Chula

Member
  • Inhalte

    100
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     448

Ansehen in der Community

23 Neutral

Über Chula

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Weiblich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

403 Profilansichten
  1. Meine persönliche Meinung: Es ist vielleicht auch altersabhängig; jüngere Mädels werden eher abhängig von Männern, die sich wenig Mühe geben. Da wirkt Push & Pull und weniger Invest. Reifere Damen mit genügend Selbstbewusstsein erwarten die Initiative bzw. zumindest die weitere Führung des Kennenlernens eher vom Mann. Und das wird auch wertgeschätzt. Ein Mann der sich klar positioniert, offen auf mich zukommt und auch mein Wohl dabei im Auge hat kriegt volle Punktzahl.
  2. Hat er Kinder mit seiner Frau? Du bist noch jung. Toll wenn du das Baby behalten willst aber es stellt Weichen für dein weiteres Leben. Ist er ein so guter Typ, dass Du Dir eine Beziehung wünschst? Männer, die fremdgehen tun es meistens weiterhin.
  3. Richtig, es geht ja um ein Kennenlernen im Job....da gelten noch mal andere Regeln....wir haben das hier schon ausführlich diskutiert und ich bekam auch viel Kritik ..... jedenfalls würde ich als Frau mich nie zuerst melden (selbst wenn ich nicht abgeneigt wäre). Mich wundert nicht, dass diese Dame es auch nicht tut
  4. mir fehlt hier der Hinweis, ob es ansonsten zwischen den Beiden irgendwie bisschen funkt oder ob es bisher tatsächlich nur harmlose Gespräche waren wenn es gegenseitige Anziehung gibt, kann das Thema Beziehungsunfähigkeit ein Shittest sein wenn man über die Dame allerdings sicher weiß, dass sie seit Jahren Single ist, wird sie wohl wirklich beziehungsunfähig sein die beste Antwortvariante richtet sich dann danach, was der Kollege erreichen will und danach, wie die Dame selbst ihre Situation sieht. Wenn sie soweit zufrieden ist, kann die Antwort darauf locker und knapp sein. Hat sie damit ein Problem, beziehungsunfähig zu sein, dann würde es ihr vielleicht doch imponieren, wenn sich jemand empathisch zu dem Thema äußert und/oder Hilfe und Verständnis zeigt aber aus der Ferne wissen wir hier ja leider nicht, wie die Dame drauf ist
  5. Beim Tanzen von Bachata oder Salsa kannst Du Dich doch perfekt und ganz legal körperlich annähern. Du als Mann führst und bestimmst zuerst wie nah Ihr Euch kommt sprich wie eng Ihr tanzt, da Du ja führst. Du kannst also prima die Chemie zwischen Euch abchecken, ob sie es akzeptiert, enger heran gezogen zu werden etc. Manche Frauen gehen sogar extra in Salsa Discos weil sie abgeschleppt werden wollen. Du musst Ihr also verbal und körperlich näher kommen. Nach dem Kurs kannst Du noch einen Drink spendieren und perfekt anknüpfen - und erfragen wie und ob man sich wiedersieht. Ich möchte behaupten, dass Frauen die Bachata tanzen gehen darauf eingerichtet sind, auch Avancen zu bekommen. Natürlich sind jene Jungs am meisten gefragt, die gut tanzen können und der Dame nicht dauernd auf die Füße treten. Mundgeruch, zuviel Schweiß und schmieriges Verhalten ist natürlich weniger erwünscht. Achte einfach drauf, ob es kribbelt, ob man harmoniert, ob sie mal zwinkert oder sich an Dich schmiegt. Höre was sie erzählt, wenn sie nur den Kurs macht und dann nach Hause zum Ehemann rennt wird es eher nix. Wenn sie sich mit Dir ne Tanzreise nach Havanna vorstellen kann, ist sie vielleicht interessiert. Sprichst Du Spanisch? Du kannst ihr auch die schnulzigen Texte übersetzen und fragen, wann sie das letzte Mal verliebt war. Erkenne ob die Frau romantisch ist und gern einen verführenden Tänzer kennenlernen will oder nur tanzt, um in Form zu bleiben. Bei ersteren dann dranbleiben und das Tanz-Verhältnis intensivieren.
  6. Jeder Topf findet seinen Deckel. Für Dich kommen eben sehr zarte/schmale/kleine Frauen infrage. Dann kannst Du Dich männlich fühlen. Gegen eine 100kg Frau wirst Du immer etwas schmächtiger wirken. Aber auch solche Beziehungen gibt es. Wo die Liebe hinfällt ....
  7. Es kommt drauf an, wie vertraut der Online-Kontakt vorher schon ist. Wenn Ihr bereits sehr nett und offen über alles Mögliche schreibt, kannst Du es vorab nebenbei erwähnen. Aber wenn Du es gleich zu Beginn des Online-Kennenlernens im Vorfeld kommunizierst wirkt es wie eine vorauseilende Entschuldigung oder sowas. Es senkt etwas Deinen Coolness-Faktor oder könnte die Dame etwas verunsichern. Sie kommt dann evtl. wirklich nicht und verpasst dann etwas (nämlich Dich).
  8. Ich wurde schon übel betrogen ....furchtbares Gefühl. Ich habe aber auch schon betrogen....schlechtes Gewissen ohne Ende...... Ich finde, es schadet nicht, beide Seiten der Medaille zu kennen. Dann kann man für sich seine eigene Haltung zu dem Thema finden. Man weiß wie weh man jemand anderem damit tut und was man in fremden Beziehungen/Familien anrichtet, wenn man eine vergebene Person verführt. Sind wahre Gefühle im Spiel sollten die Beteiligten aufrichtig sein. Wenn es nur um Sex geht würde ich persönlich es bleiben lassen.
  9. nee, also ich quatsche auch gern drauflos und denke eher nicht, dass ich gerade angeflirtet werde, ich würde aus purer Neugier sehr viel fragen - sobald ich einen Flirt erkenne bin ich eher still und sach nüscht mehr
  10. ist doch perfekt bei Euch; die Fronten sind geklärt, es gibt keinen Druck....
  11. Jimmy, absolut top beschrieben; vielen Dank
  12. es wirkt trotzdem nicht so, als ob der TE stumpf aus Eigennutz handelte; er mag die Dame einfach (ist also emotional involviert)
  13. Bestseller gibts zu allem Möglichem ..... klar gibts den ewigen, netten Loser ..... aber davon redet hier keiner und das ist auch der TE nicht ..... es ist keine Schande ein netter zuvorkommender Typ zu sein, Arschlöcher können vielleicht bei einer bestimmten Sorte Frau vorübergehend interessant wirken ...aber das ist doch kein brauchbares Material auf Dauer! natürlich soll sich keiner monatelang oder jahrelang zum Deppen machen ....aber die richtige Frau erkennt rechtzeitig, das Tolle an ihm und erniedrigt ihn nicht, indem sie sich monatelang bedienen läßt
  14. Bullshit ..... die richtige Frau weiß einen vernünftigen Kerl sehr wohl zu schätzen