LeDe

Advanced Member
  • Gesamte Inhalte

    1.880
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

LeDe gewann den letzten Tagessieg am März 10

LeDe hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

1.980 Ausgezeichnet

7 Abonnenten

Über LeDe

  • Rang
    Mensch

Profilinformation

  • Geschlecht
    Not Telling

Letzte Besucher des Profils

8.746 Profilansichten
  1. Werter TE Statt dem hier: antwortet man auf sowas: in etwa so: TE: "Na das ist doch klar. Logisch bist Du ein wenig durch den Wind...auf der einen Seite findest Du mich toll, so wie auch ich Dich...und dabei kennen wir uns noch nicht mal richtig...wie denn auch nach zwei Treffen? Und und und der Sex...der arme Sex *schelmisches Lachen* der kam auch viel zu kurz (wohl wissend das es keinen gab)...wie soll man denn da wissen ob die Chemie stimmt oder nicht? *schelmisches Lachen* Am Ende bist Du so ein kleines durchgeknalltes versautes Gör mit Phantasien vom Mars, wo ich mir nur denke herjemine...wobei...nee, das würde dich noch schärfer machen *schelmisches Lachen* aber Du, mach Dir keinen Kopf, es ist OK wenn Du Dir das anders vorgestellt hast. Ich wünsch Dir eine tolle Zeit." Statt logisch erklärend, dass man die Dates anders in Erinnerung hat, bestätigen und beruhigen, dass es normal ist das sie durch den Wind ist, es auch OK für Dich ist, dass es zu Ende ist, das ganze weiterhin mit einer Dosis C&F und etwas Sexual Framing, entspannt und locker. Und dann so stehen lassen. Vielleicht kommt noch mal was von ihr, vielleicht nicht, vielleicht trefft ihr euch zufällig wieder, vielleicht nicht. In Allen Varianten locker, entspannt, und vor allem kongruent bleiben, sein eigenes Verhalten nicht an die neue Situation anpassen. Nicht needy werden. Akzeptieren und sie als kleine süsse, quirlige Maus, welche etwas durch den WInd ist in Erinnerung behalten. Und wenn von ihr noch was kommt, oder ihr euch wieder begegnet, genau das als Aufänger benutzen...alles im Stile des C&F. LeDe
  2. TE: "Logisch...wir Männer haben nur 2000 Worte in Schrift und Plauderei pro Tag...das müssen wir uns ein wenig einteilen Du Labertasche." LeDe
  3. Werter TE TE: "Gott sei Dank...ich fand das schon etwas forsch von Dir, wer weiss was Du Dir schon alles ausgemalt hast in Deinem niedlich durchgeknallten Köpfchen." Das hätte ihr Buyers Remorse abmildern können. Auf einen Flake gibt's einen Freeze Out. Immer. Warum soll jemand auf Deiner Prioritätenliste ganz oben stehen, der keine Zeit hat / haben will? Wenn sie Invest bringt, Invest! Nicht "hey wie geht's" Geblubber, sondern ein Vorschlag des Treffens, kannst Du Dich ihr wieder widmen. Alles Andere schiesst Dich in den Orbit. Zündelst schon mit dem Streichholz an der Raketenlunte. Allgemein: Beim Kennenlernen immer versuchen Diskretions- und Anti Slut Routine zu bringen + sexual Comfort (im Sinne, dass sie sich nicht für ihre Bedürfnisse wünsche schämen muss, Du sie nicht dafür abwertest) Das sind wichtige Bausteine um Social Pressure und in der Folge Buyers Remorse zu vermeiden. LeDe
  4. Werter TE Statt aufgeregt und wütend kann man sich -wohl wissend, dass da draussen noch tausende Mädels herum rennen- auch darüber amüsieren: "Du bist ja eine ausgekochte Nudel *dickes Grinsen im Gesicht*...aber das muss man Dir lassen, mit welcher Kreativität Du um die eigentlich interessanteste Frage herum schipperst. Hut ab! Lass Dir nur Zeit, aber bis zum WE sollte ich es wissen, Du Pfläumchen :D" Und danach Ruhe. Das gibt eine ganz andere Dynamik in die Sache rein. Das Mädel kapiert, dass ihr ihren Move durchschaut habt, das Mädel kapiert, dass ihr trotzdem cool bleibt. Das Mädel kapiert, dass sie nach dem WE Geschichte ist. Und das alles ohne Wut und Groll, so wie das eben ein Verführer mit Auswahl macht. LeDe
  5. Bin mir nicht ganz sicher ob Du das so verstanden wissen willst wie ich Deinen Satz gerade interpretiere:D LeDe
  6. Werter TE 1. Ihr hab eine FB, mehr nicht. Deshalb bring PPs Klassiker nichts, da Du sie eben nicht auf die Stufe einer FB degradieren kannst, wenn ihr schon da seid. 2. Mehr wird das auch nicht. 3. Geniesse die FB ohne Erwartungen, bleib locker entspannt (gerade jetzt wo sie mehr und mehr angespannt ist) 4. Ob sie die FB beendet weil sie nicht mehr will, oder doch nicht ist ihr Problem. 5. Bewerte Taten statt Worte. Was bei mir aus der SMS hängen bleibt: Sie will, sie weiss das WIR ficken wollen, weil sie UNS kennt. Also inkl. sich selbst. In meiner Welt liefe das jetzt so: TE: "Cool, freu' mich. Hab ein spannendes vibrierendes Analplug für Dich entdeckt. Fühl Dich geleckt. Bis dann." Das ganze ja aber...määäh...Geblubber wäre mir egal. Sie kann aktiv absagen, wenn sie denn wirklich will. Das muss ich nicht für sie übernehmen. Sie ist alt genug. LeDe
  7. Werter TE HB: "...schön das es noch geklappt hat. Was hast Du denn vorher gemacht?..." TE: "...*verschmitzt Lächeln* ...süss... *ihre Wange streicheln*...du bist aber neugierig...*verschmitztes Lächeln*..." HB: "...du bist so blöd...sag jetzt..." TE: "...die Wahrheit?..." HB: "...ja man, was denn sonst..." TE: "...du kannst die Wahrheit doch gar nicht vertragen...*verschmitzt Lächeln*..." HB: "...manno sag schon..." TE: "...Nutten...Black Jack und Nutten... *fester Blick*..." HB: "...du bist so ein Idiot..." TE: "...*Herzhaftes Lachen* Ich weiss...komm her *KC*..." LeDe
  8. Werter TE hast Du gemacht und bist zu dem Ergebnis gekommen: Das ist gut. Du wirst gefragt, Du möchtest nicht. Da kann man ihr mitteilen, dass man ihre Freunde für sie respektiert, eben als ihre Freunde, man selbst die Leute aber nicht so sehr schätzt. Das man gern, weil es der Freundin ein Anliegen ist hin und wieder Zeit mit ihnen gemeinsam verbringt, sie aber nicht erwarten kann, dass man eine Woche ununterbrochen mit ihnen zusammen hängt und über Dinge redet, welche man ablehnt, Unternehmungen startet, welche einem einfach nicht gefallen. Bekommt die Kleine das nicht gebacken geht's auch deutlicher in dem man sie fragt warum sie so egoistisch ist, dass sie ihre Bedürfnisse über die des Partners stellt, bzw. warum sie den Partner so gering schätzt, das es ihr egal ist ob ihm der Ausflug gefällt oder nicht. Auf solche manipulativen emotionalen Erpressungsversuche agiere ich immer gleich, da es klar zeigt, dass es hier keine wertige Beziehung ist. "Vielen Dank für Deine Zeit, dahinten ist die Tür" LeDe
  9. Werter TE 1. Hinterfrage ob all das wirklich Probleme sind, oder Du nur wie ein kleines Mädchen reagierst: Da z.B. Wüsste nicht warum die Lady Gewehr bei Fuss stehen sollte. 2. Freeze Out: Ein Freeze Out ist ein simples sich der Situation entziehen um sich mit -aus eigener Sicht- Besserem zu beschäftigen. Sprich: Eine Neupriorisierung, ohne Groll, ohne Erwartungen an eine Reaktion. Die Folge eines FO kann sein, dass durch den Entzug der eigenen Person das Vermissen beim Gegenüber eintritt, so dass dieser wieder Invest zeigt. Kann, nicht muss! Daher ist es genauso falsch einen FO als Manipulation (das es den Zweck karikiert), als auch als Bestrafung zu sehen. Ein Freeze Out ist ein simples "Ich hab keine Lust mich mit dem Mist rumzuärgern. Ich gehe lieber ein Bier mit Peter trinken / am Projekt arbeiten / Claudia vögeln / Ameisen zählen." Deshalb kann ein FO auch nur mit Invest des Gegenübers enden. Der Invest muss gross genug sein um auf die Proritätenliste nach oben zu kommen. Deshalb zählt ein "Hey, wie geht's?" auch nicht als Invest. Dann war es doch ein erfolgreicher FO. Was will man mit einer Frau, welche selbst nicht investiert um eine Beziehung am laufen zu halten, aber es dem Gegenüber aber vorwirft? Ein FO muss man nicht ankündigen, das bekommt der Gegenüber schon mit. Ankündigungen sind Hilfsmittel ängstlicher Menschen in der Hoffnung, dass mittels dem Ankündigen / Drohen die Ausführung / Umsetzung des Angekündigten nicht eintritt / erspart bleibt. Sprich Angst vorm eigenen Frame. Wenn man etwas tun will, dann tut man das. LeDe
  10. TE: "Ich finde Kosenamen auch geil...die machen das einfach ein bisschen vertrauter." Und beim nächsten Treffen/ SMS: TE: "Hey Fötzchen...lass uns bliblablub..." Sie will spielen coole Sache. Kenne auch eine Lady, welche mich Petra nennt, sie heisst dafür Horst... Das ist witzig, gerade wenn man mit Dritten darüber redet das Horst so einen schönen Hintern hat...und jene wiederum einen ungläubig ob der Verwirrung und des Nichtverstehens fragend anschauen...während Horst sich im Hintergrund das Lachen nicht verkneifen kann. LeDe
  11. Werter TE Darum geht es nicht, sondern darum das ich Dir bereits damals mitgeteilt habe, dass Du für so eine Frau Mr. Motherfucker vom Mars sein musst um sie spielen zu können. Das Du emotional abgeklärt sein musst. Distanziert sein musst. Das bist Du aber nicht, demnach bringt es auch nichts an der Frau festzuhalten. Da gibt es viel entspanntere Mädels, welche keine Vorwände brauchen um was zu beenden. Diese Entwicklung hat man kommen sehen. Abhaken. Alten Thread durchlesen und lernen. Hach geht ja nicht. Hast ja gelöscht. Aber lernen geht. LeDe
  12. Alter! Wenn das die Selbe Perle wie aus dem gelöschten Thread ist, dann war das doch abzusehen. Hat man Dir auch mehr als einmal erzählt. Wolltest das aber nicht wahrhaben, das so Mädels anstrengend sind, schwierig sind. Und Dein selbstmitleidiges miniminimi ..."doofes seelenloses geficke....ich bin doch so anders..." kannst Du Dir auch schenken. LeDe
  13. Werter TE Statt aufgeregt und wütend kann man sich -wohl wissend, dass da draussen noch tausende Mädels herum rennen- auch darüber amüsieren: "Du bist ja eine ausgekochte Nudel *dickes Grinsen im Gesicht*...aber das muss man Dir lassen, mit welcher Kreativität Du um die eigentlich interessanteste Frage drum herum schipperst. Hut ab! Lass Dir nur Zeit, aber bis zum WE sollte ich es wissen, Du Pfläumchen :D" Und danach Ruhe. Das gibt eine ganz andere Dynamik in die Sache rein. Das Mädel kapiert, dass ihr ihren Move durchschaut habt, das Mädel kapiert, dass ihr trotzdem cool bleibt. Das Mädel kapiert, dass sie nach dem WE Geschichte ist. Und das alles ohne Wut und Groll, so wie das eben ein Verführer mit Auswahl macht. LeDe
  14. Werter Folcs Schau da mal rein: Zu dem: Falscher Fokus! Themen die Du ansprechen kannst sind Themen, welche Dich betreffen, Dir wichtig sind etc. Deine vorstehenden Fragen klingen nach "Ich frage Dich wie ich mich am besten Dir anpassen kann" Ihre Themen bringt sie auf den Tisch, Du die Deinen. Auf die Frage, was denn nun sei kann man auch ganz entspannt antworten: "Ich geniesse Die Zeit mit Dir, ganz ohne Zwang und ohne notwendiges Etikett, denn ganz gleich ob man in einer Partnerschaft ist oder nicht, kann immer passieren, das Dir und / oder auch mir eine neuer Mensch begegnet, welcher einen völlig umhaut, das hat man nicht in der Hand. Beeinflussbar ist lediglich das Selbst und ob dieses den Partner von einem weg treibt, oder eben nicht. Was bleibt? Ein sich jeden Tag neu für den Partner entscheiden. Ein jeden Tag neues verführen. Ein Genuss jeden Moments mit diesem. Ein nicht selbstverständlich betrachteter Partner. Die Betrachtung des Partners als Geschenk, aber nicht als Notwendigkeit. Dafür braucht es kein Etikett." LeDe
  15. Ja, wort wörtlich geringes Selbstbewusstsein. Das wird immer mitspielen. Überlege Dir ob Du Dir das auf Dauer an tun willst. Klingt vielleicht hart, aber entspannter Umgang mit dem Thema gibt es nicht mit der Kleinen, auf absehbare Zeit nicht. LeDe