MrKershaw

User
  • Inhalte

    33
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     144

Ansehen in der Community

7 Neutral

Über MrKershaw

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

99 Profilansichten
  1. Nein, aber ich bin "Drogen sind schlecht, aber lasst uns jeder 20 verschiedene Medikamente einwerfen" leid. Medikamente sind ebenso Drogen, nur halt unter Verschreibung legal. Hat schon seinen Grund warum diverse Drogenkonsumenten alles mögliche einwerfen, aber bei Benzos ihre persönliche Grenze ziehen.
  2. Ja, Benzos sind natürlich viel besser. Nicht.
  3. Sicherlich, ich wollte nur darauf hinaus das die Operation unter Vollnarkose eben nicht mehr als Argument zählen kann, wenn man zum saufen und kiffen in der Lage ist. Und mir persönlich fallen diverse bessere Dinge als saufen und kiffen ein, aber ich bin auch schon ein paar Jahre älter als 16.
  4. Ach komm, die junge Dame konnte doch auch saufen und kiffen.
  5. Ich würde mich an deiner Stelle lieber mal hinterfragen, warum du als "erfolgreicher, 26 jähriger Geschäftsmann" hier immer mit 19 jährigen aufschlägst. Prinzipiell sind 7 Jahre Altersunterschied ja kein Problem, aber in dieser Altersklasse deuten sie für mich nochmal auf die von vielen bereits angesprochene Unsicherheit bei dir hin. Da würde ich mal ansetzen, die ist nämlich ganz offensichtlich allgemein und nicht nur auf dieses oder das letzte HB beschränkt.
  6. Ja und dafür haben wir ein Justizsystem. Denken darfst du was du willst, handeln nur im Bereich des gesetzlichen Rahmens.
  7. Zumindest in Deutschland, ja. Es war aber ohnehin eine Hyperbel, dachte das wäre durch die Rottweiler klar gewesen :)
  8. Von nix anderem? Du redest davon denjenigen > an einem anderen Tag < von mehreren Leuten "klatschen" zu lassen. Das hat absolut nichts mit der Situation selber zu tun. In der akuten Situation kann man von mir aus auch die 9mm zücken oder die Rottweiler von der Leine lassen. Was einem halt gerade zur Verfügung steht. Du aber redest davon denjenigen "nicht sofort", sondern irgendwann später "um ihn zu bestrafen" von mehreren Leuten "klatschen" zu lassen. Du würdest dafür ja vielen Leuten davon erzählen und notfalls Geld dafür bezahlen. An welcher Stelle ist es denn moralisch vertretbarer jemanden irgendwann zu überrumpeln und mit mehreren Leuten zusammenzuschlagen als das jemand ein Messer zückt?
  9. Mit mehreren Leuten auf jemanden einzuschlagen wäre also moralisch in Ordnung, aber ein Messer zu ziehen nicht. Interessant.
  10. Für jemanden der sich so auf sein freies Deutschland beruft ist es ein ziemliches Armutszeugnis jemanden gleich als kriminell zu bezeichnen, weil er seine Meinung kundtut. Es ist zwar meiner Meinung nach eine rückständige Meinung, aber eben eine Meinung. Laut Eingangspost hat er dich ja auch nicht bedroht und auch als du weg gegangen bist in Ruhe gelassen. Du hättest das also auch, wie in einem demokratischen Rechtsstaat üblich, mit ihm ausdiskutieren können. Es gibt keinen rationalen Grund zur Polizei zu laufen oder sich jetzt über den bösen, bösen Ausländer aufzuregen. Dieses "Ich hab´s dir doch gesagt wie solche Menschen sind" lässt halt schon tief in das Weltbild deiner Mutter und deine Erziehung blicken. Such´dir doch einfach mal ein paar nette Menschen mit Migrationshintergrund als Freunde.
  11. Viel Spaß mit ihr, kostet aber 17 Ziegen und 2 Kamele. Ratenzahlung ist nicht.
  12. Nein, wir glauben was du willst. Wir sind nur eine Projektion deines Unterbewusstseins. Ich weiß das wird jetzt hart für dich sein: Ich bin nicht real, Lya ist nicht real, alle Frauen mit denen du Sex hattest sind nicht real - nichts hier ist real. Damals als du Drogen genommen hast bist du in ein Koma gefallen und all das hier findet in Wahrheit nur in deinem Unterbewusstsein statt. Wir, dein Unterbewusstsein, versuchen dir mitzuteilen, dass es im Leben um mehr als Sex geht und das du dein sexistisches Weltbild dringend ändern solltest. Finde den Weg aus dem Labyrinth, deine Zeit ist knapp.
  13. Das ist uns aufgefallen und es ist ein enormes charakterliches Defizit.
  14. Ja wegen Sex sind sie hergekommen. Das heißt aber nicht, dass sie täglich 12 Stunden ficken wollen. Stell dir vor: Manche Menschen mögen 8 Stunden Dates, weil sie das erobern mögen und eben nicht nur Online Yes-Girls filtern wollen. Warum gehst du davon aus, dass dein Weg der einzig richtige ist und alle anderen automatisch falsch? Aber genau darum geht es doch. Was wollen die Leute im Leben? Das sich alles nur um‘s ficken von Frauen dreht oder eben z.B. tiefe Freundschaften, beruflichen Erfolg und regelmäßigen, guten Sex. Du gehst davon aus, dass alle anderen auch 12 Stunden täglich vögeln wollen, aber das ist eben nicht so.