Neice

Global Moderator
  • Gesamte Inhalte

    4.244
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    96

Alle erstellten Inhalte von Neice

  1. Passt schon alles. Ich hatte es schon mal vorher geschrieben: An einer guten Beziehung in einer Krise festzuhalten, ist eine gute Sache. An einer beschissenen Beziehung festzuhalten ist die Hölle. Der Trick ist rauszufinden, um welche Art der Beziehung es sich handelt, wenn man mitten drin steckt. So ganz habe ich das auch mit inzwischen 39 noch nicht raus gefunden. Ich glaube aber, dass der TE mit dem richtigen Mädel ne coole Beziehung führen kann. Und die Eigenschaften sollte er sich behalten. Hab selbst schon heftigere Sachen mit Mädels mitgemacht. Irgendwann kennt man ein paar Muster. So viel muss er hier aber nicht ändern. Er muss nur das passende Mädel finden. Dann läuft das von alleine.
  2. Instagram, Snapchat, Facebook u. Co...

    Genau das ist der Ansatz. Und die Mädels, die es cool finden, zieht es an. Und das ist genau der Punkt: Das Profil zieht sie an. Im Kopf entsteht ein Bild, dass ihnen gefällt. Vollkommen ohne zutun meinerseits. Und das erleichtert mir das Game, weil ich dafür nicht aktiv was machen muss. Gleichzeitig bietet es Mädels mit Ansatzpunkte zu schreiben, was Invest erfordert und wiederum "JA" Mädels leichter filtert. Muss man ja nicht so machen. Aber es ist zumindest ein Tool, das man einsetzen kann.
  3. War Dir das nicht klar, als sie mit "offener Beziehung" ankam? Ansonsten kannst Du Dir das nebenbei mal merken: Mädels kommen dann mit offener Beziehung an, wenn sie eine offene Beziehung nutzen wollen. Kein Mädel mit einer monogamen LTR die in 3 Monaten wieder beim Freund ist, will ohne Grund spontan mal ne offene Beziehung, nachdem sie vorher schon ne Pause wollte.
  4. Instagram, Snapchat, Facebook u. Co...

    Ich brauche keine Reichweite wie ein Influencer. Genauso wie ich kein Rockstar sein muss, um Mädels zu bekommen. Es reicht vollkommen, wenn ich innerhalb einer Peergroup positiv heraussteche. Wenn ich mir dann das Wachstum von Instagram vor allem in der Gruppe der 20-25 jährigen Mädels anschaue und dann noch das Geschenk(!) von Tinder, es mit dem Profil anzuzeigen, dann ist das eine extrem coole Sache. Natürlich kann das Mädel da RedFlags finden. Muss ich halt ein wenig schauen, was ich da über Social Media poste. Das war aber auch schon bei StudiVZ, WerKenntWen und Facebook so. Und bei allen galt, dass das Profil im Game extrem boosten kann. Warum nicht nutzen. Ich habe nicht den Eindruck, dass ich 10.000 Follower brauche, um ein interessantes Profil zu haben. Aber selbst das kann ich faken, wenn ich unbedingt diese Mädels haben möchte (die ich nicht haben will).
  5. Instagram, Snapchat, Facebook u. Co...

    Mit Ü30 und Facebook Nutzerin bist Du ja auch nicht die Zielgruppe. Du wirst aber schon mitbekommen haben, dass Facebook unter jungen Leuten recht uncool geworden ist, weil inzwischen sogar die Eltern dort abhängen. Ansonsten muss ich nicht alle 5 Minuten posten, um über Fotos ein Bild im Kopf eines Mädels zu erzeugen.
  6. Instagram, Snapchat, Facebook u. Co...

    Ich sehe enormes Potential, ganz speziell Instagram in Kombination mit Tinder. Einfacher und schneller kann man da eigentlich kein "Bild" im Kopf der Dame erzeugen als über Instagram. Das Bild muss dann halt passen.
  7. Billige Karre gesucht

    Hey @all, vielleicht gibt es hier Autobegeisterte, die ein paar Tipps haben: Anforderungen: - 200 - 400km pro Woche Kurzstrecke - Klima, Fensterheber, Zentralverriegelung - Radio - Zuverlässig - So wenig Kosten wie möglich pro Jahr inkl. Wertverlust Die Betonung liegt dabei auf zuverlässig. D.h. wenn man sich in das Auto setzt und das springt nicht an, ist das ein Problem. Dann habe ich das Problem an der Backe und darauf habe ich keine Lust. Ich kann Geschäftskundenrabatte nutzen und schmeisse mal Folgendes in den Raum: - VW UP Neuwagen - Klima, Fensterheber, Zenralverriegelung - Radio - 2 Jahre Garantieverlängerung bis 80T KM - Allwetterreifen => 8.728,60 EUR brutto VK nach 4 Jahren und 30T KM 4.500 - 5.000 EUR Risiko null. 1 neuer Reifensatz. 3 Inspektionen rnd. 600 EUR. Wertverlust rnd. 4000 EUR. Erfahrungsgemäß bleiben scheckheftgepflegte Neuwagen auch nicht liegen (und wenn, dann ist es versichert). Macht rund 100 EUR pro Monat bei minimal möglichen Problemen. ----- Irgendwelche Ideen, wie man das gedrückt bekommt? Nehme ich einen 4 Jahre alten VW UP ohne Garantie, dann zahle ich 5.000 EUR. Mit 8 Jahren denke ich nicht, dass ich da mehr als 2.500 EUR noch für bekomme. Ist nur noch der halbe Wertverlust, aber irgendein Gefühl sagt mir, dass ich da locker 1.500 EUR mal in Reparatur stecke und sich die Probleme häufen sollten. Da spare ich dann nur noch 20 EUR pro Monat und habe das Risiko, dass da ein richtig kapitaler Schaden kommt. ------ Hat das jemand mal genauer durchgerechnet und sich da Gedanken gemacht? Jetzt mal abgesehen von "hab 2.000 EUR für meinen bezahlt... nie was dran gewesen". Autos mit 1-2 Jahre machen keinen Sinn, weil der Wertverlust dann höher ist. Da ist der Geschäftskundenrabatt im Markt nicht eingepreist und mit einem Jahreswagen hat man dann im deutlich mehr Wertverlust.
  8. Bitte mache einen eigenen Thread auf und poste nicht vollkommen OT in einen 7 Jahre alten, fremden Thread rein. Danke Closed
  9. Ltr kann nicht schlafen wegen mir [Schnarchen]

    Kann Deine Freundin absolut verstehen und würde 1:1 genauso handeln. Wundert mich, dass sie es 18 Monate mitgemacht hat. Da musst Du mit Deiner Statistik nicht kommen. Es gibt ja unterschiedliche Lautstärken und solange der Partner so leise schnarcht, dass der eigene Schlaf tiefer ist, ist das ja kein Problem. Dann gibt es genug Leute, die ab und zu mal schnarchen, wenn sie z.B. eine bestimmte Schlafposition haben. Ein extrem starker Schnarcher, wo selbst Oropax nicht mehr helfen? Ich denke, da wirst Du kaum eine Frau finden, die ihr Leben lang nicht mehr richtig schlafen will. Entweder ein zweites Zimmer organisieren, es med. abklären (und ja, es hat eben auch gesundheitliche Risiken) oder damit leben, dass zusammen wohnen nicht funktioniert.
  10. Freundin "erfindet" Typen

    Das habe ich als Mann aber auch. Ich vermute bei WhatsApp, dass hier an den Vorgänger der Telefonnummer geschrieben wird. Bei Facebook sind es i.d.R. Mädels mit >1000 männlichen Freunden. Scheint irgendwie so ein Statusding zu sein. Nur einen männlichen, nicht sichtbaren Stalker habe ich nicht ;-(. Würde mich um so einen Mist nicht kümmern.
  11. Ich habe das nur über den Daumen geschätzt. Die Idee von Walga ist ja, dass er 5 Jährige Laufzeiten wählt, weil die Immobilien einen höheren Wert haben. Die Bank aber bei der Erstfinanzierung den Kaufpreis heranziehen muss. Bei einer Folgefinanzierung werden die Immobilien neu bewertet und es ist dann inkl. bisheriger Tilgung eine günstigere (z.B.) 80% Finanzierung. Wodurch bis dahin ggf. steigende Zinsen bei der Anschlussfinanzierung aufgefangen werden. Die Kredite laufen ja alle auf 5 oder 10 Jahre Zinsbindung. Wir sind in 10 Jahren also schon bei der Folgefinanzierung. Dagegen war ja mein Argument, dass niedrige Zinsen automatisch dazu führen, dass alternative Anlagen teurer werden. IMO gehen Immobilien im Wert runter, wenn Zinsen steigen. Was je nach Zinssatz und Marktumfeld bei einer Neubewertung durch eine Bank auch ein Thema in die falsche Richtung geben könnte. Da ist halt etwas Spekulation mit drin. Aber ich würde halt die 5.000 EUR Cashflow nicht pauschal sehen. Der kann auch deutlich weniger werden, je nach Markt- und Zinsentwicklung, allerdings auch deutlich höher. Ich finde es spannend zu beobachten. Persönlich möchte ich auch Immobilien als Teil der Altersvorsorge machen. Ich pokere allerdings darauf, dass Immobilienpreise runter gehen mit steigenden Zinsen und bei steigenden Zinsen einigen Käufern das Ding um die Ohren fliegt. Gibt ja auch Leute, die keinen hohen Cashflow aus Einkommen haben und jetzt ne Bude kaufen, weil durch die niedrigen Zinsen ein Kauf gegenüber der Miete günstig ist. Das geht dann gerade mit dem Einkommen auf. Es wird groß renoviert. Keine Rücklagen getätigt. Dann gehen die Immobilienpreise runter. Die Zinsen hoch. Dazu dann noch ne Arbeitslosigkeit. Dann wird der Kopf in den Sand gesteckt und das Ding geht in die Zwangsversteigerung.
  12. Progessive Seduction Jahresprogramm 2017

    Ich befürchte, Jahresprogramm 2017 sieht schlecht aus. Du weisst, dass @Sub_Zero die Theorie in einem Videokurs anbietet und auch Einzelcoachings macht?
  13. PU-Anfänge mit 38

    Da würde ich aber ansetzen. Ich versuche IMMER zu telefonieren. Mich schießt das nie raus, ich kann da eher für mich filtern. Wenn Dich das Telefonat raus schießt, dann liegt es an dem, was / wie Du etwas sagst. Die Baustelle ziehst Du Dir dann nur als Korbquote ins erste Date. Ich halte die Wahrscheinlichkeit, dass sie Dich erkennt, für gegen Null gehend, wenn Sie Dich vorher nur über ein Bild bei OG kennt. Ich kenne das Problem nur aus Clubs, wenn man mit einigen Mädels NCs hatte und am Ende mit nem Mädel rum knutscht. Da beobachten einen doch mehr Mädels weiter über den Abend, als man denkt. Solange man da aber kein Makeout hat, ist das auch kein Problem.
  14. Mich interessiert bei der Betrachtung eigentlich immer nur der Markt. Das merkt man IMO schon bei Neuvermietungen, ob man höhere Preise durchbekommt. Ich denke halt nur, dass 2% Inflation realistisch sind und Wohnraum in Ballungsgebieten sicher nicht das ist, was tendenziell günstiger wird. Aber da kenne ich mich nicht aus. Wo ich ggf. ein Problem sehe ist in der Bausubstanz. Ich wohne zum ersten Mal in einem Neubau (weil ich einfach moderne Wohnungen mag und nicht groß renovieren wollte). NIE WIEDER WAS ANDERES. Meine Nebenkosten sind ein WITZ in diesem geförderten KFW70 Haus gegenüber der letzten Wohnung aus den 70ern oder der vorheringen Altbauwohnung. Und es ist ruhig. Absolut ruhig. Wenn nicht gerade jemand auf die Idee kommt, um 02:00 Uhr zu bohren... in der vorherigen Wohnung hatten wir einen Deppen unten drunter, der geklopft hat, wenn ein Mädel in Stöckelschuhen durch die Wohnung ist. Und man konnte jeden Streit mithören. Jedes Kindergeschrei. Türkische Musik vom Nachbarn. DIE HÖLLE. Ich würde eher mich von Magerquark ernähren und Container plündern, als noch mal in ne alte Bude zu ziehen. Hier ein Upgrade zu machen, war das Beste, was ich jemals gemacht habe. Was für eine gesteigerte Lebensqualität. Nicht nur durch die Ruhe. Einfach kein Gesocks mehr im Haus. Nur coole, entspannte Leute.
  15. Ich denke, hier steht und fällt alles. Zinsen: 1390 EUR Cashflow: 763 EUR Kaltmiete: 5231 EUR Die Leute schauen hier auf Cashflow. Auf 10 Jahre hat der Mieter aber 20% der Kreditsumme getilgt und es sind keine 100(110%) Finanzierungen mehr. Je nach Zinsumfeld gehen die 1390 EUR runter. Parallel könnte man mal unterstellen, dass die Wohnung im Wert und die Miete min. um die Inflationsrate steigt. Zumindest in interessanten Lagen. Wie sieht es denn aus, wenn die Kreditkosten in 10 Jahren um 10% sinken und die Kaltmiete um 20% gestiegen ist? Da bin ich schon auf einem Cashflow von 1948 EUR. 10 Jahre später? Wobei mir 20% Mietsteigerung in 10 Jahren viel vorkommt. Da habe ich keinen Blick als Mieter für. Auf der anderen Seite sind Mieten in Leipzig in den letzten 10 Jahren sicher um 20% gestiegen. Aber basierend auf der Miete steigt ja auch der Wert der Immobilie noch mal hinterher. Zumindest ist so eine Kalkulation außerhalb einer Immobilienblase ganz interessant. Kann natürlich anderes aussehen in der Wertentwicklung, sollte der Markt momentan überkauft sein. Das hat man aber in den Mieten nicht drin, zumindest die Seite müsste passen. So ganz nebenbei hat Walga ja auch einige Bücher gelesen und wenn ich seine Excel Listen anschaue, traue ich ihm durchaus zu, dort eine Zahl die man so ansetzt in seine Überlegung zur IHR herangezogen zu haben.
  16. Wobei man mal unterstellen könnte, dass die Miete vllt. um 2% im Jahr im Schnitt steigt. Wie Wohnung im Wert vllt. auch einen Wertzuwachs hat. Und die Summe der Kredite um 2% durch Tilgung pro Jahr sich minimiert. Zur Renovierung: Ich ziehe mal https://www.schnellgutundguenstig.de/komplett-renovierung/ heran. Billigwohnung. Ich würde da max. 15.000 EUR / 30 Jahre bei ner 50m2 Wohnung rechnen. Wenn ich jetzt aber bedenke, wie oft mir bei einer Wohnung ein schickes Bad aus dem 70ern in nettem Grün präsentiert wird? Kommt halt auf das Marktumfeld an. Hier in Marburg darf ich in einen Neubau gehen, wenn ich kein Bad aus den 70ern haben möchte. In anderen Städten sehe ich fast nur gut renovierte Wohnungen, alles andere ist nicht zu vermieten. Mein Vater wohnt in einem MFH. Wenn da ne Wohnung renoviert wird, kommt ein Trupp aus Polen. Dann wird die Wohnung saniert und die Jungs schlafen in der Wohnung. Danach erledigen die noch andere Sachen im Haus und sind wieder weg. Dauert keine Woche. Glaube nicht, dass die nur im Ansatz die Preise einer Münchner Firma aufrufen. Könnte mit der IHR die Walga zurück legt aufgehen. Doof ist es natürlich, wenn alle Wohnungen an der Grenze der Renovierung sind. Ich gehe aber mal davon aus, dass der Sachverständige das auch im Blick hat und es im Kaufpreis berücksichtigt wird.
  17. Ich würde mir da erstmal überhaupt keine Gedanken machen. Mir fällt zu asiatischen Mädels ein, dass sie wenig Alkohol vertragen und zu Weihnachtsmärkten, dass es da von Glühwein und Kakao alles mögliche mit allen möglichen Alkoholika gibt. Da ihr danach sowieso bei Dir landet, sehe ich das entspannt. Vllt. wirst Du mit Alkohol auch etwas lockerer. Ansonsten gibt es ja noch die deutsche Tradition, Glühwein selbst zu machen. Mach das auf keinen(!) Fall. Bestell Dir ne billige 1,40m Matratze, die Du danach weg wirfst (oder behältst, mit 23 kann man auch mal so was da haben, auch wenn man bei Mami wohnt). Bekommst Du für 60 EUR über das Internet. Dazu noch zwei Bettlaken á 10 EUR. Luftmatratzen sind Mist zum vögeln. Wenn Du Pech hast zu kalt auf dem Boden. Vor allem machen die aber Krach ohne Ende. Mit Mami in der selben Wohnung und Mindfuck des Mädels, dass die das hört? Ganz beschissen zu handeln. Ansonsten musst Du da nicht sofort eskalieren. Mach Dich mal locker. Lass die mal ankommen. Sich wohl fühlen. Wenn Du Netflix schon als Thema hast: Schmeiss neben Deiner Luftmatratze auch den Fernseher raus. Netflix schaut man auf dem Bett. Mit dem Notebook. Notebook. Dann das Mädel. Dahinter Du. Alternativ am Anfang Du neben dem Mädel und das Notebook vor euch. Daneben der selbst gemachte Glühwein.
  18. Wie viel Freiheiten in Beziehung lassen? (Ex, ect?)

    Keine gute Dynamik. Urlaube. Ich persönlich finde es recht wichtig, wenn die Freundin auch mal alleine was macht. Speziell Urlaube mit Freundinnen. Mich würden die 2 Wochen also überhaupt nicht stören. Was mich ein wenig stören würde, wäre, wenn die Freundin ihre Jahresurlaube mit ihren Freundinnen verbringt und dann keine Zeit mehr für gemeinsame Urlaube wäre. Sehe ich hier aber nicht. Ansonsten habe ich so ein paar Reiseziele, die für mich ein paar Bedeutungen haben mit Mädels. Paris gehört z.B. dazu und ich wäre da ein wenig verstimmt bei der Parisaktion mit dem Arbeitskollegen. Irritiert wäre ich bei der Urlaubsplanung 2019 mit dem Ex. Ich bin ja ein großer Fan von "Mann verführt, Frau bindet" und für mich wäre das Verhalten einfach ein deutliches Signal, dass sie vom Kopf her einfach noch nicht offen für eine neue LTR ist. Das wäre auch ein wenig meine Argumentation wenn sie ankäme mit "ich will eine LTR". Da sind irgendwie die Rollen vertauscht. Ich würde da aufpassen, dass Du sie nicht erst von dem lockeren "Affärenmodus" in eine LTR quatscht und nachdem Du das erreicht hast, jetzt mit Deinem "so läuft das in einer LTR" Modell ankommst. In 2 Jahren kann viel passieren. Ich würde da erstmal locker bleiben und der LTR (noch) nicht so viel Tragweite geben. Du hast angedeutet, dass Du gerne mit ihr in Urlaub fahren möchtest. Hast Deine Bedenken geäußert. Das reicht auch erstmal. Die Taten sind eindeutig - sie plant alles mögliche, nur nicht mit Dir. Solange das so ist, würde ich es nicht mehr ansprechen sondern jetzt erstmal schauen, dass ich mal mit nem Kumpel in Urlaub fliege und mich weiterhin mit Mädels treffen, die ich so im SC habe. Soll sie mit dem Thema ankommen. Hast Du keine Freund inkl. Mädels mit denen Du in Urlaub kannst, ist das Deine Baustelle. Kümmer Dich mal weiter um verführen. Solange sie in 2019 lieber ihren Jahresurlaub mit dem Ex plant als mit Dir, hast Du da vllt. Deinen "Stempel" einer Beziehung drauf gedrückt, hast aber immer noch ein Mädel, das die vorherige LTR nicht verarbeitet hat und eigentlich erstmal Single bleiben wollte. Bist Du ganz schnell in der Kiste Rebound Guy, sobald sie das Ding verarbeitet hat. Wobei ich von der Theorie dahinter nicht viel halte. Wenn ein Typ passt, dann passt er. Wenn Du jetzt allerdings anfängst, da Stress zu machen, befeuerst Du das Thema einfach nur noch. Beschäftige Dich wirklich mal mit Beziehungsdynamiken. Du fängst hier an, den weiblichen Part zu spielen. Besser wäre es, wenn Du 2018 mit Deinen Mädels verplant hättest und sie nun meckern würde und ankäme, dass sie ja auch Urlaub mit Dir machen möchte, nachdem sie Dir 3 Monate mit LTR in den Ohren gehangen hätte. Du versuchst hier zu klären, was "man in einer LTR so macht". Schau Dir aber erstmal an, wie die Situation aussieht und ob Du hier ein Mädel hast, das überhaupt schon ne LTR möchte, wie Du sie Dir vorstellst.
  19. Grundsätzlich freue ich mich über Kommentare / Fragen und Anregungen auch über Selbstständigkeit / Onlinebusiness allg. auch direkt im Thread. Hey @all, inspiriert durch das hohe Interesse an den Threads http://www.pickupforum.de/topic/144841-gerald-h%C3%B6rhan/ - und - http://www.pickupforum.de/topic/141770-passives-einkommen-f%C3%BCr-ausgewogenen-lifestyle/ möchte ich mal die Entwicklung zeigen, wie man ein "Hamsterrad" aufbaut und passives Einkommen generiert. Was ist ein Hamsterrad? Der Begriff wird abfällig verwendet für ein Angestelltenverhältnis. Im Denkmodell wird der Mitarbeiter als Hamster bezeichnet. Er kommt morgens zur Arbeit. Geht Nachmittags heim. Aber während er arbeitet, läuft er nur auf der Stelle in seinem Hamsterrad. Er erwirtschaftet dem Unternehmen Geld. Anforderungen an ein Hamsterrad Man kann ein ganzes Unternehmen als sich in einander greifendes Hamsterrad bezeichnen. Mir gefällt ein Hamsterrad, wenn es durch einen einzigen Mitarbeiter funktioniert und dieser Mitarbeiter keine hohe Qualifikation benötigt und schnell angelernt werden kann. Entspannt läuft es, wenn der Arbeitsprozess simple und mit Kennzahlen zu überwachen ist. Und der Mitarbeiter automatisch durch äußere Einflüsse gesteuert wird. Mir gefallen da immer kleine Vertriebsunits, in der ein Mitarbeiter von der Kundenberatung über Betreuung bis hin zum Versand alles macht. Kommt dann eine Bestellung oder Anfrage rein, entsteht automatisch ein Workflow. Folgt der Mitarbeiter diesem Workflow nicht, schlägt das sehr schnell als Beschwerde seitens des Kunden auf. Man muss also sehr wenig überwachen und der Mitarbeiter arbeitet von alleine. Dieses Modell generiert auch die höchste Mitarbeiterzufriedenheit, da man Leuten einfach sagen kann: Mach wie Du denkst, melde Dich, wenn Du was brauchst. Sie können eigenverantwortlich arbeiten und das mögen viele Leute. Nachteil ist, dass auf diesem Weg ziemlich viel KnowHow beim Mitarbeiter liegt. Das Hamsterrad muss also im Idealfall so aufgebaut sein, dass es ohne Anfangsinvestition nicht zu kopieren ist oder das Marketing vom Mitarbeiter nicht verstanden wird. Grobkonzept Es soll beginnend über Ebay der Markt der "Prüfplaketten" angegriffen werden. Parallel zu Ebay soll als weiterer Vertriebskanal Amazon und ein eigener Webshop dienen. Ziel 1.500 EUR Ertrag pro Monat. Abzuwickeln durch eine 1/4 Stelle (2 Stunden pro Tag).
  20. Ich habe sogar schon Bestellungen von Usern bekommen :). Bzw. bei einer weiss ich es. Generell bockt mich aber auch nicht groß, was Leute über mich denken. Ich schreibe hier aber auch nicht alles. Mich hat es ziemlich angepisst, das User hier uns bei eBay gemeldet oder in der Firma angerufen haben, um sich zu beschweren. Das eigentlich spannende passiert ja im Bereich SEO auf längere Zeit und darüber schreibe ich hier null. Das wären aber eigentlich die spannenden Infos, weil man recht entspannt Reichweite generieren kann. Aber dies dann an Google melden? Lieber nicht.
  21. Für mich gäbe es da nur eine Option, ich schmeisse daher 3 in den Raum: Ich schaue mir Taten von Mädels an und ich schaue mir an, was mir eine LTR realistisch gibt (und nicht, wie sie in einer idealen Zukunft aussehen könnte). Für mich zieht das Mädel in eine klare Richtung, die auch nicht wirklich verwundert (19, Australien, kaum Basis mit dem TE). Sie testet durch, wie es ist, ohne LTR da zustehen. Erstmal "Distanz". Jetzt offene LTR und dann mal schauen. Wäre nicht mein Beziehungsmodell und ich sehe es mit dem Mädel nicht (mehr) umsetzbar. Dabei interessieren mich nur Taten und nicht irgendwelches Gelaber. Natürlich kann ich jetzt auf cool machen und ne FB führen (mit nem Mädel, das ich nicht vögeln kann, weil weg). Weil sie irgendwann wieder kommt. Ich kann dann richtig Mindfuck schieben. Weil wenn ich schon am Rad drehe, wenn sie in Unterwäsche in ner Gruppe baden geht, wird das sicher nicht besser mit ner offenen LTR. Die einzige Option ist für mich, sich einzugestehen, dass die Idee einer LTR nicht funktioniert hat. NEXT. Sauber beenden. Weg von den Spielchen. Kontaktsperre. Verarbeiten. Tut halt weh. Lernt man mit der Zeit, nicht mehr in jede LTR zu rennen, wenn das Setting nicht passt. Aber so ist es halt. Nicht jede LTR funktioniert und vor allem mit jungen Mädels fliegt einem das schnell im die Ohren. Der TE ist 24. Auch er braucht Beziehungserfahrung. Ich fand ihn extrem reif am Anfang des Threads. Eine reife Entscheidung wäre einfach zu sagen: "Hab vieles probiert. Hat nicht geklappt". Ist ein Teil, den man auch lernen muss. LTRs können wunderschön sein. Oder einem das Leben versauen. An einer LTR festzuhalten und nicht sofort hin zu schmeissen ist ne gute Eigenschaft. Wenn es ne gute LTR ist. Und es ist eine beschissene Eigenschaft, wenn die LTR nicht passt. Weiss man leider mitten drin nicht. Einfach das nächste Mal nicht so schnell in eine LTR rennen. Mädel kennen lernen. Auslandssemester ist mit dem richtigen Mädel kein Thema. Egal was hier geschrieben wird. Da muss man sich nicht ne Liste an Emotionen und Erfahrungen jetzt ins Leben laden, um am Ende überall Carlos zu sehen, wenn das Mädel das Haus verlässt. Damit wird man nämlich am Ende selbst beziehungsunfähig. Beziehungen leben davon, dass man erstmal vertraut. Schaut. Und wenn beide in die selbe Richtung ziehen, ist es cool. Wenn man aber merkt, dass ein Mädel etwas ganz anderes will, dann passt der gemeinsame Weg nicht mehr. Und ja, Mädels eiern gerne rum und spielen Everybody's Darling. Deswegen immer mal auf die Taten achten und sich nicht voll labern lassen. Gibt Mädels, die wollen einfach keinen Stress. Und manche Mädels wechseln gerne warm und halten Typen erstmal im Orbit, bis sie total sicher sind. Das sind aber dann nicht die Mädels, mit denen man eine LTR aufbauen möchte. Lernt man über die Jahre.... und Mitte 20 ist ein gutes Alter, um da Referenzerfahrungen zu sammeln.
  22. Du musst mal mit Mädels feiern gehen, die aktiv suchen und die dann beobachten. Da sind immer die selben Muster drin. Am Anfang des Abends wird sich strategisch aufgestellt um Typen abzuchecken. Mädel schaut, als ob sie nix interessiert. Aber sobald der Typ vorbei geht und ihr den Rücken zudreht, wird er genauer abgecheckt. Später hast Du dann solche Konstellationen, dass Mädels da hocken. Wenn aber heisse Typen vorbei tanzen gehen, gehen sie kurz später auch auf die Tanzfläche. Was ein heftiges Signal ist, wenn ein Mädel einem anderen Mädel einen Typen zeigt. Und sich dieses Spielchen mehrfach wiederholt. Das ist leicht zu erkennen, weil Mädels die aktiv suchen ja die beste Option an dem Abend suchen und dann erstmal sich einen Überblick über das Angebot schaffen wollen. Dann haben sie ihre Wahl getroffen und versuchen irgendwie in Kontakt zu kommen, d.h. sie sind auf einen Typen fixiert. Kann sich dann schnell ändern, aber das ist schon ein deutliches Verhalten. Mit der Zeit bekommst Du auch einen Blick dafür, welche Typen gut ankommen. Da reicht es dann schon über den Abend zu beobachten, welche Mädels da wiederholt unauffällig in der Nähe stehen und ihnen eigentlich durch den Club nachlaufen.
  23. Sie wird andauernd welche kennenlernen. Aber auch wenn sie damit cool war, jedes Mädel macht das nur begrenzt mit, wenn der Freund passiv-aggressive Spielchen spielt und die Beziehung sich zum Quell von Problemen entwickelt. Irgendwann ist die Basis dann aufgebracht und es werden sich die Optionen angeschaut. Wenn dann die anderen Mädels Single sind und Spaß haben und sie alleine heim muss und sich das Generve des Freundes anhören muss, dann geht das nicht lange gut. Am Ende hat man genau das generiert, was eigentlich als Mindfuck im Kopf existierte. Versetz Dich mal in ihre Lage. Deine Kumpels leben sich gerade voll aus. Du schlägst ein Angebot nach dem anderen aus. Wegen ner Freundin. Die Du null siehst und die nur Drama macht. Da stirbt dann alles recht schnell und die Hoffnung zuletzt. Aber auch die stirbt. Hast Du dann schuld? Wer will schon mit nem Mädel zusammen sein, das nur Stress schiebt, wenn parallel coole, entspannte Mädels sind und man die Zeit seines Lebens haben könnte...? Sobald die Vision auf eine Zukunft flöten gegangen ist, ist die Basis weg. Das Ding ist auf der Stelle Game Over. Kannst sie sicher noch mal rein quatschen in die LTR. Aber der Punkt ist eigentlich überschritten, wo man noch etwas machen kann.
  24. Das wäre dann für mich die "rumvögel" Option und da würde ich aussteigen. Ob das von vorne herein die Intention war oder ob Du die Beziehung erst gegen die Wand gefahren hast, wirst Du nicht mehr raus finden.
  25. Ich habe einmal im Clubgame die Lernkurve durchgemacht. Ich nehme im Club alles unterbewusst wahr. Weiss recht schnell, welche Mädels suchen. Das läuft alles entspannt nebenbei. Daygame. Da müsste ich gezielt raus gehen. Mir die Routine aneignen. Momentan gehe ich von A nach B. Hab was zu tun. Und bekomme Mädels nicht wirklich mit. Dazu kommt dann aber auch, dass mich Mädels nicht (mehr) wirklich interessieren. Sie sind in der Prio irgendwie ganz weit hinten und über die sonstigen Quellen tröpfeln mir genug Kontakte rein. Wenn ich jetzt anfangen würde mit Daygame, wäre ich vllt. nach 3 Monaten á 2x pro Woche á 2 Stunden auf einem soliden Leveln, bei dem alles instinktiv läuft. Und ich bin überhaupt nicht bereit, so viel Zeit in das Thema "Mädels kennen lernen" zu stecken. Da ist zum einen der Leidensdruck weg. Zum anderen hängt mein Ego nicht mehr an Mädels. Und generell bin ich so auf dem Level, dass es ohne Mädel cool ist. Mit Mädel cool ist (wenn sie passt). Generell bin ich heute eher ein Fan davon, mein Leben so aufzubauen, dass es mir Mädels ins Leben zieht, ohne dass ich da aktiv für was machen muss.