Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'style'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

60 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Leute, ich hab da ne Frage bezueglich zur Nature One und allg. zu Festivals: Ist es eher ein Plus oder ein Minus sich ein bisschen anders, als die Anderen anzuziehen? Also, was ich anziehen will: *** Ich will das Ganze keinesfalls nur wegen Maedels machen, sondern bloss um eben ein bisschen das Festival zu feiern. Nun aber frag ich mich, ob viele das vllt. nicht einfach als kranken Junky ansehen der da rumlaeuft oder eben nur glotzen und mich komisch finden. Also ich selbst finde, dass es nicht so schlimm aussieht und es noch gut kommen koennte. Und nebenbei: ich werds mir auch nicht so geben, dass ich wie ein Junky aussehe. Naja, ich freu mich auf eure Antworten. Vllt. sieht man sich dort ( oder ihr mich ;) )
  2. Hier ist ein neuer futuristischer Style. Hat noch keiner, gut zum Peacocking und sieht einfach krass aus. Ein Halsband mit Display-Anhänger, an dem ein virtueller 3D-Diamant rotiert. Checks auf www.jouziac.com Wer die Eier dafür hat, solls machen.
  3. Hi zukünftige Casanovas, ich möchte mal ziemlisch reißerisch ein Thread aufmachen, indem ich MEINE modische Sichtweise für ein gelungenes Aufreißer-Outfit darstelle. Hier geht es darum ohne großes Peacocking mit einem "üblichen" Ausgehoutfit, doch positives Aufsehen zu erregen und Komplimente zu erhalten. Du musst dich dafür nicht verstellen zu Jemandem der du nicht bist und kannst dich pudelwohl in deinem aufgepimpten Outfit fühlen! Dies wird wiederum auf die HB´s abstrahlen. Als Männer haben wir nun mal nicht so eine faccettenreiche Auswahl an Mode. Lasst uns lieber die Grundlagen perfektionieren! Die Frau ist nun mal der Funkelnde Anhänger der in erster Linie auffällt, wir sind eher die Kette die im Hintergrund mit bescheidenem, aber makellosen Glanz ins Auge fällt. Nun die Umsetzung: Bei jedem Kleidungsstück das wir uns angucken, prüfen wir mit kritischen Blicken ob dies aussieht wie etwas das teuer ist, also edel, gut verarbeitet und mit einem gewissen Glanz, - völlig unabhängig - ob es wirklich teuer ist. ==> Das spielt keine Rolle, hauptsache es sieht so aus, als hättet ihr ausversehen eine Verlosung von einer Armani oder Calvin Klein Boutique gewonnen. Also nochmal der Preis spielt KEINE ROLLE!!! Der Preis ist meistens sowieso nur der Markenname... Es gibt teure Sachen die billig aussehen und günstige Kleidungsstücke die wie ein Markenprodukt erscheinen. Es ist einfach der gewisse kostbare Schimmer... SO..... Das erste und mit weitem Abstand auschlaggebenste Kleidungsstück in einem Outfit für einen Mann sind unangefochten die Schuhe! Kostbare und edle Schuhe lassen das ganze Outfit glänzend und wertvoll erscheinen auch wenn es übliche H&M Ware ist... Und umgekehrt: Hast du schlampige Schuhe an , zieht das eine komplette Hugo-Boss Montur herunter... Schuhe sind das A und O !!!! Geh am Besten in ein Outlet ( von Reno z.B) und suche nun mit deinem kritischen "sieht das teuer und wertvoll aus -Blick? " , ein schwarzes und ein braunes Paar echte Lederware aus... Ich betone es wieder: Es muss ein kostbarer Glanz von diesen Schuhen ausgehen, nicht null- acht- fünfzehn. Da wir in einem Outlet waren dürfte das auch für die weniger reichen Menschen von uns erschwinglich sein... Aber bei unserem wichtigsten Teil darf man auch ruhig mal ein paar mehr Scheine zücken, hier lohnt es sich! Also wenn viel ausgeben, ===> Dann für die Schuhe...! 2.! Das zweite Element in unserem italienischen Pimp Erscheinungsbild ist Die Jacke bzw. Das Sacko Grundsätzlich wenn es heiß ist bevorzuge ich natürlich gar keine Jacke und auch kein Sacko ! Aber wenn wir nicht gerade schwitzen draußen, also wenn es Winter ist, dann holt euch eine Lederjacke oder einen Mantel. ==> Wieder mit unserem " sieht das teuer und wertvoll aus- Blick? " schauen, dass das Produkt nicht aussieht wie aus einer billig - Möchtegern Boutique. Echtes Leder erfüllt dieses Bild in den meisten Fällen. Aber dieser Thread ist hauptsächlich für die wärmeren Tage gedacht. Also springe ich auf 3. Das Hemd Hier handelt es sich ja um eine Reihenfolge der Wichtigkeit, also das Hemd ist das 3. wichtigste Element. Hier kann man ruhig bei H&M voll zuschlagen. Hemden tun sich nicht so viel. Hier ist es aber natürlich Vorraussetzung das das Hemd makellos sitzt ! Auf Tailie geschnitten ! Gerade die dickeren, kleineren oder größeren Menschen als "normal" unter uns, ===> penibel darauf achten das es pefekt sitzt! Es darf nicht "schlabberig " oder wie ein Nachthemd aussehen. Prüft im Geschäft bei zugeknöpften Kragen wie viele Finger zwischen Hemd und Hals passen... Es sollte euch nicht ersticken und es sollte keine Faust dazwischen passen.... - so ungefähr 2 Finger... Danach prüft ihr mit nach vorne ausgetrecktem Arm ob der Ärmel über eurer Handgelenkt ragt, also wenn der Ärmel euren Handrücken bedeckt ist es zu groß! Wenn der Ärmel gerade mal so die Hälfte eures Unterarmes erreicht, ist es definitiv zu klein! Optimal: Bei nach vorne ausgetrecktem Arm sollte der Ärmel deckungsgleich mit dem Handgelenk sein! Danach wird mit gerade an den Beinen angeleckten Arm wieder der Ärmel geprüft! Hier sollte der Ärmel ca. 5 mm unter dem Anfang des Daumens erreichen! Ragt der Ärmel über eure Finger ist es zu groß! Kommt der Ärmel gerade so über das Handgelenk ist es zu kurz...! Wenn man dies abgemessen hat, sollte man ein tailliert sitzendes Hemd anhaben, das wenn man die Arme in alle Richtungen bewegt, bequem anliegt. => Wenn man in letzter Zeit viel zugenommen oder abgenommen hat, ist es unbedingt notwendig ein neues Hemd zu kaufen, es wird wahrscheinlich nicht mehr passen! Im Zweifel immer die ehrliche Meinung einer Verkäuferin erfragen, ==> beim Ansprechen sollten wir ja keine Probleme mehr haben :D !!! Der letzte Punkt zu Hemden: Man sollte als dicker Mensch eher zu dunklen Farben tendieren aber grundsätzlich sind meiner Meinung nach alle Farben erlaubt... Ein wichtiger Punkt zur Farbe Wählt eine Farbe die zu euren Augen passt und diese noch zusätzlich betont und funkeln lässt! Nichts beim Menschen ist so verschieden wie die Augen, achtet darauf! Blaue Augen => Blaues Hemd Braune Augen => dunkles Hemd - Muss nicht immer sein aber ist sicherlich ein Vorteil !!! Das Hemd sollte aus der Hose getragen werden. Wir sind stylisch aber wild. Wir sind keine Porzelanvase die man sich nicht an zu fassen traut. Stylisch, edel aber nicht spießig !!!! 3! Der Gürtel! Ist nach den Schuhen und dem Hemd das 3. entscheidenste Teil Er sollte optimal farblich an die Schuhe angepasst sein, ist aber nicht zwingend notwendig... Wie gesagt es handelt sich hierbei um eine Reihenfolge der Wichtigkeit. Der Gürtel ist nicht soooo ausschlaggebend. Versteht mich nicht falsch... Es kann natürlich auch ein wunderbarer Gürtel sein! Das überlass ich euch... Ich beschreibe eher ein best mögliches Outfit mit dem geringsten Aufwand! Zu guter Letzt Die Hose Ist am unwichtigsten! Mit den oben aufgeführten Maßnahmen ist die Hose nur die obligatorische Abrundung eines gelungenen Outfits... Ich nehme eine übliche Jeans! Fast jede billige Hose sieht mit super Schuhen und einem sitztenden Hemd perfekt aus... Spart ruhig an der Hose , kein Problem! Nochmal Ihr könnt natürlich auch eine Super Hose kaufen aber ich beschreibe hier das Styling für Menschen mit geringem Budget. Jeans mit Stofffetzen gehen meiner Meinung nach auch. Bei Hosen ist die Auswahl sehr gering, aber natürlich wieder perfekt sitztend! Sie sollte höchstens einmal umgeschlagen werden können. der Arsch sollte nicht aufgefressen aber auch nicht überdeckt werden. Gut angliegend! nicht schlabberig! nicht zu eng, wie eine Röhrenhose! ==> ggf. Beratung bei der Verkäuferin! oder nehmt direkt ein HB mit einkaufen! So liebe Freunde! :D Damit ist die Kleidung erstmal abgeschlossen Jetzt gibt es aber noch extras die unbedingt auch mit einbezogen werden müssen! Diese Extras machen uns erst richtig zum Stylo! Die Frisur Seeeehr wichtig! Bei der Frisur würd ich grundsätzlich einen strubbeligen, frechen Look bevorzugen... Ich mag keine geschniegelten, auf Hochglanz gestylten Spießer Frisuren! ==> Wir sind ein Mann aus der Wildnis, der sich doch überlegt hat ,einmal in stylische Kleidung zu schlüpfen! Die Haare sollten hoch gestylt sein aber durchgewühlt aussehen, wie grade ausm Bett gekommen UUUUUH ==> Das lieben die Frauen, sehr verwegen! DIe Frisur ist unser Peacocking... Die Kleidung perfekt gestriegelt aber die Haare geben den Urmann, den Helden und Drachenbezwinger zum Ausdruck. Die HB´s wollen uns in den Haaren rumwühlen während wir eine Bank ausrauben und danach mit ihr in ferne Länder durchbrennen! Also: Ein Kurzhaarschnitt aber am besten verstrubbelt. ==> Keine Aalglatten Frisuren... nicht für mich ! Frisur seeehr wichtig !!!! Accessoires! 1. Eine Uhr--> sucht euch eine aus die ihr mögt...sollte nur farblich nicht zu krass aus dem Outfit rausstechen! 2. Auch sehr wichtig für das italienische Aufreißer - Stylo Outfit Ketten --> Wenn ihr sowas mögt , ich empfehle es sehr, mit einem Anhänger der etwas persönliches von euch zum Ausdruck bringt! evtl. etwas religiöses oder was euer Lebensmotto ausdrückt! Persönliche Dinge mit einer emotionalen Bindung sind seeeehr passend! Ich persönlich: habe eine Silber Kette mit einem OM-Anhänger, weil mich das an die spirituelle Dimension erinnert und eine Lederkette mit einem Karneolstein um, der mir Glück bringen soll. -Nur ein Beispiel- Aber Accessoires sind extrem wichtig und gehören genauso dazu wie die Kleidung, weil euch Accessoires erst den individuellen Ausdruck verleiht! Ihr merkt es! Mein Stil ist nicht gezwungen auffällig und unnatürlich für den eigentlichen Styling- Muffel - Mann. Sondern zeitlose, klassische Mode kombiniert mit Persönlichkeit, Charme und Frechheit! Er lässt euch euren eigenen Spielraum... -Der letzte Schliff- Zusätzliche Effekte sind: wie gesagt - Hemd an die Augenfarbe anpassen! Einen Kontrast herstellen ( auch ein auschlaggebender Faktor!!!! ) ==> weißes Hemd - schwarze Schuhe ==> Dunkles Hemd - Helle Schuhe ==> Dunkles Hemd => Helle Hose ==> Dunkle Hose => Helles Hemd usw. usw...... Puuuuh, soooo :P Damit beende ich mein Thread, war viel Arbeit aber auch Spaß und freue mich auf eure Rückmeldung Herzliche Grüße Falc!
  4. Grundbausteine-U18 Lifestyle Part 1 Aussehen Ich starte nun eine Reihe über die die Grunbausteine der Persönlichkeitsentwicklung/Verführung im Jugendalter. Zu erst befasse ich mich mit dem Lifestyle, da ich finde, dass dies der wichtigste Schritt im Jugendalter ist. Ein attraktiver Lifestyle führt nicht nur zu einer Erleichterung des Verführungsprozesses, sondern vor allem zu einem selbstbewussteren Ich. Wenn man ein aufregendes Leben führt, ist man gezwungen aus seiner Komfortzone auszutreten, seine Ängste zu überwinden und negative(auch positive)Erfahrungen zu sammeln. Man lernt viele neue Leute kennen, wodurch man seine SocialSkills verbessern kann. Der Lifestyle bestimmt die Qualität der Frauen die du bekommst. Zu Lifestyle gehören: Hobbies, Freundeskreis, Karriere, Intressen, Aussehen, Style, Kleidung, Erfolg. Die Mädels wollen einen Kerl mit dem sie auf einem gleichen Level sind. Es kommt darauf an mit den Mädels auf gleichem Level zu sein. Also zb. beide schauen gut aus; beide sind Sportler; beide sind Partygänger...Also wenn man die Qualität seiner Mädels verbessern will ist aufjedenfall der Lifestyle der wichtigste Aspekt mit der größter Auswirkung, den man ziemlich schnell verbessern kann. Ein attraktiver Lifestyle ist vorallem dann erforderlich, wenn ihr mit 16 eine ältere haben wollt, da sie es gewohnt sind mit 2Jahr älteren Kerlen was zu haben und somit einen anderen Lifestyle wie die meisten jüngeren Kerle haben. Ein guter Lifestyle bedeutet aber auch nicht dass man dadurch jedes Mädels die auf dem selben Level vom Lifestyle ist bekommt. Es gibt super gut aussehende, sportliche, erfolgreiche Kerle die trotzdem keinen Erfolg bei Frauen haben. Es ist kein attraktiver Lifestyle jeden Freitag und jeden Samstag feiern zu gehen, sich zu betrinken, zu rauchen und zu kiffen(oder sogar gefährliche Drogen zunehmen). Diser Beitrag wird sich nur mit dem Aussehen beschäftigen, da ich der Meinung bin, dass dies als erstes betrachtet werden sollte, wenn man den Frauenerfolg erhöhen will. Aussehen ist ein Faktor der in der Gesellschaft überschätz und in der PickUp-Community unterschätzt wird. Das Aussehen kann leicht und auch relativ schnell geändert werden. Natürlich muss man dazu auch was tun. Ein gutes Aussehen ist ein großer Pluspunkt im Bereich der Verführung. Ich sage nicht das es ein Muss ist, aber aufjedenfall ein Vorteil ist und somit auch betrachtet werden sollte. Mädels werden dir mehr Fehler verzeihen wenn du gut ausschaust. Das ist einfach so. Wenn du es verplant hast sie zu küssen geben sie dir noch eine Chance. Wenn du irgendeine scheiße gemacht hast, verzeihen sie dir einmal mehr. Findest du ein Mädel geil, dass sich nicht schminkt und ihre Haare nicht macht? Also warum sollte dann ein Mädel dich geil finden, wenn du dich nicht um dein Äußeres kümmerst. Einen gut aussehenden Körper zu haben ist sehr wichtig. Menschen beurteilen unterbewusst einen anderen augrunf wie gesund er erscheint, wie attraktiv er ist. Also sollte man nicht zu dünn, nicht zu dick, ungepflegt und keine schlimme Akne haben. Wir sind einfach alle oberflächlich. Das ist halt einfach mal so. Aber wenn man sich damit beschäftigt reicht das vollkommen aus. Es geht nicht darum gut super auszuschauen, sondern viel mehr darum nicht scheiße auszuschauen. Nun zu den Faktoren, die dein Aussehen beeinflussen. Pflege. Ich setzte vorraus, dass du dich mindestens einmal am Tag duscht(am besten jede Früh), deine Zähne putzt, Deo benutzt und deine Kleidung oft genug wechselst. Es sollte Pflicht sein mindestens 2-3mal die Woche Sport zu machen. Und damit mein ich jetzt nicht in irgendeinen Lala-Verein zum Fußball zu gehen, wo das ganze Training mehr an Sporttherapie erinnert. Such dir einen Sport der euch Spaß macht. Such nach einem Team, das auch gescheit trainiert. Oder geh ins Fitnessstudio(am sinnvollsten wäre wahrscheinlich Kampfsportart). Hauptsache du machst mindestens 2-3mal jeweils für 2h hartes Training, dass du am nächsten Morgen es auch spüren kannst. Und es ist egal ob du zu dick oder zu dünn bist. Sport tut dir gut. Wenn du zu dünn bist wirst du durch Sport kräftiger und nicht dünner(vorrausgesetzt du ernährst dichrichtig). Du müsst jetzt kein Bodybuilder werden, aber man soll dir ansehen, dass du fit bist. Im Jugendalter ist es noch leichter Muskeln aufzubauen und Fett abzubauen, also nutz diese Möglichkeit. Außerdem lernst du durch gescheiten Sport Durchhaltevermögen,Ehrgeiz,Teamgeist und noch viel mehr. Dies sind attraktive Eigenschaften. Zu dem steigert Sport deinen Testosteronspiegel(Männlichkeit) und dein Selbstwertgefühl, wenn du nach 6 Monaten in den Spiegel schaust und dir denkst "schicker Junge". Ich weiß, dass man nicht von heute auf morgen abnimmt/Muskeln aufbaut. Aber so ist das Leben. Nichts geht von heut auf morgen. Umso länger/härter man für den Erfolg arbeitet, umso länger bleibt er auch. Edit: 10Stunden die Woche zu onanieren ist kein Sport!Verzichte lieber ab jetzt auf Pornos(für mindestens 2Monate). Pornors schaden dir in deiner Entwicklung nur und manipulieren dein Bild von Sex, Frauen und der eigenen Sexualität. Außerdem solltest du nur 1-2mal die Woche onanieren. Dies gibt dir mehr Energie für den Tag. Wenn du ein gesundes, attraktives Erscheinungsbild haben willst, solltest du dich aufjedenfall mit deiner Ernährung beschäftigen. Du musst jetzt keine Ernährungsexperten werden. Aber du solltest darauf achten was du so isst und trinkst. Egal ob du zu dick, zu dünn oder einen perfekten Körper hast. Eine ausgewogene Ernährung hilft dir abzunehmen(bzw.zuzunehmen), Muskeln aufzubauen, bessere Haut zu bekommen, weniger Schlaf zu benötigen und fröhlicher zu sein. Anstatt Cola, Fanta oder Saft zu trinken, solltest du viel Wasser und Bier(alokoholfreies) trinken. An Tagen ohne Sport mindestens 2 Liter. An Tagen mit Sport mindestens 3Liter. Da ich zu dünn war, kann ich jetzt keine weiteren Tipps zum abnehmen geben, aber zum zunehmen. Geh nicht zu McDonalds, gönn dir lieber einen Döner. Das Ding macht wenigstens Satt, ist eigentlich auch gesund, hat halt viele Kalorien, aber das ist wichtig wenn ihr gescheit trainiert. Ess viele Nudeln. Ess vor allem oft. Also 4-5mal am Tag. Wenn du Hunger hast, ess was. Sonst zieht sich dein Körper Proteine aus den Muskeln. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Haut. Die Haut ist im Jugendalter oft ein Problem, genauso wie bei mir. Ich hatte schwere/mittelschwere Akne. Jetzt nur noch leichte Akne. Ich weiß, dass es nicht toll ist. Es ist auch nicht sexy. Aber ich kann dir vier Dinge sagen, die dich aufmuntern sollten. Erstens: Dir fallen die Pickel viel mehr auf wie den anderen. Die achten da gar nicht so drauf. Die nehmen es nur war. Mehr nicht. Zweitens: Die verschwinden auch wieder. Drittens: Ein Mädel wird dich niemals nur aufgrund deiner Akne korben. Viertens: Jeder kann es schaffen innerhalb ein paar Monaten seine Haut wieder so gut zu kriegen, dass es fast wie eine normale Haut ist. Durch gesunde Ernährung sollte sich dein Haut schonmal nach einem Monat beruhigt haben und nicht mehr ganz so rot sein. Du solltest aufjedenfall einen Hautarzt aufsuchen. Anfangs wirst du eine Creme bekommen. Wenn dies nicht stark genug bei dir wirkt, kriegst du Tabletten. Diese Tabletten killen die Akne dann vollkommen. Das kann zwar mit Schmerzen verbunden sein, da die echt reinhaun. Aber da muss man durch wenn man keine Pickel mehr haben will. Bis deine Akne durch die Medikamente verschwunden ist(dauert so 1-3Monate), kannst du dir "Deckendes Make-Up" kaufen. Einfach jeden Morgen ein bisschen was auftragen(Nicht zu viel. Es sollte nicht sichtbar sein, sondern einfach nur die Rötung deiner Haut reduzieren. Dies lässt dich gleich viel gesunder aussehen). Edit: Noch ein weiterer Grund das Wichsen zu reduzieren. Durch die häufigen Orgasmen gerät dein Hormonspiegel nochmehr außer Gleichgewicht(Sex mit Mädels ist natürlich erlaubt!) Weitere Informationen: http://www.pickupfor...und-gesundheit/ Das ist das Ziel ;) Aber auch, dass macht dich nur attraktiv wenn du nackt bist. Jetzt musst du noch dafür sorgen durch deine Kleidung das beste aus dir rauszuholen. Man muss kein Mode-Freak sein um gut gekleidet und stylisch zu sein. Man muss nur ein paar Grundregeln kennen. Wann schaut ein TShirt an dir scheiße und wann an dir geil aus? Liegt es am Preis oder an der Marke? Also. Warum solltest du dann soviel Geld in Kleidung verschwenden die dir nicht passt, sondern einfach nur wegen der Marke gefällt? Hier geht es um Style und nicht um Mode. Den Mädels fällt es nicht auf ob deine Jacke von Prada ist oder nicht. Ihnen fällt nur auf, ob sie dir passt oder nicht. Schau dir die Mädels an. Die meisten wissen wie sie am meisten aus sich rausholen können. Enge Jeans, High-Heels und ein weißes Top und sie schauen geil aus. Es muss nciht immer was tolltes sein. Es geht nur darum es einfach zu halten. Wenige Farben. Und das wichtigste: Die richtige Größe. Style gibt dir die Möglichkeit deine eigene Auffassung von "Cool" darzustellen. Mode bedeutet einfach nur irgendwelchen Trends hinterher zu rennen. Die Mode ändert sich jedes Jahr, wobei Style nie ausstirbt. Die meisten Leute glauben man muss modisch sein oder die teuersten Sachen kaufen um gut auszusehen. Totaler BULLSHIT!! Hier ein Paar Grundregeln: 1. Sitz ist alles Das einfachste was man ändern kann mit dem größten Veränderung. Wenn du die richtige Größe hast, dann lässt dich das maskulin aussehen. Die meisten tragen Klamotten die ihnen zu groß sind. Aber wichtiger wie die richtige Größe ist der richtige Schnitt. Es muss einfach passend an deinem Körper anliegen und deine Männlichkeit betonen. 2. Farben sind überbewertet Weniger ist mehr. Wenn man zu viele Fabren verwendet schaut das einfach nur nach Kindergarten aus. Grau ist eine der besten Farben da sie mit allen anderen zusammen passt. Beispiel: Weiß-Grau-Blau(das einfachste); Blau-Braun; JedePastellfarbe-Beige 3. Wenig Schwarz Wenn man nicht alles richtig macht können schwarze Farben das ganze Outfit kaputt machen und einen einfach nur billig aussehen lassen. 4. Das richtige Gleichgewicht macht den Unterschied Hier kommt es jetzt mehr auf die Persönlichkeit an. Am besten finde ich einfach eine Jeans/Hose mit einem einfarbigen T-Shirt und einem Armband das zu den Schuhen passt. Aber das ist Ansichtsache. Es sollte aber aufjedenfall nicht zu viel sein, dass wirkt meistens scheiße. 5. Schuhe sind unterbewertet Die falschen Schuhe in der falschen Farbe, können das ganze Outfit wieder unkompatibel machen. Jedem Mädel fällt es auf wenn die Schuhe nicht passen. 6. EInkaufs-Tipps Wenn du schmal gebaut bist, kauf T-Shirts bei Zara oder Esprit. Die Jeans sollten sehr gute Qualität Mal als kleine Anregung, was ich unter gutgekleidet verstehe. Fazit: Es ist dir nicht erlaubt der Misserfolg) zu beschweren, wenn du in den letzten 6 Monaten nicht 2-3mal die Woche Sport gemacht hast, du dich nur von FastFood ernährst,dich nicht pflegst oder deine Mutter noch deine Klamotten kauft. PS: Der nächste Post wird sich wahrscheinlich mit der Lifestylegestlaung(also Hobbies,Freunde,Familie...) im Jugendalter beschäftigen.
  5. Hallo Leute, ich will mir endlich eine Armbanduhr kaufen. Schnellinfo zu mir: Ich bin 18 Jahre alt, 175cm groß und habe eine sportliche Figur, breite Schultern darunter dünn. Trage gerne einfarbige taillierte Hemden oder T-Shirt und dazu einfach eine Jeans mit schwarzem Gürtel und manchmal noch eine Kette. Meine neue Armbanduhr soll ein schwarzes Lederarmband haben und vom Stil her sehr schlicht und minimalistisch (keine 8 Zeiger oder 5 Schiftzüge), eventuell etwas sportlich (z.B. mag ich weiße Nähte im Armband, muss aber nicht sein). Ob das Ziffernblatt weiß oder schwarz ist, ist mir egal; kann beides gut aussehen. Spielereien wie Höhenmesser oder 24-Stunden-Ziffernblatt hätte ich zwar total gerne, aber wie ich gesehen habe lässt sich das wohl in den seltensten Fällen mit einer schönen Uhr vereinen. Folgende Modelle habe ich bei meiner morgendlichen Recherche ausfindig machen können. Boccia Herren-Armbanduhr Leder 3538-01 55€ Fossil Herren-Armbanduhr XL Trend Analog Leder JR1354 150€ Timex Herrenuhr Classic T2K631 100€ Aristo Fliegeruhr Messerschmitt ME 262-40 130€ Aristo Fliegeruhr Chronograph Messerschmitt ME 5030L oder mit schwarzem Armband und ohne Nieten 200€ Haas & Cie Vitesse Chronograph MFH211ZSA 70€ Ruhla Gardé Germany Radio 29-35 Armbanduhr Leuchtziffernblatt 50€ Ach so, einen wichtigen Punkt habe ich oben vergessen. Das preisliche Budget zeigt sich eigentlich schon durch meine Vorschläge, und liegt bei etwa 200€. Macht aber nichts wenn die Uhr gut aussieht und nur ein Viertel davon kostet. Könnt ihr mir bitte Ratschläge und Vorschläge machen, welche Uhr euch gefällt oder zu mir passen könnte? Und welche kann ich eventuell gleich vergessen? PS: Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich total gar keine Ahnung von Uhren habe! Edit: Leider kann ich die Bilder der Uhren nicht verkleinern.
  6. piderman

    [Beratung] Piderman

    Wird verschoben.
  7. Ich möchte Euch darum bitten, mir zu helfen, mein Leben komplett neu zu strukturieren. Das klingt erst einmal ein wenig krass, ich habe aber schon eine präzise Vorstellung davon, was ich ändern muss. Die Frage ist nur: Wie ändere ich es und ist der Wandel positiv anzusehen? Gliederung: Vorwort/Vorstellung Mr Dylan 1. Style and Fashion 2. Sport 3. Karriere 4. Game Schlusswort Zuerst möchte ich mich vorstellen. Hi, ich bin Mr Dylan und kenne Pick Up schon seit knapp einem Jahr, habe mich aber mich aber erst jetzt hier registriert, weil ich aktiver werden möchte und meine Fortschritte so besser dokumentieren kann. Ich werde nächste Woche 18 Jahre alt und musste leider feststellen, dass ich bis zu meinem 18. Geburtstag nicht das erreichen kann, was ich mir erhofft hatte. Okay, mit der Schule (bin Gymnasiast und komme in die 12) bin ich recht zufrieden, schaffe ohne viel zu lernen einen Schnitt von ca. 1,6, was mir aber bisher egal war. Mein größtes Problem ist, wie ich immer wieder feststellen durfte, dass ich kaum etwas bis zum Ende konsequent durchziehe. Thema Führerschein: Angefangen, immer wieder pausiert. Nach einem knappen 3/4 Jahr nach Erstanmeldung habe ich die Theorieprüfung bestanden, bin dann aber vor ein paar Wochen durch die praktische Prüfung durchgerasselt und darf bald wieder ran. Auch mit den HBs ist es so ähnlich: Die Attraction ist da, Comfort und Rapport zu einem gewissen Stück auch, aber ich eskaliere nicht, weil ihr fester Freund sonst heult. Dieses Mindset musste ich erstmal elimieren, was mich sehr viel Zeit gekostet hat. Auch in den Bereichen Karriere und Sport will ich es endlich so richtig durchziehen, um meine Ziele zu erreichen, aber später mehr dazu. 1. Style and Fashion Bekleidung: Leider ist mein Gesicht recht jugendlich, was sich wohl nicht ändern lässt. Zwar habe ich ausreichend Bartwuchs, für einen gepflegten 3-Tage-Bart reicht es jedoch noch nicht ganz aus, weshalb ich mich im ganzen Gesicht rasiere. Meine Augenbrauen zupfe ich mir dezent selber, da es bei mir sonst schnell ungepflegt aussieht. In den letzten Monaten habe ich meinen Kleiderschrank ein wenig auf Vordermann gebracht, um mich altersgemäß anziehen zu können. Dazu gehören neben 2 oder 3 Chinos (Zara) auch 2 neue Hemden (für je ca. 70 Euro), Schuhe (Clarks, Fred Perry, Bootsschuhe), Leder-Messagerbag (aus dem Internet, ca. 110 Euro) und unifarbene/gestreifte T-Shirts, dazu Sweatshirtjacken (American Apparel, Zara etc.) Das klingt erst einmal wenig, ich achte aber auf gute Qualität und kaufe nicht etwa bei H & M ein. Was benötige ich noch, um mich reif, aber trotzdem interessant anziehen zu können? Ich bevorzuge günstiges Parfum von Zara etc, falls ihr andere gute Ideen habt, nur zu! Styling: Meine Haare habe ich im besten Justin Bieber Stil etwa 3 oder 4 Jahre lang so lang getragen, dass meine Ohren vollkommen bedeckt waren. Von den langen Haaren habe ich mich erst einmal verabschiedet, da sie einen für gewöhnlich jünger wirken lassen und ich nicht wie 15 oder 16 aussehen möchte. Ich möchte mir, sobald ich einen Friseurtermin bekomme, einen leichten Undercut à Mario Gomez schneiden lassen. Ich habe volles, braunes Haar, das eine ausreichende Länge aufweist, um mal etwas zu experimentieren. Im Style and Fashion Forum wird häufig Pomade für Undercuts empfohlen, die ich bisher aber noch in keiner Drogerie (dm, Rossmann etc.) finden konnte. Geht stattdessen auch eine Mattpaste? 2. Sport Leider habe ich aufgrund meiner Schulzeiten (bin frühestens um 17 Uhr zu Hause) weder Zeit noch Energie, um nach der Schule noch Fußball oder einen anderen Mannschaftssport auszuüben. Mit 2 Kumpels bin ich etwa ein halbes Jahr lang regelmäßig ins Fitnesscenter gegangen, später konnten wir aber nur noch unregelmäßig trainieren gehen, weshalb ich mir ein kleines Homegym aufgebaut habe, in dem ich seit ca. einem Monat trainiere. Ich war schon als Kind immer sehr dünn, habe mir aber an Silvester 2011 vorgenommen, 2012 richtig zuzunehmen und Muskeln aufzubauen. Zuvor habe ich bei ca. 1,85 lediglich 61-62 kg gewogen, innerhalb von 6 Monaten habe ich mein Gewicht auf rund 72 kg anheben können. Da geht aber sicher noch mehr. Früher, als ich noch regelmäßig Fußball spielte und laufen ging, hatte ich ein gut sichtbares Sixpack und recht muskulöse Beine, davon ist leider nicht mehr viel vorhanden. Gerade meine Beine sind sehr dünn. Mit Hilfe eines Kalorienüberschusses (ich versuche, täglich mindestens 3000-3500 kcal und 120 g Eiweiß ohne Shakes zu mir zu nehmen) möchte ich meine Kraftwerte verbessern und Muskeln aufbauen. Mein Homegym bietet eine Hantelbank mit Ständer und Beincurl (die Lehne ist negativ, positiv und flach einstellbar, die Ständer auf bis zu 130 cm ausfahrbar), eine 200 cm Langhantelstange, insgesamt ca. 45-50 kg Gewichtsscheiben sowie zwei Kurzhanteln. Mein Trainingsplan sieht geringe Wiederholungszahlen mit hohen Gewichten vor, womit ich vor allem auf Masse trainieren möchte. Trainingsplan Workout A: Brust/Bizeps/Trizeps Kniebeuge 3x5 Bankdrücken 3x5 Schräges KH-Bankdrücken 3x5 Langhantel-Bizepscurl 3x5 Konzentrationscurl/KH-Bizepscurl 3x5 Zweiarmige Kickbacks mit KH 2x5 (Enges Bankdrücken 3x5-6) Workout B: Rücken/Schultern Kreuzheben 2x5 KH-Schulterdrücken sitzend/stehend 3x5-6 LH-Schulterheben 3x5-6 (Seitheben 2x7-8) (Frontheben 3x7-8) KH-Rudern auf der Flachbank 3x5-6 Vorgebeugtes Langhantelrudern stehend 3x5 Workout C: Bauch/Beine Kniebeuge mit KH 3x8-10 KH-Ausfallschritte 2x8-10 Beincurl 3x5-6 Beinrückheben 3x5-6 Wadenheben stehend mit KH 2x10 Aufrichten mit KH 2x10 Crunches 3x10-12 Ist der TP soweit okay? Ich bin mir nicht sicher, ob 7 Übungen pro Workout nicht zu viel sind. An trainingsfreien Tagen und in der Freizeit möchte ich zusätzlich joggen gehen und 20+ Kilometer mit dem Fahrrad (in einer hügeligen Region) fahren. 3. Karriere Ich möchte mir schon jetzt ein wenig Geld für später (Studium, Auslandsaufenthalt) verdienen. Ich bekomme mit einem Nebenjob, Taschengeld etc. rund 400 Euro im Monat. Von diesem Geld muss ich mir Klamotten selber bezahlen, was aber kein Problem ist. Lohnt es sich, etwa 100-200 Euro monatlich zu investieren? Ich denke an ein Konto mit einem guten Zinssatz, Aktien (habe dort ein wenig Erfahrung, Wirtschaft Leistungskurs) oder Casinos, wobei mir Casinos zu unsicher sind und ich nicht regelmäßig mein Geld verzocken möchte. Welche Möglichkeiten habe ich, um mein Geld effektiv legal zu vermehren? Wie gesagt, 100 bis 200 Euro im Monat können ruhig weg, wenn ich im Nachhinein einen Vorteil dadurch bekomme. In der Schule möchte ich mich auch verbessern. In vielen Fächern (in allen Gesellschaftswissenschaften und Sprachen) habe ich zwar schriftlich 13-14 Punkte, bekomme aber aufgrund meiner mündlichen Mitarbeit nur 12-13 Punkte im Zeugnis. Ich bin zu faul und dagegen muss ich etwas tun! Gerade in der Schule ziehe ich viele Sachen nicht durch. Beispiel: Hausarbeit. In einem Fach hat eine Hausarbeit ca. 25 % der mündlichen Note ausgemacht, ich habe sie aber aus Faulheit zu spät abgegeben und habe dadurch nur 6 Punkte bekommen. Schriftlich hatte ich 14, im Zeugnis habe ich nun 11. Gibt es Rituale/Mindsets, mit denen ich alle Hausarbeiten usw. durchziehe, anstatt mich vor den Fernseher zu hocken? Ab der 12 zählen schließlich alle Klausuren fürs Abitur. 4. Game Früher habe ich kaum Kontakt zu Mädchen gehabt, in den letzten beiden Jahren habe ich jedoch gelernt, völlig ungezwungen auch mit mir unbekannten Damen zu sprechen, weshalb mich viele Mädchen als ihren besten/guten Freund ansehen (ich spreche von platonischen Freundschaften, die auf Gegenseitigkeit beruhen, diese HBs möchte ich definitiv NICHT gamen). Ich bin offen und recht humorvoll, weshalb ich nach 3 Wochen in meinem alten Tutorium (mehr als 70 % Mädchenanteil) sehr eindeutig zum Kurssprecher gewählt wurde. Mein Problem sind nicht die HBs in meinem Social Circle (wir treffen uns 2-3 mal im Monat mit etwa 10-12 Leuten, davon mindestens 7-8 Mädchen), zu ihnen habe ich ein gutes Verhältnis, das sich nicht ändern soll. Btw sind die Leute in meiner "Clique" (fast) alle älter als ich, also 18 oder 19. Ich habe große Schwierigkeiten beim Approachen. Zwar ist Attraction vorhanden, ich spreche die HBs aber irgendwie nicht an, keine Ahnung wieso. Meine Kumpels und ich gehen häufig in einen Club der alternativen Szene, in den ich mit 17 Jahren rein kam. Die Flirtbereitschaft ist hier sehr niedrig, aber mit 18 werde ich mir neue Locations suchen, wo ich aktiv gamen kann, ohne creepy rüberzukommen. Wenn ich keine HBs approache und nicht approacht werde (passiert ab und zu, in der Stadt oder im Schwimmbad z.B.), kann da natürlich nix laufen. Ich hatte zwar schon KCs mit mehreren Mädchen, aber noch nie eine Beziehung (und wollte auch keine) oder einen FC. Das Problem ist, dass ich die Mädchen aus meinem SC nicht gamen möchte, da ich sie nicht attraktiv finde und sie nur als Kumpels sehe, aber außerhalb des SCs nur recht wenig Kontakt zu Frauen habe. Habt ihr Tipps, wie ich meine AA los werden kann? Alkohol ist nicht die beste Lösung, da ich noch klar denken und reden können möchte. Schlusswort Der Text ist extrem lang, ich weiß. Wenn Ihr euch dennoch durch ihn durchgekämpft habt und Fragen oder Tipps für mich habt, nur zu. Ich kann Anregungen und Kritik (positive und negative) gut gebrauchen! Gruß, Mr Dylan
  8. Hallo ich bin Loverindex69 Hoffe ich bekomme durch euch normale Hilfe, wenn ich Rechtschreibfehler in mein Text habe, dann bitte ich euch das mir privat zu schreiben. Frauen durch Kleidung lesen und verstehen!!! Ich wahr heute auf der Straße und mir ist es aufgefallen das jede Frau anders ist, aber doch kann man sie leicht in eine Kategorie einsortieren. Wichtig ist es für mich ihr Ausdruck zu verstehen!!! Auf der Straße, Club, usw kann es aber sehr schwer werden und man kann sich schnell täuschen, aber nun will ich wissen... 1. Wie kann man sofort erkennen das sie Single ist ??? 2. Was drücken die einzelnen Style genau aus??? 3. Von welchen Frauen sollen wir auf den ersten Blick fern bleiben und welche sollen wir uns ran schmeißen??? 4. Was kann ein Accessoire, Kleidung und Haare alles aussagen? 5. Wie erkennt man arm oder reich? 6. Was für ein Typ würdet ihr allgemein nehmen? 7. Mit welchen Typ arten habt ihr bis jetzt die besten Chancen gehabt? 8. Was für ein Typ bist du selber ???
  9. upGr4d3

    [Beratung] upGr4d3

    Hi! So bei mir ist es nun soweit.. ich brauch komplett neue Kleidung da mir mittlerweile vieles zu klein ist und ja ich (mit nun doch schon 24 Jahren) mich doch etwas "erwachsener" kleiden könnte.. Was ich hier im Forum so mitbekommen habe: Schuhe: braun/schwarz, für den Sommer so helle Halbschuhe? (könnt ihr mir vll ein paar Beispiele für nicht zu elegante normale Schuhe zeigen die ich im Alltag und auch sonst zu fast jedem Anlass tragen könnte)? Hose: dunkelblau (raw) (hatte eigentlich fast immer dunkelblaue Levis aber vom Schnitt her immer Bootcut.. da sollte ich wohl auf Slim/straigt umsteigen? Gürtel: hatte ich immer von Lewis (in schwarz oder weiß) und aus Stoff.. nehme an hier sollte ich auf Leder umsteigen und farblich ident mit den Schuhen sein? (Beispiele pls) Oberkörper: ich hab bis jetzt meistens normale einfärbige T-Shirts getragen und drüber meist ne Kaputzenweste.. würde aber gerne umsteigen auf einen doch etwas eleganteren Stil sprich Hemden/Polos.. hier soll ich wohl helle Farben nehmen? hatte meistens schwarze Shirts und hab auch schon gelesen warum schwarz nicht gut ist und ja.. klingt auch logisch.. Schmuck: hab ich eigentlich nur noch ne Uhr.. Ringe und Ketten hab ich schon abgelegt weils doch prollig wirkt.. habt ihr sonst noch ein paar TIpps/Verbesserungen? wäre euch auch sehr dankbar über ein paar Bildern (Schuhe/Gürtel) da ich davon keine Ahnung habe.. Danke schonmal!!
  10. Guten Morgen, ich hab jetzt nichts spezielles im forum gefunden deswegen frag ich jetzt einfach mal. Worauf ich hinaus will ist das es ja verschiedene styles gibt also ich mein zb. Hip Hopper oder punks oder Metaller, Ich persöhnlich bin ein absoluter Metaller und Kleide mich/ sehe auch dementsprechend aus ( Springer je nach Anlass meist halt zu den Festivals, Nietenarmband , und halt eben das alte Klische von immer schwarz und Band Shirts und bin auch grad dabei mir lange Haare wachsen zu lassen ... ). Jetzt zu meiner eigentlichen frage oder eher vermutung. Es ist doch eher abschreckend wenn man so jemanden anspricht oder auch anziehend je nach persöhnlichen geschmack der mädels ?! Was würdet ihr in meiner Situation machen ? Würdet ihr den Style beibehalten den schließlich soll mich das Mädel auch so kennen lernen wie ich halt bin oder sollte ich mich doch ab und zu mal etwas normaler kleiden obwohl ich mich da nie wirklich wohl fühle. Und nochwas. Für ein Mädel das sowieso aus der Schiene kommt ist es dann sowieso besser wenn ich dann so aussehe wenn ich sie anspreche schafft ja gleich eine Gemeinsamkeit. Was meint ihr ?