Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'3. date'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

19 Ergebnisse gefunden

  1. 1. Mein Alter: 34 2. Alter der Frau: 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 3x 4. Etappe der Verführung: Sex 5. Beschreibung des Problems: Ghosting-Entwicklung nach 3. Daten inkl. Sex 6. Frage/n: Kommt unten Facts über sie: Sie ist kreative Texterin in einer der größten Werbeagenturen Deutschlands (und arbeitet u.a. Slogans für große Marken aus) Zudem hobbymäßig (mittelkleine) Influencerin auf Instagram mit ca 10k Follower (Bereich: Food / Fancy Lifestyle) Hochtalentiert (kreativ, musikalisch, sportlich, intellektuell), sehr redegewandt aber tendenziell der etwas verschlossenere Typ Kommt aus einer 7-jährigen Beziehung, solo seit 6 Monaten Facts über mich: Geschäftsführer einer kleinen Werbeagentur (unter 15 Angestellte). Damit auch anderes Kundenklientel als bei ihr. Zwei mehrjährige Beziehungen (5-jährige Ehe ^^, 4-jährige Beziehung) Die letzten 2 Jahre nur noch ONS und FBs, seit mehreren Monaten auf der Suche nach LTR Kennenlernenschritte: Tinder 4 Tage gechattet 1. Treffen im Café, dann noch Abends zusammen gegessen und in einer Bar den Abend ausklingen lassen. 2. Treffen mit Restaurant und Bowlingabend, am Ende geküsst / geknutscht 3. Treffen im Hotelzimmer und Sex Vom ersten Tinderkontakt (27.12.2021) bis zum 3. Treffen (12.01.2020) sind gerade 16 Tage vergangen. Geschäftlich musste ich nach dem 3. Treffen (ab dem 13.01.2020) für 3 Wochen im Ausland. Nach unserem ersten Sex und die ersten 3 Tage lief unser WhatsApp-Chatkanal heiß. Nachrichten gingen hin- und her; es wurden Emojis mit Herzen und Küsschen ausgetauscht. Ich war zu diesem sehr Zeitpunkt sehr glücklich. So dachte ich hier, dass ich jemandes sehr passendes für eine LTR gefunden habe. Daher habe ich Sie am 16.1. 2020 eingeladen, in meiner 3. Auslands-Woche zu mir zu fliegen, da sie dann eh Urlaub hat und meine Destination ganz nett ist (Spanien) (Geld spielt hier nicht die Rolle). Das hat sie mit den Worten: "Nee, ich glaube, das ist keine gute Idee" abgelehnt. Sie ist danach plötzlich einen Tag verstummt. Parallel postete sie auf IG ein Flugticket nach Sardinien, wo ihre Großeltern leben. Ich sprach sie darauf an und sie sagte, dass es Ihrem Großvater sehr schlecht geht und sie den Urlaub mal nutzen wollte, um ihren Opa evt. ein letztes Mal zu sehen. Sie wollte mich damit nicht belasten. Darauf habe ich angeboten, dass ich von Spanien mal kurz nach Italien überfliegen kann, damit wir schneller wieder zusammen sind. Das lehnte sie in einer ungewohnten Flut von Nachrichten: "ich will auf keinen Fall, dass ich dir bei der Arbeit im Weg stehe / Ich habe ohnehin viel zu wenig Zeit / Mein Opa liegt im Sterben und da will ich mich um nichts anderes kümmern" für ihre Verhältnisse sehr vehement ab. Ich habe darauf (nach außen hin cool, nach innen hin verzweifelt) geantwortet: "Ok, dann sehen wir uns in 3 Wochen wieder in Deutschland ^^; freue mich; und.. ich vermisse dich.". Darauf kam ein letztes mal: "ich dich auch." Ab diesem Zeitpunkt kamen keine initiativen Nachrichten mehr von ihr. Antworten auf meine Nachrichten kamen sehr zeitversetzt und die Zeitabstände wurden zudem immer größer. Die Antworten waren nur noch nüchtern und klar. Keine Smileys, keine Emojis, nur noch trockene 3-Wort-Nachrichten. In den nächsten Tagen reduzierte sich zudem die Zahl der Nachricht auf eine einzige am Tag. Mittlerweile haben wir den Zustand, dass meine letzte Nachricht vom 21.1. 2020 nicht nur unbeantwortet ist, sondern auch nicht mal den "gelesen"-Status hat. (Inhaltlich etwas über einen coolen Kinowerbespot von uns produziert mit Vimeo-Link und was sie vom Sprecher hält). Auf IG sehe ich, dass sie sich derweil viel mit Freunden trifft. Stündlich gibt es Updates auf Stories. Lustig dabei: Heute sehe ich Sie mit einem alten "Buddy" von ihr, und dem Text: "Echte Freunde nerven nicht <3!" Seitdem ich weiß, dass sie mich evt. ghosten wird, reisse ich mich zusammen, und schaue mir die Stories stark zeitversetzt an, da man auf IG nachvollziehen kann, wer die Stories gesehen hat. Hat sie mich nun geghostet, wenn meine Nachricht nun unbeantwortet ist seit 2 Tagen? Den letzten Post auf IG von ihr könnte ich als Ohrfeige für mich verstehen. Da also zwei Tage vergangen sind, überlege ich heute oder morgen zu schreiben: "Hey, hoffe, dir geht es gut. Mir ist aufgefallen, dass du etwas die Lust verloren hast, dich mit mir zu schreiben. Kann ich akzeptieren, aber wäre cool, wenn du mir zumindest sagst, ob ich was grob falsch gemacht habe. Dann könnte ich ich bei dir entschuldigen oder es bei anderen zumindest richtiger machen". Was haltet ihr von diesem Text? Was haltet ihr von der ganzen Situation, wie schätzt ihr das Mädel ein? Habe ich Fehler gemacht? Sollte ich sie nun abhaken? Hat sie mich eher als Spaßobjekt gesehen und ich war einfach nur blind, weil ich eigentlich eine LTR will? (Das wäre zumindest bewundernswert hedonistisch von ihr und ein epic fail meinerseits) Freue mich auf jedes Feedback. :-)
  2. 1. 27 Jahre 2. 22 Jahre 3. 2 dates 4. KC 5. Problem: Sie schlägt Terminvorschläge aus 6. Problem: wie weiter? Hi zusammen, ca. alle 6-12 Monate treffe ich jemanden, der mir wirklich gefällt. Die 5-10 Mädels dazwischen sind zwar auch attraktiv, aber der Sex mit Ihnen ist eher Masturbationsersatz, als dass ich wirklich Interesse an Ihnen hab. Gerade ist es wieder soweit. Erstes Date nur geredet, kurzer Abschiedskuss. Zweites Date ist sie eine Stunde im Zug zu mir gefahren und wir sind mit dem Motorrad zum See Baden. Dort natürlich mehr rumgemacht und massiert, leider hatte Sie schon Abendpläne mit ihren Freundinnen. Auf dem Rückweg schrieb sie mir gleich anhänglich, obwohl wir uns eigentlich einig waren, dass Schreiben eher langweilig ist. Drei Tage später frage ich sie was sie am Wochenende macht, allerdings ist sie krank. Ich frage ob ich sie nicht gesund pflegen kann, es kommt ein "haha ich weiß nicht ob du das willst" zurück und ich verschiebe es vorerst auf nächste Woche aus zeitlichen Gründen. Neun Tage nach unserem zweiten Date schicke ich ihr dann wieder eine Sprachnachricht, in der ich vermutlich ziemlich needy rüberkam (sage ihr, dass ich sie die Woche noch gern sehen würde, ob sie Lust hätte herzukommen oder lieber bei ihr kochen etc.). Meine Terminvorschläge passen ihr allerdings nicht, es kommt kein Gegenvorschlag und ich verabschiede mich mit "achso ja wenn es diese Woche nicht mehr klappt kein ding". Das ist nun eine Woche her. Die Frage ist nun, wie habe ich die größte Chance noch etwas zu retten? Zu Verlieren habe ich ja nichts. Die beiden Dates schienen ihr wirklich gefallen zu haben, sie sagte extra dass sie keine Spielchen spielt und antwortete auch zuletzt nett mit Smileys etc. Die Terminfindung mit ihr war schon zu Beginn etwas schwierig. Soll ich sie direkt nochmal mit konkretem Datevorschlag für's Wochenende anschreiben, oder so Klarheit schaffen: "Sieht ja danach aus als wär bei Dir die Luft raus 😄 Wenn dem so ist sag es ruhig, dann blicke ich dennoch auf zwei echt schöne Treffen mit Dir zurück;)!"
  3. 1. Mein Alter: 22 2. Alter der Frau: 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Zungenkuss, sexuelle Berührungen (Innenschenkel) 5. Beschreibung des Problems: Das Problem für mein Game war von Anfang an, dass ich sie als zu geil für mich eingestuft habe. Ich war seit unserem 1. Treffen needy bis zum geht nicht mehr, konnte es bis gestern aber ganz gut verstecken. Bis folgendes passierte: Wir haben uns Sonntagabend gesehen und es wäre mit Sicherheit dazu gekommen, dass wir ficken. Sie musste aber spät noch zu einer Besprechung. Wir verabredeten uns für den nächten Abend, falls sie früher als sonst Schluss machen könnte. Sie wollte sich melden. Ich war gestern dann mit einer Freundin am See und wartete needy wie ich war und bin auf ihre Nachricht. Um 15 Uhr schrieb ich ihr dann: "What are the chances that we eat Schnitzel later? ;)" Sie antwortete "Oh sorry", sie hatte mich wohl vergessen, und, dass sie es immer noch nicht wisse. Ich hätte hier einfach sagen sollen "Okay write me" oder "Then dont stress yourself. We will see as when I'm back." Stattdessen kommunizierte ich folgendes: "Okay. I'm still at the lake. Its awesome." Subtext: "Ich habe Spaß und du musst arbeiten haha" Sie gibt mir nochmal die Chance: "Okay then lets meet when you are back ^^" -> Komplett unabhängig und nicht needy Ich: "Lets meet tomorrow" mega needy Sie: "I have no time tomorrow. Lets meet when you're back ;)" Ich: "We are leaving now. If u like lets meet at the HBF." Sie: gelesen und keine Antwort ----- 6. Frage/n: Ich weiß, dass ich viel zu needy bin und es eigentlich schon verkackt habe aber dass es so kurz vorm FC passiert ist, ärgert mich sehr. Mein Game war bis auf die Neediness nämlich richtig gut. Frage: Sieht jemand noch einen Weg die Situation zu entschärfen? Ich werde entweder gar nicht mehr antworten bzw. erst wenn ich wieder zurück bin in 10 Tagen oder jetzt noch sowas wie "Fuck you", um ihr zu zeigen ich akzeptiere ihren Disrespect nicht. Edit: Wir haben uns super gut verstanden. Alles lief trotzdem ich so needy war im Flow. Hat mir angeboten sie in Polen zu besuchen, mit segeln zu gehen usw. Sie will auch, dass es klappt, ist halt nicht so needy wie ich. Gruß Robottt
  4. Hallo PUAs, ich brauche eure Hilfe zu folgendem Thema: 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 3 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Küssen, sexuelle Berührungen, Trockensex, BJ, runterholen 5. Beschreibung des Problems Ich habe besagtes Mädel nun drei mal getroffen und es ist nicht zum Sex gekommen. Ich habe ein wenig Bedenken, dass ich in der Friendzone landen könnte. Warum weiß ich nicht, aber es ist einfach so ein Gefühl. 1. Date: Bartour mit Kicker, Tischtennis und Billard inkl. KC/rummachen in einer Bar 2. Date: Kochdate bei ihr, Heavy Makeout, überall angefasst, aber LMR beim Höschen ausziehen ("Ich mache sowas beim 2. Date nicht blabla"). Habe erstmal gefreezed und bin ich die Küche gegangen, um was zu trinken. Sie hat sich dann wieder komplett angezogen :D Später im Bett hab' ich's noch mal versucht und wieder LMR. Sie hat mir dann aber einen geblasen und mich mit der Hand schließlich zum Happy End gebracht. Bin dann sofort eingepennt bei ihr (vielleicht der Fehler?) 3. Date: Am Rhein spazieren gehen und nett unterhalten. Habe hier zum ersten Mal erzählt, dass ich total die Friendzone Gespräche mit ihr geführt habe a la, dass sie mir z.B. erzählt wie sie ihre Haare tönt/färbt etc. Ich versuchte darauf das Gespräch zu sexualisieren, aber sie wirkte sehr gehemmt und schüchtern. Sie erzählte mir auch, dass sie bisher nur einen Freund hatte, der sie wohl nicht gut behandelt hat und sie noch nicht viel sexuelle Erfahrung gesammelt hat in ihrem Leben. Von ihr kamen auch viele Shittests wie "Machst du das mit all deinen Mädels so?" oder "Du triffst dich eh mit total vielen anderen Mädels und ziehst die gleiche Show bei denen ab ...." Ich hab darauf nur gesagt: "Sonst date ich nur andere Typen" Später bei ihr wieder heavy makeout und wieder LMR beim Höschen ("Ich hab meine Tage, aber wir sollten uns heute auf dich konzentrieren"). Sie hat mir wieder einen geblasen und mit der Hand vollendet und hab sie komplett vollgespritzt. Ich bin wieder bei ihr eingepennt :D 6. Frage/n So nun stehe ich nach 3 Dates immer noch ohne FC da. Hier wird ja immer die 3 Date-Regel angepriesen, welche ich nun verpasst habe :D Die Frage ist, läuft das so alles ganz gut oder mache ich irgendwas falsch? Wie kann ich genug Comfort aufbauen, dass sie mit mir schläft? Wie gehe ich am besten vor? Sie nun erst mal investieren lassen und dann treffen oder direkt das nächste Treffen vorschlagen? Ich wäre über jeden Tipp dankbar. Merci
  5. 1. Mein Alter 28 2. Alter der Frau 28 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 Dates 4. Etappe der Verführung Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Aktuelle Situation bei mir ist die das ich beruflich aktuell bis Ende Januar auf einem Lehrgang bin und nur Freitag Abend bis Sonntag Abend zu Hause. Ich habe eine Frau über Spottet kennen gelernt, bisschen geschrieben, relativ Zeitnah Handynummern ausgetauscht, dort weiter geschrieben und einDate ausgemacht. Das erste Date(wir waren ein Kaffee trinken und saßen über die Tischecke "nebeneinander") war klasse, super harmonisch viel Gelacht und Spaß gehabt, leichte Berührungen beiderseits. Habe sie eine bisschen geärgert und mich ab und an über sie lustig gemacht aber alles im Rahmen Bei der Verabschiedung habe ich direkt gefragt ob wir das wiederholen wollen was sie bejahte. Unter der Woche regen Kontakt per WhatsApp, wobei ich den nicht habe ausarten lassen(hab sie mal warten lassen mit und ohne blaue Haken, nicht auf alles eingegangen). Von ihrer Seite kamen von Anfang an auch Bilder von ihr. Ich war mit Bildern sehr zurückhaltend 2. Date war auf dem Weihnachtsmarkt. Sie hat mich ab und an aus Spaß geboxt, ist mal ausgerutscht und hat sich bei mir aufgefangen ansonsten immer wieder absichtliche Berührungen und auch hier wieder viel Spaß gehabt und gelacht. Viel dummes Zeug geredet und eig zu 95% gleiche Interessen, gleichen Humor. Auch hier wieder bisschen über sie lustig gemacht und geneckt aber so das sie drüber lachen konnte. Mein Fehler war das ich nicht eskaliert bin und sie nicht geküsst habe. Ca 1h nach der Verabschiedung kam direkt wieder eine WhatsApp von ihr. Die Woche jetzt fing sie per WhatsApp an mit ob ich ihre Nikolausgeschenke einpacken möchte, was ich über einen Witz verneinte. Auch aussagen wie: wir müssen das und das machen, weil meine Freunde machen das nicht mit mir. Darauf bin ich einfach nicht eingegangen. Ich hab sie dann gefragt, wann sie das Wochenende Zeit hat(sehr beschäftigte Frau, ersten Vorschlag hat sie ohne Gegenvorschlag abgelehnt). O-Ton: [19:12, 5.12.2017] HB: Muss ich klären 😅🙈 Moment [19:17, 5.12.2017] HB: Hmm, ich warte auf Antwort 😅🙈 [19:19, 5.12.2017] HB: Also so wie es aussieht hab ich Sa vermutlich Zeit 😬✌ Auf Nachfrage einer Uhrzeit kam "zwischen 10 und 22 Uhr" ich sagte ihr später Nachmittag weil ich Vormittags beschäftigt bin. Darauf hin kam noch kurzes Blablabla. Ich antwortete noch 3/4 mal und musste dann Dinge tun und hab mich mit meinen Mitmenschen beschäftig. Sie schickte mir Bilder von den Nikolaus Geschenken und so Aussagen wie "fast fertig" und "fertig". Ich laß die Aussagen(blaue haken bei WhatsApp an" aber antwortete nicht. Mittwoche hab ich dann nicht geschrieben und von ihr kam auch nix. Heute mittag(Donnerstag) fragte ich dann wie es ihr geht, bisschen erzählt was bei mir alles so geht, witzige Geschichte dazu gepackt und gefragt ob Samstag noch steht. Gegen 15:00 hat sie es gelesen aber keine Antwort bis dato, obwohl sie ab und an online war. So als Person würde ich sie eher als potenzielle LTR einschätzen als "nur" ein ONS. 6. Frage/n Wie schätzt ihr die Situation ein? Das ich eskalieren muss ist mir klar, würde aber gerne eure Meinung hören. Auch zu weiteren evtl Fehlern meiner seits.
  6. Mein Alter: 27 Ihr Alter: 24 Anzahl der Dates die wir hatten: 2 Etappe der Verführung: Leichte / Unabsichtliche Berührungen (Zufällige Berührungen am Arm, Bein; Händchen halten u.s.w.) - Absichtliche Berührungen (Hals streicheln; Bein streicheln; an der Hüfte halten u.s.w.) Problembeschreibung: Hallo Leute, ich hatte gestern mein zweites Date mit ihr. Beim ersten Date hab ich sie mit C&F und Push / Pull und meinem Humor schon dazu gebracht, dass sie sich mir öffnet. Dort ist es zu Händchenhalten und Umarmungen gekommen. Beim zweiten Date haben wir auch die ganze Zeit Händchen gehalten und sind uns auch auf sexueller Ebene etwas näher gekommen. Ich habe ihre Oberschenkel gestreichelt, ihren Hals berührt (da war sie etwas empfindlich muss ich zugeben :D ) und sie hat sich (was mich erst gewundert hat) völlig meinem Verhalten angepasst. Als wir auf der Rolltreppe gefahren sind, hab ich ihre Hand losgelassen und bin ihr näher gekommen und hab sie an ihrem Rücken gestreichelt. Sie hat sofort das selbe getan und als wir wieder unten waren haben sich unsere Hände wieder gefunden und wir haben wieder Händchen gehalten. Auch wenn wir uns unterhalten während wir Händchen halten, dreht sie ständig ihren Kopf zu mir rüber und schaut mich dabei an. Nun ... schön und gut soweit. Allerdings hab ich dann gemerkt, dass sie nicht bereit war für einen Kuss. Sie wusste ganz genau, dass ich sie küssen will und ist etwas auf Abstand gegangen. Also ... ich bin so ein Mensch, ich kann C&F und Push / Pull sehr gut situationsbedingt anwenden. Als wir in der Stadt unterwegs waren beim zweiten Date, war dort der Hund begraben, es war wirklich nichts los! Demzufolge konnte ich sie nicht so gut wie beim ersten Date annecken. Ich denke mal, dass die Anziehung deshalb einfach nicht so groß war. Fragen: Für unser nächstes Date will ich sicher gehen, dass ich sie küsse und will eine Anziehung schaffen, dass sie verrückt wird. Doch ich hab schon irgendwie Angst, dass es so wie beim zweiten Date wird. Das wir uns zwar wieder näher kommen, die Explosion aber ausbleibt. Wie kann ich C&F und Push Pull "nicht situationsbedingt" anwenden? Meistens hab ich einen Boxer auf meine Schulter oder in den Bauch bekommen, wenn ich ihre Speckröllchen gepiekst habe, situationsbedingt C&F P&P angewendet oder sie nachgeäfft habe. Aber irgendwie bin ich da "einfallslos". Ich finde auch nirgendswo irgendwelche Standard-Routinen die mir helfen könnten, gibt es da welche? Vllt Bücher oder sonst was?. Bin noch sehr neu was PickUp betrifft. PS: Was vielleicht auch noch interessant sein könnte: Sie hat mir sogar mal ganz am Anfang als wir uns kennengelernt haben erzählt, dass sie sehr prüde ist. Kann es vielleicht sein, dass sie schon sehr lust hat aber erstmal nicht in der Öffentlichkeit? Will sie vielleicht, dass der erste Kuss sehr leidenschaftlich wird und hat deswegen an der Bahnhaltestelle abgeblockt? So, habs editiert! :)
  7. Hallo zusammen, ich bräuchte etwas Hilfe von euch 1. Mein Alter 25 2. Alter der Frau 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 3 4. Etappe der Verführung Sex 5. Beschreibung des Problems Ich habe sie vor ein paar Wochen auf einem Geburtstag kennen gelernt. Die Initiative ging dabei stark von ihr aus. Haben uns nett unterhalten und später hat sie dann gefragt ob wir in Kontakt bleiben können. Daraufhin haben wir immer mal hin und her geschrieben bis sie nach einem Treffen fragte. Wir haben uns dann bei mir in der Stadt getroffen und sind etwas trinken gegangen. Dabei kam von mir hauptsächlich Comfort und ganz wenig Kino. Gegen Ende des Dates dann KC. Das zweite Date kam wieder auf ihre Bitte hin Zustande. Sie wollte zu mir kommen und ein bisschen kochen. Das haben wir dann auch gemacht und ich konnte mehr Kino einbringen und es gab viele intensive KCs. Sie hat dann sogar bei mir übernachtet (was ich eigentlich nicht wollte) als ich eskalieren wollte blockte sie aber immer (so früh könne sie das noch nicht). Am nächsten Tag mussten wir beide früh weg. Sie hat mir aber dann immer wieder geschrieben, dass sie total begeistert war von dem Date. Das dritte Date ging auch wieder von ihr aus. Sie wollte zu mir kommen und etwas Zeit zusammen verbringen -> Film gucken. Sie hat dann bei mir übernachtet und es kam zum Sex (4 mal). Wobei auch das eher von ihr aus ging. Am nächsten Morgen meinte sie dann "wir kennen uns gar nicht" und dass sie sowas eigentlich nicht macht (sie hatte bisher nur 2 LTR und außerhalb davon nie Sex), sie fühle sich "schmutzig". Danach fragte sie noch ob ich in 3 Wochen auch auf dem Geburtstag eines bekannten sei, was ich in etwa mit "vermutlich nicht" beantwortete. Als sie dann zu Hause war hab ich mich per Nachricht für ihre Mitbringsel und den Abend bedankt. Seitdem kommt allerdings kaum etwas von ihr zurück. Es wirkt so als würde sie nur aus Höflichkeit antworten. Man muss noch dazu sagen, dass sie mir vorab klar gesagt hat dass sie eine Beziehung sucht und hofft dass ich nicht nur das eine will. Sie hat mich regelrecht umgarnt (mir war das ganze eher egal) und jetzt kommt gar nichts mehr. 6. Frage Wo meint ihr lag der Fehler? zu wenig Rapport würde ich fast vermuten, aber wirft man (bzw. sie) deshalb einfach gleich die Flinte ins Korn? Und wie könnte ich das ganze jetzt noch hinbiegen? Am meisten stört mich, dass mir vorher die ganze Sache eher egal war und ich der "coole" Typ war. Jetzt wo ich merke, dass sie zurück rudert kommt bei mir voll der AFC raus, ich will sie jetzt unbedingt haben... Bevor ich jetzt allerdings etwas unüberlegtes mache, wollte ich erstmal euch um einen Rat bitten. Danke schonmal!
  8. Mein Alter: 25 Ihr Alter:21 Dates: Zwei Stück Etappen: beim ersten Date war ihr bester Schwuler freund dabei es kam beim Verabschieden zum KC das Date war mitten in der Nacht bei einem Parkplatz bei mir in der Nähe wollten uns nur spontan auf eine Zigarette treffen es wurden aber 3 stunden daraus. Das 2. Date war mit ihr alleine wieder in der Nacht da ich früher keine Zeit hatte. Sie war anfangs eher zurück haltend, wir trafen uns wieder beim Parkplatz. Ich hatte vorgeschlagen wir könnten uns entweder in den Park chillen oder zu mir sie verneinte beides (wobei sie nach dem Date gesagt hat das war blöd von ihr). Wir blieben bei dem Parkplatz hatten ein paar sehr tiefgründige Gespräche, sie wurde dann viel offener, wir machten sehr lange rum hab sie so ziemlich überall begrapscht sie wurde auch schon sehr geil und das Date dauerte auch fast 4 stunden die zeit verging wie im Flug. So nun zu meinem Problem. Sie hatte jedesmal nach dem Date gefragt ob und wann wir uns wieder sehen. Nach dem 2. Date am Freitag hatte ich vorgeschlagen wir gehen Sonntags (heute) zu mir DVD schauen. Sie sagte hört sich gut an. Gestern war ich länger unterwegs wir schrieben in der Nacht und wollten uns eventuell noch treffen kam aber nicht zu Stande, da vorher ich unterwegs war und dann sie keine zeit hatte. Wie ich zu hause war hatte sie nochmal angerufen ob ich jetzt noch lust hätte mich zu treffen. Ich sagte sie soll in die Gegend kommen ( so wie bei den letzten 2 Dates) Das verneinte sie, und sagte ich soll doch mal in ihre Gegend kommen um uns draußen wo zu treffen ich zögerte (weil ich eigentlich keine lust mehr hatte so spät mit dem Auto herum zu fahren) sagte dann aber na gut sie meinte dann aber nein passt schon ich hätte ja heute keine lust zu kommen sie scherzte dann sie könnte ja ihren schwulen freund zu mir schicken das ich nicht so alleine bin ich sagte sie soll doch kommen. Sie sagte dann noch das sie morgen doch erst später zeit hat, und ich dann zu ihr in die Gegend kommen soll weil DVD schauen sich nicht mehr auszahlt (müssen ja beide am Montag früh auf). Das hat mich schon ziemlich angepisst da ja ein DVD Abend bei mir vereinbart war und ich da endlich bis zum Sex eskalieren hätte könne und es ja auch zum rummachen viel besser wäre als wieder irgendwo draußen. Ich wollte dann die ganze zeit schon auflegen da sie mich schon etwas genervt hat. Ich sagte ihr sie soll sich einfach morgen melden wenn sie zeit hat am Abend, sie meinte nein melde du dich doch, ich sagten dann ja irgendwer wird sich schon melden morgen. Sie meldet sich fast nie und ich auch eher selten bei ihr, eigentlich nur wenn es um eines der Treffen ging also kein sonderlich langes hin und her Geschreibe. Bei den zwei Dates die zwei tage hintereinander waren verstanden wir uns eigentlich sehr gut. Wir hatten über sehr viel Themen offen gesprochen unter anderem Sex wo sie mir auch sagte das sie (angeblich) noch Jungfrau sei als Grund sagte sie sie wurde mit 15 mal fast vergewaltigt bis jetzt hatte sie nur oral Sex. Wie soll ich jetzt weiter vor gehen soll ich mich am Abend melden oder soll ich warten bis sie sich meldet, wobei ich mir dann vorstellen könnte das sie sich nicht meldet!? Soll ich nochmal den DVD Abend für heute vorschlagen oder das vergessen und zu ihr in die Gegend kommen um uns wieder irgendwo draußen zu treffen? Bei den Dates Fragte sie auch oft was ich den von ihr halte und das es ihr vorkommt das ich nicht sehr interessiert bin war aber mehr beim ersten Date, habe da auch eher mehr C&F gefahren da ihr Bester daneben war!?? Ich finde sie verdammt heiß und sehr interessant sie ist für mich eine HB 8 und wirkt auch sehr klug. Ich würde sogar fast behaupten das ich mich bisschen in sie verknallt habe.
  9. Servus PUA's, schreibe meinen ersten Beitrag, bin seit einer Weile aufmerksamer Leser eurer Unterhaltungen. Mein Alter 26, ihr Alter: 28 (HB9) wir lernten uns im Club kennen. Sie war etwas angetrunken und hat mich nach längerem gegenseitigem Blickkontakt angesprochen. Es hat dann nicht lange gedauert bis wir getanzt und rumgemacht haben. Das ging dann ein paar Stunden so und wurde ziemlich heiß, hat mir auf jeden Fall viel Spaß gemacht. Am Ende des Abends tauschten wir Nummern aus und schrieben die folgenden Tage bissl miteinander und machten uns ein Date aus. 1. Date lief toll, trafen uns am späteren Nachmittag waren spazieren, Wein trinken und gingen dann essen und Cocktail trinken. Attraction war gegenseitig vorhanden, glaube aber dass ich ein wenig mehr attracted bin von ihr als umgekehrt, ist aber nur so ein Gefühl. Körperkontakt nahm dann im Laufe des Abends zu (ebenso wie der Alkoholpegel ^^) und schließlich landeten wir wieder in einem Club wo wir im Prinzip den ersten Abend wiederholten, viel zusammen tanzten (was wir beide sehr gut können, vorallem miteinander) und uns küssten usw. Sie machte mir bereits beim Essen mehrmals klar, dass sie nicht mit mir schlafen wird heute. (Shittest?) Für mich war das in Ordnung, hab das auch nicht all zu ernst genommen und sehr locker darauf reagiert, die Nummer war für mich nicht neu, und oft landete ich dann doch mit der Frau im Bett. Bei ihr allerdings war es anders, wir fuhren mit dem Taxi zu ihr und sie fragte mich nicht ob ich mit rauf kommen möchte. Bin dann eben mit dem Taxi weiter nachhause. Sie meldete sich die Tage darauf immer wieder bei mir und wir machten uns ein weiteres Treffen für Mittwoch aus. Sie reservierte in einem echt schönen romantischen Restaurant dass ich noch garnicht kannte. Top Atmosphäre, und sie bezaubernd ausgesehen, hat mich ein wenig überwältigt da ich eigentlich nicht so leicht zu begeistern bin von Frauen. Sie bezahlte sogar die Rechnung, nachdem ich beim ersten Treffen den Großteil bezahlt habe, fand ich auch sehr nett. Die Stimmung und die Unterhaltung war ok, aber nicht so gut wie bei Date 1. Hatte auch damit zu tun dass es unter der Woche war, ich einen langen stressigen Arbeitstag hatte und wahrscheinlich auch der ausbleibende Alkoholkonsum. Obwohl wir beide schon intensiven Körperkontakt hatten spüre ich dennoch gegenseitig gewisse Unsicherheiten. Nach dem Essen gingen wir dann wieder händchenhaltend herum waren noch auf ein Eis und ich küsste sie zum Abschied. Sie erkannte meine Schüchternheit fand es aber süß. Nachdem ich nach Date 2 nicht so ein gutes Gefühl hatte bzw. das Gefühl hatte es hätte besser laufen können, war ich diesmal der jenige der direkt den Tag darauf geschrieben hat und gleich das nächste Treffen klarmachen wollte. Wir einigten uns auf Samstag, ich schlug ihr einige Aktivitäten vor, gemütliche als auch actionreichere und sie entschied sich für Essen + Kino. (Mir wäre etwas mit mehr Bewegung und Aktivität lieber gewesen) Meine konkreten Fragen sind folgende: Mein Ziel ist es natürlich, sie diesen Samstag ins Bett zu kriegen. Ich bin unglaublich heiß auf sie. Ich werde es also nach dem Kino, bei einem Drink versuchen in diese Richtung zu lenken. Kann sie nicht wirklich einschätzen ob sie das auch (schon?) möchte. Wie soll ich das am Besten angehen? Will sie nicht verschrecken, da sie mir wirklich gut gefällt. Andererseits auch nicht Attraction mit zu viel Passivität verlieren. Worauf sollte ich am besten achten um zu wissen ob es der richtige Zeitpunkt ist?
  10. Sie: 30 Ich: 35 Hatte mit einer HB 9 zwei sehr nette Dates. Nach dem zweiten Date hat dann von sich aus vorgeschlagen an einem Wochenende mehr zu machen. Habe ihr das dann ein paar Tage nach dem Date zugesagt. Sie hat mir das Treffen dann auch bestätigt und kurz drauf ist dann von ihr folgende Nachricht gekommen (den Kurs gibt es wirklich und unser Problem ist, dass ich in einer anderen Stadt lebe....): Hi! Leider - wahnsinnig schade - habe ich gerade erfahren, dass ich an dem Wochenende 23.04. wieder zum meinem Kurs muss. Etwas unglücklicherweise wurde ich vergangenes Wochenende nämlich zu einem Kurs bestellt, den ich schon gemacht hatte. Nun fehlt mir ein anderer, den ich dann am 23./24.04. nachholen kann. Wirklich schade. Aber gib sehr gerne Bescheid, wenn du wieder in die Stadt kommst. Ich wünsche dir noch eine schöne und sonnige restliche Woche Liebe Grüße Mein Problem sie sagt mir ab aber macht keinen Gegenvorschlag, wie soll ich darauf reagieren?
  11. Sie 21 Ich 28 Etappen d. Verführung: Oralsex, Petting Dates: 3 Ich habe vor drei Wochen auf einer Party eine HB 7 getroffen und nach 5min (ich musste gehen) mit einem NC beendete. Wir waren beim ersten Date in der Disco, wo es zu einem Heavy make-out kam, danach habe ich sie heimgefahren. Beim zweiten Date waren wir in der Stadt unterwegs und anschließend bei ihr, dirt haben wir heftig rumgemacht.. Petting gab es auch, ausziehen ließ sie sich nicht. Beim dritten Date haben wir bei ihr Fern geguckt, uns geküsst, gefummelt und mehr. Ich habe sie schrittweise ausgezogen, doch sie hat stark gewährt.. Wir mussten erst ca. eine Stunde Trockensex haben bis sie sich hat gehen lassen und nicht mehr geblockt hat. Es kam zum Oralsex bei ihr. Ich glaube, sie ist ein zwei Mal gekommen. Dann ist das passiert, was mir noch nie passiert ist... wollte mir ein Kondom überziehen, war aber nicht geil genug und klappte deswegen nicht. Meinen Versuch ihre Hand zu nehmen und Hilfe zu leisten, lehnte sie ab, indem sie sich wegdrehte und an mich kuschelte... So blieben wir noch ca. 5min liegen. Als mir klar wurde, dass es nicht weiter geht, hab ich mich angezogen. Wir haben uns noch etwas geküsst und ich habe sie gefragt, wann sie nochmal Zeit hätte. An zwei Tagen, die vorgeschlagen habe, hàtte sie schon was vor und generell sei sie demnächst eine Woche bei ihren Eltern (das hatte sie mir auch vorher schon erzählt).. Dann meinte ich "ok, du kannst dich ja melden.." Was mache ich schlauerweise... schreibe ihr, dass es doch toll war mit ihr (war es nicht wirklich, weil ich nicht zum Schuss kam) Jetzt hat sie seit 4 Tagen nicht geantwortet.. das regt mich langsam echt auf. Das ging mit ihr schon immer etwas schleppend mit dem Antworten, aber jetzt kommt gar nichts mehr -.- Sie ist außerrdem sehr schüchtern. Ich musste beim Sex einfach alles machen und sie in jeder Hinsicht führen.. Was hab ich falsch gemacht? Ich hatte gehofft, es könnte diesmal mehr werden.
  12. Ich date im Moment ein Mädel. Sie ist 21, ich 26 Stufen der Verführung: 1. DATE: Heavy Make-out nach dem Spazieren, Quatschen und anschließendem Discobesuch. Beim zweiten Date waren wir essen und dann bei ihr.. Dort hat sie einen FC mehrfach geblockt, auch nach einem Freeze und mehr Rapport. Es läuft im Prinzip gut, nur weiß ich nicht, wieso sie mir nach so vielen Stunden immer noch nicht in die Augen schauen oder von sich aus küssen kann.. Um es näher zu beschreiben: Wenn wir mal dabei sind, dann wird sie geil.. Aber mehrfach ist es passiert, dass wir uns anschauen und sie sich einfach immer wegdreht, obwohl sie rummachen will. Einfach nur extrem schüchtern?! Bisher hat immer mehr eskalieren gut funktioniert, bin aber nicht sicher, ob etwas mehr Rapport angebracht wäre. C&F geht bei ihr wenig bis gar nicht.. und das liegt nicht an mir. Nur das Ködern und Warten hat sie gut drauf.. Telen geht nur schlecht mit ihr. Wir schreiben uns 1 bis 2 mal per Whatsapp am Tag oder gar nicht. Wenn dann um ein Date klarzumachen bis jetzt.
  13. 1. Mein Alter 23 2. Alter der Frau 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Bei ihr übernachtet, dicht nebeneinander, in Löffelstellung 5. Beschreibung des Problems War mit Freunden in der Mensa essn. Sie setzte sich mit ihrer Freundin an den gleichen Tisch und wir nahmen beide starken Blickkontakt auf. Ich ging weg, kam 10 Minuten später und fragte sie nüchtern nach ihrer Nummer. Sie gab sie mir bereitwillig. Ohne großen SMS-Chat direkt ein Date mit ihr ausgemacht. Das Date:Wir haben kein Alkohol getrunken, gut unterhalten und waren spazieren. Wir gehen zu ihr, schauen uns ein Film in ihrem Bett an. Ich frage sie dreist, ob ich bei ihr pennen kann. Sie sagt, gerne. Wir unterhalten uns die halbe Nacht durch, aber Küsse wehrt sie ab. Dich einandergedrängt in Unterwäsche schlafen wir ein. Um auszutesten, was sie von mir hält, sage ich beiläufig, dass ich eher nen durchschnittlicher Typ bin.( Kokettiere natürlich damit und sie wehrt entschieden ab.) Am nächsten Tag hole ich sie von der Uni ab, ich komme 10 Minuten zu früh, aber habe Schokolade dabei. Sie ist recht müde, aber freut sich. Sie vertraut mir gewisse Dinge aus ihrem Leben an. Ich erzähle, was ich mache, studiere und was ich kann, aber erzähl nicht viel über meine Person. Bin leicht distanziert. Wir bleiben den Nachmittag über in der Wohnung und am Abend schauen wir wieder nen Film. Sie schläft fast ein und ich mache den Film aus. Ich frage sie, ob ich bei ihr pennen soll. Sie sagt Nein, sonst ist sie wieder müde und das am Wochenende. Ich gehe nach Hause und wir sagen auf Wiedesehen. Nach dem Wochenende frage ich sie, ob sie mit mir ins Kino will. Sie lehnt ab, sie hat keine Zeit. Sie will mein Facebooknamen haben. Sie added mich und fragt mich sofort, wie mein Wochenende war und antwortet schnell. Ich frage sie nochmal nach nem Treffen und diesemal frage ich grundsätzlich ob sie Zeit hat. Sie sagt mir auf, dass sie unter der Woche keine zeit hat und nennt die entsprechenden Termine. Sie weiß, dass ich am Wochenende arbeiten muss. In der Woche schreiben wir: ich stelle ihr Fragen und sie antwortet mir ein Tag später und stellt auch dazu Fragen. Hat nichts mit Flirten zu tun ( kann ich auch nicht so gut ), sondern eher nen (Gedanken)Austausch, den man auch mit nem guten Freund führen kann. Ich weiß nicht, wie ich das Thema "3. Date" nochmal ansprechen soll ? Ich befürchte, eine dritte Absage würde doof rüberkommen. Zudem: Wenn ich ihr keine Initiativfragen über Facebook stelle, schläft der Kontakt ein. Ich habe sie seit 12 Tagen nicht mehr gesehen ( 9 davon, weil wir beide "keine Zeit hatten" sondern Termine) Soll ich warten bis sie mich mal anschreibt ? Mein Ziel: Mit ihr eine Beziehung aufbauen, Sofortiger Sex ist nicht wichtig. Zu Ihr: Ne 7,5-9, aber Kaum Erfahrung mit Männern, hatte noch keine Beziehung Ich: mit mind 25 Frauen Sex, wahrscheinlich so 7-8, wenn ich nichtzuviel rede Ich glaube, ich habe sie mit meiner Art beeindruckt, bin aber eher nen intensiver Typus. Welche Etappen gibt es? - Leichte / Unabsichtliche Berührungen (Zufällige Berührungen am Arm, Bein; Händchen halten u.s.w.) - Absichtliche Berührungen (Hals streicheln; Bein streicheln; an der Hüfte halten u.s.w.) Kein Sex, kein Kuss ( sie wendet sich ab und sagt. "jetzt noch nicht"
  14. Hey guys, hab an euch eine frage zu einer aktuellen Situation mit einer HB. mein alter: 22 ihr alter:19 2 Dates KC Ich habe HB vor ca 2 Wochen kennen gelernt, schnell ein Date klargemacht, textgame ab da ziemlich gering gehalten (nicht gerade meine Stärke). Das Date war in einem Park, wir haben uns gut verstanden und sie schien schnell Attracted. Kino bin ich zum Teil zu langsam angegangen, sie hat aber ziemlich viel invested, und es formlich darauf angelegt weiter zu gehen.(hände kalt usw...) sind dan Händchen haltend bzw eng umarmend weiterspaziert. Habe dabei aber ab und an mal die Führung etwas abgegeben, worauf von ihr auch irgendwann neckische kommentare kamen("du kannst einfach nicht führen... du kannst es einfach niccht... usw.) hatte mich natürlich noch mehr verunsichert, habe aber versucht mir nichts anmerken zu lassen. Als ich mal kurz von ihr abgelassen habe hat sie auch direkt wieder nach wenigen Metern meine Hand gesucht. Gegen ende habe ich mich dann endlich vor sie gestellt und zum kc angesetzt. Sie hat das sofort erwiedert und wir haben uns ziemlich lang geküsst. Immerwieder wenn ich abgesetzt habe wollte sie mehr. Sagte dann irgendwann das ich solangsam los muss worauf sie nur meinte, warum hast du auch solange gewartet. Wollte noch ein Date fürs WE ausmachen, sie meinte aber das sie SA keine Zeit hat, ich hatte So keine Zeit worauf wir uns darauf geeinigt haben das ganze spontan zu machen. In den folgetagen kam von ihr immer wieder WA kontakt, habe diesen aber wieder ziemlich begrenzt. Montag morgen kam dann die Frage ob ich zeit habe, sagte ja aber erst gegen abends ich meld mich dann. Haben uns dann Abends getroffen, im Park auf ne Bank gesetzt, viel geredet, gekuschelt, etwas rumgemacht. Irgendwann wurde sie müde woraufhin ich ihr vorgeschlagen habe sie noch nach hause zu bringen. (hatte erzählt das ihre gasse bei nacht echt grusselig ist) Bei ihr angekommen haben wir uns nochmal lange geküsst, allerdings nicht gewusst ob und wie ich es schaffen könnte noch mitrein zu kommen. (wohnt noch bei ihren eltern, muss am nächsten tag früh raus). Sie hat zwar bei der verabschiedung immerwieder gezögert aber dabei blieb es dann auch. fragen: (wie) hätte ich es versuchen sollen noch mitrein zukommen? Was ist die beste idee fürs nächste Date? (sie hatte erzählt sie mag Horrorfilme, aber hat auch erzählt das sie da ein bisschen ein schisser ist) 1. Kleinigkeit Kochen und dann film schauen(comfort aufbau) 2. einfach film schauen vorschlagen 3. bei mir in der nähe treffen und dann richtung Film lenken danke für eure hilfe
  15. 1. Mein Alter - 21 2. Alter der Frau - 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben - 2 richtige dates 4. Etappe der Verführung - sex 5. Beschreibung des Problems - in stichworten: kc schon beim ersten aufeinandertreffen, dann 2 tolle dates bis jetzt, nochmal kc beim ersten, fc beim zweiten, versuche mich an den "fastlane"-frame zu halten - kein "tippern", außer sie schreibt -> 3-4mal hin und her schreiben, um die dates auszumachen beide male anruf, sonst kein kontakt, habe mich 3 tage lang nach dem ersten date nicht gemeldet, sie auch nicht, hat meinen terminvorschlag für 2. date abgelehnt, weil sie schon was vorhatte, hat aber 2 gegenvorschläge von selbst gemacht - über eine woche bis zum nächsten date, konnte beim date dann den frame die ersten 2 stunden sehr gut halten, kippte danach aber langsam raus und hab ihr angedeutet, dass sie in meinen augen schon etwas besonderes sei, (zu) offene gespräche über unser beider nicht so sehr von selbstbewusstsein gezeichneter kindheiten, sie blieb bei mir übernacht, abgesehen vom sex wurde auch viel gekuschelt - schrieb mir wenige stunden nachdem sie ging aus einem belanglosen grund, sehr kurze konversation über whatsapp, hauptsächlich anspielungen auf gesprächsthemen des vorabends, habe iwann nicht mehr geantwortet (antwort war nicht unbedingt notwendig), das ist zwei tage her, seitdem kein kontakt - ich würd sie gern häufiger sehen als ca. einmal pro woche, sie hat aber, denke ich, auch viel zu tun grad, abi kommt bei ihr etc., redet das aber immer klein, außerdem kam bisher von ihr keine wirkliche initative in richtung nächstes date und ich will nicht zu needy wirken, noch dazu beginnt jetzt eine neue woche und an wochentagen muss sie von ihren eltern aus immer früh heim, bis zum nächsten wochenende is es aber wieder ne weile und das wär dann wieder ne woche zwischen den dates - grundsätzlich wäre sie perfekt für f+b, sucht keine beziehung, ist sehr offen und witzig, ich war auf der suche nach f+b, könnte man als gute kombi bezeichnen, nur befürchte ich iwie, dass sich bei uns beiden gefühle anfangen zu entwickeln, sie machte andeutungen in diese richtung (ich habe ähnliches bei mir leider auch durchblicken lassen), sie meinte gleichzeitig aber auch, dass sie generell eine wenig emotionale person sei, vor allem was beziehungen betrifft, ich bin derzeit außerdem definitiv nicht auf der suche nach einer beziehung 6. Frage/n - was würdet ihr mir raten ab jetzt zu tun? wie soll ich weiter vorgehen? soll ich warten bis sie sich meldet oder zum 3. mal die initiative ergreifen? ich will keine beziehung mit ihr, will sie aber trotzdem oft sehen... ich genieße einfach die zeit mit ihr, in jeder hinsicht, habe ich eine oneitis? vielen dank im voraus
  16. Hallo Community, ich bin sehr sehr neu hier und tierisch begeistert von diesem Forum. Hier stehen Techniken und hunderte- tausende-Stunden gedankengut drin und vor allem Kostenlos wofür ich mich erst einmal bedanken möchte. Durch schon viele durchgelesenen Post´s habe ich beschlossen, mich mit diesem Thema mehr zu beschäftigen. Es geht für mich, weniger darum irgendwelche Frauen ins Bett zu bekommen oder mein Ego zu stärken. Vielmehr sehe ich hier die Chance nicht nur bei Frauen gut zulanden sondern generell bei Frauen und Männern sowie im beruflichen Zweig. Bevor ich mit meinem Problem oder vll. auch ihres anfange, möchte ich kurz was über meine Person erzählen. Ich bin 27 Jahre alt und wohne in Hamburg. Ich studiere Informatik und bin nicht der typische Informatik-Nerd den man sich dank "The big Bang Theory" vorstellt. Ich gehe sehr gerne raus und habe auch schon viele Freundinnen / Beziehungen (egal ob platonisch oder nicht) gehabt (die nie lange hielten, daher auch mein Vorhaben sich mit diesem Thema zu beschäftigen). Trotz allerdem habe ich jetzt eine Situation geschaffen (mithilfe aus diesem Forum), die ich mir irgendwie nicht richtig erklären kann bzw. die Zeit habe mir das zu erklären. Das HB (Alter: 23) habe ich über das Internet kennengelernt. Durchzufall kam heraus, dass das HB nicht einmal 200m Luftlinie von mir entfernt wohnt und wir sogar gemeinsame Freunde / Bekannte haben. (Dieses HB ist ein typisches HB, was weiß dass sie heiß ist und auch weiß dass ihr die Kerle nur so hinterher rennen. Ob sie selbstvertrauen nun hat oder nicht, weiß ich noch nicht so richtig) Da dies so überraschend war, war auch gleichzeitig die attraction vor dem ersten Treffen bereits - gefühlt - hoch. Am letzten Donnerstag also trafen wir uns zum Afterwork in einer sehr beliebten Bar, hier in der Hamburger-City. Wir fuhren gemeinsam mit den Öffentlichen zu dieser Bar. In der Bar angekommen, haben wir uns sehr gut unterhalten und ich habe auch so den einen oder anderen Push/Pull angewendet, was sie, wie vorhersehbar nicht kannte und sich dementsprechend noch mehr öffnete. Ich übernahm die führung, nahm ihre Hand und wir gingen auf die Tanzfläche und tanzen sehr eng und sinnig mit einander. Ab und zu hab ich ihr versucht zu erkennen zugeben, dass ich nicht zu 1000% an ihr interessiert bin, in dem ich mich dann abgewandt habe und ein, zwei Schritte von ihr entfernt stand und auch kurzzeitig mit dem Rücken zu ihr. Als ich mich dann doch wieder zu ihr bewegte, habe ich hoffentlich das richtige gefühlt. (Es fühlte sich so an, als hätte sie mich kurz vermisst und freute sich darüber das ich wieder bei ihr bin und zeigte mir dies indem sie mich anfasste). Ich habe dann meine Hand genommen und leicht an ihren Haaren gespielt und diese hinter das Ohr gestrichen um ihr dann ein leichten und zärtlichen Kuss auf die Wange zu geben. Von der Wange habe ich mich dann natürlich zum Mund "gearbeitet" und wir haben von Anfang an richtig gut geküsst. Am nächsten Tag, trafen wir uns, da ich meine Schlüssel bei ihr in der Handtasche vergessen habe bei Jimblock und haben gegessen. Danach gingen wir noch auf einen Kaffe gegenüber in eine Bar. Auch dort habe ich ihr wieder gezeigt, dass sie nicht die geilste und tollste frau sei und ich ihr wie ein Hund hinterher hechel um sie so ein wenig zu pushen, dann aber wieder gepulled. Am gestrigen Abend kam sie mit einer Freundin zu mir zum vortrinken. Ich habe der Freundin viel aufmerksamkeit gegeben um mich ein wenig mit ihr zu befreunden. Hat auch bis dahin super funktioniert da wir uns sehr gut unterhalten haben. Mein HB saß neben mir und ab und zu gab ich ihren Nacken gestreichelt oder einen Kuss gegeben, sobald die Freundin auf Klo war. Auf der Party angekommen habe ich versucht auch dort die attraction zu Freundin aufrecht zu erhalten indem ich mich viel mit ihr unterhielt und mein HB an der Hand hielt. Wenn ich mich mit der Freundin unterhielt, habe ich meine Hand an ihren rücken gelegt um sie etwas dichter an mich zu ziehen, da es sehr laut war. Irgendwann war die Freundin dann, Getränke holen und ich nutzte diese isolierte Zeit um mit meinem HB etwas rumzuknutschen und genau dort passierte etwas was ich vergessen habe. Ich habe meine Hand etwas nach oben geführt und ihre Brust gestreichelt. Sie hat es sich gefallen lassen, jedoch als die Freundin dann plötzlich neben uns stand, zog sie meine Hand, bevor ich diese runternehmen konnte, von ihrer Brust (ich glaube mein HB macht sich viele Gedanken darüber was andere über sie denken). Der Abend ging nicht solange. Wir fuhren alle gemeinsam nach Hause. Da die beiden jeweils nur 1 Straße von mir entfernt wohnen, habe ich selbstverständlich beide bis vor die Tür gebracht. Am heutigen morgen also, dachte ich mir (obwohl ich mir vorgenommen habe, zu warten bis sie schreibt) ihr zu schreiben ob sie Lust hat auf einen Chilligen Abend mit Pizza. Als reaktion kam etwas womit ich nicht gerechnet habe. Sie war ziemlich sauer und sehr emotional. Sie fragte mich ob ich sie für so dämlich halte und das sie sich selbst verarschen kann und keine Lust auf so einen scheiß hat. Ich blieb cool in der Situation und fragte erst einmal was sie denn meint. Als sie dann schrieb, ich würde eh nicht verstehen, was sie meint, habe ich geraten und geschrieben, das ich annehme, dass sie sauer ist das ich zuviel Zeit mit ihrer Freundin verbracht habe und es so aussieht als hätte ich an ihr Interesse. Ich schrieb: Natürlich! Sie ist ein echt cooler Typ! Aber das wars auch. An dich kommt sie nicht ran und auch gar nicht auf die Weise, wie ich dich sehe. Dies war jedoch falsch geraten. Sie schrieb mir, dass ihre Freundin ein Problem damit hätte, dass ich sie "ständig" angefasst habe und ihr das unangenehm war (angefasst nur dann am Rücken, wenn wir geredet haben). Sie schrieb mir dann noch, dass sie heute einen Tag für sich brauch und ich hab darauf bisher nicht geantwortet. Meine Frage nun an die experten unter euch: Was tun? Wie handeln und wie weiter reagieren? Kompletten push und abwarten bis sie kommt? Ist das ein eifersüchtiges Verhalten oder eher ein mitfühlendes, da sich ihre Freundin unwohl gefühlt hat? Ich danke euch schonmal für die Kommentare und bitte euch Kritik auf eine nette Art und Weise zu äußern :)
  17. 1. 22 2. 18 3. 2 Dates 4. Alles außer rechtlichem Sex 5. Habe keine geeignete Wohnung. Sie wohnt bei ihren Eltern. Sie hatte noch nie und will ihr erstes Mal nicht im Auto haben (weil ich es dort bereits versucht habe und quasi mit nem BJ beruhigt wurde). Aufgrund von Anti-Bitch-Shield will ich sie nicht direkt nach einem DVD-Abend bei ihr fragen. Es muss so aussehen, als würde sich alles spontan ergeben (war bisher auch wirklich so). In Bezug auf unsere Zweisamkeit meinte sie, wir sehen das doch beide locker richtig? Das zeigt mir iwie, dass sie nur von mir 'gelocht' werden will, aber andererseits will sie sich nicht als Schlampe outen* und ich mich nicht als der große/notgeile 'Sex-Planer'. *Obwohl ich eiglt. aus weiter Entfernung komme (Internet macht es möglich). 6. Jedenfalls will ich nicht direkt mit der Tür ins Haus fallen, sondern eine elegantere Art finden, wo sie später sagen kann, dass hat sich irgendwie alles so ergeben. Oder zumind. eine Formulierung, die nicht so wirkt wie 'lass uns bei dir treffen und knallen'. Ich habe nämlich die Befürchtung, dass sie dann so einen auf 'so leicht bin ich auch wieder nicht zu haben macht'. Habt ihr Ideen für mich? (3. Date am Donnertag Fronleichnam) Edit: Wohne zurzeit bei Freunden und die wohnen schon sehr weit weg von dem Treffpunkt. Edit2: OK Filmabend ist schon mein Ziel, aber wie kann ich sie dazu bringen, mich einzuladen? Sowas wie: naja wie wär es denn mit einem Filmabend? Dann sagt sie nein oder ja bzw. wo? Dann sage ich wenn du soweit zu mir fahren willst, komm mich besuchen. Ansonsten bei dir :) Was denkt ihr?
  18. 1. Mein Alter: 23 2. Alter der Frau: 21 3. Anzahl der Dates: 3 4. Etappe der Verführung: Berührungen, dauerndes Hand halten, lange Umarmungen, kein KC 5. Habe vor ein paar Wochen eine Studentin kennen gelernt (HB 7), die noch nie vorher eine Beziehung hatte. Beim ersten Date sofort mit Hand halten angefangen, Scherze gemacht, aber zwei Kussversuche geblockt (am Anfang und Ende des Dates, weggedreht). Beim zweiten Date das gleiche Verhalten (hier war es nur ein Kussversuch, der mit einem "Nein" geblockt wurde), dafür hier immer weiter Hand gehalten und Kopf/Bauch berührt. Beim dritten Date habe ich sie von zu Hause mit dem Auto abgeholt (lag auf dem Weg zum Kino). Hierbei war es vereinbart, dass ich sie an einer Bushaltestelle abhole und wir einfach weiterfahren. Sie bestand aber darauf, dass ich ihre Eltern kennen lerne. Ich war sehr verwundert, habe mich aber gefügt. Andererseits interpretierte ich es als gutes Zeichen, wurde aber wieder enttäuscht: zwei Kussversuche an diesem Abend (in Augen geschaut, Kopf gehalten, Mund angesetzt), aber sie blockte wieder ("Wir müssen uns erst besser kennen lernen....."). Der Abend verlief ansonsten gut (normales Hand halten wie vorher). Zum Schluss sagte sie, sie müsse weiter über uns nachdenken. Seither (10 Tage) keine Nachricht von ihr (vorher hatte sie öfter geschrieben). 6. Wie würdet ihr weiter vorgehen? Aggressiver einen KC anvisieren? Oder warten??? Welche Fehler habe ich gemacht? Vielen Dank im voraus!
  19. Hallo zusammen. Mein Problem schaut wie folgt aus: 1. Ich bin 18 2. Sie ist 19 3. Es geht um das 3. Date 4. Sexuelle Berührungen, Kuss aber noch keinen Sex 5: Ich habe mich mit dem Mädchen schon zweimal zuvor getroffen. Das erste Mal war in einem Coffeshop, dort hat es nur flüchtige Berührungen gegeben. Das zweite Mal war ich mit ihr in einem Restaurant essen, danach haben wir uns geküsst. Ich habe das Gefühl gehabt, dass wir uns sehr gut verstanden haben und dieses Gefühl hatte ich auch immer, wenn ich sie angerufen habe. Deswegen habe ich sie dann schliesslich zu einem Essen in meine Wohnung eingeladen. Alles lief gut, sie schien das Essen sehr gemocht zu haben. Wir gingen danach auch in mein Zimmer, um ein wenig YouTube-Videos anzuschauen. Dafür haben wir uns auf der Bettkante abgesessen haben dann aber geknutsch und ein wenig fest miteinander gekuschelt. Eigentlich hatten wir schon "dry sex", also die Bewegungen vom Sex mit den Kleidungsstücken. Als ich ihr dann das Shirt ausziehen wollte, hat sie gesagt, sie sei nicht so der Typ Mädchen für das dritte Date. Als ich sie dann von der Wohnung zurück zur U-Bahn gebracht hatte, haben wir was ausgemacht (Film im Kino), auch schon einen konkreten Tag. Danach habe ich ihr eine SMS geschrieben, dass mir der Abend gefallen hat und dass ich mich freue, sie wiederzusehen. Darauf hat sie geantwortet, ich sei so ein Gentleman und dass sie beginnt, mich wirklich zu mögen - man sehe sich am Montag. Ich bin aber nicht so sehr selbstbewusst, wenn es darum geht, dass Frauen Versprechungen für weitere Dates einhalten. 6. Wie bewerten Frauen einen aus ihrer Sicht gelungenen Last-Minute-Resistance? Glaubt ihr sie wird sich mit mir (gerne) treffen wollen und dass ich dann auch wieder eine gewisse sexuelle Spannung aufbauen kann (habe nämlich das Gefühl, die sei ein wenig flöten gegangen)? Wie lange soll ich mit ihr noch ausgehen, bis sie sich endlich darauf einlassen wird oder muss? Dankeschön für Tipps ((= dephi