Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Outergame'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

76 Ergebnisse gefunden

  1. 1. Mein Alter Ich: 27 2. Alter der Frau Sie:30 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 25 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") sex Moin PUA`s War mit meiner (MLTR) gestern im Fitnesstudio, unterhielten uns anfangs etwas mit dem Trainer, versuchte ihn anzufrienden aber gelang mir nicht. Während dem Training kam er immer mal vorbei und drückte mir vor ihr einen dummen Spruch den ich gelassen konterte oder ignoriert hatte. Mittendrin als sie mit der Übung beschäftigt war, stellte er sich zu ihr sprach mit ihr und ignorierte mich. In dem Moment erschien es mir als richtig wenn ich mein Training weiter mache und die beiden einfach quatschen lasse. Ich wartete 1-2 Minuten stand auf berührte sie im vorbeigehen an der Schulter und sagte"kommst später nach"und ging zu meiner nächsten Übung in einen anderen Raum. Nach ca 2-3 Minuten kam sie nach und fragte mich später ob ich sauer wäre,was ich verneinte. Obwohl ich mir Mühe gab die Situation gelassen zu nehmen war es mir doch innerlich etwas unangenehm weil es neu für mich war. Habe ich souverän reagiert oder habt ihr Tipps wie ich in Zukunft in so einer Situation reagieren kann? Bzw gibt es ein Amog Leitfaden. Gruß
  2. Woher soll ich genau wissen, ob ich dank der Pick Up Techniken und Methoden bei verschiedenen Frauen "erfolgreich" war? Vielleicht fanden mich die Frauen deshalb attraktiv und anziehend, weil ich eine gewisse Selbstsicherheit ausgestrahlt habe. Ich persönlich gehe davon aus, dass es nicht so sehr darauf ankommt, was man sagt oder tut, sondern wer man ist und was man ausstrahlt. Ich kenne so viele Männer in meinem Bekanntenkreis, die Push&Pull, C&F, Kino etc. anwenden und dennoch in der Friendzone landen, weil sie nicht anziehend auf die jeweiligen Frauen wirken. Andererseits habe ich es oft mitbekommen, dass "Beta Männer" bzw. Softies mit sehr attraktiven Frauen in einer Beziehung waren oder One Night Stands hatten. Stehen etwa so viele junge und attraktive Frauen auf Matthias Schweighöfer, weil er ein richtiger Alphamann ist? Wohl kaum. Man kann nun mal sexuelle Anziehung nicht erzeugen. Man kann sie nur erhöhen bzw. intensivieren, wenn sie bereits vorhanden ist. Und das funktioniert allerhöchstens mit einer selbstsicheren Ausstrahlung und nicht mit Methoden & Techniken. Was meint ihr dazu?
  3. 1.Mein Alter 27 2. Alter der Frau 30 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben ca 20 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Sex,gemeinsame Unternehmungen 5. was sollte ich unbedingt an meinem Game verbessern ? Ich habe vor 3 Monaten ein Mädel kennengelernt (OG) Zu Ihrer Person: humorvoll, selbstbewusst, schlagfertig, unabhängig,lebensfroh Steht fest im Berufsleben und hat einen großen Social Circle. und bislang hatten wir eine super Zeit, unsere Dates waren u. a Tierheim, gemeinsam kochen und einkaufen, eislaufen, bowling, golfen Wir hatten immer eine Menge Spaß zusammen und viel gelacht, da ich allgemein ein lustiger Typ und mich selbst nicht zu ernst nehme. Nach ca einem Monat lud sie mich ein mit ihr und ihren Freunden Silvester zu feiern, da ich sie noch nicht richtig kannte, sagte ich erstmal ab. Wir hatten viele tiefgehende Gespräche und ihr Invest war Immens hoch, Sie wusste das ich im Sommer auf ein Großes Festival fahren will, für das es keine Karten mehr gibt also hat sie lange gesucht um welche für uns zu bekommen.Sie fragte mich ob sie es ihren Freundinnen erzählen darf das sie mit mir dahin fährt,ich sagte zu ihr klar darfst du das erzählen warum auch nicht ? Nach ein paar Wochen äusserte sie die Frage ob ich noch andere Frauen treffe und was das zwischen uns ist. ''Ich mag dich sehr gerne aber ich will nichts überstürzen und dich erstmal richtig kennen lernen und momentan treffe ich noch andere Frauen ja''. Sie erzählte mir das sie sich mit Niemand anderem trifft aber es ok für sie wäre wenn ich das tue und sie versteht das ich mir ihr meine Eltern noch nicht vorgestellt habe da es ein großer Schritt ist und wir uns noch nicht solange kennen. Da es bei mir beruflich momentan nicht so glatt läuft und ich notgedrungen erstmal wieder zu meinen Eltern ziehen musste habe ich es zu meiner Priorität gemacht mir einen neuen Social Circle aufzubauen und wieder einen guten Job zu finden. Das heißt anfangs gab es 1 Treffen die Woche und zwischendurch kein Kontakt, unter anderem da sie gerne Whattsapp nutzt und ich lieber telefoniere (habe ihr das auch genau so gesagt das ich Whatts App kaum nutze).So haben wir zwischen den Dates quasi 0 Kontakt. Mittlerweile hat es sich so eingependelt das wir uns 2 mal die Woche sehen ich dann bei ihr schlafe oder sie bei mir. Die Unternehmungen habe bislang immer ich vorgegeben und geplant, was sie auch sehr zu schätzen wusste. Auch ihre beste Freundin und ein paar andere hab ich schon kennengelernt. Aktuelle Situation: Das letzte Date verlief anders, erst waren wir Inlineskaten und auf dem Rückweg sahen wir Jemand der am umziehen war aber sichtlich überfordert. Also beschlossen wir kurzerhand ihm zu helfen ''für meinen Umzug bist du auf jedenfall angagiert sagte sie''. Abends sind wir dann noch gemeinsam essen gegangen. Auf dem Rückweg erzählte sie mir ne Story über einen Typen der ihr auf insta gefolgt sei und immer lustige Sachen gepostet hat es sich aber jetzt erledigt hat mit ihm. Reagiert habe ich darauf nicht obwohl es wohl perfekt gewesen wäre um Comfort aufzubauen, später meckerte sie ihre Füße tun weh und ihre Hand, ich antwortete ''Wahrscheinlich müssen wir die amputieren'' und nahm sie dabei in den Arm. Zuhause angekommen klagte sie dann über Bauchschmerzen ich entgegnete : und jetzt ? und grinste. Daraufhin war sie Sauer was ich erstmal ignorierte, ich eskalierte bis zum Sex (der an dem Tag nicht besonders gut war,sie brach dann ab mit der Begründung sie hätte Schmerzen. Ich fragte sie ob alles okay ist bei ihr oder sie etwas bedrückt, daraufhin erzählte sie mir das ich sie einfach oft nicht ernst nehmen würde und viel ins lächerliche ziehen würde.Sie war generell sehr angepisst. Am nächsten Tag hat sie dann den Sex geblockt, soweit ok für mich und ich entschuldigte mich später bei ihr und sagte ihr das ich sie verstehen kann und ich mich absolut unpassend Verhallten habe ich dem Moment. Sie fragte mich wann wir uns wieder sehen und wir verabredeten uns für Nächste Woche Dienstag. treffe sie nun seit 3 Monaten und war bisher der Meinung das wir ne gute Zeit zusammen haben und sollte es ihr gefallen sie das Thema Beziehung schon von alleine anschneiden wird. Inzwischen habe ich Gefühle für sie entwickelt und seitdem auch etwas an Leichtigkeit im Umgang mit ihr verloren,was auch denke ich dem geschuldet ist das ich nur noch Sie treffe. hab ich einfach in dieses sie trifft sich mit Niemand anderem zuviel hineininterpretiert und meine Alternativen zu schnell auf Eis gelegt ? Auf Feedback und Rat von euch freue ich mich.
  4. Wenn ihr Interesse an einem persönlichen Austausch habt zu den Themen Pick-Up, Persönlichkeitsentwicklung, Red Pill, Nice Guy, Hypergamie, Mindset, Friendzone, Alternativen, Alpha, C&F, usw. kommt zu uns in den Stammtisch. Bitte stellt euch in einem nachfolgenden Beitrag kurz vor und schreibt mir dann eine PM mit eurer Nummer. Durch die WhatsApp-Gruppe koordinieren wir uns dann in regelmäßigen Abständen zu einer gemütlichen Runde im Herzen von Stuttgart. Die Gruppe soll insbesondere auch zum Networken dienen, d.h. wenn ihr einen Wing oder gute Freunde sucht, seid ihr hier richtig. Wenn das Wetter passt, trifft man sich zum gemeinsamen sargen. Regeln: 1. Der Stammtisch ist nur Männern vorbehalten. Bitte keine Frauen mitbringen. 2. Wir bitten um absolute Diskretion bzgl. den Besuchern, dem Treffpunkt und den besprochenen Themen. Wir sind Männer und halten zusammen. 3. Unser Paradigma: Wir streben mit Frauen beidseitige, schöne Erfahrungen an und verlassen die Frauen besser als wir sie vorgefunden haben. Frauen sind nicht böse, sondern evolutionär bedingt anders als Männer. 4. Seid nett zueinander. Wer andere abwertet oder herunterzieht, dem wird die Gruppe verwehrt. Wir sind dazu da uns gegenseitig aufzubauen.
  5. Perfix123

    Liebt sie mich?

    Hallo Liebe Pickup Gemeinde, habe ein großes Problem. Bin 20 und meine Freundin 18 und sind seit 10 Monaten zusammen und Liebe sie wirklich sehr. Wir haben fast immer Drama weil ich das Gefühl habe dass sie mich nicht liebt. Und meine Vermutungen können mich einfach nicht täuschen. Sie lügt mich sehr oft dann an und erzählt mir viele sachen nicht. Unsere beziehung besteht aus einem einzigem On/Off System. Wenn ich ihr verspreche kein Drama zu machen nachdem ich die Wahrheiten gehört habe, erzählt sie mir auch die sachen die sie mir verheimlicht. Es war so im 8ten Monat unserer Beziehung habe ich den Schlussstrich gezogen. In der Zwischenzeit tut mir leid das ich dass so sage aber war sie richtig heftig hurig unterwegs habe keine andere formulierung grade sorry. Doch 2-3 Wochen später hat sie mich wieder von alleine angeschrieben und gefragt wie es mir geht usw. und in der Zwischenzeit direkt nach dem aus der Beziehung hat sie richtig viele andere Typen gehabt. Aufjedenfall kommen die Dramen immer von meiner Seite aus und ich verstehe nicht warum sie überhaupt mit mir zusammen ist. Egal wann ich Sex will sie blockt nie ab. Sie behandelt mich immer gut kocht für mich dies das ananas gesammtpaket halt. Lässt mich auch Tagelang bei ihr schlafen. Doch wie kann das sein, dass sie mich liebt direkt nach dem aus sofort ohne zu zögern was mit einem anderen jungen zu machen und in die Kiste zu steigen. Ein verliebtes Mädchen müsste doch die Beziehung erstmal verarbeiten und erstmal drauf klarkommen. Glaubt mir auch ein Fuckboy dass sich verliebt muss Liebe verarbeiten und schafft es nicht sofort was mit einer anderen zu machen (keine Kraft). Ich meinte zu ihr mal sie solle ein tattoo machen mit meinem vollen namen und das tat sie auch (hat sie sich selber gestochen). Ich meinte zu ihr ja wenn du mich liebst gib mir 200 euro (hat sie auch getan). Ich meinte zu ihr brech kontakt zu allen jungs ab (tat sie auch). Egal was ich ihr sage sie tut alles was ich sage. Aber dennoch verstehe ich es nicht dass sie direkt was mit anderen Typen macht. Ich fordere sie auf Schluss zu machen ich mache ihr druck alles möglich usw. aber sie tut es dennoch nicht. Ist sie mit mir nur aus Mitleid zusammen um mich nicht zu verletzen? Ist sie mit mir nur zusammen um nicht alleine zu sein? Ist sie mit mir zusammen weil sie abhängig ist? Sie meint zu mir immer sie liebt es wenn ich glücklich bin. Aber was bedeutet das denn? Ihr verhalten meistens wenn ich in ihrer Nähe bin --> Frag mich doch was los mit mir ist. Was will sie von mir.... bitte um antworten
  6. mopar

    M O P A R

    Deine Verführung - mein Feedback. Deine Frage - meine Antwort. Zwingend: Dein Alter Alter der Frau Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben Etappe der Verführung Beschreibung des Problems Frage M O P A R
  7. Perfix123

    Liebt sie mich?

    1. Mein Alter : 20 2. Ihr Alter : 18 3. Art der Beziehung : LTR 4. Dauer der Beziehung : 1 Jahr 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR : 1-2 Monate 6. Qualität/Häufigkeit Sex : oft 7. Gemeinsame Wohnung? : nein Hallo liebe pickup community ich muss unbedingt etwas loswerden. Ich bin jetzt mit meiner Freundin 1 Jahr zusammen. Die ersten Monate verliefen sehr schön. Die anfangszeiten wusste ich das sie auf mich stand ich konnte es spüren. Doch nun komme ich immer wieder auf die gedanken ob sie mich noch liebt oder nicht. (Was nicht heisen soll dass sie es nicht tut). Der Gedanke dass sie mich nicht liebt zerstört meiner meinung nach einfach die ganze Beziehung. Jeden Tag aufs neue verursache ich sozusagen ein künstliches Drama (weil ich denke sie liebt mich nicht, ich greife ihr selbstwertgefühl an) weil es mir dann besser geht. Sie versichert mir aber in jeder Situation dass sie mich liebt. Dieses Drama geht nur von mir aus also wenn wir streiten ist sie still und ich denke ich verletze sie. Sie macht alles was ich ihr sage. Sie hatt sich meinen Namen als Tattoo gestochen sie hat den Kontakt zu anderen Jungs abgebrochen sie hat auch keine einzige Nummer mehr von einem Typen auf ihrem Handy. Ihr leben dreht sich sozusagen nurnoch um mich. Dennoch habe ich immernoch das Gefühl dass sie mich nicht liebt. Was ist nur falsch mit mir? Habe ich sie mit dem Drama mit dem Auf und Ab psychisch kaputt gemacht? Sie meinte zu mir ich auch dass es sie sehr verletzt weil ich das gefühl habe dass sie mich nicht liebt. Bitte helft mir ich weis langsam nichtmehr weiter. Dankeschön für die Antworten
  8. Perfix123

    Abhängige Freundin

    Hallo Liebe Pickupgemeinde ich brauche dringend eure Hilfe. Bin seit 8 Monaten mit meiner Freundin zusammen. Die ersten monate verliefen sehr gut. Ab da hat sich alles verändert. Ich verursache sehr sehr oft Drama wenn ich das Gefühl habe, dass sie mich nicht liebt und ich komische Vermutungen habe ob sie was mit anderen Jungs macht. Also ich greife ihr Selbtwertgefühl an. Aber ich mache das ungern. Ich liebe sie sehr krass. Sie macht alles was ich sage. Sie würde alles machen was ich sage sogar die verrücktesten sachen. Sie hat sich sogar meinen Namen tätowiert auf ihren Arm als Liebesbeweis. Aber ich denke mir jedesmal trzdm dass sie mich nicht liebt. Ich habe auch das Gefühl dass sie abhängig von mir ist. Dieses auf und ab hat sie glaub ich verrückt gemacht. Selbst nach aufforderung dass sie schluss machen soll sagt sie nein mach ich nicht. Sie sagt auch das sie mich liebt usw. Dennoch habe ich das Gefühl sie liebt mich nicht ? Bitte um Hilfe und ein fettes Dankeschön
  9. Hallo liebe Pickuper bin neu hier im Forum und wollte mal ein paar sachen loswerden. Aufjedenfall habe ich folgendes Problem. Öfters geh ich auf chillig mit meinen Kollegen zsm. in der Gruppe saufen, sind auch einige Mädchen mit dabei. Doch mir fällt jedesmal auf dass ich der einzige Junge bin der am wenigsten Aufmerksamkeit bekommt von den Mädchen. Ich schaue dass ich meinen Spas habe ich tanze zur musik unterhalte mich lustig mit den jungs aber mit den mädchen klappt es einfach nicht. Am ende des abends frage ich mich immer was ich falsch mache. Das macht einen auf dauer natürlich fertig. Habt ihr ein paar Tipps wie ich meine Anziehung erhöhen kann und die blicke des öfteren zu mir wandern? Ein fettes dankeschön geht raus ❤
  10. 1. Mein Alter: 22 2. Alter der Frau: 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Hatte ehrlich gesagt mein erstes Date überhaupt und am Ende meinte sie dann, dass es kein Date gewesen sei und sie sich nicht sicher gewesen war ob es so gemeint war, obwohl ich ihr das unmissverständlich vorher deutlich gemacht habe. Habe sie an der Uni kennengelernt und da schon ein bisschen (ganz leichtes) KINO gemacht vor dem Date und mit ihr manchmal geflirtet (wir sitzen nebeneinander), sodass ich auf dem Date noch etwas weiter eskaliert habe, wenn sich die Option ergeben hat. War nur selten mehr als an den Arm fassen, aber ich habe es gemacht und sie hat nicht resisted. Jedenfalls hatte ich bei manchen meiner Aussagen das Gefühl, dass sie total abweisend war. Ihr Gesichtsausdruck war so merkwürdig, ich kann das gar nicht richtig einschätzen. Ich bin darauf beim ersten mal nicht eingegangen, aber beim zweiten Mal habe ich richtig verkackt und geflucht weil sie so geschaut hat. Ich kann mich mindestens an eine Stelle erinnern, wo sie dann aber wieder so flirty war, habe ich aber in dem Moment nicht so wahrgenommen. Das war zwischen den beiden komischen Gesichtern. Am Ende bin ich glaube etwas needy geworden weil ihre Körpersprache nicht mehr auf mich gelenkt war und sie abgelenkt war und sie hat mich dann rejected (hat aber nichts von Freunde oder so bleiben gesagt, sie hätte nur keine Zeit für mich usw). Ich habe dann jedenfalls ganz locker und offen reagiert (haben uns dann kurz darüber unterhalten dass ja nicht jeder so reagieren würde). Habe dann noch ganz ehrlich dazwischengeschoben, dass es nicht schlimm wäre, da ich eh keine Verbindung zwischen uns gespürt habe (hatte ich ja auch nicht, nachdem ich dieses komische Gesicht zwei mal gesehen habe von ihr). Ich meine (bin mir so von der Abfolge nicht mehr ganz sicher), dass sie dann meinte, dass dann ja alles gut wäre... und kurze Zeit später dann dieser Satz "Ich bin nicht wie andere Frauen". Wir sind dann kurz darauf heimgegangen, sind noch kurze Zeit den gleichen Weg gegangen und da hat sie dann mir so noch 1-2 Fragen gestellt zu meiner Zukunft, die sich irgendwie danach anhörten, als ob sie sich überlegt, ob wir gut zusammenpassen würden, also so generell das gleiche im Leben wollen. Man muss auch dazu sagen, dass ich ziemlich confident bei ihr war, dass ich sie beim ersten Date küsse und dann kurze Zeit später laye. So gut sieht sie nämlich nicht aus (HB5 maximal 6) und ich wurde beim Feiern schon mal von viel heißeren Girls angesprochen. Nur dieser Gesichtsausdruck hat mich echt irritiert und auch echt abgeturnt. 6. Frage/n 1. Also zu dem Satz ich bin nicht wie andere Frauen... habe ich hier auch verschiedene Aussagen und auch generell im Internet gefunden. Was bedeutet das? Normalerweise sollte man ja nicht in den Pussydiagnosemodus gehen, aber den Satz habe ich hier eigentlich nur in Zusammenhang mit "sollen wir zu mir/dir gehen?" gehört. In einem Video auf youtube wurde erklärt wie man darauf reagiert und dass wenn der Satz kommt, sie ein maybe-girl wäre. Aber das passt irgendwie nicht zusammen mit der rejection? 2. Zu den Fragen: Testen Frauen einen, ob man keine Scheisse labert? Also abseits von Shittests. Also wenn man A sagt, stellen die nochmal später eine Frage um zu checken, ob man nicht nur vorgibt etwas zu mögen oder so? Also wenn ja, habe ich das denke ich bestanden, weil ich da nur ehrlich war. 3. Nochmal zu den Fragen: Sind die ein gutes Zeichen?
  11. DER PICKUP --> ARTIST Hallo Anfänger der Verführung, Anfänger der Führung, Anfänger der Lebensführung! Für dich ist es mir ein wichtiges Anliegen persönliche Zeilen zu richten, um dir meine Sicht und Erkenntnis des Pickups näher zubringen. Ungeachtet was du über Pickup weißt, gehört hast oder meinst darüber zu glauben, gibt es folgendes was wir erst einmal wissen müssen. Pickup ist nicht alles im Leben. Es ist ein Werkzeugkasten von sehr vielen Werkzeugkästen die wir im Laufe unseres Lebens erhalten. Sei es durch unsere Reife oder durch unseren Willen, uns etwas anzueignen. Wenn du dich dafür entscheidest dich tiefer mit Pickup auseinanderzusetzen, dann bedenke, du bist nicht Pickup, denn du bist nicht ein Hammer oder eine Säge. Pickup ist ein Sammelsurium von Werkzeugen, welche du nutzen kannst. Aber du, der Handwerker, bist immer noch der Selbe. Das bedeutet für dich im Umkehrschluss: egal aus welchem Grund du auch immer hier her gefunden hast - mit dir ist vieles in Ordnung. Du musst nicht dein ganzes Leben oder deine gesamte Persönlichkeit in Frage stellen um Pickup zu lernen. Es ist eine Ergänzung. Nehmen wir an du bist hier weil du keinen Erfolg bei dem anderen, wunderschönen Geschlecht hast. Das bedeutet nicht das du ein schlechter Mensch bist. Es bedeutet, deine Spülmaschine ist kaputt oder funktioniert nicht richtig. Das Problem findest du nicht und du weißt nicht welche Werkzeuge du wie anwenden sollst. Also beschäftigst du dich erst einmal theoretisch über die Spülmaschine, besorgst dir die passenden Werkzeuge und lernst wie man diese anwendet. Im Umkehrschluss wirst du sehen, dir hat man diese Sache mit den Frauen einfach noch nicht erklärt. Hier findest du im Forum wie Frauen funktionieren und welche Techniken zu brauchst, um Frauen zu verführen. Dabei wirst du bestimmt erkennen, dass du dich ein Stückweit ebenso verändern wirst - nicht komplett - sondern in ein oder zwei Bereichen. Pickup erweitert deine persönlichen Fähigkeiten. Um es auf den Punkt zu bringen: Pickup ist damit nicht ausschließlich die Kunst Frauen zu verführen, sondern ebenso eine Kunst deine Skills allumfassend zu erweitern, zu verbessern, zu vertiefen, um deinen persönlichen Erfolg im Leben zu erreichen. Ein Leben zu gestalten, wie du es schon immer wolltest. Leider bekommen wir dies nicht in der Schule oder nicht immer in unserem Elternhaus beigebracht. So tapsen wir durchs Leben und versuchen irgendwie unsere Wünsche und Sehnsüchte zu erfüllen. Da kann sehr schnell Frust entstehen ohne die richtige Richtung zu haben. Ohne einen Mentor, der einem erklärt wie das Leben funktioniert und was du dir aneignen solltest. Dieses Forum ist eine Community. Menschen wie du die mehr aus sich machen wollen, sich und sein Problem verstehen wollen und vielleicht sogar einander gemeinsam sich gegenseitig zu helfen um bessere Menschen zu werden. Sei es Erfolg im Beruf zu haben, mehr Sex mit (schönen) Frauen zu haben; deine Sexualität zu verbessern; traumhafte Beziehungen zu führen wie es sie nur viel zu selten gibt; deine persönlichen Ängste zu besiegen; mehr Freunde zu haben; dich mit deiner Familie zu versöhnen - kurzum - dich wo auch immer weiterzuentwickeln. Du bist nicht allein. Du hast hier drin 150.000 Mitglieder die dir Streicheleinheiten aber auch Arschtritte verpassen und dir oftmals aufhelfen, wenn du erneut auf die Schnauze fliegst. Nicht nur theoretisch! Dieses Forum will Macher! Leute die wirklich hinaus in die Welt wollen um ihr Leben zu gestalten. Das ist das wunderbare an diesem Forum: es verbindet. Und das nicht nur mit Texten. Treffe dich mit Gleichgesinnten. Finde hier drin Freunde und Kontakte fürs Leben. Es ist eine riesige Bereicherung und du kannst nur noch Erfolg haben. Wir haben hier sehr erfahrene Mitglieder. Erfahren im Frauenverführen, im Beruf, im Thema Gesundheit und Psychologie. Du siehst, Pickup gleich Ficken, ist schon lange nicht mehr. Es ist mehr geworden. Und du wirst spätestens die Erkenntnis erlangen wie weitgehend dich Pickup weiterentwickeln muss, wenn du eine Frau gefunden hast, mit der du eine tiefgehende Beziehung führen möchtest. Das erfordert eine Verwandlung. Diese Aussage steht nicht im Gegensatz dazu, dass du dich, also du selbst, komplett verändern musst, dich komplett als Person aufgeben sollst um ein Schauspieler zu sein, der Pickup wie eine Maske trägt. Von solchen Möchtegern-Pickuppern distanziere ich mich komplett mit einer Spur Verachtung. Es ist vielmehr das Gegenteil: du wirst erst so richtig erkennen wer du eigentlich bist und was für unendlich viele Möglichkeiten du hast. Daher spreche ich vielleicht ungern über 'deine Skills zu erweitern'. Vielmehr ist es ein Entwickeln. Wie wenn du einen Diamanten aus einem riesigen Wollknäuel entwickelst. Es ist also nicht wirklich eine 'Erweiterung', sondern eine 'Vertiefung'. Und genau da wollen wir hin. Willst du das Geld da draußen, musst du tiefer in dich. Willst du tolle Frauen da draußen, führt der Weg nach innen. Deine Probleme liegen sehr selten im Außen. Ich weiß, deine Sinne sind alle nach Außen gerichtet und daher nehmen wir fast nur unsere Außenwelt wahr. Im Pickup erlernst du Sinne die dir deine Innenwelt durchleuchten. Und ich verspreche dir, dort gibt es sehr viel zu entdecken (ent-decken. Also Decke für Decke gehen wir tiefer und decken auf was darunter liegt). Pickup halbherzig zu befolgen bedeutet auch nur halben bis keinen Erfolg. Du wirst mit dieser Einstellung auch nur halbherzige Menschen und halbherzige Ergebnisse und halbherzige Beziehungen erzielen. Wenn du Pickup ernst nimmst, nimmst du dich und deine Probleme, inklusive deine Wünsche ernst. Ich will damit nicht sagen das Pickup das einzige Tool in der Menschheit ist um mehr aus sich zu machen als man ist. Aber es ist von allen Systemen die ich kennengelernt habe die mit Abstand effektivste. Aber auch hier: Pickup ist nicht alles. Nicht alle Probleme oder alle Wünsche werden gelöst oder werden wahr. Pickup kann nicht zaubern und es gibt auch diesen Tag in deinem Leben, wo du Pickup hinter dir lassen wirst - weil du dem entwachsen bist. Dann entwickelst du dein eigenes "Pickup". Oder benennen wir es als deine persönlich entwickelte Lebensweise. Und diese ist so individuell, dass du so tief in dir selbst, bei dir selbst angekommen bist, das Pickup dagegen wie ein altes Auto am Straßenrand wirkt. Doch bis dahin ist Pickup ein guter Weggefährte. Pickup ist eine Kunst, Kunst zu erschaffen. Es ist Hammer und Meißel um aus diesem Stein der du bist, einen David zu erschaffen. Stumpfes rumvögeln ist nur ein kleiner Teil von Pickup. Wer Pickup wirklich aus innerer Überzeugung betreibt, ist unweigerlich ein Künstler. Er verführt gewitzt und mit Kalkül die Frau die er ausgewählt hat. Er passt sich der ihm umgebenen Situation an und zwar gekonnt und ist flexibel sich seinem Gegenüber anzupassen und die Situation zu seinem Gunsten zu wenden. Wie im Beruf. Wie mit der Gesundheit und wie in einer liebenden Beziehung. Es ist die Kunst mit sich selbst und seinen Mitmenschen gekonnt umzugehen. Die Kunst Menschen zu lesen, sich selbst zu analysieren und wirklich im Leben aktiv anzupacken um etwas zu bewegen. Es ist die Kunst sein Schicksal so zu formen, wie du den Stein behaust mit Hammer und Meißel. Letztlich mit Pickup. Frauen zu vernaschen oder eine traumhafte Beziehung haben zu können, ist im Grunde nur ein kleiner Teil. Ein versüßter Teil, den du dir als Belohnung abholst für all dein Bemühen. Mein anliegen mit Pickup war schon immer und ist es immer noch, ein besserer Mensch zu werden als ich es jetzt bin. Und es ist mir ein Anliegen mein Umfeld zu verbessern, zu helfen wo es machbar ist, um mir die Welt in der ich lebe, zu gestalten, wie ein Kind seine schönsten Fantasien aufs Papier bringt, mit all seinen vielen Buntstiften. Ein Künstler eben. Ein Künstler ist ein Erschaffer. Ein Erfinder. Ein Problemlöser. Verführung sollte schön aussehen. Wenn ich Frauen verführt habe, war es mir nicht nur wichtig Erfolg zu haben (was genau hier Erfolg ist, sei dahingestellt. Es kann der Fick sein. Es kann auch einfach das positive Ankommen bei der Frau sein. Einen netten Flirt gehabt zu haben. Und genau das gebe ich dir als gut gemeinten Ratschlag mit, nicht zu erfolgsorientiert zu sein, nicht zu verbissen. Vergiss den Spaß nicht. Es gibt unterschiedliche Erfolge). Mir ist es immer schon wichtig gewesen, dass es auch nach Kunst aussieht. Die Verführung sollte schön sein. Wenn ein Außenstehender mich beobachtet, dass er meine Verführung oder mein Auftreten als Inspiration für sich selbst sieht. Dass andere um mich herum sagen können "Wow! Erstklassig verführt mit einer Präzision, wie ich sie noch nie gesehen habe, trotz der biederen Umstände." Vergiss gleich an dieser Stelle das du ein Perfektionist sein sollst um Frauen zu verführen oder für was du auch immer Pickup anwenden willst. Die größte Schönheit, die größte Kunst ist es, dich dabei sehr wohl zu fühlen und diesen Genuss und diese Freude auszustrahlen mit einem Charme und Charisma, dass selbst der dunkelste Ort erstrahlt und andere Menschen berührt mit einer tiefe, wo du die Menschen wie ein Magnet anziehst. Natürlich wirst du auch Neider und Hater anziehen. Wie gut das du auch wissen wirst wie du kunst- und stilvoll mit ihnen umgehst. Alles was du tust soll eine gewisse Seele, eine gewisse Schönheit inne haben. Ich persönlich habe mittlerweile , bei aller Bescheidenheit, zwei große Kunstwerke geschaffen (sorry falls sich das nach übertriebener Selbstbeweihräucherung liest), nämlich mich selbst und meine Beziehung zu einer wunderbaren Frau. Und ich verrate dir, dies ist eine stetig wachsende Wechselbeziehung nach oben. Meine Partnerin und ich waren nicht immer so. Wir sind so, weil wir beide unsere Potenziale gegenseitig erkannt (gescreent) haben und wussten, mit diesen uns gegebenen Vorraussetzungen ist etwas großes möglich. (An dieser Stelle lache ich gerne all jene armen Seelen aus, die immer noch nach Mr. Right oder Mrs. Right suchen mit einem Bilderbuchlebenslauf und völlig unrealistischen Erwartungen die jegliche Beziehung von vornherein ersticken). Sie ist eine wunderbare Frau durch mich und unsere Beziehung. Ich habe aus mir viel mehr machen können wegen dieser wunderbaren Frau. Du siehst den Zusammenhang. Und diese Beziehung betrachten wir als unser "Baby". Unser Kunstwerk. Unseren David an dem wir gemeinsam werkeln. Sei ein Künstler. Sei kein Hater, Frauenverachtender, Egoist, ewiger Gesetzesbrecher. Sei einfach ein guter Mensch dem es an nichts fehlt. Dann wirst du alle Depressionen meistern (Nein, Pickup kann nicht alle Krankheiten heilen. Aber unserem Wissen nach verschwinden durch Pickup rund geschätzt 80% aller bekannten psychologischen Probleme die Männer in der heutigen Zeit haben. Das kann sogar körperliche Erkrankungen heilen). Pickup ist kein Wundermittel, aber es ist eine Möglichkeit die Spülmaschine zu reparieren. Du hast das System erkannt und im Griff. Mit den Möglichkeiten die dir Pickup bietet, kannst du jederzeit dein Kunstwerk korrigieren, wie mit einem Radiergummi, wenn es dir nicht gefällt und das Leben (weitestgehend) so gestalten, wie es dir lebenswert erscheint. Warum ich dir all das mitgeben will liegt daran, da wir Männer und wir Frauen einige große Probleme haben. Jeder für sich und gegeneinander. Wir brauchen nicht noch mehr gefrustete Männer und Frauen. Es herrscht immer noch gewaltigen Krieg zwischen Mann und Frau und das muss ein Ende finden. Und es gibt berechtigte Gründe warum Männer unsere Frauen hassen und Frauen unsere Männer hassen. Hier wird täglich uns allen unnötigerweise gegenseitig viel verletzt und ausgebeutet. Damit haben wir nur Verlierer und das Verhältnis wird hässlich - das Gegenteil eines Künstlers. Es ist ein Weg den ich hiermit aufzeigen will, wie du dich als Mann nicht von Frauen benutzen lässt und wie du verhinderst Frauen zu benutzen. Wir wollen alle eine geile Welt haben. Wir wollen diesen Ponny-Hof. Das Leben kann ein solcher Ponny-Hof werden. Damit muss aber dieser Krieg beendet werden. Dann verschwinden viele Ängste und viele Sorgen und weder Frauen noch Männer stehen sich gegenseitig im Weg. Wo ist der schöne, stilvolle Sex? Wo sind die flirtenden Männer und Frauen die leider nach wie vor ängstlich und verunsichert miteinander umgehen? Wo der Spaß? Wo die glücklichen, erfüllenden Beziehungen? Schluss mit dem Frust und dem Hass und dem getrolle im Forum und im Leben. Wir wollen den Pickup Artist. Ein Lebenskünstler. Einen Menschen der es verstanden hat mit sich selbst und anderen in Beziehungen zu finden und nicht dem Zufall ausgesetzt zu sein. Ein aktiver Gestalter des Leben. Damit übergebe ich dich ins Pickupforum und in die Entdeckungsreise deines eigenen Seins. Die Community steht hinter dir. Die besten Wünsche. Dein Lafar
  12. Ich habe zwar schon 2 Beziehungen und einige Affären mit deutschen Frauen gehabt, aber ich möchte euch mal Folgendes berichten: Ich habe in Real Life oder Online wirklich sehr oft erlebt, dass mir die Frauen direkt gesagt haben, dass sie nicht auf das Aussehen von Türken, Ausländern oder was auch immer stehen, sondern eher auf Nordeuropäer. Meistens haben sie das sehr freundlich gesagt, manchmal aber auch eher abwertend. Dabei bin ich Deutscher mit südländischem Aussehen. Ich habe auch keine großartigen Defizite bezüglich meines Aussehens (1.80m, schlank, reine Haut, passender Haarschnitt). Das Gleiche haben meine Kollegen, die südländisch aussehen, auch erlebt. Natürlich gibt es auch Frauen, die total auf Südländer abfahren, aber sehr viele Frauen können mit denen nichts anfangen. Ich habe beispielsweise sehr selten mitbekommen, dass eine deutsche, junge und hübsche Jurastudentin aus gutem Elternhaus mit einem Türken oder Araber liiert ist. Viele haben auch keine Vorurteile, aber meinen, dass sie nicht auf dieses "Aussehen" stehen. Aber warum ist das so?
  13. So, ich mache jetzt nicht den vierten Thread zu meiner Ex auf. Ich will auch nicht versprechen, dass ich an Anderer Stelle (zum Beispiel im Ex-Back-Thread) mal wieder über sie schreibe, wenn irgendwas passiert. Ich möchte dann auch nicht hören, dass ich mir alles, was ich mir hier mit DIESEM Thread aufbauen will, bzw was ich hier analysieren will dadurch kaputt mache, meiner Ex zu antworten oder Ähnliches. Ich kapsel das jetzt komplett davon ab. Jetzt gehts um mich und so kann es nicht weitergehen. Selbstbeobachtung: - ich habe online keine Profilbeschreibung und schreibe jeder Frau „Hey“, weil ich finde, dass die Fotos ausreichen müssen, habe damit ganz wenig Erfolg und lasse das auf mein Mindset im wahren Leben übertragen. Ich verstehe es aber auch echt nicht, warum selbst die Frauen die ich ursprünglich mal drei Ligen unter mir gesehen habe mich direkt wegklicken wenn ich Hey schreibe und wenn ich bei jeder halbwegs schönen Frau berechtigte Zweifel habe, ist dann tatsächlich immer Fake oder sonst irgendwas. - ich reagiere mit Missgunst auf andere Kerle. Im Studentenwohnheim fand in den letzten Wochen ein großer Aus- und Einzug um. Ich unterhalte mich nett mit potentieller Konkurrenz, versuche dann aber auf eine Weise auch direkt wieder klarzustellen dass ich der Chef bin, meine wenigen Orbiter-Mädchen hier weiter anhänglich bleiben etc. innerlich denke ich echt negativ über die Kerle und will gerne der tollste sein. -> weil mir irgendwann aus Erfahrungen nach 14,15 Jahren klar wurde dass ich vielleicht nicht das absolute Nonplusultra der Welt sein kann, dass Frauen auch noch andere Männer mögen und manche mich nicht denke ich dann gleich, der hat ne schmalere Nase, seine Ohren sind etwas kleiner, liegen näher an, optisch hast du schon mal verloren. Dabei weiß ich ja selbst dass es bei Frauen auch Modelgesichter gibt die vermeintlich schlechtere Maße an bestimmten Stelle haben, als Andere wirklich hässliche Gesichter. Soll heißen, meine Oneitis war für mich auch ne HB8,5 obwohl sie ne größere Nase als vermutlich ein Großteil der Frauen hat und es gibt sehr unattraktive Frauen mit schmaleren Nase. So sehe ich das auch. Ich habe tatsächlich keine mini-Ohren und keine mini Nase, bin aber normalerweise immer davon ausgegangen, dass mein Gesicht im Ganzen trotzdem viele, viele übertrifft bei denen das Anders ist. In meiner aktuellen Phase bin ich aber nur noch am Vergleichen, weils der einzige Anhaltspunkt ist. Okay, hätte ich 100 Tinder-Matches, hätte ich auch nen Anhaltspunkt. Mir wird oft gesagt, ich sehe in echt besser aus als auf Bildern aber bei meinen aktuellen Bildern habe ich absolut kein Verständnis warum erstens keine guten Matches zustande kommen und zweitens ein “Hey” nicht ausreichen sollte. -> Ich pulsiere innerlich wenn ich drüber nachdenke dass meine Oneitis hier im Februar wieder einzieht und sich vielleicht mit anderen Kerlen die Kante gibt und.. ich will gar nicht weiter drüber sprechen, katastrophaler Gedanke. Ich war der einzige hier zu dem sie Bezug hatte, durch mich hat sie gemerkt: man kann hier auch mit den Anderen Leuten sprechen. Wenn da jetzt noch ne Trotzreaktion kommt und sie sich mal so richtig einbringt hier, drehe ich doch am Rad - ich lerne einen Anderen Typen kennen, er sitzt da und raucht, wo meine Ex in ein paar Monaten vielleicht auch wieder sitzt und raucht. Ich versuche, Schwachstellen zu finden, um auszuschließen dass sie ihn gut findet. Ich versuche ihm zu zeigen wie gut ich bin. Ich denke drüber nach ob ich meine Ex von ihm fern halte wenn ich mich mit ihm anfreunde. Muss ich dann immer mit ihm zum Rauchen? Wird sich meine Ex vielleicht vorher bei mir melden und die Gedankenspiele machen keinen Sinn? Ich verwerfe den Gedanken vorerst. - ein anderer Neuer will bevor wir Feiern gehen beweisen dass er die Frauen aus dem Aufenthaltsraum zum Mitkommen überreden kann. Ich komme nach 10 Minuten rein, sehe wie sie ihn aufgenommen haben, “können doch nicht klar sein, was wollen die mit so einem?” denke ich mir. Ich werte sie ab “macht ihr hier nen Junggesellinnenabschied oder was? Was machst du hier für nen Scheiß, das bringt ja mal gar nichts hier rumzusitzen. Also ich gehe jetzt.” Ein Anderer folgt mir direkt, der Angesprochene kommt auch. - ich spreche zurzeit in Clubs keine Frauen an. Vor meiner Oneitis-LTR lief es plötzlich wie am Schnürchen, momentan habe ich tagsüber weder Bock und Motivation, mir wie vor nem Jahr bei jedem einzelnen Mädchen neben dem ich in der Uni sitze ganz selbstverständlich als einziger die Sympathien und die Handynummer zu holen, ich sitze einfach da. Nachts spreche ich keine Frau an, nichtmal als neulich ein 2,3 Jahre älterer Typ mit seiner Freundin und deren Freundin neben mir tanzte, er mir den Hinweis gab „wie sie dich anschaut, meinen Segen haste, du musst mal aggressiver rangehen“ ich mache gar nichts. Weil ich in der Zeit kurz nach meiner LTR immer nach 10-20 Sekunden tanzen die Hüfte der HBs anfasste, mir dann Abstand und komische Blicke einholte. Und mir denke, das muss doch wohl laufen, wenn ich geil bin. Also bin ich wohl nicht geil. Eine lacht mich auf der Tanzfläche mehrmals an. Sie ist nicht mein Typ und nicht sportlich genug. Das mache ich nicht mehr. ich gucke mir Partyfotos an, sehe mich und frage mich warum ich auf jedem Foto in nem scheiß Winkel getroffen werde. dann stehe ich abends nach dem Duschen in gutem Licht vorm Spiegel und denke mir ich bin der geilste Mensch der Welt für mich selbst, alle Anderen sind mir egal. Pumpen gehe ich natürlich, wenn auch der größte Mist mit meinem Stoffwechsel. Wenn ich vor irgendwem herlaufe stelle ich mir immer vor wie scheiße ich gerade von hinten mit den 1,88 und viel zu dünnen Beinen in der Jeans aussehe. Aber zumindest in diesem Bereich wird jetzt mal richtig durchgezogen, hoffe ich. Gerade lag ich um 2:20 auf dem Boden meines Zimmers hinter nem Vorhang (!) um zu beobachten wie Draußen einer der Neuen von einer vielleicht HB5-6 verführt wird und gucke mir den KC an. Missgunst. Das ist doch nicht normal. Ich würde die wahrscheinlich nichtmal haben wollen und bin ihr noch nie begegnet, trotzdem gönne ich es ihm nicht. (Und ich habe Angst dass er sich verbessert und meine Ex kennenlernt und küsst) Ja, ich bin oberflächlich und selbstkritisch. Ja, ich habe Selfies im mindestens fünfstelligen Bereich (ja ich meine zigtausend). Ja, mir fällt auf wenn ein Augenlid plötzlich weiter runter hängt als das Andere. Hab ja zu allem Vergleichsfotos. Haarstatus, Zahnstellung, alles wird regelmäßig überprüft. ich hab das jetzt einfach mal alles hier rein geknallt in der Hoffnung dass ihr mich auf den richtigen Weg bringen könnt. Scheiß heute mal auf die Ex, es geht darum, dass ich mich wohl fühle, das beste Mindset hab und erfolgreich hin. Nicht so hochgestochen formuliert, wie ab und zu der Fall. Einfach mitten in der Nacht mal mit Wut raus.
  14. Alter der Frau: 24 Mein Alter: 29 Sie war die Neue, hat mich schon damals in den Kaffepausen umgehauen mit ihrem Intellekt, ihren verdammt kreativen Kontern. Dazu ist sie unfassbar schön. Bei einer Frau recht selten, dass sie diese Kombi hat. Sie wusste sich stets zu kleiden, sie war immer freundlich und ziemlich zuvorkommend jedem Gegenüber. Ich war die Ausnahme. Offenbar spürte sie mein Interesse, mich mied sie wie der Teufel das Weihwasser. Trotzdem wollte ich ich es ein für allemal wissen, ich wagte den cold approach. Glück im Unglück, wie sich später herausstellte. Sie ging auf ihn kurz ein, unterbrach mich dennoch abrupt und sagte: Oh, tut mir leid aber ich habe kein Interesse. Ich konterte mit: „Schon gut, ich wollte doch nur...“ ich konnte den Satz nichtmal zu Ende sprechen, da wurde sie lauter „Ich sagte KEIN INTERESSE!!!“ Sie drehte sich schnell um und ging. Verdammt, war das peinlich. Die war so laut, der Betriebsrat wurde drauf aufmerksam und ich hatte ein Belästigungsgespräch. Dort sagte man mir, ich solle mich absolut fernhalten, sonst drohen Konsequenzen. Ich schwörte mir noch, das wars nie wieder. Doch 2 Tage später: Die Wendung. Ich sah sie von Weitem mit einem Zettel auf mich zukommen. Sie ging auf mich zu, aber ich hörte halt zu 100% auf den Betriebsrat, ich stand auf und ging. Ich merkte noch, wie sie sich nach mir umdrehte und mir paar Schritte folgte, bis sie mitten im Gang stehen blieb und mir nachsah. Von Kollegen bekam ich mit, wie sie am Boden zerstört und echt krass traurig war, sie suchte ständig meinen Blickkontakt. Mein Kumpel Frank meinte: „Ach komm, entschuldige dich bei ihr, so ganz offiziell, Frauen mögen das“. Wir suchten sie gemeinsam auf Facebook und ich schrieb ihr dort eine Nachricht- Ich entschuldigte mich für mein Verhalten und meinte dort, ich wollte sie nicht belästigen und es wär legitim, wenn sie kein Interesse hätte. Die Nachricht wurde gelesen, aber nie beantwortet. In den Kaffepausen kam sie plötzlich in meine Nähe, lächelte mich an. Das hatte sie noch nie getan. Ich lächelte aber einfach höflich zurück. Hätte ich sie doch lieber drauf ansprechen sollen? Mir fiel auf, dass sie sich plötzlich mehr stylte als zuvor, sie setzte sich immer in meine Nähe, hielt Blickkontakt. Doch nach 2 Wochen hörte alles langsam auf, sie setzte sich nicht mehr in meine Nähe und alles ist scheinbar eingeschlafen. Mein Kumpel Frank fand mehr über sie heraus, auch ihren Ex. Er riet mir dazu, meinen Haaren einen neuen Schliff zu verpassen und mir so die Haare zu schneiden, wie die von ihrem Ex, ihre Gefühle für mich könnten gesteigert werden, da Menschen sich immer dem zuwenden, was ihnen vertraut ist. Gesagt getan. Und das war der Anfang vom Ende. Als sie mich sah wandelte sich ihr Blick von freundlich zu schockiert, und ab da wusste ich, es war ein schwerer Fehler. Ab da weichte sie meinen Blicken aus, mied mich und als ich mich letztens in der Kaffepause in ihre Nähe setzte, stand sie demonstrativ auf und ging. Gibt es noch Hoffnung?
  15. Anlässlich meines anderen Themas wollte ich mich aufarbeiten. Ein soziales Miteinander aufbauen, um dann vielleicht eine Andere kennen zu lernen. Leider schwerer als gedacht. Ich wollte gestern auf die betriebliche Halloweenparty, von der jeder gesprochen hat und man jedoch Einladungen bekam. Ich fragte einen Arbeitskollegen, er sagte es wären Einladungen verteilt worden. Ich: „Ich habe aber keine bekommen“ Er: „Musst du mit dem abklären, der die Party organisiert. Ich habe da nichts mit zu tun.“ Ich: „Wer organisiert denn hier die Sachen?“ Er: „Macht glaube ich der Nico, aber ich kann dir da jetzt auch nicht helfen“ Was sich schon im Vornherein im Grundton angekündigt hatte, sollte sich auch bestätigen. Ich hatte so große Hoffnungen, dass ich andere Leute kennen lernen werde. Aber weiter im Text... Ich ging zu Nico. Ich: „Du veranstaltest doch heute eine Halloween Party, ist das richtig? Ich würde da auch gerne mitmachen“ Nico: „Ja ne, schon richtig. Aber ich müsste erstmal es mit anderen Leuten abklären, ich kann dich da nicht einfach auftauchen lassen, ohne es mit Anderen besprochen zu haben. Außerdem sieht es so aus, dass die Teilnehmerliste schon voll ist. Tut mir leid.“ Ich :“Gut, gib mir einfach Bescheid, falls sich eine Möglichkeit für mich ergibt“ Nico: „Jo!“ Später erfuhr ich, dass das weder mit anderen Leuten abgeklärt hätte werden müssen, noch dass die Teilnehmerliste voll ist. Von Frank erfuhr ich außerdem (in meiner Verzweiflung habe ich mich an ihn gewendet), dass man eingeladen wird - und nichts abgeklärt werden muss im Normalfall, außerdem wäre das mit der Teilnehmerliste auch Unsinn, wenn man will kann man immer Platz schaffen. Kurz: Ich war unerwünscht. Es war für mich ein Schlag ins Gesicht. Gemeldet hatte sich Nico nicht mehr. Meine Möglichkeit, einen SC aufzubauen ist auch dahin. Erst im nächsten Jahr ergibt sich wieder eine Möglichkeit im Rahmen einer Halloweenparty. Es ist ein Trauerspiel. Was würdet ihr in meinem Fall vorschlagen?
  16. 1 & 2: HB und ich Mitte 30. 3. Anzahl der Dates: ca. 10 über einige Jahre verteilt. 4. Etappe der Verführung: Sex. 5. Problem: Wir haben uns bisher sehr sporadisch und getroffen. Das Verhältnis war betont unverbindlich. Lange Zeit war sie so flaky drauf, dass ein Next unumgänglich schien. Sex gab es immer nur im Hotel - das vorletzte Mal im Frühjahr. Sie kam sehr zickig an und hat mich aufs Äusserste getestet.. sagte ich rieche schlecht und solle mal wieder duschen. Gegen die zärtliche Überwältigung hat sie sich sehr lange zur Wehr gesetzt.. bis sie schließlich nackt vor mir lag und darum bettelte die Nippel gequält zu bekommen. Dabei ist sie so erfahren, dass Ihre Schmerzgrenze selbst mit den Zähnen kaum zu erreichen war. Unsere Nummer war schließlich die reinste Kernschmelze. Sie kam nach einer halben Stunde so laut und hemmungslos, dass ich schon überlegte was ich den Einsatzkräfte erzähle, die bald an unserer Zimmertür stehen könnten. Unser Abend klang dann aber sehr romantisch aus, im Whirlpool und beim Italiener. Trotzdem hat Sie meinen Anruf ein bzw. drei Tage später ignoriert. Beim nächsten Anruf ein halbes Jahr später haben wir uns gleich für einen Wochenendausflug verabredet. Mit Übernachtung und allen Vorzügen. Sie war diesmal vollkommen anders - sehr pflegeleicht, ihre Tests geradezu unbeholfen. Jeden Neg nahm Sie mit Freude auf. Sie schien super happy und hat sich immer wieder bedankt für die Reise. Habe Sie beim Abschied vor Ihrer Wohnung abgesetzt und bestätigt bekommen, dass Sie gerade als Single alleine haust. Heute am Telefon sagte ich ihr, Sie könne sich gerne einmal revanchieren - indem sie bei ihr zuhause etwas für mich kocht. Sie sprang voll drauf an und fragte schon worauf ich Lust habe. Das anstehende Date in ihrer Wohnung sollte nun ein wunderbarer Ausgangspunkt sein um sie etwas häufiger zu treffen! 6. Frage: Wie fädeln wir das Date in bei Ihr zuhause am besten ein? Welche Aktivitäten würdet Ihr in den Vordergrund stellen um den dominanten Frame weiter auszubauen?
  17. Kann jeder Mann eine Partnerin finden, wenn er genug Menschen kennenlernt? Auch ein unattraktiver Mann mit einem schlechten Charakter und niedrigem Einkommen?
  18. Ein selbstsicherer Mensch ohne Hemmungen kann ja auf Methoden/Techniken, Inner Game, Online Game, Strategien, Routinen und Erdbeerwiese verzichten. Was meint ihr? Braucht ein selbstsicherer Mensch kein Pick Up?
  19. Man lernt ja, wie man Körpersprache analysiert und richtig interpretiert. Oder wie man ein HB anspricht (Tonlage, Gestik, Mimik). Zudem beschäftigt man sich mit Routinen und Methoden. Routinen sind für Menschen mit Autismus sehr wichtig, da sie mit Veränderungen nicht immer gut klar kommen. Was meint ihr? Ist Pick Up eher etwas für Menschen mit Autismus, die gerne eine Partnerin hätten, aber Schwierigkeiten im sozialen Verständnis haben?
  20. Ein Kommilitone von mir hat vor Kurzem damit angefangen, sich einem Chor an der Hochschule anzuschließen und singt dort 2-3 Mal die Woche. Er meinte zu mir, dass die Frauen es sehr romantisch finden, wenn er das Lied "Stille Nacht, heilige Nacht" singt. Er hat dadurch relativ schnell eine Freundin gefunden und hat auch noch andere Frauen kennengelernt, die er erfolgreich gamen konnte. Sein Inner Game hat sich dadurch auch rasant verbessert. Was haltet ihr von einem Chor?
  21. Hi Leutz, Infos zu meiner Person: bin 20 Jahre alt (bald 21), studiere WING, bin muslimisch aufgewachsen (mittlerweile komplett vom glauben getrennt), denke sehr analytisch, habe nur wenig Erfahrung mit Frauen und habe stark an oneitis (aus lob des Sexismus) gelitten... wie die meisten meiner engeren Freunde. Ich bin auf ner handvoll Dates in meinem Leben gewesen und bisher nur bis zu'nem Kuss gekommen - bin also noch Jungfrau. Ich will an meiner Person arbeiten und habe bereits ein paar schritte schritte eingeleitet. Die Tage habe ich "Models" und "Lob des Sexismus" gelesen. Diese haben mir sehr gefallen und arbeite mich nun durch "The Game" durch. Habe mich auf Tinder, Lovoo & Candidate angemeldet, und auch im Realllife ein paar Frauen angesprochen. Meine Fragen: 1. Welcher Opener könnt ihr empfehlen? Im Reallife sowie auf Tinder un co. 2. Und wie gehe ich richtig beim opening auf Merkmale ein, die mir auffallen? (Schwer zu beschrieben, es fühlt sich so an als würde mir der gewisse Humor bei der Sache fehlen) 3. Wann wende ich C&F an und wann kann/ sollte ich ehrlich sein? (Bei lob des Sexismus schien es mir so, als würde der Autor ständig C&F anwenden oder Rollenspiele betreiben) 4. Wie gehe ich auf Gruppen von menschen zu? Vorallem, wenn gerade eine Unterhaltung im Gange ist. 5. Wie kann ich die Spannung aufrecht erhalten? (neulich hatte ich super Grundlagen, habe sie aber im Textgame nach 2 treffen verloren) 6. Könnt ihr weiteres Material empfehlen, was ich mir anschauen sollte?
  22. Hey Leute, wollte mal fragen, ist es effektiver beim daygame / strettgame einfach zu stehen zb. auf nem großem Platz und warten, bis eine interessante Frau auftaucht oder lieber die Einkaufsstraße rauf und runter gehen? Wie sind eure Erfahrungen? Beste Grüße, Ontedes
  23. 1. Mein Alter: 24 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 0 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Berührungen 5. Beschreibung des Problems Moin alle zusammen, Ich habe eine nur eine grundlegende Frage und zwar welche guten Tipps habt ihr um Kalibrierung zu üben? Ich muss hierzu sagen, dass ich aufgrund meiner Prüfungen sehr lange kein Game mit einer Frau hatte. Heißt also ich versuche von Null auf wieder Erfahrung zu sammeln. Allgemein ist eines meiner großen Baustellen das Kalibrieren, ich verhaue das gefühlt immer total...Dazu hab ich ein kleines Beispiel aus einer Clubbegegnung von Gestern. Und zwar war ich gestern im Club und habe ein HB 9 angesprochen die Konversation lief folgendermaßen: Ich:"Hi, wer bist du?" HB:"Du sprichst mich doch jetzt nur an weil du denkst "Ooh das süße kleine Mädchen ist ganz alleine"." Ich:"Du bist doch mit deinen Freundinnen hier" hab dann auf 2 Mädels gezeigt die neben uns standen (vorher sah es wirklich so aus als würden die sich kennen) Ich:"Kennst du Daumenketschen? Ich bin Weltmeister im Daumenketschen" (hab dann gewonnen) "Siehst du!" HB:"Ich mache Krav maga seit über 5 Jahren, wenn mir einer dumm kommt dann kann ich ihm die Knochen und das Rückrat brechen." Bei der Konversation hab ich plötzlich das Gefühl entwickelt, dass sie vielleicht einen niedrigen Selbstwert hat? Wie ich dazu komme kann ich nicht genau sagen, ein wenig Bauchgefühl. Aber ich habe auch gelesen ,dass einige Frauen nicht damit klar kommen, sobald ein Mann sie wirklich anspricht und versuchen stark das abzublocken. Bzw. hab ich auch öfters erlebt dass solche Frauen auch gerne Machtspielchen spielen, nach dem Motto "Tu dich mal nicht so auf, ich bin als Frau viel geiler und mehr Wert als du". Ich:"Ok" (mich hat das einfach wenig gejuckt was sie alles kann) Ich:"Ich glaube nicht dass du im Club bist um Menschen die Knochen zu brechen." HB:"Ja aber falls mir jemand dumm kommt" (oder ähnliches hat sie gesagt, weiss ich grad nicht genau) HB:"Das Lied ist gut lass uns tanzen!...Willst du was trinken?" (hat mir dann ihr Glas hingehalten, was ich abgelehnt habe) Hier hab ich mir die große Frage gestellt ob das alles ein Shittest war. Ich mein es ist doch voll unnormal, dass man gleich mit Knochenbrüchen bedroht wird etc. oder liege ich da falsch? 😄 Anschließend sind wir zu Bar hab dann auch bisschen hier und da kleine Fragen gestellt und wollte nur wissen was sie macht beruflich. HB:"3mal darfst du raten, wenn du falsch liegst musst du mir ein Getränk ausgeben!" Ich:"Ich hol mir immer Leitungswasser" (hatte kein Bock zu saufen) HB:"Ich dachte nur die die super durch sind trinken Leitungswasser" Ich:"Ich bin keiner der sich stumpf im Club voll laufen lässt" HB:"Ich schon, haha,... Nee wobei eigentlich auch nicht so sehr" Dann meinte ich sie soll raten was ich mache und sie hat vorgeschlagen jeder zahlt selber wenn jeder seinen Beruf verrät. Ich weiss ganz genau was hier gefehlt hat und zwar hab ich nicht geflirtet, vorallem wäre meine ich necken hier gut gewesen? Wir waren dann wieder tanzen zu einem Lied und sie zeigte dass wir wieder an die Bar gehen....in dem Moment hatte ich das Gefühl sie will mich rumkommandieren und habe einfach nur ein Leitungswasser für mich bestellt. HB:"Hast du grad nur für dich bestellt?" Ich:"Ja hab ich, wolltest du auch was?" HB:"Ja macht nichts ich bestell selber." Dann hat sie irgendeinen Schwachsinn erzählt mit irgendeinem Lied, Heavy Metal oder so. Hat mich einfach wenig interessiert und habe meinen Oberkörper von ihr weggedreht und mein Wasser getrunken (also quasi Aufmerksamkeit entzogen weil sie so viel redet) HB:"Hast du dein Wasser schon ausgetrunken? Och man wo ist denn mein Kumpel mit dem ich trinken kann?" (Sie ist von ihrem Kumpel weg gelaufen weil er betrunken touchi ist, sie wirkte auch enttäuscht weil sie keine Aufmerksamkeit bekommt?) Sie hat dann ihren Kumpel auf der Couch gesehen und ist zu ihm hin um mit ihm zu reden, hat mir dabei den Rücken zugewendet. Ich hab stumpf auf die Tanzfläche geschaut oder war kurz am Handy. Dann setzt sie sich neben ihm und hat 3 4 mal auf die Couchkante getippt, um zu signalisieren dass ich mich setzen soll. Fand es aber viel zu klein und zu eng, hab meinen Kopf geschüttelt und meinte "Alles gut" (was sie vermutlich nicht gehört hat). Nach ca. 2 Minuten stehen beide auf und gehen zum anderen Floor, sie schaut mich dabei an und winkt mir als Abschied. Hab ich hier dummerweise meine Chance gehen gelassen? Bzw. wäre es besser gewesen wenn ich zu ihr gegangen wäre? Ich hab im Nachhinein eher die Idee dass es vielleicht besser gewesen wäre zu ihr zu gehen und sie dann an der Hand spielerisch auf die Tanzfläche zu ziehen oder so. Auf der anderen Tanzfläche hab ich sie noch kurz gesehen und sie nochmal ganz kurz angesprochen: HB:"Hi, mein Kumpel holt grad meine Tasche aus meinem Auto." (klang für mich wieder wie rumkommandieren) Ich:"Hey lass und doch mal später auf was Kleines treffen." HB: schüttelt den Kopf "Nein ich weiss Nummer nicht." Am Ende hab ich mich dann ganz entspannt von ihr verabschieded, also umarmt und sowohl sie als auch ich meinten "Komm gut nachhause". Alles klar, langer Text und viele Gedanken. Wie würdet ihr meine Gedanken sehen? Sind diese gerechtfertigt bzw. sind Indizen für meine Gedanken da? Ich bin wie gesagt sehr sehr schlecht im Kalibrieren und verhaue oft Situationen, weil ich zu sehr davon ausgehe dass die Frau genau so ist wie ich denke. Euer Powerknopf
  24. Hallo Leute, kurz zu mir: Mein Name ist Mathias, ich bin 24 Jahre alt und komme aus Stuttgart. Mit Pickup beschäftige ich mich seit 2 1/2 Jahren schon, allerdings war ich aktiv Approachen die letzten 1 1/2 Jahre nicht mehr, da ich fast ausschließlich nur noch über Online Game meine Frauen hatte. Und genau da liegt auch mein Problem: Ich wurde extrem faul was Frauen ansprechen anbelangt zudem musste ich viele Abweisungen erleben wodurch auch mein Auftreten, Selbstbewusstsein insgesamt drunter lit. Nun ist es so, dass ich zum Ansprechen, obwohl ich mir es jedesmal beim feiern mit Kumpels vorgenommen hatte, kaum mehr kam sondern immer eine Ausrede gesucht habe warum es jetzt oder hier nicht klappt. Und so ging das weiter die letzten 1 1/2 Jahre. Ich habe sehr viel Shisha geraucht, mehr Alkohol als normal und ja war quasi auf der Straße oder im Club null aktiv obwohl ich es wollte. Hab die lauter hübschen tollen Frauen mit Typen gesehen und ich ging jedesmal alleine nach Hause mit voller engativen Gedanken wie dass ich nicht gut genug bin, nicht hübsch genug, nicht witzig/locker genug usw. Das Gefühl die tollen Frauen mit anderen Männern zu sehen war echt mies! Zudem sind mir negative Muster bei mir aufgefallen, dass ich extrem aufs Äußere fokussiert bin, wenn zb, eine Frau meinen Kumpel statt mich antanzt dann bin ich mega frustriert und frage warum sie ihn jetzt hübsche fand als mich, Ich denke dass sind große Selbstwertprobleme, die ich da aufgebaut habe und schlecht in den Griff bekomme. Das wäre das eine Ziel, was ich angehen möchte. Was kann man da effektiv tun? Das zweite ist, dass ich aufeden Fall wieder rausgehen und FRaun anpsrechen möchte. Offen und ehrlich. Authentisch, ohne irgendwelche Sprüche.Allerdings habe ich gemerkt, dass mir Daygame leichter fällt als Nightgame, wobei Nightgame mehr Spaß macht, da man direkt mit der Frau eskalieren kann. Das will ich auch wieder üben, das Approachen. Heute Abend war ich lange Zeit wieder mit Kumpels weg, die Pickup machen und die es auch durchziehen. Und erst da habe ich gemerkt, was für ein großes Defizit ich gegenüber Frauen im Vergleich zu denen habe wenns um Lockerheit, Offenheit usw. geht. Habe nen richtigen Stock im Arsch. Und das schlimme ist, früher vor 2 Jahren war ich so wie die jetzt sind aber ich bin richtig frustriert und verklemmt/verkrampft geworden. Ich möchte so nicht sein. Das fühlt sich echt mies an, zu sehen was man dadurch alles geile Im Leben mit Frauen verpasst. Mit gehts nicht nur um geile Abende mit Frauen, sondern so natürlich auch mal zb. auf der Straße nen cooles Mädel zu treffen, mit der ich dann auch mal ne Beziehung aufbauen kann wenn es passt und man sich öfter trifft. Weil Online lief eben fast immer nur ONS oder kurze F+. Zudem datet man sehr nach unten, weshalb ich mich auch nie ganz auf die Frauen einlassen wollte, weil ich wusste es gibt so viel heißere Frauen die man nur ansprechen muss mit etwas Übung. Mir sind auch heute meine negativen Muster extrem bewusst geworden, mit dem starken fixieren aufs Aussehen vorallem. Genug geheult, meine konkreten Pläne sind: Mich voll und ganz nach den Vorlesungen auf Daygame vorallem konzentrieren und mir kleine Ziele machen, am Anfang pro Session 3 Frauen und eine davon direkt, nächstes mal 4 Frauen usw. Und am Wochenende nebenher Nightgame. Denkt ihr das wird durch das Training im Daygame einfacher, mich da zu überwinden? Und dann eben meine Selbstwertzweifel in den Griff zu bekommen. Das große fixieren aufs Äußerliche. Mich zu sehr aufs Äußerliche zu reduzieren. Was gibt es dafür wirklich effektives? Das 6 Säulen Buch hab ich schon fast druch, hat allerdings nicht viel gebracht. Meditation mache ich täglich. Kalt duschen, nofap um Testo zu pushen. Ich versuche in dem Thread vorallem jetzt über meine Daygame Fortschritte zu berichten und mir wichtige Tipps zu holen. Letzte Woche hatte ich mein ersten direkt Approach der auch direkt am 2. Treffen zum Lay kam. Zu einfach kann es gehen.
  25. Karl

    HB hat selten Lust auf Sex

    Ich bin mir nicht sicher 1. ich 27 2.HB 27 3. 3 4. fc nach 2.Date Hey, bisher war ich nur stiller Mitleser und bin bis jetzt ums posten herumgekommen bzw das Forum hatte meine Fragen schon in ähnlicher Form beantwortet. Ich formuliere das ganze hier um es für mich zu reflektieren und erhoffe mir von euch ein wenig Hilfe bei der Bewertung der Situation bzw Fragen stehen ganz unten. 1.Date HB kennengelernt an einem Freitag,haben ein paar Bars abgeklappert, nach 3 Stunden KC und leichtem rumgefummel gings dann zu ihr. War an dem Tag stark erkältet und habs deswegen nicht drauf angelegt sie weiter zu verführen. Am nächsten wollte ich eigentlich nur nach Hause wegen Erkältung und leichten Kopfschmerzen, um mich ausukurieren. Nachm Frühstück gabs noch heißes rumgeknutsche was von ihr ausging, sie wollte mich fast nicht gehen lassen. mit paar Nachrichten und bisschen c&f nächstes Date ausgemacht. Etliche Leute inklusive HB haben mir schon gesagt ich würde wie ein Player wirken(sie steht auf Player). Eigentlich sehe ich flirten nur als lustigen Zeitvertreib an. 5Tage später am Mittwoch 2. Date bei ihr, gemeinsame Kochen, haben dann später noch eine Flasche Wein geleert. Es gab viel push&pull sowohl von mir als auch von ihr. Hatte das Gefühl das sie es liebt die Spannung zu erhalten. Nach gefühlt ewigen hin und her und gegenseitigen heiß machen kams dann zum fc. Sie war mehrere Male kurz davor von ihrer eigenen Lust überwältigt zu werden, aber irgendwann war sie dann zu spitz auf mich. Sie war richtig wild im Bett, fast schon SM-verdächtig. Nach paar Tagen fragt sie ob ich wieder vorhabe Mittwoch zu ihr zu kommen. sie meinte aber nur unter der Bedingung das kein Sex stattfindet, also nur kuscheln, küssen und fummeln. Begründung war, dass sie diese Woche einen neuen Kollegen einarbeiten muss und deswegen wohl wahrscheinlich recht gestresst ist. Komme an dem Mittwoch nachm Sport zu ihr( hab mich geil gefühlt) Date3. Wir essen nur kurz was zum Abendbrot und haben uns dann auf die Couch gesetzt bissel gekuschelt, geküsst und sie hat mir von der Arbeit erzählt. Wir gehen recht zeitig ins Bett, gibt noch ein wenig kuscheln und fummeln. Gab auch rechte viele Zärtlichkeiten von ihr, sie war unten rum schon ganz nass, sie hats auch genossen sich von mir heiß machen zu lassen, war aber selbst passive, weswegen ich es dann habe seien lassen. Beim schlafen ist sie dann des öfteren zu mir gerollt zum kuscheln, ich hatte Mühe genug Platz im Bett zu erhalten. Am nächsten Morgen wieder probiert, sie war definitiv feucht, wollte aber wieder nur bloß fummeln, habe dann subtil versucht sie zu einem Handjob/blowjob zu bringen, hat sie abgeblockt. Mit der Begründung das sie gerade keine Lust hat. Sie meinte dann ich soll mir, wenns mir zu wenig Sex ist einfach nen anderes HB aufzureißen. Aus persönlicher Überzeugung(ich weiß der echte Player denkt nicht so ) mag ich es nicht mehrere HBs am Start zu haben und ich bin ein schlechter Lügner, und hab ihr gesagt das ich sowas nicht mehr mache bzw will. Sie hat mir auch versichert das es für sie absolut ok wäe wenn ich nebenher noch ein paar andere habe. Das kam mir zu eiskalt vor von ihr, ich kam mir da so vor als ob sie mich testen würde, wie seht ihr das? Sie meinte auch das sie generell nicht so oft Bock auf Sex hat sprich nur so 2-3mal im Monat und dass sie recht viel Zeit für sich selbst braucht. Von ihren Erzählungen hab ich aber eher den Eindruck das sie träge ist und deswegen Tageszeit verschwendet. Mit ihren paar Verpflichtungen schaffe ich gefühlt noch 5000 andere Sachen. Ich schätze mal ich war zum 3. Date Sexneedy und hatte wohl dadurch auch ordentlich Attractionverlust. Sie ist sich mir zu sicher schätze ich mal. An sich verstehen wir uns super, haben den gleichen Humor. Die nächsten Wochen werden wir uns wohl nur wöchentlich sehen, ich hab den Eindruck sie will mich nur ab und an zum vögeln und kuscheln treffen. Mein Bedürfnis nach Sex werde ich da nicht vollends befriedigen können. Ich genieße aber auch so die Zeit mit ihr sehr. Gibts eine Strategie sie zu mehr Sex zu motivieren (mein Eindruck ist das sie geil auf mich ist aber irgendein Grund hält sie davon ab) ? Hab ich was falsch gemacht und wenn ja was? oder sollte ich es einfach nebenher laufen lassen und meinen invest entsprechend anpassen und weitere HBs gamen?