LeDe

Advanced Member
  • Gesamte Inhalte

    1.682
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

LeDe gewann den letzten Tagessieg am Februar 7

LeDe hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

1.679 Ausgezeichnet

6 Abonnenten

Über LeDe

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Letzte Besucher des Profils

8.257 Profilaufrufe
  1. Das ist auch nicht der springende Punkt hier, wie ich meine, sondern der Glaube in dem Moment alles stehen und liegen lassen zu müssen da der TE Angst hat, sein Gegenüber zu verprellen. LeDe
  2. Werter Dude Im Kern ist es egal. Da Du in beiden Fällen kurzfristig nichts gewinnst. Es kommt da auf Deine Haltung an. Ob Du der Easytyp bist, oder ob Du es ernst nimmt. Tor zwei bietet wie eine Zwischenlösung: TE: "Bin froh das Du es auch so siehst. Wünsch Dir eine gute Zeit" Da es die Kleine auf der einen Seite ernst nimmt, bzw. ihre Aussage akzeptiert, aber gleichzeitig ihre Neugier triggern kann. Das Ding ist doch so, sie hat das Gefühl es ginge zu schnell. Ist jetzt die Frage ob Du tatsächlich voll drauf auf die Luzi unterwegs warst, oder das so ein Allgemeinposten ist. Die Begrifflichkeit AUCH so sehen, impliziert das Du ähnlich tickst wie sie. Das könnte, wenn Du cool bleibst was reisen, muss aber nicht. Wenn dann Nachfragen kommen, würde ich aber auf jeden Fall das Ding sexualisieren, willst ja nicht als ihr bester Freund enden. LeDe
  3. Abkürzung für Shittest. Also einlesen hier...aber flott...hopp hopp. LeDe
  4. Weder noch, das ist ein Einstieg ins Game, ein Schlagabtausch der Worte und Zweideutigkeiten. TE: "Wow. Ich mag selbstbewusste Frauen, welche wissen was sie wollen und ihr Bedürfnis nach der etwas härteren Gangart auf intelligente und subtile Art vermitteln können. Bist cool." LeDe
  5. Werter TE Entweder das was RayD vor mir zum Ausdruck bringt, oder wie ein ST behandeln. Die Einschätzung liegt bei Dir. Statt dem simplen OK würde ich es allerdings anders formulieren: TE: "Bin froh das Du es auch so siehst. Wünsch Dir eine gute Zeit" ST Variante: TE: "Ich verrate Dir ein Geheimnis...ich heisse eigentlich Nadine...von daher haben wir nochmal Glück gehabt." LeDe
  6. Werter TE Guter Move. Top. Knackpunkt. Fehler. Falsche Schlussfolgerung. Wenn Du keinen Rotwein magst, ist das genau so OK, wie dass sie kein Weisswein mag. Warum also solltest Du zum Essen Rotwein trinken, oder zwei Flaschen aufmachen? Macht keinen Sinn, das kann man dann schon unter Bedürftigkeit (statt Invest) verbuchen. Nicht mal unter Aufmerksamkeit, wenn Du gewillt gewesen wärst selbst den Roten zu trinken. Meine Idee, und das hast Du auch gut umgesetzt. Statt einen faulen Kompromiss eingehen, such lieber etwas raus was beide mögen. Sekt / Simple Cocktails / Bier etc. Gut so. Es ist keine grosse Sache, wenn Du keine grossen Sache daraus machst. Warum? Hat sie sich denn beschwert? Wenn nicht gibt es keinen Grund dafür. Wenn Du es schaffst, den Invest "Rotwein kaufen" erwartungsfrei zu tätigen, kannst Du das schon machen. Im Moment hab ich eher den Eindruck das Du Dir damit Hoffnung auf Zuneigungssteigerung machst. Ist der falsche Ansatz. LeDe
  7. Naja, aber die Reaktion des "Schlafens" / Nicht Handelns kommt in den meisten Fällen daher Angst zu haben etwas falsch zu machen und dadurch den Gegenüber zu vergrämen. Sprich Angst vor einem Korb. Wenn man aber nun akzeptiert, dass ein Korb drin liegt und erkennt, dass die Welt sich deshalb nicht aufhört zu drehen, dann macht man sich frei von der Angst. Deshalb der Input mit dem Thema Korb kassieren wollen. Ob das der Grund ist kannst Du herausfinden, wenn Du Dich fragst, warum Du nicht vorwärts machst, obgleich Du (unterstelle ich Dir jetzt mal) die Kleine durch die Bude vögeln willst. Meist steht dann am Ende die Angst vor Ablehnung / Zurückweisung / Korb. LeDe
  8. Der Schweinehund kommt ja nur infolge der Angst es könnte einen Korb geben. Wenn Du das Ding umdrehen kannst, gibt's den Schweinehund nicht mehr. Spreche jemanden an, so wie Du willst und gehe davon aus, dass Du einen Korb bekommst. Plane das ein. Gehe raus mit dem Ziel Körbe zubekommen. Bekommst Du keinen, weil Du Dich doch nicht so blöd angestellt hast, wie Du dachtest, dann setzt noch einen oben drauf. Nach dem Korb wirst Du feststellen, dass sich die Welt immer noch dreht, und der Schweinehund verpisst sich kleinlaut. LeDe
  9. Werter folcs Ich bin da eigentlich immer ganz nüchtern. Wer zuerst zusagt, bekommt meine Zeit (wohlgemerkt frage ich auch nur Leute, welche ich gern um mich habe). Ist wie bei einer Freundschaft. Da ist nichts anders. Hey Peter hab Lust am Freitag auszugehen, wie steht's mit Dir? Ja...weiss nicht, mal sehen. OK gib Bescheid warte nicht zu lange. Hey Egon hab Lust am Freitag auszugehen, wie steht's mit Dir? Ja...weiss nicht, mal sehen. OK gib Bescheid warte nicht zu lange. Hey LeDe, hier ist Egon...klar, hab Lust und Zeit lass uns was starten. Cool. Wenn dann Peter anruft und mir mitteilt, dass er doch Lust / Zeit hat, gibt es entweder ein "Hey ja klar, Egon ist auch am Start lass uns was zu dritt machen", oder eben, "Du sorry bin schon verplant da bist Du zu spät, aber lass uns einen anderen Termin für uns finden." LeDe
  10. Werter Dottore Halte es wie Dein Vorbild...nicht abwarten, machen. Wenn Du zuviel willst, stürzt Du / bekommst einen Korb. Und dann? Na dann stehst Du wieder auf, analysierst, setzt Dich auf den Bock, und probierst noch mal. Stürzt vielleicht wieder, repeat. Ein anderes mal bist Du zu vorsichtig, und vergeigst das Race / Game, also mehr pushen, ganz gleich ob die Tires are not so good / State. Was ich damit sagen will. Ohne Körbe infolge einem Handelns wirst Du nicht wissen, was Du wie wann bringen kannst. Akzeptiere Stürze / Körbe. PS: Das ist jetzt eine Ausnahme. Es darf sich nur einer il Dottore nennen LeDe
  11. Werter TE Das hier ist Dein Dilemma. Du implizierst von vornherein, dass es schwerwiegend / schlimm sei, weisst nur noch nicht WIE schwerwiegend / schlimm. Alles danach ist Hirnfick. Das ist aber Bullshit. Bekommst Du aber erst mit, wenn Du probierst einfach mal nach Deinem Rhythmus zu telefonieren / zu texten, statt es hier theoretisch zu diskutieren. LeDe
  12. Werter TE Warte lieber 1-2 Wochen. Und Bleibe entspannt. Locker. Nix Next. Die Kleine vögelt gern mir Dir, sonst wäre es nicht zum wiederholten Male geschehen. Geniesse die Zeit mit ihr, erwartungsfrei, statt Druck aufbauend. Je lockerer und entspannter Du beibst um so eher kappiert sie, dass Du nicht einer dieser Klammeräffchen bist, so wie sie es von Anderen kennt. Dass wiederum lässt sie Dich öfter vögeln und mehr Zeit mit Dir verbringen wollen. LeDe
  13. Werter TE So lang es anonyme Geschichten ohne Namen bleiben ist es eher als...das gefällt mir, das nicht zu verstehen, statt als Indiskretion. Ob die Stories stimmen, oder nur Ausdruck ihrer Fantasien sind ist zweitens. Wenn es Dir gefällt kannst Du doch darauf einsteigen, vielleicht so: "...ja ich weis was Du meinst...blablabla...Kontext...in meiner Vergangenheit gab es auch ein Mädel, welche unbedingt mal zuschauen wollte wie ich eine Andere vögel. Muss ehrlich sagen, dass ich das komisch fand mit einer Fremden vor ihren Augen rumzumachen. Darauf hin meinte sie, dass sie das versteht, aber es auch keine Fremde sein müsse und sie bereits einige Erfahrung mit ihrer Freundin *Name ausgedacht* hätte und sie ebenfalls schon mal erwähnt hat, das sie offen für so etwas wäre. Naja, das konnte ich mir einfach nicht so richtig vorstellen, bis es zu dieser Party kam, und dann angetüdelt bei mir gelandet sind. Und weisst Du was?...Sie hatte recht es war eine wunderbare neue Erfahrung...unbeschreiblich. MÖCHTE ICH HEUTE IN KEINER BEZIEHUNG MEHR MISSEN." So, für den Rest ist sie verantwortlich. Du hast ihr damit den Kompass durchgegeben, dass Dreier ein muss für Dich sind. Dreier mit ihrer geilen Freundin. LeDe
  14. Werter TE Bis hierhin ganz gut. Locker entspannt. Wiedergetroffen, entspannt locker. So muss es sein. Danach baust Du Mist. Wenn Du merkst, dass die Stimmung gut ist, immer eskalieren...beginne leicht mit Kino (tanzen), weiter zum KC, Makeout, Isolation...KC, Makeout etc. Und dann kannst Du ihr mitteilen das Du lieber gehen möchtest während Du sie mit zur Garderobe "schiebst". Nennt sich Buying Temperature. Die musst Du wieder hochfahren. Das hat auch ganz gut geklappt bei Dir, nur zu spät, der Fehler war es, dass sie dann mit ihrer tropfenden Muschi alleine dastand, und sie hätte allein, rational zu Dir kommen müssen. Da spielt dann auch das Thema Excuse mit rein, den hätte sie eben nicht gehabt, wenn sie aktiv / rational zu Dir gegangen wäre. LeDe
  15. ...und Blocks, auch dazu einlesen werter Verlaat "Es ist gerade nicht der richtige Moment" ist keiner. "Stimmt, Du hast recht *ihren Kopf zwischen Deinen Händen halten*, wir sollten das nicht machen...aber es fühlt sich so gut an...*KC*" wäre als Antwort dienlicher gewesen. LeDe