Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'machen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

12 Ergebnisse gefunden

  1. "Ja, bin ich....und habe den dann auch noch geheiratet.....allerdings hat er sich auch während der Ehe nicht geändert....und jetzt, danach, geht er wieder absolut in die "Vollen", kauft sich Bücher à la "Wie kriege ich jede Frau in die Kiste" und so weiter..... Was solls...ich gucke jetzt sorfältiger hin!" [Von der Moderation entfernt] Zitat eines der Nutzerinnen. PUA wird dort als sehr schlimm beschrieben. Die wären von Männern angemacht worden, die Ihnen andauernd Komplimente gemacht haben. Oder beleidigend waren. Also meine Freunde. Das können nur Betas und Nice Guys gewesen sein. Das hat mit Pickup wenig zu tun. Ich wollte ab nächster Woche wenn ich mich gesundheitlich erholt habe raus und streeten. Wenn ich solche Kommentare lese, komme ich mir dabei ja vor wie der Größte depp. Und die Frauen machen sich nur lustig. Laut Forum...über Pickup Artists...Frauen ansprechen...will aber meine Gene verteilen und wieder mehr bumsen Ich war mal in Dortmund streeten...nette Asiatin...vor Corona...reagierte auf meine Hand Geste nicht, wirkte verschreckt und hielt sich ein Tuch vors Gesicht. Vielleicht eine Transe. Wer weiß das schon so genau. Wie dem auch sei. Nie mal so wie in einem [von der Moderation entfernt] Video auf entspannt eine Frau verführen. Brauche nen Meister, der mich coacht...oder muss über meinen Schatten springen...immer schon als 17 Jähriger (und da sah ich besser aus und war trainiert), bekam ich nur abfuhren. Da wurde dann schnell auf ner Party 2 3 Weibaz angesprochen. Direkt Ablehnung. Mein Kollege ist Redpiller...er meint ich wäre maximal eine 6,5...und Aussehen wäre relevant...ich so aber mit Selbstbewusstsein...er meinte...Sexual Wert ist hauptsächlich das Aussehen...Limiting Beliefs hin oder her. Realtalk Aber wenn du wie Freddy Kräger aussiehst, bekommst du nicht soviel ab, wie im Vergleich dazu Zac Efron. Ich habe im streeten oder ansprechen von Frauen immer nur Ablehnung bekommen. Selbst nach einem intensivem Gespräch. Anflirten in Zügen. Die wollen keine Nummer rausgeben...meine Lays sind eben durch Zufall...Freundeskreis...verführen kann ich dann ohne Probleme...aber Wildfremde Frauen...denen bin ich halt nicht vertraut genug...ich bin doch nen netter Typ der die Frauen zufriedenstellt...was ist da bloß falsch...ich glaube die wollen meine Gene nicht...habe Angst das ich bloß gestellt werde sich Leute lustig machen...aber wie es in Two and a half men schon heißt: Wer Honig will, der muss zu den Bienen. Ich kann nicht nur darauf warten, dass mein social circle mir was abwirft. Ich bin dann der Resteverwerter. Kennt ihr die Redpill Theorien? High Fittest Gen, Hypergamie...Eifersucht = Vaterschaftsunsicherheit? Mit Redpill lässt sich das ganze Verhalten der Frauen erklären. Aber es macht einen irgendwie traurig...wie einfach Frauen gestrickt sind...Hast du nichts bist du nichts...Sexual Wert bei Ü30 Männern am höchsten, bei Frauen mit 25. Die haben 90% ihrer Eizellen mit 30 schon verbraucht. Guckt euch gerne die Videos [von der Moderation entfernt] an. Was haltet ihr von ihm? Werde von Rollo Tomassi noch das Buch lesen. Wurde mir geliefert am Samstag. Aber je mehr ich die Wahrheit kenne, desto weniger Lust habe ich. Frauen kann man nicht vertrauen. Schrecklich. Klar man kann es nicht pauschalisieren aber die Mehrheit handelt nach ihrem instinktiven Unbewussten. Hypergamie Baby, die Rolex klärt Bitches im vorbei gehen. Also werde ich an meinem Status arbeiten, versuchen hart zu husseln, um ein gutes Material zu sein. Brauche Geld. So primitiv. Egal. Tipps? Ich weiß war ein Fehler sich so intensiv mit Redpill zu beschäftigen. Das löst einem aber von jeder möglichen Oneitis. Danach ekelt man sich vor Frauen mitunter. Und ich mag doch Pussys. Will meine Gene verteilen, will aber nicht Unterhalt zahlen. 130K pro Kind. Ist nen Carrera mit Grundausstattung Neu.. Sin Hatte nach dem PU Forum gegoogelt und mir wurde der Beitrag angezeigt weiter unten oder so. Gehe immer per Google rein ins Internet am Handy. Wünsche euch allen eine nette Woche. Guckt euch die Verteilungskurve des Sexuellen Marktwertes an. Kann die nicht einfügen ist zu groß. Mothers Baby, Fathers Maybe...Hypergamie. Auch viele Abtreibungen lassen sich damit erklären. Geschwängert, der Typ war nicht gut genug von den Genen, irgendwelche Gründe zur Abtreibung. Nicht immer aber oft. Guckt es euch an. Redpill und die Videos von Thiele. Letzter Punkt...hatte zwar schon viele Frauen aber trotzdem...muss ich die immer hart durchnehmen das die bei mir bleiben...bekomme davon immer Schmerzen im Rücken etc...mache das nur damit die glücklich sind...bin eher der langsame Typ. Hasse hartes gereite oder so...ist das Beta? Mein Rücken Mein Arm und meine Leiste machen das einfach nicht mehr mit...
  2. Mein Alter: 19 Alter der Frau: 18 Anzahl der Dates die bereits stattgedunden haben: keines XD Etappe der Verführung: wenn ich so weit wäre, würde ich jetzt nichts fragen xD Beschreibung des Problems: Also ich will nich sagen, ass das Problem unlösbar ist, aber es ist schon ziemlich gewaltig haha. Folgendes: Hatte mit einer etwas( Person 1), ihre Freundin(Person 2) ist aber geiler... hatte der Person1 einen 3er mit ihrer Freundin (Person 2) vorgeshlagen aber eigentlich eher zum Spaß. Nun hab ich aber bereits die Affäre mit Person 1 beendet weil ich dachte, dass wenn ich noch an Person 2 ran möchte, die mir besser gefällt wäre es besser nicht mit Person 1 sex zu haben. (Sextreffen war also schon vereinbart aber wegen Corona wurde das dann nichts, ansonsten habe ich von person 1 nur nudes bekommen) Wegen Corona und weil mir die Freundin besser gefällt habe ich jetzt also das ganze beendet woraufhin es ein bisschen Stress gab mit Person 1. Sind also nicht im guten auseinander haben kein Kontakt mehr usw. außerdem denkt sie halt mitttlerweile schlecht über mich, dass ich ein Player bin.. das übliche halt Soweit so gut (oder schlecht XD) war übrigens alles so anfang März Mit person 2 also der Freundin hatte ich noch keinen Kontakt, sehe sie aber relativ oft mindestens 1-2 mal die woche und habe ihre Nummer, Insta Bedingungen sind also alle denkbar schlecht, würde es trotzdem versuchenweil ich sie bald nicht mehr so häufig sehe bzw. gar nicht mehr und deswegnen nen Korb vertragen würde, mit rennt aber auch n bisschen die Zeit davon, bevor ich sie nur noch sehr selten sehe zusammengefasst: kein Kontakt, weiß eigentlich sehr wenig über die person (möchte aber herausfinden wie sie ist, wirkt ganz nett), wahrscheinlich hat sie ein sehr schlechtes Bild von mir und weiß das ich mit ihr sex haben würde Frage: Wie würdet ihr Kontakt aufnehmen bzw überhaupt Kontakt aufnehmen?
  3. Was muss man machen, damit ne Frau einen gut findet und von sich aus gerne Zeit mit einem verbringen will? Als Frau ist es soo einfach: mach dich hübsch zurecht, sei die ganze Zeit lieb und nicht zickig, zieh dir sexy Dessous an und habe Sex mit ihm und der Mann wird dich wollen. Aber als Mann? Was zum Teufel muss man machen, damit Frau von sich aus Zeit mit einem verbringen möchte? So dass sie sich mal meldet, so dass man merkt, dass sie es auch möchte. Was muss man machen, wenn man tatsächlich gar nicht auf Sex aus ist, auf nen "lay", sondern man echt einen Abend machen will, der für die Frau ganz toll ist? Ich mein, durch was für Hürden man schon muss, nur damit sich mal eine auf ein Date trifft. Wie ist das denn aus Frauenperspektive - was ist es denn, was die gerne erleben möchten? so dass man es ihnen geben kann was sie wollen? angenommen ich gehe morgen raus und sehe ein sehr hübsches mädchen in der Stadt - was muss ich machen, damit es für sie unglaublich toll wird, mich kennengelernt zu haben? ebenso bei unserem ersten (2. etc.) Date?
  4. Hi Zusammen, Bevor ich mein konkretes Problem schildere gibts erstmal ein paar allgemeine Fakten über mich und meine Situation. Das wird hier also quasi eine Kombination aus Beziehungs- und Erfahrungsbericht- Post, da es bei mir ziemlich ineinander verstrickt ablief. Ich bin frisch 21 Jahre alt geworden und bin mit 19 zum ersten mal auf das Thema pickup gestoßen. Damals war ich ein ziemlicher Nerd und AFC, seitdem hat sich einiges geändert. Erst mit Ende 19 hatte ich zum ersten mal intimere Erfahrungen mit einer Frau sammeln können. Das war auf einer Thailandreise mit einer Thailänderin, die ich dort über eine Datingapp kennengelernt habe (Ja, es war wirklich eine Frau 😜 ) und es handelte sich dabei um eine Art ONS (kein echter sex, nur nackt aneinander rumgeleckt usw.). Da ich damals quasi panisch versucht habe, meine verpassten Erfahrungen mit Frauen nachzuholen, war es mir sehr wichtig bald eine LTR zu kriegen. Damals war mein inner game aber extrem schwach, und Dinge wie Streetgame oder Clubgame sahen für mich damals unerreichbar weit entfernt aus. Zurück in Deutschland habe ich mich also eine Zeit lang erfolglos mit Tinder und anderen Apps versucht, bis es dann irgendwann klappte: mit einer Austauschstudentin aus Indonesien (20). Sie ist in etwa eine hb8, und wir hatten schon am ersten date ein wenig rumgemacht, was ein riesen erfolg für mich war. Ich wusste zwar dass ich sie ins bett kriegen könnte, allerdings war es mir sehr wichtig, dass ich mein erstes mal im Rahmen einer echten Beziehung habe. Ich habe sie beim zweiten Treffen (ihr geburtstag) also mit viel mehr Mühe als nötig verführt, und sie so richtig afc-style um eine Beziehung "gebeten", anstatt einfach einen ONS oder eine F+ daraus zu machen. Sie hat etwas zögerlich zugestimmt, ein paar stunden später hatte ich mit ihr mein erstes mal (ich war inzwischen 20). Von da an habe ich sie 5 monate lang ca. einmal die Woche gesehen, meistens am wochenende mit Übernachtung. Es war irgendwie eine richige Beziehung, aber nicht das was ich mir wirklich wünschte. Es hat sich alles so komisch angefühlt. Eigentlich brauchte ich nur den sex, doch ich habe trotzdem mit dem ganzen beziehungs-kram mitgespielt um ihn zu kriegen. Hin und wieder hatte ich sogar wirklich das Gefühl, Liebe zu empfinden. In einer solchen Situation habe ich mal gesagt, dass ich sie unbedingt in meinen Semesterferien im September besuchen werde, weil ich sowieso mal nach indonesien reisen wollte. Jedenfalls gingen die 5 monate irgendwann vorbei und sie musste zurück nach Indonesien. Für mich war relativ eindeutig dass dies das Ende der Beziehung bedeutet, und ich war irgendwie ganz froh darüber. Erste Beziehung gehabt, sexuelle Erfahrungen gesammelt, und jetzt ist ende und das leben geht weiter, alles super, dachte ich. Allerdings war ich nicht ganz sicher, ob ihr genau so klar ist, dass sich eine Beziehung über diese Distanz einfach nicht halten lässt, und ich wartete auf eine Gelegenheit es ihr zu sagen. Natürlich wollte ich zum Abschied ein gentleman sein und sie noch zum flughafen bringen. Ich ging also am Tag ihrer Abreise zu ihr und habe sie ein letztes mal gefickt. Wir haben uns dann noch ein wenig unterhalten und gekuschelt. Als wir gerade zum Flughafen losfahren wollten, geschah das, womit ich nicht gerechnet hatte: Sie holte plötzlich eine große Geschenkbox aus ihrem Schrank auf der mein Name stand. Dadrin waren Ganz viele kitschige Geschenke und kleine Liebesbriefe und alles mögliche. Sogar so ein ultra kitschiger Glasbehälter mit 1000 handbeschriebenen kleinen Zettelchen auf denen irgendein Spruch für mich drauf steht. Außerdem ein paar Kuscheltiere und andere Dinge, die sie irgendwann mal auf ihren Europa-Ausflügen gekauft hat. Unter den ganzen Sachen lag noch ein eingepacktes Geschenk mit einem Zettel wo drauf stand "Can only be opened on *mein Geburtstag* :P". Das war so unglaublich süß von ihr, und ich bin echt kein typ der gerne dieses Wort verwendet. Ich wusste gar nicht ob ich mich gut oder schlecht fühlte, denn ich konnte nach so einer Aktion von ihr ja nicht plötzlich schluss machen 😕 Also dachte ich mir, hey komm, wenn sie dich ein paar monate nicht sieht hört sie eh irgendwann auf zu schreiben und dann hat sich das erledigt. Am Flughafen angekommen hatten wir noch ein wenig gekuschelt während sie auf das Boarding wartete. Als sie dann los musste, brach sie plötzlich in Tränen aus. Das hat mich extrem berührt, und auch irgendwie überrascht, denn sie wirkte vorher so entspannt, und nur leicht traurig. Ich habe sie zur Beruhigung nochmal gedrückt und auf die Wange geküsst, doch sie konnte gar nicht aufhören zu weinen und ist mit fließenden Tränen durch die Gepäckkontrolle gegangen. Ich hab ihr danach nochmal gewinkt und sie hat mich kurz angelächelt, während sie immer noch weinte. Dann sah ich sie nicht mehr und fuhr mit der Geschenkbox unterm Arm zu einem Freund um wieder runter zu kommen von der ganzen Aktion. Das ganze ist jetzt ca 4 Monate her. Seitdem habe ich mit meiner PUA-Entwicklung weiter gemacht, ein paar andere Tinderdates gehabt, unter anderem sogar mit einer dame einen kc gehabt, die mich danach irgendwie trotzdem nicht mehr sehen wollte 😄 Dann hab ich mich entschieden onlinegame aufzugeben und vor kurzem meine ersten cold-approaches hingekriegt, vor denen ich mich über 2 Jahre lang gedrückt hatte. Darauf bin ich sehr stolz. Ich hatte aber auch von Anfang an immer wieder mal kontakt mit meiner indonesien-freundin, von der ich mich offiziell ja gar nicht getrennt hatte. Ich versuchte erst mich einfach nicht mehr zu melden und desinteressiert zu wirken: dann hat sie geklammert. Dann habe ich ausprobiert einfach extrem needy zu wirken und sie völlig übertrieben über mein Leben zu stellen, in der Hoffnung das mich das für sie unattraktiv macht - auch das hat sie nicht abgeturnt. Das ganze verfolgt mich jetzt immernoch und ich bereue es, damals nicht die eier zum Schluss machen gehabt zu haben. Denn jetzt geht es ja nur noch über text, und ich will nicht ihre Gefühle verletzen. Außerdem ist über Internet schlusszumachen einfach kacke. Aber meine einzige alternative wäre es, sie in indonesien zu besuchen. Okay, man kann da zwar nebenbei schön urlaub machen, aber irgendwie will ich sie gar nicht besuchen, denn dann wäre es ja noch asozialer einfach schlusszumachen 😞 Sie hat mich sogar zur Hochzeit ihrer Schwester eingeladen die ausgerechnet in dem Zeitraum stattfindet, wo ich theoretisch Zeit hätte sie zu besuchen. Das ist so eine miese und komplizierte Situation. Wie kann ich es nur schaffen, sie ohne schlechtes Gewissen loszuwerden? Ich kann sie nicht einfach blockieren und vergessen, das wäre viel zu gemein. Und über Text schlusszumachen wird ja allgemein verachtet. Ich hoffe jemand von euch hat da eine Idee, meine sind nämlich schon ausgegangen 😕 LG und Danke schonmal im Voraus!
  5. Chris14

    Schluss machen

    Hey Leute, hoffe auf ne schnelle Auskunft! Kurz und Knackig: ich will mit meiner Freundin Schluss machen! Aber immer wenn wir uns wieder zum quatschen treffen und ich sie sehe dann tut sie mir leid und ich will nicht das sie so leidet und nehme sie dann immer wieder in den Arm! ich habe ihr gesagt dass ich sie mehrere Male betrogen habe und nicht weiß ob ich es wieder tun werde weil bei mir einfach der Drang danach da ist. sie will es aber trotzdem weiter versuchen. Bin ich nicht bei ihr bin ich glücklich, seh ich sie dann leiden dann tut sie mir leid und denke immer, das war doch eigentlich deine Frau fürs Leben. Wie sind seit sechs Jahren zusammen und vor einem Jahr zusammen gezogen. oder habe ich ein Problem weil ich immer wieder andere Frauen begiere? Habe auch das Gefühl eine wie sie werd ich nicht mehr finden, echt feines Mädchen und schon ne Menge zusammen erlebt. Aber ich kann auch nichts für meine Triebe. Und es klappt auch so gut mit den Mädels.. bin 25 und sie auch, wir hatten mal ein halbes Jahr Pause weil sie was mit nem andren hätte, seitdem hab ich gelernt wie leicht man Mädels klärt und wieviel Spaß es macht. meine Sorge ist nur dass ich jetzt doch die falsche Entscheidung treffe sie gehen zu lassen weil ich mir mit ihr echt meine Zukunft schon ausgemalt habe, genau wie sie auch.. nur jetzt ist sie am Boden zerstört als ich Schluss machen wollte, und irgendwie imponiert mr das wie sie mich zurück haben will, ich weiß nicht was das richtige ist.
  6. Hallo alle zusammen, Folgendes problem , ich habe mich eig mit HB für dein Freitag verabredet mit ihr nach.... zu fahren. Sie war am vortag bei mir ,haben alles abgeklärt bla bla bla. Haben abgemacht das wenn ihre Freundin von der arbeit kommt wir losfahren und son Zeugs . Whatsappverlauf von dem Tag . [01:37, 26.8.2016] HB: Wach ?? [07:38, 26.8.2016] Ich: War schon im Land der Träume ? [09:42, 26.8.2016]HB: Aso [12:27, 26.8.2016] Ich: Hey du Nudel ? Ich schaffs heute doch nicht mit nach ..... ? [12:31, 26.8.2016] HB: Hmm [12:31, 26.8.2016] HB: Du bist blöd [12:31, 26.8.2016] HB: Ich hasse dich Darauf hin hat sie mich angerufen, wir haben geredet, habe mich entschuldigt das ich so spät absage weil ich doch noch arbeiten müsse, habe ihr noch gesagt ich lasse mir was einfallen wie ich es wieder gut mache, aber wenn sie will könnten wir ab 17 uhr was machen. Darauf kamm keine große begeisterung. [16:52, 26.8.2016] Ich: Ufff war das ein heftiger arbeits Tag ?. Sooo hast du Lust mit zum See oder iwas in die Richtung wollte mich abkühlen. [18:28, 26.8.2016] Ich: Bin noch in ..... [23:53, 26.8.2016] HB: Was machst du Ich ihr Bild geschickt , auf dem man mich und nen Kumpel beim Party machen sieht. [01:24, 27.8.2016] HB: Fuck you [01:24, 27.8.2016] HB: Ich warte seid Std [01:25, 27.8.2016] HB: Weil wir was machen wollten. Fick dich [01:25, 27.8.2016] HB: Was [01:25, 27.8.2016] HB: War das Freitag mache. Wir was wie würdet ihr jetzt reagieren um die Situation zu entspannen? Ich hab ja gedacht überhaupt nicht auf den Shit denn sie mir gibt einzugehen sondern einfach gut gelaunt iwas zu schreiben. Weil ich mich im Recht sehe. Sie hat ja schließlich genug zeit gehab um sich bei mir zu melden und ich seh es nicht ein dan nur weil sie sich nicht meldet zuhause auf sie zu warten.
  7. Hallo zusammen, Folgendes Problem, vor langer Zeit hatte ich guten Kontakt zu einem Mädchen, hab sie regelmäßig beim Hobby ausüben getroffen. Sie versprach mir vieles was sie nie eingehalten hat. Ich brach den Kontakt damals ab. Da sie mir zwar Komplimente gemacht hat, aber nie mehr draus wurde. Nun haben wir seit paar Tagen wieder Kontakt & es hat sich nicht viel geändert. Wieder Versprechungen, Komplimente etc. Aber sie macht mir nicht den Eindruck, das sie es ernst meint. Sie ist seit ewigkeiten Single & lässt keinen ran... Obwohl sie wirklich jeden haben kann.... Ich hab normalerweise kein Problem mit Frauen mehr draus zu machen... Doch die Frage hier ist, wer spielt mit wem? Normalerweise verschwende ich für so einen Fall nicht viel Zeit & nexte, doch bei ihr könnte ich mir mehr vorstellen. Die Frage ist nur, wie mache ich sie verrückt nach mir. Zurzeit lasse ich sie denken sie ist nichts besonderes & das ich kein großes Interesse habe.. In Wirklichkeit ist es natürlich anders. Freue mich über hilfreiche Tipps - wie bringe ich sie zu einem Date? - wie kann ich sie auf mich heiß machen? - die Nummer hab ich, aber schreiben scheint nicht ihre Stärke zu sein? - wie zeige ich ihr das ich Interesse habe, sie aber nicht alles für mich ist?
  8. Exotic10

    Was habe ich falsch gemacht ?

    Hallo, erstmal möchte ich sagen das ich noch relativ neu hier bin , zwar öfters schon mitgelesen habe , aber das ist hier mein erster beitrag. Der text wird warscheinlich sehr lang sein und ich werde genau ins detail gehen . Ich(17) war bis heute auf klassenfahrt.In meiner klasse sind einige hbs und ich habe mir eigentlich schon vor der fahrt vorgenommen etwas in die offensive zu gehen. Ich verstehe/verstand mich mit allen hbs gut bis sehr gut aber halt auch nicht mehr.Dazu muss man auch sagen das da keine bitch oder so dabei ist. Ich bin eher so der typ der zwar witzig ist aber auch nicht ununterbrochen den kontakt mit den hbs sucht.Anders dagegen die zwei jungs mit denen ich in einem zimmer war, dazu aber später mehr... Ok also jetzt fang ich an : Ich hab mir eine "ausgesucht" und dachte mir das sich vielleicht irgendwann in der zeit die richtige situation ergeben würde. Mein target (17) versteht sich mit jedem ziemlich gut aber irgendwie wird sie trotzdem ziemlich oft von den anderen mädchen ausgeschlossen und lief alleine rum, ihr selbstbewusstsein ist auch nicht besonders. Bei stadtbesichtigungen usw. hat sich schon fast auffällig oft neben mich gestellt und es kam mir so vor als wenn sie den körperlichen kontakt zu mir suchen würde. Wie oben schon gesagt sind die anderen beiden jungs aus meinem zimmer etwas offensiver als ich und suchten sehr oft den kontakt mit den mädchen der sich zb mit arm um schulter legen usw äußert, auch bei meinem target.Sie reagierte meistens etwas verlegen darauf, war jetzt nicht überglücklich, aber sah auch nicht so abgeneigt aus. Jedenfalls ging das die ersten paar tage so bis dann am donnerstag das deutschland spiel war.Wir trafen uns in ihrem zimmer mit ein paar anderen. wir lagen im bett und ich hab mich extra neben sie gelegt um schon mal etwas comfort aufzubauen, was auch gut geklappt hat da sie sich schon etwas an mich rangekuschelt hat und auch eng an mir dran lag , obwohl auch noch woanders platz gewesen wäre. Wir haben viel smalltalk gemacht , sie hat mir bilder von ihren geschwistern usw. gezeigt haha.. haben viel gelacht und ich habe auch versucht ab und zu etwas c&f und so einzubauen. Richtig in die offensive konnte ich da allerdings noch nicht gehen , da viel zu viele leute da waren, also war zu dem zeitpunkt keine isolation möglich. Am selben abend haben wir uns wieder in ihrem zimmer getroffen , erneut mit vielen anderen , um einen film zu schauen , der sich aber als sehr schlecht rausstellte und somit gingen eigentlich alle , bis auf mich und das andere mädchen , das sich das zimmer mit ihr teilte. Die beiden haben allerding nichts miteinander zu tun und reden kein wort . Die waren nur zusammen in dem zimmer weil sie sozuzsagen übrig geblieben sind aber ist ja auch egal. Wir lagen dann zu zweit in ihrem doppelbett sehr enganeinander und das auch über eine ganze weile.Ich war mir aber relativ sicher das sie da auch mit jemand anderem gelegen hätte wenn ich nicht dagewesen wäre.Irgendwann war es dann spät in der nacht und ich habe sie über die ganze zeit lang oft berührt und den arm um sie gelegt im liegen und sie ihren kopf auf meine brust usw.Irgendwie hat mir mein gefühl gesagt , das da was gehen könnte und ich überlegte ob ich sie einfach küssen sollte.Ich zögerte aber eine weile, weil ich dachte ich überrumpel sie damit. Ich meine wir hatten vorher zwar ab und zu geredet und so aber richtigen körperlichen kontakt gabs an diesem abend das erste mal eigentlich.Andererseits dachte ich mir auch das ich es bereuen würde , wenn ich einen rückzieher machen würde, weil ich das schon relativ oft gemacht habe und am ende war es immer die falsche entscheidung, ich hatte einfach nie die eier dazu.Ich entschloss mich irgendwann dann trotzdem es einfach zu machen , da ich mir sagte es sei jetzt eh die letzte woche auf der gemeinsamen schule , was sollte denn schon im schlimmsten fall passieren ?! es war gegen halb drei in der nacht und das andere mädchen im zimmer war zwar noch wach schenkte uns jedoch keine beachtung. Ich sagte ihr das es schon spät sei und ich gleich losgehen würde. Es war stockdunkel im zimmer und sie lag immer noch sehr eng neben mir . Ich dachte mir jetzt oder nie und beugte mich ohne ein wort zu sagen über sie und küsste sie. Sie wirkte zu meiner überraschung nicht besonders erstaunt und erwiederte auch den kuss. Nach ein paar sekunden küsste ich sie erneut und danach meinte sie irgendwas in der art wie das es jetzt zeit wäre zu gehen oder ob ich jetzt besser gehe oder so und ich ging und sagte noch gute nacht.Am nächsten tag ignorierte sie mich völlig.Sonst guckte sie mich ziemlich oft an und war wie gesagt dicht bei mir aber diesmal nicht.Sie wirkte auch etwas nachdenklich aber ich will da nicht zu viel reininterpretieren.Darauf angesprochen habe ich sie nicht, weil es sich nicht ergab. später am abend wollten wir zum abschluss der fahrt noch ein bisschen in unserem zimmer was trinken und es waren viele leute aus unserer klasse dabei. Ich ging zu ihr hoch und fragte sie einfach ob sie auch kommen wollte, sie zögerte erst aber komm dann schließlich doch aber trank allerdings nicht mit. Irgendwann als alle gut drauf waren sind wir noch etwas rausgegangen aber men target wollte im zimmer bleiben und blieb dann auch alleine dort und legte sich ins bett von dem einen typen aus meinem zimmer. als wir irgendwann wiederkamen schlief sie schon und mein kumpel legte sich einfach ins bett dazu, was mir natürlich gar nicht gefiel aber ich lies mir natürich nichts anmerken.Ich habe auch niemanden was von dem kuss erzählt. Als ich morgens aufwachte war sie weg. sie soll irgendwann aufgewacht sein und wieder in ihr zimmer gegangen sein. Bei der rückfahrt heute wieder das gleiche sie war kaum in meiner nähe und die anderen jungs waren wieder oft mit ihr. sie schaute mich zwar ab und zu wieder an aber die blicke konnte ich nicht wirklich deuten. Jetzt ist meine frage an euch was ich falsch gemacht habe ? Ich meine wenn sie kein interesse an mir haben würde hätte sie den kuss ja nicht erwideren müssen. Sie hätte ja als ich versuchte sie zu küssen sagen können das sie das nicht will, tat sie aber nicht. Warum irgnoriert sie mich jetzt so zusagen? Und sie jetzt noch darauf anzusprechen oder anzuschreiben würde irgendiwe auch strange wirken, weil wir ja eigentlich nach dem kuss so gut wie nichts mehr geredet haben und ich will auch nicht needy wirken . Wie seht ihr das ? Danke für hilfreiche antworten.
  9. Hallo, liebe Community! Folgender Thread ist ein Fragenthread. Konkrete Situation: Ich habe eine FB die ich - salopp gesagt - nicht mehr will. Vor ca. einem Monat habe ich ein nettes Mädchen kennengelernt, mit der ich mir eine Beziehung sogar vorstellen kann, ich möchte aber, so wie es sich gehört, vorher reinen Tisch machen, sprich mich von Altlasten trennen. Ich begebe mich dadurch ja nicht in die Alternativlosigkeit, es ist imho nur sehr wichtig, in einer Beziehung treu zu sein. (Außerdem sind Frauen, die mal betrogen wurden, wie wir wissen, teilweise sehr geschädigt) Zu meiner FB: Wir haben uns seit längerem (ca. 1-2 Monate) nicht mehr gesehen, sie steht td auf abruf bereit. Nun meine Frage: Wie sage ich meiner FB, dass ich sie nicht mehr brauche? Soll ich ihr, offen und ehrlich, von meiner neuen Affäre berichten, oder das doch lieber verschweigen? Soll ich ihr den 'Freunde-Spruch' bringen? (Anm.: Wir haben jedes Jahr ca. 1 Woche intensiv miteinander zu tun - kann nicht verhindert werden) Vielen Dank für eure Antworten! Psy PS: Ich hab über die SuFu nichts gefunden, sollte es einen Thread dazu schon geben, bitte einen Link posten!
  10. Ich: 17 Sie: 15 Dates: 2 Bin erst neu im Thema PU und stecke gerade in folgender Situation: Wir kennen uns schon länger, gehen auch auf die selbe Schule, hatten aber ca. 2 Jahre keinen richtigen Kontakt mehr wegen meiner letzten LTR. Nachdem ich sie vor Kurzem auf der Straße getroffen habe und wir uns eine Weile unterhalten haben, hab ich ihre Nummer bekommen und einige Zeit mit ihr gesimst, wo sie meiner Meinung nach auch gezeigt hat, dass sie Interesse hat. Haben uns dann getroffen, was ihr auch gefallen hat und ein paar Tage später auch ein zweites Mal wo wir spazieren gegangen sind, was recht früh zu einem KC führte. Ich hab ihre Hand genommen und wir sind weitergegangen. Sie hat mir darauf von ihrem Ex erzählt und dass er ein ziemlicher Arsch war, sie ihn deshalb verlassen hat und eine Beziehung gar nicht mehr so richtig gewohnt ist. Hab sie nach Hause gebracht (ging leider nicht anders) und wir haben uns zum Abschied nochmal geküsst. Einige Zeit später hab ich ihr dann geschrieben, dass es schön war mit ihr und sie hat mir zugestimmt. Nach einer Weile schreiben hab ich sie gefragt was sie morgen mache und ob sie nicht Lust hat sich nochmal zu treffen (war ein Samstag). Sie meinte sie hätte keine Zeit, worauf ich antwortete, dass wir das dann halt ein andermal machen und wir haben weiter geschrieben. Am Samstag hat sie sich dann Abends bei mir gemeldet, worauf hin ich nach einiger Zeit nochmal gefragt habe wie es mit Sonntag aussieht. Im Nachhinein muss ich zugeben, dass das zu needy von mir war. Wieder kam eine Absage, da sie mit ihren Freundinnen zum Karnevalsumzug wollte. Sonntag hat sie mir dann wieder geschrieben und berichtet wie ihr Tag so war und ob wir uns morgen in der Schule treffen weil sie mich sehen wollte. Haben wir dann auch getan, sie hat mich mit einer Umarmung begrüßt und wir haben uns kurz unterhalten und sind dann zum Unterricht. Hab sie im Laufe des Tages noch gefragt wie es mit heute treffen aussieht und sie meinte sie hätte abends Zeit. Als wir uns dann gesehen haben sind wir mit ihrem Hund spazieren gegangen und ich hab gegen Ende ihre Hand genommen und Freitag nochmal angesprochen. Daraufhin meinte sie, ich sei ihr sehr wichtig und sie hat Angst das zu versauen, da sie so eine Situation schon mal hatte und dadurch ein guter Freund verloren gegangen sei und sie ist sich halt unsicher wie sie für mich fühlt. Habe dann nicht clever gehandelt, da ich mich schon in der Friendzone gesehen habe und meinte zu ihr sie solle sich die Zeit nehmen und darüber nachdenken. Am nächsten Tag gab es dann bis auf ein beiderseitiges anlächeln im Gang beim Vorbeigehen keinen weiteren Kontakt. Heute früh habe ich dann ein "Guten Morgen (:" von ihr bekommen. Hab dann gefragt wie es ihr geht und versucht ein Gespräch anzufangen aber auf meine beiden Nachrichten kamen nur einzelne Worte und Smilies zurück, was mich gewundert hat, da sie mich ja angeschrieben hat (Shit-Test?). Hab mich dann entschieden nicht mehr zu antworten. Ich überlege erstmal zu freezen und mich nicht zu melden, da das laut U18 FAQ oft hilft. War mir aber nicht sicher wie ich das dann in der Schule handlen soll, da ich sie schon 2-3 mal pro Woche sehe und ob ich Nachrichten von ihr einfach erstmal ignoriere. Meint ihr da kann man noch was machen, und wenn ja wie soll ich am besten vorgehen oder ist das endgültig in der Friendzone? Vielleicht kann mir auch jemand sagen wo ich Fehler gemacht habe und wie ich es hätte besser machen können. Versuche übrigens nicht nur FC sondern eine LTR aufzubauen.
  11. Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bin jetzt mit meiner Freundin 6 Monate zusammen und es gibt Dinge in unserer Beziehung, die mich überlegen lassen, ob ich das ganze beendet soll. Bevor wir zusammen gekommen sind hab ich mich schon einmal ein ganzes Jahr mit ihr mehr oder weniger regelmäßig getroffen und obwohl ich schon längst bereit war mit ihr eine Beziehung einzugehen, hat sie trotzdem das ganze noch hinausgezögert, weil es eben ihre erste Beziehung wäre und sie sich noch etwas Zeit lassen wollte. Ich respektierte das. In diesem Jahr kam es oft vor, dass wir uns manchmal ein paar Wochen nicht gesehen haben, da sie immer gesagt hat, dass sie keine Zeit hat und ich hab mich deswegen manchmal beschwert, weil ich das nicht glauben konnte, dass sie sich nicht wenigstens einen Tag für mich Zeit nehmen konnte. In dieser Zeit haben wir kaum bis gar nicht gestritten. Als wir dann zusammen kamen, kamen auch die ersten üblichen Streits. Sie regte sich wegen Kleinigkeiten auf, wo ich nicht mal gewusst, dass ich was falsches gemacht habe und ich mir gedacht habe, wieso man sich wegen so etwas überhaupt aufregen kann. Ich hab es mir dann immer damit begründet, dass Frauen etwa emotionaler ticken als wir Männer und ich die Frauenlogik in meinem ganzen Leben wahrscheinlich nicht verstehen werde. Als es dann immer öfters Momente gab, dass sie sauer auf mich war, habe ich mit einem Freund darüber gesprochen und er hat mir geraten, dass ich am aller besten in diesen Momenten, nichts sagen sollte, außer "es tut mir leid". Ich haben seinen Rat befolgt. Allerdings war es nicht immer leicht, sich mit ihr wieder zu versöhnen. Meistens drehte sie sich einfach zur Bettkante, begann zu weinen und stieß mich dauernd weg wenn ich mich entschuldigen wollte und sie umarmen wollte. Ich behielt meine Meinung immer für mich und sagte nie, dass sie keinen guten Grund hatte auf mich böse, da ich einen noch größeren Streit immer vermeiden wollte. Da ich streiten absolut hasse und ich finde dass es auch ohne streiten in einer Beziehung gehen muss. Zudem holte ich mir auch kaum einen Rat von Freunden, da sie es auch absolut nicht mochte, wenn ich über unsere Beziehung mit anderen rede und deswegen habe ich es nicht gemacht. Was mich noch störte war, dass wir uns jeden Tag bzw. Abend sehen mussten, da sie sonst böse geworden wäre, wenn ich einmal gesagt hätte ich brauch einmal einen Abend für mich, wo ich meine Ruhe vor allem anderen habe. Also sie ist zum genauen Gegenteil geworden, als wie sie es vor der Beziehung war. Sie wurde richtig klammerig. Dies ging soweit bis ich vor ungefähr einem Monat mit Freunden auf Schiurlaub gefahren bin. Im Auto erzählte ich alles über meine Beziehung und unsere Streitigkeiten und meine Freunde fragten mich, wie ich eigentlich so unterdrückt leben kann und dass ich zumindest eine Meinung haben sollte. Somit machte ich mir Gedanken darüber. Während des Urlaubs begann natürlich ein Streit, aus einem aus meiner Sicht total lächerlichen Grund. Ich folgte dem Rat meiner Freunde und sagte ihr, dass wir unnötigerweise streiten und sagte ihr was mich noch alles störte und ich ab sofort nicht mehr meine Meinung in mich hineinfresse sondern es ihr jedesmal sagen werde. Der Streit wurde immer größer, weil ich ihr immer mehr Sachen aufzählte, die mich stören und meinte, dass unsere Beziehung so nicht weitergehen konnte, wenn sie nicht versuchen würde sich, ein bisschen zu ändern. Ich sagte ihr eben, dass ich zwei Tage pro Woche haben will wo wir getrennt von einander zu hause schlafen und dass sie nicht wegen jeder Kleinigkeit einen Streit anzetteln soll. Dies war ein Moment wo unsere Beziehung fast in die Brüche gegangen wäre, da sie anfangs sagte, dass sie das nicht tun kann, weil sie mich jeden Tag sehen muss und sie fragte mich andauernd ob ich sie nicht mehr so lieb habe, da ich sie ja nicht mehr so oft sehen will. Sie verstand einfach nicht, dass ich finde das ein paar Tage zu Hause schlafen unserer Beziehung gut tun würde. Doch da sie mich nicht verlieren wollte, hat sie mir versprochen, dass sie sich ändern wird, wofür ich ihr sehr dankbar war. Doch es war kaum besser. Ich war zwar ab und zu alleine zu Hause, doch entstanden jedesmal nach dem wir alleine zu Hause schliefen ein Streit, den sie anzettelte. Die Streitigkeiten häuften sich wieder und ich kam zu den Entschluss, dass ich mit ihr Schluss mache. Sie begann fürchterlich zu weinen und flehte mich an, dass ich das nicht tun soll und sie sagte, dass sie sich wirklich für mich ändern würde. Ich gab ihr noch eine Chance, weil es natürlich auch viele positive Seiten an einer Beziehung gibt. Dies ging ungefähr zwei Wochen gut und jetzt sie ab und zu wieder wegen Kleinigkeiten sauer, allerdings verzeiht sie mir kurze Zeit später wieder, da sie Angst hat, dass ich es wirklich durchziehen würde und tatsächlich mit ihr Schluss machen würde. Sie sagt, dann dauernd, dass sie alle Sachen, weswegen sie damals mit mir gestritten hätte, in sich hineinfrisst und dass es ihr wegen mir psychisch total schlecht geht und sie hat immer Angst, dass ich sie nicht mehr lieben würde. Jetzt bin ich eben bei dem Problem angelangt, wo ich nicht weiß ob ich endgültig Schluss machen soll, da sie sich wegen der grundlosen Streitereien wahrscheinlich nie ändern wird, oder es doch dabei belassen soll, da sie es ja wirklich versucht sich zu ändern, indem sie zumindest nicht mehr eine Ewigkeit nach dem Streit auf mich sauer ist. Ich überlege andauernd, ob es nicht auch für sie das Beste wäre...
  12. Meine Güte. Ich komme verwirrt, enttäuscht - aber irgendwie leichter, um euch von einem verrückten Mädchen zu erzählen. Dieses Mädchen war seit Sommer meine LTR; ich hatte sie einem Freund abgenommen, der sie schlecht behandelt hatte. Die ersten paar Monate waren wundervoll (genau so wie letztes Mal..). Sie war perfekt; Hobbies, Lebensstil, Erwartungen, alles. Und heute ist sie durchgedreht. Sie hatte schon ein-zwei Mal mein Vertrauen gebrochen; zum einen traf sie sich mit einem anderen Mann, ohne es mir zu sagen, zum anderen verschwieg sie mir ein paar Gespräche, die sie mit meinen Freunden geführt hatte. Generell galt für sie: Es ist nicht lügen, es ist nur "nicht sagen". Heute, als ich ein paar meiner Sachen, die noch bei ihr waren, holen wollte, und sie auf ein Valentinstagsdate nehmen wollte, brach es durch mit ihr. Die Lillien, die ich ihr gebracht hatte, interessierten sie nicht, obwohl das ihre Lieblingsblume ist; und obwohl ich mir anhörte, wie schwer ihr Tag gewesen wäre (sie arbeitet momentan nicht und macht auch sonst nichts), wurde sie aggressiv, als ich meine Sachen nehmen wollte. Ich ignorierte das, denn ich wollte meinen Kram da raus haben; sie fing an, zu schreien, dass ich alles durcheinander bringe, was wiederum ihre Mutter auf den Plan rief, die mich rauswarf. Ich saß also vor der Tür, ohne meinen Krempel und ohne Valentinsdate. Zuhause angekommen, schreibe ich auf Facebook mit einem Freund aus Berlin. Seine Diagnose: Die Mutter ist Schuld, mach Schluss und komm nach Berlin. Keine schlechte Idee, ich schau mal, was es ausbildungstechnisch da gibt. Ein paar Minuten später ruft meine LTR an: "Ach, du willst deine Sachen zurück? Am Besten blas ich dir noch einen, oder? Mach doch Schluss und zieh nach Berlin!" Etwas später im Gespräch gibt sie zu; sie hat sich auf meinem Facebookprofil eingeloggt und meine Nachrichten gelesen. Ihre Begründung? ICH KANN DIR NICHT VERTRAUEN. Ich bin ehrlich gesagt immer noch sprachlos. Ein Freund meint, Menschen, die solch Vertrauensprobleme haben, verstecken selber etwas... So oder so, es ist Schluss. Aber Gott, könnt ihr da den Sinn oder die Motivation rauslesen? Ich bin ernsthaft ahnungslos, wie sie so eine schnelle 180°-Drehung machen konnte. Lasst uns dieses Mysterium gemeinsam lösen! Gerade weil es wohl meine Beziehung getötet hat! Sie schrieb mir, sie "müsse nachdenken" und wird mir meine Sachen morgen früh zurückgeben. Hoffe ich. ...Was ist nur geschehen, Leute. Vielen Dank für's Lesen, entschuldige, falls dieser Beitrag etwas chaotisch wirkt; ich bin offensichtlich überfordert. -The Prince