emotional von ihr los? Kann ich es noch in eine normale LTR Bahn lenken? Wenn ja wie jetzt?
  13. 1. Mein Alter: 24 2. Alter der Frau: 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Davor 5 Monate, nun 1,5 Monate, immer 1-3 Dates/Woche. 4. Etappe der Verführung: FC 5. Beschreibung des Problems: siehe unten 6. Frage/n: siehe unten Hallo Leute, Vor ungefähr einem Jahr lernte ich ein HB kennen. Schon damals mochte ich sie sehr, der Sex war super, ich fand sie sehr attraktiv, aber irgendwie sprang der Funke bei mir für eine LTR nicht über. Das merkte sie auch. So hatten wir 5 Monate circa etwas am Laufen, ohne dem Kind einen Namen zu geben. Irgendwann beendete sie es, weil sie es emotional nicht mehr konnte. Ich reagierte darauf anfangs wie ein kleiner Junge, dem man sein Spielzeug weggenommen hatte. Meinte, dass ich es jetzt auf einmal doch fühle und bla bla bla. Was man nicht mehr haben kann, wirkt dann eben gleich doppelt so toll. Es folgte dann aber ein Kontaktabbruch über 5 Monate, zwar nicht im Bösen, aber jeder brauchte einfach seine Zeit für sich. Über einen Zufall, einen Facebook Kommentar, und ein Like, schrieben wir wieder miteinander. Das war jetzt im April. Wir trafen uns. Sie schlug das Treffen sogar vor. Alles war wie früher. Nachdem der smalltalk und ein Spaziergang beendet waren, kam sie ohne eine Nachfrage mit zu mir und wir fielen übereinander her. Es war wahnsinnig toll, und leidenschaftlich. Ich hatte sie sehr vermisst und sie mich auch. Nun treffen wir uns wieder regelmäßig und es nimmt wieder LTR ähnliche Zustände an. Darüber gesprochen haben wir aber noch nicht. Nun kommt es zu gleichen Problem wie damals. Der Funke springt bei mir wieder nicht über. Schlimmer noch, ich habe sogar gar keine Lust mehr, mit ihr zu schlafen. Sie erregt mich einfach nicht. Obwohl sie wirklich sehr hübsch ist, und wir seit dem Wiedersehen auch vllt erst 10-12x Sex hatten. An meiner Libido liegt es nicht. Wenn sie geht mastubiere ich meist direkt, und Lust auf andere Frauen habe ich auch massiv, wenn ich eine in der Fußgängerzone sehe die mir gefällt. Ich weiß aber, dass sie eig die richtige ist, und dass wir menschlich gut zueinander passen, und will es eig nicht schon wieder versauen. Wie steht ihr dazu?
  14. 1. Mein Alter: 24 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 6-8 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): FC 5. Beschreibung des Problems: Ich mag sie, aber mehr nicht. 6. Frage/n: Wie freundlich friendzonen Hi Leute, habe besagtes HB im Februar über Instagram angeschrieben. Paar Tage später getroffen, gut verstanden, was trinken gewesen, und dann direkt gelayt (sie ist noch zu mir gekommen). 2. Treffen war auch bei mir, 3. auch. Immer jeweils FC am Abend. Zwischen den Treffen, war immer so circa 1 Woche. Zwischendurch haben wir moderat geschrieben. Mir war hier schon klar, dass das nichts für eine LTR für mich ist. Der Sex war gut, und ich mag sie. Aber mehr jetzt auch nicht. Sowohl optisch als auch menschlich jetzt nicht meine LTR Kategorie. Ich fand in dieser Konstellation musste ich da jetzt noch nichts kommunizieren. Sie brachte zwar öfters mal, ziemlich bindende Aussagen wie:" Ach mein Bruder macht gerne xy, und hat xy als Hobby, du wirst ihn bestimmt mögen, wenn du ihn mal kennenlernst." oder "Meine Mutter meinte schon, wenn du kommst, hat sie endlich mal wieder einen Grund zum aufräumen." Mir waren solche Aussagen unangenehm. Ich wollte ihr jetzt nichts ins Gesicht sagen, dass ich absolut kein Interesse an einer LTR mit ihr habe. Und habe diese Aussagen, mehr oder minder einfach nur abgenickt, und mich weniger gemeldet. Ich dachte, sie versteht es so, durch die Blume. Zum 4. Treffen vergingen 10-12 Tage. Sie lud mich zu sich ein. (Dazu gesagt: Ich wohne alleine, sie wohnt bei ihren Eltern in einer Einliegerwohnung). Dort angekommen standen Mutter und Vater direkt am Eingang. Kannten auch bereits meinen Namen. Mutter: "Ah hallo Patos, schön dich kennenzulernen, ich zeig dir mal das Haus". Das war mir schon super unangenehm. Ihre Einliegerwohnung war auch nur ein Zimmer, direkt am Wohnzimmer, mit einem Waschbecken. Nunja. Wir hatten dann tatsächlich Sex, was mir aber super unangenehm war, weil die Eltern direkt im Wohnzimmer saßen. Sie meinte aber immer wieder, mach dir keine Sorgen, da kommt schon keiner rein, und spielte weiter an mir rum. Irgendwann war es dann um mich geschehen. Auch wenn ich es rational nicht wollte. Nunja, dann gingen wir irgendwann auf die Terrasse. Und wieder kam die Mutter, wollte für mich mitgrillen, weil HBs Bruder und Cousinen noch kommen, und dass das ja so toll passen würde, da es dann eine runde Zahl an Leuten wäre, und sie nach dem Grillen noch Activity, oder irgendein Gesellschaftsspiel spielen wollten. Ich redete mich da irgendwie raus, dass ich noch zu tun hätte, und verließ die Szenerie. Von da an, meldete ich mich seltener. Sie verstand das aber wohl nicht. Sie meldete sich dafür mehr, und fragte oft ob wir telefonieren wollen. Auch hier windete ich mich ein wenig heraus, und beschränkte es aufs Nötigste. Ab sofort, nahm sie jedes Mal die ganze Hand, wenn man ihr den kleinen Finger reichte. Allein wenn ich nur nett antwortete, fragte sie, wann wir uns wiedersehen. Dass wir ja auch mal wandern gehen könnten. Und all solche Sachen. Ich habe nun keine Lust mehr mich rauszureden. Aber ich bin schlecht darin, das arme Mädchen jetzt zu friendzonen. 1. Musste ich sowas noch nie machen 2. ist es mir unangenehm. (Wie macht ihr Frauen das bitte immer so einfach, ohne dass man euch böse ist :D) Naja zurück zum Thema. Sie will sich die ganze Zeit mit mir treffen, aber ich habe nicht mal mehr Lust auf den FC mit ihr, würde sie aber menschlich ungern verlieren. Wenn ich ihr das aber so sage, habe ich Angst dass es Drama gibt, weil ich merke, dass sie dazu neigt.
  15. Hallo Leute, ich 27, HB 22 Letztes Jahr so um die Oktoberzeit hat sich eine ehemalige FB von mir getrennt. Es war so über 5 Monate hinweg ein ewiger Drahtseilakt sie nicht zu verlieren, weil sie unbedingt eine LTR wollte, ich aber immer meinte, wir sollten uns erstmal kennenlernen und es ruhig angehen lassen. Weil ich zu dieser Zeit Spaß an PU hatte und keine LTR wollte. Endete darin dass sie eines Tages wie mit einem Paukenschlag alles beendete und den Kontakt abbrach. Nun hatten wir 6 Monate keinen Kontakt. Ungefähr bei Monat 2 gratulierte sie mir zum Geburtstag. Bei Monat 3 schrieb ich ihr einfach wie es ihr geht, und erhielt keine Antwort. Nun ist Monat 6, und sie hat Geburtstag. Soll ich mich melden? Macht das überhaupt einen Unterschied?
  16. Mein Alter: 27 Alter des HBs: 22 Hallo Leute, ich wende mich heute einmal mit ein paar Gedanken an euch. Vor circa 4 Monaten, trennte sich ein HB von mir. Es war nie eine richtige LTR, allerdings wollte sie eine, und ich war immer ein bisschen auf Abstand. Ich hatte wenig Zeit, und habe mich auch offensichtlich zu wenig um das Verhältnis mit ihr gekümmert, zudem ich parallel noch eine andere F+ hatte. Das ganze war gegen November letzten Jahres, als sie den Schlussstrich zog. Ich war schon ziemlich traurig, auch weil ich sie verstehen konnte. Ich war nicht grade sehr einfühlsam, über unsere Zeit hinweg. Jegliche "Entschuldigungen" meinerseits verliefen im Sande. Sie wollte einfach nicht mehr. Ich würde keineswegs sagen, dass meine Gedanken aus Oneitis heraus motiviert sind. Aber sie war wirklich eine gute vom Charakter her, auch äußerlich natürlich. In den 4 Monaten hatten wir keinen Kontakt. Ich wusste einfach nicht was ich noch sagen sollte, und dachte mir wenn sie wirklich will, wird sie kommen. Kam aber nicht. Seht ihr hier noch irgendwie Raum für etwas? Wie und mit was, eröffnet man so eine "vorbelastete" Bekanntschaft? Eine LTR mit ihr könnte ich mir wirklich ehrlich vorstellen, da ich in den 4 Monaten ordentlich rumgevögelt habe, und es mir aktuell keine wirkliche Befriedigung mehr liefert, und mich eher nach etwas menschlicher Nähe abseits des Bettes sehne. Bei den letzten lays war menschlich einfach nichts vergleichbares dabei. Danke für eure Anregungen.
  17. Mein Alter: 24 Ihr Alter: 21 Hallo Leute, ich weiß nicht, ob der Bereich richtig ist, aber ich hoffe es mal. Es geht mit unter, eher um ein Mindset Problem. Ich hatte letztes Jahr eine intensive Affäre mit einem HB. Sie ging von Juni-November, sprich, circa 5 Monate. In dieser Zeit hatte ich meinen Kopf irgendwie noch bei anderen HBs, meiner Ex, und sonst etwas. Auf jeden Fall habe ich ihre Bindungsversuche in der FB, immer auf die lange Bank geschoben, und mich auch objektiv zu wenig gemeldet, zu wenig investiert etc. Es ging in dem Zeitraum unserer FB auch ihren Eltern schlecht, und sie meinte auch hier oft, sie würde sich wünschen, dass ich mehr für sie da bin etc. Irgendwann ist ihr halt die Hutschnur geplatzt, und sie hat es beendet. Das war Anfang November. Erst dann wachte ich auf. Ich war dann super needy. Eine weitere Aussprache einen Tag später, von mir gefragt, brachte nichts. Dann 2 Tage Funkstille, dann schrieb ich ihr noch einen Brief (ich weiß, dumme Idee). Auch auf den Brief, in welchem ich mich nochmal entschuldigte, Verständnis für sie ausdrückte, und um einen Neuanfang bat, reagierte sie gleich. Es wurde nichts mehr zwischen uns. Ab dann hatten wir keinen Kontakt mehr. Null. Obwohl wir 5 Monate, sozusagen täglich Kontakt hatten. 3 Wochen später gratulierte sie mir zum Geburtstag, so um Anfang Dezember rum. Darauf antwortete, ich nur mit "Dankeschön!". Ich wollte, dass mehr von ihr kommt, aber mehr kam nicht. Mittlerweile ist Februar, wir haben, bis auf dieses "Happy Birthday", seit 3 Monaten, keinen Kontakt mehr. Es fühlt sich wie eine absolute Ewigkeit an. Es lässt mich einfach immer noch nicht los, obwohl ich andere HBs kennenlerne. Es juckt mir extrem in den Fingern sie zu kontaktieren. Sie zu fragen wie es ihren Eltern geht, oder einfach nach einem Treffen zu fragen. Auf der anderen Seite habe ich ihr einen Brief geschrieben etc, sie weiß ja, dass der Ball, wenn dann auf ihrer Seite liegt, und wie mein Standpunkt ist. Naja, denkt ihr, ein Treffen würde mir helfen wenigstens abzuschließen?
  18. Halbbeziehung/F+ ich will mehr bin zu nett Mein Alter : 31 / „Single“ 2. Alter der Frau: 22 / „Single“ 3. Art der Affäre : Mingle oder F+ 4. Dauer der Affäre: 6 Wochen 6. Qualität / Häufigkeit Sex : pro Woche 7-10 mal 7. Beschreibung des Problems? Bin ihr mittlerweile zu nett, ich bin an einer Beziehung interessiert 8. Wie bin ich nicht mehr so needy und wie bekomme ich sie Hallo an alle, hoffe ihr könnt mir helfen bzw .mir den Kopf wachschen/Tipps geben ^^ Also seit 6 Wochen verbringe ich mit der Frau ziemlich viel Zeit, haben viel Sex, sehen uns fast jeden Tag (sie schläft oft bei mir). Hat mir beim Umzug geholfen, findet das ich toll bin, sagt das sie mich vermisst falls wir uns nicht gesehen haben, sagt wir passen so gut zusammen etc. Nun gut, jedenfalls will sie, keine Beziehung, das weiß ich und ich wollte auch keine bis diese behinderten Gefühle nun doch eingesetzt haben. Also ja ich möchte nun eine! ^^ Dadurch und auch um mich für Ihre Hilfe zu Bedanken habe ich in den letzten Tagen/Woche sehr viel netter reagiert und mit Einladungen/Hilfe/Komplimenten um mich geworfen (also richtig schön needy). Aufgefallen ist mir das natürlich nicht selber sondern durch Sie, Vorgestern ihre Aussage: „Verliebt dich nicht in mich“, (mit dem Hinweis Sie dürfe es aber ) und ich wäre in den letzten Tagen viel zu nett. Da ist es dieses zu nett, im Nachhinein stimme ich ihr zu, aber wie ändere ich das nun wieder? Diese Gefühle, man kennt es, verhindern einen (sonst) souveränen Umgang mit ihr, bin gehämt und rede wirlich Müll. Auch treffen mit anderen Frauen zum Sex lasse ich sausen… Also was könnt ihr mir empfehlen, wie bekomme ich sie und was ist zu tu um nicht so needy zu sein. Ich danke euch!
  19. Mein Alter: 25 Alter der Frau: 20 Liebes Forum, vor circa 5 Monaten lernte ich eine Frau kennen. Wir hatten erst eine lockere F+ aber schnell zeigte sie mir und verbalisierte das auch, dass sie Gefühle für mich hätte. Ich mochte sie ebenfalls sehr, aber ich kam frisch aus einer ltr und wollte es "langsam" angehen lassen. Das akzeptierte sie auch so, aber machte mir dann immer mehr Vorwürfe. Dass ich mich mal langsam entscheiden solle, ob ich noch andere vögel, und lauter solcher Anschuldigungen weswegen wir oft Streit hatten. Dann, von einen auf den anderen Tag, meinte sie zu mir, dass sie das alles nicht mehr könne mit mir. Sie keine Lust mehr hätte hingehalten zu werden. Außerdem hätte ich ihr zu wenig Zeit um etwas zu führen was sie als ltr empfinde (ich machte grade viel in Sachen Abschluss und Berufseinstieg). Ich wollte das alles so nicht und wurde leider needy. Ich rief sie die Tage danach an, wollte noch ein zweites Gespräch, gelobte Besserung, dass ich sie nicht verstehe, und sie das ganze doch nicht so vorschnell beenden solle. Sie blieb aber eiskalt bei ihrer Meinung. Seitdem hatten wir keinen Kontakt mehr. Das ist jetzt schon rund 4 Wochen her. Sie gratulierte mir zwar zum Geburtstag, aber darauf schrieb ich nur trocken danke. Seht ihr da noch Raum für etwas? Sie war immer total "verrückt" nach mir, kann mir nicht vorstellen, dass sie das so einfach abstellen kann, aber so wirkt es. Will ihr auch nicht noch weiter hinterherlaufen
  20. Hallo zusammen, nach einiger Zeit melde ich mich mal wieder im Forum ✌️ Ich habe gestern mal wieder etwas erlebt was ich sehr interessant fand und mir gedacht habe es hier preis zu geben. Prolog Eine Bekannte (HB7) die ich damals auf Loovo kennen gelernt habe und damals nur einmal Sex mit ihr hatte, hat mir auf Facebook eine Freundschaftsanfrage gestellt. Vielleicht wichtig zu wissen ist, dass sie Bi-Sexuell ist und eine Weile nach unserem FC hatte sie eine feste Beziehung. Der Kontakt ist mehr oder weniger abgebrochen. nach ca. einem dreiviertel oder einem Jahr kommen wir wieder in Kontakt. Nun zum eigentlichen interessanten Teil: Online-/Textgame Ich schreibe ihr nun ab und zu auf Facebook und dann gehe ich in die vollen. Ich schreibe das hier 1 zu 1 so rein was wir geschrieben haben. TheBraggart: Was geht HB7: Nichts bei dir TheBraggart: Arbeiten 🙂 TheBraggart: Wann hast mal Zeit HB7: Für was? TheBraggart: Treffen HB7: Heute hab ich zwar frei aber 0 Zeit HB7: Samstag bin ich in Club xy vllt sieht man sich da 🙂 TheBraggart: Dann nimm dir Zeit 😂 HB7: Wie denn HB7: Muss viel erledigen Papiere usw TheBraggart: Dafür brauchst du keine 24 stunden 😂 HB7: (Sprachnachricht) Ich bin mit ner Freundin verabredet TheBraggart: Nö du bist mit mir verabredet😉 HB7: Nein ich bumms mit niemandem mehr TheBraggart: Haha sagst du jetzt😂😂 TheBraggart: Jetzt mach keine Szene und komm einfach😜 HB7: Ne kein Bock TheBraggart: Doch TheBraggart: Aber auf Netflix hast du Bock HB7: Ja man TheBraggart: Na dann beweg deinen süßen Hintern zu mir😘 HB7: Wie denn haha TheBraggart: Indem du her kommst?😅 HB7: Kein Geld sry TheBraggart: Gut dann hol ich dich halt ab😅 HB7: (Sprachnachricht) Ich muss jemand bescheid geben um Uhrzeit xy und ich habe kein Internet mehr TheBraggart: Ich geb dir Hotspot😜 TheBraggart: So 20 Uhr könnt ich dich holen😊 HB7: Ka HB7: Vllt bin ich da shisha bar kein plan TheBraggart: Ne das heißt: natürlich hab ich da Zeit TheBraggart ich freu mich schon richtig💦💦 HB7: hahahaha TheBraggart: Ja ich weiß doch dass du nur nach Ausreden suchst😜 bringt aber nichts weil wir heute Spaß haben werden😉 HB7: Ne, hab keine Lust TheBraggart: Doch hast du😉 HB7: Nein HB7: Wieso willst mich bummsen du hast doch andere TheBraggart: Hab ich auch aber was soll ich sagen... Ich will halt grad dich😉 HB7: Ich bumms mit keinem der 100 weitere hat TheBraggart: Hab ich auch nicht jetzt übertreib nicht😂 HB7: Doch Doch haha TheBraggart: Ehm nein😅 TheBraggart: Jetzt stell dich nicht an😉😅 TheBraggart: Jeder will Sex TheBraggart: 👍 TheBraggart: Und vorallem Netflix😁 HB7: Nein ich nicht HB7: Ja Netflix meine Serie weiter schauen maan hab kein Netflix mehr HB7: Bin so traurig TheBraggart: Doch doch ich sehe dir an dass du versaut bist🤔😊 TheBraggart: Und richtig hart genommen werden willst😏👌 HB7: Von woher willst es wissen HB7: Vielleicht bin ich nichmehr auf Männer so geil vielleicht auf Frauen vielleicht hab ich auch ne Freundin TheBraggart: Ich hab halt einen Geilheitsdetektor und der schlägt bei dir aus TheBraggart: Nein hast du nicht😉 TheBraggart: Mach dich nicht lächerlich😅 HB7: Bist du dir sicher HB7: Du weißt ich war bi TheBraggart: Ja. TheBraggart: Vielleicht bin ich auch nicht TheBraggart sondern Manuel Neuer HB7: Gell TheBraggart: Ich bin mir sicher😂 HB7: Oha HB7: haha okey HB7: Sei dir sicher Jetzt habe ich eine Weile nichts geschrieben HB7: Wie viele Runden willst du😏 Sexy Boy TheBraggart: So viele wie geht😉💦 TheBraggart: Also ich sag dir bescheid wenn ich dich hole😉 HB7: ok Dann habe ich eine Weile nichts mehr geschrieben weil ich im Fitness war HB7:(Sprachnachricht) Das wird doch nichts ich geh mit Freunden Shisha rauchen HB7: Hab so null Bock😂 TheBraggart: Ne tust du nicht TheBraggart: Du kommst zu mir😉 HB7: Neee uff TheBraggart: Shisha rauchen kannst du wann anders HB7: Ne TheBraggart: Doch HB7: Nein uff TheBraggart: Oh doch HB7: Keine Lust heut frag wen anderes TheBraggart: Ich hab aber keine Lust jemand anderen zu fragen?😂 HB7: Warum TheBraggart: Sei eine Frau und steh zu deinem Wort😜 HB7: Ne echt ned sry TheBraggart: Weil ich halt Bock auf dich hab HB7: Man TheBraggart wann anders heute nicht will heute meine Ruhe TheBraggart: Klar nachdem du bei mir warst kannst du deine Ruhe haben😂 HB7: Neee uff TheBraggart: Deine Entscheidung. Wenn du mal Bock hast hab ich vielleicht auch keine Zeit oder Lust mehr😉 TheBraggart: Wegen der einen Stunde schiebst du so einen Stress😂 HB7: Ok TheBraggart: Ja also ich hol dich nachher😉 HB7: Nö TheBraggart: Doch HB7: Bin nicht daheim TheBraggart: Dann sei daheim😂 HB7: Ne sry TheBraggart: Gut dein Fehler👌 HB7: Ok (Funkstille) HB: (Schickt Bild von sich) TheBraggart: Cool HB7: Was geht TheBraggart: Fitness HB7: Geil HB7: Ich chille TheBraggart: Ok HB7: Ja TheBraggart: Dann lass halt doch was machen HB7: Ja vielleicht später TheBraggart: Ok gib dann bescheid HB7: Ja hol mich bei mir TheBraggart: Okay Wann soll ich dich holen? HB7: Ca. 21 Uhr Abholvorgang Ich habe Sie dann daheim abgeholt und wir sind zu mir gefahren. Ich hab eine Serie reingehauen und dann bin ich natürlich gleich zur Sache gegangen. Sie hat immer wieder abgeblockt aber ich hab einfach immer weiter gemacht weil ihre Körpersprache eindeutig vermittelt hat dass sie ON ist. Sie brachte dann wieder Shittests á la "Du bist so ein Fuckboy" Ich habe mich darüber nur lustig gemacht. Als ich sie dann gefingert habe hat sie lauthals zu Stöhnen angefangen und nach 5 Min hat Sie dann das gesagt was jeder Mann hören will: "Bitte fick mich richtig hart durch" Das hab ich mir nicht 2 mal sagen lassen😏 Selbstreflexion Normalerweise hätte ich beim zweiten Nein schon längst aufgegeben weil früher mein Ego zu groß und mein Selbstwertgefühl zu niedrig waren. Jetzt habe ich erkannt, dass es sich lohnen kann hartnäckig zu bleiben, ja, regelrecht penetrant muss man schon sagen. Aber ich finde es schon krass, dass Sie wirklich den ganzen Tag Shittests auf mich herabprasseln lassen hat. Und am Ende kommt dann das zum tragen was die Menschen wirklich wollen. PU hat mir die Augen geöffnet. PU hat mein Selbstbewusstsein gesteigert. PU hat mir gezeigt, dass es sich lohnt weiter zu machen wo jeder andere aufhört. Ich bedanke mich an die Community und Das Forum für eure mühevoll erstellten Beiträge 🙂 Peace out und freundliche Grüße TheBraggart
  21. 1. Mein Alter: 24 2. Alter der Frau: 21 3. Art der Affäre (F+, Affäre neben einer Beziehung) : F+ 4. Ist einer von beiden anderweitig eingebunden? In welcher Beziehungsform (monogam/offen)? Ist die Affäre geheim? Nein beide single 5. Dauer der Affäre : 5 Monate knapp 6. Qualität / Häufigkeit Sex : Super und jedes mal 7. Beschreibung des Problems? Liebes PUF, gestern hat sich meine Affäre und fast LTR von mir getrennt. Es war ein ewiger Drahtseilakt, dass sie eine LTR wollte, und das auch oft verbalisiert hat, und ich sie immer hingehalten habe. Ab dem 3. oder 4. Treffen, hat sie langsam damit angefangen anzuteasern was das zwischen uns ist. „Triffst du eig noch andere“, „lass doch auch mal was draußen machen“, „ich hab dich echt gern“, „was ist das für dich zwischen uns“. Da ich auch noch eine andere FB hatte, wollte ich das alles nicht so eng und sie als F+ halten. So traf ich sie circa 1x/Woche, manchmal 2x. Es war immer dieses Missverhältnis. Sie wollte sich öfter treffen, beieinander übernachten, lud mich mit zu ihren Freunden ein und sogar zu ihrer Familie nach Hause ein. Wie man vllt merkt, bin ich nicht gerade gut darin, eine klare Ansage zu machen wie: „Du, das wird über F+ nicht hinausgehen, bitte akzeptier das.“ Zum einen hatte ich Angst sie dann zu verlieren, und zum anderen wollte ich mir die Möglichkeit der ltr auch nicht ganz verscheißen, weil ich sie doch mehr mochte als das andere FB bspw. Wenn ich dann Dinge quittierte, zB dass ich nicht mit zu ihren Freunden komme, keine Zeit habe, Übernachten nicht klappt, weil ich früh raus muss etc. Ergo, ihre Bindungsversuche nicht mitmachte, reagierte sie immer pissiger und launischer. Ich wäre so ein Egoist, bla bla bla. Schuldzuweisungen par excellence. Es ging dann auch über Tage, wo sie mir aus dem nichts schrieb, ihr ginge es schlecht, ich solle mal zu ihr fahren, und sie in den Arm nehmen. Darauf rief ich sie an. Warum es ihr schlecht ging, wollte sie nicht sagen, sie meinte es wäre nichts ernstes, aber sie hätte einfach einen schlechten Tag und ich solle sie drücken kommen. Ich meinte dann nach längerem Gespräch, dass ich eig noch Sachen für die Arbeit morgen zu tun habe, und mich lieber morgen Abend treffen würde, und ob das ok für sie sei. Da war sie auch sehr missmutig. Dieses Missverhältnis lief die ganze Zeit so. Jetzt antwortete sie mir die letzten Tage schon extrem passiv. Als wir uns bei ihr trafen meinte sie zu mir, das ginge alles so nicht weiter. Sie könne das nicht mehr ohne ltr und mit so viel menschlichem Abstand etc. Sie war ziemlich überzeugt davon, und setzte mich vor die Tür. Ich bat sie 2 Tage später nochmal um ein Gespräch, meinte zu ihr, dass ich mich ändern könnte, auch weil ich mir mittlerweile wirklich eine ltr mit ihr vorstellen konnte. Sie war aber komplett nicht mehr erreichbar dafür. Sie meinte nur nein, sie hätte dazu aktuell keine Kraft mehr. Ich machte mich dann noch einmal mit einem Anruf lächerlich den sie nicht abnahm, und einer darauf gefolgten Memo, in der ich sie bat sich das nochmal zu überlegen, ich sehr traurig sei, und dass ich mich wirklich ändern wolle. Sie antwortete zwar nett, aber bestimmt, per Text, dass sie das aktuell nicht mehr könne. Komischer Weise geht es mir komplett beschissen. Die ganze Zeit über wollte ich sie nicht wirklich. Aber nun wo sie mich abschießt, tut es total weh. Ich war es gewohnt, dass sie mir den ganzen Tag über hinterherschrieb, und ich nur schnipsen müsste für eine ltr. Jetzt bin ich in der schwachen Position. Ich habe nun schon ihre Nummer gelöscht, sie bei fb gelöscht, alle Dinge die mich an sie erinnern weggeworfen. War eh nur ein Duschgel, und ein paar alte Haargummis. 8. Frage/n Hat jemand einen Tipp wie ich schneller darüber hinwegkomme? Und auch warum ich immer nur plötzlich total will, wenn ich zurückgestoßen werde. Hatte das so ähnlich alles schonmal... Und denkt ihr da ist in irgendeiner Form noch Raum für ein Regame..? Ich drehe im Moment komplett am Rad. War heute kurz davor zu ihr zu fahren und einfach zu klingeln. Habe mich aber zum Glück am Riemen gerissen und bin umgedreht und direkt joggen gegangen um abzuschalten.
  22. Habe zurzeit etwas mit einem HB von Tinder am laufen. Ich denke bei ihr ist ziemlich klar, dass sie etwas festes will. Ich denke, dass das nicht passen kann, da wir zu unterschiedlich sind. Trotzdem geniesse ich die zeit mit ihr jeweils sehr. (kochen, essen gehen, gespräche, sex mit übernachtung etc.) Sollte ich ihr sagen, dass es für mich wahrscheinlich nicht auf eine ltr hinauslaufen wird? Oder sollte ich einfach die Zeit geniessen? Was würdet ihr tun?
  23. 1. Mein Alter: 20 2. Alter der Frau: 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 6-7 4. Etappe der Verführung: Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Ich habe anfang des Jahres über Freunde eine Frau kennengelernt, wir haben uns sofort super verstanden. Bin recht schnell gefriendzoned worden, wohl weil nicht eskaliert. Nach ein paar Monaten gingen die Gespräche plötzlich "immerhin" in richtung Fplus, womit wir vor zwei Wochen beim letzten treffen auch angefangen haben, rumgemacht, HJ, Sex wollte sie noch nicht. Direkt danach hat sie auch noch sehr positiv davon gesprochen, sie ist eigentlich nicht der Typ dafür aber mit jemandem wie mir passt dafür alles und so weiter. Eigentlich alles klar, aber: sie will auch auf der Straße ständig Händchen halten und so, führt dann zu komischen Situationen wie das sie während wir Händchen halten sagt das sie rumlaufende Pärchen hasst - WTF? Und jetzt wo es intim wurde ist sie plötzlich sehr kalt und will von dem ganzen nichts mehr wissen, antwortet nicht auf fragen nach weiteren treffen usw, schreibt mir aber trotzdem ständig. Das Problem ist dazu noch das wir etwas weiter weg wohnen, sie in Hannover ich in NRW. Menschlich könnte ich mir eine LTR vorstellen, aber ich verstehe echt nicht wieso sie sich so verhält. und ja ich habe wohl ein bisschen eine Oneitis, ich glaube sie ist etwas besonderes 6. Frage/n: Gibts noch Hoffnung auf LTR? Was muss ich dafür tun? Und wie kann Klartext bekommen ohne needy zu wirken? Schreiben "hats dir etwa nicht gefallen" oder "wieso antwortest du nicht auf das und das" bringts ja wohl nicht. oder kann ich was schreiben wie "wir wollten ja immer ehrlich miteinander sein, wie geht das jetzt weiter mit uns? ich merk ja dass du dich anders benimmst als direkt danach"? - gibt ihr doch eigentlich nur ne Vorlage für den endgültigen korb. Danke!
  24. 1. Mein Alter: 24 2. Alter der Frau : 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 20-25 4. Etappe der Verführung : Ab Date 3 FC 5. Beschreibung des Problems: s.u Im März/April rum kam ich aus einer langen LTR und fing wieder mit Streetgame und PU an. Ich approachte auch direkt eine pralle, hübsche 19-jährige. Erstes Set direkt ein Treffer, geilo. Der Sex war echt geil. Lief aber alles darauf hinaus, dass sie von Date zu Date mehr in Richtung LTR wollte. Sie lies immer wieder anklingen: "Triffst du eig auch andere? Du hast doch sowas bestimmt schon öfter gemacht? Lass uns doch auch mal was draußen machen?" Mein Frame war dann etwas wischi waschi. Ich meinte zu ihr, "Nein aktuell treffe ich sonst niemanden, kann es aber in Zukunft auch nicht ausschließen, ich komme frisch aus einer LTR und brauche für eine Beziehung und Gefühle erst wieder Zeit, aktuell würde ich gerne die Zeit mit dir ohne Druck genießen." Klar approachte ich auch noch andere, und treffe andere, wollte ich ihr aber so nicht unter die Nase reiben. Ich hatte von nun an das Gefühl, dass sie von Treffen zu Treffen darauf wartete, dass ich endlich bereit für die LTR mit ihr bin. Immer wieder kamen dann Dinge wie. "Ich kann dich nicht einschätzen. Mir ist das alles zu kühl auf Dauer." Als ich dann einmal bei ihr war und ihr Bilder auf meinem Handy zeigte, poppte eine Nachricht von einem anderen HB oben auf. Einfach nur ein simples geflirte. Das war ihr sichtlich zu viel. Sie sagte aber nichts. Am Tag danach schrieb sie mir eine lange Nachricht, dass sie mich nicht mehr wiedersehen könne. Ich zeigte Verständnis und meinte, dass es eben aktuell so bei mir ist, würde mich aber freuen sie nicht als Mensch zu verlieren. Darauf 1 Woche kein Kontakt mehr. Dann schrieb sie mich wieder an, sie wollte mich sehen. Das ganze begann wieder von neuem. Ich meinte nochmal zu ihr, ob alles ok ist für sie mit unseren Treffen, sie meinte nur ja, und thematisierte das ganze auch nicht mehr. Ich denke, dass sie das nur macht, weil sie mich nur so haben kann, denke aber ihr tut es nicht gut, weil sie sich insgeheim weiterhin eine LTR erhofft. Ich kann es mir sogar vorstellen mit ihr, aber im Moment einfach nicht. 6. Frage/n: Kann ich ihr das weiter zumuten? Ich möchte keine unangenehme Situationen, wenn sie mich mal zufällig wo trifft, und ich n Date mit ner anderen zum Beispiel habe.
  25. 1. Mein Alter: 24 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 10-12 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") : FC 5. Beschreibung des Problems : Gefühle ihrerseits 6. Frage/n : Sie gehen lassen? Liebe Community, Ich approachte besagte HB Mitte April im Daygame an einer U-Bahn. Es lief zunächst alles super. Klassische Verführung und jedes Treffen FC. Meist trafen wir uns abends in der Wohnung des jeweils anderen. Neben dem Sex hatten wir aber auch gute Gespräche. Ich merkte wie sie von Treffen zu Treffen mehr wollte, und mit dem Thema kam, was das hier sei. Sie meinte sie wolle auch mal was draußen unternehmen und nicht immer nur Sex abends zu Hause. Dann fragte sie mich ob ich auch was mit anderen hätte, sie wolle mich auf Dauer nicht teilen, und es würde sie verletzen. Ich wimmelte das alles ein bischen ab meinte zu ihr ich sei frisch aus einer Beziehung und könne ihr zum jetzigen Zeitpunkt einfach nicht mehr als eine lockere F+ anbieten. Das schluckte sie relativ widerwillig schlief aber weiter mit mir. Sie schrieb mir viel. Guten morgen, was machst du so, etc. Die komplette Bandbreite, jeden Tag. Für mich war die whats app Kommunikation mit ihr lediglich ein Mittel zu verabreden wann wir uns wieder sehen, dementsprechend antwortete ich auch immer relativ trocken und zeitversetzt. Ein paar Tage später bat sie um ein Gespräch, meinte es ginge so nicht weiter. Ich investiere ihr zu wenig, sie hätte Gefühle für mich und der Kontakt würde sie verletzen. Ich blieb weiterhin bei meinem Standpunkt dass ich ihr nicht mehr anbieten könne, das aber nur möchte wenn es für die ok ist. Danach gingen wir zu ihr und schliefen miteinander. Als wir fertig waren ging ich ins Bad. In dieser Zeit lag mein Handy noch auf ihrem Bett, auf dem scheinbar eine anrüchige Nachricht von einem anderen HB ankam. Dass sie das gesehen hatte und geschaut hatte sagte sie mir aber erst am nächsten Tag per whats app, noch mit der aussage dass sie es nicht könne mit jemand der mit so vielen etwas hätte. Sie wäre nicht eine von vielen. Jetzt bin ich auf allen Kanälen außer whats app von ihr blockiert. Snapchat, Instagram, Facebook. Frage mich ob es Sinn macht 1. überhaupt zu antworten da mein Standpunkt klar ist und 2. ob ich sie noch zu einer normalen FB bringen kann.