Leaderboard


Beliebte Inhalte

Zeigt Inhalte mit der höchsten Reputation am 18.02.2020 in allen Bereichen an

  1. 4 Punkte
    Zu deiner Konstellation kann ich dir mal kurz mal eine eigenen Erfahrungen, aus einer anderen Perspektive schildern: Ich bin immer der Typ, mit dem sie eine FB oder F+ hatt bzw. hatte und diese jetzt "pausiert" ist. Und dazu gibts nur eins zu sagen: Das ist totaler Bullshit. Wenn ich mit einer Frau treffe, mit der ich eine FB/ F+ habe oder hatte, dann haben wir auch Sex. Muss nicht jedes Mal sein, aber irgendwann landen wir immer im Bett. Vorallem auf solche Sätze "wie wenn sie Single ist" kannst du scheißen. Wer sowas glaubt ist dumm. Eine Frau, die grad geil ist und Bock auf Sex hat, findet immer einen Grund mit mir zu schlafen... dabei spielt es überhaupt keine Rolle, ob sie Singe ist, sich mit ihrem Freund gestritten hat oder die Beziehung "super" läuft und ihr Kerl übers Wochenende seine Eltern besucht. Und bevor du jetzt glaubst, das es bei euch alles anders wäre... da bist du nicht der einzige. Jeder Mann glaubt immer, dass seine Freundin sowas nicht macht, weil sie sich mit ihrem Kumpel nicht zum Sex verabredet. Aber Tatsache ist nunmal: Niemand verabredet sich zum Sex. Man trifft sich, macht was zusammen und wenns passiert, dann passierts halt. Wenn du mit deiner Freundin zusammen ausgehst, verabredet ihr euch auchnicht zum Sex, auch wenn ihr hinterher welchen haben werdet. Kann natürlich sein, dass deine Freundin ganz anders ist, als alle anderen... aber bis jetzt habe ich jede FB, die sich nachdem sie wieder in einer Beziehung war, weiterhin mit mir getroffen hat, auch weiterhin gefickt. Und ich selber habe noch nie irgendwas beendet, weil die Frau plötzlich "vergeben" war. Auch wenn die neue Beziehung gut läuft und sie mich erstmal bzw. vorrübergehend nichtmehr drüberrutschen lässt, solange sich sich noch mit mir trifft, ist es nur eine Frage der Zeit, bis wir wieder ficken. Neuer Freund "blockiert" eine Muschi nur solange, wie sie "keine Zeit" für mich hat. Sobald unsere "rein freundschaftlichen" Treffen wieder losgehen, haben wir auch Sex.
  2. 3 Punkte
    Hat sie doch schon entschieden. Sie will dich nicht.
  3. 3 Punkte
    Wow. Wow. In jedem anderen Thread wäre das ne Perle. Hier ist das ne low-hanging fruit. Der eine ist ein Fahrschüler, der noch nicht alle Vorfahrtsregeln kennt. Der andere fährt durch die Rettungsgasse und wundert sich, warum das sonst keiner macht.
  4. 3 Punkte
    Ja alles Nutten, außer Mutti. Ist mir im Kern auch zu pauschalisierend. Nein, nicht alle Frauen, die in einer LTR geil sind, laufen Gefahr sich den Sex woanders zu holen - ganz gleich welcher Ober Stecher da seines Weges kommt - dasselbe gilt für Männer. Ist halt wieder ne grundsätzliche Charakterfrage, der/die eine biegt sich Monogamie so hin wie es beliebt.... und andere Leben danach. Fakt.
  5. 2 Punkte
    Da haben sich mal wieder 2 Dramaqueens gefunden. Weißt, ich war mit 19 auch so. War auch okay. Aber warum du jetzt mit 30 immer noch so bist, kann ich echt nicht nachvollziehen. Wenn ich meinem Ltr Drama machen würde, weil er krank nicht vorbei kommt, würde er sich die ganze Woche nicht mehr melden. Weil kein Bock auf Drama. Formulierst du das Ding hingegen charmant als Wunsch, geht dieser ganz schnell in Erfüllung. Machen Erwachsene so. Ihr datet seit fucking 3 Monaten (!!!!) und die Scheiße fängt schon an zu kochen. Richtig schön mit gegenseitigem Beziehung beenden. Joa, die kommt wieder. Das Drama auch. Und es wird schlimmer werden. Frag dich mal ehrlich wieso du so auf Drama stehst. Ansonsten viel Spaß im Hölle-Himmel-Hölle Kreislauf.
  6. 2 Punkte
    Falls du sie als zukünftiges LTR Material siehst, ein kleiner Tipp: Ihre Eifersucht wird nicht weniger werden und du kannst das nur erfolgreich handeln wenn du zu jeder Sekunde bereit bist sie zu verlieren. Das hat ja auch schon einmal funktioniert. Ich bin auch gerade krank. Kein grippaler Infekt, aber eine Entzündung im Hals plus Schnupfen. Mein Partner hat vorsorglich alle Treffen mit mir abgesagt. Er steckt sich schnell an und einen Ausfall auf der Arbeit kann er gerade gar nicht gebrauchen. Recht hat er. Ich muss meine Viren nicht an ihn weitergeben, ich finde es auch egoistisch zu glauben, dass sich andere bewusst diesem Risiko aussetzen sollten.
  7. 2 Punkte
    https://ourworldindata.org/ Gerade erst darauf gestoßen und bin begeistert!
  8. 2 Punkte
    Das letzte Mal als ich so einen Blödsinn von einer Frau gehört und fast auch geglaubt hätte war ich 17... 1. Kann dir keiner hier beantworten. Wenn, dann nur wenn du dir anderswo den Kopf freivögelst und sie bei dir ankommen lässt. 2. Du solltest dich mal Fragen was dir so eine "Freundschaft" bringt. Andere junge Männer hängen mit ihren Kumpels ab, schrauben an Fahrzeugen, spielen in ner Band, machen Kampfsport, gehen gemeinsam feiern und du hängst stattdessen bei ner Tussi ab und glaubst das sie sowas wie deine beste Freundin sein kann obwohl du jetzt schon deutlich mehr von ihr willst als nur das. 3. In Konkurrenz setzen wäre das einzige was mir noch einfallen würde. Das würde dir btw auch helfen von ihr loszukommen. Wenn sie dann nur noch irgendeine Bekannte für dich ist und dich wiedersehen will nagelst du sie nach zügiger Eskalation einfach durch. 4. Nein. Du sollst Geschichten machen. Sie erfährt dann schon von selbst davon. M O P A R
  9. 2 Punkte
    1. Keine Zeit = kein Intresse. Wenn sie sich wirklich mit dir treffen wollte, dann fände sie auch die Zeit dafür. 2. Direkte Absage beim ersten Anschreiben = Kennenlernen schlecht gelaufen. Dabei ist es egal, wie du sie Situation selber einschätzt oder wie es sich für dich anfühlt: Wenn sie direkt beim ersten Kontaktversuch blockt, ist es nicht gut gelaufen. Läuft es gut, bekommst du ein Date. Bekommst du kein Date, ist es nicht gut gelaufen. Das einzige, was dir jetzt wirklich helfen kann, ist eine knallharte Analyse. Mach dir zu jedem Set notizen und finde deine Fehler.
  10. 2 Punkte
    Ansich sollte jeder mal mindestens 1 Jahr richtig gefeiert haben. In ner Metropole. Ausgelassen sein. Wahren Eskapismus und Manie erfahren. Verdrogte Endlosgespräche führen und sich für den gelaberten Bullshit 3 Tage lang selbst geißeln. Mit deutschen Vorstadterziehern, russischen Zuhältern, Taxifahrern, linken Wahabisten, nationalistischen Juden, Anwälten, Klempnern, Ärzten, Diplomaten, Stars, Knackis, bestechlichen Cops, Scientologen, iranischen Atheisten saufen, ziehen ,schmeißen. Nen Nazi für seinen groovy Hardstep bewundern. Neben fickenden Schwulen tanzen. Betatscht werden. Ne Antifa Lesbe dem Sohn eines NPD Funktionärs vorstellen, wenn beide drauf sind. Aus versehen mit ner Transe knutschen. Oder absichtlich mit ner Transe knutschen, wenn´s einem gefällt. Bissl die Frauenlandkarte voll machen. Auf irgendwelchen After Hours versacken und zu 8. über Arschficken und Tulpen philosophieren. Aufm Bürgersteig aufwachen. Whatever. Diese ganzen sozialen Phobien, vor Fremden, vor Homos, vor deutschen Petras, vor Grenzen, vor anderen ideen... dieses beschränkte Schubladendenken, dass jemand der x sagt/denkt/fühlt/ist automatisch auch immer Eigenschaft y hat ... das verschwindet.
  11. 2 Punkte
    Frauen Meinungen hier im PU Forum. Lächerlich und absurd bis zur Maxime. Auch ein Grund weshalb ich hier nicht mehr aktiv bin. Und immer schön Die ultra lässige coole, polygame, überhaupt nie eifersüchtige super scharfe Powerbraut spielen 😂 alter, Realitätsverlust hier auf allen ebenen. @TE: lass dich nicht verarschen. Sowas geht gar nicht in einer LTR. Das Problem ist, dass du ihr das auch so klar vermitteln musst bzw. klare Grenzen zeigen musst. Je mehr du dich vor einer Konfrontation mit offener Aussprache fürchtest bzw. zurück hältst, desto mehr wird eine Frau versuchen ihre Grenzen bzw. deine Grenzen zu testen bzw. gleichzeitig ihre Feieheiten immer weiter auszubauen, weil sie eben keine passiven Männer respektieren (zum Teil unterbewusst so verankert als auch bewusst) have seen it, habe experienced it und das Hunderte mal.
  12. 1 Punkt
    Ein paar Punkte fallen mir (Informatiker) aus meiner Studienzeit dazu ein: Wieso hast Du das Posting um 2:30 Nachts, in ich vermute mal Mitteleuropäischer Zeitzone erstellt, bist also um diese Zeit wach und schläfst nicht, so wie es Leute tun, die zu den top 5% gehören? Sei vorsichtig bei dem, was andere (Studienkollegen) über das Studium/Studieren/Karriere sagen. Dies gilt besonders für Aussagen von Kollegen bezügl. deren Methoden/Lernaufwand und Bewertung wie (schwierig) Fächer/Prüfungen/Professoren/Prüfer sind. Trotz aller Kollegialität ist man im Studium, wie auch in der späteren Erwerbstätigkeit in einer Konkurrenzsituation und dies bewirkt oft auf Grund den Drucks, der Ängste und des Neides das bizarrste Verhalten. Leider habe ich oft, aus Naivität, den Fehler gemacht, mich viel zu viel an den Aussagen anderer zu orientieren. Habe oft an mir selbst gezweifelt, dass andere, mit angeblichen null Aufwand bessere Leistungen erzielten oder schneller studierten als ich, nur um später dahinter zu kommen, dass sie geschwindelt haben oder so oft bei einer Prüfung antraten (was leider an meiner Uni ging), bis die 3 Fragen kamen, die sie auswendig gelernt haben. Dann wird am Kaffeeautomaten mit den eigenen Leistungen geprahlt und alle Arten von Jägerlatein erzählt. Es wird gelogen und getrickst was das Zeig hält, niemand hat in Wahrheit ein Interesse daran, Dir bei Deinem Erfolg zu helfen, es ist töricht, dies anzunehmen. Komischerweise waren fast immer die Prüfungen oder Professoren, vor denen mich alle gewarnt haben, was für ein Horror sie seien, jene wo ich leicht durchkam, andere, die alle als leichte und geschenkte Scheine bezeichneten viel schwieriger. Folge viel mehr Deinem eigenen Instinkt und vertraue nur Leuten, wo Du sicher sein kannst, dass deren Aussagen tats. eine Hilfe sind. Früher gab es genau zu diesem Zweck Studentenverbindungen (jedoch auch nicht ungefährlich, wenn man nur mehr dort abhängt statt zu studieren), das ist heute vermutlich out. Es ist sicher lobenswert, dass Du so hohe Ambitionen hast, wir leben in einer Leistungsgesellschaft und guter Abschluss kann bei der Jobsuche helfen. Doch woher kommt diese Idee zu den top 5% zu gehören? Hast Du Angst keinen Job zu bekommen? Keine Frau? Arm und einsam zu sterben? Sollte es nicht an erster Stelle stehen, zunächst mal ein guter Informatiker zu werden, der seine Tätigkeit liebt? Dann würde sich eine gute Leistung automatisch einstellen und die ganze Sache entkrampfen. Du wirst diese Sache noch viele Jahrzehnte machen müssen, schnell wird Dir und Deinem Arbeitgeber egal sein, dass Du irgendwann top 5% warst. Den meisten Personalabteilungen, zumindest war es bei mir so, waren die Noten komplett egal. Berufserfahrung und va. soziale Fähigkeiten, ob man ins Team passt war viel wichtiger. Es wird immer Leute geben, die viel besser sind als Du. Überdenke möglichst früh, ob Du die richtige Studienwahl getroffen hast und dafür geeignet bist. Habe viele Kollegen erlebt, die ihre Studienwahl bereuten und nicht auf ein andere gewechselt haben, weil sie ja schon so viel investiert haben. Das war der Eintritt in die Hölle, je mehr Zeit vergeht. Dein Posting klingt ein bisschen nach Perfektionismus Störung und Burnout. Ev. ist dieses Video für Dich interessant: Hoffe es ist etwas brauchbares dabei, ist natürlich nur meine eigene Sicht der Dinge, die nicht zwangsläufig zutreffen muss.
  13. 1 Punkt
    Ich habe hier gelernt das des Tinder System auch ein großes Wörtchen mit redet und sich immer wieder neu zu registrieren ist genauso wichtig wie die Bilder auf Tinder.
  14. 1 Punkt
    Klingt nach Buyers Remorse. Du machst jetzt eben genau das was du nicht willst, gehst ein paar Tage auf Tauchstation und schlägst dann ein Treffen vor. Die Mädels wollen keine Klette, einen Mann der ein eigenes Leben hat, gerade die Mädels die selbst sehr beschäftigt sind testen da hart. Also: Fünf Tage Pause und dann anrufen, kurz halten und Date ausmachen. Beim nächsten Treffen legste die Logistik so das du zu dir pullen kannst und dann eskalieren.
  15. 1 Punkt
    Ja, kann man so sehen. Dann müsste aber konsequenterweise die Hälfte der jetzt aktuellen Threads dicht gemacht werden + alles von Ben und von MvL. Und alles von Neice, weil das ausschließlich Theoriegewichse war.
  16. 1 Punkt
    Klar wird das thematisiert, hier im Forum sogar permanent. Das zieht drei Probleme nach sich: 1. oft ohnehin verunsicherte User werden noch weiter verunsichert. 2. das negative Frauenbild einiger User wird bestätigt. 3. die Eigenverantwortung, also die Verantwortung sowas nicht mit sich machen zu lassen oder aber die Frauen rauszuscreenen fällt hinten runter.
  17. 1 Punkt
    Wenn du die Lösung wählen willst, sie bereits im Vierer anzusprechen (egal ob Bus oder Bahn), dann würde ich nicht direct eröffnen. Eröffne sich indirect, verwickel sie bisschen in ein soziales Gespräch, über irgendeinen Schwachsinn. Check da mal ab, wann sie rausmuss. Merkst du, sie ist on, wirst du so 2-3 Stationen, vor deinem, oder ihrem Ausstieg direct. "Hey, find dich echt heiß, wollte dich nicht so überrumpeln, zudem bist du sympathisch, NC?" Auf keinen Fall fährst du creep mäßig zu ihrer Station mit, und dann direkt wieder zurück, weil du da gar nicht hingehörst. Den direct opener, die Freund Abfuhr kriegen, und dann im Vierer, ohne ein Wort zu verharren, ist halt irgendwie nix. Null kalibriert. Direct würde ich eher an Bahnhöfen, Einkaufszentrum, Bücherläden oder Klamottenläden openen, in Bezug auf DG. Stichwort: Fluchtmöglichkeit für das HB. Comfort. In Bezug auf direct.
  18. 1 Punkt
    Alter, das ist ja Creep Overkill.. "Schade, aber hätte mich geärgert wenn ich dich nicht angesprochen hätte. Schönen Tag noch". Und damit Ende.
  19. 1 Punkt
    Meinst du, fürs Nur-Ficken braucht der Mann nicht "passend" zu sein? ist das dein Ernst? Seit wann bist du in der PU-Community? Gerade beim Nur-Ficken ist es für den Guy viel schwieriger, den Ansprüchen der Frau gerecht zu werden, weil er keine Möglichkeit hat, in anderen Bereichen zu punkten. Einen guten Ficker zu finden ist viel schwieriger als einen HG7+ Provider aufs Lebenszeit. Diese deutsche Problematik soll dir eigentlich schon längst klar sein.
  20. 1 Punkt
    als 60jähriger mit guter Rentenerwartung kannst dir immer noch ne junge Schnecke in Thailand angeln und die 60jährige mit guter Rentenerwartung angelt sich den Keniaboy alle sind happy
  21. 1 Punkt
    Klasse, allerdings fehlt hier einiges. Was ist zwischen ansprechen und NC passiert? Wieso ist es nicht direkt zum "Date" gekommen? Hast du eventuell nur versucht schnell aus den Set zu kommen und nicht genügend comfort / Attraction aufgebaut? Wie weit in die Zukunft hast du das Treffen gelegt? Ich bin ein freund davon es zeitnah zu machen, wenn du sagst " lass und in 2 Wochen Treffen" damit baust du nur über lange zeit unnötig Druck auf, was auch in ein Flake resultieren kann. Beim schreiben machst du idr. ein schritt zurück. Selbst bei Tinder etc ist die Laufrichtung: Match -> Kurz schreiben -> WhatsApp Sprachnachricht - > Anruf. Du hingegen kennst sie wahrscheinlich schon Real und machst den schritt auf Schreiben zurück. Beim schreiben weckst du keine Emotionen, wieso sollte sie dann noch ohne Emotionen mit dir ein Treffen wollen? Selbst wenn dein Game gut war, bedeutet es nicht das die Emotionen auf ewig bestehen bleiben. 1. Direkt auf Date gehen, nicht die Nummer als ziel sehen. Wenn du sagst, es läuft gut, wieso dann nur die nummer und nicht direkt die Lokation wechseln und was trinken gehen? Wenn es nicht geht, dann: 2. Zeitnah mit ihr Telefonieren, am besten noch am selben Tag 3. Treffen zeitnah ausmachen am Telefon, am besten am nächsten Tag. Keine HB tatsächlich mehrer Wochen NIE zeit. Ich würde es dann sein lassen oder ggf. nochmal anrufen. Ich laufe doch keiner HB mehrer Wochen hinterher und versuche sie zu unterhalten. Hallo?!!
  22. 1 Punkt
    Mindset-fehler. Statt Angst zu haben, mit der Freundin nicht drüber reden zu können, währe angesagter: wenn ichs nicht offen bei ihr ansprechen kann, ist sie eh die falsche. Ergo hättste nix zu verlieren. Setzt halt voraus, damit cool zu sein, falls es das dann doch war.
  23. 1 Punkt
    Was die da so alles essen ist schon hart. Eine Fledermaus-Schlangensuppe z.B. würde ich nicht probieren wollen. Auch der Umgang mit Wildtieren scheint so ein Ding für sich zu sein.
  24. 1 Punkt
    el_fotzo - https://www.pickupforum.de/profile/191296-el_fotzo/
  25. 1 Punkt
    Ich habe die Story gestern einen Freund von mir erzählt, und zu meiner Überraschung hat er gesagt, dass er darauf eingehen würde Ich höre jetzt natürlich das Geschrei. Aber der Typ ist null needy, sieht verdammt gut aus , groß und durchtrainiert. Und er hat ständig sehr heiße Frauen um sich herum. Ich habe ihn gefragt, warum er dafür Geld ausgeben würde, das ist ja wie ein Escort. seine einfache Begründung waren die Bilder die ich ihm gezeigt habe, und er meinte es gibt manchmal Momente im Leben wo es einen Wert ist weil sie einfach so unglaublich geil aussieht. Haha er meinte er würde halt zu h&m und Mango gehen, und selbst bestimmen und aussuchen was sie kriegt, damit es bei unter 100 bleibt. Das fand ich nur sehr interessant von jemanden zu hören, von dem ich das nicht gedacht habe 😉
Das Leaderboard ist eingestellt auf Berlin/GMT+01:00
  • Newsletter

    Möchtest Du mit unseren wichtigen Mitgliederinformationen stets am Ball bleiben, und alle Neuigkeiten via E-Mail erfahren?

    Jetzt eintragen