Leaderboard


Beliebte Inhalte

Zeigt Inhalte mit der höchsten Reputation am 24.08.2020 in allen Bereichen an

  1. 6 Punkte
    Puh. Weiß man gar nicht wo man bei Dir anfangen soll. Zunächst: Mann geht keine Beziehung nach 1,5 Monaten ein Du buchst bitte nie wieder(!) einen gemeinsamen Urlaub nach so kurzer Zeit Frauen, bei denen Männer in der Vergangenheit alle komisch oder Arschlöcher waren, lässt tief blicken. Es sind die Frauen die komisch sind. Die, die bei den ersten Anzeichen von Interesse an einer Beziehung die Biege machen. Ganz wichtige Lektion für die Zukunft. Frauen die nicht mit Alkohol umgehen können sind kein LTR-Material Frauen die anderen Kerlen kein Stopp oder 'nicht verfügbar' signalisieren können sind ebenfalls kein LTR-Material (oft Sucht nach Aufmerksamkeit) Zu Dir: Fang an ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Fülle deine Woche mit geilen Hobbys und spannenden Aktivitäten aus. Bau dein Leben nicht um die Frau. Falls Du den letzten Satz verneinen möchtest: Überdenke deine hier aufgebrachte Zeit im Forum für diese Frau + deine ständigen Gedanken und Strategien sie für dich zu gewinnen + dein klammern an ihr. Wach auf. Das wird nichts mehr. Nicht mit dem @Cryzon95 der hier schreibt. Dafür wirst Du Monate bis Jahre brauchen um solchen Frauen die Stirn zu bieten. Ich spreche hier aus Erfahrung. Du scheinst jemand zu sein der eher eine Beziehung als Affäre möchte. Hör auf dich bei Frauen qualifizieren zu wollen nur um sie zu bekommen. Lass sie nicht dich testen, teste Du sie. Screene im Vorfeld ganz genau: Hör Dir an wie sie über Verflossene spricht Versuche Einblicke in ihren "Lifestyle" zu bekommen Schau ob sie Humor ab kann oder ob sie schnell eingeschnappt ist Achte drauf wie sie mit ihren Mitmenschen umgeht (Freunde, Bedienungen im Lokal, Fremde) Wie geht sie mit Alkohol um? uvm.. Setzte für dich Standards. Besteht sie deine Tests nicht, ist sie schlicht kein LTR Material und wird es höchstwahrscheinlich auch nie werden. So bezaubernd sie sich Dir auch gegenüber gibt, entspricht sie nicht deinen Kriterien solltest Du sie aussortieren. Bewerte immer den IST-Zustand und nie "wie sie noch werden könnte, wenn...". Verabschiede dich von dem Gedanken Frauen zu idealisieren. Sie ist wie sie ist und wird sich vermutlich so schnell nicht ändern. Hör auf über Redflags hinweg zu sehen nur um nicht einsam zu sein oder einen neuen Lebensmittelpunkt zu haben. Deine Threads und Aussagen schreien förmlich nach "Heute so, morgen so". Fang an ne klare Linie zu haben und zieh diese dann auch durch. Kein "Versprochen, dass war das Letzte mal. Ihr könnt das hier schließen." Das lässt ganz tief blicken und sagt mir eigentlich nur: Der Typ weiß selbst nicht was er will und verhält sich vermutlich wie ein Fähnchen im Wind. Fang an dein eigener Herr zu sein, werde konsequent und gradlinig. Andernfalls werden sich deine Frauengeschichten immer wieder wiederholen. Lass sie von jetzt an einfach in Ruhe. Fang an an Dir zu arbeiten und nutze das Forum dazu. Ich war auch mal in der Situation wie Du. Ist so ziemlich genau 10 Jahre her. Hat mich mehrere Jahre gekostet da zu sein, wo ich jetzt bin. Zu wissen was ich will und vor allem was ich nicht will. Hör auf die Leute hier und lass es bleiben. Vögel dich rum, sammel Erfahrung und lerne viele Verschiedene Frauen kennen. Das hilft ungemein. Nebenbei arbeitest Du an deinem Innergame und an deinen Baustellen. Wird schon werden, fange damit aber jetzt an und hör auf bei ihr rum zu taktieren.
  2. 5 Punkte
    Folgendes, bei der Verführung an dem Abend hattest du Hinweise, dass sie noch nicht ready ist. Hätte man auffangen, Stimmung lockern, ihre rationale Seite aushebeln können. "Wir sollten es sein lassen, (und weiter machen), will nicht dass du glaubst, dass jedes mal was läuft, wenn wir uns sehen, C&F. Ich mag unsere Freundschaft (und weiter machen), ..." Geh davon aus, dass sie dich damals nicht verarscht hat, sondern lediglich 15 war. Ansonsten Details bitte. Dein Hirnfick ist grade dein größter Gegner. Er zerstört dein Frame und die Gelassenheit, die dir bei der Nummer helfen würde. Attraction isn't a choice. Wenn sie die letzten Jahre auf dich stand, verfliegt das nicht von heute auf morgen. Kurbel deine Attraction an, hab Spaß.
  3. 4 Punkte
    Schon mal drüber nachgedacht beide Flachzulegen? Der Versuch bietet sich hier doch geradezu an. das machste natürlich nicht! Das ist doch kein Gebrauchtwagenkauf mit Vereinbarungen und Verträgen. Sag, Du willst Dich dafür treffen und dann gehst Du auf ein Dreieck. Sag einfach dass Du Dich nicht entscheiden willst, weil beide so toll und sexy sind. Und Du gern beide hättest. Am liebsten gleichzeitig, muss aber nicht sein. Grinse ihre (gespielte) Empörung weg und geb etwas Zeit fürs Kopfkino. Sei mal n bisschen Dreist!
  4. 4 Punkte
    Dass die Moderation entsprechende Beiträge entfernt, sollte klar sein. Ansonsten gilt Obenstehendes. Es gab in der Forengeschichte niemanden, auf den ähnlich viel Rücksicht genommen wurde - er hat nur auf jegliche Gesprächsangebote und Chancen geschissen, um für seine Anhänger weiter seine Show abzuziehen. Mit "jeder hat mal einen schlechten Tag" hatte das absolut nichts mehr zu tun. Wenn du von den Inhalten eines Autors profitieren willst, zahl gefälligst für seinen Aufwand. Glaubst du ein Shao fände es cool, wenn man hier seine Bücher kostenlos rumschickt? Mal abgesehen davon, dass auch dies verboten ist.
  5. 3 Punkte
    @Raketenbernd - da wirst Du Dich nicht "raustexten". Schau, dass Du Dich selbst gut in Schuss hältst und schreib ihr nicht mehr sabbernd hinterher. Falls Du sie zufällig nochmal in RL treffen solltest: Attacke.
  6. 3 Punkte
    Das ist im Bezug auf die Eltern völliger B*llshit. Wir sprechen hier nicht von einer Gewaltbeziehung mit einem psychisch schwer gestörten Mann. Der Papa des TE tickt eben so, wie viele älter Werdenden ticken. Viel gesehen, stur, in mancher Hinsicht verbittert und wollen nicht sehen oder zulassen, dass der Nachwuchs auf Augenhöhe agiert oder manche Sachen vielleicht sogar besser weiß. Der Kleine wird eben der Kleine bleiben. Natürlich muss man derartige Menschen irgendwie handlen und für sich einen Workaround finden, der passt. Der beste erste Schritt ist sich klar zu machen, dass man eben nicht mehr das Kind ist, sondern ein Erwachsener mit seinem eigenen Blick und andersrum der Papa ein anderer Erwachsener mit diversen Schwächen und eben nicht der Übervater, der alles besser weiß und von dem man sich klein machen lassen muss. Das kombiniert mit einer Attitüde, die NICHT auf Konfrontation oder Reibung aus ist, sondern ein weiter respektvoller, liebender Umgang, weil es eben dein Papa ist, ist ein ganz großer entscheidender Schritt. Dann kannst du dir in der Interaktion irgendwelche Tricks einfallen lassen, die es besser machen. Wenn er deine Ideen schlecht findet, dann frag nach Alternativen und hinterfrage dann die (Alles hat Cons). Manche sind halt einfach Skeptiker und wollen dir IMMER eine Negativabwägung geben. Das nervt natürlich manchmal. Aber es dient dazu auch die Risiken wahrzunehmen - Das ist in manchen Teams sogar eine Managementtechnik. Mein Pa ist z.B. unendlich sicherheitsbewusst und wollte am liebsten, dass ich Beamter werde. Das musste ich auch unzählige Male wegmoderieren. Unterm Strich wollte er aber, dass ich ein stressfreies, sorgenfreies Leben habe und da ist das gesicherte Einkommen von Vater Staat natürlich der sicherste Weg. Aber eben nicht meiner. Auch die anderen Dinge empfinde ich nicht soo massiv. Deine Mutter ist sein ein und alles - wunderbar. Die wenigsten Väter waren die großen Player im PUA-Style oder halten jetzt damit hintern Berg und haben sich zu braven Familienvätern entwickelt. Die Theorie von der Betaisierung gibt es nicht umsonst. Allgemein dient das Forum hier massiv dazu eingefahrene Denkansätze aufzubrechen. Dann muss man sich auch nicht wundern, wenn dein Umfeld plötzlich anders denkt als du. Akzeptiere ihn wie er ist und versuche ihn nicht zu ändern, denn das wirst du nicht schaffen. Gehe trotzdem deinen Weg, ohne dass du alles hinter dir lässt.
  7. 3 Punkte
    Nö, Blödsinn. Auch Beziehungen mit Kind gehen aus vielen verschiedenen Gründen auseinander, und nicht vor allem deswegen, weil die Mutter "nicht gut genug war". Gibt auch viele Männer, die dann als Vater nix taugen. Da würde ich jetzt keine Pauschalaussage in die eine oder andere Richtung draus ableiten. Ich hab durchaus Single Moms gedatet, bei denen sich die Väter entweder wegen Spielsucht oder wegen Egotrip abgemeldet hatten. Dabei waren das 'gute' Frauen in fast jeder Hinsicht. Was das Verschweigen angeht.... würde mich mal interessieren, ob der gute @nonameman der Frau während des Dates ebenfalls alle seine Baustellen offen auf den Tisch gelegt hat? Die er mit großer Sicherheit hat, wenn man nur hin schaut. Ziemlich sicher: nein. Es ist ja sein gutes Recht, für sich irgendwelche Geschichten mit einer Single Mom auszuschliessen. Denn das hat Potential für Probleme, die sich nun nicht jeder ans Bein binden möchte, field-tested. Aber deswegen gleich ein Drama draus zu machen, weil er sich bis Mitted des ersten Dates da schon unglaubliche Dinge ausgemalt hatte, und von Narben zu sprechen - c'mon. Bleibt mal auf dem Teppich.
  8. 3 Punkte
    Ich habe mir den Text jetzt mehrfach durchgelesen, konnte aber keine klare Linie/Einordnung finden. Ich sehe drei Möglichkeiten. 1. Ihr zwei habt ein massives Kommunikationsproblem miteinander = Inkompatibel 2. schließt an eins an. Euer Game ist völlig unterschiedlich = Inkompatibel 3. Taten > Worte wenn ich ihre gequatsche mal streiche hat sie sich durchweg von dir distanziert oder geblockt. = sie will dich nicht 4. Was mich an deiner Stelle auch sehr irritieren würde. Hast du denn noch Kontakt zu ihrer Freundin? Wenn ich jetzt sage, go for it, dann sicher nur weil ich Neugierig bin was sie damit bezwecken will. Sonst würde ich sie klar nexten - es sei denn sie schraubt in der nächsten Zeit ihr invest massiv in die Höhe und schlägt ein konkretes Treffen vor.
  9. 3 Punkte
    Realitätsnah für wen? Du beschreibst hier zwei unterschiedliche Bereiche. Einmal Dinge, die nur deinen Vater etwas angehen: Das ist seine Sache. Du kannst mit ihm darüber sprechen, Hilfe anbieten etc. Aber es ist seine Entscheidung. Und dann Dinge, die einen direkten Einfluss auf dich haben: Du kannst auswählen, wie du damit umgehst. Sätze lernen wie: - "Ich möchte mit dir nicht über mein Arbeitsleben sprechen." - "Ich möchte mit dir nicht über meine Freunde sprechen." - "Du musst meine Freunde nicht mögen." Darüber hinaus kannst du auch eine sehr einfache Handlungsmöglichkeit nutzen: weniger oft besuchen.
  10. 3 Punkte
    Diggi, der hatte hier nen Bonus wie kein anderer. Andere wären schon Jahre vorher gebannt worden. Und wenn man das Verhalten mal betrachtet hat, fällt es schwer irgendwelche Tipps von ihm Ernst zu nehmen. Weil vieles was er gepredigt hat in LDS hat er hier nicht an den Tag gelegt.
  11. 2 Punkte
    das hier war richtig gut und vielversprechend. Dann allerdings: Du hast Dich freiwillig in die graue Masse der gesichtslosen Follower eingereiht. Und damit bist Du leider auch nur noch einer von vielen. Ich glaub nicht, dass Du nach zwei Jahren nun plötzlich die Karre herumreißen kannst und sich zwischen euch die nötige Spannung aufbauen kann. Lass die Kleine in Ruhe! Nicht mehr anschreiben, nicht mehr stalken, um andere Mädels kümmern. Solltest Du sie allerdings mal wieder auf ner Party oder anderswo im wahren Leben treffen, dann Ansprechen, Verführen, Eskalieren ... Du weißt schon!
  12. 2 Punkte
    Nein, ist sie offensichtlich nicht. "Du bist mir wichtig" ist ein sehr sehr schwaches Argument um DEINEN Wert in ihrer Welt zu begründen. Was interessiert es mich, wenn irgendein Mensch mir sagt "Du bist die Liebe meines Lebens", wenn diejenige mir egal ist? Und weiter? Weil sie nicht glaubt dass du es verkraften könntest. Genauso könntest du ihr sagen "ja, ohne dich hat mein Leben kein Sinn mehr und ich würde mich noch heute vom Dach stürzen, also irgendwie wäre ich dann ja deinetwegen Tot, verstehst du?" Abgesehen davon dass sie keine Gefühle für dich hat.
  13. 2 Punkte
    Natürlich ist das relevant, weil es die Attraktivität der Frau für die meisten Männer stark reduziert. Ich habe oft gelogen, wenn ich nur irgendwo kurzfristig war, oder habs weggelassen und die Frauen fanden das auch mega scheiße. Die Männer hier propagieren natürlich, dass Frauen es immer rein schreiben sollen, damit sie bescheid wissen. Die Frauen, wie Archi-Cat, wollen es eher nicht gleich sagen, weil sie wissen, dass es ein Abturner ist, und sie darauf pokern, dass der Mann nicht direkt nen Cut macht, wie es so viele Frauen bei anderen Dingen machen. Ich finds okay, wenn es auf dem ersten Date als Info gedroppt wird, aber wenn man vorher schon mal telefoniert oder viel geschrieben hat, und es nicht gedroppt wurde, ist es halt eher uncool.
  14. 2 Punkte
    glaub ich erst, wenn ich es sehe 😅
  15. 2 Punkte
    Könnte sich als ein Widerspruch in sich lesen. "Dach über dem Kopf, Bildung, Kleidung, Schutz". Und dann soll ich ihnen für solche Leistungen wirklich nichts schulden? Eher sehe ich das so, dass ich ihnen dafür durchaus dankbar bin und auch versuche sie finanziell zu unterstützen, wenn sie es brauchen. Eher für ihre Grobheit und Unnachsichtigkeit will ich den persönlichen Kontakt reduzieren, notfalls abbrechen (Das finanzielle dann über Konto, Post o.ä abwickeln). Und was ist mit dem menschlichen Bedürfnis an sich, eine Familie und eine Bindung zu dieser zu haben?
  16. 2 Punkte
    Klar für eine LTR ist sowas wichtig. Genauso wie die Frage ob er/sie Raucher ist, ob er die Zahnpasta Tube nach dem Zähne putzen zuschraubt, oder ob er/sie Schulden hat, Vorstrafen etc.. Aber wie gesagt, alles Informationen die man nicht jedem direkt auf die Nase bindet. Und woher soll man vorher wissen ob’s Richtung LTR oder ONS geht? Ich hasse es noch vor dem ersten Date ausgefragt zu werden. Das ist als müsste ich ein Bewerbungsformular ausfüllen noch bevor ich überhaupt weiß wofür ich mich überhaupt bewerbe 🤷🏻‍♀️
  17. 2 Punkte
    sie verhält sich ambivalent, weil sie keine gefühle für dich hat. ihr körper sagt: "och nee, nicht schon wieder der." ihr kopf jedoch sagt: "naja, er ist ja so lieb und im moment habe ich ja nix besseres und ich kann mich währenddessen noch ein wenig selber finden, bevor ich wieder mr. right suchen gehe." sie will dir nicht ihre unabhängigkeit präsentieren. sondern sie ist einfach emotional unabhängig von dir, da nicht verliebt. hat sie doch gesagt, was gibt es daran nicht zu verstehen? trotzdem lässt sie sich von dir zu einer fortsetzung überreden, weil frauen nun mal beziehungsneedy sind. mehr steckt da nicht hinter. aber eine verliebte frau verhält sich anders. und das hast du verdient und nix anderes. eine frau, die nicht in dich verliebt ist, ist für eine ltr unbrauchbar. eine beziehung funktioniert nur so: frau ist euphorisch, will ständig deine nähe, du bist leicht genervt und bremst. bestimmst das tempo, weil dein schwanz auch mal eine pause braucht und du noch x andere spannende dinge zu tun hast. männer fühlen sich nur in der vermeidenden rolle in der beziehung wohl. das hat biologische gründe. das was du jetzt fühlst ist kein verliebt sein, sondern eine dissonanz in dir. du verabschiedest dich gerade stück für stück von deinem mann-sein, du riskierst einen selbstverlust bei den versuch wieder in emotionalen einklang zu kommen. und je weiter du dich reinsteigerst, desto größer wird dein emotionaler schaden. man nennt es auch jagd-trieb eines mannes oder eroberungs-komplex. du willst es dir selber beweisen um dich in deiner männlichkeit zu stärken. vergiss es, du wirst verlieren. ob es dir jetzt oder in einem jahr klar wird. man kann frauen nicht verliebt machen. du bist ihr rebound-guy. der nette und liebe, der sie aufpäppelt, der sie begehrt fühlen lässt, den sie aber nicht begehrt.und iwann kippt es. sie ist genervt von deiner fürsorge und du fühlst dich entmannt, reagierst immer öfters aggressiv um deine männlichkeit zu beweisen. und sie verabschiedet sich, weil du nicht mehr der nette bist, den sie mochte. aber sie mochte dich nur, sie fand dich leider nie toll. bist du jetzt sauer? endlich! dann mach schluss, denn ein trostpflaster zu sein hast du nicht nötig. übrigens: es ist ein klassiker. mann verliebt sich in unterkühlte frau, mann rennt vor liebender frau weg. auch ein beziehungsmuster. hinterfrag mal deine gefühle, normal sind sie nicht.
  18. 2 Punkte
    glaube nicht, dass guter rat von außen den mädels hilft. 80% der sprunghaften mädels hilft es, wenn sie mal richtig schlimm enttäuscht werden von ihrem "traumtypen". der einfach härter spielt als sie je gespielt haben. dauert meistens jahre (weil sie über jahre völlig verblendet von der idealisierung im harem des unerreichbaren verbringen), manche landen dann sogar in psychokliniken. nix erdet einen menschen mehr als eine ungewollte trennung oder jahrelanger emotionaler missbrauch von einem geliebten menschen. narzisstische beziehungen und ihre folgen sind nicht von ungefähr einer der meist gesuchten begriffe bei google. diese art der beziehung ist eher eine folge gesellschaftlichen wandels und die brutalität dieser art von beziehung müssen manche erst einmal durchmachen, bevor ihnen klar wird was wirklich gut und wichtig im leben ist. mir sagte eine frau mal: "wir kommen viel schneller über trennungen hinweg." jaja, weil irgend ein mann ihnen immer die tür aufhält. aber iwann passiert es, dass da jmd in ihr leben tritt, der ihr herz wirklich bricht. für den sie alles gemacht haben und der sie trotzdem nicht wollte. wo sie hinterher immer noch denken, dass sie schuld seien, weil sie nicht einsehen wollen, dass er sie einfach nicht wollte. dass sie abgelehnt wurden, die narzisstische krise bricht aus. sie sind dann gedanklich solange in dieser beziehung verstrickt, so dass sie nicht mal mehr einen rebound-guy wollen. zum ersten mal fühlen sie sich wirklich häßlich und unattraktiv. dann erst spüren sie ihre eigene sterblichkeit. und denken über ihre anteile nach, warum sie die guten beziehungen, wo sie gewollt waren, vor die wand gefahren haben. weil sie früher genauso der ausnutzende beziehungsverweigerer waren wie ihr endgegner. dann entwickeln sie sowas wie empathie, geduld, dass man auch geben will, schätzen echte intimität usw... die anderen 20% sind nicht zu retten und sollten daher gemieden werden.
  19. 2 Punkte
    Findet ihr nicht auch, dass er sich merkwürdig verhält? Auf der einen Seite, schreibt er Bücher, in denen er komplizierte Gedankengänge eloquent ausdrücken kann und für den selbstbewussten Ficker plädiert. Gleichzeitig schrieb er im Forum als er ob er nen IQ von 85 hätte: sagt, er versteht nichts was länger als 3 Sätze hat, zu allem gibt er kurze, kaum zusammenhängenden Einzeiler, alles wird mit Lachsmileys kommentiert "xD", und ist dauerhaft in der Opferrolle. Entweder ein riesen Troll oder tatsächlich neben der Spur. Er wirkte früher nicht so auf mich, in Zeiten des ersten Buches
  20. 2 Punkte
    Ab hier schon invest runterfahren, und gedanklich adieu sagen, hast du nicht gemacht. Vage Treffen sind die selbe Message wie oben. Wischi Waschi. Invest raus. 1-2 konkrete Terminvorschläge und gut ist. Der move mit dem Telefon ist ok. Gibt HBs die schreiben wie die Axt im Walde mit dir (meist wegen zu wenig attraction). Manchmal kanns da helfen am Telefon ne klare Ansage bezüglich Terminplanung zu finden. Deine Intention war hier aber n bisschen plappern, dass sich die Stimmung allgemein bessert. Der Schuss geht aber bei der kurzen Verführungszeit die ihr habt nach hinten los. Situation wird gewesen sein: Sie hat die andere Perle bei sich. Die beiden quatschen über DAS essentielle Thema von Frauen, nämlich Männer. Hannes vom Boxclub, Tyrone aus dem Fitti oder doch Benedikt aus dem Politikkreis, du bist natürlich auch dabei. Männer werden gegeneinander abgewogen, es wird Sekt getrunken, und sich am Ende des abends in eine Bar gesetzt. So laufen solche Frauenabende ab. Du hast bei ihr schon einen komischen Frame gehabt, da du zu viel drangeblieben bist, obwohl sie schon die ersten fraulichen "lass mal langsam machen" Seitenhiebe verteilt hat. Unter Alkoholeinfluss wirst du bisschen vor der Freundin ins Lächerliche gezogen. Richtiger Move: "Du hör zu, glaub unser Gespräch führt grad zu nichts, meld dich mal morgen bei mir zwecks Terminfindung mit Treffen, hau rein und schönen abend euch" Bums aufgelegt. 1. Lass nicht zu, dass eine Frau überhaupt in der Lage ist dich wirklich zu beleidigen 2. Wenn etwas im Ansatz passiert, entzieh dich sofort, mach dir rar, und überleg dir wie viel sie investieren muss dass du wieder Kontakt mit ihr hast Du bist der Preis.
  21. 2 Punkte
    Der deutsche Staat macht das Meiste richtig.
  22. 2 Punkte
    Du weist doch ganz genau was du willst. Das was du schreibst ist eine Super-Ansage. Du hast ganz klare Vorstellungen von dem was du willst. Mein Vorschlag: Fick mal 9 weitere Frauen dann hast du deine 10 Lays voll, und dann geht es dir besser. Danach kannst du dir immer noch überlegen, ob du dann noch zig weitere Frauen ficken willst. Du weisst ja dann wie es geht. Ach komm, rechtfertige dich doch nicht in diesem Forum dafür, dass du dich ersteinmal so richtig austoben willst. Ach weisst du, ich habe den Sex mit meine FBs nie so stump gefunden. Ficken mit vielen Frauen macht einfach Spass. Ich will ja keine Quantenphysik mit den HBs betreiben. Doch das kann man den Frauen so kommunizieren. Viele Frauen wollen nämlich selber nur ficken. Allerdings sollte man das nicht durch Worte kommunizieren sondern durch Taten. Einlesen und machen. Mehr kann ich dazu nicht sagen. Ich weiss ja nicht, wo deine Stickings-Points sind. Fang am besten gleich morgen mit Daygame/Streetgame an. Diese Skills sind universell einsetzbar. Kommst du zufällig aus dem Rhein/Main/Neckar-Gebiet können wir am Wochenende zusammen losziehen (PM an mich). Kommst du wo anders her, gleich einen Eintrag in der Wingsuche in der entsprechenden Stadt machen.
  23. 2 Punkte
    Du bist kein Einzelfall. Bei weitem nicht. Versuche nicht Dir ein psychologisches Profil zuzusprechen was Du nicht zwangsläufig hast - das Resultat daraus ist meistens, dass Du eher selber dran glaubst und danach handelst. Es schadet nicht sich zu informieren. Aber sei vorsichtig mit Selbstdiagnosen. Es werden hier wohl 100 verschiedene Antworten kommen, ich schilder das nur mal so wie ich das sehe. Rückgang des Sex Drives in LTRs erfolgt natürlich irgendwann in jeder Beziehung. In monogamen etwas schneller. Das ist normal. Wichtig ist es als Verführer dagegen an zu arbeiten, sofern man seine LTR halten will. Wenn es erstmal so weit ist, dann ist es um so schwerer wieder in den Ausgangszustand zurück zu kommen. Kernessenz des ganzen ist wieder "Kicks" in deiner LTR zu schaffen. Sowohl in der Freizeitgestaltung (das wird häufig vernachlässigt, hat aber auch Auswirkungen auf die Intensität eurer Lust und Intimität) und beim Sex selbst. Neues ausprobieren, ein bisschen den Thrill suchen, es muss nicht gleich Fallschirm springen sein. Geht zum Tango oder was auch immer, sucht euch neue spannende Projekte, am Besten mit Körperkontakt, halte die LTR aktiv. Sonst verreckt sie im Staub. Beschleunigt wird das ganze nach meiner Beobachtung übrigens drastisch durch einen gemeinsamen Haushalt. Nichts nimmt so viel Spannung aus einer LTR wie das Zusammenziehen. Versteh mich nicht gänzlich falsch, auch das hat seine schönen Seiten, aber kann auch ordentlich Energie aus einer ansonsten dynamischen LTR ziehen. Nachtrag: Bei einem ONS nicht nochmal Bock auf ein zweites Mal zu haben ist durchaus möglich.
  24. 2 Punkte
    Guter reflektierter Post. Kenne ich auch in längeren Beziehungen. Das, was Du zu ONS geschrieben hast, allerdings nicht. Ich könnte jetzt viel Blabla schreiben, aber ich gebe Dir einfach mal eine Metapher für ein körperliches Bedürfnis: Nimm Dein Lieblingsessen, auf das Du immer richtig Appetit hast. Genau, dass was Du jeden Tag essen könntest. Und dann beginne, es zu jeder Mahlzeit zu essen. Das meine ich wirklich! Ich habe das probiert. Schon nach drei Tagen konnte ich es nicht mehr sehen. Die Lehre daraus: Es ist ganz natürlich bei körperlichen Bedürfnissen, dass es eine Sättigung gibt. Es gibt einige Einflussfaktoren, die dafür sorgen, dass die Attraktivität einer Frau (für den Mann) sinkt. Bei vielen Frauen, bei denen Bedürfnisse durch den Partner nicht befriedigt werden, kommt es zum Drama. Das erhöht die Spannung wieder, sie weißt ihn zurück. Der Mann muss die Frau wieder erobern. Da gibt es aber das ganze Spektrum, vom LSE-Betaisierungsdrama härtester Form bis zu ganz wenig. Die Frauen, die ganz wenig Drama machen, sind für LTR gut geeignet, allerdings fehlt ihnen ein Tool, um Spannung zu erzeugen: Neben immer wieder anderen Stellungen, Orten, Rollenspiele, dominantere Frames (sind Variationen desselben Essens) ist das primär Drama, Push & Pull, etc. Eine andere Variante ist das öffnen der Beziehung für Erfahrungen zu dritt, gemeinsam Frauen zu jagen. Falls sie da eifersüchtig ist: Kein Mann gibt eine Frau auf, die eine tolle Partnerin ist und mit ihm ab und an andere Frauen aufreisst. LTR ist kein Modell für die Ewigkeit, wenn man guten Sex haben will.
  25. 2 Punkte
    Ich glaube nicht, das hier etwas veraltet ist und wenn, ist es trotzdem gut zu lesen und alles für dich holen was gut ist und passt. Willst du wissen ob hier etwas veraltet ist um es nicht draußen anzuwenden und einen unnötigen Korb kriegen? Wo vor die Angst, du kannst ja nur lernen und dich verbessern. Verlustängste für Mädels die du nicht mal getroffen hast? Ich weiß nicht, natürlich habe ich mein Game durch die Jahre (würde ich sagen) verbessert, aber die Grundlagen sind gleich. Selbstbewusst sein und so auftreten, führen, zusammen lachen, eskalieren... Natürlich verbirgt sich hinter "Selbstbewusst sein und auftreten" einiges, denn das bist du und die art wie du das ganze angehst, lebst und führst. Die Formulierung deiner Aussagen, Antworten, dein Handeln usw. Was Looksmaxing angeht... ich weiß nicht, ich bin ein Rollstuhlfahrer und wahrscheinlich vom Aussehen eine 7. Jemand würde sagen, das so einer nicht so viele Chancen hat, würdest du mit mir tauschen? Ehrlich ich würde mit niemanden tauschen, ja ok vielleicht mit ein jungen Brad Pitt haha, aber wer weiß was in seinen Kopf so drin ist... ne ich bin gut und ganz ehrlich habe gut bis sehr gut Erfolg. Weißt du was ich denke was sich hinter Looksmaxing und die Idee verbirgt, dass der Selektionsdruck auf Männer, gerade was das Aussehen angeht, stark erhöht hat... Faulheit und feminines Verhalten! Richtig gelesen, vor allem feminines Verhalten. Männer mutieren zu Frauen, wollen wie Frauen gut aussehen und so erfolg haben... Das ist aber nicht maskulin, es ist egal wie du aussiehst, denn wenn du richtig führst, natürlich im Kern selbstbewusst bist, das richtige im richtigen Moment sagst und tust, dann hast du Erfolg und zwar sehr gut! Sei nicht hübsch, habe Selbstachtung und Würde, sei Einfallsreich, Schlagfertig, SELBSTBEWUSST! Besten Gruß Ata The Crow
Das Leaderboard ist eingestellt auf Berlin/GMT+01:00
  • Newsletter

    Möchtest Du mit unseren wichtigen Mitgliederinformationen stets am Ball bleiben, und alle Neuigkeiten via E-Mail erfahren?

    Jetzt eintragen