Surferboy93

User
  • Inhalte

    25
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     119

Ansehen in der Community

13 Neutral

Über Surferboy93

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

137 Profilansichten
  1. Genau. Sport, Urlaub und Essen sind immer gute Themen, um Unterhaltungen in Schwung zu bringen und ihnen danach auch noch etwas Tiefgang zu verpassen. Man will in möglichst kurzer Zeit eine möglichst tiefe Verbindung mit der anderen Person eingehen, oder?
  2. Ersteinmal ist es toll, dass du Streetgame betreibst. Super. Aber dieses Vakuum nach dem Opener. Leider ist der Irtum hier im Forum weit verbreitet, dass man nach dem Opener die Chica zu Wort lassen kommen soll. Aus unterschiedlichen Gründen wird sich das Target etwas überlegen, um einen los zu werden. Oft. In meinem Land wäre das undenkbar. Man muss das Target zulabern. Ihr ein paar Themen hinstellen, bis sie sich überlegt hat, über was sie sich unterhalten will. Wer hier zu Beginn nach Bestätigung sucht, hat wesentlich schlechter Chancen als der, der einfach drauf los redet.
  3. Ich öffne auch beim joggen immer mal gern ein paar Sets.
  4. Bei Loverprince und Co handelt es sich definitiv um Fakeaccounts. Warum sollten diese LRs von den angeblichen Jungs plötzlich hier mehr oder weniger zeitgleich auftauchen? Meine Vermutung: Es handelt sich hier um das wissenschaftliche Projekt einer Genderwissenschsftlerin. Warum ich darauf komme? Die LRs sind ganz klar von einer Fraue verfasst worden. Oder?
  5. In dem Land, in dem ich hauptsächlich lebe, wird es gern gesehen, wenn man den Chicas hinterher rennt. Die freuen sich. Ist nur dumm bei der Hitze und in Adiletten(sind in diesem Land obligatorisch, warum auch immer). Sonst kann man cool mit dem 4,2 kw E-roller hinter den Chics hinter herheizen.
  6. @LovePrince, @magic irgendwas und den hier. Wer wohl in Wirklichkeit dahinter steckt?
  7. Schreib doch bitte noch einen LR, damit wir alle möglichst viel von dir lernen können.
  8. Mach das Chicas-Ansprechen einfach zu deinem Hobby. Geniesse es. Es ist Sommer. Genau die richtige Jahreszeit zum sargen.
  9. Schreib doch einfach reihenweise Bewerbungen. Zb für Jobs im HR. Das ist doch praktisch ein Sammelbecken für Leute, die Orchideenfächer studiert haben, oder? Oder mach einen Quereinstieg als Lehrer. Die werden auch gesucht.
  10. Ihr Verhalten kann viele Gründe haben. Sie ist in einer Beziehung. Du hast sie sich nicht qualifizieren lassen bisher. Ihre ASD ist on. Du kamst zu Playermäsig rüber. Dein Instagram Profil hat ihr nicht gefallen Dann kann ihr auch wirklich das Date nicht so gut gefallen haben. Ist halt schade, wenn man coole Chicas kennen lernt und es wird nichts daraus. Ich macht oft den Fehler, mich sofort zu verlieben. Lol.
  11. Wir haben das Jahre lang gemacht. Am Anfang ziemlich intensiv. Bis vor einem Jahr habe ich dann aktiv einen Youtube Kanal betrieben, mit Videos, in denen ich mit meinen Kumpels irgendwo auf der Welt herumblödeln. Der Kanal hat sogar einige Hundert begeisterte Fans. Ich hane sogar 2 Stalkerinnen, die mir jeden Tag eine lange Mail schreiben. Lol. Aber eigentlich hab ich die Videos auch nur für mich gemacht. Und meine Freunde. Waren auch nur ein paar Videos richtig gut geschnitten. Meist hab ich mir weniger Mühe gegeben. Jetzt fehlt es mir etwas. Ich werde bald wieder anfangen zu drehen.
  12. Paolo Coelho Die Spionin. Coelho erzählt die Geschichte von Mata Hari. Wie sie zur Prostitution kam. Wie sie die berühmteste Prostituierte der Welt wurde. Ist genial erzählt. Er baut wie immer in seinen Büchern viele Weisheiten ein. Coelho Bücher sind halt doch immer speziell, was den Blickwinkel auf das Leben angeht. Auf uns Europäer. Er schreibt in der 1. Person. Das Buch ist ein fiktiver Brief, den Mata Hari in der Woche vor ihrer standrechtlichen Erschließung in dieser Version der Geschichte an ihren Anwalt geschickt hat. Ich bin noch relativ am Anfang(das Buch hat auch nur knapp 200 Seiten), aber ich kann es absolut empfehlen zu lesen. Auch wenn es natürlich nicht an der Jacobsweg oder der Alchemist heran kommen wird.
  13. Mein bester Freund und ich haben früher comedy Videos gedreht. Nur für uns. Wir hatten rudimentäre Drehpläne, lustige Verkleidungen und trashige Settings im Studentenwohnheim und der näheren Umgebung. Beim Dreh haben wir gesarged und alle waren begeistert von unserem Treiben. Gut, einige haben sich belästigt gefühlt, wenn wir gar zu aufdringlich waren. Hört sich etwas nerdy an, aber wir waren damals bereits große, schwere, durchtrainierte Männer. Und auch heute, viele Jahre später schauen wir uns unsere Videos gern an.
  14. Klar, rumänische Leute sind locker drauf. Landschaftlich und steuerlich hat das Land viel zu bieten. Aber welchen Teil des Landes würdest du denn empfehlen? Die Küste?
  15. Gerade bin ich dabei, den letzten großen Punkt meiner Uralt-Bucketlist aus Kindertagen abzuhaken. Aber das ist eher Zufall. Oder halt auch nicht. Vllt haben Bucketlists doch ihre Darseinsberechtigung. Und man strebt unbewusst immer an den Punkt, den man zuvor visualisiert hat. Müsste ich dann mal bei gegebener Zeit eine neue Bucketlist erstellen. Zur Superyacht: ich will bald auch kleinere Yachten refitten und mich dann hocharbeiten bis zu Superyachten. Wo ich wohne gilt es viel maritime Intrastruktur. Aber leider kaum gute Handwerker. Mal schauen, ob ich mir das antun will.