Sagrotan

User
  • Inhalte

    15
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     203

Ansehen in der Community

3 Neutral

Über Sagrotan

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Rheinland-Pfalz

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

174 Profilansichten
  1. Wurde schon gesagt und finde ich sehr eindeutig, JA! Passt auch mit ihrer Freundin zusammen, die die Nachrichten deiner HB mehrmals korrigieren muss. Nach der Trennung (wenn noch Gefühle für den Ex bestehen) wollen sich Frauen den Ex so schnell wie es geht aus dem Kopf schlagen und versuchen sich einzureden, dass andere Kerle sowieso viel besser seien. Dabei helfen die Freundinnen. Wenn es mit dem Neuen allerdings nicht ganz so rund läuft, kommen die Zweifel und Unsicherheiten wieder hoch. Das schlägt dir entgegen. Und da versucht die Freundin die HB zu bremsen. Da werden Nachrichten gelöscht und sich entschuldigt, sie würde das ja nicht so meinen. Dein Mädel ist hochgeradig unsicher und du stehst auf ganz dünnen Stelzen. Als Rebound kann man dir nur das raten: Genieß die Zeit mir ihr, stell keine hohen Erwartungen an sie, klammere nicht. Wenn der Ex wieder anklopft ("man kann ja noch Freunde bleiben :) ") ist die Sache häufig schnell wieder vorbei. Ich wünsche dir trotzdem nur das Beste!
  2. Sagrotan

    Untergewicht

    Essen Essen Essen! Mehr als du eigentlich willst, nach Möglichkeit viel Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Nüsse. Aber in Maßen kannst du auch fettiges/süßes Zeug essen. Bei deiner Körpergröße solltest du mind.!! 75 kg wiegen. Und dass das nicht 20kg Muskelmasse sein wird, die du zunimmst, ist klar. Also iss bis dir schlecht wird! Würde mich an deiner Stelle anfangs nicht nach Ernährungsplänen oder detaillierten Muskelaufbauplänen richten. Hauptsache erstmal du bekommst ein bisschen Fleisch auf die Rippen (Muskeln+Fett).
  3. Wieso schreibt dein Freund mit deinem Mädel? Das wirkt sehr komisch. Du fragst dich, ob sie deine Aufmerksamkeit sucht, wenn du (oder dein Freund) sie nochmal anschreibst und sie antwortet lasst mich in Ruhe? 😕 Mach dir keinen Kopf, hak sie ab!
  4. Schließe mich @MasterFlex an. Allerdings ist das Treffen doch gut verlaufen, außer deinem Gelaber beim Küssen sehe ich kein Verhalten, dass die Attraction dermaßen in den Keller schießen lassen würde. Tippe daher darauf, dass das Gerede vom Ex doch nicht so weit hergeholt ist. Gerade wenn der Ex noch in irgendeiner Weise eine Rolle spielt, sei es weil noch Kontakt besteht oder die Sache noch nicht verarbeitet ist, kommt es vor dass die Frauen den Moment mit anderen Typen genießen, aber alles was in die Richtung einer neuen emotionalen Bindung geht, blocken. Du hast direkt am selben Tag eures Dates schon ein neues vereinbaren wollen, das kann needy wirken und ihr die Freiheit gefährden, die sie gerade braucht. Dass der Ex noch in ihrem Kopf ist muss natürlich nicht sein. Ist allerdings eine plausible Erklärung für den Fall und mir selber schon so passiert. Weil nach so einem Date wenige Stunden später eigentlich nicht so eine deutliche Absage für die Zukunft kommen sollte. Jedenfalls nicht weiter nachhaken, sondern die Sache zur Kenntnis nehmen und innerlich abhaken. Wenn sie möchte, wird sie sich melden.
  5. Ich finde das gar nicht so eindeutig. Natürlich wissen wir nicht wie die beiden sich beim Gespräch verhalten haben und über was sie geredet haben oder was die ganze Vorgeschichte des Ganzen ist. Wenn die Frau noch auf einen Kaffee zu sich einlädt finde ich den Gedanken des Mannes absolut nachzuvollziehen, dass da mehr gehen könnte. Häufig sind die Signale von Frauen ja nicht so eindeutig, dass man für sich feststellen kann, da läuft definitiv nichts. Natürlich werden wir uns hier nicht einig, dass so eine Einladung immer so oder so aufgefasst werden kann. Aber den Typen jetzt als "Vollidioten" zu bezeichnen, weil er in einer uneindeutigen Situation etwas versucht hat, ist doch Bullshit. Wenn man im Leben nur auf die eindeutigen Momente wartet, dann kann man aber lange warten. Das Einzige was mir hier negativ aufstößt ist die Frau, die geradezu schockiert einen Thread auf elitepartner eröffnet, um ihrem Kommunikationsbedürfnis Luft zu verschaffen. Soll sie sich doch freuen, dass der Mann ihr auch auf sexueller Ebene Aufmerksamkeit schenken will.
  6. Solche Sprüche wären für mich ja der ultimative Abturner. Aber musst du wissen. Mach dich jedenfalls nicht zum Affen für die Frau, dadurch werden deine Chancen definitiv sinken. Hört sich für mich so an, als wäre sie sich selbst zu unsicher und dir zu sicher und checkt ab, ob du eher der Typ höriges Schoßhündchen bist oder Löwe auf der Jagd. --> Nicht drauf eingehen. Bleib dir treu. Und ja, weiter eskalieren!
  7. Habe den ganzen Text gelesen und finde das Problem nicht. Läuft doch super! Lass dich von ihrer Unsicherheit nicht anstecken. Kein Freeze. Sie schlägt doch weitere Treffen vor! Dass die Initiative beim Küssen noch bei dir liegt ist nicht schlimm, solange sie mitmacht. Weiter treffen und eskalieren! Und hör auf dir Gedanken über nichts zu machen!
  8. Also nach den bisherigen Schilderungen sieht es für mich überhaupt nicht danach aus, dass Interesse seinerseits besteht: Du fragst ihm nach einem Treffen ausschließlich um Uni-Zeug zu besprechen. Er sagt, dass das möglich sei und hat wohl selbst nicht so wahnsinnig Lust darauf oder wichtigeres zu tun, daher meldet er sich nicht und es kommt zunächst nicht zum Treffen. Das fällt ihm später auf und er schlägt konkret vor, das nachzuholen. Weil er sich unwohl fühlt, nicht mehr auf dich reagiert zu haben. Das Treffen selbst läuft im Interviewmodus ab und er sagt nur das Nötigste, um deine Fragen zu beantworten. Du hast ihm von Anfang an signalisiert, dass du nur seinen fachlichen Rat suchst. Dass ihr euch dazu auf einen Kaffee trifft, bedeutet nichts. Diese Machtgefälle besteht tatsächlich, nicht nur in deinem Kopf, sondern ganz real. Nämlich weil du vermittelt hast, inhaltlich auf seine Hilfe angewiesen zu sein. Auf menschlicher Ebene besteht natürlich kein Machtgefälle. Allerdings seid ihr einfach von Anfang an falsch abgebogen. Insofern kann ich nicht ganz nachvollziehen, wieso hier zu "Invest runterfahren, warten was er macht" geraten werden soll. Von einem "Invest" kann doch gar nicht wirklich die Rede sein, wenn es um ein unpersönliches Gespräch über die Studienlaufbahn geht. Also ich als Mann würde mich darauf nicht in der Schuld sehen, jetzt auf sie zugehen zu müssen. Wieso auch? Vor dem Hintergrund, dass du den Anschein erweckst, nur platonisches Interesse zu haben, ist sein Interesse nicht groß genug, selbst aktiv zu werden. Das heißt natürlich nicht, dass du den Typen abhaken musst. Lenk die Sache endlich in die Richtung, in die du auch möchtest. Es ist tatsächlich so einfach. Du hattest nur Angst vor Ablehnung, als du ihm gesagt hast, es solle bei dem Treffen nur um Uniangelegenheiten gehen. Aber wenn du sein Interesse wecken willst, musst du ihm deines zeigen und auch davon ausgehen, dass er ablehnen könnte. Sag ihm dass du ihn kennenlernen möchtest, verbinde das evtl. direkt mit irgendeiner lockeren Aktivität und er sagt Ja oder Nein. Das ist nicht aufdringlich, das ist nicht creepy, das wird auch bei einer Absage euer Verhältnis nicht schädigen. Eher im Gegenteil. Tu es!
  9. Ich finde mich in deinem Text und deinen Erzählungen von dir vollkommen wieder. Bei mir war es so, dass ich mit niedrigem Selbstwertgefühl versucht habe, PU-Techniken und -Ratschläge umzusetzen. Das hat dazu geführt, dass ich meiner Oneitis (was mich zu diesem Forum geführt hat) gegenüber einen Ficker-Frame aufgezogen habe, der überhaupt nicht zu mir passt. Ich habe meine Oneitis über mehr als ein Jahr verschleppt und bin letztlich nach kurzer Zeit als Rebound-Guy fallengelassen worden. Das hat sehr wehgetan und mich richtig wütend auf mich selbst gemacht. Nicht wegen der Frau, sondern weil ich mich selbst verraten habe. Es hat mir aufgezeigt, dass es das Wichtigste überhaupt ist, sich seiner Prinzipien bewusst zu werden und nur danach zu handeln. Mit niedrigem Selbstwertgefühl machst du dich aber von den Meinungen der Anderen abhängig. Es fällt schwer, einen eigenen Frame aufzustellen, wenn du glaubst, dein Wert würde dir durch die Außenwelt beigemessen. Wenn du glaubst, Glück und inneren Frieden zu finden durch die Bestätigung deines Handelns durch die Außenwelt, wirst du dir nie den Wert beimessen können, der dich dauerhaft zufrieden macht. PU funktioniert - das haben mir Teilerfolge gezeigt, die direkt auf die Techniken zurückzuführen sind. Wie oben auch schon von den erfahrenen Membern geschrieben wurde: Ja, flirten und niedriger Selbstwert funktioniert. Aber dann ist PU eben nur das, was ihm häufig vorgeworfen wird, nämlich Täuschung. Vorzugeben, jemand (eine starke, selbständige und selbstsichere Persönlichkeit) zu sein, die man tatsächlich nicht ist. Daher hilft es extrem, zuerst zu sich selbst zu finden, bevor man aktiv die Frauenwelt unsicher macht (und dabei sich selbst noch viel unsicherer). Denn wenn du mit dir selbst nicht klarkommst, weil du mit dir unzufrieden bist, dann kann PU dazu führen, dass du dich selbst in eine Rolle zwingst, in die du nicht hineinpasst. Dass du aus deiner Unsicherheit und dem hier angepriesenen Verführer-Frame heraus letztlich überkompensierst. Deswegen kann ich aus meiner Erfahrung heraus nur jedem raten, der sich dauerhaft unsicher oder selbst unzureichend (- deutlichstes Anzeichen: "Oneitis"-) fühlt, zunächst den Bereich Persönlichkeitsentwicklung anzugehen. Das ist ein harter und sehr langer Weg, wie ich selbst merke. Eigentlich ein lebenslanger Weg. Aber nur die Selbstsicherheit aus einem starken Selbstwertgefühl heraus macht PU wirklich zu einer Waffe! In conclusio: Geringes Selbstwertgefühl und korrekte Anwendung von PU-Techniken - passt das zusammen? JA. Geringes Selbstwertgefühl und dauerhafte innere Zufriedenheit - passt das zusammen? NEIN. Also ab in den Bereich Persönlichkeitsentwicklung und das Problem bei der Wurzel packen, und nicht nur Symptome behandeln!
  10. Meiner Erfahrung nach gibt es nur klare Signale, dass sie NICHT auf dich steht. Sowas kann man eigentlich recht gut erkennen. Ich habe viele Freundinnen und Bekannte, die vom ersten Moment an sehr aufgeschlossen und freundlich, teilweise auch touchy waren, von denen ich weiß, dass sie aber kein Interesse hatten. IOIs dienen also mMn nur dazu, erkennen zu können, ob ein Invest erfolgsversprechend sein kann oder nicht. Gerade als PU-Anfänger sollte man sich nicht zuviele Gedanken über IOIs machen, da das schnell zum Brainfuck und Verkopfung der Sache führt. Zumal sich während des Sets das Interesse der Frau verändern kann und sie dementsprechend mal offener und weniger offen ist. Wichtig ist: Je eindeutiger die Signale sind, die du abgibst um zu verdeutlichen, was deine Absichten sind, desto deutlicher wird auch ihre Reaktion darauf sein. Freundlich unterhalten tun sich Frauen häufig gerne, offen, dir zugewandt, halten mit eigenen Fragen das Gespräch am laufen. Das hat aber Null mit sexuellem Interesse zu tun. Insofern macht deinen Randbemerkung den Thread eigentlich obsolet: "Bei all diesen Signalen und Hinweisen sollte man nie sein Mindset vernachlässigen. Stets mit der Attitüde voranzuschreiten ob sie jetzt interessiert ist oder nicht, ist dir egal, das ergibt sich dann aus der Interaktion." Es lohnt sich mMn nur, auf IOIs im Anschluss an sexuelle Anspielungen, versaute Witze etc. zu achten. Steigt sie hierauf mehrmals ein und zeigt sich offen, stehen die Chancen bei ihr wohl auch abseits der Freundschaftsschiene nicht schlecht. Gruß
  11. Kann man sagen: Wenn HBs regelmäßig betrunken rummachen wollen, sie grundsätzlich auch nüchtern Bock haben? Selbst wenn nüchtern kein Interesse gezeigt wird?
  12. Hey, würde gerne mal deine Einschätzung zu folgenden Fragen hören: 1. Wie hoch schätzt du den Wert von Kommunikation via Anrufen, Whatsapp ein? Was bedeutet es, wenn dies von ihr aus komplett unterbleibt oder wenn, nur distanziert (obwohl nicht schüchtern)? 2. Glaubst du es gibt Damen, die betrunken rummachen wollen, es aber nüchtern nicht tun würden? 3. Glaubst du, ein Mädel das kürzlich verlassen wurde schreckt vor einer Beziehung erstmal zurück, ist aber umso mehr auf etwas unverbindliches aus? Ich hoffe, die Fragen sind nicht zu abstrakt und offen gestellt. Wie du denken kannst, lässt sich daraus mein Fall basteln 😂 Danke dir!
  13. Falls du es nicht schon getan hast: Frag sie nicht nach den Unterlagen!! Ich kenne mich aus vergangenen Zeiten (leider) gut mit Oneitis aus 😅 und kann sagen du tust das nicht, weil du sonst nicht an die Unterlagen rankämst, sondern nur um wieder Kontakt mit ihr zu haben. Und um den kleinen Funken Hoffnung, dass doch noch irgendwas zwischen euch laufen könnte, am Leben zu erhalten. Lass es sein. Beschäftige dich mit etwas, was dich interessiert. Und sobald du merkst, dass du an sie denkst, lenke dich sofort mit etwas anderem ab. Auch an die negativen Seiten von ihr zu denken, funktioniert meiner Erfahrung nach nicht, weil du dann unweigerlich auch wieder an die schönen denkst. Versuche sie aus deinem Hirn fernzuhalten. Der Mensch ist in allen Hinsichten ein Gewohnheitstier: du hast dich an die Erlebnisse mit ihr, die dir ein schönes Gefühl gegeben haben, gewöhnt. Jetzt bist du auf Entzug und musst dir andere schöne Beschäftigungen suchen, dich dich erfüllen. Its so simple as that. P.S.: Danke für diesen höchst amüsanten Thread, der mich nach ein paar Jahren wieder zu diesem Forum geführt hat. Auf eine gute Zeit!