farfalla

Member
  • Gesamte Inhalte

    1.016
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

833 Super

5 Abonnenten

Über farfalla

  • Rang
    Erleuchteter

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Schweiz
  • Interessen
    Herumflattern Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

Letzte Besucher des Profils

3.720 Profilansichten
  1. Das von Juninho. Sie sind einfach nicht genug attracted von dir, tönt hart is aber so. Kann an vielen Sachen liegen. Bist zu besoffen, siehst nicht genug gut aus, hast schon vorher nen next bekommen und sie hat es gesehen, bist die ganze Zeit nur dumm rumgestanden etc. Ein Shittest wird es meiner Meinung erst dann, wenn ihr schon ein Weilchen geredet habt und sie dich interessant findet, aber auch während dem Gespräch gibt es 3 Möglichkeiten. 1. Du bist doch nicht ihr Typ und sie will dich wieder loswerden oder sie hat nen Freund und möchte dir sagen, dass es bei diesem Gespräch bleibt 2. Ein Shittest, schaut ob du auch wirklich so tough bist wie du dich gibst 3. Sie hat wirklich einen Freund ist aber attracted von dir und möchte die Verantwortung dir rüberschieben à la es ist einfach passiert (ich habs ihm gesagt) Aber da du diesen Satz schon am Anfang um die Ohren gehauen bekommst würd ich an deiner Stelle ein paar Gedanken zum deinem Auftreten und Aussehen machen. Gruss
  2. "Hey, komm wir gehen ins XY, die erste Runde geht auf mich." Reicht meistens aus...wenn sie das Gefühl hat ich müsste den ganzen Abend zahlen wäre sie sowieso nichts für mich, next. Essen: Besser zuhause was kochen, mit einem Picknick überraschen oder etwas essen gehen wo sowieso klar ist, dass jeder für sich zahlt(Döner, Currywurst etc.). Unternehmung: Sofern du nicht einladest sollte jeder seinen eigenen Preis zahlen (Kinoticket, Bowlingrunden, Schwimmbad) Falls irgendein Kommentar kommt von wegen Gentlemen laden ein oder sonst was in dieser Richtung immer sagen, dass dies gegen deine gleichberechtigte Weltanschauung von Mann und Frau geht.
  3. Mal ein paar Erklärungsmöglichkeiten, warum manche das Gefühl haben, dass das Nightgame am sterben ist. - Verromantisierung der Vergangenheit: Man kennt es, man erinnert sich meistens nur an die schönen Zeiten und Momenten. Die ersten Jahre im Nightlife sind auch meistens die aufregendsten. Alles ist neu, neue Clubs, neues Feeling. Mit den Jahren wird das ausgehen mehr zur Routine und Arbeit als wirkliches Vergnügen. - Man wird älter: Ich merke es schon selber in meiner Altersklasse (22-25), die Leute sind ausgebrannt, haben das meiste schon erlebt, da schon ab 16 jedes Wochenende rausgegangen wurde. Es fehlt das Kribbeln, das Neue. War letztes Wochenende aufgrund einer meiner Lieblingsdjs an einem Event, wo der Altersschnitt zwischen 18-19 gependelt hat, auch einige u18. Es war ne richtig geile Stimmung, da war so viel Energie und Sorglosigkeit in der Luft, war richtig ansteckend. Ich meine, dass dieses Feeling in den ü20 Altersklassen abhanden gekommen ist und halt fehlt, was aber auch völlig verständlich ist, man wird ja erwachsen und erfahrener.
  4. "Nein, nur Männer".
  5. Hey Biff danke für deine Rückmeldung :) Klar er ist noch ein Teenie und kann damit wahrscheinlich noch nicht viel anfangen, aber wieso muss man ihm so etwas vorenthalten? Er will sich ja augenscheinlich entwickeln, was ich toll finde, und wenn ich ihm dabei helfen kann warum nicht? Er hat in meinen Augen ein nicht so positives Modell/Weltbild, deshalb stelle ich ihm ein meiner Meinung nach besseres vor, mehr nicht, was er damit macht ist dann sein Bier. Die Transformationale Führung setzt massiv hohe Messlatten, gebe ich dir vollkommen recht, aber es soll ihm ja als Leitbild dienen, etwas woran er sich orientieren kann. .bleib locker und das nicht so ernstnehmen war auf den Umgang mit seinen Kumpel bezogen, das hätte ich vielleicht noch erwähnen sollen. Er soll da locker bleiben und nicht jeden Spruch zu Herzen nehmen oder was andere Mitschüler über ihn denken, halt Outcome Independent. Bei Frauen, Schule und Hobbys empfehle ich konsequent Ziele zu setzen und diese zu verfolgen. Bezüglich Führungskraft: Ich hab hier nur den Teil rausgenommen, welcher ich für seinen Fall relevant befinde. Macht es etwa Sinn wenn ich ihm noch erklären würde, dass Transformationale Führung auf Transaktionale beruht und diese erweitert oder dass das Leading nur etwa einen Drittel der Tätigkeit einnimmt und Managing 2/3? Nein, wären nur unnötige Informationen die Verwirrungen stiften würden. Wie gesagt, ich habe ihm eine Alternative zu seinem Idealbild vorgestellt. Aber ja vielleicht soll er sich ja bis 20 einfach keine Gedanken machen und dann schauen wie es mit den Frauen klappt, so wie ich es gemacht habe, ging nur leider gehörig in die Hose.
  6. Hey TE, Willkommen in der Welt des Pick Ups. Du verspürst im Moment gerade einen geilen Rausch, das Gefühl, das alles möglich ist und die Welt bald dir gehören wird. Das ist ganz normal, geniesse dieses Gefühl und nütze es aus, um dich noch mehr nach vorne zu pushen, aber versuche trotzdem mit einem Bein am Boden zu bleiben. Seit Jahrzehnten wird schon daran geforscht wie man richtig Leute führt (in Unternehmungen), was sich langsam aber sicher herauskristallisiert hat ist, dass ein Transformationaler Führungsstil(https://de.wikipedia.org/wiki/Transformationale_Führung#F.C3.BChrungsverhalten) dem Ideal recht nahe kommt. Was zeichnet Leader aus die transformational führen? Sie sind ein Vorbild für ihre Mitarbeiter, sie wertschätzen ihre Umwelt, versuche durch Motivation, Inspiration und Vision zu führen, sie nehmen sich Zeit für die Menschen, nehmen ihre Probleme und Bedenken ernst, sie sind positiv und versuche die Leute zu pushen. Du fragst dich jetzt sicher was diese Ausführung alles mit deiner Situation in der Schule zu tun hat. Naja direkt nicht viel, aber indirekt kannst du von diesem Führungsstil und Leader, die diesen anwenden(Steve Jobs), viel lernen. Du kannst jetzt die Nr. 1 in der Schule werden, du kannst die anderen und deinen Kumpel klein machen, du kannst der stärkste werden oder derjenige der die meisten Frauen flachlegt, das funktioniert in der Schule alles noch bestens, doch was du so nur schwer oder nicht erreichen wirst, ist das dich die Menschen wirklich wertschätzen, mögen und gerne Zeit mit dir deines Charakters wegen verbringen. Hab da ein super Beispiel aus meinem Gym. Gibt da so zwei Typen, die krass trainiert sind. Der eine, sieht richtig gut aus und hat wahrscheinlich auch genügend Frauen, guckt immer grimmig. sagt nie hallo wenn man ihn grüsst und läuft rum als ob er der grösste Gorilla sei. Der andere, genauso trainiert, grüsst zuerst mal alle, fragt wie es geht, strahlt Freude aus, geht auf dich zu, wenn er sieht, dass man eine Übung besser machen könnte oder teilt seinen Booster/Kreatin/Whey. Du kannst einmal raten wer der Gymliebling von allen ist und positive Energie ausstrahlt. Gib dir Mühe in der Schule, bleib locker und nimm nicht alles zu ernst, versuch dich überall zu verbessern und sei eine helfende Inspiration für deine Mitschüler, denn glaub mir, was du jetzt den Menschen gibst wird irgendwann mal zurück kommen, vielleicht auch doppelt. Gruss
  7. Ich bin ehrlich zu dir, du bist schon längst der needy Typ der du eigl nicht sein möchtest . Ein Typ der Alternativen und ein interessantes Leben hat, verplempert nicht seine Zeit für eine Frau die 1000km!! entfernt lebt, auch wenn er sie schonmal gefickt hat. Sie vielleicht mal wieder treffen, wenn es sich ergibt? ja, why not, aber ne Beziehung? Um Himmels Willen...
  8. Nichts für ungut mein lieber, aber solche Typen wie du, die nach 2-3 Dates eine Beziehung eingehen möchten, sind dann diejenigen, welche hier wegen ihrer Beziehung innerhalb von einem halben Jahr 4 Threads eröffnen. Ich an deiner Stelle würde mir wirklich ein paar Gedanken machen, warum du schon nach 2 Wochen das Bedürfnis hast eine LTR zu beginnen. 2 Wochen... 2 Dates....Grobfahrlässig.
  9. indirect opener

    Sehr guter Beitrag, danke! Was wir auch immer bringen: "Hey, ihr müsst uns kurz helfen, wisst ihr ob heute noch was cooles läuft? Die Stadt scheint völlig ausgestorben zu sein." Oder wenn wir in einer fremden Stadt sind "Hey ihr müsst uns kurz helfen, wir sind die grössten Landeier und wissen nicht was hier heute Abend so läuft, habt ihr uns ein Tipp?" Meistens fragen sie dann sofort, woher man kommt und hat somit den Übergang für das weitere Gespräch.
  10. ioi

    @Barnabas Menschen lesen von Joe Navarro
  11. Bin da bei Reug. 1. Prinzipien aufstellen, Vorlieben herausfinden 2. Punkt 1 konsequent befolgen Bei den meisten scheitert das Screening, weil sie sich einfach zu wenig Zeit nehmen, aus welchen Gründen auch immer. Hier liest man oft von Leuten, welche schon nach 1 Monat oder 5 Dates zusammenkommen. In diesem Zeitraum kann man höchstens bei den äusserlichen Merkmalen(Figur, Gesicht, Titten/Arsch) aussieben, Charakter/Vorgeschichte geht in dieser kurzen Zeit kaum, vorausgesetzt man kennt die Person nicht schon länger.
  12. Wenn ich diesen Thread lese TE, frag ich mich ob du überhaupt noch Spass und Freude in dieser Beziehung hast. Das alles liest sich so beschwerlich und anstrengend, also das Gegenteil von einer schönen und liebevollen Beziehung. Dein Fehler war, dass du diese Behauptungen überhaupt ernst genommen hast. Wenn sowas kommt einfach bejahen und sogar mit c&f übertreiben. "der Capono fickt neben dir noch andere" - "ja klar, jeden Abend ne neue, bekomme einfach nicht genug" - "ja Marco, deine Schwester/Freundin ist mir nach meiner FB die liebste, grüss sie von mir". Sobald du auf solche Angriffe ernst und besorgt reagierst, gibst du dem Scheiss überhaupt Wert und machst es zu einem Problem. Ausserdem darfst du so viele Frauen vögeln wie du möchtest, ihr seid ja nur in einer Fickbeziehung, Junge Junge. Und was dackelst du ihr 2 Wochen hinterher, um sie zu beruhigen. Entweder sie vertraut dir oder next. Zu den Shittests und Sprüchen. Wäre ich 30 und ein 20 jähriges Mädel käme mir mit solchen Spielchen an, würde ich mich fragen was schief gelaufen ist. Sry Bro, aber sie hat dich definitiv an den Eiern.
  13. Mystery hat halt Tophbs in LA, Las Vegas etc gegamed. Da haben Negs eine andere Wirkung als bei der Uschi aus dem Nachbardorf. Aber ja, die meisten sind mit dem Negging am Anfang auf die Schnauze gefallen, es braucht halt Zeit, bis man das Gefühl dafür bekommt.
  14. Das erinnert mich an meinen Beziehungsanfang. Wichtig ist, dass du dein Verhalten nicht aufgrund deiner Verliebtheiht änderst. Bleib cool, lustig und verführerisch und werde ja nicht needy und abhängig! Was du jetzt tun kannst ist sie langsam in deinen Freundes- und Familienkreis einbinden, in anderen Worten,du gewährst ihr langsam Zutritt in dein Privatleben. Das kannst du in form von Aktivitäten machen, z. B gemeinsam eins Trinken gehen oder jetzt im Sommer zusammen grillieren. Wenn es gut läuft wird sie dasselbe tun. Grundsätzlich sollte aber sie das Thema Beziehung ansprechen, denn die Bindung ist Sache der Frau. Falls du aber nicht warten kannst, gibt es einen kleinen Trick. Bei einem gemeinsamen Treffen mit deinen Kumpels, kann ja einer von ihnen euch beide aus "reiner Neugier" mal fragen, ob ihr jetzt ein Paar seid. An ihrer Reaktion wirste dann sehen wo du stehst.