Leaderboard


Beliebte Inhalte

Zeigt Inhalte mit der höchsten Reputation am 22.10.2017 in allen Bereichen an

  1. 2 Punkte
    Naja. Finds generell gut und kanns verstehen. Aber welchen Vorteil soll dir jetzt exklusiver Wein oder Käse haben? Oder Eier? Gibt immer mal alteingesessene Metzger die mit der Region verbunden sind. Und Bauernzusammenschlüsse. So Biokisten mit Regionalgemüse. Am ehesten lohnt es sich mMn, weil man dadurch weg von Konsum geht, hin zum bewussteren genießen und einer Mentalität, Qualität zu schätzen zu wissen. Ist natürlich auch eine Geldfrage, weil letztendlich ist das alles Luxus. Aber 'ungesund' lebst du jetzt nicht, wenn du jede Woche kiloweise Gemüse ausm Lidl schleppst und zubereitest.
  2. 1 Punkt
    Hey Leute! Mir ist gestern etwas sehr krasses passiert. Aber kurz vorab: mir geht's aktuell (mal wieder) psychisch nicht so gut, wobei ich wieder auf dem Weg der Besserung bin. Das ist evtl. in diesem Fall von Bedeutung. Weiterhin wichtig ist die Information, dass mein Dad vor wenigen Jahren verstorben ist. Was ist also passiert? Gestern Abend lag ich in meinem Bett und hab ein Buch gelesen. Meine LTR war in einem völlig anderen Raum. Es war sehr still und gemütlich. Plötzlich, aus dem nichts das (kräftige und laute) Geräusch, als würde ein Gitarren-Seite gezupft werden. An dieser Stelle sei erwähnt, dass in meinem Schlafzimmer die Gitarre meines verstorbenen Dads steht, die er immer gespielt hat. Ich war richtig perplex, der Ton hat mich völlig überrascht und aus dem Konzept gebracht. Ich habe sogar auf der Kommode nachgesehen, ob mein Handy dort liegt, wobei ich nicht einmal wüsste, wieso mein Handy solch einen Ton abspielen sollte. Dann realisierte ich, dass es die Gitarre gewesen ist. Ein Schauder ist mir über den Rücken gelaufen... Ich war so verunsichert, dass ich meine LTR gerufen habe...und sie hat das Geräusch auch gehört. Im Anschluss hab ich die Gitarre überprüft. Sie war bombenfest in der Halterung, keine Seite gerissen o.ä. Auch das Klopfen und berühren der Seite konnte den Ton nicht simulieren, lediglich das "zupfen" an der Seite. Ich schließe natürlich nicht aus, dass evtl. die Witterung von warm/kalt Einfluss auf die Seiten hat...aber in diesem Umfang? Seit gestern Abend glaube ich an Geister...und ich weiß, dass mein Dad noch bei mir ist. Habt ihr schon einmal solche Erfahrungen gemacht???
  3. 1 Punkt
    Bin selbst (in Schuhen) "nur" gut 10cm größer als Du. Aber da Du mich nicht kennst, google mal nach Neil Strauß (den solltest Du kennen und falls nicht: recherchieren!): Der ist nur 8cm größer als Du. Frage beantwortet? Jaein. Habe mit meiner Körpergröße erst vor paar Wochen eine gelayed die locker 10-15cm größer ist als ich. Aber Eventually hat recht: einige, größere Mädels werden Dich nicht beachten und Dich mit Shittests bombardieren. Dennoch bzw. gerade deswegen solltest Du hin und wieder auch schauen, wie weit Du bei "so einer" kommst. Wenn das irgendwann halbwegs läuft und Du keine Komplexe hast mit solchen "Kalibern" zu interagieren, dann wirst Du erst recht keine Komplexe bei kleineren haben. Klar, Du hast aufgrund Deiner gegebenen Körpergröße Nachteile beim anderen Geschlecht. Aber die Chance ist nicht 0. Es kommt darauf an, was Du daraus machst. Früher (lange vor meiner PU Zeit) hat mich das Thema auch beschäftigt. Hin und wieder hatte ich mal was mit einer, aber es lief nie alles rund und es war mühsam eine zu layen. Heute sehen die Dinge anders aus: Ich habe an meinem Charakter gearbeitet, an meinen Zielen/Interessen/Hobbies, habe einen recht großen Social Circle (dadurch lernt man auch immer mal wieder neue Mädels kennen), treibe Sport und in diesem Jahr um die 10 Frauen gelayed und das obwohl ich nicht einmal darauf aus bin irgendeine Anzahl zu erreichen. Dein Glück: Es gibt viele Frauen die nicht viel größer sind als Du bzw. kleiner. Glaube mir, sobald Du die ersten Mädels im Bett hattest, denkst Du über das Thema nicht mehr nach. Ich tue es zum Beispiel gar nicht mehr. Es spielt keinerlei Rolle/Problem für mich, wenn ich neben jemanden stehe der 1,90m ist. Ich fühle mich nicht unmännlicher oder so. Manchmal ist es auch witzig einige "Hot Guys" zu sehen, die neben einem stehen und von Minute zu Minute die Attraction an denen schwindet und das Mädel immer mehr mit mir redet und Interesse zeigt. Soll Dir klar machen: Ja, mach PU und sammel Erfahrungen um dieses false mindset loszuwerden. Viel Erfolg.
  4. 1 Punkt
    Wer abends zu müde ist stellt morgens den Wecker 10 Minuten früher.
  5. 1 Punkt
    Zu ÜberMut gehört eben auch ne ordentliche Portion Naivität. Bin ich ohne Scheiß manchmal bißchen neidisch drauf.
  6. 1 Punkt
    Keult sich einen darauf, wie er sich gerade einen keult, und bringt mit dieser Zirkellogik kurzzeitig das Universum zum Wanken.
  7. 1 Punkt
    Das klingt nach Hop oder Top? Du kennst sie doch gerade mal 3,5 Monate. Ist nicht wirklich lang. Evtl. kannst du sie nach 5 Monaten nicht mehr ausstehen. Also warum machst du dir diesen Druck? Wenn dir an ihr etwas liegt, dann treff dich weiterhin mit ihr. Genießt die Zeit zusammen. Sie scheint noch ein wenig misstrauisch ihren eigenen Gefühlen gegenüber zu sein. Wahrscheinlich traut sie dir auch noch nicht so richtig über den Weg. Ne gute LTR setzt auch eine gute Freundschaft voraus. Also freunde dich mit ihr an und lass sich das alles entwickeln und zwar ohne das du ihr oder dir selber Druck machst. Und solltest du für sie nicht in Frage kommen, wirst du das früh genug bemerken. Dann hattest du wenigsten als Loverboy ne schöne Zeit.
  8. 1 Punkt
    Manipulieren wenn du angelächelt wirst? Hey Bro, ich lass das gerne zu:-) Wenn mich eine anlächelt, und es ist mir egal welches Alter sie hat, dann freu ich mich. Ich muss mich ja nicht mit ihr einlassen, wenn sie nicht mein Typ ist. Aber angelächelt werden, hey Man, ist doch geil. Auf jeden Fall besser als wenn dir eine ein Stinkegesicht zuwirft, oder? Außerdem, wenn mich eine anlächelt, weiß ich, ich bin hot! Ist schon ein nettes Gefühl. Umgekehrt gebe ich dies ebenso gerne weiter. Warum auch nicht? Sammle davon jeden Tag ein paar ein und du wirst nicht mehr das Gefühl haben, dass du manipuliert wirst. Nein, eher wirst du das Gefühl bekommen - Hey, die steht auf mich! Was gibt es besseres? Ein netter Tagesaufheller.
  9. 1 Punkt
    Sad Story. Seit ich fertiger Mediziner bin, machen mir Mädels teilweise ganz anderen Augen wenn ich ihnen erzähle was ich beruflich so mache. Da expandieren die IOI Signale schon relativ auffällig zum Marktwert des Mannes und natürlich auch zu seinem Beruf. Du vermischst hier klischeehaftes Verhalten und Stereotypisierungen von Menschen unterschiedlicher sozialer Schichten. Ein Arzt wird in der Regel fast immer bessere Karten haben als ein Krankenpfleger oder ein gut aussehender Kerl gegenüber einem weniger gut aussehendem. Aber das mit Aussehen und Beruf sind zum Glück auch ab einer gewissen Grenze nicht selbstlimitierend und jeder Mann kann das Beste aus sich machen. Genauso wie man das Gamen und Flirtverhalten stetig verbessern kann. Im OG zählen aber primär die oberflächlichen Attribute. Gutes Aussehen und ein solider Job bzw eine indirekte Korrelation zum intellektuellen Gefälle eines Menschen. Dazu zählt eben auch ein guter Job und eine adäquate Bildung.
  10. 1 Punkt
    " ... Mein Weg zur finanziellen Freiheit" .... vs. .... "Wenn ich mich dort wohl mit ihr fühle, dann werden wir heiraten" 2. Akt, die Spannung steigt 😀
  11. 1 Punkt
    Eheverträge sind doch meistens ungültig, weil "sittenwidrig"
  12. 1 Punkt
    Das galt vor 20 Jahren im IRC oder in den ersten Webchats, wo es keine Bilder und keine Profile gab. Außerdem mußte es ein Chat sein, wo die Nachricht direkt in Echtzeit zu der Dame durchdrang. Dann hatte man tatsächlich die Möglichkeit, mit Persistenz und Eloquenz was zu reißen. Die ersten 5 Nachrichten mußte man allerdings wie Schacheröffnungen auf Funktionstasten gelegt haben, damit man sich nicht die Finger wund schreibt. Seit es keine echten Onlinechats mehr gibt, ist diese Spielart entfallen. Kwick z.B. hat seinen Chat einfach abgeschaltet. Yahoo nicht nur den Chat, sondern den ganzen Messenger. (*) Es gibt heute nur noch Offline-Nachrichten, die sich irgendwo bei der Dame stapeln, oder wo sie ausdrücklich ein Gespräch annehmen muß oder ähnliche Hürden. Wenn sie das nächste Mal online geht, hat sie mehrere 100 Nachrichten im Postfach. Die andere große Änderung sind die Profile. Schon die zwangsweise Angabe eines Alters, egal wohin man es fälscht, reduziert die Auswahl der Frauen, die einen überhaupt interessant finden könnten, auf einen Bruchteil. Und mit Bild ist man dann im homöopathischen Bereich, daß sich eine angesprochen fühlt. (*) Gerade noch genetzsucht... "Den Messenger von Yahoo gibt es nach Jahren wieder in einer völlig überarbeiteten Version." Ui.
  13. 1 Punkt
  14. 1 Punkt
    dasselbe. "Unterm Radar fliegen" und das Aussehen erstmal in den Hintergrund treten lassen, um mit anderen Qualitäten zu punkten, kannst du nur im Arbeitsumfeld und SC-Game.
  15. 1 Punkt
    Das mit den Massenmails ist doch so eine spezielle Sache. Mir zum Beispiel würde es gar nichts nützen die Möglichkeit zu haben unendliche viele Frauen anzuschreiben, weil es einfach gar nicht so viele gibt zum Anschreiben. Mit den 3 Mails am Tag auf Lovoo komm ich gerade so hin, manchmal bleiben auch welche übrig weil es optisch einfach gar nicht genug hübsche auf den Plattformen gibt. Zudem lebst du in Erlangen und nicht in Berlin/Hamburg, wo jeden Tag zig neue Mädels dazu kommen. Wenn du aber absolut keine Ansprüche hast, und auch dicke Mädels nimmst, dann kannst du das natürlich gern versuchen. An 20 jährige ranzukommen als 39 jähriger dürfte in der Tat wirklich schwer werden, wenn du dich nicht gerade mit der letzten Matratze zufrieden gibst. 28 jährige sind durchaus machbar. Ich habe so die Erfahrung gemacht, dass dein Alter minus 8-10 Jahre ganz gut machbar ist, wenn auch schwerer. Ich denke Frauen schauen sich eher so um die 0-5 Jahre ältere Männer an. Wir haben das selbe Beuteschema und ich als 31 jähriger hab schon schwierigen da an gescheite Mädels zu kommen. Von Friendscout würde ich dir persönlich abraten da für mich dort kaum bis gar keine qualitativ guten Frauen sind. Bin da aber auch schon seit 1 Jahr nicht mehr. Ansonsten ist Finja noch geläufig, da kannst du auch unendlich anschreiben. Problem bei allen Seiten wird einfach mal sein, dass du zu wenig Frauen in der Umgebung haben wirst um auf Massenmails zu gehen.....ich denke die Zeiten sind vorbei. Das geht vielleicht die ersten 5 Tage, danach hast du deine Umgebung abgegrast. Lovoo - für mich die Nummer eins, wenn du optisch bei den Frauen nach unten datest Tinder - kommt auf dich als Typ an und wie du ankommst. Würde dir aber VIP empfehlen und dein Alter verbergen Badoo, Finja, Okcupid, Once und Candidate sind noch die größeren Apps.
  16. 1 Punkt
  17. 1 Punkt
    Ja aber Marquardt das hat er doch alles schon gehört. Alternativen, Alternativen, fehlende Alternativen...aber verstanden weshalb er konkret Alternativen braucht, nicht. Wieso werden die Suche nach Alternativen dem TE ans Herz gelegt? Zwei Gleichungen: ● Wenig Erfahrung mit Frauen + mißerables Game + kein Verständnis für Game Dynamiken = keine Chance auf Erfolg bei einer Frau, außer mit Hilfe von Alternativen -> Fokuswechsel ● Ein Mann der sehr gutes Game hat + viel Erfahrung im Umgang mit Frauen/Menschen = intuitiv (wegen der Erfahrung) weiß was das richtige zu tun ist - auch wenn er keine Alternativen hat Welcher Fall ist der TE? Schauen wir einfach nochmal über ein paar seiner Aussagen: -> Laut den Aussagen, gehört der TE zur ersten Kategorie. Kein Game, keine Erfahrung, aber zu denken man wäre auf einem guten Weg. Das ist auch eines der Hauptprobleme, weshalb viele Mensche NIEMALS ihr volles Potential im Leben ausschöpfen: Nicht den Unterschied zwischen Wissen und Verständnis zu kennen! Nur weil ich mich hier im PU Forum anmelde, hier mitlese und weiß, worum es einigermaßen geht, heißt noch lange nicht, ich habe auch verstanden weshalb etwas gemacht wird. Und genau aus dem Grund kommen immer und immer wieder seit mittlerweile 9 Jahren wo ich hier angemeldet bin, die immer gleichen Threads: Mann wächst in einem Umfeld auf, in dem er lernt Frauen oder Menschen allg. in den Arsch zu kriechen, um etwas zu bekommen...leider funktioniert das nicht wie gewünscht, also kommt man zur logischen Schlussfolgerung doch nicht genug investiert zu haben (Anmerkung von mir: die Denke gepaart mit dem darauf folgenden Verhalten ist auch der Grund weshalb viele Frauen in der Beziehung die Attraction verlieren)...dann stößt man hier auf das PU Forum und liest sich etwas ein, hat aber unterm Strich noch weniger Erfolg als zuvor, weil man sein Nice Guy Verhalten mit etwas Pick up vermischt -> Ergo man verliert jegliche Authentizität! Mal agierst du wie ein richtiges Weichei, creepst den Shit aus ihr raus indem du sie bei der Arbeit besuchst, zu ihr nach Hause fährst, sie vollschreibst...dann kommst hier ins Forum versuchst ihr Verhalten iwie zu deuten und wieder ein paar "PU Tricks" dir zu holen. Zu Denken, nur weil ich irgend einen Move bei einer Frau mache und sie nicht negativ reagiert, bin ich auf einem guten Weg, zeigt wie naiv man doch noch ist! Ob der Thread Eröffner nun 3 Jahre oder mehr hier angemeldet ist und etwas sich eingelesen hat, es kommt auf das Gleiche raus: Er ist immer noch Anfänger! Ja weil du in der Friendzone steckst! Wie schon oben erwähnt: 1. du hast keine Erfahrung wie man Frauen/Menschen für sich und seine Ziele gewinnt (und nein, der Punkt wird nicht über eine Anzahl an Lays erfüllt, kann zwar, muss aber nicht) 2. du bist immer noch der Nice Guy der dein bisheriges Umfeld aus dir gemacht hat und willst das nicht einsehen. Wenn du - weil dein familiäres Umfeld das von dir verlangt - du jetzt unbedingt eine Frau willst, die du auch deinen Eltern vorstellen kannst und du das ganze nur hinbekommst indem du - wie bisher auch - dein Game auf nice guy scheisse und needyness1000 basiert, dann viel Spass damit. Aber bitte komm dann nicht wieder hier ins Forum und hol dir Input weil es mit Frau xy nicht funktioniert. Du bist ein Kerl der planlos ist.
  18. 1 Punkt
    @rsc Dein Schreibstyl ist so genial... Dein letzter Beitrag war echt der Burner... Aber eines geht mir nicht aus dem Kopf: Was ist mit deinem Bier passiert? Hast du es einfach in dem Club für eine Frau stehen lassen? Man ich sollte echt mal lockerer werden
  19. 1 Punkt
  20. 1 Punkt
    Obey und seht ! Endlich kam mein Ritter mich retten.
  21. 1 Punkt
    @endless enigma Kenne ich öfter. Ein paar Beispiele: Einmal bei mir als "Opfer": Ich war so 26,27, kein AFC mehr wie mit Anfang 20, kannte aber kein PU. Die Frau (25) lernte ich bei nem offiziöseren Ball, so Familienmäßig kennen. Sie saß an meinem Tisch und ich war an dem Tag gut drauf, und wie ich heute sagen würde, c&F. Es lief an dem Abend nichts, nichtmal Knutschen. Eine normale Frau hätte den Abend als lustig mit Flirtereien wohl abgetan. Nun, für diese Dame nicht, da wurde ich nämlich zu "dem" Mann, und wir beide füreinander bestimmt. Leider habe ich das nicht gleich gescheckt. Denn sie hat Mail und Adresse von mir recherchierte, schrieb mir nette Mails und Postkarten. Nun, damals sah ich das als nette Geste und da die AFC-Vergangenheit nicht so lang her war, war ich natürlich geschmeichelt. Nächstes Aufeinandertreffen auf ner Hochzeit von gemeinsamer Bekannten, wo ich "zufällig" ihr Tischnachbar war. Nun gut, sie war keine HB10, sah aber nett und fickbar aus und der Alkohol floß und so kam es zum Makeout. Sie nimmt mich mit Heim, doch obwohl der letzte Fick ne Weile her ist und alkoholisiert war, merke ich, dass da was net stimmt und sie trotz der oberflächlichen Bekanntschaft zu romantisch wurde. Also habe ich es mit dem Sex sein lassen. Doch ging es dann erst richtig los. Sie schrieb mir Mails, schickte mir kleine Geschenke, wie Bücher und selbstgebrannte Cds, meine dezenten Hinweise, dass "momentan für Beziehungen kein Platz sei" oder die "Gefühle nicht ausreichten", ignorierte sie geflissentlich. Es kam sogar mal zu ner persönlichen Treffen (warum habe ich das gemacht?) wo wir uns in der Mitte (wohnte immerhin drei Autostunden entfernt) an ner Autobahnrasstätte trafen, weil sie derart drängte Es half nichts: Dann besuchte sie meine Schwester (in der Nachbarstadt, noch eine Stunde weiter entfernt), um irgendwie Einfluss zu nehmen. Meine Schwester kannte sie nur über Dritte, doch meine Schwester ahnte nichts Böses, (ich hatte ihr bis dahin nicht viel erzählt), und meinte, das Mädel, zufällig in der Stadt, wollte einfach nur ne nette Bekanntschaft ausbauen. Höhepunkt der Geschichte: Eines Abends nach der Arbeit sehe ich mit Erschrecken ein kleines Geschenk vor meiner Tür. Die Nachbarin teilte mir kurz darauf mit, dass eine "so nette junge Dame" auf mich gewartet hätte. Nun, es war spät am Abend, ich geschafft, also ließ mich in der dreckigen Wohnung auf meinem Sofa nieder und stellte die Glotze an. Wenig später, es war 23 Uhr, klingelte es! Ich drehte den Fernseher leise. Doch sie hatte ihn leider schon gehört, sie stand bereits vor der Wohnungstür. Es folgte 15 Minuten Sturmklingeln. Ich war so genervt und wütend, dass ich nicht dran dachte ihr aufzumachen. Zudem sah es ja in meiner Wohnung aus, wie unter aller Sau. Nungut, nach 25 Minuten meinte ich, sie sei endlich gegangen und stellte den Fernseher wieder an. Von wegen! Wieder Sturmklingeln. Das Spiel dauerte bis halb drei in der Nacht! Ich möchte nochmal erwähnen, dass die Frau zuvor extra drei Stunden mit dem Auto in meine Heimatstadt gefahren. Wäre ich ne Frau und sie ein Mann gewesen, hätte ich wohl ziemliche Angst geschoben. (Auch ein Grund weswegen es bei Männern stärker wahrgenommen wird) Mir war damals schon klar, dasss dies alles nichts mit mir als Person zu tun hatte und sie da ein Traumbild auf mich projeziert hatte. Diese "heiße Phase" dauerte ein dreiviertel Jahr. Sie schickte mir aber noch nach 1,5 Jahre seit der Klingelakion Karten und Geschenkchen zum Geburtstag und Weihnachten, die ich selbstverständlich alle ignorierte Zweite Geschichte: Studienzeit. Einer aus unserer Clique machte mit ner Frau Schluss, die sich dann als Oneitis-Monster heraustellte. In unserem Kreis lästerte sie wahlweise extrem über ihn, oder schmachtete ihm hinterher. Ließ ihn nie ihn Ruhe. Haute ihm bei ner WG-Party aus dem nichts eine runter, weil er hat sie ja schlecht behandelt und so. Das ging über drei Jahre!! Nach all den Jahren kann man ihn immer noch in Angst und Schrecken versetzen, wenn man diese Geschichte anspricht. Dritte Geschichte: Mal normale Frau: Mit der hatte ich ne Affäre, später gut befreundet. Die Frau wurde vor sechs Jahren von ihrem Freund nach fünf Jahren Beziehung verlassen. Die ist nicht durchgeknallt, und ließ ihn deswegen in Ruhe. Nichtsdestotrotz trauert sie ihm immer noch hinter her. Und bei den ersten Dates, erzählte sie nur von ihm (war mir egal, wollte ja nichts ernstes, habe aber ihr später freundschaftlich erklärt, dass sie das bei anderen Männern in Zukunft wohl besser lassen solle) Das Thema Exfreund kam auch immer wieder auf. Sie hat es wohl deshalb nicht verwunden, weil sie es (zumindest aus ihrer Perspektive) in den Sand setzte. Ich kenne jetzt noch ein paar mehr Fälle, und auch so erzählten Frauen mir erzählten, dass sie ihrem Ex ne längere Zeit hinterhertrauerten. Die beiden ersten Beispiele waren jetzt die Extremeren. ---- Also Enigma, hoffe den Aspekt mit der selektiven Wahrnehmung hältst du auch für möglich. Insbesondere, nachdem ich hier mein Leiden als "Stalking-Opfer" offenbart habe.
  22. 1 Punkt
    Nimm diesen Bullshit nur nicht ernst!! Du bist also schuld daran das Sie einen Anderen geküsst... is klar. Da kommt mir der Mock hoch. ohhh ich muss zu mir selber finden, ohhhh ich fühle mich als würde ich nicht mein eigenes Leben leben... blabla Übersetzt heisst das: Ich brauch noch ein paar rationale Argumente (Du bist schuld) um meinen emotionalen Bullshit zu rechtfertigen um nicht als Unmensch/Schlampe dazustehen. Du machst am besten gar nichts was irgendwie in Ihre Richtung geht, lass Sie kommen. Du kannst jetzt im Grunde nichts mehr richtig machen. Alleine schon die Aussage mit dem Urlaub... stornier den Urlaub oder schau das Du das mit nem Kumpel machen kannst. Übernimm jetzt die Führung und die Verantwortung für Dein Leben, reagiere! Will Sie dabei sein, dann kommt Sie schon wieder an aber mach jetzt nur nicht den Fehler dich hinzusetzen und auf Madamme zu warten. Im Gegenteil, Sie wird wohl froh sein das sie ihre Ruhe hat und nicht wg. nem schlechten Gewissen oder so Zeit mit Dir verbringen muss. Klingt hart aber so siehts wohl aus, nimm Deine Eier noch einmal in die Hand und gib Ihr das Ende. Kopf hoch und geh anständig feiern am Wochenende! MfG
  23. 1 Punkt
    Ähmm, nochmal langsam. Ausgangslage: Du bist eine zugekiffte Sofakartoffel und deshalb verlässt dich deine Freundin. Richtig? Danach bekommst du dein Leben in den Griff, machst Sport usw. Jetzt investiert deine mittlerweile Ex-Freundin ganz gewaltig und du scheinst das total mies von ihr zu finden. Fair bleiben. Nosce te ipsum und so.
  24. 1 Punkt
    Und noch eine Fahrt auf dem Hirnfick-Karussel😀. Kommse ran! Kommse rein! Jede Nachricht der Ex ein Freiticket! 🎡 Kommt ihr neuer Stecher auch mit oder sind ihm 3 h Anfahrt zu weit? Könnt euch ja auf der Hälfte der Strecke treffen. In Kontakt stehen sie jha noch 😊 Ach und wenn dir das ganze Karussel-Fahren zu mulmig wird... durch weitere Freitickets wird es nicht besser, sondern schlimmer. Das hier ist die einzig verlässliche Notbremse Sag in 2 Monaten nicht, es hätte dir keienr gesagt 🤓
  25. 1 Punkt
    Was ist denn das bitte für ein Ratschlag? "Gestehe dir ein zu schwach zu sein. Dadurch baust du dir keinen Druck auf" Stimmt, dadurch sagst du dir selber "aus dir wird nix, du wirst immer so bleiben, wie du bist, weil du schwach bist". Also entweder hast du dich absolut falsch ausgedrückt oder das ist wirklich einer der schlimmsten Ratschläge, die man jemandem gegeben kann. Einfach ist gar nichts im Leben. Und einfach wird es auch nicht sein. Aber was ist bitte dein Ratschlag? "Bleib so wie du bist, du kannst eh nichts dran ändern"? So klingt dein Beitrag für mich. Warum keine Bücher? Warum nicht alles ausprobieren? Alles ist besser als Stagnation und "du bist eh zu schwach" Und das sie hier gelandet ist, ist doch auch nicht verkehrt. Also das manche Leute immer denken hier sei der Tiefpunkt des Lebens... hier bekommt man so viele unglaublich gute Tipps, trifft Leute denen es ähnlich ergangen ist oder die auch nicht die top Laufbahn hingelegt haben. Bzw man lernt hier einfach, dass andere auch Probleme haben und dass das Leben nicht so toll und einfach ist, wie man manchmal denkt durch andere Personen, TV und Facebook.
Das Leaderboard ist eingestellt auf Berlin/GMT+02:00
  • Newsletter

    Möchtest Du mit unseren wichtigen Mitgliederinformationen stets am Ball bleiben, und alle Neuigkeiten via E-Mail erfahren?

    Jetzt eintragen