Leaderboard


Beliebte Inhalte

Zeigt Inhalte mit der höchsten Reputation am 29.08.2019 in allen Bereichen an

  1. 4 Punkte
    Women 101: https://9gag.com/gag/am50m34
  2. 4 Punkte
    Ich fänd's ganz knorke, wenn du dir mal die Mühe für richtige Antworten machen würdest, und nicht nur das zitierst, zu dem du am schnellsten was Negatives schreiben kannst. Beschreib doch mal eure Beziehung mit allem was dazu gehört inkl. Freizeitaktivitäten.
  3. 3 Punkte
    Volleyball-EM der Damen - schön anzuschauen. Große, schlanke Mädels, die sich bewegen können. Und Sport gibt's auch noch 🙂
  4. 3 Punkte
    "Wenn eine Frau will, wird sie sich schon melden."
  5. 3 Punkte
    Zum Beispiel dich wie eine erwachsene Frau verhalten und nicht wie eine 14-jährige und entsprechend nicht mit so einem Blödsinn wie anzufangen.
  6. 3 Punkte
    Mein lieber Scholli ey. Schieß den ab, der scheisst ja komplett auf dich.
  7. 3 Punkte
    Moin, Weißt Du, jeder hat gerne Sex. Männlein, Weiblein und Divers. Auch als Mann ist es nicht einfach neben einer heissen Frau zu sitzen (das sehen wir ja) aber keinen Bock auf sie zu haben. In der Regel ist man einfach gelangweilt, sei es aus Verfügbarkeit, Routine, Schambehaarung oder weil Monogamie scheiße ist. Das ist echt blöd, denn macht sich selber Druck und hinterfragt sich und andere Dinge. In der Regel ist es aber diese Symbiose die entstanden ist. Viel zu viel Comfort und keine bis wenig Anziehung. Warum fandet ihr euch denn damals geil? Ihr habt euch sicher nicht im Kochkurs kennen gelernt und habt euch über Sojaprodukte unterhalten. Du/Ihr seid Mitte 20 und betreibt Photosynthese. So liest sich das zumindest für mich. Geht ihr zusammen feiern und so? Das gilt auch für deinen Freundeskreis. Habe das damals selbst so erlebt, es gab nur noch Pärchenabende oder Kaffeeklatsch. Manche hat man gar nicht mehr gesehen, bis zur Trennung. Das ist doch furchtbar. Ihr seid nichtmal 30!! Für sowas ist Zeit wenn man in den 50er-60er steckt und einem alles weh tut. Tu Dir und damit deiner Beziehung einen gefallen, achte auf Dich. Mach was für Dich. Kümmere Dich um dich selbst. Geh zum Sport, geh mal alleine Feiern, fahr alleine nach Hamburg und geh kiezen. Whatever. Lern neue spannende Leute kennen. Ist schwierig aber echt notwendig. Als attraktive Frau in deinem Alter, du lieber Scholli. Überlege also nicht was Du für ihn tun kannst sondern was Du für Dich tun kannst. Damit erledigen sich viele Probleme in klassischen Beziehungen von alleine oder es erledigt sich die Beziehung. Raus aus der Comfortzone. Da blutet mir das Herz, so wie Du dich beschreibst. Ungefickt und gelangweilt zu hause. Geh raus, noch ist Sommer. Oder Du wartest ab bis die erste deiner (langweiligen) Freundinnen wieder Single ist und damit eine Kettenreaktion im Freundeskreis auslöst. Was würdest Du machen wenn Du jetzt Single wärst? Warum warten, mach es jetzt. Es ist an der Zeit den nächsten Schritt zu gehen, werde zur Version 2.0. Werde wieder attraktiv, interessant und aufregend. Werde wieder eine Frau die Mann einfangen will und nicht eine die Mann fragt was es zu essen gibt. Alltag ist ja auch was schönes aber Silvester wegen der Katze zu hause bleiben? Entweder es regt sich wieder was bei ihm oder eben nicht. Dann wirst Du ihn abschießen weil Du ihn dann nicht mehr attraktiv findest und fang dann ja nicht sofort ne neue Beziehung an! Viel Erfolg MfG
  8. 3 Punkte
    Hast du das mal angesprochen? Mal selbst die Initiative übernommen? Also wirklich übernommen, nicht so verhuscht weiblich "ich hab mir extra sie beine rasiert und er hat mich dennoch nicht über den tisch gebeugt." Das ist nicht "initiative übernehmen, sowas übersehen wir einfach. Kenne es von mir dass ich irgendwann die lust auf eine frau verliere wenn sie durchgehend in der "ich lass mich bedienen" rolle verharrt. Grundtrieb sorgt zwar dennoch für sex aber es macht zunehnend weniger Spaß.
  9. 2 Punkte
    Ärztinnen sind mega abgeklärt. Hatte auch schon welche. Die ziehen ihre Ziele durch komme was wolle... danach kommt man sich schon fast benutzt vor 😨😂 Nein im Ernst. Das is eben ne abgeklärtes Mädel mit Erfahrung. Die hatte Bock auf einen ONS und Du wars da. Da brauchst Du Dir kein Hirnfick geben, sondern einfach genießen und weiter gehen. Wenn es passt, dann wird sie sich bei Dir melden und das wiederholen. Wenn nicht, auch okay. Anschreiben sollte Du schon. Immerhin gab es eben fast kein Comfort und Rapport. Das musst Du nachholen um wirkliche Kompatibilität zu checken.
  10. 2 Punkte
    Update mal deinen Eingangspost mit der Formatierung, die hierfür vorgesehen is. Sind gut wichtig fürs Verstehen und wichtige Anhaltspunlte. Abseits davon, 0815 Pärchen Müll wenn man zusammen wohnt und versauert. 24/7 Daueraufeinanderhocken. Zuviel Alltag killt alles. Muss man gegensteuern. Ena sprichts an. Was macht ihr zusammen? Was macht ihr auch mal alleine? Das Ding is, wenn man permanent "da" is, weiß man die gemeinsame Zeit zu Zweit nicht mehr zu schätzen. Man is immer verfügbar, läd jeden Mist bei einem ab. Es wird sich irgendwann nicht mehr bemüht. Hier musste wie gesagt, mal aktiv gegensteuern. Hör auf rumzuglucken. Triff dich aufn Mädelsabend oder geh eben alleine ins Kino, Bar usw. Lernst genug Leute kennen. Das reicht schon. Du musst ihn nicht so platt in Konkurrenz setzen. Das triggert nur Drama. Will man nicht. Kann man auch oft garnicht richtig handhaben, weil völlig unkalibriert ohne Feingefühl rumgepfuscht wird. Drum lassen wa das. Je eher du realisierst, das du ihn NICHT krass verändern kannst, so wie du es willst, sondern nur du dich selbst und deine eigne Situation, erledigen sich solche Sachen ganz oft von alleine. Was dann auch Trennung bedeuten kann. Ist einfach so. Jeder braucht seine Zeit. Besonders mal unter der Woche, nach der Arbeit. Macht jeder für sich. Statt also zu mosern, tu etwas, was dir gut tut. "Coole" Sachen stecken an. Ggf. biste eben "langweilig", weil du einfach unterhalten werden möchtest. Sowas saugt Energie. Is Spekulation, aber uns fehlen hier einfach Infos, was ihr so macht. Bzgl Eskalation/ Sex anleiern/ Ihm vom Spielen abbringen... Gib ihm eben was anderes zum zocken... Er will lieber zocken? Ok.. dann masturbier eben auf der Couch. Lautstark. Hab mal sone abstruse Theorie gehört *hustenigmahust* das lautes Frauengestöhne Alphas anzieht *huströchelhust* ... joa.. aber dann sagste auch mal "nein". Lass ihn zukucken.. Ein Wort, das auch einige Männer lernen müssen.
  11. 2 Punkte
    Viele Projektionen hier auf die arme Threaderstellerin... Viel verzerrte Wahrnehmung... Und einige wenige gute Anmerkungen. Ich möchte dich erstmal darauf hinweisen, dass möglicherweise viele der Antworten bisher einfach den Frust reflektieren, den deren Schreiber selbst in ähnlichen Situationen erlebt haben und nun dir die Aktionen raten, die sie damals selbst nicht durchgezogen haben und durch dich ihr damaliges Defizit ausleben wollen. Im Englischen gibt es einen Spruch ( in zahlreichen Varianten): "For every beautiful girl there is a guy tired of fucking her." Ich nenne diesen Spruch, damit dir klar wird, das hat nichts mit dir und auch nicht mit deinem Partner persönlich zu tun, sondern ist Teil eines ganz normalen Prozesses, der sich Zusammenleben in monogamer Beziehung nennt. Dein Partner hat vermutlich keine Ahnung von deinen Gefühlen und ist vermutlich sehr froh, dich in seinem Leben zu wissen. Du hast vermutlich auch keine Ahnung von deinen Gefühlen. Damit meine ich: Verstehst deine Gefühle nicht wirklich. Jemand sagte mal: Man spürt nur Bedürfnisse, die gerade unbefriedigt sind. Bei ihm hast du viel Sicherheit, sicherlich auch einiges an Nähe. Geht es dir beim Thema Sex tatsächlich um Orgasmen? Oder geht es dir um Anerkennung? Oder geht es für dich um Abwechslung? Oder geht es darum, zu wachsen, besser im Verführen zu werden? Oder geht es um Zugehörigkeit in Form von Nachwuchs? Das sind verschiedene Dinge. Wenn du im Zeitraffer erfahren willst, was das Problem eurer Beziehung ist, iss für eine Woche jeden Tag deine Lieblingsmahlzeit. Der Sex mit dir ist seine Lieblingsmahlzeit, die er jahrelang genossen hat, ab und an immer noch. Nicht mehr, nicht weniger. Eine dauerhaft funktionale Beziehung besteht aus einer Balance aus Neuem und Vertrautheit. Ihr habt ein Übermaß an Vertrautheit, was ganz eigene Vor- aber eben auch Nachteile mit sich bringt. Jeder Mensch verändert sich langsam. Sieht man jemanden jeden Tag, wird man blind dafür. Etwas Abstand hilft. Bei vielen Frauen kann ich beobachten: Sie haben primär nur ein wirkliches Hobby: Einen Mann finden und domestizieren. Viele andere Beschäftigungen wie Sport, Shoppen, Schminken sind Hilfsmittel (oder Surrogate: Tiere) dazu. (Es gibt auch diese Männer: Sport, Autos, Pickup...) Ist dieser eine Mann dann nach ein paar Jahren domestiziert, fangen sie an, sich furchtbar zu langweilen. Dann suchen sie sich aus irgendeinem Grund, den sie sich selbst einreden, einen neuen Mann und das Spiel beginnt von vorn. Eine wirkliche Leidenschaft für etwas hilft. Bspw. etwas Soziales oder Spirituelles, etc. Kein Vorwurf, vielen Männern hier geht es ja nach dem zweiten oder dritten Sex mit der selben Frau so. So, das waren meine Projektionen.
  12. 2 Punkte
    Die Dauer ist damit ja schonmal auf Reallife Niveau! 👍🏻
  13. 2 Punkte
    Der Text oben sollte die Überschrift haben "How to be creepy in a few simple steps."
  14. 2 Punkte
    HALT STOP Jemand der viel zockt, ist nicht gleich spielsüchtig. Spielsüchtig würde bedeuten, er lässt alles andere dafür liegen, was anscheinend nicht der Fall ist. Das Problem ist, dass ihr keine Beziehung führt. Ich lese nirgends von Dates, gemeinsamen (geplanten) Aktivitäten, Quality Time. Dann läuft nur bei euch etwas falsch. Liest sich so, als hätte er die Lust daran verloren dich zu verführen. Und irgendwie werd ich das Gefühl nicht los, da ist noch einiges im Argen womit du noch nicht um die Ecke gekommen bist.
  15. 2 Punkte
    Bist du überhaupt noch "heiß" auf ihn? Falls ja, kannst du das ruhig mal zeigen... einfach mal ein bischen aufbrezeln, in Schale werfen und die Initiative ergreifen. Deine Beziehing ist langweilig, weil du langweilig bist- er zockt lieber, weil ihm das mehr Spaß macht, als etwas mit dir zu unternehmen. An dem Punkt kannst du auch ansetzen, zusammen etwas machen, das euch beiden Spaß macht und wo er nicht nur dir zu liebe mitgeht. Ansonsten: Wenn deine Randinfos stimmen und dein Freund weiterhin keinen Bock hat... ich fick dich gerne. Kriegst hinterher auch eine Rückmeldung, wie du gut warst. Schlecht/ langweilig im Bett ist eine häufige Ursache für nachlassendes Intresse. Ab dem Punkt, an dem Wixxen mehr Spaß macht, als Sex mit der Freundin ist im Schlafzimmer tote hose.
  16. 2 Punkte
    Ich fasse mal die ersten beiden Seiten des Threads zusammen: "Wascht mich - aber macht mich nicht nass!!!" Du wirkst etwas faul und beratungsresistent, wenn ich das sagen darf. (Nike? Passen dir nicht. Sport? Angst sich zu verletzen. Neue Brille? Zu teuer. Gel? Schon probiert. Neue Kleidung? Muss ultrabequem sein.) Dazu passen auch die Hobbys "Zocken" und "Youtube". Darf man fragen, womit du dein Geld verdienst? Was machst du so? Du wirkst sooo passiv, ich kann mir grad kaum vorstellen, dass du von der Couch aufstehst. 😉 Wegen Sport: Geh laufen. Mach das mal eine Zeit lang. Kostet kein Geld. Du brauchst keine Geräte, keine Mitgliedschaft. Man kann wenig falsch machen. Und "dennoch" wird es Dir und Deinem Körper gut tun. Welche Ausrede kommt bei diesem Vorschlag? Schlechtes Wetter?
  17. 2 Punkte
    Ganz peinliches Kompetenzgerangel. Das "runtermachen" einer Person vor "versammelter Mannschaft" ist ein Armutszeugnis für die Führungsqualität deines direkten Vorgesetzten. Der Schlüssel ist immer Kommunikation. Ich würde zuerst das Gespräch mit dem direkten Vorgesetzen suchen und ihn fragen - wie du in Zukunft damit umgehen solltest wenn du für deine Arbeit unterschiedliche/sich wiedersprechende Anweisungen bekommst. Zusätzlich solltest du ihm erklären, dass du mit konstruktiver Kritik an deiner Arbeit durchaus umgehen kannst - aber das die Art der Kritik vor versammelter Mannschaft absolut unangemessen gewesen ist. In Abhängigkeit davon wie gut das Gespräch mit deinem direkten Vorgesetzen gelaufen ist - würde ich noch das Gespräch mit dem anderen Chef suchen oder nicht. Ganz wichtig für dich deine persönliche Entwicklung! Wenn du dich respektlos behandelt oder unwohl fühlst - suche immer, wirklich immer das Gespräch! Mach niemals den Fehler deine Emotionen "herunter zu schlucken" und tod zu schweigen. Löse deine Probleme aktiv anstatt sie zu ignorieren.
  18. 1 Punkt
    @RoccoM, ich frage mich bei solchen Zeilen wo deine Selbstachtung ist, wenn du weiterhin mit einer Frau ein Verhältnis führst die solche Sätze heraushaut. Bist du dir selbst dein bester Feind?
  19. 1 Punkt
    Für mich wärs ne red flag, ist aber persönlich und historisch bedingt, das verfälscht meine Wahrnehmung. Tipp von mir: schreib es tatsächlich mal auf. Und da kannst Du gerne auch seine Fahrtkosten mit berechnen. Mit Glück kommt dabei raus dass das Problem gar nicht so groß ist wie Du denkst. Mit Pech... nun, es kann sehr erhellend sein die Summe mal schwarz auf weiß zu sehen.
  20. 1 Punkt
    Ich falle gerade etwas vom Glauben ab, was manche hier geschrieben haben ist doch völlig neben der Spur! Der Dude ist kein Model, aber keineswegs hässlich. Er ist auch nicht fett oder ungepflegt. Selbst die Zähne halte ich für völlig normal. Ich schätze, dass auf Photofeeler eine Bewertung zwischen 6 und 7 herauskommen würde. Das Tinder eine reine „Bums-App“ ist, ist (leider?) ebenfalls vorbei. Mittlerweile ist einfach „jeder“ auf Tinder. Ich habe dort schon platonische Freundinnen fürs Leben gefunden.
  21. 1 Punkt
    Erstmal es ist naiv zu glauben dass wir hier immer noch von der selben Frau reden wenn sie einen Kerl oder wenn sie 100 Kerle hatte. Das ist eindeutig nicht dieselbe Frau, allein vom Kopf her aufgrund ihrer Erlebnisse schon nicht. Es besteht auch kein Zusammenhang zu mir wieviele Sexpartner ich hatte, selbst wenn ich schon 100 Frauen hatte, ist es völlig legitim wenn man sagt man will nur ne Jungfrau als Freundin. Die Frage ist ob die Frau es akzeptiert dass du 100 Frauen hattest. Es muss hier kein "aber wenn der mehr oder weniger als ich hatte ist es unfair". Nein ist es nicht. Wo ich die Grenze ziehe hängt von mehreren Faktoren ab, wie auch zum Beispiel dem Alter. Mit 16 schon mit 5 verschiedenen Kerlen gevögelt zu haben ist in meinen Augen viel zu viel. Ist sie 25, ist es das nicht. Für mich sind Fehltritte okay, aber was nicht okay ist wenn sie ihre ganze Jugend an "arschlöcher" verschwendet hat und dabei es nie auf die Kette bekommen hat ihr Datingverhalten mal zu hinterfragen. Dann sage ich hier auch du hast irgendwelche Probleme und musst an dir arbeiten. Vielleicht hast du ja Errektions Probleme? Das Problem ist nur in deinem Kopf usw. Ich mein andere Kerle bekommen bei 200kg Frauen einen hoch, was ist also mit DIR falsch? Wenn ich eine LTR habe gibt es in meinen Augen keinen Grund wieso die Frau mit einem anderen Kerl in den Urlaub fahren sollte, egal ob ich Urlaub habe oder nicht. Davon ab ich würde selber auch nicht mit einer anderen Frau in den Urlaub. Es gibt Vorstellungen die man von einer LTR hat und demzufolge auch Regeln. Es gibt eine Tür durch die kann die Frau (oder der Mann) zwar gehen, niemand hindert sie dran, aber dann ist diese Tür eben für immer zug. Selbiges beim Thema fremdgehen, da gibt es für mich keine "zweite Chance". Ich mache der Frau klar dass sie nur diese eine Chance hat und wenn sie die versaut ist es das gewesen. Was meinst du wieviele Frauen es dadraußen gibt die bei ihrem Beta Freund abhängen und genau wissen selbst wenn sie ihn betrügen, er würde ihnen verzeihen weil er einfach Angst hat keine andere zu finden? Diese Angst habe ich nicht, daher hat die Frau auch nur diese eine Chance. Und niemand zwingt sie dazu eine Beziehung mit mir zu führen. Wenn sie mit dem was ich verlange nicht einverstanden ist muss sie ja keine Beziehung eingehen. I Wie gesagt mir geht es nicht um zahlen sondern darum ob die Frau sich einfach so hergibt und wenn wir hier von einer 2stelligen Anzahl von Sexpartner sprechen wie sagen wir 20, 30, 40 ist es extrem unglaubhaft dass die Frau diese Männer wirklich alle ernsthaft geliebt und, und wenn sie es getan hätte so wäre die Frage wieso hat sie dann in all den 20, 30, 40 Fällen versagt und konnte nie einen von diesen Kerlen halten? Weiter gibt es auch sowas wie ein gesundes Ego. Nehmen wir mal an deine Freundin ist stärker als du, physisch. Ist das jetzt auch ein ach so schlimmes Ego Problem? Ich fühle mich in der "klassischen" Männerrolle eben recht wohl, auch wenn einem die Medien gern einreden wollen, dass dies jetzt was ganz böses und schlimmes sei. Das heißt ich will zB auch stärker als meine LTR sein, sie beschützen können und nicht dass es umgekehrt ist. Du nennst es Ego Problem ich würde eher sagen dass ich mir in so einer Konstellation als Mann überflüssig vorkommen würde wenn die Frau auch alles alleine schafft. Ich will auch keine Frau die mehr Lebenserfahrung als ich hat weil das hat für mich dann mehr was mit Mutter Sohn zu tun als mit Mann und Frau. Früher hat man sowas auch als normal alles angesehen, erst als der ganze Kram mit Feminismus, böser Sexismus aufkam müssen Männer komischerweise Frauen mit vielen männlichen Eigenschaften toll finden. Ich hasse auch Frauen die sich nicht führen lassen können/wollen und meinen da jedesmal sich quer zustellen und einen Geschlechterkampf vom Zaun zu brennen alle "ich werde als Frau grad unterdrückt". Wenn eine Frau sich von mir unterdrückt fühlt soll sie gehen... Zumal aus einem "ich fühle mich unterdrückt" heute quasi auch immer ein "du unterdrückst mich" wird. Ergo das subjektive Gefühl einer Frau wird zur objektiven Beschreibung einer Sache. Oder nehm nur mal das Ganze Thema rund ums "belästigen". Frau "fühlt" sich belästigt also WURDE sie belästigt. Angeblich. Das Recht will auch niemand den Frauen absprechen. Ich als Mann erhebe aber auch ein Recht auf meine freie eigenen Meinung und zwar dass ich selbst bestimme was ich toll und was ich weniger toll finde und was ich für mich will und was ich nicht für mich will. Nur es sind ja vorallem eher die Männer den man vorschreiben möchte wie sie zu denken und wie sie was zu finden haben. Nehmen wir mal Frauen die sich die Schamhaare nicht entfernen, meisten finden sie es nichtmal selber toll sondern das ist einfach nur kindische Verhalten, bisschen Rebellion halt. Und dann wird sich darüber beschwert noch dass die Männer es nicht toll finden. Von daher Frau kann machen was sie will, soll tun und lassen was sie für richtig erachten, aber dann bitte auch Verantwortung übernehmen. Wenn man dann mit 30 schon mit 200 Kerlen gevögelt hat, darunter vielleiiht die Fähigkeit sich zu binden gelitten hat, die Männer die man dann will das nicht toll finden und einem Korben, ja dann darüber bitte nicht beschweren. Es geht nicht darum Frauen was zu verbieten, aber man merkt es selbst beim Pickup dass scheinbar Männern in einigen Bereichen versucht wird aufzudiktieren wie sie was zu finden haben. Und dabei geht es in meinen Augen meist darum ihnen Dinge schmackhaft zu machen die eigentlich gar nicht so schmackhaft sind. Oder besonders schlechte Dinge als toll darzustellen. Frauen werden ja mittlerweile mit steigendem Alter wenn man so manche Artikel liest immer viel geiler und viel heißer und sexier. Frauen mit 40 werden plötzlich als "attraktiver" dargestellt als 20jährige. Und da bin ich dann witzerweise der der falsch liegt weil er ne 20jährige heißer findet als die 40jährige. Seltsam nur dass ne 20jährige viel fruchtbarer als ne 40jährige ist. Damit die 40 jährige noch schwanger werden kann benötigt sie nicht selten sogar noch hormone. Aber schon interesant wie man alles was biologisch nachvollziehbar ist und was von der Natur normal ist und so vorgesehen wurde plötzlich als "falsch" meint zu deklarieren. Warscheinlich bin ich also am Ende nur ein Kerl mit "Ego Problemen" weil ich auf Frauen zwischen 18 und ~25 stehe (selber in den 30ern bin), die sich aber nicht leichtfertig jedem Kerl hergeben.
  22. 1 Punkt
    Was ist ein attraktiver Mann? Männliche und weibliche Attraktivität unterscheiden sich. Ein Blick darauf, wie verschieden die Musik- und Filmbranche ihre weiblichen und männlichen Stars inszeniert, gibt Euch davon eine erste Idee. Bei Frauen ist Attraktivität eindeutiger zu erfassen. Doch was macht einen Mann attraktiv? Es gibt nicht die attraktive Eigenschaft beim Mann. Das Aussehen spielt ebenso nicht die dominante Rolle. Es ist ein Reigen von Eigenschaften, die einen anziehenden Mann auszeichnen. Ein Mann erscheint nicht attraktiv, er handelt vor allem attraktiv. Das setzt aber eine interessante, vielseitige und souveräne Persönlichkeit voraus. -------------------------------------- Alpha Warum ist der freche aber souveräne Typ erfolgreicher bei den Frauen als der nette Typ von Nebenan? Was für ein Phänomen liegt der Tatsache zu Grunde, dass Mädels den Leadsänger einer Band anschwärmen, aber nicht den hübschen Jungen im Freundeskreis? Warum begeistert sich die junge BWLerin für einen leidenschaftlichen Jungunternehmer, während die Germanistikstudentin vom belesenen Intellektuellen beeindruckt ist? Dieses Phänomen nennen wir bei Pick-Up Alpha. Leider wird der Begriff häufig falsch interpretiert. Unter Alpha versteht Pick-Up einen Mann,: der sich einerseits von anderen Männern durch besondere Kompetenz und herausragende Eigenschaften in einem für Frauen emotional wichtigen Bereich abhebt, wie z.B. ein begabter Musiker. und andererseits durch Selbstsicherheit und Souveränität auszeichnet. Er nimmt die Dinge in die Hand und führt mit Souveränität, aber nicht durch Bevormundung. So wirkt beispielsweise im Club der freche aber souveräne Typ auf Frauen attraktiver als der nette aber schüchterne Kerl in der Ecke. Alpha ist weder mit aufgesetzter prolliger Pseudomännlichkeit noch mit Unterordnung von Frauen gleichzusetzen. Er ist auch nicht automatisch der Mann an der Spitze einer Hierarchie, wenn dann billigt ihm die Umgebung eine soziale Führungsrolle aufgrund seiner Kompetenz und Ausstrahlung zu. Eine vertiefende Erläuterung und wie Ihr den „Alpha in Euch“ entdeckt, das erfahrt ihr in dem Text von Jon29. Der Alpha in dir - Von Jon29 Eine andere Sichtweise auf Alpha von User Jeans Joe Alpha - Von Jeans Joe Eine interessante und spannende Persönlichkeit Wer ist eine interessante Persönlichkeit, zu wem fühlen wir uns hingezogen? Hearts&Minds kennt das Rezept: Wie wird man ein interessanter Mensch - Von Hearts & Minds Soziale Kompetenz Soziale Kompetenz ist die Basis für Erfolg bei Frauen. Doch daran mangelt es einigen. Schwierig wird es, wenn Pick-Up angewandt wird, ohne vorher an seiner sozialer Kompetenz gearbeitet zu haben. Ohne social Skills werden Pick-Up-Techniken sehr schnell „creepy“, das Gegenüber schätzt Euch nicht als Verführer, sondern sieht Euch als seltsamen, schlimmstenfalls übergriffigen, Typen. The Blow erläutert Euch, wie Ihr Eure Social Skills auf Vordermann bringt. Soziale Kompetenz – Das Problem der Community - Von The Blow
  23. 1 Punkt
    Ich komme aus der Ecke PC Nerd, super introvertiert und fett und ohne Freunde. Und so war ich mit 24 beruflich selbstständig recht erfolgreich mit Angestellten. Aber Jungfrau und ungeküsst. Mein Ego war: Von 100 Männern auf der Straße bist Du der hässlichste. Und wahrscheinlich hat das auch gestimmt. Mit OG wurde ich ganz gut, nahm 50kg ab, hatte viele Dates und schnallte halt, dass Frauen auf sexuellen Frame und Ego standen. Und so kam ich mit meiner ersten Freundin zusammen. Sie hielt mich für einen Oberplayer, ich probierte "Jungfrau" zu vertuschen. Erektionsproblem. Sie bezog es auf sich. Kaum hatten wir das im Griff, wollte sie nicht mehr. Parallel versuchte sie mich mit ONS aus dem Club eifersüchtig zu machen und meinte, bei ihrem Ex hatte sie immer Lust (war gelogen, selbe Scheiße wie bei mir). Und das ging halt voll auf mein Egoproblem. Machte Drama. Und durfte dann alleine zu Hause hocken, während sie feiern und flirten ging. Auf der einen Seite war ich stink sauer. Auf der anderen Seite wollte ich aber unbedingt so ein Typ aus dem Club werden, mit dem meine Freundin sofort ins Bett geht. Ich bekam nämlich nur Körbe. Und dann bin ich alleine in den Club und habe raus gefunden, dass es einfacher ist ONS zu haben als Sex mit meiner Freundin. Und jedes Mal wenn ich nicht mit durfte, weil ich ihr im Club die Stimmung versaut habe, bin ich halt alleine feiern. Und das hat Spaß gemacht. So kam dann während der LTR der Fokus auf SNLs, weil es sollte auch nicht auffliegen. Und da suchst Du halt das passende Mädel im Club und machst extrem viele Sets. Nach der LTR bin ich dann erstmal komplett ausgetickt: Ich war JEDEN Tag feiern. Aufgeteilt auf Frankfurt und Gießen. 2-3 Clubs am Abend. Außer ich hatte ein Sexdate. Dann halt nicht. Normale Dates die aus NCs entstanden, habe ich dann auf Nachmittags oder den frühen Abend gelegt. I.d.R. Abends ein Date. Lief es auf Sex, super. Ansonsten verabschiedet und in den Club um neue NCs zu holen und auf SNL später zu gamen. War schon Suchtverhalten. Aufgehört habe ich damit erst, als die Firma kein Geld mehr hatte. Aber auch die Probleme habe ich mit Mädels kompensiert. Das war so eine Phase von 24 - 27. Sets sind dann aber wirklich nur Approaches. Also auch sehr direkt ansprechen und direkt rausfliegen. Und ich habe am Anfang Mädels direkt angesprochen, ohne zu schauen, ob sie mir gefallen (weil ich sonst zu nervös wurde). Die eigentlichen Sets die dann mal über mehr als 5 Minuten liefen waren weniger. Vielleicht 5-10 pro Abend. Aber ich habe lange gebraucht, um nicht mehr "geiler Typ" mit "schafft es Mädel am ersten Tag im Club zu pullen" zu übersetzten. Darin bin ich bis heute nicht gut. Mein Ding sind eher Dates. Aber das war dann ne Weile auch die Motivation. Ich wollte mir beweisen, dass ich das auch schaffe und der Antrieb war die Macke im Ego. Außerdem hatte ich plötzlich viele Freunde, einen SC und eben viele Mädels. Auch das war irgendwie Antrieb. Und inzwischen bin ich halt auch 37.
  24. 1 Punkt
  25. 1 Punkt
    Peace Leute, dies ist vorerst mein letzter Bereicht. Ich hatte mir eigentlich bereits vorgenommen garnix mehr zu schreiben, aber jetzt ist mir doch noch was so krasses passiert, dass ich das hier doch noch kurz zu Wort fasse und dann beende ich die Episode erstmal. Der Grund ist, weil sich alle meine Geschichten einfach ohne Ende wiederholen und ich über fast jedes Phänomen bereits mindestens einmal was geschrieben habe. Field Reports zu schreiben wird auf Dauer einfach langweilig. Am Anfang ist es sehr gut um sich zu reflektieren, aber irgendwann reichts. Zum Abschluss beschreibe ich euch noch mein ganzes Wochenende mit allen möglichen Details und neuen Erkenntnissen, damit ich euch noch was auf den Weg geben kann. Samstag Abend: Ich gegen die Pussys Ich war am Freitag nicht draußen, dafür aber am Samstag und am Sonntag. Ich wollte den Abend wieder kurz und schmerzlos gestalten, da ich immernoch in der Klausurphase bin und deshalb bin ich bereits um 2 aus dem Haus gegangen in sonen Techno Club. Es war wie immer zu Früh um richtig was zu reißen, deswegen habe ich erst einmal ein bisschen rumgetanzt. Irgendwann füllte sich der Laden und gegen 4 wollte ich mit dem approachen anfangen. Topmodel Versuch 1 Ich ziehe erstmal von Stelle zu Stelle auf der Tanzfläche und überfliege leicht die Auswahl. Ich wollte gucken, ob ich erst einmal auf Anhieb irgendein Mädchen finde, bei dem ich ein gutes Bauchgefühl habe. Damit habe ich schon unglaublich gute Erfahrungen gemacht. Irgendwann sehe ich eine extrem heiße Asiatin vor mir. Sie war einer der geilsten, die ich in letzter zeit gesehen hatte. Ich tanze hinter ihr. In Electro Clubs gibt es eine logistische Besonderheit. Alle Leute sind zum DJ gerichtet. Das bedeutet, dass man echt alle Mädchen schön in mehreren Reihen vor sich sortiert hat. In Rock Clubs, da stehen alle Gruppen zueinander, in sich gekehrt, weil der DJ total latte ist. In Electro Clubs ist der DJ das Hauptaugenmerk. Allein diese Tatsache hat schon einen wesentlichen Einfluss darauf, wie man ein Mädchen in den jeweiligen Clubs gamen muss. Ich tanze also hinter ihr und sie macht mich geil. Sie gab mir aber kein Zeichen von Interesse! Ich kratze ihr von hinten an der Hüfte und sie dreht sich um und reagiert gut auf mich. Also gehe ich näher, lasse meine beiden Hände auf ihrere Hüfte und ziehe sie an mich ran. Sie macht mit, doch nach kurzer zeit geht sie weg. Ich gehe wieder ran und tanze sie wieder von hinten an und sie geht wieder weg. Das war mein erstes Set an dem Abend also dachte ich das wäre ne Abfuhr und hab aufgegeben. Ihr dürft gespannt sein, es wird ne krasse Fortsetzung haben. Milf Ich gehe etwas weiter nach vorne auf die Tanzfläche. Wenn ich mich auf der Tanzfläche bewege, dann gehe ich komplett gerade. So als würde ich in der Fußgängerpassage gehen. Ihr kennt vielleicht das Phänomen, wenn man ganz gerade in der Fußgängerpassage geht, dann gehen einem alle aus dem Weg. Wenn man nicht gerade geht, dann fängt man an den Leuten aus dem Weg zu gehen. Genau darauf achte ich auch, wenn ich durch die Tanzfläche gehe. Ich gehe geradeaus und denke mir einfach, dass keine Leute da stehen würden. Ihr werdet sehen, dass die meisten Leute, nicht alle, platz machen. Das ist eine extrem gute Körpersprache und hat Einfluss auf eure Präsenz. Ich gehe soweit, bis ich an einer Stelle stehe an der genug hübsche Mädchen stehen. Ich sehe eine vor mir, tanze erst ein bisschen, und kratz ihr dann wieder an der Hüfte. Sie dreht sich um und gibt mir einen harten Todesblick. Kein interesse. Dann gucke ich nach rechts und ich sehe eine halbwegs jung aussehende Milf. Sie gab mir auch kein Zeichen von Interesse! Ich kratze ihr an der Hüfte und sie reagiert ganz okay drauf. Also nehme ich die Hand. Sie zieht sie weg, aber es war kein abweisendes sondern ein Schüchternes wegziehen. Ich nehm die Hand also wieder und ziehe sie direkt vor mich und tanz mit ihr von hinten. Ich versuche sie von hinten heiß zu machen indem ich ihren ganzen Körper von nah an den Brüsten bis nah an die Mumu streichel und atme ihr gleichzeitig in den Nacken. Dann halte ich ihre Hände fest und saug /kratz /leck ihr den Nacken an der Stelle kurz unterm Ohr. Genau da am Nacken kurz unterm Ohr ist ne Stelle, die die Weiber verrückt macht. Da einfach lecken/ saufen/ beißen. Beim beißen vorsichtig sein! Sie fand es geil. Ich dreh sie um und versuche sie zu küssen aber sie blockt. Wir fangen mit normalem Small Talk an. Blabla. Dann tanzen wir wieder. Small Talk. Make Out versuch. und immer so weiter. Irgendwann wurde mir langweilig und ich ziehe sie von der Tanzfläche in so einen Chill Bereich. Als ich mit ihr geredet habe, hat mich ihre Art extrem abgefuckt. Sie war total ängstlich. Ich überlege mir nur wie ich sie los werde. Sie meinte sie will auf die Toilette gehen. Ich lasse sie ohne wider Rede gehen. Topmodel Versuch 2 Ich war gut drauf. Dieses eine Set war alles das ich brauchte um in den Rambo Modus zu gelangen. Ich fühlte mich ziemlich gut. Ich sehe die krasse Asiatin wieder von davor und tanze sie wieder von hinten an. Sie reagiert wieder etwas abweisend, aber ich hab mir gedacht: “ey fick dich” Also nehme ich ihre Hand und ziehe sie an mich ran und setze sofort zum Kuss an. Sie blockt hart geht weg und tanz für sich alleine. Ich wusste, dass sie doch auf mich steht. Also tanze ich wieder mit ihr von hinten und mache sie genau so heiß wie die Milf davor. Sie fand es richtig geil und ich merke wie sie schwerer atmet. Ich drehe sie um und versuche sie zu küssen aber sie blockt wieder. Ich denk mir:”scheiß jetzt drauf”, halte ihren Kopf fest und küss sie nochmal, aber viel dominanter als die Versuche davor und sie macht mit! Ich hab sie mit meinem Rambo Style geknackt. Dann mache ich heftig mit ihr rum und sie steht voll auf mich. Ich ziehe sie weg von der Tanzfläche auf ne abgelegene Bank. Dann mach ich meinen Standard kram. Ich mach mit ihr rum, saug an ihren Titten, zieh mein T Shirt aus, spiel an ihrere Mumu und leg ihre Hand auf meinen Schwanz. Sie gab mir keine Wiederstände mehr! Also dachte ich mir ich treibe es jetzt auf die Spitze. Ich ziehe meine Hose runter, drehe sie um, zieh ihre Hose aus und finger ihr von hinten einen. Sie war sowas von mega feucht. Ich pack ein Gummi drauf und drücke meinen Schwanz in sie, aber sie drückt mich raus und meinte wir haben Zuschauer. Ich drehe mich um und eine Horde von Vollidioten glotzt mich an. Ich war sowas von extrem dumm, direkt auf dieser Scheiß Bank sowas von zu übertreiben. Ich hatte nur gesehen, dass es möglich war und dann schalte ich auf Autopilot und treibs zur Grenze. Wäre ich nur an einen anderen Ort gegangen. Aaaaaaahhhhhhhhh, SCHEIIIIIIIIIIIIIIIßßßßßßßEEEEEE Ich sag ihr, dass ich einen besseren Ort kenne. Wir ziehen uns an und ich wollte sie an einen abgelegeneren Ort bringen, doch dann auf dem Weg treffen wir ihre Freunde. Ich könnte mich umbringen. Shheiße, scheiße, scheiße!!!!!! Ich hab den geilsten Lay dieses Lebens verkackt. Sprecht mich nicht auf der Straße an. Ihre Freundinnen sagen mir, dass ich mich chillen soll. Ihre Freundinnen haben mich gehasst. Wieso weiß keiner, sie mochten mich von der ersten Sekunde nicht und ich konnte nichts machen um sie umzupolen. Sie meinten zu mir ich sehe aus wie 15. Sie hatten offensichtlich einfach kein Bock mit mir gesehen zu werden. Ich war denen nicht cool genug. Schade. Die Spannung stieb langsam aus. Ich konnte sie niemals von ihren Freundinnen weg isolieren. Es waren 5 Leute und das Mädchen war beeinflussbar ohne Ende. Es gab keine Chance und ich bin weg. Natasha (echter Name) Ich gehe rum und bin im Killer Modus. Ich laufe von Mädchen zu Mädchen auf der Suche nach dem bestem Bauchgefühl und dann sehe ich eine kurz vorm DJ. Ich gehe sofort auf sie drauf ohne vorher zu tanzen und nehme ihre Hand. Sie zieht sie weg. Ich bleibe dran und versuche von hinten mit ihr zu tanzen. Sie geht weg. Ich gehe wieder von hinten drauf und sie sagt, dass sie alleine tanzen will und keine Lust hat. Ich ziehe sie eng an mich ran und beiß ihr in den Hals und versuche sie geil zu machen. Sie lässt es zu. Ich drücke sie ganz fest an mich und saug an ihr rum und dann nehme ich ihren Hinterkopf und mach mit ihr rum. Sie macht mit. Ich drehe sie wieder vor mich und wir tanzen weiter. Ich mache sie genau so geil wie die anderen. Körper streicheln + die eine Stelle am nacken saugen etc.. Nach 2 - 3 Minuten versuche ich sie wegzuziehen. Sie blockt. Sie gibt mir den Standard Scheiß: ”woherkommstduwieheißtduwasmachstdu?” Ich rede ein bisschen und ziehe sie dann wieder weg und es geht. Ich sehe die Asiatin die ich vorher angemacht habe und setze mich mit meinem neuem Mädchen direkt neben sie. Dann reden wir ein bisschen über Gott und die Welt und dann ziehe ich sie weg, diesmal direkt zu nem entfernterem Ort. Wir setzen uns auf eine Bank, die ziemlich abgelegen ist und ich versuche sie heiß zu machen. Sie rastet aus: “Why are you so confident around woman?” “Ah come on, its my first time” “No, you just come to me, just dont stop touching me even if i tell you and than you pull me away. You probably do it with every woman” “you mean im a slut” “Yes you are a slut!” Ich komm nicht klar. Mir ist nix eingefallen. Ich fange nur an wie ein bekloppter zu Grinsen und lache mich tot, weil das mein Ego einfach gesprengt hat. :D Ich lache und grinse einfach nur. :D Nächstes mal überleg ich mir was besseres. Man kann nicht immer alles komplett super machen. Verkacken ist ein natürlicher Teil beim Aufreißen. Ich ignoriere was sie sagt. Ich ingoriere generell was Frauen sagen. Nach dem Ego Push mache ich mit ihr rum, zieh ihr T Shirt runter und leck an ihren Titten. Ich lege ihre Hand auf meinen Schwanz und sie spielt damit. Ich versuche an ihrere Muschi zu spielen und sie blockt und sagt, dass sie sowas nicht macht mit jemanden den sie nicht kennt. Ich sag ihr dass wir uns ruhig erst etwas kennen lernen können und mir fällt tatsächlich irgendeine beschissene Comfort Routine ein, die ich mal hier im Forum gelesen habe: “Okay, what is your childhood dream. What do you always wanted to become?” “Is that you cheesy pick up line that you use on every chick?” Haha ich lach mich tot. Ihr Wiederstand war so Süß. Sie hatte nur kein Bock als irgendso eine Schlampe abgestempelt zu werden. Sie wollte etwas besonderes sein. Süß. Das ist ihr Problem! Ich kann ihr ein bisschen helfen aber ich bin kein Psychiater! Es gibt genug Frauen, die dieses Problem nicht haben! Wieso sollte ich meine Zeit mit einem Mädchen verschwenden, dass Probleme mit ihrem Selbstwertgefühl hat. Das ist nicht mein Problem. Wenn sie es nicht schafft, dass rechzeitig in den Griff zu bekommen, dann bin ich weg und such mir eine psychisch gesündere. Ich bin ein Player, kein psychiater. Aber ich kann ihr natürlich etwas helfen. Es gibt aber eine Grenze. Sie stand aber deutlich auf micht. Sie brauchte nur etwas Zeit, also reden wir ein bisschen. Wir reden ein bisschen über Gott und die Welt. Und irgendwann mache ich wieder mit ihr rum, lege ihre Hand auf meinen Schwanz und sie ist schon etwas offener. Ich ziehe meine Hose runter und lege ihre Hand auf meinen nackten SChwanz und sie holt mir einen runter aber hörte irgendwann auf, weil es ihr zuviel war. Ich ziehe mich wieder an und gehe mit ihr zurück auf die Tanzfläche. Auf dem Weg zurück zur Tanzfläche erfahr ich diese:”Oh man seit ihr Loser” realisation. Es gibt niemanden heute der so ist wie ich. Ich bin der einzige richtig krasse Player hier. Ich bin einer von 1000. Alle anderen haben kein Plan und machen “Party”, während die Frauen feucht rum stehen. Viel Spaß. Ich chill weiter mit meinem Mädchen. Und wir tanzen, reden, sie stellt mich ihren Freunden vor und wir machen ab und zu rum. Wir sind wie verliebt. Sie erzählt mir wie toll ich bin und ich sage ihr die ganze Zeit, dass ich sie liebe :D. Sie meinte ich solle aufhören, aber ich meinte ich kann nicht. “I love you” “I love you” “I love you”... Haha sie war fand es extrem geil. Ich fand sie auch richtig gut. Ich frag sie, ob sie mit zu mir kommen will und die chancen standen extrem gut. Sie wollte jedoch noch länger bleiben. Es gab ein permanents hin und her. Sollen wir jetzt oder nicht. Ich war mir ziemlich sicher, dass sie später mitkommen würde, aber das ist der fette Nachteil an Electro Clubs. Man zahlt 10 Euro für einen DJ, den man nur einmal im Leben sieht und deswegen, will man die Party ja eigentlich nicht verlassen. Die Party ist etwas ganz tolles. Super. Es war 8 Uhr. Die Zeit verging wie im Rausch. Ich hab echt nix mitgekriegt. Sie meinte sie wolle noch etwas bleiben. Ich war aber so Müde, ich konnte kaum noch stehen. Sie meinte: “10 more minutes” “10 more” “10 more”. Bor, sie hat mich abgefuckt. Ich dachte mir, ich hätte eine andere suchen sollen. Ich hätte sofort auf sie scheißen sollen, als sie mir gezeigt hatte, dass sie schiss hat als Schlampe abgestempelt zu werden. Nächstes mal mach ich das so:”Du hast Angst als Schlampe zu gelten? Ciao!” Aber es hatte trotzdem mit iht Spaß gemacht und hätte ja noch was werden können. Ich war aber so Müde, dass ich irgendwann einfach abgehauen bin. Ich war komplett fertig, ich konnte nicht mehr gehen und wollte ja eigentlich nächsten Tag lernen. FUCK! Ich hau ab und sag ihr Ciao. Scheiß auf die Nummer. Ich liege zuhause und bin geil wie sonst was. Die feutche Muschi von der Asiatin war so krass. Ich wollte unbedingt nochmal ran. Eigentlich hätte ich lernen müssen, aber ich konnte mich nicht halten. Also auf in die 2. Runde, an nem Sonntag. :D Sonntag Abend: 1 Approach 1 Lay Ich such mir wieder sonen Electro Club aus und mache zu Anfang meinen Standard kram. Diesmal wollte ich es aber wirklich extrem kurz und knackig machen. Ich gehe von Tanzfläche zu Tanzfläche und überfliege die Mädchen. Irgendwann sah ich eine bei der ich ein gutes Gefühl hatte. Ich kratz ihr von hinten an die Hüfte. Sie reagiert okay drauf. Ich gehe dran und tanze von hinten mit ihr. Sie geht weg und sagt mir, dass sie heute keinen Bock darauf hat und nur wegen der Musik hier ist. Ich ignorier die Scheiße nehme ihre Hand ziehe sie hart an mich ran und mach mir ihr rum. Dann kill ich den Make out und schubse sie weg. Killer Style. Sie sagt: “Okay das war gut!” Ich ziehe sie wieder an mich ran und mach weiter rum. Dann hör ich auf und tanz von hinten mit ihr. Dann nach 2 - 3 Minuten Tanzen ziehe ich sie weg, wieder auf sone abgelegene Couch am Rand. Ich mach mit ihr rum, saug an ihren Titten, spiel an der Mumu und sie spielt mit meinem Schwanz. Haha, seht ihr, dass ist der Grund, wieso ich aufhören werde FR’s zu schreiben. Mir passiert ständig das selbe. Ich bin hoch routiniert und haben meinen festen soliden standard Style. Sie reagierte auf all meine Versuche extrem gut. Ich wusste, dass ich sie ohne Probleme ficken kann. Ich bin aber planlos wo. Erst ziehe ich sie zu den Toiletten, aber alles war besetzt. Scheiße! Dann irgendwo etwas abgelegener in sone Chill Ecke. Aber da waren einfach zuviele Leute. Sie war extrem willig. Sie meinte zu mir: “Auch wenn das nix wird, die Chemie stimmt auf jedenfall, also können wir das wann anders machen” Ich sag ihr okay. Ich frag sie was sie so macht und es stellt sich heraus, dass sie auf meine Uni geht! :D :D :D hahahaha.. Ich schlag ihr vor am nächsten Tag, in der Uni zu ficken. Sie meinte, es könnte sehr aufregend sein und stimmt zu. Ich nehme mir ihre Nummer und chill noch ein bisschen mit ihr. Ein bisschen reden, ein bisschen rum machen und dann bin ich weg. Es hat tatsächlich perfekt funktioniert. Erstes Set, direkt ne gute Schlampe. Ich war 1 - 2 Stunden im Club. Sie hatte nicht diesen “ööhh ich bin keine Schlampe, ich bin besonders”- Mindfuck. Sie hatte eine sexuell gesunde Einstellung. Uni Erst gehe ich Vorlesung. Dann lerne ich in der Bib bis wir unser Date hatten. Dann um 15 Uhr treffen wir uns. Ich mach mit ihr rum, direkt am Anfang des Dates und kratz ihr am Bauch. Dann ziehe ich sie auf ne Toilette in der Uni. Ich habe die abgelegenste genommen. Dann mach ich sie in der Toilette heiß und setze mich auf den Klositz und lasse sie mich reiten. Und wir zerbrechen den Scheiß Klositz! haha. Hier das Foto: Zum vergrößern einfach drauf klicken. Dann vögel ich sie von hinten. Ich hatte sogar Gleitgel dabei und habs ordentlich drauf geschmiert. :D. Dann hält sie sich am Rand der Kabine fest und ich halte ihre Beine und vögel sie im stehen. Ich konnte auf allen Stellungen nicht kommen, also zieh ich mein Gummi aus und sie wixt mir einen und ich wixe ihr voll auf den Buch im stehen. War irgendwie geil. Dann hauen wir ab und reden ein bisschen und gehen zur Bahn. Thats it. War richtig Lustig. Endgültiges Fazit Zu aller erst muss ich das nächste mal, wenn ich eine auf der Toilette knalle, versuchen sofort zu kommen. So schnell wie es nur geht. Auf der Toilette zu ficken ist ziemlich behindert, am besten man erwartet nichts und spritzt so schnell wie es geht einfach nur mal schnell ab. Und jetzt zum Aufreißen und Pick Up. Frauen klar machen ist genau wie ein Puzzle Spiel. Man hat eine Box mit 500 Teilen vor sich und muss nur die passenden Teile finden. Am Anfang kann man mal kurz alle Teile überfliegen um zu gucken, ob man etwas passendes auf Anhieb findet und wenn nicht, dann muss man genauer an die Sache rangehen und jedes Teil einzeln prüfen. Man muss nur die ganzen Weiber, die man sowieso nicht will, von denen, die man will und die einen auch wollen trennen und rausfiltern. Und das geht dadurch indem man Abfuhren sammelt. Aber nicht aktiv die Abfuhr provozieren, sondern die Abfuhr kriegen, weil man sie versucht auf zu reißen. Also Abfuhren als reaktion, sexueller Annäherung. Jede einzelne Abfuhr bringt einen näher an einen Lay. Man muss nichts weiter tun, als Abfuhr nach Abfuhr zu sammeln. Irgendwann kriegt man dann keine Abfuhr und dann hat man ein interessiertes Mädchen. Und mit ihr dann Sex zu haben ist nicht sooo schwer. Es können aber trotzdem noch 1000 Probleme auftretten. Man muss halt hartnäckig sein und dran bleiben. Es gibt gar keine Verführung oder sonst was. Die Frauen wollen sowieso gefickt werden. Man muss garnix machen. Nur die richtigen finden. Manche machen halt paar faxen, aber es geht klar. Ich hoffe die Schöpfungstiefe ist hoch genug. ;) Das wars jetzt erstmal von mir, Peace der Banger.
Das Leaderboard ist eingestellt auf Berlin/GMT+02:00
  • Newsletter

    Möchtest Du mit unseren wichtigen Mitgliederinformationen stets am Ball bleiben, und alle Neuigkeiten via E-Mail erfahren?

    Jetzt eintragen