mr.skin

Member
  • Inhalte

    274
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.194

Alle erstellten Inhalte von mr.skin

  1. Servus zusammen, treffe gerade ein Mädchen und es läuft auch alles Super (1.5 Dates mit KC), jetzt heute Kochdate bei ihr. Problem - ich bin bisschen angeschlagen und fühl mich schlapp und würde eher verschieben, könnte zur Not mit Ibu aber durchziehen. Ansich kein Problem, jedoch war vor 5 Wochen das erste Date geplant, wo ich auch spontan morgens absagen musste, weil ich Fieber bekommen habe. Das hatten wir jetzt letzte Woche nachgeholt (aufgrund der Feiertage etc) Wie würdet ihr vorgehen ? Anrufen, erklären, und das ganze paar Tage nach hinten verschieben ? Wäre das selbe nicht schonmal passiert, würde ich das so machen.... Aber eigentlich habe ich so wenig Lust körperlich zu werden - was mir die Antwort schon selber gibt...
  2. Mir fingen mit 16 an die Haare auszufallen (trotz Finasterid dann später, das hat mir noch nen weichen Penis gemacht, was zu leichter Vernarbung in den Schwellkörpern grführt hat - Finger weg von den Dingern). Mit 18 die Haare auf 6mm, 3 Monate später auf 2. Ich hab sie mir aber zu früh abrasiert. Sah aus wie so n Knacki, Bartwuchs fing da gerade erst an. Mit den Mädels war s mit 18 und tiefen Ecken abrasiert echt schwer. Hab da auch viele (für mich üble Kommentare abbekommen. - sieht echt nicht gut aus, finde ihn echt nicht hübsch.) Das hat (seelische) Narben hinterlassen, die ich auch immer noch habe. Bin dazu mit 175cm und schmalem Knochenbau nicht gesegnet (durch Sport fällt das nicht mehr so auf). Mit 24 hab ich mir dann in ner Ht durch Bart und Brusthaare und bisschen Kopfhaare (hab auch zu wenig Haare insgesamt übrig für ne saubere HT) ne Haarlinie vorne setzen lasen und dann abrasiert auf 3mm. Sieht bisschen aus wie bei Zidane in seinen 30ern. Meilenweiter Unterschied von nem abrasierem Haarkranz. Gleichzeitig wurde ich eben auch älter (die Mädels auch) und der Fokus der Mädels hat sich bisschen verändert. Dann lief es auch langsam mit den Lays, LTR etc. Habe meine anderen Stärken eben hervorgearbeitet und bisschen Polaritäten betont (das wirkt kustigerweise sehr anziehend) Lese gerne (pseudo)intellektuelle philosophische Sachen aber boxe. Bin im Gesundheitswesen unterwegs, aber stehe Samstags mit den Ultras in der Kurve. Vielleicht ist es auch weniger die Polarität sondern dass ich aktiv bin. Dass ich gut aussehe hat mir (außer Mutti ;)) noch niemand gesagt. Ficke trotzdem. Nichtsdestotrotz bin ich manchmal neidisch auf gut aussehende Männer. Vor allem da ich gerade mit nem Schädel Hirn Trauma seit mehreren Wochen nur eingeschränkt aktiv sein kann. tldr: weiß ich selber nicht. Der Post war anders beabsichtig zu enden
  3. Das klingt bisschen ähnlich wie bei mir, mir wurde damals das Frenulum auch entfernt, und nicht die ganze Vorhaut. Wahrscheinlich wärs sogar mit gegangen(ich dachte immer auch daran liegts, dass ich die normalen Kondome nicht drüber kieg, dabei war die Eichel einfach überdurchschnittlich dick (weird flex, i know). Selbstvorwürfe bringen jetzt erstmal gar nichts, so wie dasklingt muss sich das Narbengewebe nach der OP uU erstmal aufdehnen. Also mit der Salbe und "viel, dosierter" Handarbeit an deinem besten Stück arbeiten klingt doch erstmal nach einem guten Vorgehen. Ich drück dir die Daumen und die Welt sieht in ein paar Wochen deutlich besser aus. Vertrau mir! Wir Menschen sind wahre Adaptionsmonster.
  4. Ich glaube nichtmal, dass du sonderlich viel falsch gemacht hast. Vllt ein bisschen Drama, aber das gibts halt auch mal. Es wirkt so, als würde sie das auslaufen lassen. Tut weh, aber meistens ist der Hund da ja schon begraben.
  5. Sorry aber was spricht dagegen zu sagen: Hey, ist nichts fûr mich. Gerne mal gemeinsam Pärchentausch. (Wäre für mich iO z/B.) aber offene Beziehung ohne mich. Hand auf s Herz - was läuft gerade schief ? Wir vögeln einmal im Monat - was da los? Ich mein, da sollte man doch mal drüber geredet haben. Egal welchen Frame man fährt. Wenn sie sagt aber du hast doch bla bla bla, kannste ja immer sagen: hab in mich reingehört, is doch nichts für mich. Meine Freundin hat nach 8 Tagen Zelten (enges Zelt, super heiß, muffig, null Bock auf Sex abends bei mir, morgens mit Morgen Latte hätt ich ihn zumindest reingeschoben, aber sie fands zu heiß) selber vorgeschlagen ob wir nichtmal 2 Tage in ne Air BnB gehen, weil sonst vögeln wir gwr nicht mehr Finde eher komisch, dass das unter euch nicht thematisiert wurde.
  6. Kompletter Kontaktabbruch. Auf andere Sachen fokussieren. Ich glaube auch tatsächlich, dass er nicht die selbe Anziehung spürt wie du, das hat er dir zweimal schon sehr direkt gesagt (bist nicht mein Typ + der anderen Person sagen, dass man beim Sex an ne andere Person denkt).
  7. Weil es bei euch passt. Seine Art kommt bei anderen eben nicht so gut an wie bei dir. Seine Verhaltensweisen drücken eben bestimmte Punkte bei dir. Muss aber nicht sein, oder heißt auch oft, dass man (nicht) kompatibel ist.
  8. Ich habe da auch Probleme damit, und zwar 1:1 Freundschaften zu entwickeln/ entstehen zu lassen. Wenn, dann habe ich enge Freundschaften mit Leuten die eher weit weg sind. In meinen Studienerfahrungen (an vielen Orten, und auch in der Schule) habe ich es aber auch geschafft immer große Freundeskreise zu haben. Aus einem einfachen Punkt - ich habe ein gutes Gespür dafür welche Leute gut zusammen passen (unterbewusst, ist mir auch erst im Nachhinein aufgefallen.) Aus meinen „Zusammenführungen“ haben sich Freundeskreise entwickelt, die tlw. jahrelang nach Verabschiedung noch bestehen. Womit ich aber auch zu kämpfen hatte war, dass sich in diesen Freundeskreisen eben auch engere Freundschaften entwickeln, die nichts mit mir selber zu tun hatten. So dass eben mal 2-3 Leute sehr gut harmonieren, und sehr viel zusammen machen, und ich dann nicht dabei war. Tut am Anfang weh, muss man aber akzeptieren. Ich war aber aucu ein Aktivposten, der immer Aktivitäten organisiert hat. Aber 1:1 Freundschaften empfinde ich als schwer, denn die meisten, die einen intakten Freundeskreis haben, haben wenig Lust (da es doch eher als anstrengend empfunden wird sich alleine mit jemanden zu treffen - außer diese Person ist dermaßen unterhaltsam - aber dann hat sie dieses Problem sowieso nicht). Das geht nur bei Leuten die auch suchen. (Ein bisschen wie beim Dating ;)) War jetzt keine direkte Lösung, aber vielleicht hilft es dir.
  9. Es gibt ja tatsächlich Umfragen / Studien, bei denen Frauen Dildos in mehreren Größen vorgesetzt bekamen. Da ging es aber rein um "optische" Attraktivität. Dein Penis 2 war da wohl ziemlich der Idealfall. Da sich aber je nach Erregungsgrad der Frau der Penis anders anfühlt und je nach Erregungsgrad auch die Länge und Umfang des Penis... ist das auch alles eher ne ungenaue Wissenschaft. Ich mein, was willst du ändern ? Leb mit dem was du hast - ich hab zum Beispiel damit zu kämpfen, dass ich relativ schnell komme. (je nachdem wieviel Sex ich hatte beim ersten Mal in <2 Minuten obwohl ich es bewusst rauszögern will). Is halt so. Kegels, Dehnen etc hilft da auch nur bedingt. Dafür habe ich nen relativ dicken Penis, was aber oft eißt, dass ich Gleitgel in der ersten Runde brauche, außer meine Freundin ist triefend nass. https://www.marieclaire.co.uk/life/health-fitness/womens-ideal-penis-size-51213
  10. er meinte ohne komische Gestalten... 😉
  11. Über Gefühle, Bedürfnisse und Erwartungen reden gehört dazu. Das stärkt auch die Bindung. Aber man darf nicht den Fehler machen, dass a) zu häufig zu machen, weil man in dem Moment die Bestätigung bekommt, die man sich wünscht und b) dreht man sich bei solchen Gesprächen oft im Kreis. (meine erfahrung). Und ich glaub, dass du "bereit" bist das zu "öffnen", aber nur um dich wieder bisschen als "Herr" deiner Emotionen zu fühlen. Überleg doch mal, wie das von ihrer Seite rüberkommt: Sie hat noch Bumble installiert, der Typ den du magst, mit dem du Exklusivität vereinbart hast, fragt dich danach, du sagst ja. Dann redet er davon wie viel du ihm bedeutest bli bla blub, und sagt dann, lass das doch lieber so einfach rumbumbsen.. Kongruenz - wo bist du ?
  12. Junge junge, du fährst das Ding mit Karacho vor die Wand. Warum ? Weil du eine Reaktion von ihr erzwingen möchtest. (Erinnert mich sehr an meine Geschichte hier im Forum.) Das Mädel mag dich. Ihr habt Exklusivität vereinbart. (die Frage warum du weißt, dass sie da mit Typen schreibt hast du nicht beantwortet - hast du in ihr Handy gelinst ?) Aber jetzt das wieder zu öffnen gibt ihr kein gutes Gefühl, dass sie bisher bei dir hatte.
  13. warum? Und woher weißt du das mit den Nachrichten? Weißt du, optimal wäre es, wenn s dich nicht juckt, und du dir bumble erst gar nicht runterlädst. Die Frage ist, bleibt es dabei, oder gibt es bald ein neues Bumble? Ich bin nicht im OG unterwegs, ich kann das nicht abschätzen. Die Grundfrage ist - vertraust du ihr? Wenn du dich entscheidest es anzusprechen, würde ich aber auf jedenfall „nur“ fragen, ob sie Bumble noch verwendet. Deine „ eziehung“ wird nicht daran scheitern, dass du nach 10 Wochen beiläufig fragst, ob sie noch dienDating App installiert hat. Kann man machen. Würde mich wahrscheinlich auch stutzig machen. Aber was kommt als nächstes? Hirnfick weil... sie nicht gebunden hat, ohne dich auf n Festival fährt, nen blauen Fleck am Bauch hat...
  14. Mensch, dieses ganzes Forenrumgeblödel erinnert mich an die End 2000er. Als Community Foren noch in waren. (Gulli board - leb s selig) und nicht so neumodernes Zeug wie Telegram, Tik Tok. liebs. ♥️ ps: gehe meine icq nummer suchen.
  15. mr.skin

    Heiraten mit 22?

    War off topic, und mehr Mono als Dialog.
  16. Kennst du das nicht - du siehst spontan jemanden in der Heimatstadt, aus dem früheren Leben. Hast gute Erinnerungen an den. Schreibst ihm, kurz Smalltalk, Smalltalk zurück von dir, der war ja auch absolut unverfänglich. Vergess ich bei Kumpels auch mal, denn ein " Lass uns mal was trinken gehen, wenn du wieder hier bist" ist das selbe. Was hast du denn erwartet ? Ein Ja, unbedingt`? Wäre genauso inhaltslos. Schreib ihr doch bevor du das nächste mal da bist - Bin morgen in Xy, Lust auf ne Limo ?
  17. "Alles klar, dann ruh dich lieber aus und ich plan was anderes. Gute Besserung!"
  18. Für mich klingt das nach 4 (!) Monaten sehr fordernd von dir. Deine Freundin muss dir nicht sofort alle Wünsche erfüllen, dir alle Bedürfnisse befriedigen. Vor allem seh ich da auch ne Ambivalenz - du willst Sachen machen, deine Freundin soll die aber auch geil finden. Wenn sie s dir zur Liebe macht, aber ansich nicht geil findet, dann is dir s auch nicht recht. Und unter Druck setzen is das schlechteste was du machen kannst - mir ging es mal genau andersrum - wenig Bock auf Sex, warum auch immer. Meine Freundin hat nach 3(!) Tagen ohne Sex schon rumgenörgelt warum ich keinen Bock auf Sex habe, was los ist etc. Da hatte ich erstmal gar keinen Bock mehr drauf.
  19. Ach, das is doch Quatsch. Sei du selbst und nimm den bequemsten Weg sind zwei unterschiedliche Sachen. Die Herausforderung man selbst zu sein ist gar nicht so einfach.
  20. Mein Alter: 28 Ihr: 25 Dauer: 1 3/4 Jahre Kennenlernphase: erw. Freundeskreis, aber beide andersweitig gebunden für 2 Jahre, 2-3 Monate bis zum Label. Monogam Sex mittlerweile sehr gut, Quali/Quantität. Problem: Sie schiebt unnötig Drama, wird langsam respektloser im Streit. Zurzeit für 10 Wochen Fernbeziehung, haben uns auch ggseitig besucht. Vor der Long-distance wurde ich ein bisschen abhängiger, habe ich gemerkt. Das hatte vor allem Auswirkungen auf mich, mir ging es damit nicht so gut. Vllt auch einen Tick mehr needy, aber nicht zwingend. Gemerkt hab ich das vor allem daran, dass ich in Streit sehr harmoniebedürftig war. In letzter Zeit reguliert sich das aber wieder, habe viel zu tun, Freundeskreis stabil. Sie merkt das sicherlich auch ein Stück. Beispiel was mich gerade schockiert: Wir hatten gestern telefoniert, nettes Telefonat, ich super gut gelaunt, ging in den Biergarten. Schick ihr von da aus auch noch ein Bild durch. Bin aber auch schon gut angedödelt. Wir gehen im Sommer zelten mit ner etwas größeren Freundesgruppe, ein Kumpel nimmt seine neue Freundin mit, die noch niemand kennt, und hat mir, da ich Admin bin, die Nummer zum hinzufügen geschickt. Gesagt getan. Später schreibt mir meine LTR noch, wer denn das blondchen sei, die ich hinzugefügt habe. Ich in guter angedödelter Laune schreibe: Das ist Benni. Benni identifiziert sich als Maikäfer und geht mit uns zelten. Ihre Antwort: Ob ich morgen nicht arbeiten muss, oder warum ich noch am trinken bin. Ich: Nein, wir gehen auf ein großes Abenteuer um neue Maikäfer zu entdecken. Da war sie aber schon im Bett. Am nächsten morgen dann der Shitstorm, warum ich nicht einfach antworten kann, mein Versuch witzig zu sein ja völlig gescheitert ist, und dann noch ne Sprachnachricht warum ich das nicht einfach sagen kann, es gehe auch nicht darum, dass es ein Mädchen sei, falls ich das denke, sie will nur wissen, wer da noch mitgeht. Fand das in dem Moment belustigend, sie hat sich n bisschen reingesteigert und noch einen Kommentar, den ich sehr unpassend fand, abgesetzt. Da wurde ich dann bisschen provokativ ( 2 Sätze) Wenn ich das so lese, klingt das wie ne Eifersucht. In dem Moment hat s sichs einfach nur gaga angefühlt. Nach komplett unnötigem Drama. Was ich ja nur halb so schlimm fände, wenn sie nicht komplett unfreundliches/ respektloses Verhalten einstreuen würde. Das war jetzt ein Beispiel.
  21. Dann tatsächlich Füße stillhalten, und gar nichts mehr in die Richtung machen. Und wenn sie das anspricht - evtl. nicht nur spiegeln, sondern ein aktives gespräch führen.
  22. Ich würde die LTR auch nicht einleiten/ binden. Aber was spricht gegen ein " Ich verbringe echt gern Zeit mit dir. Ich mag dich" nach ner Runde Sex ?
  23. Ich will hier für mich kurz paar Sachen festhalten: 1. habe mich bei der Auslandsoption in die nächste Runde durchgesetzt, Bedingungen sind noch besser als gedacht. Karrieretechnisch für mich ein Muss, aber auch hohe Arbeitsbelastung. Werde ich machen, falls ich genommen werde. 2. Sie ist zurzeit zuckersüß, ja manchmal zickt sie ein bisschen, ich sicherlich auch. Aber was sie früher wenig gemacht hat, sie kommt zeitnah auf mich zu, Entschuldigt sich, meist hatte ich das zu dem Zeitpunkt auch als gar nicht so schlimm auf dem Schirm, weil ich eben weiterlernen musste, und dann darauf meinen Fokus gerichtet habe. Sonst ist sie super anhänglich, fürsorglich und kuschelbedürftig (bin hiervon so ein bisschen irritiert, auch weil ich innerlich glaube ich schon, wie man hier im Thread nachlesen kann sehr gehadert habe. Anscheinend auch viele negative Gefühle hatte. Sie hat schon immer gerne gekuschelt. Naja.) Ist aber auch kurz vor der entscheidenden Abschlussprüfung gestresst, ich weniger, auch wenn ich mir jetzt Covid eingefangen habe und echt richtig fertig bin. In 4 Wochen endet dann erstmal unsere gemeinsame Wohnung, dann geht jeder erstmal Richtung Heimat. Theoretisch steht der Urlaub gedanklich an, den hatte ich ja erstmal auf Eis gelegt, sie hat noch 2-3x nachgefragt, ob wir den machen wollen, warum denn nicht etc. Tendiere gerade dazu den zu machen. Hab Bock auf das Land, bin emotional wieder in ner stabilen Phase und wird sicherlich cool, da sie auch jemand aktives ist, und ich auch nicht lange ruhig sitzen kann.
  24. Das sagt viel über dich aus mein Lieber 😉 Ich kann dir nur sagen, ich war in ner ähnlichen Situation, für mich absolute Traumfrau, habe gemerkt, wie ich selber rumgeiert habe. Ich war unsicher, auch wegen wenig Erfahrung, und hab dann genau solche Spirenzchen gemacht wie du auch - diese "Hoops" etc. Sie war auch (dann) unsicher, was mich noch weiter verunsichert hat. Cave: Habe versucht meine eigene Unsicherheit / emotionale Abhängigkeit durch Spielchen ggü ihr in den Griff zu bekommen. Das bringt dich dann emotional kurzfristig etwas runter (so wie dein "Hoop") - zerstört aber die Interaktion mit ihr. Habe das Gefühl, dass praktizieren hier viele. Klar, dann fühlt man sich besser, und wenns nicht klappt, dann lags nicht an den Verhaltensweisen eines selbers sondern an iwas anderem. Im Endeffekt hat sie mich dann abgesägt - ich hab ihr nie gezeigt, dass ich sie mehr mag. Und ja, da war auch beispielsweise eine 3h Fahrt für 2 Tage während Anfang Corona Zeit etc dabei - gleichzeitig ihr aber auf die Nachfage, ob ich nächstes WE wieder kommen will direkt sagen "Ne, auf keinen Fall" (man will ja nicht zu needy wirken, ne? ) - ich dachte meine Taten sprechen für sich. Aber die wurden leider total inkongruent. Ich hätte mir gewünscht, dass ich ihr das auch gesagt hätte. Ohne Erwartungshaltung. "Hey, ich mag dich. Ich verbring gerne Zeit mit dir". Kann sein, dass das genauso schief gegangen wäre. Aber es wäre kongruenter gewesen. (nach knapp 10 Wochen wäre das auch sicherlich nicht zu früh gewesen) my 2 cents.
  25. Das klingt tatsächlich bisschen so, als wär der Drops gelutscht. Füße flach halten, vllt mal selber entscheiden, was du schreibst ;), und dich jetzt erstmal zurück ziehen. Sie weiß, dass du Interesse hast.