Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'kompliziert'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

40 Ergebnisse gefunden

  1. danke für die Meinungen
  2. Ich 29 Sie 27 Stand der Dinge: Küssen sexuelle Berührungen Ich schreib es hier mal auf um mir selber klar zu werden was ich will und für den ein oder anderen Input. Wir sind eine Party/Feiertruppe von ca 10 Personen. Mittlerweile sind auch 2 von den Leuten aus der Gruppe sehr gute Freunde von mir geworden. In dieser Truppe ist auch ein Mädel was ich etwas später kennen lernte als den Rest. Das Erste Treffen Das erste mal getroffen haben wir uns an einem Kater Sonntag mit 4 Leuten aus der Truppe. Sie,Ich und noch zwei Typen. Dort haben wir gemerkt das wir auf einer wellen Linie sind. Sie meinte dort schon zu mir " du bist ein sehr attraktiver Mann" Ich habe mir ihre Nummer geholt und wir schrieben ein bisschen hin und her aber es kam nie zum date weil sie ein bisschen blockte. Das erste Makeout Wir hatten ein Date vereinbart aber sie hatte es vercheckt weil sie zwei Tage (donnerstags Freitags) durcheinander bekommen hatte und so schon mit ihrer Freundin verabredet war. Ich wollte an dem Abend mit dem einen Freund aus der Truppe feiern gehen. Also trafen wir uns bei Ihm und wie es kommen musste kam sie auch noch vorbei. Wir also zu dritt losgezogen und an dem Abend haben wir halt rumgemacht es kamen aber so sätze wie "eigentlich Fange ich nichts mit Freunden von Freunden an etc" Habe das so stehen lassen und weiter gemacht. Break 2 Wochen nach dieser Aktion hatte sie auf einmal einen Freund. Ich dachte mir komisch aber freute mich auch für sie. Ab da war es zwischen uns nur die Freundesschiene da sie einen Freund hatte und ich auch immer alternativen habe. Aktuelle Situation Wir waren Samstag wieder in der ganzen Truppe feiern. Sie hat Ihren freund nach 2 Monaten in den Wind geschossen weil er handgreiflich wurde. Es kam wie es kommen musste wir haben wieder rum gemacht. Sie hat mich mit Komplimenten überschüttet etc Haben uns gut unterhalten und kamen beide drauf das wir die Freundschaft nicht zerstören wollen. Aber die Anziehung und Gemeinsamkeiten sind halt nicht zu verleugnen. Ich bin sogar mit zu ihr nach hause wir haben beide nur den deal geschlossen dass wir an dem Abend nicht in die Kiste hüpfen. Haben uns auch dran gehalten. Was für mich auch nicht das Problem war da ich Freitag die ganze Nacht bei meiner FB verbracht habe und so eh nicht so heiß auf sex war. Jetzt die Frage wie geht es weiter? Wir haben beide erstmal keinen Bock dass es die Runde macht sprich Diskretion. Wir stehen beide aufeinander aber haben Angst die Freundschaft zu gefährden. Ich muss mir jetzt wohl klar werden was ich will und Verantwortung übernehmen
  3. Sehr geehrte Pick Up Community, mein Lehrer hat schon oft erzählt das die Seite einem wirklich weiterhelfen kann, nun will ich es auch mal versuchen. Ich bin 18 Jahre jung und durch einen Vorfall vor ca. 2 Jahren - hab damals den Kontakt mit meiner damaligen "großen" Liebe abgebrochen, sie wollte nicht mehr als Freundschaft - hab ich mir gesagt, dass Mädchen/Frauen erstmal für mich tabu sind und ich das Leben auch anders genießen kann. Jetzt hab ich vor ein paar Monaten ein Mädchen auf meiner Schule gesehen, die mir wirklich den Kopf verdreht hat, hab sie danach nie wieder gesehen. Irgendwann auf Lovoo hab ich sie dann gefunden, wir fingen an zu schreiben und als sie mir erzählte sie hat einen Freund brach ich das ganze ab, wollte ja nicht nochmal "nur ein normaler Freund" sein. Kurz vor den Sommerferien schrieb sie mich an, ich bekam mit sie war nicht mehr mit ihrem damaligem Freund zusammen, in der Schule hab ich sie nie gesehen so fragte ich sie nach einem Treffen doch sie wollte nicht - Kontakt war wieder weg. Vor ca. 2 Wochen schrieb sie mich erneut an, womit ich nicht gerechnet hätte, ich sah sie dann während der Autofahrt in einen Drogeriemarkt laufen, schrieb es ihr und fand raus das sie dort arbeitete. Sie wollte, dass ich vorbeikomme und endlich mal persönlich mit ihr reden würde. Ich selber wollte sie unbedingt sprechen, gesagt getan ich bin hin wir unterhielten uns so 20 Minuten(nicht die spannendste Unterhaltung aber es war ok) sie musste leider arbeiten also ging ich dann wieder. Ich fragte sie nach ihrer Nummer als ich daheim war ( Facebook), ich sollte ihr meine geben sie schrieb mich dann auch noch an. Nun zum eigentlichen Problem.. ich weiß nicht wie ich jetzt mit ihr schreiben soll. Ich glaube, dass ich oft daran scheitere da ich einfach zu langweilig bin, ich trau mich nicht was gewagtes zu schreiben und frage sie einfach irgendein Standardzeug. Sie antwortet immer so desinteressiert mit Ja oder Nein oder stimmt mir einfach nur zu. Ich dachte mir bevor ich jetzt am chatten scheitere frage ich sie nach einem Treffen, doch wieder kam so eine halbherzige Antwort mit der ich nichts anzufangen weiß(Sie antwortete mit: "Mal sehen"). Meine Schwester meinte sie will evtl. einfach nur meine Aufmerksamkeit aber wie soll ich diese denn bekommen? Meine Schwester meinte darauf ich soll sie einfach fragen was los ist, vielleicht bedrückt sie etwas oder ähnliches. Ein Freund meinte sie will nur zeigen das sie nicht so leicht zu haben ist, und deshalb zeigt sie mir die kalte Schulter. Sie wirkt auf mich so abblockend, abwesend ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll. Ich mein wenn sie mich als hässlich empfinden würde, hätte sie doch nicht zugelassen, dass wir jetzt über Whatsapp schreiben... Ich hab echt keine Ahnung wie ich mich verhalten soll geschweige denn was ich machen soll. Sie gefällt mir wirklich, so dass sie mir nun seit Monaten nicht aus dem Kopf geht und seit unserem "Treffen" erst recht nicht. Was würdet ihr mir empfehlen? MfG
  4. Seit gegrüßt. Würde gerne die Meinung von euch einholen, zu dem Verhalten vom HB. Sie ist 19 Jahre alt.Ich bin nicht viel älter. Kurze nebenbei Info zu ihr: Wurde als Kind wegen ihrer Größe gemobbt, war in psychologischer Behandlung, Einzelkind.Ich weiß von ihren Eltern,das sie immer geweint und sich auf den Boden geschmissen hat,wenn sie etwas nicht bekam.Bekam es dann aber.Und das merkt man Heute noch,das sie beleidigt ist,wenn es nicht nach ihrer Nase geht. Ich kenne sie schon seit Monaten. Zuerst freundschaftlich,dann von beiden aus mehr. Sex findet,wenn wir uns sehen fast immer statt, sind aber nicht wirklich in einer Beziehung. Ich fasse mal ihre Verhaltensweisen zusammen,die mich stutzig machen und nerven. Sie kommt mit Komplimenten nicht wirklich klar. Auf Komplimente folgen meist keine Reaktionen oder sie nimmt diese nicht wirklich Ernst. Sie bemisst sich selbst,so habe ich das Gefühl, einen ziemlich geringen Wert bei. Sie ist viel am Handy. ( WhatsApp, Instagram, Facebook ) Stalkt die Leute und lästert aufs übelste. Draußen lästert sie über andere. Sie schiebt krass viel Drama bei Kleinigkeiten,die ihr nicht gefallen. Sie schreibt bei WhatsApp mit vielen Männern. Sie hat auch mehr männliche Freunde als weibliche. Ihre Stimmung kann und das ist krass von süß und lieb von einer Sekunde zu anderen beleidigt und mieslaunisch wechseln und wieder zurück. Das schlimmste jedoch ist die Eifersucht! Wenn ich am Handy bin und sie ebenfalls, schaut sie mich an mit einem grimmigen Blick. Es folgen Sätze wie "Geh doch zu deinen Weibern und lass mich." Wobei sie doch auch schreiben tut.Ich sage ja auch nichts.Mich juckt es nicht. Sie weiß ebenfalls, dass ich schon einige Liebschaften hatte.Sie hatte bis jetzt nur einen Freund. Melde ich mich mal einen Abend nicht dreht sie schon durch. Andere Frauen etc. Sie Shittestet eigentlich durchgängig.(Das macht aber Spaß nur C&F, kontern, überspitzt zustimmen) Öfters sitzt sie einfach da schreibt und hängt auf Sozialen Netzwerken oder WA. Plötzlich kommt sie dann zu mir kuschelt sich an und schreibt wieder. Wenn ihr etwas nicht gefällt,macht sie Drama und schreit mich an,das ich gehen soll.Ich gehe und dann schmeißt sie sich vor mich hin und umarmt mich. Sex gibt es eigentlich immer. Wenn sie beleidigt ist wegen einer Kleinigkeit und ich auf den Tisch haue,wird sie plötzlich nach paar Minuten zum zarten Lamm. Sie teilt viel aus kann aber gar nicht einstecken,sofort Drama und beleidigt. Ich glaube sie genießt diese Aufmerksamkeit von den Männern per WhatsApp und co. Ich allerdings will mich da nicht einordnen und auch nicht ständig schreiben,deswegen antworte ich auch so wenig und so spät wie möglich. Manipulation gibt es auch ständig. Würde gerne eure Meinung zu ihr wissen. Ich habe noch andere HBs an der Angel und das ist nicht das Problem.Konkret diese Art von Frau,wie geht man mit so welchen Frauen um? Vorschläge? Gruß
  5. lyric1

    Ex-Freundin vs neues HB

    Mein Alter: 28 Ex-Freundin Alter: 26 neues HB: 23 Dauer der Beziehung (Ex-Freundin): 2,5 Jahre --> davon ein halbes Jahr Fernbeziehung Dates (HB):8 inkl Sex etc Hallo PUAs, ich habe folgendes, für mich etwas zu kompliziertes, Problem: Situation: Seit etwa einem Monat date ich dieses süße HB8 und ich mag sie sehr…konnte/könnte mir eigentlich LTR vorstellen. Nun ist meine Ex-Freundin, meine bisher einzige Liebe zurück in mein Leben gekehrt. Vor etwa einem Jahr hatten wir uns getrennt, da sie aufgrund ihrer Arbeit die Welt bereist hat und dadurch ihren festen Wohnsitz aufgegeben hat. Nun ist sie wieder zurück nach Berlin gezogen (mein Wohnort) und seitdem wir uns wieder Treffen erleben wir sowas wie einen zweiten Frühling: verstehen uns gut, haben Spaß miteinander und der Sex ist super. Jedoch weiß weder das HB von der Ex, noch die Ex von dem neuen HB. Problematik: Momentan tendiere ich eher zu der Ex-Freundin, aber weiß nicht wohin sich das entwickelt und möchte deshalb nicht den Kontakt/Affaire zum neuen HB abbrechen. Sie sozusagen warmhalten, sie auch bei Gelegenheit sehen, jedoch keinen Sex mit ihr haben. Und weiterhin Sex mit ihr zu haben könnte ich nicht mit meinem Gewissen vereinbaren. So sehr Player und Arsch zugleich möchte ich nicht sein. Frage: Wie würdet ihr vorgehen? Dem HB ehrlich die Situation schildern und auf ihr Verständnis zu hoffen halte ich nicht für ratsam…Wie soll ihr jedoch den Sex entziehen (jedes mal wenn man sich sieht), ohne das sie es checkt und sich wie die zweite Geige fühlt? Bin momentan mit der Situation leider echt überfordert. Hoffentlich hat jemand ne Idee! Vielen Dank schonmal...
  6. Hallo, hätte mal gerne eine Einschätzung von euch. Ich habe vor ca. 3 Jahre HB auf einem Fest kennengelernt, wir haben daraufhin den ganzen Abend geredet. Wir waren sofort auf einer Wellenlänge. Sie fand mich definitiv attraktiv was man an ihrer Art gemerkt hat. Am gleichen Abend hat mir ihre beste Freundin auch noch erzählt, dass sie sich etwas in mich verknallt hätte. Den Grund warum ich nicht eskaliert habe, war das ich so gut wie eine feste Freundin hatte. Eine Woche später war diese Freundin auch offiziell. Sie hat mir an diesem Abend ihre Nummer gegeben aber ich habe ihr nie geschrieben. Kurz darauf habe ich sie zufällig getroffen allerdings war ich da gerade Hand in Hand mit meiner Freundin. An ihrem Gesicht konnte man sehen, dass sie leicht geschockt war, denn diese Person war an diesem Abend nur eine gute "Freundin" von mir. Nun ja wie das Schicksal so spielt bin ich seit 3 Monaten Single und ich treffe sie wieder im Club. Hab sie sofort begrüßt usw. kurzen Smalltalk gehalten (ich habe das Gespräch beendet). Etwas später als ich gerade mit einer anderen HB sprach (kein Körperkontakt) , habe ich aus dem Augenwinkel bemerkt wie sie mich dauernd beobachtete. Habe sie dann allerdings den ganzen Abend nicht mehr gesehen. 3 Tage später dann folgendes über Facebook: Ich: Na gut nach Hause gekommen? HB: Sicher bin ja selbst gefahren und du? Ich: Natürlich! Wie war das Frühstück mit deiner Familie? HB: Lecker! War schön mal wieder alle zu sehen. Ich: Stimmt du wohnst ja inzwischen nicht mehr hier.. HB: Ja leider.. Ich: Ich will nicht lange um den heißen Brei reden. Hast du Lust die Tage mal ein Eis Essen zu gehen und die Sonne zu genießen? HB: Klar aber ich bin leider schon wieder in XXXXX (200km weg) Ich: Kein Problem - melde dich wenn du wieder im Lande bist HB: Jup :) Das is circa eine Woche her. Vermutlich wird sie sich nicht mehr bei mir melden. Damit habe ich fast schon gerechnet weshalb ich sie zuerst nicht kontaktieren wollte aber andererseits würde es mich fuchsen wenn ich es nicht einfach probiert hätte. Wie schätzt ihr es ein? Ich bin übrigens 25. Sie müsste 23 sein.
  7. Hallo allerseits, mein letzter (und erster) Post hier war viel zu lang und voller Bullshit, weil ich durch das Mädchen, in das ich verliebt bin, vollkommen durch den Wind war und nicht mehr klar denken konnte; deswegen versuchs ich jetzt nochmal! Mir wurde im letzten Post geraten, welche Infos ich euch geben soll und ich solle mir u.a. Lob des Sexismus, Oneitis, die Schatztruhe und das FAQ durchlesen. Lob des Sexismus bin ich bei der Hälfte (ist schon recht aufschlussreich), FAQ hab ich durch, Oneitis kurz drübergelesen. Im Großen und Ganzen werd ich die nächsten Tage einfach mal die Foruminhalte durchfuttern. Außerdem hat man mich schon mal auf meine grundlegenden Probleme aufmerksam gemacht und mich gefragt, ob ich denn überhaupt noch Eier besitze xD So direkt drauf angesprochen, hab ich mal nachgeschaut und mir ist klar geworden: Nö! Das Mädl hat mir meine Eier geklaut und darauf hab ich kein Bock; deshalb: Ich will Pickup lernen und endlich wieder ich selbst sein können und es bei den Frauen mal zu was bringen und mich ned ständig verarschen lassen! ...MIT Eiern! :D Mittlerweile hat sich noch mal überraschend was getan: Ich war auf ner Party und hab da versucht mal wieder bissl aus mir rauszukommen und prompt ne Nummer von nem Hottie bekommen^^ Bei der Sache brauch ich möglichst schnell Hilfe, deswegen hab ichs in nen Nebenthread gepackt ("Plötzliche Chance auf Date, Nummer bekommen mit Aussicht auf Date o.ä., absoluter Anfänger, Erfahrungen sammeln"). Wär cool wenn ihr da auch reinschaut! :) Also ich versuch die Story nochmal möglichst kurz zusammenzufassen, auch wenn verdammt viel passiert ist. Kürzer schaff ichs echt nicht, tut mir Leid: Ich hatte lange Zeit die üblichen Probleme mit Angst vor Frauen etc., war n Außenseiter, hatte noch keinen (eigenen) Style und war auch generell zu nett und zu schüchtern. Ich habs verpennt Erfahrungen zu sammeln, weil ich mich immer recht schnell in irgendwelche Mädchen verliebt hab und denen hinterhergerannt bin und wenn mal ne Gelegenheit da war, war ich entweder zu sehr auf meine Angebetete versessen um was draus zu machen, oder hab mich ned getraut... Clubs mochte ich generell nie und Partys waren (und sind) auch immer selten... Ich hab also noch Null Erfahrung mit Frauen, nicht mal eine geküsst oder so... Beim letzten Mädchen in das ich verschossen war, war ich dann schon wesentlich vernünftiger und hab selber geschnallt, dass das alles nicht so recht passt. Wir ham dann mal drüber geredet und ich hab selber eingesehen, dass wirs wohl besser sein lassen und ich mich reingesteigert hab. Bei dem Mädchen um das es jetzt geht, ging erst alles von ihr aus (aus meiner Sicht) und auch jetzt, nachdem alles mehr oder weniger gelaufen ist, bin ich mir sicher, dass was draus hätte werden können. Egal wie ichs drehe und wende, sie würde perfekt zu mir passen, deswegen fällts mir auch schwer damit abzuschließen... Also die Story: Ich werd nächsten Monat 20, sie 18. Wir kennen uns über ihren Ex, der n recht guter und langjähriger Freund von mir war. Sie kenne ich seit April dieses Jahr. Wir sind uns auf nem etwas langweiligen Geburtstag näher gekommen, hatten da ein paar intime Gespräche darüber was wir uns bei ner Beziehung wünschen, wie wir über Sex denken etc. (hat sich alles sehr gut gedeckt), ham bisschen gekuschelt und sie hat dann drauf bestanden, dass ich mit ihr zusammen heimfahr (ham dafür noch ne S-Bahn abgewartet, anstatt mit fast allen andren zu fahren). Sie hat damals vielleicht einfach Zuneigung gebraucht, hat sich aber auch sichtlich zu mir hingezogen gefühlt. Das ging an dem Abend alles von ihr aus mit Gespräch anfangen, rankuscheln etc. Ab da ist sie auch an den übrigen Treffen von unsrem Freundeskreis immer auf mich zugekommen, hat mich auch anders/länger umarmt als andre Freunde, mir mehr Aufmerksamkeit geschenkt etc. und es dachten sehr schnell einige wir hätten was. Da ham dann auch viele rumgestresst von wegen "ist noch zu früh, könnt ihr noch ned bringen" und ihr Ex war auch recht eifersüchtig. Relativ bald stand aber der Großteil unsres Freundeskreises hinter mir und die wollten mir alle helfen. Leider hab ich mich dann zu sehr auf deren Ratschläge (insbesondere ihrer ältesten Freundin) verlassen, weil sie teilweise recht kompliziert tickt und ich dazu neige Sachen falsch zu verstehen. Die ham mir dann alle weiß gemacht ich müsse noch länger warten. Außerdem sei ihr Freundschaft extrem wichtig und Friendzone für sie kein Problem. Sie hat mir sogar selber mal gesagt, dass sie immer alle recht schnell friendzoned und das für sie kein Hindernis ist. Als ich sie gefragt hab warum sie mir das erzählt, wusste sies selber nicht. Mir ham auch alle gesagt, dass man wirklich merkt, dass da von ihrer Seite was da ist, weil ich mich nicht auf mein Gefühl verlassen wollte. Und dann hab ich mich halt irgendwann ziemlich heftig in sie verliebt. Wir waren dann an nem Punkt, an dem ihre BFF sie gefragt hat ob sie sich ne Beziehung vorstellen könnte und sie meinte Ja, aber es sei ihr noch zu früh. Dann hat sie mir auch noch was erzählt von wegen, sie müsse immer erstmal wissen, dass wer auf sie steht und könne dann drüber nachdenken, ob sie ne Beziehung will. Ich dacht mir halt, sie wird schon von sich selbst wissen wie sie tickt und dachte, ich muss ihr das erst mal irgendwie klar machen, ohne sie zu überrumpelt... Wir haben uns grundsätzlich ca. alle 2-3 Wochen getroffen, weil unsre Gruppe fest jeden zweiten Samstag was miteinander macht, immer am selben Platz. Wir ham uns dann auch ein 4-5 Mal alleine getroffen und es war ne super entspannte (trotzdem intime Stimmung). Wir ham dann auch paar Mal auf meiner Couch gekuschelt und geredet, aber ich hab das nicht als zu freundschaftlich wahrgenommen, weil sie sich mehr so im "Beziehungsstil" an mich gekuschelt hat. Hab auch echt drauf geachtet mich nicht zu freundschaftlich zu verhalten. Hab immer gesagt, wenn mir was nicht gepasst hat, war nicht ständig verfügbar, hab sie oft verarscht, bin ihr nicht nachgerannt und war selbstbewusst drauf etc. Bin dann auch immer offensichtlicher geworden, weil ich eben dachte, sie müsse erstmal schnallen was los ist, aber sie hats null gepeilt und war sich auch definitiv nicht über ihre eigenen Gefühle bewusst. Dann wollte ich endlich nen Zahn zulegen, weil mir bewusst war, dass ich mal wieder zu lang brauche, also wollte ich mit ihr essen gehen. Hab das auch recht deutlich als Date klargemacht. Sie hat immer noch nix gepeilt und es dann vergessen. Hat sich dann auch recht dafür geschämt, aber es wieder vergessen, als ichs nochmal angesprochen hatte und von ihr selbst kam auch nichts mehr in der Richtung. Das war auch sicher alles keine Absicht, sie ist recht verplant, aber mir war dann klar, dass sie nicht genug (bewusstes) Interesse hat. Ab da gings nur noch bergab. Nachdem sie dann mit irgend nem besoffenen Typen auf einem unsrer Treffen rumgemacht hat, waren alle recht geschockt, weil die alle wollten dass wir zusammenkommen und die Aktion auch ziemlich wahllos/random von ihr gewirkt hat und alle recht überrascht hat. Deswegen hat sich dann eine von ihren Freundinnen entschlossen mit ihr zu reden. Die hat dann aber Schiss bekommen und das Ganze total verkackt und anstatt ihr da ins Hirn zu reden wie sies vorhatte, weil sie meinte "ihr muss nur einer klar machen, wie sehr du sie liebst, dass weiß sie zu schätzen blabla" hat sie ihr nur kurz gesagt dass ich auf sie steh und das Ganze so rübergebracht, als wenn ich ihr voll nachrenn; sie meinte dann, dass sie sich momentan keine Beziehung mit mir vorstellen kann... Ungefähr zu dem Zeitpunkt ist sie auch in so ne Phase gekommen, wo ihr plötzlich alles scheiß egal war und sie zu allen bissl Abstand genommen hat. Sie hat dann auch ziemlich zwanghaft einen auf glücklicher Single gemacht und voll die Yolo-Masche raushängen lassen und so... Ich war dann mords fertig wegen allem und hab mich davon voll runterziehen lassen. Abschließen konnte ich immer noch nicht damit, weil ich mir trotzdem sicher war, dass es unter andren Umständen super klappen würde. Im Endeffekt hat uns dann auch noch ihr Ex gegeneinader ausgespielt. Ich bin extra auf ihn zugekommen und hab ihm alles erzählt was bisher war, weil keiner mehr mit ihm über die Sache geredet hat, seit der Party wo ich sie kennengelernt hab und er immer noch dachte da läuft was. Zum Dank hat er mir dann Scheiße über sie erzählt die Ich geglaubt hab, weil ich nicht gedacht hätte, dass er mich in so ner Situation anlügt. Das hab ich auch ihrer BFF erzählt und die meinte zu allem Überfluss, dass sie sich schon vorstellen kann, dass das alles stimmt. Dann hat er die Gerüchte verbreitet und als sie mit ihm nochmal reden wollte, weil sie gemerkt hat, dass er nach 6 Monaten immer noch nicht drüber hinweg ist und dass momentan alle über sie lästern, hat er mir alles in die Schuhe geschoben. Dann bin ich zu ihr hin und hab ihr erzählt was Sache ist und sie weiß jetzt nicht mehr wem sie glauben soll und hat kein Vertrauen mehr zu mir, weil jeder von uns das Gegenteil vom andren sagt. Ich hab dann auch gesagt, dass ich keinen Bock mehr auf den ganzen Scheiß hab und darauf, dass ihr Ex immer zwischen uns steht und Ärger macht und jetzt will sie sich irgendwann mit uns beiden zusammensetzen und drüber reden, worauf ich null Bock hab und was auch sicher nichts verbessern wird! Außerdem hat sie die nächsten 2 Monate quasi keine Zeit wegen Abi und so meinte sie... Jedenfalls hat sich rausgestellt, dass sie mich seit wohl längerem nur noch als Freund sieht (von dem was ich so aus unsrem Gespräch rausgehört hab), dass ihre BFF sich anscheinend ziemlich viel negativ eingemischt hat hinter meinem Rücken, weil die wieder dachte, sie weiß alles besser und dass sich ihr Ex wohl total in irgendwelche Fantasien rein gesteigert hat von wegen sie hätte ihn 2 Mal betrogen und ähnliche Scheiße (so stark, dass ers mittlerweile auch wirklich glaubt). Jedesmal wenn wir uns übern Weg laufen, macht er total einen auf guter Kumpel und tut so als wenn alles in Ordnung wär. Und jetzt weiß ich halt ned wies weitergehen soll. Die Situation mit meinem Freundeskreis ist recht beschissen: Ich hab mich in nem sehr einseitigen und abgeschlossenen Freundeskreis verloren. Ich hatte früher verschiedene, aber das hat sich nach der Schule alles zerteilt; null Kontakt mehr. Das Problem ist, dass dieser eine Freundeskreis nur aus "alternativen Leuten" besteht, sprich Metaller, Emos, Punks, Goths, Coreler etc. Hab mich da ne zeitlang wohl gefühlt, aber ich bin da einfach rausgewachsen und mir fehlt die Abwechslung. Das ist n einziger Problememagnet und Kindergarten; ständig Lästereien und rumgeheule etc. Außerdem passieren da jede Minute so viele Sachen hinter andrer Leute Rücken, dass man nie weiß wie jetzt wer grad über wen denkt, oder welche Gerüchte über wen im Umlauf sind etc. Momentan gibts sicher noch einige, die immer noch hinter mir stehen, auch wenn die mittlerweile meinen, dass sie mich einfach ned verdient hat und ich mir was besseres suchen soll. Aber n paar Schlüsselfiguren vertreten halt nur ihre eigenen Bedürfnisse (z.B. Ex und BFF). Ich wette zum Beispiel, dass ihre BFF es gar nicht erwarten kann zu ihr hinzurennen und ihr nochmal zu sagen, dass ich immer noch auf sie steh...oder mich anzuschwärzen, weil ich jetzt kein Bock mehr auf sie hab. Ich denk mir halt, wenn ich jetzt zu ihr hingeh und ihr sag wie stark meine Gefühle für sie sind, wird sie das momentan kaum kümmern (im Gegensatz vielleicht zu vor 1-2 Monaten). Von ihr hören werd ich so schnell nichts mehr, mit ihren ganzen angeblichen Prüfungen etc. momentan. Auch mit dem Abstand nehmen ist das so ne Sache. Ich hab zwischenzeitlich erst versucht n bissl mehr auf Abstand zu gehen und nicht mehr so kumpelhaft zu sein und sie meinte gleich ich mag sie nicht mehr und war voll down, aber als ich wieder netter zu ihr war, kam mir trotzdem nix entgegen. Und als ich dann mal echt angepisst wegen allem war und ihr keine Aufmerksamkeit mehr geschenkt hab (nicht auffällig, sondern ich war ihr gegenüber halt einfach sehr kühl und reserviert), dachte sie ich hab generell keine Lust mehr auf sie, aber ihr wars dann auch egal. Sie scheints halt momentan nicht wirklich zu kümmern, ob irgendwer keinen Bock mehr auf sie hat und sie geht dem ganzen lieber ausm Weg bzw. es ist ihr einfach egal wer sie noch mag und wer nicht. Also bringt Abstand nehmen allein nicht wirklich was. Ich weiß halt, dass ich darüber nicht so einfach hinwegkommen werde. Keine Ahnung ob sie jetzt so bleibt, oder das nur ne Phase ist, aber so wie sie Anfangs drauf war, wär sies mir auch immer noch wert. Wir werden uns halt in unsrem Freundeskreis ständig übern Weg laufen und ich halt das nicht aus, wenn ich entweder nett tun muss, oder wir uns ignorieren, oder sie vielleicht wieder mit irgendwem rummacht, oder ich Storys über irgendwelche Jungs mitbekomm die sie kennengelernt hat etc. Ich möchte gerne erstmal Erfahrungen sammeln (siehe andrer Thread!) und mit ihr wird sich jetzt so schnell eh nichts ergeben, aber ne mittlefristige Strategie wär ganz gut, weil komplett auf Ewig dahin dürften meine Chancen auch noch nicht sein und ich hab generell kein Plan, wie ich mich in der Situation verhalten soll. Außerdem will ich verdammt nochmal ne Beziehung nach den ganzen Nerven die ich in sie investiert hab! xD Ich kann leider bei ihr auch kein Muster erkennen worauf sie eigentlich steht. Was sie von sich selber sagt, hab ich ja schon erwähnt. Also von wegen nette Typen, Friendzone, sich gut kennen usw. Aber ihr Ex war ne totale Lusche und Memme, egozentrisch, kolerisch und eifersüchtig; ne ziemliche Pussy einfach. Ich bin mir auch sicher, dass er sie nie wirklich geliebt hat, sondern nur "begehrt". Er wollte (und will immer noch), dass sie ihm gehört. Er ist nie Kompromisse eingegangen, wollte immer, das sie sich nach ihm richtet und hat immer gleich rumgeheult, wenns mal nicht nach ihm ging...und deswegen hat sie letztendlich auch Schluss gemacht. Die beiden wurden von ihrer BFF verkuppelt; war für beide die erste Beziehung. Sie hat damals auch dem jeweils andren erst gesagt, dass sie auf einander stehen, nachdem sie 2-3 Monate gut befreundet waren und hat alles maximal vorbereitet. Sie scheint ihn dann auch wirklich geliebt zu haben, sonst würde sie sich nicht immer noch solche Mühe geben. Was mich auch verwirrt (und ziemlich gekränkt) hat, ist dass sie meinte, sie stehe eigentlich immer auf mindestens 2 Typen gleichzeitig und dass das auch momentan so sei. Das hab ich so aufgefasst, als wenns da grad 2 Typen geben würde und ich kann mir ums verrecken nicht vorsellen wer die sein sollen (kenn ich wahrscheinlich nicht). Jedenfalls war sie wohl in ihrer Beziehung kurzzeitig auch in nen andren Freund von mir verliebt, blos...auch wenn er n guter Kumpel ist...er ist klein, dick, strohdumm, hässlich, kindisch, schüchtern, jünger als sie und hat beim besten Willen NICHTS was ne Frau irgendwie anziehen könnte (nicht nur aus meiner Sicht). Und der kennt auch sicher keine tollen PU-Tricks oder so, dem war das mit ihr nämlich gar nicht bewusst und unter den Umständen eher unangenehm. Der ist sogar jetzt voll down, weil er auch wollte dass aus uns was wird^^ Und er war und ist auch hardcore in ihrer Friendzone. Da hab ich mich halt schon gefragt, warum sie dann ausgerechnet auf den steht. Ich vermute mittlerweile, dass es bei ihr womöglich komplett random ist, auf wen sie grad fliegt... :3 Ansonsten scheint sie halt ständig von älteren Typen (teilweise Ü30) angemacht zu werden. Ich vermute, dass sie einfach zu unschuldig aussieht und den Eindruck macht, als wär sie leicht rumzubekommen (is sie eigentlich auch; Alk und dann knutschen ist bei ihr keine große Kunst). Da war z.B. neulich auch irgendwas mit nem 6 Jahre älteren, den sie auf nem Konzert kennengelernt hat und der ihr wohl recht gefallen hat; weiß aber nicht ob da je was lief...schien auch n Lappen zu sein... Vielleicht ist das bei ihr auch nochmal son Spät-Pubertieren grad, oder sie kapselt sich einfach ab, aber mich macht das Ganze halt hart fertig; wenns halt ned so gut angefangen hätte (klar, verkackt hab ichs im Endeffekt)... Ich bin mir auch 100 pro sicher, dass da längst was laufen würde, wenn ihr Ex nicht son Spast wäre und sich nicht so aufgeführt hätte! Ich glaub manchmal, dass sie einfach Angst davor hat wieder verletzt zu werden und nochmal nen guten Freund zu verlieren... Einige wichtige Fragen sind noch im andren Post. Hier wär mir erst mal wichtig, wie ich die momentane Situation durchsteh, ohne wie der letzte Depp dazustehen und wie ichs am Besten angeh, mir nochmal ne Chance bei ihr zu erarbeiten, vielleicht nen kompletten Reset zu schaffen und bei ihr von vorn anzufangen. Ja, sie hat mich nicht verdient, sie sieht auch nicht besonders gut aus, aber wir passen nun mal gut zusammen. Ich wär glücklich mit ihr und ich liebe sie. Aber zumindest werd ich mich nicht mehr verarschen lassen und stell mich auch nicht mehr quer was Erfahrung sammeln angeht; das hat für mich jetzt erst mal Priorität. Ich werd ihr auch nicht mehr hinterher rennen, aber das wird für mich schwer durchzustehen und ich muss mir da auch irgendwie ne härtere emotionale Schale zulegen. Vielleicht kriegt sie dann ja auch ihre Stimmungsschwankungen wieder unter Kontrolle und merkt dann mal, was sie für ne Chance verpasst hat; die ganzen alten Säcke kann sie jedenfalls in die Tonne treten, wenn sie sich nach echter Zuneigung sehnt...^^ Mal ganz blöd gefragt: Seht ihr das ganze noch als Oneitis? So wie ich das Thema verstanden hab, würd ich mal auf 'mittlerweile Nein' plädieren. Ich red mir auch nicht ein, dass sie meine Traumfrau ist o.ä, aber mich lässt die ganze Sache halt schon alles andre als kalt... :3 Ja ich weiß, ist trotzdem wieder sehr lang geworden; danke für eure Zeit! Bin für jeden Input offen, egal ob nett, oder voll vorn Latz! :P Danke!
  8. OnlyOneQuestion

    Bitte löschen...

    Bitte löschen, muss nochmal zusammenfassen...
  9. Hey PUA's, ich stehe vor einem Rätsel und weiß einfach nicht wie ich es lösen kann. Vorweg: Ich bin 20, Sie 22, wir hatten bis jetzt 3 offizielle und etliche ungeplante begegnungen. Wir hatten bereits mehrfach Sex. Also ich habe vor ca. 3 Monaten in einem Club ein Mädchen (22 Jahre) kennengelernt und wir haben uns auf anhieb mega gut verstanden. Bereits da haben wir den restlichen Abend zusammen verbracht, getanzt und ich hab sie auch von Ihrer Gruppe isoliert. Dennoch habe ich sie nicht mit nach Hause nehemen können, da ihre Freunde auf sie gewartet haben. Wir haben Nummern ausgetauscht und uns für den nächsten Tag verabredet. Am folgenden Tag haben wir dann geschrieben und bereits da kam es das erste mal vor, dass Sie das vereinbarte treffen absagte, weil es ihr wohl zu schlecht ging. Wir haben dann eine Woche lang immer wieder mal geschrieben und uns dann am folgenden Wochenende tatsächlich Verabredet und uns getroffen. Beim treffen war es dann richtig gut, habe schnell den Körperkontakt gesucht und nach ca ner Stunde waren wir bereits am Rummachen. Abends kam dann von ihr aus, dass wir ja noch was zu mir ins Auto könnten und an nen ruhigeren Ort fahren sollten. Da gab es dann den ersten oralen Akt. Anschließend hat sie mir noch etliche male gesagt, wie toll sie mich fände und hat mir den restlichen Abend noch richtig verliebt geschrieben. Am nächsten Tag war das auf einmal wie weggeblasen, sie antwortete mir fast garnicht mehr und wenn dann nur sehr uninteressiert. Hatte mich gewundert, das ganze aber erstmal aktzeptiert und mich auch was zurück gezogen. Nach einigen Tagen hab ich es dann wieder versucht und zumindest beim schreiben lief es dann erstmal wieder. Sie erzählte mir sehr vertrauliche Dinge und meinte, dass sie einfach Angst hätte, da sie zum einen von ihrem letzten Freund, mit dem sie vor über 1,5 Jahren zusammen war, sie wohl sehr schlecht behandelt hat und sie zum anderen wohl mit 7-10 Jahren von ihrem Vater misshandelt wurde. Jedenfalls haben wir uns dann für das nächste Wochenende mündlich wieder verabredet gehabt, was sie dann aber wieder kurzfristig absagte und sich dann wieder etwas zurück zog. Die folgenden Wochen haben wir immer mal wieder geschrieben und am Wochenende sagte sie mir immer wo sie war und feiern ging, sodass ich oft die chance hatte, auch da wieder aufzutauchen. Jedes mal haben wir mindestens miteinander rumgemacht und wieder viel Spaß zusammen gehabt. Irgendwann fragte ich Sie nochmal spontan für ein treffen am selben Tag und komischerweise (obwohl wir uns vorher immer wieder verabreden wollte, was von ihrer Seite aus dann wieder kurzfristig abgesagt wurde) klappte es diesmal. War wieder ein super treffen, bei dem sie mir komplimente machte und von sich aus immer wieder ankam und mich geküsst hat. Sie redete "scherzeshalber" schon von Beziehung und am Ende hatten wir dann das erste mal Sex. Eigentlich wollte sie am selben Tag auch noch mit zu mir kommen(der Vorschlag kam von ihr selber) doch auch hier sagte sie dann plötzlich ab, als sie ihre Sachen aus der Wohnung holen wollte. Nach dem treffen gab es erstmal wieder ein paar Tage funkstille. Als wir dann wieder geschrieben haben, ging das gleiche Spiel wieder von vorne los, sobald es irgendwie darum ging sich zu treffen, zog sie sich zurück. Allerdings sagte sie mir wieder an verschiedenen Tagen wo sie war und so haben wir uns dann wieder öfters "zufällig" getroffen. Die treffen waren nach wie vor immer richtig gut und wir hatten wieder Sex und sie redete wiedermal von sich aus von Beziehungen und so weiter. Zwischendurch kam sie auch mal damit, dass wir es doch sein lassen sollten, weil sie jetzt wohl doch noch zu sehr an ihrem Ex hängen würde und 3 Tage später, war aber auch da alles wieder in Ordnung. Jetzt hatten wir eine ganze Woche lang mal keinen Kontakt und gestern habe ich sie im Club wiedergesehen. Sie war mit einem Kumpel da, von dem ich sie nach einiger Zeit zum rauchen weggeholt habe. Von da an ist alles wieder wie im Rausch passiert, wir haben getanz und rumgemacht und nach einiger Zeit meinte sie das sie mit zu mir kommen will. Bei mir hatten wir dann wieder Sex und sie hat bei mir übernachtet. Den kompletten nächsten Tag haben wir noch zusammen verbracht, viel Spaß und mehrfach Sex gehabt und ich habe mit ihr über das Problem was ich habe mit ihr gesprochen. Diesmal meinte sie das Sie einfach Angst hätte, weil sie "nur" einen Hauptschulabschluss hätte und Angst hat, dass sie zu ungebildet für mich wäre. Ich finde allerdings dass man ihr das garnicht anmerkt und sie deutlich Zielstrebiger ist als viele Leute dich vom Gymnasium kenne, weshalb ich ihr sagte das mich das überhaupt nicht stören würde. Sie sagte wieder, dass sie sich vielleicht doch mehr mit mir vorstellen könnte und sie wollte mich gestern abend noch sehen, nachdem Sie kurz zum Sport gegangen ist. Habe sie also nach Hause gefahren gegen 17 Uhr und um 21 Uhr sollte ich sie wieder abholen. Da sie mir nichts geschrieben hat, war ich um die besagte Uhrzeit wieder da. Sie machte aber nicht die Tür auf und auch sonst gab es einige Zeit keine reaktion. Dann nach 15 min schrieb sie mir, dass sie eingeschlafen wäre und es ihr schlecht geht, deswegen könnte Sie doch nicht. Ich war mega sauer und hab ihr gesagt, dass das nicht ihr ernst sein kann. Sie entschuldigte sich zwar aber trotzdem war ich echt abgefuckt. Jetzt haben wir uns eigentlich auch noch für nächste Woche verabredet, weil wir beide nochmal 1-2 Tage ans Meer fahren wollten, aber auch hier rechne ich damit, dass daraus eher nichts wird. Ich habe immer wieder zwischendurch auch mit anderen Mädchen zutun gehabt, aber irgendwie bleibe ich immer doch an ausgerechnet ihr hängen. Also jetzt meine Frage (und ja wenn die treffen nicht so gut wären und ich sie nicht so toll finden würde wäre es die Mühe nicht wert und ich hätte sie schon 5 mal in den Wind geschossen): Gibt es irgendjemanden, der eine Idee hat, wie ich mit ihr Umgehen sollte, dass der Kontakt auf dauer intensiver wird? Vielleicht auch jemand der selber schonmal mit so einem Mädchen zutun hatte? Die Grundvorraussetzungen sind ja immer da, Anziehung ist da, Sex ist laut ihrer aussage auch richtig gut, wir haben immer Spaß zusammen und so weiter. Ich habe auch wirklich schon viel ausprobiert und habe ein paar Rollen bei dem treffen durchgespielt, doch das hatte trotzdem nie auswirkungen darauf, wie sie sich nach dem trefffen mir gegenüber verhält. Sie scheint ein sehr nachdenklicher Mensch zu sein, der zuviel Angst vor möglichen Bindungen und verpflichtungen zu sein. Sie meinte ich wäre generell der erste Typ den sie seit ca. einem Jahr an sich ranlässt. Sexuell hatte sie in der Zeit nur mit Frauen zutun. Ich merke, dass wenn ich ihr zuviel schreibe, dass sie sich dann zurück zieht, schreibe ich längere Zeit nicht, wird es umso besser. Ich würde ihr wirklich gerne auf dauer was näher kommen, aber ich weiß nicht wie. Was soll ich machen, damit sie nicht immer diese rückzieher bei den treffen macht und sollte ich mich im generellen verhalten, dass ich nicht zu wenig aber auch nicht zuviel interesse zeige? Sie meinte wie gesagt gestern noch, dass wir uns öfter sehen sollten und sie, wenn wir uns besser kennenlernen würden sich vielleicht mehr vorstellen könnte. Das ist alles so kontrovers und genau deshalb weiß ich auch nicht wie ich am besten weiter machen soll.. Würde mir echt viel bedeuten, wenn mir hier einer weiterhelfen könnte!!
  10. Hallo PUA's, könnte eure Hilfe gebrauchen. 1.Mein Alter: 18 2.Alter der Frau: 18 3.Anzahl der Dates die bereits stattgefunden haben: 2 4.Etappe der Verführung: Sexuelle Berührungen 5. Hatten das zweites Date und es lief wie geschmiert. Kino und dannach bei meinem Auto rumgemacht. Ich hatte bis vor kurzem sehr gut die Zügel in der Hand. Hab ihr nicht zu viel gezeigt usw. Nur hatten wir uns Freitag etwas falsch verstanden, wodurch sie dachte, ich will nichts mit ihr machen. Eigentlich gut um die Führung zu behalten, aber irgendwie hat mich der Alkohol dazu verleitet, dass ich leichtsinnig wurde und sie tatsächlich dreimal nach einem Treffen gefragt habe per Whatsapp. Sie meinte beim ersten Mal, dass sie gerade am schlafen war und mir schreibt, falls sie noch richtig wach wird. Hat sie nartürlich nicht. Dann in der Nacht meinte ein Kumpel zu mir, dass sie vielleicht sauer wegen dem Mißverständis ist und ich sie, deshalb fragen sollte "Lass mal morgen Tretboot fahren :D" . Joa vergessen, dass sie den ganzen Tag arbeiten muss. (Musste sie wirklich, hatte das nur verplant) Dann frage ich erneut nach 3 vergangenen Stunden, ob sie dann was am Abend machen möchte... Ich weiß. Ich könnte selber kotzen, wenn ich nur daran denke. Sie meinte, sie wäre dann zu kaputt bla bla und das sie die Woche nicht viel Zeit hat wegen 2 Klausuren und 1 Referat. Mit anderen Worten, ich hab da kein Platz. Tjaa. Heute meinte sie, dass sie früher schluss hatte usw.. Also hätten wir locker noch was machen können. Ich hab ein ordentliches Maß an attraction durch diese Aktionen verloren. Manchmal lass ich mich zu sehr von der Needy Schiene reiten unddas wurde mir richtig schön zum Verhängnis. Ich schrieb dazu nur ein "Alles klar" . Der letzte Chatverlauf ging dann wie folgt: Sie:" Bist du jetzt pissig, weil ich arbeiten muss :D?" (Hat sie das gerade wirklich gefragt..) Ich: " Nein?" Sie:" okay :D" Ich:" Hab nur gerade no time zum schreiben, weil ich meinem Vater bei der Arbeit helfe." Sie:"Achsoo ja okay :)" Nächster Morgen Ich schrieb sie an. Diesmal wieder in meinem alten Frame. Hab ihr gesagt, dass ich mit ner Freundin und nem Kumpel was essen gehe. Ich versuche wieder weniger needy zu schreiben. Mal gucken wie das klappt. Leider lässt sich das Schreiben nicht vermeiden. Ich hab aber gesagt, dass ich die nächsten Tage viel zu tun habe und bestimmt nicht immer gleich antworten kann. Habs bis vor diesem Mißverständiss es auch sehr gut gehalten. Ich will, dass es was mit ihr wird. 6. Fragen: Wie soll ich es weiterführen? Hab ich es schon verhauen? Helft mir bitte.
  11. 1. Mein Alter: 18 2. Alter der Frau: 18 3. Anzahl der Dates: Viele zu viele. 4. Etappe der Verführung: Noch nichts! (Dazu gleich mehr) 5. Beschreibung des Problems: Guten Tag liebe Community. Dies ist mein erster Beitrag, deshalb hoffe ich ihr seid nicht zu streng mit mir. Folgenes Problem: Ich habe das Mädchen, nennen wir sie X, in einer Zeit kennengelernt, als ich noch seeehr wenig Umgang mit Frauen besaß, dazu noch fett war und nicht besonders gut aussah. Ich hatte so ziemlich alles falsch gemacht was man falsch machen konnte. Ich hab sie nach einen Kuss gefragt ohne vorher Körperkontakt aufzubauen und bin gescheitert. Sofortiges einrutschen in die Friendzone war die Folge. Ich traf sie immer wieder und sie meinte, dass sie mich echt toll findet, aber noch gucken muss, ob das für was Festes reicht. (Bla bla bla). Ich als unerfahrener hab das nartürlich verstanden und gab ihr die Zeit. Ich hab immer mal wieder einen Kuss versucht oder ihre Hand in der Öffentlichkeit genommen, alles ohne Erfolg (Ich krieg selbst beim Schreiben 'nen Würgreitz). Wir hatten dann mehrere Schreibpausen ohne uns zu sehen. Sie fing an per Schreiben total am Rad zu drehen und ich hatte es wieder versaut mit zu viel needyness. Ich steh auch dazu. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. 1 Jahr Später Ich hab mich durch Pick up selbst verändert. Ich hab Sport gemacht und somit von 109 auf 83,9 Kg abgenommen. Hatte 2 Freundinnen, die zwar echt scharf waren, aber beide mit mir schluss gemacht haben, da es meine Anfänge waren. Von beiden Freundinnen hat X Kenntnis genommen. Meine Letze Freundin ist 2 Wochen her und ich hab sie freundlich rausgeworfen, als sie es tat. Dannach mit meinen Freunden die beste Zeit gehabt. Gleichzeitig schrieb mich X wieder an. Sie meinte wir müssen uns unbedingt wieder sehen und sie lenkt mich dann ab. Ich bin das diesmal komplett anders angegangen. Ich hab die Chats oft kurz gehalten und gesagt, dass ich mit ner Freundin verabredet bin. Gestern hatten wir doch einen etwas längern Chat per Whatsapp, weil es mir in dem Moment scheißegal war .Man spürt förmlich wie ich sie an der Angel habe. Beispiel: X:"Ich hab mir einen Hamster gekauft, weil meine Mutter mir nicht erlaubt eine Katze zu haben.." Ich: " Du kannst mir ja Katzenohren aufsetzen, vielleicht ist das ja ein Ersatz für dich." X: Das merk ich mir :b. Dann kraule und streichel ich dich und du schnurrst und bist lustig :)" Ich: "Yey ich schnurre und bin lustig :D" X: "Du bist nicht nur jetzt lustig, du bist es immer und das mag ich auch so an dir :)" Ich hab mich dann nur bedankt und ein anderes Thema angeschnitten. Nun hat sie mich gefragt, ob wir uns Mittwoch treffen wollen. "Ein bisschen chillen und zocken" heißt es. Ich hab gesagt, dass ich da eventuell Zeit habe und später zugestimmt. Sie fragte dann noch, ob sie Ananas oder Honigmelone mitbringen soll usw. , obwohl ich schon geschrieben hatte, dass ich mit meinen Eltern essen bin. Nun zur Frage: Ananas oder Honigmelone? Kleiner Scherz ;). Wie soll ich diesmal mit ihr umgehen? Soll ich erstmal die Lage analysieren und denn unnahbaren spielen? Also keine Berührungen versuchen? Oder soll ich sie ganz normal verführen mit Kino usw. "Hey hübsches Armband...wo hast du das her?" *Dabei langsam ihre Hand streicheln*. Ist irgendwie meine Masche und klappt so gut wie immer :D) . So Meister ihr seid dran. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
  12. Also ich befinde mich in einer sehr komplizierten Situation: Ich bin seit einem dreiviertel Jahr in meine beste Freundin verliebt. Sie ist 16 und ich bin 19 Jahre alt. Früher hatten wir immer extrem intensive Gespräche. Wir haben uns alles erzählt, sodass jeder über den anderen genau Bescheid wusste. Irgendwann hat sie mich dann einmal zu sich nach Hause eingeladen und ich hab dann gemerkt, dass hier keinerlei freundschaftliche Gefühle mehr vorhanden waren. Aus diesem Grund hab ich versucht sie zu verführen, jedoch signalisierte sie mir immer phasenweise Interesse, dann jedoch wieder Desinteresse, sodass ich fast verzweifelt bin. Daraufhin hab ich ein Fehler gemacht und hab sie zugejammert und ihr geschrieben, dass sie sich öfters melden solle, hab alles für sie getan, ihr ständig Komplimente gemacht. Insgesamt hab ich alles gemacht, was man bei der Verführung falsch machen kann. Da ich dann gemerkt hab, dass ich keinerlei Attraktivität mehr für sie ausstrahle und sie jeglichen Respekt vor mir verloren hatte, hab ich den Kontakt für ein halbes Jahr abgebrochen. Danach hab ich mich wieder gemeldet und sie hat mir gleich geantwortet. Sie hat mich sogar gefragt, wie es mir so geht und was ich momentan mache. Seitdem schreib ich wieder mit ihr. Es klappt momentan ziemlich gut, außer dass sie ziemlich unregelmäßig auf meine Nachrichten antwortet, aber so war sie ja schon immer und da sie merkt, dass ich sie plötzlich nicht mehr zujammer, zeigt sie auch mehr Interesse. Leider hatte ich seit der Wiederkontaktaufnahme noch kein Treffen mit ihr. Ich weiß weder wie ich sie fragen soll, noch was ich konkret machen soll, damit sie einwilligt, da die Situation, in der wir uns befinden, ziemlich kompliziert ist. wir hatten beide noch keine richtige Beziehung, nicht dass wir nicht die Möglichkeit gehabt hätten, jedoch warten wir einfach beide auf was Besonderes und Längeres. Was soll ich tun? Ich will sie auf keinen Fall noch einmal verlieren. Achja und ich habe folgende Stärken im Thema Verführung: - ich bin ziemlich unterhaltsam und lustig - habe immer wieder interessante Geschichten, womit ich Frauen begeistern kann - habe meine eigenen Prioritäten und verkünde diese auch - gebe individuelle Komplimente, die meist frech, lustig und sympathisch herüberkommen Das wären mal die wichtigsten Informationen.
  13. Namaste PUAs, brauche Ratschlag zu einer speziellen Situation 1. Mein Alter 23 2. Ihr Alter 24 3. Anzahl der Dates 1 Date 4. Etappe der Verführung - Leichte / Unabsichtliche Berührungen, aber auch Absichtliche Berührungen 5. Problem: In meinem Fall handelt es sich um ein Mädchen, dass ich von früher aus der Schulzeit kenne. Sie war damals in mich verschossen und nach längerem hin und her sind wir auch einige Male im Bett gelandet (hatten aber keine feste Beziehung). Nach dem Abschluss ist der Kontakt abgebrochen, dass müsste jetzt ca. 6 Jahre her sein. In dieser Zeit war ich in einer festen Beziehung, die seit ca. 5 Monaten in die Brüche gegangen ist. Wie das Schicksal so wollte, sah ich die alte Schulfreundin nun aufeinmal vor mir vorbeilaufen. Ich sprach Sie an und wir unterhielten uns / tauschten Nummern aus. Wir verstehen uns sehr gut und nun musste ich erfahren, dass Sie seit einem Jahr in einer Beziehung steckt. Ich habe von einer Freundin gehört, dass es zwischen den beiden allerdings nicht ganz rund läuft und auch Sie selbst erwähnt einige Male was für ein Spaggo ihr Freund sei (keine Sorge, ich gehe auf dieses Thema nicht ein, sondern ignorier den Part oder bring sie gekonnt mit einem Witz auf andere Gedanken und der Freund ist sofort vergessen). Wir haben uns mittlerweile ein paar mal getroffen und über alte Zeiten gesprochen, dabei halte ich den Blickkontackt, gleichbleibender Frame und natürlich C&F. Nun wollte ich mit ihr Essen gehen und Sie sagte auch zu, allerdings hat es bis dato noch nicht geklappt, weil mal ich oder sie nicht wirklich Zeit dafür finden (die Treffen bis jetzt sind meistens spontan und nur von kurzer Dauer max. 2 Stunden). Schreiben fast täglich miteinander und dass der Freund nix von mir weis, muss ich natürlich nicht wirklich erwähnen =D. 6. Frage Wie erkenne ich, ob sie auch mehr will oder sie mich einfach nur als guten Freund sieht? Wie bekomme ich Sie am besten rum? Welche wären am besten die nächsten Schritte? Vielen Dank im Voraus Viele Grüße prof. Manhattan
  14. Hallo, Ich habe ein kleines Problem und ich hoffe, dass ich hier geholfen werde. Ich bedanke mich schon im voraus für jeden Antwort. Ich bin 22 Jahre alt und bin Student. zu meinem Problem: Ich habe ein Mädchen kennengelernt und habe mit ihr bei einpaar Freunden vorgetrunken und dann sind wir alle zur Disco gegangen. Sie hat mit mir getanzt, aber sie hat auch mit meinen Freunden tanzen wollen und auch mit andere Jungs, denn sie kannte. Später meinte sie zu mir, dass sie meine Freunde cool findet. Zu einer von dem, hat sie durch facebook noch kontakt. Ich meinte dann zu ihr als wir draußen waren, dass ich stolz bin und falls sie mich nicht will, soll sie es mir gleich sagen und mich nicht verarschen. Sie meinte dann, dass sie es machen würde, wenn es so wäre und dass sie sich für keins der Jungs dadrin interessiert. Anschließend meinte sie, dass sie mich noch nicht kennt und man bei ihr mindestens 3 monate braucht. aber das sie mich nicht genug kennt, hat sie schon oft erwähnt. Als der Abend vorbei war wollte sie zu mir, weil sie nicht den langen weg nach hause laufen wollte. Sie hat neben mir geschlafen, hat mich darum gebeten sie einzucremen und massieren und hab bisschen mit ihr rumgemacht. sie hat aber bis jetzt nicht zugelassen, dass ich ihre Lippen küsse. An dem Abend haben wir neben einander geschlafen, aber nicht sex gehabt. sie wollte es nicht. Am Tag dann nach ist sie nachhause gegangen und wir haben uns später am nachmittag getroffen, um chemie zu lernen. dann meinte sie: ich hab keine Lust aufs lernen. wir haben dann zusammen ein film geguckt und sie hat mich die ganze zeit angefasst, gestreichelt und hat sich nah bei mir hingelegt. sie hat halt die ganze zeit mit mir gekuschelt. Als der film vorbei war, fragte sie mich dann, wann ich gehen will. Ich meine dann, dass ich jetzt schon gehen will. Ich soll sie diesen Sonntag nochmal anrufen. Ich weiß ehrlich gesagt nicht was ich machen muss. ich will nicht der nette freund werden, der sich nur neben ihr hinlegt. ich will auch nicht verarscht werden. ich will endlich herausfinden, ob sie mich will oder nicht. sie lässt sich sogar nicht auf die Lippen küssen. Ich kann diese Frau echt nicht verstehen oder interpretieren. will sie mich.. , will sie mich nicht.. oder will sie mich nur ausnutzen??? Bitte helft mir Leute. Ich weiß nicht was ich tun soll. Ich weiß, dass ihr Profis seid und solch eine Sache lustig findet, aber ich brauche echt eure Hilfe. Vielen Dank nochmal:)
  15. Yo Leute! Ich bin hier ganz neu und finde das Forum extrem geil. Ich hab nur ein Problem: Das ganze ist n ziemlicher Kopffick; alle sagen einem man soll sich erstmal einlesen, FAQ, Schatztruhe etc. aber immer wenn ich eine Sache lese steht in der anderen das is alles viel zu kompliziert und sinnlos (Ihr seid Pussys!) und dass das was man gerade verinnerlicht und gefeiert hat nix bringt. Jetzt bin ich komplett verwirrt hab die Hälfte wieder vergessen und das ganze Wissen schwirrt halbverstanden und total unstrukturiert in meinem Kopf rum. Wem geht's noch so? Daher meine Frage ob einer einen Plan hat und hier einfach mal schreiben könnte WAS genau und in WELCHER Reihenfolge man auf jeden Fall erstmal lesen sollte, das essentielle, die basics.. N strukturierter Plan? Danke Leute