PaulWilson

Member
  • Inhalte

    118
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

46 Neutral

Über PaulWilson

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

1.252 Profilansichten
  1. Pizza und Film gucken bei dir am Samstag mittag. Und dann Volleskalation. Keine Spielchen, also nicht schreiben, dass du Samstag nicht könntest (es sei denn, es ist tatsächlich so...)...
  2. Ihr schreibt nur. Das ist gar nichts, das ist bedeutungslos. Daraus Attraction abzuleiten ist Wahnsinn. Ich war zuerst davon ausgegangen, dass ihr euch auf Party 1 kennengelernt habt. Aber ihr habt schon vorher geschrieben? Ihr schreibt seit zwei Monaten und es gibt kein Date. Übersetzung: Die will nichts von dir. Die will nur schreiben. Darum war sie auch so "schockiert" dich auf Party 2 zu sehen. Die dachte sich, "Scheiße, der Schreiber, hoffentlich labert der mich jetzt nicht im rl voll" Ich denke, ihr Reaktion ist ziemlich nachvollziehbar. Für dich zwei Baustellen: - Geh mehr auf Dates. Ich mein, wenn dich schreiben und texten glücklich macht, dann mach weiter damit. Aber wenn du Frauen (Mehrzahl!) kennenlernen (und vögeln) willst, dann mach Dates aus und sei bereit alle fallenzulassen, die keine Dates wollen oder "keine Zeit haben", es "aktuell nicht einrichten können" usw. Wenn du von einer besonders angetan bist, versuche es vielleicht ein oder zwei Monate später nochmal, bevor du endgültig nextest, aber schreibe keine Monate mit einer, die du nicht auch mal triffst. - Dass dich diese Abfuhr so extrem getroffen hat, ist nicht gut. Optimalerweise stehst du da komplett drüber, drehst dich zu deinen Kumpels um und machst irgendeinen Scherz wegen der Abfuhr. Da solltest du noch am Innergame arbeiten, die einzelne Frau ist vollkommen irrelevant.
  3. Vergiss diesen konstruierten Scheiß. Sie: Genießt du deinen Tag? Du: [NameHB], ja : ) Du: Wie geht es dir? Sie: blabla gut blabla Du: Lass uns morgen abend auf [Getränk deiner Wahl] treffen Wenn sie nicht kann: "Mach einen Gegenvorschlag" Entweder bekommst du dann ein Date hin oder es war nur ein Orbitercheck bzw. sie will nur schreiben, das zieht dann ein Next nach sich. Zuviel getexte ist meistens schlecht. Komm schnell auf den Punkt und mach das Date klar. Selbst die obige Rückfrage "Wie geht es dir?" ist wahrscheinlich schon nicht erforderlich.
  4. Wenn sie es einfließen lässt: "Warum glaubst du das?" Und dann hörst du ihr aufmerksam zu. Wenn dein Gehirn dabei nur Bullshit wahrnimmt, ist sie kein LTR-Material (zumindest für dich nicht). Auf alles andere gehst du entsprechend ein. Du willst hier ja auch ne Beziehung. Es ist okay, wenn man dann auch mal miteinander redet.
  5. Bei der kleinen Tattoo-Braut würde ich das AfD-Gelabber gar nicht mehr wahrnehmen. Außerdem könnte sie sich mit dem Penis-Gag auch gar nicht so gut artikulieren. Aber ich schweife ab...
  6. Solange am Innergame arbeiten, bis die Frage irrelevant geworden ist.
  7. Ich persönlich denke, dass eine Firmenfeier zu den schlechtesten Gelegenheiten gehört, um irgendwas zu starten. Du beschreibst es ja ganz exakt. Alle Kollegen sind da und sehen einen. Es gibt Gerede, es ist keine Isolation möglich. Es ist zwar eine ungezwungene Atmosphäre, aber dass es dort Grenzen gibt, ist auch jedem klar. Insofern würde ich zu normalen Game, aber ohne große körperliche Eskalation setzen. Wenn sich das ganze irgendwann auflöst, oder auch früher, je nachdem wie es läuft, geht ihr halt noch woanders was trinken. Und wenn ihr da dann ohne Kollegen seid, kannst auch eskalieren. Wie ist die Logistik? Alle in einem Hotel? Jeder Zimmer für sich? Musst dir halt irgendwas überlegen, wie du sie da aus der Feier rausbekommst. Vielleicht bietet sich ja der Wein aus der Minibar an.
  8. Hol die Titten raus. Ich kann da natürlich nur für mich sprechen, und ich bin -solange es um Äußerlichkeiten geht- total brustfixiert. Wenn ich also eine Frau mit nem netten Ausschnitt sehe, fällt sie mir auf. Und die Wahrscheinlichkeit das ich sie anspreche ist dann deutlich höher als wenn sie ganz zugeknöpft wäre. Dabei ist es auch vollkommen egal, ob da jetzt ein größerer oder kleinerer Busen ist. Mir gefällt es, wenn Frauen was zeigen. Ob du es dann durch einen tieferen Ausschnitt machst oder ein enges Oberteil wäre mir dann auch völlig egal. In dem Teil mit dem Aussehen hast du recht. Wenn sie als schüchternes graues Mäuschen auftritt, wird sie auch nicht angesprochen. Der Rest stimmt zwar auch, aber das ist hier - so wie sie die Frage gestellt hat - doch gar nicht relevant. Wenn sie angesprochen werden will, dann bringt ihr der interessanteste Charakter nichts. Da kann sie noch so Schlagfertig sein, wenn keiner "Hi" sagt, sagt keiner "Hi". Um ihr Ziel zu erreichen, muss sie den Typen auffallen. Ob das Ziel richtig gesetzt ist, ist ne andere, aber trotzdem auch wichtige Frage. Daher: @Chaosmädchen Warum sprichst du die Typen nicht an? Edit: Selbst wenn du nur dein Ego streicheln willst, kannst du sie ja ansprechen und heißmachen. Muss ja nichts weiter laufen.
  9. Was meint sie denn damit, dass du so misstrauisch wärst? Hinterherfragen was sie so macht, weil du sie online ein bisschen stalkst und du sie dann darauf ansprichst, warum sie auf Facebook usw. online war? Du schreibst ja, dass du in deinen drei Beziehungen betrogen worden bist und das dein jetziges Verhalten daraus resultiert, dass du dein Herz nicht erneut gebrochen haben willst. Allerdings ist es so, dass ebendieses Verhalten - Kontrollieren, online stalken usw - gerade dazu führt, dass sie dich betrügen werden. Dadurch erzeugst du keine Nähe, sondern Distanz und Misstrauen. Und damit treibst du sie in die Arme von anderen. Das wird sich so immer wieder wiederholen, solange du da nicht an deinem Innergame arbeitest. Eifersucht killt alles. Needyness killt alles. Es war ja überhaupt kein Fehler ihr zu sagen, dass du sie liebst. Wenn du das fühlst, ist es okay das auch zu kommunizieren. Erwarte aber nichts von ihr. Nochmal: Erwarte nichts von ihr. Sie muss dich im Gegenzug nicht lieben. Sie muss nicht für dich irgendwas aufgeben. Sie ist ein freier Mensch und kann machen und fühlen was sie will. Genau wie du. Du schreibst, dass du es verkackst, wenn du dich verliebst. Das Verlieben verkackt es aber nicht. Dein klammerndes Verhalten verkackt es. Du denkst, du könntest da jetzt was verlieren. Oder hast Angst wieder betrogen zu werden. Gedanken, Gedanken, Gedanken. Und nur negative... Eigentlich kannst du hier gar nichts verlieren, weil du ja gar nichts besitzt. Betrügen kann sie dich auch nicht. Sie schläft vielleicht mit jemandem, der ihr gut gefällt und hat Spaß, sie wird dabei noch nichtmal denken "Jetzt betrüge ich ihn^^ Haha!". Die Interpretation, dass du "betrogen wurdest" und jetzt das arme betrogene Opfer bist, kommt von dir. Von deinen Gedanken. Tatsächlich hat sie nur einen anderen gefickt. Danach ist es an dir daraus deine Konsequenzen zu ziehen und ggfls. die Beziehung zu beenden oder was auch immer. Aber danach zu jammern und zu weinen führt zu... gar nichts. Naja, vielleicht zu einem Kreis aus negativen Gedanken und Jammerei... Also Grundeinstellung ändern. Deine Antwortmail war eine vor Needyness und Angst triefende Katastrophe. Erstmal wird über ein solches Thema nicht geschrieben. Siehe Lob des Sexismus. Lesen! Ich hab mal oben in fett markiert, was genau die Katastrophe war. Sag ihr nicht, wovor du Schiss hast... Wenn du sowas mal verbalisierst, dann "sei gespannt auf die Zukunft". (Die Worte die du benutzt, wirken auf dich zurück. Achte also darauf was für Worte du nutzt. Auch in deinen Gedanken. Du kannst so ziemlich alles positiv formulieren. Wenn irgendwas echt scheiße läuft, dann ist das eine "geile Dynamik". Habe ich aus diesem Thread: http://www.pickupforum.de/topic/120006-pu-book-–-mein-weg-zu-den-100-lays/ Lesen! und schaue dir genau das Innergame an, das dort sichtbar wird. Da wird nichts negativ zerdacht.) Und schreib ihr auf gar keinen Fall vor, wie sie sich fühlen soll. Du denkst, dass du dadurch irgendwas erreichst, aber wenn das eine Reaktion erzeugt, wird es meist exakt die gegenteilige Reaktion sein. Ich denke, dass das Ding hier durch ist. Und ne Beziehung solltest du erst wieder eingehen, wenn die die Baustellen Needyness, Klammern, Eifersucht erledigt hast. Wie gesagt, das deine Ischen alle einen anderen gefickt haben, liegt an dir. Das war kein Zufall. Viel Erfolg!
  10. Lies dich hier mal ganz gewaltig in den Bereich Inner Game ein. Und lies mal was von Eckhart Tolle. Oder auch andere Bücher aus dem Bereich. Du solltest - auch gerade in deiner jetztigen Therapie - dafür sorgen, dass du aus dir heraus glücklicher bist. Nicht weil jemand Zeit mit dir verbringt oder sonst irgendwas. Das muss erstmal dein ganz großes Ziel sein. Danach kannst du in den PU-Bereich eintauchen. Wenn du jetzt durch eine Affäre in eine bessere Stimmung kommst, wirst du doch nur wieder viel tiefer fallen, wenn das in die Brüche geht. Sofern Lara nicht mehr auf dich zukommt, kümmerst du dich um dich. Das hat Priorität.
  11. Ist jetzt stark verallgemeinernd, aber die Wut und Aggression wird auch schon vorher dagewesen sein. Das wird er einfach nur, bewusst oder unbewusst, unterdrückt haben. So wie du das schilderst, geht er ja bei kleinen Provokationen extrem schnell hoch. In meinen Augen ist das immer ein Zeichen für schwere ungelöste Probleme, die er mit sich rumträgt. Sein gesamtes Verhalten ist ja auch überhaupt nicht stimmig. Mal ist er superlieb und kümmert sich um dich, dann rastet er aus. Er "hasst" Streit und zieht dann sowas ab. Und die passive Aggression gegen deine Tochter wäre für mich ein totales no go. Ich denke daher, dass es nicht an dir liegt, sondern an den Sachen die er mit sich rumträgt. Es liegt an dir, ob du weiter mit ihm zusammen sein möchtest. Du scheinst ihn ja auch grundsätzlich zu mögen. Aber du schreibst auch, dass du nicht mehr kannst. Meiner Meinung nach ist es am wichtigsten, dass du dafür sorgst, dass es dir und deiner Tochter gut geht. Eine Beziehung sollte dir Kraft geben, nicht Kraft aus dir heraussaugen.
  12. Aber nebenbei noch als Bartender jobben? Und dabei dann keine neuen Frauen kennenlernen können? Ich hab da zwar Null Erfahrung, klingt aber für mich als perfekter Job um Frauen kennenzulernen. Wenn du was von der Frau willst, eskaliere. So findest du heraus, wo du stehst.
  13. Ist jetzt kein Tipp für die Situation, aber du solltest lernen loszulassen. Du hängst viel zu sehr an der Frau. Das führt dann quasi automatisch zu Drama, Eifersucht und so. Das ist ne Innergame-Sache.
  14. Was bedeutet das denn??? Wenn ich mir das so durchlese, stelle ich mir eine Frage: Ist das die Art von Beziehung, die du dir wünschst? Immer Streit, immer Drama wegen irgendwas. Dies und das muss geklärt werden.... Wir brauchen eine Aussprache... Sie freezt mich, ich freeze sie. Überreaktion folgt auf Überreaktion. Wenn du an dieser Beziehung festhalten willst, dann vergiss doch mal das ganze Game-Zeug, fahre nochmal bei ihr vorbei und frage sie, wie sich sich das mit euch vorstellt, was sie will und wie sie sich das zukünftig mit dieser Beziehung vorstellt. Und hör ihr verdammt nochmal dabei zu! Fühl dich mal in sie rein und versuche, ihren Blickwinkel wirklich zu verstehen. Danach (!) kannst du ihr erzählen, wie deine Vorstellung aussieht. Ganz ehrlich. Sag ihr auch, was du da machen willst. Das du sie verstehen willst. Und dann guckt ihr mal weiter. Edit: Mit "mal weiter gucken" meine ich auch durchaus, dass eine Option ist, dass ihr keinen Bock mehr auf euch habt. Oder du auf sie, oder sie auf dich.