Leaderboard


Beliebte Inhalte

Zeigt Inhalte mit der höchsten Reputation seit 22.05.2017 in allen Bereichen an

  1. 23 Punkte
    Als meine Freundin ging war ich einsam, traurig und wütend. Dann habe ich mir einen Hund gekauft, ein neues Motorrad, habe mehrere Frauen abgeschleppt und bestimmt über 1000€ für Drogen und Alkohol ausgegeben. Die wird ausflippen wenn sie wieder von der Arbeit kommt....
  2. 19 Punkte
    Hallo an alle Verführer und OG-Experten, ich möchte euch mein Experiment vorstellen, das ich durchgeführt habe, um zu zeigen, dass es als Mann in erster Linie im OG wichtig ist, gut auszusehen und gute Bilder zu haben. Dann läuft es fast von alleine. Nicht nur, dass die Matches reinflattern, wie Mücken nachts bei Licht, sondern dass man noch nicht mal ein besonders gutes Textgame braucht, um die Frauen zu klären. Angeregt wurde mein Experiment durch Aussagen von anderen Usern, dass das Aussehen nur die Eintrittskarte sei und man ein gutes Textgame bräuchte, um die Frauen zu klären. Dem habe ich entgegen gehalten, dass es in erster Linie wichtig ist, gute Bilder zu haben und das Textgame sekundär oder tertiär ist. Das Profil Ich habe 3 Bilder eines italienischen Models genommen, die aber nicht sonderlich aufwendig sind, sondern Alltagsszenen zeigen. Außerdem ist dieses Model, zumindest in Deutschland nicht sonderlich bekannt. Der Opener Mein Opener war bei allen Sets: Hi, wie gehts denn so? Nach verbreiteter Forumsmeinung muss man sich nicht wundern, dass man damit keine Frau in ein Gespräch verwickeln kann. Aber seht selbst, was ich damit erreicht habe. Hier präsentiere ich euch nicht die 5 Cherrys meines Experiments, sondern die ersten 5 Verläufe mit Frauen. Das Experiment ging ganze 2 Stunden, weil ich von den ganzen hereinkommenden Matches, Superlikes und Nachrichten überfordert war und das Profil nach 2 Stunden wieder gelöscht habe. 1. 2. 3. 4. 5. Ergebnis Ich bin wirklich vom Ergebnis überrascht worden. Zwar wusste ich, dass Bilder fast alles sind. Aber dass der Effekt so stark ist, hätte ich nicht gedacht: die Frauen haben nach nur ein paar Nachrichten ihre Nummern gegeben und sind nach Whatsapp gewechselt es war kein Textgame erforderlich, weil sie attracted waren eine Frau wollte sofort Sex, ich bin mit ihr nach Whatsapp gewechselt und habe mir Videos und Sprachnachrichten schicken lassen :) ich habe mit dem denkbar langweiligsten Opener angefangen: Hi, wie gehts denn so? Fazit Die Bilder sind im OG fast alles und m.E. ist Textgame nicht so wichtig, solange ihr gute Bilder habt und gut ausseht. In manchen Fällen mag Textgame etwas auszurichten, aber hauptsächlich entscheidet das Bild und euer Aussehen, ob es zu einem Treffen kommen wird oder nicht. Also pflegt euch, geht lieber mal zu einem teureren Friseur und nehmt gute Bilder im OG. Falls ihr das nicht könnt, versucht euer Glück im Real Life.
  3. 16 Punkte
    Es gibt da ein paar Anzeichen das Dein Screening nicht ganz funktioniert. Lovoo 25 Jahre alt, Kind ist bereits 4 Jahre alt Schickt schnell sexuelle Bilder, negiert ihre Sexualität dann aber mit ihren Aussagen. Das lässt darauf schließen das die Bilder als Köder dienen, gehe mal nicht davon aus das Du ihr gleich ans Höschen kannst. Vor allem nicht wenn Du schon jetzt an LTR denkst. Warum sollte sie da mit Sex investieren wenn Du jetzt schon an der Angel bist? Sie sucht einen Versorger, deshalb auch gleich mit Kind zum Date, Du in Nullkommanix als Betaclown geframed ("Willste nur Sex wie die anderen Männer" - "Nein natürlich nicht") WTF Keine liebende Mutter nimmt ihr Kind zu einem Lovoo Date mit Sie nimmt Dich beim ersten Date mit in die Wohnung und setzt Dich ins Kinderzimmer Was sagst Du zu den Punkten?
  4. 15 Punkte
    In der Schule ist mir mal ein Lineal gebrochen. Dann hab ich versucht das zu kleben. Und als ich es wieder angehoben hab, ist die eine Hälfte wieder runtergefallen. Das Lineal war weiter kaputt. Und dann hab ich mir gedacht, brauchste stärkeren Kleber. Und da bin ich zu meinem Vater und der hat mir auf Nachfrage nach richtigem Kitt einen "Was bist du für ein behinderter Sohn" - Blick und 2 Mark für ein Neues gegeben. Weiß nicht ob dir das jetzt hilft. Aber ich weiß jetzt, warum mein Vater diesen Blick hatte. Und wie er sich dabei gefühlt hat.
  5. 14 Punkte
    Sie: Hosch a Kondom dabei? Ich: Nein! Sie: Donn muasch aufpassn bitte. Ich: Mit dem ist nicht zu spaßen. Sie: Egoi, donn spritz ma hoid in Mund. 19 Jahre alt, reich und verwöhnt, spielt Cello, Tochter von nem Richter. Solche Momente verlängern einfach mein Leben :D
  6. 14 Punkte
    How funny, isn't it? Gestern meine Ex auf einer Feier gesehen. Ich kannte dort erstmal niemanden. Freundlich Sie und ihrere Gruppe begrüßt. Mich ins Getümmel gestürzt. Andere Leute angelabert, mit anderen getanzt, gefeiert und gelacht. Ruck zuck waren wir ein kleinen Haufen, der richtig Spaß hatte. Aus der Distanz, diese Blicke meiner Ex...unbezahlbar. Auf dem Heimweg dachte ich mir: Eigentlich hätte ich mich unendlich bedanken müssen bei ihr. Warum? Hätte ich damals den ganzen Mist nicht durchlebt, die Trennung, das Drama und alles drum und dran, wäre ich nie der geworden, der ich bin. Und ich wäre nie zu der Erkenntnis gekommen, das Persönlichkeitsentwicklung nie endet.
  7. 13 Punkte
    Hallo zusammen, ich bin alles andere als ein guter PUA. Eher ein Anfänger mit seinem ersten Meilenstein. Mir ist am ein Wochenende ein Aufriss gelungen, den vermutlich auch jeder andere hier mit dem nötigen Basiswissen hinbekommen hätte. Aber genau das ist der springende Punkt, ich möchte uns (Anfängern die wir alle noch sind) hiermit zeigen wie schnell und einfach es gehen kann und dass es sich lohnt rauszugehen und viele Frauen kennenzulernen. Allein damit fangt ihr schon damit an, euch eine neue Realität zu schaffen. Das was mir am Sonntag widerfahren ist hätte ich vor einem halben Jahr nicht für möglich gehalten und dabei ist die Geschichte nicht einmal richtig krass. Kurze Vorgeschichte: Schon über zwei Jahre ist es her dass ich das erste mal von PU gehört habe. In der Zeit ist allerdings nicht viel passiert... Warum? Weil ich a) in einer Beziehung war die sich immer mehr zu einer oneitis entwickelte, weil ich b) nach dem logischen Ende dieser Beziehung in Selbstmitleid versunken bin und mich dem Gejammere hingegeben habe und c) weil ich mich nur mit Theorie beschäftigt habe, mich aber nie wirklich getraut habe was in die Praxis umzusetzen und mir wie die meisten anderen Anfänger auch durch Hirnfick alles zerschossen habe. Letzten Endes bin ich also erst seit zwei Wochen mehr oder minder aktiv in einem Lair, was auf jeden Fall eine richtig gute Entscheidung war. 24 Sets hab ich seitdem gemacht, manche ganz solide und manche richtig unterirdisch, 1 NC ist bei rumgekommen. Durch die Sets habe ich folgendes gelernt: - Die Frauen finden mich zwar meist sehr sympatisch und auch optisch attraktiv, aber ich bin zu verkrampft, denke zu rational und das Wort "Emotionen" existiert bis dato nicht in meinem Wortschatz. Die eigentliche Geschichte: Es ist Sonntag, ein Freund lädt zu sich ein, es ist Volksfestzeit. Nachdem ich den Tag davor auf einem anderen Volksfest nur zum sargen war, steht heute feiern im Vordergrund. Angekommen bei einem Kumpel merke ich, dass noch zwei weitere Kerle und eine Dame mit dabei sind. Die beiden Typen sind Kumpels von meinem Freund und das Mädchen ist anscheinend die beste Freundin von einem der beiden. Bevor es fortgeht wird natürlich vorgeglüht, ich halte mich etwas zurück, trinke nur ein Bier. Die Dame trinkt glücklicherweise auch nicht viel. Am Anfang war ich noch etwas verkrampft, die Stimmung wird aber schnell besser und ich merke dass mich Madame sehr häufig anschaut/anlächelt, sie interessiert sich sehr für mich, wo komm ich her, was mach ich, wo war ich an der Schule, kenne ich den oder den, usw.. Okay darauf lässt sich etwas aufbauen. Die anderen sind nun gut angeheitert und es geht los. Auf dem Fest angekommen holen mein Freund und seine Kumpels weitere Getränke während ich mit meinem HB am Platz sitze. Erster Smalltalk folgt, nicht weltbewegendes aber ich falle eben auch nicht in den langweiligen Interview-Modus. Die Getränke sind da und die Livemusik beginnt, das bedeutet für uns ab auf die Bierbänke, die Stimmung ist ausgelassen. Da ich seit Wochen nichts mehr getrunken hatte merke ich allerdings die Wirkung meiner Maß. Das ist natürlich sehr schlecht, da ich auch ohne Alkohol pure Lockerheit und Lebensfreude ausstrahlen will. Für den Abend aber gut, da ich mich nie bis zum Kontrollverlust betrinke sondern immer nur so viel, dass ich meine Hemmungen und den ganzen Hirnfick verliere und habe somit eine sehr gute Ausstrahlung. Und dann mach ich etwas, was mir bisher fremd war, nonverbales Game. Ich fordere mein HB zum tanzen auf und das obwohl ich mit einer der schlechtesten Tänzer auf diesem Planeten bin. Aber das ist egal, es kommt darauf wie du es ausstrahlst, das wird hier von den ganzen Profis hier im Forum so propagiert und wie Recht sie doch damit alle haben. Ich hab einfach mit meinem Finger auf sie gezeigt und sie somit zu mir hergeholt, dabei immer Augenkontakt gehalten und gelächelt. Das hat an dem Abend meine Attraction wahrscheinlich am meisten hochgepusht. Danach hatte ich bei ihr nen richtig guten Stand, sie hat mich danach quasi dazu aufgefordert mit ihr in die Bar zu gehen. Ich wurde also von ihr isoliert. Einen kurzen getrunken und danach haben wir geredet. Sie erzählt von ihrem besten Freund und warum sie sich niemals eine Beziehung mit ihm vorstellen könnte. Sie wird währenddessen von einem Typen überschwänglich begrüßt, den sie aber schnell abwimmelt. Es ist einer, der von ihr schon seit über einem Jahr was will, sie ständig frägt ob sie was unternehmen und ihr schon einmal Blumen geschickt hat. Sie findet ihn nur nervig. Ich frage sie, was für sie ein echter Mann ist, bzw. ihn ausmacht. Die Antwort: "Naja keine Ahnung, er sollte so sein wie du". Allright. Es geht wieder zurück an den Tisch und wir feiern mit den anderen weiter. Es dauert nicht lange und ich werde wieder von ihr isoliert, sie muss aufs Klo, alles klar. Händchenhaltend geht es raus vors Zelt. Sie quaselt irgendwas, keinen Plan was, ich pack sie am Hinterkopf an den Haaren, zieh sie zu mir, KC, makeout, läuft. Wir gehen wieder zurück ins Zelt und feiern weiter. Ich feier für mich alleine weiter, Madame klebt mir sowieso an der Backe. Ab und zu mal ein Küsschen, ich fass ihr ab und zu mal am Hintern und pack sie gelegentlich am shirt direkt am Dekolletee, aber dann drück ich sie auch wieder weg. So geht das den Rest den Abend weiter. Ich merke auch die Blicke anderer Frauen, werde viel angelächelt, mir wird zugezwinkert, wtf. ich werde sonst von Frauen nicht mal mit dem Arsch angeschaut. Irgendwann drückt mir mein HB folgende Aussage: "Wir müssen heute glaub ich in einem Bett schlafen." Der Lay ist schon safe bevor wir überhaupt zu Hause sind. Die richtige Körpersprache und Ausstrahlung kann so viel ausmachen Wahnsinn. Irgendwann ist Zapfenstreich und wir gehen heim. Die Logistik ist schnell klar, wir pennen alle bei meinem Kumpel, die drei Jungs im Wohnzimmer, Madame und ich im Zimmer von meinem Kumpel. Die Kleidungsstücke fliegen zwar schnell aber sie ziert sich und ich denke mir so, hä was ist jetzt los? Sie will aber irgendwas ist, ich mach sie weiter heiß und der Widerstand wird geringer aber es kommen trotzdem immer noch Blocks. Irgendwann meint sie, dass sie noch ihre Tage hat. Verdammt. Aber irgendwo denk ich mir scheiß drauf und mach sie einfach noch weiter heiß bis der Widerstand endgültig gebrochen ist, sie lässt sich komplett ausziehen und auf die Frage ob alles gut ist kommt von ihr ein "Ja, mach mit mir was du willst.". Den Rest überlasse ich jetzt mal eurer Fantasie. Nach dem Sex wird sie dann sehr bedürftig, erzählt mir dass sie noch nie einen ONS hatte, hat Angst dass wir uns nie wieder sehen werden und ich sowas mit jeder mach bin. Ich bin ehrlich zu ihr, erzähl ihr dass sie die zweite ist mit der ich einen SNL habe und allgemein erst die dritte Frau ist mit der ich schlafe aber sag auch dass für mich nicht mehr als eine F+/Affäre drinnen ist. So geht die Unterhaltung weiter, wir verstehen uns gut, Handynummer ist safe und es könnte sich in Richtung F+ entwickeln (Stand jetzt). Was nehme ich mit: Ich verstehe jetzt endlich was die ganzen Profis hier mit der richtigen Ausstrahlung/ einem guten state meinen. Das ist essentiell fürs game und macht meiner Meinung nach mehr als die Hälfte aus Man muss immer eskalieren, egal welcher Hirnfick im Kopf gerade herrscht, damit macht man nie was falsch Was ärgert mich, was muss ich ändern: Warum brauch ich erst drei Bier und zwei shots um mich so zu verhalten? Warum geht das nicht nüchtern? Ich weiß dass auch das alles Hirnfick ist, aber wie werde ich ihn los? Ich hoffe mal ihr könnt hier etwas mitnehmen. Und an alle die hier still mitlesen und bisher noch nichts machen, ändert das, geht raus macht eure Erfahrungen. Es kann wirklich schneller gehen als ihr denkt. Als ich vor zwei Wochen das erste mal mit den Leuten vom Lair raus auf die Straße bin und meinen ersten Approach im Daygame zusammengestammelt habe, hatte ich auch noch nicht gedacht dass ich so schnell schon eine lay. Aber was auch ganz wichtig ist, ruht euch niemals auf den ersten Erfolgen aus, immer weitermachen. Falls weitere Anregungen herrschen, immer her damit, ich freu mich immer Feedback. In diesem Sinne haute rein ;) PS: Ich werde den Text morgen nochmal auf Rechtschreibung und Grammatik überarbeiten, wollte das nur mal unbedingt loswerden.
  8. 13 Punkte
    Gegrüsst sei die Community, Heute möchte auf ein Thema eingehen, welches die größte Herausforderung in einer Langzeitbeziehung für die meisten Männer aber auch Frauen darstellt. Einwände wie "Sie will kein Sex mehr" in all seinen möglichen Konstellationen, haben mit zu diesem Thread bewegt. Gleich vorneweg: es ist jedem schon mal passiert. Kein Grund zur Panik. Fangen wir an. Voraussetzungen sind wie immer: - sexueller Frame - ein ausgefülltes Leben - positive Grundhaltung zu Frauen - Beherrschen der Verführungstools: H2G und P&P - Kalibrierung - emotionale Kontrolle Weshalb, wieso, werdet ihr gleich erfahren. Folgendes Fallbeispiel: Er: 28 Sie: 26 LTR: 2+ Jahre Sex: 1x in 1-2 Wochen Beide sind glücklich miteinander, sie fühlt sich bei ihm gut aufgehoben (Comfort hoch). ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Exemplarisches Standart-Szenario: Die beiden hatten einen coolen Tag miteinander, waren Essen, haben sich mit Freunden getroffen, viel gelacht und Spaß gehabt. Nun sind die beiden zuhause und schauen sich einen Film an um den Abend ausklingen zu lassen. Plötzlich bekommt er Lust und fängt an sie zu befummeln. Sie blockt liebevoll mit einem Klassiker ab wie "Schatz ich habe Kopfschmerzen". Folgendes passiert standartgemäß: - Er hört auf und zeigt Verständnis - Er lässt nicht los und bedrängt sie weiter - Er startet eine Diskussion über seine Bedürfnisse und das sowas gar nicht geht ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Kennt ihr das? Bestimmt. Greifen wir auf: - sexueller Frame - ein ausgefülltes Leben - positive Grundhaltung zu Frauen - Beherrschen der Verführungstools: H2G und P&P - Kalibrierung - emotionale Kontrolle Was fällt euch auf? Komfort ist vorhanden und er ist auch ein guter Kerl, aber die Verführung ist nicht gegeben. Es ist richtig, Jungs, ihr habt das Recht auf Sex. Aber genauso hat die Frau das Recht auf eine emotionale Basis um mit euch Sex zu haben: nennt sich Spannung und Anziehung und nicht Komfort. Komfort ist Voraussetzung für jede freundschaftliche Beziehung in eurem Leben. Jeder Mensch in eurer Nähe sollte ausreichend Komfort genießen und sich an eurer Seite wohlfühlen. Aber die Frau an eurer Seite muss Spannung erfahren, andernfalls könnt ihr eure Banane selbst schälen und hier rumheulen wie pubertierende Kinder oder euch einer frauenverachtenden Bewegung anschliessen und über die bösen Frauen herziehen, die es tatsächlich wagen nach 2-3 Jahren die sexuelle Lust an einem Mann zu verlieren und das ganze naturgegeben ist. Anderes Szenario: ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Die beiden wachen morgens auf, er streichelt sie am Hals (ohne sie zu küssen) und sagt, dass als er aufgewacht ist, ihr sexy Arsch sein persönlicher Sonnenaufgang war. Sie grinst und ist glücklich. Ohne weiterhin an ihr rumzufummeln oder sich ihr in irgendeiner Form anzunähern, steht er auf, geht ins Badezimmer, putzt sich die Zähne und sagt, dass er jetzt trainieren geht. Gleichzeitig fragt er sie ob sie eher Lust auf Früchte oder deftiges hat wegen den Einkäufen. Sie sagt, bleib doch noch kurz im Bett mit mir. Er lächelt, mustert sie für einen Augenblick, fasst ihre Brust an und sagt "ich möchte, dass du eines verstehst (kurze Pause), ach weisst du was, ich sage es dir später und gibt ihr einen kurzen Kuss auf die Lippen". Sie hinterher: sag doch mal, ich will's wissen, was denn? Er zwinkt ihr freundlich zu, packt seine Tasche und geht. Als er wiederkommt, liegt sie im Bett und spielt mit ihrem Handy. Er legt die Tüten ab, geht zu ihr, nimmt ihr das Handy aus der Hand, legt es zur Seite, nimmt sie auf die Arme und trägt sie kommentarlos ins Badezimmer, wo er sie auszieht und kommentarlos mit unter die Dusche nimmt. Sie fahren heftiges Kino, er eskaliert nicht, obwohl er mit einem Ständer mit ihr unter der Dusche steht. Sie ist im Nachgang sichtlich verwirrt und ihr Drama-Bedürfnis steigt, weil sie jetzt Sex möchte und extrem angeturnt ist. Sie fängt an zu schmollen oder ihm irrationale Vorwürfe an den Kopf zu schmeißen. Nun ist sie auf ihrem emotionalen Peak, in ihrer Wut packt er sie in der Küche in einer maskulin-dominanten Manier mit beiden Händen am Gesicht, drückt sie an die Wand, reisst ihr die Klamotten vom Leib und fickt sie animalisch und hart durch. Anschliessend frühstücken die beiden glücklich vor dem Fernseher ohne das vorherige Geschehen anzusprechen. Sie reden über die Tagesplanung etc. Den ganzen Tag läuft sie untenrum aus und ist Dauerspitz auf ihn. Unterwegs mit Freunden flirtet er unterschwellig mit einer Freundin von ihr und streichelt seine Frau unter dem Tisch am Bein und an anderen Orten. Anschliessend befinden sich die beiden auf der Heimfahrt im Auto und vor ihnen ist ein verlassener Parkplatz und er hat plötzlich Lust. Er hält an, sagt, Baby ich wollte dir heute morgen noch was sagen: "ich möchte, dass du verstehst, dass ich dich liebe". Mission Complete. ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- So meine Herren, erkennt ihr das Problem? Ob am Anfang, nach einem Jahr oder nach zehn Jahren. Es ändert sich nichts. Ihr müsst spielen, ihr müsst richtig kalibrieren, ihr müsst führen und dominieren. Keine Frau, will über den Sex bestimmen und darüber debattieren. 95% der Frauen wollen keine ausgefeilten Sextechniken, sondern einen Mann mit Frame, der sie verführt bis sie ausläuft und erst dann nimmt. Das rubbeln mit dem Finger bis sie feucht wird ist für keine Frau erfüllend. Sie will emotional in die Lust versetzt werden und hierzu ist sexuelle Spannung entscheidend. Daher kurz die Todsünden in einer Beziehung im Hinblick auf Sex: 1. Sex einfordern (Abturner) 2. Über sexuelle Missstände reden --> Katastrophe 3. Unkalibriert eskalieren / zu früh eskalieren --> Erzeugt einen unangenehmen Druck 4. Verletzend werden / Vorwürfe (emotionaler Kontrollverlust) --> einfach nur asozial und Scheiße 5. Berechenbarkeit --> Abturner, Druck, Blockade 6. Vorspiel-Gerubel bis sie feucht wird --> Abturner, Druck, Blockade, Verlust der Anziehung 7. Bedürftigkeit in Form von Hartnäckigkeit --> wenn eine Frau keine Lust hat, dann hat das einen Grund. Sofort abbrechen und paar Tage keine Annäherungsversuche mehr machen. Dann richtig aufziehen. Wer glaubt, die Verführung endet mit der "offiziellen" Beziehung, der täuscht sich gewaltig. Wer glaubt Komfort reicht aus und man kann offen über alle seine Wünsche sprechen, bekommt die Sahara unten als Quitung serviert. Betaisierung wird oft als Vorwand genommen, dass die Frau keinen Sex will. Und das stimmt auch, ein Mann der aus dem Frame gekickt wird, macht eine Frau nicht geil. Aber genauso sind starke Jungs mit Frame ohne Verführungsskills von diesem Problem betroffen. Sie fordern halt ein und drohen. Spielt mal öfter mit euren Frauen, sie werden es euch danken.
  9. 13 Punkte
    Vielen Dank für diesen Thread. Ich hatte immer das Gefühl, in den bisherigen 14.719 BEITRÄGEN wurde noch nicht alles zum Thema gesagt.
  10. 12 Punkte
    Sie hat dich einfach gefressen. Sie hat dich mit ihrem Körper angelockt, dein Gehirn betäubt und dich dann in den bekannten Käfig gesperrt, aus dem die meisten Männer nicht mehr rauskommen. She's a maneater. Was hast du falsch gemacht? Bis hierhin auf jeden Fall nicht viel. Wenn überhaupt, dann sind es Dinge, die wir hier schlecht bewerten können, wie eine verunsicherte Körpersprache ö.Ä. Winzige Details im Verhalten (Stimmlage, Körpersprache, Wortfetzen etc.) haben dich vorher evtl. schon verraten: "Doof, wenn es einem unangenehm ist, ne?" Sie hat gerochen, dass dein Frame eine Fassade ist. Aber dein Verhalten in Summe war bis hierhin auf jeden Fall in Ordnung. Was passiert dann? Sie lässt deinen kompletten Frame einbrechen, indem sie mit ziemlich cleveren Worten aus dir herausholt, was du wirklich im Sinn gehabt hast. Gemeinsam im Internet löschen? Wenn ihr euch bspw. auf Tinder gematcht habt, dann ist das eine Entscheidung gegen jedes andere Match von dir und damit auch jeden jede Konkurrenz. Sie bekommt direkt das Gefühl "der Typ will nur mich, keine andere mehr" - da hat sie dich mit einer Aussage komplett im Sack. Ab hier gibt es von deiner Seite im Rest der Story nichts, was Anziehung erzeugen könnte. "Wollen wir uns gemeinsam löschen?" PUA: "Nein." "Wollen wir gemeinsam in den Urlaub fliegen? Als Probe für unsere Beziehung?" PUA: "Von welcher Beziehung redest du? Du kannst mich ja mal auf den Malediven besuchen - ich hoffe du kommst mit der Anwesenheit von prominenten Topmodels klar." Alles an allem ist das hier der Knackpunkt gewesen. Als Höhepunkt gibt es nachts nochmal bombenmäßigen Sex - dein Gehirn ist eh schon aus, nach diesem Sex wirst du aber sicher wie ein kleiner Hund hinter ihr herlaufen. Du hast dich auf ihr Gelaber eingelassen und sie hat dich durch ein paar Sätze eingetütet. Ich hoffe ich brauche dir nicht erklären, dass das die gesamte Anziehung verfliegen lässt. Schreib dir das für die Zukunft hinter die Ohren! Frauen binden, und das manchmal sehr clever. Wenn du irgendwann mal eine LTR willst, wirst du dich zumindest teilweise auf solche Aussagen einlassen müssen. Aber dann innerhalb deines Frames und wenn ihr euch mindestens ein halbes Jahr kennt und nicht nach 3 Treffen! Es ist übrigens redflag-verdächtig, wenn sie dich nicht gut kennt und sowas labert - vor allem in dem Alter. Das machen 18-jährige LSE-Weiber. Kann man auch als Shit-Test werten - aber ein ganz gemeiner. Enigma hat hier vor Jahren mal zu einer ähnlichen Situation den wunderschönen Satz geschrieben: "Sie hat dafür gekämpft, sich einen Platz in deinem Leben zu erarbeiten. Wenn du ihr einen Gefallen tun willst, lass sie weiterkämpfen!" Frauen wollen kämpfen. Frauen wollen dich betaisieren - und hoffen, dass sie es niemals ganz schaffen. Der Rest passt dann ganz gut, du wirst zum LTR-needy-Waschlappen und sie hat keine Lust mehr: Bro, tu das nie wieder! Ab hier häufen sich deine Fehler: Jetzt nervt der Typ mich auch noch und möchte wissen "was ich habe". Natürlich kann sie es dir nicht sagen, sie hat völlig instinktiv gehandelt und ihre Anziehung zu dir ist weg. Sie hat keine Lust dich zu sehen zu berühren und zu küssen. Sie weiß nur nicht, warum. Und du lässt sie immer noch nicht in Ruhe damit. Anstatt dich wie ein Mann zu verhalten, willst du Dinge "klären". Und hier versuchst du dann mit rationalen Argumenten die Angelegenheit zu retten. Klappt nicht und wird niemals klappen. Sie hat dich aufgegessen und du beschwerst dich darüber. Das erzeugt nicht gerade Attraction... Autsch. Erst fragst du, ob sie dich jetzt komplett abschießen möchte und sie sagt dir, dass sie dich als Orbiter behalten will. Eine Frau, die mit Mitte 20 sowas per SMS beendet, ist außerdem sichtlich unreif. Ganz davon abgesehen, dass sie sich ziemlich manipulativ verhält: Hier bist du im klassischen Orbiter-Kästchen für sie. Sie schreibt dir mal nach Lust und Laune, wirklich Interesse hat sie aber nicht. Du gehst selbstverständlich drauf und sie antwortet nicht. Alles wie vorher. Und schon wieder willst du labern, Dinge klären, nerven. Sie ist nicht mehr sexuell zu dir angezogen und du bietest ihr ein Telefonat an - warum? Glaubst du, danach kommt sie vorbei und vögelt mit dir? Du hast mit dieser Dame ab einem bestimmten Punkt viel falsch gemacht und dich verhalten, wie das klassische Hündchen. Kümmer dich um andere Frauen, bitte. Wenn du sie Freitag treffen solltest, dann solltest du vorher für dich und später mit ihr ein ordentliches Reframing betreiben. Das zielversprechendste wäre hier vielleicht noch ein "Wir passen eigentlich gar nicht zusammen" von deiner Seite, gepaart mit hartem C&F, P&P und bitte unbeirrter Eskalation. Wenn du das jetzt noch umdrehen willst, dann musst du ihr signalisieren, dass man mit dir auch ein nur knutschen und vögeln kann, ohne dass du sie heiraten willst. PS: Nimm der kleinen das nicht übel. Sie sehnt sich doch auch nach einem Mann, der sie glücklich macht (deshalb labert sie auch den ganzen Familien-Urlaubs-Unsinn). Das Dumme ist nur, dass sie jedes Mal, wenn ein Mann darauf eingeht, das Interesse verliert und das spürt. Wo ist endlich mal ein Mann, für den ich mich länger anstrengen muss, als 2 Treffen und 2 Mal Sex? Wo ist endlich mal ein Mann, der mir das Gefühl gibt, verknallt zu sein? Wo ist endlich mal ein Mann, wo ich die Gefühle bekomme, die meine Freundinnen bekommen, wenn sie von Männern reden? PPS: Der Threadtitel passt ganz gut. Nur warst du nie ein Hengst. Du hattest ein Hengstkostüm über.
  11. 12 Punkte
    Stellst Du hier gerade zur Abstimmung, ob Du Dich von einer Frau vögeln lassen sollst, die Du nicht begehrenswert findest und die Dir abgesehen davon auf den Senkel geht? Ich hab hier im Forum ja schon viel gesehen, aber das hier ist schon besonders. For the record: go for it! Im Ernst: über Verführung kannst Du hier eher nichts lernen, denn anscheinend verführt sich die Frau in diesem Fall von selbst, und Dich gleich mit. Dein Anteil an der Verführung wäre, im entscheidenden Moment liegen zu bleiben. Das kriegst Du hin. Aber Du kannst hier etwas über Dich selbst lernen: ob Du Selbstachtung hast. Stolz. Charakter. Kriegst Du das hin?
  12. 12 Punkte
    Ich habe jetzt die verlinken Threads durchgelesen (ob es noch andere gibt habe ich nicht geprüft), und auch wenn du gerne diesen aktuellen Thread hier losgelöst von den alten sehen möchtest, ist der Inhalt derer so untrennbar miteinander verbunden und verwoben, dass eine separate Betrachtung einfach nicht möglich ist. Nicht zuletzt, weil du den Standpunkt offenbar hast (sinngemäß): alte Threads egal, ich habe mich falsch verhalten, alles (bis dahin) meine Schuld. Und diese Aussage werte ich als falsch, oder als nur teilweise richtig. Mag sein, dass du das eine oder andere Mal nicht sehr souverän reagiert hast oder hättest souveräner reagieren sollen. Mag sein, dass das eine oder andere Mal deine Schlagfertigkeit gelitten hat usw. Aber nicht jede Aussage ist ein Shittest, testet sein Gegenüber oder hat sonst was für eine PU-sinnhaftig-erklärbare Intention, sondern ist manchmal das, was es einfach ist: eine unverfrorene, unverschämte Aussage, die nur darauf abzielt jemanden klein zu machen, jemanden zu treffen. Und in der Summe, ob sie nun die Größe deines Penis' bemängelte; sagte, dass der Sex schlecht sei [Anm.: ich weiß nicht, ob sie das einmal oder oft gesagt hat, und sicherlich ist auch mancher Eindruck deinem Erzählstil geschuldet, aber eben wie du das geschildert hast, kam das so in einer by the way Aussage - "plump - friss das"], einmal, dass sie das Stöhnen gefaked hätte; kam deine Dame meiner Einschätzung nach sehr oft auf solche, oder solch geartete Aussagen. Des Weiteren dann dieser letzte Chat, der schon in deinem alten Thread beschrieben wird, und hier noch einmal, der an Lieblosigkeit kaum zu überbieten ist, und ich rede jetzt echt nicht von Romantik, ich meine vielmehr, dass der ein einziger Seitenhieb-Austausch ist. Diese Art Kommunikation dient nur der Manipulation und ...ich geb dir noch mal eins in die Fresse. [Offenbar kein(e) Schutz/ Verhütung beiderseits (STD) und/oder mangelnde Empfängnisverhütung (willkürliche Pilleneinahme).... bitte sei für alle nächsten Male einfach mal klüger was das betrifft - ohne Worte!] Und jetzt dieser Thread, der an der Geschichte nahtlos anknüpft und deine Aussage dazu: Es ist nicht unmöglich, dass du für jemanden etwas empfindest oder an jemanden hängst, der dich nicht gut behandelt, schon gar nicht, wenn es dir vielleicht selbst nicht so gut geht. Du bist nicht der einzige auf dieser Welt, dem es so geht. Du musst aber trotzdem sehen, dass ein romantisches Gefühl, oder sonst ein angelegtes Gefühl, eine Verbindung eben nicht zu einem respektvollen zwischenmenschlichen Miteinander macht, dass auf Augenhöhe existiert. Die Reihenfolge ist falsch. Sei dir mal bewusst, dass respektloses Verhalten nicht normal ist. Es ist auch nicht normal, dass man sich, ich formuliere das extra so, eine Art Respekt verdienen muss, um überhaupt normal und fair behandelt zu werden. Das ist Bullshit! I.d.R. begegnet man jedem Menschen mit Respekt. Solange ein Mensch einem anderen nichts angetan hat, gibt es überhaupt keinerlei Gründe jemanden nicht respektvoll zu behandeln. Und ja, ich sagte bereits weiter oben, dass du u.U. sicherlich das eine oder andere Mal hättest anders reagieren können/sollen. Es gibt Menschen, den würde so etwas nicht passieren, dann gibt es Menschen, die ein großes Selbstbewusstsein und einen stabilen Selbstwert haben, und trotzdem könnte es ihnen Nahe gehen, sie gar verletzen, würden sie so behandelt werden - und das ist in Ordnung und normal - wenn sie dann anschließend die Konsequenzen ziehen und sich dieser Situation entziehen (zumal beim Gegenüber ja offenkundig kein Einsehen in Sicht war/ist). Du kreierst hier eine Kausalität, die gar nicht so gegeben ist. Du bist NICHT Schuld, wenn sie dich scheiße behandelt, weil du ihr nichts getan hast. Überlege mal, was das im Umkehrschluss bedeuten würde, übertrage das mal auf andere Situationen und Begebenheiten! Du bist allenfalls daran Schuld, dass du dich nicht von dieser Situation verabschiedest. Also richtig, wenn du, wie du selbst sagst scheiße behandelt wirst, liegt es ebenso an dir eine Grenze zu setzen, bis hier hin und nicht weiter - wenn du kannst - und das kannst du eben (derzeit) nicht. Und an letzterem kann man arbeiten, und wenn du das schaffst, wird es dir auch besser gehen und du kannst zukünftig solche Situationen besser meistern, gar würdest du solche Situationen wahrscheinlich schon vorher identifizieren, sodass du nicht wieder in diesen Strudel gerätst. Und das ist genau das, was einige versuchen dir hier zu sagen. Und das zielt gar nicht darauf ab, dich schlecht dastehen zu lassen, oder auf dich einzuprügeln in mancher PU Manier, von wegen, dieses und jenes hättest du alles abfangen können, hättest du so und so reagiert, und dann hättest du ein butterweichen super Lay hinlegen können und läuft und blub, und fick sie einfach bla - sondern vielmehr, dass du dich einfach auf dich besinnen sollst, was dir gut tut, dass du einsehen sollst, dass du viel zu viel mit dir machen lässt. Es geht nicht darum eine Taktik zu finden, diese eine Frau "zu knacken", zu verändern, super lässig zu reagieren, weil ihre Aussagen respektlose Gemeinheiten und keine Shittests sind, sondern sich von dieser Verbindung zu lösen, weil sie offensichtlich destruktiv ist. Diese Frau ist m.E. Gift (für dich). Und ich vermute stark, dass sie selbst auch nur so austeilt, weil sie eigentlich auch selbst ganz klein und unsicher ist. Obwohl ich auch geneigt bin ihr eine gewisse Bösartigkeit zu unterstellen. Du kannst jedenfalls aber nicht für zwei arbeiten, sondern nur für dich/an dir selbst! Und wenn du auf vieles keine Antworten haben solltest, dann stelle einfach mal andere Fragen, vielleicht, ob die Dame wirklich eine Bereicherung für dein Leben ist, ob sich dein Leben bzw. du dich positiv durch sie verändert hat/hast? Ich meine.... du hast ja nicht ohne Grund so viele Threads erstellt und Rat gesucht. Meinst du nicht, dass es mal eine Überlegung wert wäre, das zu prüfen?
  13. 12 Punkte
    Du bist nicht alleine mit so einem Erlebnis. Wenn du via forum suche recherchierst, wirst du viele quasi identische Threads finden. Im Augenblick wartest du auf Versicherung. Deswegen auch der Wunsch, dass die Frau bzw Dritte etwa hier im Forum das Go geben. Dir also sagen 'sie will auf jeden Fall. Du hast kein Risiko....du musst nur zugreifen. Shes waiting for just that. Männer stellen diese Fragen grundsätzlich aus einet Anti-Risiko Motivation heraus. sie wollen keinen Korb, nicht geblockt werden, wollen unbedingt nichts falsch machen. diese Kombination sorgt für dieses so kontraproduktive, ängstlich, abwartende Verhalten. So lange du die Angst vor den Konsequenzen deines Handelns in derartigen Kontexten weiterhin unkonfrontiert lässt, werden Frauen dich auch die nächsten 100 Leben einschüchtern. Du wirkst so viel attraktiver, wenn du deine Angst vor Frauen, Körben, Zuschauern usw abgelegt bzw zunächst konfrontiert hast, dass man dann sagen könnte, dass du ein komplett anderer Mann bist. Ich könnte dir 100 mal sagen, dass diese unkonfrontierten Ängste und Hemmungen einen Großteil deines Verführungspotentials massivst terminieren....aber selbst das würde der sache immer noch nicht gerecht werden. Wie formuliert man das? As long as you fear the consequences of lets say being congruent and showing her how attractive she is to your eye and ears and nose... As long as you fear rejection and let that fear dictate your actions basically no woman will perceive you as a confident, sexual, seducing male. Das wird hier jeden Tag mehrmals gesagt: Hör auf nach dieser Sicherheit zu streben. Und zwar komplett. Es ist Angst die diesen Sicherheits und Versicherungswunsch stimuliert. Angst die dein Handeln dominiert tötet genau den Teil von und in dir ab, den viele.Frauen mit einem potentiellen Lover assoziieren. Der Wunsch die Erlaubnis, das Go, die eindeutige Erlaubnis zu kriegen den nächsten Schritt zu machen, zerfickt genau den Teil von dir, der dich absolut verführerisch, heiß, männlich und selbstverständlich auftreten lässt. Du wartest auf Führung. Du selbst bist jedoch der Verführer. Du handelst. Du zeigst lächelnd und einfach so wer du bist, sagst was dir an ihr gefällt, küsst sie. You make that happen causs u want to. Mach dir als ersten Schritt klar, dass die Vorstellung du brauchst Sicherheit bzw dass es diese Sicherheit überhaupt gibt, das krasseste und männerfeindlichste Missverständnis in der unendlichen love, sex und romance Geschichte ist. Versuche das nachzuvollziehen. There is no safety and theres is instead a lot of risk. Geh komplett in die entgegengesetzte Richtung. Wenn du ein attraktiverer Mann werden willst, dann kultiviere deine Risikolust. Sei absolut, 100 %, gnadenlos risikolustig. Das würde ich sofort, am besten vorvorgestern konfrontieren. Frauen, flirten, daten, erster kuss und all das.... Dood. All das dient deiner Unterhaltung und soll vor allem Spaß machen. Das geht allerdings nicht, wenn du dir weiterhin erlaubst dich von Frauen oder der Angst irgendwas falsch zu machen oder Körbe zu kriegen leiten und kontrollieren lässt. 3 Dates neben einer Frau auf die du stehst und du hast nichts versucht. Cause you constantly choose the safest and most comfortable route: Lieber erstmal abwarten und kein Risiko eingehen. Das ist so, als ob du absichtlich mundgeruch hast. Du pisst dir so echt richtig heftig selbst ans Bein. Du bist 33. Das wäre das mit Abstand erste das ich sofort tun würde. Ansprechen, flirten, Körbe, Dates, knutschen, kongruent sein... Und zwar so lange, bis mich nichts von all diesen Dingen einschüchtert. Ohne diese Konfrontation, wird sich diese Angst den Rest deines Lebens nicht ohne deine energische Intervention auflösen. Warten hilft nicht. Abwarten ist dabei keine effektive Strategie. Unkonfrontiert ist ein 89 jähriger immer noch 100 % genauso ängstlich und gehemmt wie sein 16 jähriges ich. As long as you fear women you cant enjoy them and they will more often than not fail to see you as a confident, enjoyable, attractive guy. Du kannst strampeln, das ablehnen, ignorieren, abwinken oder einfach für unwichtig halten. Aber das ist so. Glaub das mal. Du willst so frei und angstfrei sein, dass es dir unmöglich wäre so endlos lange neben einer so süßen Frau zu sitzen und sie nicht leidenschaftlich und seufzend zu küssen. Das wäre dir nicht möglich. Du konfrontierst diese Sachen, sobald du damit beginnst dich gegen dein Ego durchzusetzen. Du selbst entscheidest. Nicht die inneren, warnenden, ängstlichen Stimmen. Irgendwann, nachdem du dich blutig und erbarmungslos immer wieder durchgesetzt hast, verlierst du wirklich alle diese Ängste. You just dont give a shit anymore. Davor wirst du dich unweigerlich unmännlich, zögerlich und wie ein Friendzone Citizen verhalten. And trust me....you really do not, ever want to be a friendzone citizen. Citizen F is not your friend
  14. 11 Punkte
    Mach es nicht. Ich kenne es selbst. Bist zu Hause, mega riemig, hast die halbharte Flöte in der Hand und denkst dir: "Ach komm, bisschen reinballern geht schon." Dann gehst du hin, die Gurke ist wieder weich, du wieder klardenkend, siehst den Landwal und denkst dir: "Oh shit, was hab ich getan. Verdammter Schwanz, du hast uns das eingebrockt!". Dann bist du in der Zwickmühle. Sie kränken und deine Zeit verschwenden? Geh online, such dir eine, die dir halbwegs gefällt (den Online-Bilder-Effekt beachten und herausrechnen) und machs mit der.
  15. 10 Punkte
    Werter TE Hmm...aber Du fühlst Dich doch beleidigt wie ein Würstchen. Solche "Spielchen" kann man immer nur dann spielen, wenn der Gegenüber mitspielt. Simpel. "Kochen klingt cool. Lass uns Freitag die Pfannen schmutzig machen. Gib mir bis Donnerstag Bescheid." Hättest Du in etwa so auf ihren Vorschlag agiert, würdest Du Dir jetzt nicht aus purer Angst sie könnte Dir davon laufen in die Hose machen, denn dann wäre klar, dass die Zusage eine Deadline hat. Alles andere wäre dann egal. Als Spielen empfindest Du es nur, weil Du das Gefühl hast ständig präsent sein zu müssen, ständig interagieren zu müssen damit sie um Himmelswillen immer wieder an den ach so tollen Kerl erinnert wird und sich nicht in andere verkuckt, weil sie zu viel Zeit. Ist Dein Problem. Bleib cool. Meld' Dich am entsprechenden Tag Mittags und teile ihr mit, dass ihr noch Dies, Das und Jenes braucht für den Abend. Etwas C&F dazu, fertig. Dann wird schon eine Reaktion kommen, und wenn nicht, dann hat sie eben Pech und Du unternimmst was mit Deine Kumpels. LeDe
  16. 10 Punkte
    Warum man diese strunzende Dummheit auch noch in erste Schritte zusammenfassen will, erschließt sich mir nicht. Hier ist doch keine Weiterentwicklung im Pua Sinne zu erkennen, von der Anfänger lernen können. "wo finde ich studentische Prostituierte" und "soll ich Tanzpartnerin stalken" ist wohl kaum ein Mehrwert fürs Forum.
  17. 10 Punkte
    🙈🙈🙈 A little boy goes to his Dad and asks, "What is Politics?" Dad says, "Well son, let me try to explain it this way: I am the head of the family, so call me The President. Your mother is the administrator of the money, so we call her The Government. We are here to take care of your needs, so we will call you The People. The Nanny, we will consider her The Working Class. And your Baby Brother, we will call him The Future. Now think about that and see if it makes sense. So the little boy goes off to bed thinking about what Dad has said. Later that night, he hears his baby brother crying, so he gets up to check on him. He finds that the baby has severely soiled his diaper; So the little boy goes to his parent's room and finds his mother sound asleep. Not wanting to wake her, he goes to the nanny's room. Finding the door locked, he peeps in the keyhole and sees his father in bed with the nanny. He gives up and goes back to bed. The next morning, the little boy say's to his father, "Dad, I think I understand the concept of politics now," The father says, "Great son! Tell me in your own words what you think politics is all about." The little boy replies, "The president is screwing The Working Class while The Government is sound asleep. The People are being ignored and The Future is in deep shit.
  18. 10 Punkte
    Tu es. Fick sie und erzähl uns ob du einen hoch bekommen hast. Wenn ja dann stehste halt auf fette ugly Girlsz. Musste dann mit leben😂🤣
  19. 10 Punkte
    Seine erster Beitrag ist interessanter als dein Input zu rauchenden Affen in China. Wer hier fucking cared, ist die Community. Daran wächst er, daran wachsen bestenfalls zig andere, indem sie sich ein Beispiel nehmen und durchziehen. Also unterlasse deine latente Miesmacherei und lass den Knaben machen und berichten.
  20. 10 Punkte
    Sprengt ziemlich den Rahmen eines PU-Forums, weil individuell sehr verschieden. Darum kurzer Entwurf: 1. Verhalten ihr gegenüber Grundsätzlich ist dein Job in der Schwangerschaft, ihr emotional den Rücken frei zu halten. Fels in der Brandung. Führen. Dabei sämtliche PU-Taktiken aussen vor lassen, die irgendwie mit dem Entzug von Nähe zu tun haben. Nicht freezen, nicht in Konkurrenz setzen, nicht nexten. Mindset: Ihr seid die Eltern eures Kindes. Und das bleibt ihr. Isso. Darum unterstützt du sie. Egal was kommt. Darf sie ruhig testen, wenn sie will. Du bleibst der Fels in der Brandung. Unabhängig davon gilt das, was Jingang schreibt: Weiterhin alles tun, was die Paarbeziehung am Laufen hält. Anziehung hälste hoch, indem du sie als Frau behandelst. 2. Verhalten dir selbst gegenüber: Haste gut gemacht. Darum das frischgeschlüpfte Blag mit stolzgeschwellter Brust hochhalten und "Ich habe einen Sohn!" oder "Jungs bekommen Söhne, und Männer zeugen Töchter!" brüllen. Danach von den Kumpels feiern lassen. Und danach nochmal. Grundsätzllich läßte es dir gut gehen. Selbstwert und so. Also alles wie immer. 3. Verhalten dem Nachwuchs gegenüber: Erziehung im klassischen Sinne funktioniert nicht. Kommen die Erziehungswissenschaftler immer mehr dahinter. Letztendlich ist alles was du machen kannst, die Entwicklung des Selbstwertempfinden zu fördern. Genauer gesagt, nicht zu stören. Mein Mindset ist dabei, dass alle gleiche Rechte haben. Und der Wille eines Neugebohrenen genauso viel zählt, wie der der Eltern. Mit dem Unterschied, dass die Eltern mehr Lebenserfahrung haben. Und darum dann entscheiden, wenn es der Nachwuchs noch nicht kann.
  21. 9 Punkte
    Die meisten online services werden der Reihe nach von Instagram zugesperrt. Ich benutze FollowLiker, das funktioniert noch. Es ist meines Wissens nach auch das umfangreichste Tool am Markt. Kostet aber ca. 60 €. Bin inzwischen auch bei über 30k Followern. Ich hätte jetzt wieder etwas mehr Zeit für weitere Field Reports, weiß aber nicht ob irgendwer überhaupt noch daran interessiert ist. Also falls jemand weitere Reports will, einfach sagen oder diesen Beitrag hier liken, damit ich Bescheid weiß, wie es um die Nachfrage steht.
  22. 9 Punkte
  23. 9 Punkte
    Hey Botte, das ist ein sehr schönes Thema und Aufbereitung. Danke! Unabhängigkeit. Zufriedenheit. Begeisterungsfähigkeit Wenn ich mich mit einer Frau unterhalte die zufrieden mir ihrem Leben ist weil sie es in der Hand hat, es managt und nach ihren eigenen Wünschen formt. Habe ich direkt einen Ständer. Sie lässt sich nicht treiben sondern setzt Dinge um die ihr gefallen. Ist aktiv-produktiv - nicht konsumierend-passiv. Erfreut sich an vielen Dingen und hat eigentlich wenig Zeit weil sie viele Hobbies hat an denen sie einen mit Begeisterung teilhaben lässt und ein gesundes soziales Umfeld. Dieses Brennen und die Freude auf das Leben. Und mit Hobbies ist nicht gemeint 'Freunde treffen' & 'shoppen'. Das kann von Instrument, Kunst jeglicher Art, Sport, Basteln...alles mögliche sein. Unabhängig ob es was für mich wäre - die Begeisterung springt einfach über. Sie lässt sich aber auch für Neues begeistern, probiert es gern aus und läuft mit offenen Augen durch das Leben. Spätestens dann fange ich an zu sabbern. Wenn dann noch die Krönung kommt, sie sei zufrieden mit Ihrem Leben. Ein Partner wäre cool, muss aber nicht weil das Leben auch so sehr schön ist und man seine Bedürfnisse ja auch so stillen kann... *heavy breathing* Vom Aussehen war da noch nicht mal die Rede... In Extremen gesprochen: meine optische Traumfrau ohne diese Kriterien fällt gaaanz schnell ab. Eine Frau die mir optisch gefällt mit diesen Kriterien geht absolut durch die Decke. Da kann mein persönliches Topmodell schön abtanzen und bekommt die kalte Schulter. Warum? Mit der einen Frau ist Entwicklung, beidseitige Horizonterweiterung und viele gemeinsame Entdeckungen sicher. Bei der anderen...naja..."bist schön, aber dafür kannste nichts" (im beidseitigen Sinne) Alles eigene Erfahrung. Screening läuft aktiv. Stelle direkte Fragen um zu sehen was den Menschen bewegt und begeistert. Ich suche diesen Typ bewusst und egal welche Art der Beziehung resultiert, versuche ich diesen Menschen in meinem Leben zu halten. Weil so oder so ist es fruchtbar für beide Seiten. Davon gibt's nach meiner Erfahrung auch nicht so viele... Ja. Bei einer reinen Fickbeziehung muss nur das Sexuelle stimmen. Danach geht man wieder auseinander. Bei reiner Freundschaft ist der Maßstab in etwa der oben beschriebene. Ich denke, dass ich so einem Menschen viel geben, genauso wie dieser Mensch mich bereichern kann. Das mag ich. Neue Horizonte. Naja, und dann gibt's noch die Mischlinge die auch gern zum Frühstück bleiben dürfen, mit denen man was unternimmt, etc. Diese Maßstäbe haben sich über lange Zeit etabliert und gefestigt. Früher war eher die Optik entscheidend und ich wunderte mich dann immer warum es mit einigen so angenehm befriedigend ist sich zu unterhalten/etwas zu unternehmen. Naja und dann wird man halt langsam schlauer. Grüße Thalim
  24. 8 Punkte
    Ähm.. Trotz (oder wegen) des gründlichen Einlesens muss hier geholfen werden. Dringend und nachdrücklich.
  25. 8 Punkte
    Du bist sexy habe ich glaube ich kaum jemals gesagt. Kann mich nicht erinnern. Ich mache z.B. eher Komplimente zu Dingen, die mir aufgefallen sind, die ich besonders anziehend finde. Kann alles sein. Von Outfit bis zu Figur oder Art, wie gelassen und selbstbewusst oder zufrieden eine Frau wirkt. Ich vermeide meist zu allgemeine Komplimente obwohl ich auch mal du bist mir aufgefallen sage. Sie gibt ein paar gute Tipps, aber die hälfte ist typische Frauenantwort. Also widersprüchlich, rät Männern einerseits offensiv zu sein und eine Frau mit sexy anzusprechen, erklärt aber 10 Sekunden später, dass man es langsam angehen soll, damit man Zeit hat sich zu verlieben. Kein Mann, der eine Frau so direkt und kalt anspricht, würde Stunden lang mit ihr reden ohne sie zu küssen, wenn sie sich mit ihm trifft. Vielleicht jmd. der da erste Erfahrungen sammelt. Typen die so direkt sind warten da nicht ewig, weil man einfach weniger gehemmt wird, alleine schon dadurch, dass man halt schnell Hemmungen ablegt, wenn man so direkt flirtet. So ganz Rosy Pilcher Style ist das nicht, sie nennt auch eine Ausnahme oder relativiert dieses langsame Annähern dann nochmal und erklärt, dass plötzliche unerwartete, intensivere Berührungen, Kino und Küssen irgenwann einfach so und unerwartet kommen sollen. Das heißt, der Mann entscheidet, wann er darauf Bock hat, der Antrieb kommt von ihm. Ich kann mich kaum erinnern, wann ich das letzte Mal nicht versucht habe die Frau beim ersten Date zu küssen. Bis auf Ausnahmen, bei denen ich sofort gemerkt, habe, dass es von meiner Seite nicht passt und es dann gar nicht versucht habe. Dieser Teil: ist eine typische, Rosy Pilcher Antwort, die so nur von einer Frau kommen könnte haha. Den Teil würde ich komplett ignorieren. Hier spricht sie nicht von Verführung. Das ist Ausdruck ihrer eigenen Projektion. Es geht um Sicherheit und Verbindlichkeit, die sie sich wünscht, wenn sie einen Mann toll findet. Diese sehr langsame, freundschaftliche und fast schon strategische Annäherung is ganz einfach Ausdruck einer Sicherheit die sie sich wünscht, wenn sie selbst in einen Mann verliebt ist. But what she really wants is that the guy actually wants to seduce and fuck her....but also like her and spend time with her outside the bed. Was sie letztendlich in diesem Abschnitt sagt, ist: - Dont be shy to touch and seduce me - But I - personally - would rather have a real boyfriend and not just a fuckbuddy - But please dont forget gentelmen: you do have to seduce me and fuck me....but also love me ;) Frauen können so etwas selten trennen und richtig formulieren. Sie vermischen häufig tatsächliche Verführung mit dem Wunsch nach Sicherheit und Verbindlichkeit und auch einen Teil anti slut defense. Daher sofort ihre indirekte Erklärung, dass Männer die schnell eskalieren möglicherweise nur ficken wollen. Sie weiss das man das so nicht sagen kann und relativiert deswegen ein paar mal dezent. Diese kleinen dezenten Andeutungen (sie mag es direkt angesprochen zu werden oder etwa, dass der Mann unerwartet und selbstverständlich Nähe erzeugt oder sie einfach küsst) sind das, was ein Mann mitnehmen sollte. Das genannte Zitat oben ist ein Mix aus: - Hoffnung, dass ein Mann den sie begehrt das auch erwidert und nicht nur 1 Mal Sex will. Sie stellt sich hier ein Szenario vor, in dem sie selbst verknallt ist. And she doesnt want to be disappointed. Das ist also kein Rat wie man verführt (langsam/freundschaftlich) sondern wie gesagt der Wunsch nicht verletzt zu werden und sich einseitig zu verlieben. Frauen sagen in diesen Kontexten dann häufig und rational erklärend: nicht so schnell, ganz langsam, obwohl das wahrscheinlich einer der unvorteilhaftesten Ratschläge ist, die man einem Mann geben kann. Übelste Bremse bei Männern ist zu gehemmt und vorsichtig und langsam zu sein. - Sie gibt besseren Rat als viele anderen Frauen, aber verdünnt das ganze mit einer Portion AntiSlutDefense. - Wenn Frauen sagen: nicht diese pickup Scheisse, dann sagen sie letztendlich folgendes: Be authentic, be congruent, be in the moment, be yourself. Arbeit keinen Plan ab oder gib mir das Gefühl ich bin austauschbar, nur eine weitere Nummer für dich und du willst mich nur 1 Mal bumsen und ich bin so dumm und mag dich auch noch. Also das kann man jedes Mal wirklich genau so übersetzen. Gut ist allerdings, dass sie zwischendurch auch Rat gibt, der einem Typ tatsächlich helfen kann. Das sind Momente in denen sie von Initiative spricht oder sagt, dass ein ernstes 2 Stunden gespräch, nüchtern und sachlich keine entsprechende Stimmung schafft. Das heißt, Stunden neben einer Frau sitzen und labern....is not a good idea. Bist du also zu gehemmt und unterhälst dich mit ihr wie der beste Kumpel, schafft das eher eine asexuelle Friendzonestimmung. 'Keine Angst dich mir zu nähern, wann und wie du darauf Bock hast, warte nicht ewig'. Thats good advice. Insgesamt ist diese Anleitung jedoch schlecht. Schlecht, weil sie so wie häufig zu viele Widersprüche vereint und über Passagen eher Ausdruck von ihrem persönlichen Wunsch nach Verbindlichkeit ist. Frauen können sich meist nicht dagegen wehren das in praktischen Verführungstipps zu erwähnen. Männer die da noch nicht so viele Erfahrungen haben, sind aus diesem Grund dann noch verwirrter. Für die Zukunft, einige Cats hier geben tatsächlich guten Rat. Ansonsten frag eher selbstbewusste Frauen im realen Leben, die du schon etwas kennst. Meist würde ich jedoch Männer fragen. Dont ask women. Bzw. frag erst dann rein aus Interesse, wenn du eigene Erfahrungen gesammelt hast und besser einordnen kannst, was von diesen Antworten tatsächlich mit der Realität zu tun hat und was z.b. Ausdruck von Unsicherheiten, Klischees, antislutdefense oder der Angst verletzt zu werden ist. Wenn ein Typ da selbst noch keine Erfahrungen hat, werden ihn diese Widersprüche konsequent verwirren. Da viele Frauen so widersprüchlichen Rat geben, würde ich gerade am Anfang ganz einfach mit Männern reden, bei denen man gesehen hat, wie sie flirten. Wenn man die etwas kennt sind das die besten Ratgeber.
  26. 8 Punkte
    Servus @MasterFlex, Grundsätzlich, wenn ne Frau am anfang so auf die Tube drückt und von 0 auf 100 in 4,3 Sekunden ist dann kannst du IMMER damit rechnen dass es genausoschnell zurück in die andere Richtung geht. Dummerweise gefällt Man(n) sich in der Rolle wenn Frau einen so schnell so gut findet und anhimmelt. Is schön. Und wenn das dann ausbleibt dann beginnst du panisch zu werden und willst das wieder haben, wie ein Junkie auf Entzug. is auch irgendwo normal. Man hat tolle Gefühle wegen einem anderen Menschen, dieser änder sein Verhalten, die Gefühle bleiben weg, man will die wieder haben und versucht den anderen dazu zu bringen sich wieder so wie anfangs zu Verhalten damit die Gefühle wieder da sind. Das is so die grobe Dynamik die da dahintersteckt. Warum die Frau das macht? Weil Frauen emotionale Wesen sind. Da geht das Kopfkino an wie toll du bist und in ihrem Film sieht sie euch schon vor eurem Häuschen in der vorstadtsiedlung mit dem Nachwuchs spielen. Is ja auch n schöner Gedanke. irgendwann wird sie aber von der Realität eingeholt, sie beginnt das zu hinterfragen und rudert zurück. In dem Moment wo sie zurückrudert solltest du ihr nicht nachrennen sondern ebenfalls ein wenig auf Abstand gehen bis sich madame wieder sortiert hat. Also, Faustregel: Wenns schnell nach oben geht, geht es ebenso schnell wieder runter. Das wirst du dir für die Zukunft merken müssen damit du dich drauf einstellen kannst und dich nicht einlullen lässt. Damit du dann bewusst auf Abstand gehst und ihr n bissl Freiraum gibst. Das Ding is noch nicht durch, im Moment watet sie durch den Sumpf ihrer eigenen Ambivalenzen. Da darfst du dich als Mann nicht einschüchtern lassen sondern musst führen! Inwieweit du das Ganze mitmachen möchtest obliegt natürlich deiner Entscheidung. Früher hab ich das relativ lange mitgemacht. Mit wachsender Erfahrung wurde da mein Geduldsfaden aber immer kürzer weil Lebenszeit einfach kostbar ist und man sich überlegen sollte mit was man diese Zeit verplempern will solange man über diese Welt wandelt. Du wartest jetzt erstmal ob sie n Treffen vorschlägt und hälst die Füße still. sollte es zu einem treffen kommen dann macht was spassiges. Grillen oder Baggersee wäre da so ne Idee. Wie Riddik schon schreibt -> kein Gelaber über früher. Wenn sie anfängt von wegen "zu schnell bliblablubb" stimmst du ihr zu. "Ja, stimmt, is mir auch aufgefallen, finde ich gut dass du es auch bemerkt hast" und fertig. Dann C&F, Themenwechsel und wenn sich dann die Situation bei euch eingependelt hat kannst du mit Push & Pull beginnen. Kino würde ich je nach Stimmung zwischen euch beiden später einsetzen. Wenn die Stimmung immer noch angespannt ist dann solange warten bis es entspannter ist. Das Ganze kann man entspannen indem man selbst locker ist (was in deiner Situation leider schwierig wird da du im Moment etwas "befangen bist"). Sollte Kino ok sein, die Stimmung is locker, sie fühlt sich wohl würde ich bis zum KC durchgamen bzw. es versuchen. Dreh- und Angelpunkt is die Stimmung zwischen euch. Je angespannter die ist umso schwieriger wird es. Je entspannter und lockerer du bist umso eher entspant sich die Situation und sie beginnt sich wohl zu fühlen. KOmm auf jeden Fall weg von dem Gedanken "ich muss sie rumkriegen". Leg dir eher so n Mindset zu ala´"mal gucken wie es wird. Egal wie es läuft, es ist ok". Eine Art positive Gleichgültigkeit. Immer locker bleiben. Viel Erolg.
  27. 8 Punkte
    Wie ist denn das eigentlich... Wenn wir ihn weiter informieren und motivieren im Online "Game" Frauen abzukriegen... Machen wir uns dann mit schuldig? Kann man das ohne Gewissensbisse tun? Wenn das jetzt RTL2 wäre, würden wir doch wegschalten oder nicht? Also die Coolen von uns. Warum wird noch weiter geantwortet? Schmeißen wir Pick Up Ehre, jahrzehntelange Aufklärung und jegliche Selbstachtung jetzt weg? Fürn Fick. Ist das noch Pickup? Ist das Weiterentwicklung, was eher nach krasse Rückentwicklung riecht? Übertreib ich? Seh ich das gerade zu spießerisch und überseh ich was? Ich weiß nicht. Irgendwie... Keine Ahnung. Vielleicht bin ich einfach nur zu doof hierfür. Ich versteh den gesamten User nicht. Auch die Rechtfertigungen anschließend weiter unten. Sollen wir jetzt applaudieren? Für was? Ist das ne Selbstdarstellungsbühne? Aber für was? Ich verstehs nicht. Vielleicht bin ich einfach nur zu blöd. Ich weiß nichtmals warum ich das hier schreibe. Irgendwie versuch ich was mitzuteilen, kriegs aber nicht hin. Ich hab das Bedürfnis was sagen zu wollen, aber keine Ahnung wie. Ich kann nichtmals gegen den Thread handeln, der nächste kommt sofort. Der verstößt gegen keine Boardrules. Der verstößt bestimmt gegen alles andere wofür ich kein Wort finde. Ich lass euch einfach in diesem Thread allein. Sorry für Offtopic. Könnt ihr auch löschen. Leider gibts viele solcher Fälle da draußen. Ich raffs irgendwie nicht. Mich zieht das hier gerade voll runter. Und es ist Montag. Die ganze Story rund um den User und erstrecht das hier, macht mich betroffen oder traurig oder so. Kriegs nichtmals ignoriert. Oder bin in einer anderen Generation oder Planet aufgewachsen. ...Fürn Fick. Bedauernswert. Immerhin nimmt er keine Drogen wie soviele andere Pickupper (auch sehr bekannte) um ihre AA loszuwerden.
  28. 8 Punkte
    Da liegt halt der Hund begraben. Du hast dich verknallt und dann hats nicht mehr geklappt. Jetzt hättest du das gern wieder, diese Frau welche diese Gefühle in dir hochsteigen lies. Wie ein Drogensüchtiger auf Entzug (Verliebtsein funktioniert in unserem Hirn tatsächlich wie eine Drogensucht). Mein Rat, da ich in derselben Situation wie du war (Nur ohne Psychoschwangerschaftsspielchen): - Lass es bleiben und ließ dich zu Oneitis ein. Mit jedem Versuch den du jetzt unternimmst machst du es nur schlimmer für dich. - Überleg dir weshalb du dich in diese Frau verliebt hast - Komm drüber hinweg und sich dir eine andere mit der es passt - Gewöhn dich dran. Du wirst noch oft verliebt sein und dann abserviert werden. Passiert x mal in der Welt, is mir auch schon x mal passiert. Lerne es auszuhalten denn das kannst du definitiv (noch) nicht. Stichwort Resilienz. Sind nicht die Antwort die du hören wolltest. Weiß ich. Wirst du nicht machen was ich da schreibe. Weiß ich auch. Diese Nachricht ist eher an dein Zukunfts-Ich gerichtet. Wenn du es nochmal versucht hast, nochmal so richtig auf die Fresse fliegst und dir dann deine alten Threads durchliest. Dann stolperst du evtl. über diesen Beitrag. Und dann kannst du die Punkte oben ab arbeiten.
  29. 8 Punkte
    Manchmal mache ich mir über das Niveau in diesem Forum echt ernsthafte Sorgen...........
  30. 8 Punkte
    Aldous hats schon perfekt auf den Punkt gebracht. Ich versuche dir das jetzt noch mal aus weiblicher Sicht zu beleuchten. 1. Verhalten während der Schwangerschaft: Frauen sind zum Kinder kriegen gemacht! Sie ist immer noch, oder besser mehr als vorher eine Frau, brauchst also nichts ändern. Führung ist immer gut, hier besonders! Kein Freeze-Out!! Ich war schwanger immer furchtbar emotional, mich hats richtig geschüttelt davon, die Seele liegt blank. Mach dich auf Theater gefasst! - Nicht ernst nehmen! Der Fels in der Brandung! Mach ihr nen Orgasmus, das hilft das Gleichgewicht wieder zu finden. Ich war übrigens durchgehend unheimlich spitz, bei allen 4 Kindern! Die letzten Wochen sind die Hölle: Frau ist dann behindert: Man schläft schlecht, bekommt keine Luft, muss alle 5 min. pissen, kann sich nicht die Schuhe binden, Fußnägel schneiden, Muschi rasieren, etc. - schlechte Laune vorprogrammiert. Es läuft ein Nestbauprogramm. Schraub ihr Vorhänge, oder was auch immer hin, wenn sie das will, ist unglaublich wichtig für den Seelenfrieden. Du kannst es nicht verstehen, mach's einfach! Diese Zeit am besten einfach aushalten!! Am Ende der Schwangerschaft ist vögeln nach wie vor gut, auch wenns wegen magelnder Bewegungsfreiheit an Nilpferdpaarung erinnert. Sperma immer schön direkt vor den Muttermund, ist wehenfördernd das Kind kommt besser 2 Wochen zu früh als 2 Wochen zu spät! 2. Verhalten nach der Schwangerschaft Wenn das Balg da ist, ist schlagartig alles besser (bis auf den Schlafmangel)! Man soll 6 Wochen nicht vögeln, das haben wir aber nie durchgehalten. Mindestens 3 Wochen sollte man aber alles wieder verheilen lassen, grade beim ersten Kind ist Frau dann da schon ganz schön "verrupft". Extrem auf Hygiene achten, damit keine Keime reinkommen! Habe so was wie eine 3er Regel entdeckt. Die ersten 3 Tage sind zum dran gewöhnen, dann läuft auch die Milch. Dann sind 3 Wochen echt hart. Solange brauchen die Brüste, bis sie sich ans Stillen gewöhnt haben. Kann bis dahin richtig schmerzhaft sein, so mit Blutblasen an den Nippeln - durchhalten (die Hebamme hilft!) Dann hats sich immer eingespielt und Frau ist nach den 3 Wochen auch wieder für dich da! Nach 3 Monaten seid ihr angekommen und alles läuft jetzt wie geschmiert mit 8 Stunden Schlaf am Stück. 3 Jahre und du kommst mit dem Kopf zumindest zeitweise aus der Mamageschichte raus. Achtung die Brüste musst du anders behandeln während sie stillt. Nicht drücken! Nur wenn sie frisch leergetrunken sind, dann gerne! Freut euch auf den Sex so ab Woche 12. Ich träume noch manchmal von Orgasmen mit Milcheinschuss. Sie wird dich duschen, gigantisch! - bis auf den ständigen Geruch des Bettes nach saurer Milch! Fuck, ich vermisse es fast ein bisschen! 3. Verhalten dem Nachwuchs gegenüber ich schließe mich Aldous Meinung an. Verbrennt alle Erziehungsbücher! Macht das, was sich für alle gut anfühlt! Als Beispiel: Es fühlt sich gut an, wenn Baby in eurem Bett schläft, dann lass es da schlafen. Es fühlt sich nicht mehr gut an, leg es in sein eigenes Bettchen! Pfeif daruf, was Dr. XY schreibt, vertrau auf dein Gefühl. Kinder kriegen klappt seit jeher ohne Bedienungsanleitung! Soweit meine persönlichen Erfahrungen, die wie immer keine allgemeingültige Info darstellen. Ich wünsche euch, dass es bei euch auch so unproblematisch läuft. Viel Spaß und gute Nerven! Es gibt nichts besseres, bedeutenderes und fordernderes, als einen eigenen Clan zu haben!
  31. 7 Punkte
    Hallo, habe mir früher viel Notizen zur Persönlichkeitsentwicklung gemacht, die ich mir regelmäßig von einem Text-To-Speech vorlesen lasse. Hier ist meine Sammlung aus Foren, Büchern, Videos. Es wäre schön, wenn sich das ein paar Profis mal durchlesen und ggf. ihre Meinungen dazu sagen, insbesondere was falsch sein könnte: du darfst eine frau nicht so ernstnehmen. (sind sehr emotional/irrational) du bist humorvoll und bringst sie zum lachen. du bist direkt und freundlich. zeige, Rohe Sinnlichkeit, Mut, Abenteuerlust, Einfühlsamkeit, Aggression, Dominanz, Verlässlichkeit, Besonnenheit, Selbstbeherrschung, leidenschaftlich, Coolness, technisch, organisatorisch, Abstraktes Denken, Zielstrebigkeit, Eigensinn. Du unterhältst die Gruppe. Du schaust ihr tief in die Augen. wirkst niemals bedürftig. minderst freundlich ihren selbstwert, aber beleidigst sie nicht. Wenn sie ihren freund erwähnt, Lautet Deine Antwort. Nur ein? Du bist echt langweilig! Es interessiert dich einen scheißdreck, was sie von dir denkt. Es spielt keine Rolle, ob sie ein Freund hat. Nehm Dir, was Du möchtest. du sprichst sie mit ihrem Namen an. du stellst ein paar Wörter die sie ausspricht fragend nach, damit sie mehr erzählt. hältst ihre Hand länger zur Begrüßung. später berührst du ihre Schulter und tastest dich ganz langsam vor. du spiegelst ihr verhalten. sprichst melodisch. verwendest niemals Wörter wie ähm, eigentlich, irgendwie, glaub, denk schon, kann sein, weiß nicht. Denn, alles was Du sagst ist zu, hundert Prozent sicher. du lächelst erst wenn sie auch lächelt. schaust ihr von einem Auge ins andere, dann zum Mund und das wiederholt. bei einem extremen block, bleibst du gelassen und versuchst es weiterhin. du lachst nicht über deine eigenen Witze, nur wenn die anderen auch lachen. hältst Augenkontakt und verwendest eine dezente Körpersprache. sprichst zuerst die andere Person an, befreundest dich mit ihr, damit sie locker bleibt. redest übers ficken, steigerst dich aber ganz langsam rein. deine Hände sind niemals in der Tasche, kratzt dich nicht am Kopf und berührst auch keine anderen stellen deines Körpers. du bewegst dich und stehst nicht wie angewurzelt rum. kommandierst sie freundlich, niemals fragen stellen. du ärgerst sie ein bißchen. entschuldigst dich niemals wenn du sie ansprichst. verrätst nicht zu viel von dir. mach sie ungeduldig. sie soll sich nie sicher sein ob du sie wirklich magst. wenn ihre Freundin zickt, bleibst du gelassen und ärgerst sie ein wenig. du sprichst nur über positive Themen, nichts ernstes. wenn sie frech ist, hat sie oft Interesse an dir - Shit-test. beim hinterherschauen drehst du niemals den Kopf mehr als 15 grad. du rückst näher zu ihr, wenn sie was gutes sagt und umgekehrt. du lässt sie ausreden, hörst ihr genau zu und genießt ihre stimme. sprichst mit ihr ganz locker ohne den Gedanken ans ficken. du bist Geduldig. vermittelst ihr, dass du viele Frauen und freunde hast. deshalb hast du selten zeit, bist niemals auf Abruf verfügbar. mach dich rar. Du bist immer motiviert in Ihrer Anwesenheit. Schaut Sie dich in einer Kneipe an, prostest Du ihr zu. Deine Laune steigt, wenn Du mit unbekannten sprichst. Gesunde Menschen freuen sich darüber. Du schießt auf die Erwartungen der Gesellschaft, die ohnehin nicht authentisch ist. Machst was Dir gefällt. Denke nur an das Ziel. freu dich über jeden kleinen schritt. Vergleiche Dich nicht mit anderen. beim 2er fixierst du dich auf beide. redest nicht über Pornos. sprichst gut über deine ex. du führst sie zu einem ruhigen Ort. weg von ihren freunden. befreunde dich, mit so vielen Menschen wie möglich, und gehe in den Urlaub. beantwortest nicht alle fragen ernsthaft. du sprichst mit ihr locker übers ficken, und akzeptierst deine und ihre Vorlieben. kümmerst dich stets um weibliche Konkurrenz. befreundest dich mit Alphas. hältst dich von Versagern, und, unzufriedenen Menschen fern. prahlst nicht rum. sei stark, zeig, niemals schwäche. du, weißt immer, über alles Bescheid, und, hast alles im Griff. bist zu deinen Freunden nett (Körperkontakt). dominierst freundlich. deine Körpersprache kommt wenn du dich wohl fühlst. Frauen sind nur ein kleiner teil deines Lebens. deine Frauen dürfen sich nie 100% sicher mit dir sein. wenn sie beleidigt ist - reagierst du mit spaß. auf keinen fall trösten, entschuldigen oder nachfragen was los ist. du lässt dich niemals von einer Frau beherrschen, sonst verliert sie das Interesse. du sprichst so mit ihr, als würdest du sie schon ewig kennen. wenn sie zu spät kommt, setzt du dich an einen anderen tisch, unterhältst dich mit anderen Frauen oder gehst einfach und weist sie darauf hin, dass du nichts von unpünktlichen Frauen hältst. du mußt sie immer erneut in die mit dir erlebte Gefühlslage bringen, damit sie dich attraktiv findet. sag nicht, dass du sie ficken willst. mach es einfach. beim rummachen und ficken verhältst du dich genauso locker wie sonst auch. du redest nur gut über männliche Konkurrenz. behalte immer dein wahres Gesicht, verstell dich nicht. im Gespräch redest du dezent über deine anderen Frauen, wie Sex, aussehen, Erlebnisse. Frauen in deiner Gesellschaft erhöhen deine Attraktivität. am Telefon frägst du nicht was sie gerade macht oder wo sie ist..... du nimmst Frauen niemals ernst, reagierst mit spaß auf streit, vorwürfe, Rumgezicke oder Unentschlossenheit. wenn es extrem wird, drohst du ihr zu gehen, oder gehst einfach. wartest so lange bis sie sich meldet und tust so als wäre nie was gewesen und erzählst ihr, dass du während des Freeze-Out eine alte bekannte getroffen hast. wenn sie von anderen Männern erzählt - schlägst du ihr einen 3er vor oder sagst dass du ihn auch attraktiv findest. du bist niemals eifersüchtig. gewinnst männliche Konkurrenz als Freunde. Arroganten Frauen entgegnest du mit mehr Arroganz. sag ihr niemals, dass du sie liebst, sondern zeig es ihr. wenn sie beim rummachen blockt, beschäftigst du dich mit was anderem und tust so als wäre alles in Ordnung. du nimmst Frauen mit zum aufreißen. frägst nicht nach ihrem Wohnort oder Alter. findest Gemeinsamkeiten oder, täuschst sie vor. du weist ihre Wünsche oder bitten meistens ab. sagst nein. frägst sie nicht nach ihrer sexuellen Vergangenheit. was du bei ihr nicht bekommst holst du dir wo anders und erzählst ihr ganz dezent davon (wie zum Beispiel, Massage, bekochen, Analsex..). du machst ihr nur Komplimente wenn sie es verdient hat, und, wenn überhaupt, dann nur zu Leistungen, Charakter, Kleidung oder Styling. niemals, was zum Gesicht, oder Körper sagen. du stehst dazu, andere Frauen neben ihr zu haben. es stört dich nicht wenn sie andere Männer neben dir hat. Gespräch langsam öffnen, Frau muss sich an die Situation gewöhnen. du sprichst nur gut über andere Menschen. du sprichst niemals über Probleme, stell dich immer, positiv dar. Frauen wollen von Dir hart durchgefickt werden, wollen es aber nicht zugeben. Es soll einfach passieren. Jüngere Frauen sagst, Du dass sie zu jung für Dich sind. Körpersprache wirkt sich positiv auf deine Psyche aus. bist immer in der Gegenwart und aufmerksam. Du formulierst alle Sätze positiv und meidest Wörter wie nicht, keine. Sage was du möchtest und nicht, was du nicht möchtest. Du bist nicht für die Emotionen der anderen verantwortlich. Denk immer zuerst an Dich. du zeigst immer deine Handflächen, auch beim Sitzen. wendest deinen Körper der Person zu. du hältst Augenkontakt, der Kopf bleibt oben. Du lässt Dir von keinem was sagen. Du lässt Dich von keinem bewerten. Stehst fremden Personen offen und neutral gegenüber. lässt dich niemals von einem Gesichtsausdruck irritieren. Konterst Angriffe mit Verarschung. bei Überzeugungsarbeit nickst du. deine Augenbrauen gehen nach oben um Interesse zu signalisieren. beim lächeln oder zuhören hältst du den Kopf schräg. Mach das, wovor Du Angst hast, damit du immer selbstsicherer wirst. deine Hände sind nie im Gesicht Kopf oder Körper. deine Körpersprache ca. je eine Sekunde halten. du stehst schulter-breit, komplett auf beiden Füssen, aber nicht ganz gleichmäßig. du machst lockere Bewegungsabläufe, bewegst dich mehr um attraktiver zu wirken. wenn du mit ihr Hand in Hand läufst ist deine vorne. du hältst Getränke oder Gegenstände nicht an der Brust. beim sprechen zeigen deine Handflächen nach oben. beim streit zeigen deine Handflächen nach oben. lächeln, schultern bleiben unten. deine beine nicht um den Stuhl fesseln. arme nie unter den tisch oder hängen lassen. mit offenen Händen auf den tisch. du signalisierst mehr Dominanz mit deinem Zeigfinger. Tür klopfen. eintreten. auf Mensch zu gehen (nicht vor der Tür stehen bleiben und reinschauen). die Hand bevor der andere dazu kommt ausstrecken. starker Händedruck. nicht deine Fingernägel anschauen. eine Armlänge vom gegenüber entfernt stehen. beine beim sitzen nicht ausstrecken. mit jedem ganz normal über alltägliche dinge reden. unangenehme Gefühle (schwitzen, zittern,...) analysieren. alle fragen mit w starten: wer, wie, was, wo, wann, wohin,... Halte Deine Wohnung sauber. Zieh Dich jeden Tag gut an. Geh jeden Tag unter Menschen. Mach jeden Tag 15 Minuten Stimmtraining. Schenk wichtigen Menschen manchmal was kleines. Sei zuvorkommend. Organisiere manchmal eine Party. geb überraschend mehr als vereinbart. Wohne in einer schönen Umgebung. Verwende Parfüm und Raumduft. Sei freundlich, dann wirst Du auch freundlich behandelt. jemanden unterschwellig vermitteln, dass er wichtig ist. Teile Verspätungen vorzeitig mit. Verzichte auf Nachrichten. Schau hauptsächlich humorvolle Filme. du kannst alles erreichen. du sprichst mit deinem vollen Stimmklang. (vorher tief Luft holen). Viele Frauen sind geil auf deinen Schwanz, aber, sie müssen sich ihn erst verdienen. Frauen sind unsicher, behandle sie, wie kleine Mädchen. du achtest auf deine Körpersprache. Aussehen ist Frauen nicht so wichtig wie der Charakter. ehre Deine Interssen und Gefühle. Ficken ist wie Essen und Sport, etwas ganz normales. Jeder bekommt Körbe, auch PU-Profis, Top-Models und Schauspieler. PU's geht es wie mir, wenn sie mehrere Wochen nicht aktiv waren, haben sie wieder mehr Angst vor Menschen. jeder Mensch hat eine gewisse soziale Angst. Ernähre dich gesund. Neid ist unser größter feind, sie blockiert Menschen. Unnötiger Konsum, dient nur dazu, um eine, innere Leere zu füllen. Spar dein Geld für sinnvolle Sachen. jeder Rückschlag ist ein wichtiger Bestandteil deines Lebens, der dich weiterbringt. denke nur positiv. positive Gedanken führen zu positiven Ergebnissen. habe ich mehr Erfolg, finde ich mich attraktiver. du mußt aktiv sein, damit sich dein leben ändert. du mußt deine Interessen verfolgen und neue entdecken, um glücklicher zu werden. eine Frau findet dich geiler, wenn du dich gut fühlst. je cooler du, durch PU wirst, desto besser und größer dein soziales Umfeld (viele neue freunde, bekannte, Geschäftspartner,...). spreche jeden tag 15 Minuten fremde an. deine Laune wird steigen, wirst wacher und lockerer. Beziehungen müssen aus geben und nehmen bestehen. erledige alles sofort. niemand ist perfekt, Perfektion kann niemals erreicht werden. spreche zur Übung, und zur Vergrößerung deines sozialen Umfeldes, auch unattraktive Frauen, und Männer an. es ist egal, was andere von dir denken, oder vielleicht denken könnten. nur so, kommst du richtig vorwärts. Lasse die Tür bei früheren Freunden ein Spalt offen, sei cool mit ihnen, wenn du sie siehst. Gehe möglichst viel unter Menschen, reduziere deine PC-Zeit. fast niemand traut sich Fremde anzusprechen, du bist hochangesehen, wenn du es machst. glückliche Menschen lassen sich nicht so leicht verärgern und streiten weniger. Höhen und Tiefen gibt es immer, das ist bei jedem so. motiviere Leute, es wird sich positiv auf dich auswirken, weil sie dann besser gelaunt sind. Konzentriere dich darauf, was du wirklich willst. zieh alles durch was du vorhast, nicht drüber reden und nachdenken, ob es was werden könnte. ficke zur Übung auch unattraktivere Frauen, dann kannst du dich zu den geilsten hocharbeiten. jeder verliert Freunde, weil man sich verändert. neue kommen hinzu. intensiver Augenkontakt ist extrem wichtig, es zeigt ob du selbstsicher, und interessiert bist. als Alpha polarisierst du. die einen hassen dich aus Unsicherheit, die anderen lieben dich, das ist normal. Nehm das leben gelassener, und lache manchmal über dich selbst. wahres Glück kommt von innen, nicht von anderen. lebe deine Hobbys. Sympathie, ist oft gegenseitig. schau den Frauen ruhig etwas auf die Titten, sie, lieben es. liebe deinen Fetisch. wer darüber lacht, ist ein Heuchler, denn jeder, hat einen. Die ersten paar Meinungen beeinflussen darauffolgende Meinungen (Herdentrieb) Um eine radikale Meinung eines Menschen zu verändern, braucht es viel Zeit, und darf nur schrittweise und sehr dezent erfolgen, niemals die geballte Ladung auf einmal, sonst bewirkt es das Gegenteil. Geschenke bewirken Schuldgefühle. Die Antwort des Beschenkten kann um ein vielfaches höher ausfallen. Sozial oder Finanziell.
  32. 7 Punkte
    Ich sags dir ganz ehrlich: Frauen wissen nicht, was sie wollen. Und deshalb sind 90% der Tipps, die du von ihnen bekommen wirst, Bullshit. Hör da nicht drauf! Sagt dir eine Frau - ist das nicht herrlich? Aber mal ernsthaft: Hier steht hunderte Male, dass du dein sexuelles Interesse gleich verbal äußern kannst/sollst. Nennt sich direct Opener, oder auch (nach ein paar Sätzen) verbale Eskalation, und ist eine mächtige Technik, wenn sie zu deinem Frame passt und du die Eier dafür hast Und hier steht noch viel öfter, dass du sie an der Hand, am Arm oder der Schulter berühren sollst - Kino ab der ersten Sekunde!!! Das ist alles echt nichts Neues, und wird hier von Männern wie auch von Frauen immer wieder runtergebetet. Und du schnappst dir eine Einzelmeinung aus nem Frauenforum, und tust, als hättest du das Rad neu erfunden... In dieser Zeit hättest du dich mal lieber vernünftig einlesen sollen, dann würdest du weniger haltlose Behauptungen aufstellen. Sagt dir die Frau. Sie muss es ja wissen
  33. 7 Punkte
    Blick hinter die Kulissen: Wie es aussieht, wenn ich hier moderiere
  34. 7 Punkte
    Hi Leute! Heute gibt’s mal eine Kleinigkeit zum Club-Game beziehungsweise generell zum erweitertem Eskalationsverhalten. Ich hab um ehrlich zu sein keine Ahnung ob das für viele von euch ein Problem ist, aber draußen im Feld beobachte ich es immer und immer und immer wieder und kriege es auch von fast jeder Frau zurück gemeldet wie nervig diese Scheiße ist. Es geht vereinfacht gesagt darum, dass viele Kerle meinen, nachdem sie einmal mit einem Mädel rumgeknutscht haben, ihr am Arsch hängen müssen wie eine Klette. Ich könnte diesen Text jetzt wesentlich abkürzen in dem ich einfach sage: Tut das nicht. Aber damit hätte hier wohl kaum jemand was gelernt :D Beziehungsweise wenn es für dich so simpel ist das zu lassen wirst du es wohl ohnehin nicht tun, wenn du diesen Fehler aber bisher auch öfter mal gemacht hast dann kann ich dir vielleicht helfen. Okay, Hands up, uns allen ist es schon mal passiert. Es ist 2 Uhr Nachts oder später und auf einmal klappt das Game bei der einen ein klein wenig besser als vorher und eine halbe Stunde später knutschen wir mit ihr rum. Mittlerweile ist es aber schon 3 Uhr und wir wissen: Einen weiteren Aufriss trauen wir uns auf gar keinen Fall zu. Unsere Freunde sind schon alle heim gegangen, falls sie überhaupt erst mitgekommen sind und wenn wir dieses Mädel jetzt nicht mit Heim nehmen wird dieser Abend ein kompletter Fail sein. An dieser Stelle ignorieren wir geflissentlich den aufkommenden Jammerchor im Hintergrund dass sie für gewöhnlich nicht mal an diesen Punkt kommen, auch für euch ist das geschrieben, damit ihr wenn ihr mal da hin kommt es nicht gleich wieder verkackt. Wie auch immer, diese Konstellation führt nur allzu oft zu einer einzigen Sache: Needyness. Wir selbst erkennen sie in dem Moment vielleicht nicht mal als solche und ich gestehe das natürlich auch mir dieser Kram schon mehr als einmal passiert ist. Und ich will euch auch keine Scheiße erzählen: In der Einschätzung, dass ihr, wenn ihr es mit diesem Mädel in den Sand setzt höchstwahrscheinlich nur mit der „Erfahrung wie man es nicht macht“ (Einer weiteren. Yay!) heimgeht habt ihr völlig Recht. Genau so ist es. Aber das Problem ist, dass man sich von dieser Situation nicht geistig ficken lassen darf. Was ich immer wieder beobachte, ist, dass die Kerle die gerade mit irgendwem rumgeknutscht haben an dieser Frau dann insbesondere dran bleiben. Dafür gibt es natürlich auch noch alle möglichen anderen Gründe, wie tatsächliche Begeisterung, die Angst dass wenn ihr noch andere Mädels nebenbei anbaggert ihr bei diesem Mädel nicht mehr landet oder die Idee dass sofort ein anderer sie sich schnappen wird weil sie gerade ohnehin schon sehr alkoholisiert ist und offen gestanden nicht mehr arg wählerisch erscheint. All diese Dinge sind in der Regel vor allem eine Ausrede für eines: Ihr habt Schiss dass was ihr gerade gewonnen habt gleich wieder zu verlieren. Das Problem ist aber einfach, dass die Frauen von all dieser Scheiße in aller Regel überhaupt keine Ahnung haben. Warum sollten sie auch? Ich kann euch aber sagen wie es bei ihnen ankommt. Nachdem sie sich bis um 3 Uhr (3 UHR!!!) Nachts in einem Club mit mäßiger Musik rumgeschlagen haben, ihre zunehmend nerviger werdenden Freundinnen und Orbiter ertragen hat oder mit ihren Freundinnen einfach nur eine gute Zeit hatte kam nach all den betrunkenen Idioten endlich mal jemand an, der ganz passabel aussah, keine groben Fehler gemacht hat und frech genug war. Okay vielleicht ist sie noch nicht hundert Prozent von diesem Kerl überzeugt, aber immerhin ist es der erste an diesem Abend der nicht durch ihr grobes Raster fällt. Küssen konnte er auch ganz gut, aber halt was ist das? Er weicht irgendwie gar nicht mehr von ihrer Seite. Sämtliche Versuche von ihr sich nochmal mit ihren Freundinnen zu unterhalten um kurz die Logistik abzuklären oder ein Paar entsprechende Andeutungen zu machen, dass sie heute nicht mit in die WG kommt scheitern daran dass er schon wieder mit einem rumlecken will. Tanzen wird zur Unmöglichkeit, weil es zu egal welcher Power-Track gerade läuft auf eine langsame knutsch-Tanz Sache hinaus laufen soll. Was soll dieser Mist? Okay dann geht sie eben doch wieder alleine heim. Das ist der Punkt an dem ihr rausfliegt. Dadurch dass viele von euch einfach viel zu needy nach dem ersten Make-Out oder KC sind, weil ihr viel zu viel Schiss habt dass irgendjemand sie euch wegschnappt oder sie euch wegläuft, macht ihr eine Selbst erfüllte Prophezeiung. Natürlich existiert diese Möglichkeit, dass jemand anders sie sich schnappt sehr wohl. Damit muss man leben können, man sollte nicht zu gleichgültig sein. Aber das heißt nicht, dass ihr nicht zwischendrin mal was anderes machen solltet. Geht zwischendrin mal weg, holt euch was zu trinken, redet über irgendwas, tanzt, flirtet ein anderes Mädchen an und kommt danach immer wieder zurück. Wenn es am schönsten war mit der Rumknutscherei dann verschwindet ihr als nächstes wieder für ein paar Minuten. Gebt ihr Raum sich nicht bedrängt zu fühlen. Wenn ihr diesen eigentlich total simplen Scheiß beherzigt, verschwinden ziemlich viele der Flakes und „plötzlich auf Klo und weg“ Geschichten ziemlich komplett aus eurem Leben. Ihr braucht euch auch keine Sorgen machen, wenn es dann an diesem Abend nicht auf den SNL hinaus läuft – generell eher eine All in or nothing Sache – sondern könnt euch einfach ganz locker den Kontakt holen und ein ander mal weiter flirten. Gerade bei den Damen wo ichs irgendwann auch einfach mal gut sein lies, wenn es nicht sofort funktionierte entwickelten sich im Nachhinein daraus oft länger anhaltende FBs. Manche Mädels brauchen halt neben der Non-Needyness auch noch ein bisschen längere Zeit Invest oder anders gesagt, sie glauben euch immer noch nicht richtig dass ihr sie zwar „wollt“ aber nicht wirklich „braucht“ und die vergrault ihr euch wenn ihr jedes mal gleich All-in geht. Wenn ihr diesen Balance-Akt schafft, ihr einerseits sehr eindeutig zu zeigen dass ihr sie wollt, andererseits aber euch eben auch von den ganzen über romantisierten Trotteln da draußen, die sie auf ein Podest stellen und dementsprechend niemals einfach als vollwertigen Mensch bis zum schreiendem Orgasmus bumsen werden, abzugrenzen dann bleibt es nicht nur beim KC. Ach ja, eine letzte Sache noch: Wenn ihr diesen Kram hier nur anwendet ohne ihn zu verinnerlichen könnt ihr ziemlich sicher sein dass ihr Flux wieder in der nächsten Beziehung landet. Keine schlimme Sache an sich, aber eigentlich sollte man sich etwas mehr Zeit und Frauen nehmen, bevor man sich entscheidet mit wem man eine Beziehung eingehen möchte ;) Haut rein! Antidote
  35. 7 Punkte
    Liebe Leute, ein langes Kapitel ist heute zu Ende gegangen, habe nämlich meinen Diplom-Ingenieur / Master of Science in [...] Physik verliehen bekommen. Und ein sehr gut noch dazu! Nach so viel Müh und Arbeit hab ich es endlich geschafft! Kann es noch gar nicht richtig realisieren, ich glaub das wird noch einige Tage brauchen. Jetzt werde ich mich mal ausruhen und das Ganze "verarbeiten". Meine beiden Profs werde ich nächste Woche anschreiben um mich bzgl. eines möglichen PhD zu infomieren. Mal schauen, was sie so anbieten. Weiters hab ich mir nen spontanen Kurzurlaub gegönnt und zwar geht's für eine Woche nach Bella Italia! Also quasi nochmal entspannen bevor ich dann zum Zivildienst antreten muss. Wir lesen uns, Heinz
  36. 7 Punkte
    Mit einer völlig fremden Frau ohne Kondom zu vögeln, ist genau so fahrlässig wie mit geschlossenen Augen über eine Straße zu laufen. Einfach dumm. Bitte lass dich testen, bevor du eventuell jemanden ansteckst. Und woher weißt du das mit der Gebärmutter? Hast du nachgeschaut? Oder glaubst du jeder dahergelaufenen Person, was sie erzählt? Dass du ohne kondom ein ONS nagelst, ist schon dämlich, aber es noch schön zu reden, macht es noch dreimal dämlicher.
  37. 7 Punkte
    Und wenn sie nun was hat, weil sie das immer so macht? Au man.
  38. 7 Punkte
    Ich mag das wenn sie bei mir schlafen und meist fick ich eh nur mit Frauen die mir auch sympathisch sind. Die dürfen dann auch gern bleiben. Gehört für mich irgendwie dazu. Ich finde es hat mehrere Vorteile: morgens is die Klobrille vorgewärmt weil sie immer vor mir aufn Topf gehen (als ob sie wüssten was auf sie zukommt wenn sie nach mir da reinmarschieren muhihihihi), Stechmücken im Schlafzimmer gehen tendenzielle eher auf die Frau los als auf mich, auch Männer haben mal kalte Füße die man(n) sich dann wärmen kann, Ich schlafe gern in der Löffelchen und bin dann der große Löffel - da kann man sich super in den Schlaf fummeln bei ihr, Ich mag es in den Schlaf gekrault zu werden, Ich kann soviele Runden initiieren wie ich Bock hab (haben die wenigsten was dagegen), wenn ich Nachts spontan geil werde kann ich andocken (haben die wenigsten was dagegen), ich kann die Morgenlatte nutzen und gleich andocken (Guten-Morgen-Sex ist m.M.n. der beste Start in den Tag den man haben kann und es haben die wenigsten was dagegen). Mehr fällt mir grad nicht ein.
  39. 7 Punkte
    Vielleicht ist ja Nähe auch ganz angenehm. Leute, mit wem fickt ihr nur?
  40. 7 Punkte
    Nö, es beschreibt, wie Anziehung funktioniert und wie man(n) sich attraktiv verhält. Ob man damit sich in einer Partyphase auslebt, seine liebesbeziehung erfolgreich führt oder ob man damit seine alten Komplexe kompensiert, das ist jedem selbst überlassen... Dass du viele frauen nicht aus Lebensfreude oder gar Liebe zum anderen Geschlecht gevögelt hast, sondern um dein defizitäres Ego aufzublähen, ist gewiss nicht die Schuld von PU. Es ist auch nicht die Schuld von PU, dass du nur was vorgespielt hast, ohne daran zu arbeiten, wirklich ein selbstbewusster ausgeglichener und damit attraktiver Mann zu werden.
  41. 7 Punkte
    Selten so einen Blödsinn gelesen. Da hat sich aber jemand mit PU wieder ordentlich sein Hirn zerfickt. Danke für den Lacher zum Wochenende!
  42. 7 Punkte
    Kurz gesagt, eine Frau kann bei mir ziemlich viel punkten, wenn sie Interesse an meiner Person zeigt, denn das erzeugt Sympathie. Damit meine ich jetzt aber nicht, sie solle ich an mich ranmachen, den Ersten Schritt machen! Ich meine damit wenn sie sich selbst überhaupt nur mal ansatzweise bemühen auf eine Person einzugehen. Von den letzten 4 Damen die ich beglücken konnte, war nur eine einzige dabei die sich darum bemüht hatte, sich mit mir zu unterhalten, also mich auch kennenzulernen. Bei den anderen könnte man meinen, es ging nur darum jemanden fürs Bett zu finden oder jemanden zu haben der für sie die Rolle des Entertainers einnimmt. Einfach ein wenig mehr Interesse zeigen, anstatt immer nur darauf fixiert zu sein, daß jemand für sie den Unterhalter spielt und letztendlich, je nach dem wie er seine Rolle als Entertainer gemeistert hat, zu entscheiden ob sich diese Bekanntschaft lohnt. Ich verurteile keine Frau für dieses Verhalten, denn es ist der gewohnte, übliche Ablauf aber ich favorisiere nun mal eben jene Frauen die nicht nach diesem 08/15-Prinzip ticken.
  43. 7 Punkte
    Werter TE Deine Ex ist doch hier scheissegal. Das hat Dir Dein HB mit ihrer Dir in die Leiste gedrückten tropfigen Muschi gezeigt. "Quasi zusammen"...wenn ich das schon höre, ein Witz. Dein Schwanz ist Deiner Ex doch nichts schuldig nur weil ihr noch zusammen wohnt. Wie Du mit dem Abend umgehst? Gegenüber der neuen HB? Als ob es das normalste der Welt sei. Den Abend nicht überhöhen, nicht herunterspielen. Diskretion und Verantwortung übernehmen. Sie weiss was da lief, brauchst das nicht extra nochmal erwähnen und Dritte hat es nicht zu interessieren. Cool und entspannt bleiben, locker und c&f. Egal ob bei Anruf, oder Begegnung. Deine Logistik ist Scheisse (unabhängig von dieser HB), kümmere Dich um eine eigene Bude schnellstens. Und! Ein weitermachen wo ihr aufgehört habt gibt es nicht...Da musst Du nochmal von vorn beginnen zu verführen, durch alle Steps...Kino, KC, Makeout etc. Comfort muss auch wieder rein. Als Followup suchst Du Dir etwas für die Anrede was sie betrifft, lustig ist und nichts mit der Vögelei zu tun hat. Ein kleiner Neg. Beispiel: Wenn sie Dir erzählt hat das sie gern in den Bergen wandert und Du sie damit aufgezogen hast an dem Abend. "Hey Heidi....Gruss Geissenpeter" (mir fällt gerade nichts anderes ein) LeDe
  44. 7 Punkte
  45. 7 Punkte
    Ich vermute mal folgendes: Da sind ein paar Girls, die du angesprochen hast. Die finden dich im ersten Augenblick ganz niedlich, wissen aber nicht, ob sie sonst noch was für dich in sich aufspüren können. Also ergo, sie treffen sich mit dir und spüren dann genau das, was sie vorher als vage Vermutung wahrgenommen haben. Ja, du bist ganz süß aber dennoch nicht so ihr Typ. Für dich heißt das, du bist auf dem falschen Spielplatz. 1. Man(n) wartet nicht Wochen auf ein Date. Dies ist ein klares Indiz für "bin mir nicht so sicher". Frauen die wirkliches Interesse an dir haben schreiben nicht hin und her, sondern wollen sich mit dir treffen. Beim nächsten Girl nimmst du frühzeitig Abstand und suchst dir eine Neue. Die Attraction ging somit mehr von dir aus als von ihr. 2. Merkst du bereits beim ersten Mal sie geht auf Abstand, dann brich das Date ab. Aber bitte mit netten Worten. Denn auch wenn du mehr Zeit investierst, wirst du nicht mehr Wirkung erzielen. Die Gefahr besteht höchstens, das du needy zu wirken beginnst. 3. Bitte ein bisschen mehr Intuition beim Screening. Der sexuelle Vibe, beidseitig, lässt sich nicht verstecken. Mehr Einfühlungsvermögen in dein Gegenüber lässt bessere Resultate erwarten. Die Anziehung auf deiner Seite war größer als auf ihrer Seite. Bekomme hierfür ein Gefühl. 4. Nicht so viel WA. Sag ihr du hast ein Leben und kannst nicht ständig antworten. Das macht dich immerhin noch ein bisschen interessanter. Und hab auch ein Leben!!! Kurzum, wenn du eine am Start hast, die genauso auf dich abfährt wie du auf sie, dann wird das auch mit dem Comfort, Kino und dem KC klappen.
  46. 6 Punkte
    Hey @all, ich möchte euch hier eine Idee schildern, wie man ein Mädel ziemlich problemlos in einen Swingerclub bekommt. VORGESCHICHTE Das ganze Thema fing bei mir mit meiner zweiten Freundin an. Damals noch auf dem Status Affäre, experimentierten wir rum und hatten in der Taunus Therme Sex im Wasser. Zu später Stunde kommt das häufiger vor. Irgendwann meine das Mädel, dass sie es doof findet, dass sie dort nicht laut sein konnte. Ich recherchierte etwas rum und stieß auf einen Beitrag im Joyclub, wo ein User als Lösung "Swingerclub mit Pool" vorschlug. Und so recherchierte ich und kam auf den Pärchenclub "Oase". Ein Pärchenclub unterschiedet sich von einem Swingerclub dahingehen, dass nur Paare Einlass finden. Man hat also nicht das Modell, dass Singlemänner durch Eintritt die Party finanzieren und teilweise aufdringlich werden. Die Oase selbst hat im unteren Bereich einen Disco / Club Bereich, wo i.d.R. in Klamotten rum gelaufen wird (aber nicht muss). I.d.R. sexy-chic. Ein (ziemlich gutes) Buffet. Und im oberen Bereich gibt es eine Sauna und diverse Spielzimmer. So teilte ich dem Mädel mit, dass wir am Wochenende ausgehen. Es eine Überraschung wird. Worauf sie meinte, dass sie einen Tipp braucht, um die Klamotten auszuwählen. Ich teilte ihr dann mit, dass wir erst was Essen und dann noch feiern. Eher sexy Klamotten. Wobei es egal wäre, sie könne auch nackt sein. Das verunsicherte sie, worauf ich ihr verriet, dass es eine Sauna gibt. Sie recherchierte und hatte dann die Idee, dass wir einen Wochenendtripp mit Therme, Essen und Clubing machen. Entsprechend war auf ihr Gepäck sehr umfangreich. Und so fuhren wir los. Ich betrieb Smalltalk. Überlegte, wann ich ihr das sage. Und mit jedem Restkilometer des Navis stieg der Druck und ich find an mit dem Unterschied zwischen einem Swingerclub und einem Pärchenclub und dass ich mir das es da Essen gibt und einen Partybereich und ich mir das mal anschauen wollte und... Sie fand's cool. Quelle: http://www.club-oase.de/ ERSTES DATE IM PÄRCHENCLUB Auf die Idee bin ich durch Zufall gekommen. Rund 1 Monat später laber ich ein Mädel im Club an. Als Orbiter eine extrem böse schauende Freundin die von Sekunde zu Sekunde den Maßstab für "böse schauen" höher legt. Hab mir dann die Nummer geholt und ihr gesagt, dass ich sie die Tage anrufe, wenn sie die nervige Freundin nicht dabei hat. Fand sie lustig, das war ihr nämlich auch schon aufgefallen (die Freundin war nur zu Besuch am Wochenende). Das Mädel war aber nicht ganz ohne am Telefon: Wir können gerne ein Date machen. Aber wir gehen essen. Und ich bezahle. Ich fand es unverschämt. Fragte, ob ich wenigstens aussuchen könne, wo wir essen gehen. Und fuhr dann mit ihr los in Richtung Oase. 80KM. Mit dem Wissen, dass sie da alleine nicht rein kommt und ich sie definitiv mit dem Taxi heimfahren lasse, wenn sie nicht mitspielt. Sie war dann aber doch ganz sympathisch und wieder überlegte ich, wann ich ihr das sage. Meine Wahl fiel auf den Parkplatz der Oase. Ich hatte ein paar Bedenken, dass sie eine Szene im Eingang macht. Und während der Fahrt sollte sie auch nicht unbedingt ausflippen. Das Gesicht war eine Mischung aus WTF! und Bewunderung. Ich spulte wieder meine Rede ab, dass das eigentlich eher ein Club ist im unteren Bereich, schwärmte von dem guten Essen. Und nach 10 Minuten kam sie dann mit. ROUTINE Daraus hat sich Schritt für Schritt eine Routine entwickelt. Ich lerne Mädels im Club kennen und suche mir da Mädels aus, die jetzt nicht gerade eine Beziehung wollen. Also eher die lockeren Mädels (mit BI Neigung). Normalerweise zwischen dem 5 und 10 Date nehme ich das Mädel mit. Manchmal thematisiere ich es vorher bzw. ich weiss, dass sie so was immer mal ausprobieren wollte. Ansonsten läuft das als "Überraschung". Ich verkaufe es IMMER als Party. Eintritt kostet um die 100 EUR und das ist günstiger als ein Club + Essen gehen. Vor allem wenn man gerne Cocktails trinkt. Der untere Bereich ist wie ein Club. Es sind nur Pärchen da. Da unten ist es harmlos. Und auch wenn ich da recht locker bin, ist meine Erwartungshaltung nicht, dass wir auch nur im oberen Bereich schauen. Da läuft auch nichts Richtung Partnertausch (bzw. nicht, ohne dass man da aktiv etwas macht) und Männer benehmen sich da eher als im Club. Zum einen ist die Freundin dabei, zum anderen gibt es recht strickte Regeln. Ansonsten muss man da nichts machen. Mädels akklimatisieren sich extrem schnell. Während sie am Anfang eher geschockt sind, ist das mit etwas Alkohol plötzlich "total normal". Der freundliche, familiäre Empfang tut sein übriges. Und es ist wirklich faszinieren, wie schnell sich Mädels einem neuen sozialen Umfeld anpassen. Normalerweise kommen sie selbst auf die Idee, dass sie oben "mal schauen" wollen. Da kann man aber nicht in Klamotten sondern nur Unterwäsche hoch und das ist auch kein Problem. Geht man vorher mal in die Sauna (was Mädels sowieso gerne machen). Normalerweise ist es dann kein Problem, mit ihnen in einem Raum mit anderen Sex zu haben. Mädels mit BI Neigung kann man dann mal ein wenig an andere Mädels heranführen. Können spannende Sachen passieren. Von allen Mädels die ich bisher mitgenommen habe, fanden es alle cool. Eine erzählte mir, dass das aber nichts für sie wäre. Weil Sex eher intim und privat und bla... der Rest war "angefixt". SWINGERCLUB Wie bekommt man sie nun in einen Swingerclub? Viele Swingerclubs veranstalten erotische Partys. Findet man bei Joyclub. Unbedingt schauen, dass es große Partys mit vielen angemeldeten Besuchern sind. Auf das Alter schauen. Junge Leute Motto. Oder zumindest ne Musik, die für Ü50 als "Lärmbelästigung" eingestuft wird. Da gibt es coole Partys. Nebenbei ist https://www.party-pikant.de/ auch immer mal ein Blick wert. Wenn Mädels erstmal mit "erotischen Pärchenpartys" cool sind, interessiert es sie einen Scheiß, ob da Singlemänner rum laufen. Das ist auch wieder nur ne Party für sie. Mädels haben da extrem Spaß. Es kickt sie. Und man ist sofort in einer anderen Liga als Typ. Denn die wissen genau, dass sie das nicht mit jedem Typen aus dem Club machen können. Ich ziehe Mädels ganz gerne durch einige eher ungewöhnliche Dates und Mädels lieben Aufregung. ERFOLGSQUOTE 100%. Ein Mädel, dass davon dann nicht so begeistert war. Der Rest fand es cool. Und zwar richtig cool. Ich persönlich würde immer als erstes Erlebnis über einen Pärchenclub gehen. Da kann wenig schief gehen. Pärchenclubs findet ihr auch auf JoyClub. Schaut mal, dass die wirklich ne getrennte Partyecke haben und etwas edler eingerichtet sind. Generell zu größeren Veranstaltungen oder Events gehen, wo Junge Leute als Motto oder vom Musikstil zu vermuten sind.
  47. 6 Punkte
    Auch wenn ihr noch Teenies seid. - erst 4 Dates - noch keinen Sex gehabt - Sie hat gerade erst mit ihrem Ex Schluss gemacht -> Reboundboy ahoi - Unnötiges getalke über ne potentielle Beziehung nach 2 Wochen kennen lernen Buddy, vögel sie erstmal und lern sie paar Monate kennen bevor du auch nur überhaupt einen Gedanken an eine mögliche Beziehung verschwendest. Du kennst sie null, hast sie noch nie nakich gesehen, geschweige genug Zeit mit ihr verbracht um sie richtig einschätzen zu können. Und bitte sprich sie nicht mehr auf Beziehungsachen an oder ob sie sich unter Druck gefühlt hätte etc. das ist Kinderkacke...Frauen sind nicht blöd, sie merkt, dass du schon Ltrneedy bist, also flossen still halten und sie einfach küssen und vögeln, wenn du Bock hast ohne grosses gequatsche. Gruss
  48. 6 Punkte
  49. 6 Punkte
    Also der Chat wirft ja nun doch einiges über den Haufen. Die hat dich mal richtig abgebügelt. Ganz klar NEXT. So wie sie schreibt, sucht sie einen absoluten Alpha und guten Liebhaber. Die weiß, was sie will und lässt sich da auch nicht reinreden und schon gar nicht überreden. Das Problem ist nämlich: Sie ist mehr Mann als du. 1. Fehler: Sie sucht o.g. Mann und du gibst ihr auf Nachfrage ein zaghaftes Küsschen. Da bist richtig durchgefallen. 2. Fehler: Sie sagt dir ganz klar, dass der Kuss scheiße war. Du unterwirfst dich völlig und möchtest Verbesserungsvorschläge, um es ihr recht zu machen. Ich glaub, hier wäre es richtig geil gewesen, wenn du ihr die Schuld an dem schlechten Kuss gegeben hättest. "Ja stimmt, den hast du echt vermasselt. Das musst beim nächsten Mal besser machen." 3. Fehler: Du äußerst deine Hoffnung, noch eine Chance zu bekommen und willst dann gleich am nächsten Tag vage ein Date ausmachen. Das ist richtig needy. Das klingt nur nach "bitte bitte bitte". Souverän bleiben, Junge. Dein Mindset muss sein, dass du es wert bist, dass sie sich mit dir trifft. Also lass so nen Scheiß in Zukunft und mache Dates klar aus z.B. "Lass und doch morgen 15:00 Uhr zum Strand, ich hol dich ab. Wird super!" 4. Fehler: Die Frage, ob sie sich überhaupt noch treffen will. Das ist "mimimimimimi". Sie sagt dir ohne Gegenvorschlag ab und beantwortet nicht mal deine Frage. Sie hat keinen Bock. Deine Needyness ist für sie offensichtlich. Nicht umsonst fragt sie dich anschließend, ob du auf der Suche nach einer Beziehung bist. Dein anschließendes Geschwafel, dass Mann und Frau keine Freundschaft und trallala ist überflüssig. Ein einfaches Nein hätte gereicht. Die Sache ist auch einfach inkongruent. Du erzählst groß ein davon, dass du Ficken willst und bist aber die ganze Zeit needy as fuck. 5. Fehler: Sie macht dir dann ganz klar, dass sie keinen Bock auf dich hat und dass du in der Friendzone bist und reibt dir dann noch ihre Fickbeziehung unter die Nase und du erzählst ihr dann noch einen vom Pferd und führst ab da ein Gespräch wie es platonische Freunde untereinander tun. Ab da ist der letzte Nagel im Sarg, wenn ers nicht vorher schon war. Hake es als Erfahrung ab. Der Frau warst du nicht gewachsen. Das ist aber auch nicht schlimm, ich hätte in deinem Alter nicht mal die Eier gehabt, sie überhaupt zu küssen und ich wäre ihr auch jetzt nicht gewachsen. No Shame. Außerdem haben solche Alphafrauen auch ihre Nachteile. Such dir ein liebes Mädel, damit fährst besser. Solche Frauen sind zwar bestimmt ganz okay im Bett, aber fordernd ohne Ende. Die bügeln männliche Sensibilität mit der Dampfwalze nieder. Schwächen kannst dir da nicht erlauben. Die nächste tolle Frau kommt bestimmt!
  50. 6 Punkte
    Du bist 10 (!!!) Jahre älter sie. Benimm Dich auch so! Du schiebst übelstes Drama weil eine 10 Jahre jüngere Frau, die "weiter weg" wohnt sich nicht gemeldet hat und mit Kumpels unterwegs war. Wahrscheinlich der älteste Test der Welt um mal kurz abzuklopfen ob Der alteKnabe wirklich cool ist oder ob er nicht doch vielleicht ein verzeifeltes Würstchen ist. Ergebnis kennst Du: nicht nur verzeifelt, sondern auch noch eifersüchtig hoch 10. Also ums mal auf den Punkt zu bringen. Dieses Ding ist beendet. Schluss, aus, finito. Wenn du es nicht lassen kannst, befolge den Rat von @Zoidberg79 und kontaktier sie in ein einigen (!!!) Wochen nochmal. Falls sie einen Kontakt zulassen sollte, dann thematisier Dein Kinderdrama nie mehr! Aber ich fresse einen Besen, wenn sie nochmal auf Dich eingeht. Zu dem hier: "Adden", "Bilder sehen", "blocken", "anschreibbar". Hör auf damit. Das ist alles Kinderkacke! Ein onlinestatus, irgendwelche Bilder oder sonstwas werden ihre Muschi nicht mehr feucht werden lassen. Ich meine, Du solltest Dich dringend hier einlesen und dieses Mädel vergessen. Das nächste Mal machst Du es besser.