Leaderboard


Beliebte Inhalte

Zeigt Inhalte mit der höchsten Reputation am 01.08.2023 in allen Bereichen an

  1. 3 Punkte
    Die undeutscheste Nichtrussin Erstes Date mit Tamara, HB8.5, 30, Polizistin Recht wortkarg war unser Chatverlauf welcher heute in ein Date mündete. Ich wusste bis vor 3 Stunden vor dem Date nicht mal das es auch statt findet da die Dame gefühlt nur alle 2 Tage mal schrieb. "Schaffe es erst um 18:15" gab mir die Betätigung so das ich meine Umplanung heute doch zum Angeln zu gehen wieder sein lies. Wir trafen uns in der Mitte einer altbekannten Kleinstadt wo ich schon zahlreiche Vertreterinnen des weiblichen Geschlechts bespaßte. Mein Anzug war heute weiße Sneaker, Jeans und ein weißes Shirt. Gesicht: 8 Wunderschön, etwas Make-Up, perfekte Gesichtspartie, blaue Augen, lange blondierte Haare, Kussmund + Zähne, wie aus der Colgate Werbung. Figur: 8,5 Extrem durchtrainiert, perfekter KFA, schlank, muskulös und anziehend zugleich. So ein richtiges Gym-Girl. Oberweite: 7 Deutliche Konturen zeigen lassen auf schön definierte Brüste schließen. Arsch: 8 Knackig wie das saftig nach Jasmin duftende Fruchtfleisch einer Karambole. Outfit: 8,5 Top, weiße Sneaker, helle Jeans, beiges Oberteil, weiße Jacke und helle Handtasche. Sah super aus. Tamara kam in ihrem Opel Adam angedüst und schaute mich nicht mal an als wir uns begegneten...Sie stieg aus dem Auto aus und sagte mir irgendwie nur nebenbei mit einer sehr unherzlichen Umarmung "Hallo", als wäre ich ein Hotelpage. Ich finde das ich fresh aussehe, durchtrainiert, reine Haut, Frisur super und sonst auch die beste Form die ich mir von mir selbst vorstellen kann, mehr geht kaum. Naja, ich hatte den Eindruck dass sie von Anfang an eher wenig Interesse an mir hatte wobei es so wirkte als würde sie sich so mit jedem Dude so verhalten. Die Gespräche musste ich führen und ich merkte schnell das sie zwar mega geil, aber charakterlich relativ langweilig ist. Naja "langweilig" ist das falsche Wort, vielleicht vibten wir einfach nicht miteinander? Man muss ja nicht immer seinen Gegenüber schlecht reden, vielleicht bin ich selbst auch einfach langweilig? Belustig wurde ich jedoch von allen männlichen Teilnehmern des städtischen Alltags welche sie derart penetrant anglotzten als wäre sie eine römische Göttin und ich Luft. Ja selbst der Opa neben dem seine Frau lief konnte nicht wegsehen. Tamara ist halt einfach ein anderes Kaliber als ihre Vorgängerinnen an meiner Seite. Wie auch immer, Tamara wurde vor 2 Jahren von ihrem EX-Freund mit dem sie zusammen wohnte betrogen, wobei sie dachte das sie mit ihm alt wird. Dazu hätte ich schwören können das sie Russin ist, was sie aber adauernd hört. Sie lebt fürs Bodybuilding, ist neben ihrem Hauptjob als Polizistin Fitnesstrainerin, macht gerne Fitness, geht gerne ins Gym und genießt es ansonsten Hanteln zu stämmen wenn sie nicht gerade Squats macht. Ja ihr merkt schon wo hier die Prioritäten in ihrem Leben liegen. Ach ja, Tinder hasst sie natürlich auch da sich dort laut ihr die größten Spackos herum treiben. Wir spazierten eine Stunde herum, ich laberte relativ viel da von ihr wenig kam und hätte ich von selbst nichts angesprochen würden wir uns anschweigen #langweilig. Naja, nach einer Weile taute sie zumindest etwas auf und ich konnte sie ab und an zum lachen bringen. Tamara erzählte mir das viele Männer von Polizistinen als Partnerinnen eingeschüchtert sind da diese sich ja im beruflichen Alltag durchsetzen müssen und dies dann auch in der Beziehung tun. Dazu könnten viele Dudes nicht mit der Eifersucht umgehen wenn die Damen zB im Streifenwagen mit ihren männlichen Kollegen zusammen sitzen. Hm, macht Sinn. Wir saßen inzwischen in einem Eiscafe wo die Gute ihren Eisbecher in 5 Minuten leerte während ich genüsslich meinem Cappuccino schlabberte. Gesprächstechnisch ging nun etwas mehr und hey, inzwischen schaut sie mich sogar ab und zu mal an. Während des ganzen Dates gab es ganz genau einen Körperkontakt als ich ihre Hand nahm und prüfte ob sie Hornhaut dran hat und wirklich ins Gym geht was sie sogar lustig fand. Zumindest fanden wir es beide cringe wenn Menschen beim pumpen Handschuhe tragen. Im großen und ganzen passierte auch nicht viel mehr, irgendwie war ich auch gelangweilt und hatte keine Lust zu eskalieren oder irgendwas zu versuchen. Ach okay, ich hatte auch nicht die Eier in der Hose weil es mir utopisch vorkam das eine Eskalation auch nur den Hoffnungsschimmer auf Erfolg gehabt hätte. Das sie irgendwas von "beim ersten Date läuft nichts" in einem anderen Kontext faselte machte es nicht leichter. So umarmten wir uns am Ende und verabschiedeten uns recht trocken. Intelligenz: 5,5 Leicht Überdurchschnittlich Humor: 5 Naja, etwas schwer von Begriff was das Verständnis von Witzen angeht und eher leicht humorbehindert Chrakterliche Symphatie: 5,5 Hm...ich würde sie gerne mögen, tue ich aber kaum. Zu uninteressant, zeigt zu wenig Interesse an mir und es fällt mir relativ schwer sich mit ihr zu unterhalten. Hat mir ein wenig die Augen geöffnet. Vor allem das "Frech komm weiter". Hätte sie zB einfach fragen sollen ob ich sie küssen darf. Oder überhaupt irgendwas effektives in die Richtung machen. Ich meine was passiert im schlimmsten Fall? Man sieht sich nicht wieder? Sieht man ja auch so nicht wenn man nicht eskaliert? Du hast vollkommen recht, ist ja immer das gleiche.
  2. 2 Punkte
    ungefähr so haben immer die Leserbriefe im Playboy begonnen. Hab ich gehört! aber mal im Ernst: Du bist 33 und machst den Spanner bei Deiner Nachbarin/Vermieterin? Dir fehlen eindeutig Frauen in Deinem Leben. Flachlegenswerte Frauen. Solche, die wir hier als Alternativen bezeichnen. Kümmere Dich darum. Lerne Menschen kennen, vergrößere Deinen Bekanntenkreis und lies Dich hier mal n bisschen ein. Aber um Deine Fantasie mal zu beflügeln: wenn Dir die Konsequenzen* komplett egal sind, dann lädst Du sie bei Gelegenheit in Deine Wohnung auf ein Glas Wein ein. Dann schaffst Du ne gute Stimmung und Eskalierst. * auch wenn Du da ne Affäre startest, such schonmal ne neue Wohnung!
  3. 2 Punkte
    Es ist doch irgendwie immer dasselbe! Da kommt eine Frau an und will einen Typen haben. Aber sie will (aus den verschiedensten Gründen) nicht selbst aktiv werden. Sie will, dass der Typ aktiv wird. Was um alles in der Welt spricht denn jetzt dagegen, einfach aus dem nächsten Proteinshake einen Kaffee außerhalb des Gyms zu machen? Seit wann ist es needy EINMAL nach einem Treffen außerhalb des Gyms zu fragen? DU willst IHN haben? Ja dann werd mal aktiv, insbesodere wenn er sowieso schon eingeschüchtert erscheint. Gib ihm einfach eine Chance aufzutauen und DANN aktiv zu werden.
  4. 2 Punkte
    Update Juli Im Juli hat sich der Markt sehr gut entwickelt, weshalb mein Depot – damit auch mein Net Worth – einen neuen Höchststand verzeichnet. Ich habe, wie in den vorhergehenden Monaten, erneut etwa 2.400 EUR gespart; YTD sind es nun 23.000 EUR. Das Ziel von 36.000 EUR für das gesamte Jahr erscheint nach wie vor realistisch, wenn auch ambitioniert. Ab Herbst wird sich mein Netto-Gehalt geringfügig steigern und ab dann etwa 5.250 EUR betragen (in Non-Bonus-Monaten). Ab dann möchte ich über 2.500 EUR pro Monat sparen und investieren können. Ich strebe an, dass mein Net Worth Ende des Jahres 2023 bei > 150.000 EUR steht. Für 2024 ist mein Ziel dann bei 200.000 EUR (beides setzt eine gute Marktentwicklung voraus).
  5. 1 Punkt
    Ähja... scheiß auf den Weichzeichner und höre auf die Tinder-Mädels. Ich finde das Profilbild um Welten besser obwohl es technisch nicht perfekt ist. Mit dem Typen kann man Spaß haben, Action, eine gute Zeit. Auf den anderen Fotos denke ich, dass du mir Versicherungen andrehen willst.
  6. 1 Punkt
    Frag doch einfach ob Ihr was trinken geht und mach kein Film draus. Wenn er ablehnt, warum auch immer, nimm den Korb (wien Mann)
  7. 1 Punkt
    Er akzeptiert doch sein Leben?! 😉 Aber eigener Thread á la "Niemanns Nightlife Experiences" fänd ich trotzdem cool.
  8. 1 Punkt
    Die Frage ist halt eher ob du einen willst der zu doof ist weibliche Signale zu sehen und /- oder zu verwandeln. Lässt ja nicht gerade auf ne Dominante Natur schließen, kann mir schlecht vorstellen das er dich dann von 0 auf 100 plötzlich deepthroathend durchs Schlafzimmer schmeißt. Als "letzte" Lösung würde mir nur einfallen das er kein sexuelles Interesse an Dir hat.
  9. 1 Punkt
    Kurz angebunden sein, ihre Probleme ihre sein lassen - das gilt sogar 3x wenn's um nen anderen Typen geht. Hör auf "verstehen und helfen" zu wollen. Solange sie auf die Idee kommt (!!!), Dich um Rat für Ihren anderen Typen zu fragen, biste raus, weil: Sie Dich als Kumpel sieht Du deine Selbstachtung und alles was damit einher geht (Selbstbewusstsein, Selbstwert.. ) nicht verlieren möchtest Du deine Energie, die Du für sie aufbringst, in andere Sachen/Frauen investieren solltest Was soll denn passieren, sollte doch was zwischen euch laufen und er meldet sich auf einmal wieder? Noch mehr Drama? Dafür wäre mir der Preis (mein innerer Frieden) viel zu hoch. Sollte Dir ähnlich gehen. Konzentriere Dich lieber auf Dinge die Dich weiterbringen und nicht auf Sachen, die Probleme machen und deine Zeit negativ beanspruchen. Wie haste denn das Wochenende genutzt? Was hast Du die nächsten Tage vor? Wie sieht dein Plan im allgemeinen aus? Den Whatsappchat mit ihr schon gelöscht? Sie auf stumm geschaltet / ins Archiv gesteckt? Wäre vielleicht mal n' guter Zeitpunkt sich ein neues, ausfüllendes Hobby zu suchen.
  10. 1 Punkt
    Wenn du ihr sowieso nur für ein ONS oder F+ haben möchtest, dann fahr doch einfach maximale Eskalation. Verschütte ein bisschen Proteinshake auf seine Shorts und ziehe ihn dann, unter dem Vorwand sie sauber machen zu wollen, in die Umkleidekabine. Ernsthaft: du hast alle Trümpfe in der Hand. Kein Mann würde eine attraktive Blondine abweisen, wenn man von ihr approached wird. Selbst wenn sie einen noch so unpassenden Opener raus haut. Also einfach AA überwinden und los gehts.
  11. 1 Punkt
    Nichts gegen Dich lieber @platin. aber das ist ein Paradebeispiel für das, was ich hier ständig predige. Ein Großteil aller Typen hat einfach keinen Plan davon, wie man sich erfolgreich ablichtet und verkaufen sich völlig unter Wert. Die Fotos oben sind wirklich unterirdisch schlecht! Wie @capitalcat bereits geschrieben hat: Du hast echt Potential - mit den richtige Bilder dürfte OG bei Dir nen Selbstläufer werden.
  12. 1 Punkt
    Im Idealfall sollte man sich auch nicht für Frauen Kleiden, sondern für sich selbst. Macht auch was mit dem eigenen Selbstwertgefühl. Wenn ich jeden Tag wie ein Obdachloser rumlaufe, fühle ich mich irgendwann auch so. Auch machen Kleider Leute, wie es ja heißt. Damit drückt man dann am Besten seine eigene Persönlichkeit aus, weshalb allgemeine Tipps a la Lederjacke, Biker-Boots und Tattoos bei einigen auch völlig kontraproduktiv wirken können. Es muss passen und authentisch sein. Hierbei erst einmal nur vorsichtig die Comfort-Zone verlassen. Es ist aber zusätzlich auch für Frauen von Vorteil. Sollte aber wie die Krische auf der Torte betrachtet werden. Denn einen Mindeststandard sollte man schon einhalten können. Wenn man ein Model ist oder Hollywoodstar, wird dir das eher verziehen als dem Jochen von Nebenan, der mit Jogginghose in den Club will (man, waren das noch Zeiten, wo man mit Sneaker nicht in Clubs kam!). Auch das, was du in dein Aussehen und deinen Status investierst, verringert das Skill-Level im Game, was nötig ist. Bei der Zielgruppe natürlich. Sich also gut zu Kleiden und nach den eigenen Vorstellungen ist also ein Win-Win-Situation. Recht wenig aufwand, aber viel Impact. Jedenfalls sehe ich das so und merke auch, dass wenn ich mir mühe gebe, im ÖPNV auch gerne mal gemustert oder geblickfickt werde. Und Model bin ich wahrlich nicht. Bin ein normal-aussehender Typ von ca. 170 cm. Mit etwas Muskeln vom Boxen am Oberkörper und etwas Speck an der Hüfte vom Stress in letzter Zeit 😅
  13. 1 Punkt
    Erster Beitrag und dann so etwas? Ansonsten: Bitte Belege, dass man dieses Prinzip auf die Mann-Frau-Dynamik anwenden kann/darf und es auch empirisch aus Daten hervorgeht. Ich nehme ja auch nicht etwas aus der Physik wie bspw., dass sich Quantenteilchen teleportieren können und beziehe es auf den Mann-Frau-Kontext.
  14. 1 Punkt
    Der Thread durchläuft die klassischen Phasen eines Threads: Von Bewunderung über Kritik zu "Das ist doch alles erfunden". Ist bei jedem Tagebuch so, will mir scheinen. Und zwar in jedem Online-Forum in jedem Land - hat also nichts mit Deutschland zu tun. Was man Typ hoch anrechnen muss... den Meisten wird die Kritik und die Empörung die Klugscheisserei irgendwann zu anstrengend und hören auf. Er hat hier 67 Seiten geliefert. Chapeau.
  15. 1 Punkt
    Ich verstehe den Satz nicht. Wie meinst du offenen Umgang und mit was? Der Rest ist mir klar. Sie will sich nicht fest binden und es steht dir frei das zu akzeptieren oder zu gehen. Kannst du entscheiden.
  16. 1 Punkt
    1. Bitte unterlasse die Beleidigungen 2. Kannst Du das ganz konkret erklären bzw. die Aussagen benennen, wo Klaus “Scheiße” erzählt? Zum TE: Auf der einen Seite sagst Du, dass Du kein Interesse mehr an Frauen hast. Das ist okay, man muss nicht 24/7 Frauen hinterher jagen. Andererseits, beschwerst Du Dich hier, dass es so ist, wie es ist und willst Tipps. Das passt nicht zusammen und deutet auf einen inneren Werte-Konflikt hin. Um die Unzufriedenheit zu lösen, musst Du Deinen inneren Konflikt lösen. Ich bin mit Klaus privat befreundet und tausche mich regelmäßig mit ihm aus. Die Message von Klaus ist 1000% nicht, dass es over ist, wenn man von ner Singlemutter zum Nice Guy erzogen wurde. Die Message ist doch offensichtlich - und das ist jetzt auch kein originärer RP Content. Wenn Du als Nice Guys in einer Partnerin nach der mütterlichen Liebe und Bestätigung suchst, weil Du sie Dir selbst aus deinem mentalen Ursprungsort - Deinem Inneren - nicht geben kannst, dann werden Frauen das in der Regel spüren und Dich als unattraktiv einstufen. Weil man Frauen so automatisch auf ein Podest hebt und seinen Selbstwert von ihrer Liebe und Bestätigung abhängig macht. Also selbstverständlich kannst Du ne Frau finden, die Dich liebt und mit ihr eine gesunde Beziehung führen. Du musst aber das Nice Guy Syndrom überwinden und dazu gehört es sich selbst zu lieben und zu akzeptieren und das (wie gesagt) nicht im außen bei einer Frau suchen.
  17. 1 Punkt
    Das ist ein Verhalten, das ich inzwischen bei einigen Pickuppern (auch in meinem Freundeskreis) beobachten konnte, die ihre Pickup-Skills auf das Maximum gebracht haben, aber die Persönlichkeitsentwicklung vernachlässigt haben. Solche Typen haben dann überhaupt kein Problem mehr, Frauen ins Bett zu bekommen. Aber sobald es in Richtung LTR geht, merken die Frauen, dass die Typen eben nicht mehr sind als Bumsmaschinen. Lustigerweise ist das für die Typen aber überhaupt kein Problem, weil die sich gar nicht festlegen und binden wollen. Die sind froh, wenn die HBs nach ein paar Lays von selbst wieder aus ihrem Leben verschwinden und sie sich neuen HBs widmen können. Das Ganze weist gewisse Parallelen zum Ferrari-Thread auf. Es gibt durchaus auch für Männer eine Obergrenze was den Bodycount betrifft. Ein Typ der mit 100 Frauen geschlafen hat, dürfte für ne harmonische LTR genauso wenig in Frage kommen wie ein HB mit diesem Bodycount.
  18. 1 Punkt
    Bitte sofort in die Schatztruhe damit.
  19. 1 Punkt
    kenne beide Stereotypen, tatsächlich. Also Dudes die selbstbewusst wirken aber nahezu keine Erfahrungen mit Frauen vorzuweisen haben (aka "man würde es ihnen nicht ansehen") aber auch dudes wo es eher offensichtlich erscheint. Die Gründe sind manigfaltig und immer nur auf den ersten Blick offensichtlich. Auf den zweiten Blick meistens höchst komplex. Es fällt mir schwer hier zu pauschalisieren. Dazu eine Erkenntnis aus meinem eigenen Fundus. Ich war früher nicht sonderlich erfolgreich im Umgang mit dem anderen Geschlecht. Also kommunikativ zwar irgendwie schon, man war sich symphatisch aber mehr auch nicht. Irgendwann fand ich unteranderem hier her und wollte endlich den Erfolg verspühren Frauen zu "erobern". Ich muss zugeben sobald ich Frauen erorbert- und so einigermaßen den dreh raus hatte, fühlte es sich gar nicht mehr wie ein Erfolg an. Und das nicht weil ich aufeinmal deutlich mehr Erfolge einfuhren konnte als früher. Nein, das war es nicht. Es war etwas anderes. Es war die Einsicht, dass Sex und Zuneigung etwas völlig normales und natürliches sein sollte bzw. ist. Genauso wie morgens eine Kaffe zu trinken und etwas zu frühstücken. Lass diesen Satz erstmal sacken. Mir wurde klar, das was ich als "Erfolglosigkeit" interpretierte war in Wirklichkeit die Abwesenheit einer Selbstverständlichkeit. Deswegen würde ich heutzutage niemals "Frauen abschleppen" mit bzw. ist gleich = "Erfolg" assoziieren. Ein Dauersingle zu sein hat für mich mittlerweile weniger mit Erfolglosigkeit oder Erfolg zutun, als viel mehr mit Einsicht und der Klarheit darüber was man will. Wenn du wirklich wirklich weißt was du willst (z.B. Zuneigung, Sex, Beziehung, oder oder oder) dann wirst anfangen dich dieser Bedürfnissen anzupassen, dich entsprechend zu benehmen. Es ist ein kleiner aber entscheidender Unterschied ob du aus deinem "Dauersingle dasein" ein Versagen machst oder daraus Akzeptanz generierst. Suchst du Frauen damit sie dir Zuneigung schenken oder bist du der Meinung Zuneigung zu verdienen? Wie jeder andere Mensch auch? Frauen gehören natürlich in dieses Puzzle, aber sie sind nicht der Schlüssel zur Lösung. Ich denke mittlerweile dass oftmals (nicht immer natürlich) der wahre Grund für die Unzufriedenheit der Dauersingles in dem gesellschaftlichen Druck begründet ist und in der Tatsache, dass wenig Sex mit einem Versagen gleichgesetzt wird. Auch das ist natürlich, unter den verschiedenen Geschlechtern schwer zu pauschalisieren. Vielleicht auch nur meine Meinung und vielleicht täusche ich mich auch, aber ich empfinde es mittlerweile nur noch als schwach, wenn ich Menschen sehe die sich profilieren/über andere stellen indem sie ihren Bodycount glorifizieren. Als ob das aus menschlicher Sicht von Bedeutung wäre. Musste z.B. mal in ner kleinen Auseinandersetzung den Cousin eines Freundes an Vattertag verteidigen, welcher offenkundig nicht so gut in Sachen Frauen ist. Als ein Bekannter (sehr besoffen) ihn als "Scheiß Jungfrau" beschimpft hat ist mir irgendwie ne Sicherrung durchgebrannt und ich hab ihn weggeschubst mit den Worten "was denkst du wer du bist? huh?". Früher wäre mir das im Leben nicht eingefallen dafür ne Welle zu schieben. Schließlich waren auch für mich all die Jahre zuvor Männer die nicht stets Frauen am Start haben absolute Verlierer... Nunja, was soll ich sagen. Ich denke es zeugt doch von Weiterentwicklung wenn man nicht länger die selben Maßstäbe und Argumentationsketten wie die eines 16-Jährigen nutzt 🤯
  20. 1 Punkt
    Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung liegen da ganz häufig extrem weit auseinander. Ich sehe das oft in meinem SC. Da sind eine ganze Menge Männer, die viel Geld verdienen, witzige Typen sind, gar nicht so schlecht aussehen und dennoch ständig Single sind. Was ich eigentlich absolut nicht als Manko empfinde. Das Manko ist wohl eher, dass sie auch mit keiner Frau schlafen. Die empfinden glaube ich ihre Stärken und Schwächen komplett woanders, als wo sie eigentlich liegen und haben oft eine total romantische Vorstellung. Ich verwende den Begriff äußerst ungern, aber die sind einfach Bluepiller wie sie im Buche stehen. Aber die sind auch so gewöhnt daran, dass keine Frau sie attraktiv findet, dass die auch überhaupt kein Gefühl für sexuelle Spannung haben. Denen musst du dich nackt um den Bauch binden, damit die verstehen, dass du eventuell mehr Interesse hättest. Die fragen vorher, ob sie dich küssen dürfen und rennen komplett unkalibriert in selten vorkommende Dates. Die dann oft damit enden, dass sie "Freunde bleiben". Mach dir nicht so viele Gedanken, wie du selbst rüberkommst. Das machen die nämlich auch, und das ist schon der erste Schritt ins Verderben. Wenn ich die Frage, warum sie denken, dass das alles nicht so recht klappt, dann sagen sie auch: "Hm, ich hab vielleicht hier nen Kilo zu viel, ich hab keine Haare auf dem Kopf, bei meinem Hobby lerne ich keine Frauen kennen ... " und das ist alles Bullshit. Die haben keine Erfahrung und kein sexuelles Gespür. Für die ist alles zwischen Mann und Frau bitterernst. Wenn die sich selbst einfach nicht so ernst nehmen würden und einfach regelmäßig Frauen treffen würden ohne den Anspruch zu haben, die Kirchenglocken zu läuten, würden die die Erfahrung sammeln, die sie brauchen. Ich staune immer wieder darüber, wie schwarz und weiß die Welt für viele ist. Wie eindimensional irgendwie. Die Ursache, die Häufig aber nicht gleich offensichtlich für den Einzelnen ist, ist meines Erachtens nach leider genau so klischeehaft wie wahr. Nice Guy Behavior, White Knight, Alternativlosigkeit und vor allem fehlende Leichtigkeit. Lies dich ein, lass Fünfe gerade sein, nimm Dinge nicht persönlich und dann leg mal ein paar Frauen flach.
  21. 1 Punkt
    Alles im Leben muss sich erarbeitet werden. Und alles erarbeitete will in Stand gehalten und weiterentwickelt werden. Es gibt lediglich verschiedenartige Menschen. Während die einen sich anstrengen in jeglicher Form, gibt es die, die lieber auf dem Sofa liegen und sich eine Ausrede nach der anderen einfallen lassen, warum sie etwas nicht angehen können. Wichtig ist sich selber kennenzulernen, denn nur so kann man sich auch selber darstellen und so den passenden Gegenpart finden. Das kann schon einige Jahre an Singledasein ausmachen. Was nicht heißt, dass das eine sexlose Zeit sein muss. Die eigenen Wünsche, Ängste und Bedürfnisse kennen und danach dann einen Weg suchen diese zu verwirklichen. Eine LTR zu führen, heißt nicht, das man auch ein Partner für eine Beziehung ist. Viele Beziehungen sind gar keine. Willst du Dates haben, musst du Frauen ansprechen. Hast du Angst Frauen anzusprechen, musst du dich deiner Angst stellen. Das Leben ist auf Etappen ausgelegt. Immer eine Stufe nach der anderen. Etwas wollen aber nichts dafür tun, tja selber schuld, kann man nur sagen. Im Grunde liegt es an jedem selber, sich das vom Leben zu holen was er braucht oder will.
  22. 1 Punkt
    @Andreaskiel Drücke die Daumen, dass die nächsten Dates wieder mehr in Deinem Sinne verlaufen. 😁 @Niemann-N Im Vergleich zu dem kranken Sch**ss, den meine Ex täglich abgezogen hat und teilweise immer noch abzieht alles easy going. Bin, was sowas angeht, extremst abgehärtet und die Shit Tests haben insgesamt auch nur so fünf Minuten aus von einer Gesamtdauer des Dates von fünf Stunden eingenommen. Zum Thema Erfahrungshorizont: sie war z.B. noch nie außerhalb Europas.
  23. 1 Punkt
    🚨 !! S.O.S. !!🚨 DER BEZIEHUNGSNOTFALLKOFFER ✴️✴️✴️✴️✴️ FÜR DIE KLEINEN UND GROßEN WUNDEN 💼🚨 BEZIEHUNG VERPENNT? 💼🚨WENN DIE TRENNUNG BESSER IST ALS DIE BEZIEHUNG FORTZUSETZEN
  24. 1 Punkt
    ✴️EXKLUSIVE BEZIEHUNGEN✴️ DER ULTIMATIVE BEZIEHUNGSGUIDE ✴️✴️✴️✴️✴️ ERLERNE TECHNIKEN UND GEFÜHLE IM UMGANG MIT DEINEM PARTNER [befindet sich im Aufbau] AKRONYME SAMMLUNG PG - Pink Glasses Meist in der Anfangszeit der Beziehung in der die beiden Partner alles durch eine rosa rote Brille betrachten. HSV - High Sex Value In den drei bis acht ersten Monaten einer Beziehung in der man eine überdurchschnittliche hohe sexuelle Anziehung auf den Partner verspürt und meist mehrere Male am Tag Sex hat. Digital Love Talk Häufiges Texten und Melden um seine Freude und das Vermissen des Partners auszudrücken. Green Line Die Beziehung läuft harmonisch Yellow Line Die Beziehung ist unharmonisch. Etwas läuft nicht rund. Red Line Die Beziehung steht kurz vor einer Trennung. Attentions Kleine Aufmerksamkeiten. Dem Partner zuhören, ihm Zeit widmen oder beschenken. Lot of Attentions Hohe Aufmerksamkeit mit regelmäßigen Geschenken, viel Investition in die Beziehung. Death Point Der tote Winkel in einer Beziehung. Wenn du auf etwas bestimmtes nicht achtest, kann die Beziehung sofort zerstört werden. Dynamic Booster Eine Abfolge einiger Techniken um mehr Pep und Dynamik in eine eingerostete Beziehung in kurzer Zeit zu bringen. Booster Eine immerer wiederkehrende Situation an dem die Beziehung stagniert, kannst du mittels des Boosters schnell umgehen. Emotion control Hier solltest du besser deine Emotionen wie Wut, Trauer oder Verzweiflung in den Griff bekommen. Running Emotion Hier sind deine Gefühle angebracht und sollten freien Lauf haben. Spontaneous Sex Überrasche deinen Partner mit schnellen, überfallartigen, leidenschaftlichen Sex. FSB - Fast Seduction Babe Eine Frau, die man in der Beziehung schnell verführen, begeistern oder umstimmen kann. SSB - Slow Seduction Babe Eine Frau, die man in der Beziehung mit mehr Raffinesse, Geschick und Anspruch verführen muss. FSG - Fast Seduction Guy Ein Mann, den man in der Beziehung schnell verführen, begeistern oder umstimmen kann. SSG - Slow Seduction Guy Ein Mann, den man in der Beziehung mit mehr Raffinesse, Geschick und Anspruch verführen muss. Infiltrator Jemand der sich in die Beziehung von außen einmischt und eure Beziehung sabotiert und negativ beeinflusst. Consultant Jemand der eure Beziehung positiv beeinflusst und gern mit Rat und Tat zur Seite steht. Companion Guter Freund oder gute Freundin deines Partners. Nicht mehr, nicht weniger. Liste wird fortgesetzt und dient als mittelfristiges Projekt. Gruß Lafar Copyright liegt beim Autor. Vervielfältigen, Kopieren oder auf andere Webseiten stellen ist untersagt.
  25. 1 Punkt
    DEN RICHTIGEN PARTNER FINDEN DER RICHTIGE PARTNER SEIN ✴️✴️✴️✴️✴️ VERTIEFE DICH IN DEINE BEZIEHUNG AUF EINE ANDERE META EBENE - NUR MUT!
Das Leaderboard ist eingestellt auf Berlin/GMT+01:00
  • Newsletter

    Möchtest Du mit unseren wichtigen Mitgliederinformationen stets am Ball bleiben, und alle Neuigkeiten via E-Mail erfahren?

    Jetzt eintragen