Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'passiv'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

17 Ergebnisse gefunden

  1. Heute erzähle ich von meinem besten Freund und wie er sich eine HB9 eroberte und wieder verlor. Mein Freund, ein klarer 3 Punkte Mann, schüchtern, Lauch und Voll-Blut-Feminist hatte nie eine Freundin gehabt, er war der ewiger Jungmann unserer Freundesgruppe, trank Alkohol nicht aus Spaß, sondern Gruppenzwang und trug, statt Lederjacken und Hoodies lieber ausgewaschene Jeans und Strickjacken seiner Oma. Wir schätzten ihn für seine Intelligenz und in der Schulzeit, dafür, dass er uns die Hausaufgaben abschreiben ließ. Eines Tages fragte er, ob er zu einem Treffen noch jemanden mitbringen könne. Wir stellten uns eine graue Maus vor, vielleicht eine Nerdin oder einfach nur einen Kumpel. Ganz sicher jedoch nicht die heißeste HB, die sich je in unsere Gruppe getraut hatte. Als wir ihr die Tür öffneten, wehten ihre langen Haare im Wind, ihre Augen waren sicher wunderschön aber ich hatte nur Augen für ihre Oberweite. HB9 umarmte jeden von uns auf eine harmlose und elegante Weise und verteilte ihren Duft im gesamten Raum. Ich musste mich beherrschen meine Hände nicht auf ihren runden Po zu legen und sie nicht zu lange anzustarren. Nach dem Abend waren mir drei Dinge klar: 1. Nerd liebte die HB9, und zwar schon lange 2. Ich hatte nicht das Recht darauf mit HB9 zu schlafen 3. Nerd war niemals gut genug für HB9 Zwischen Nerd und HB9 entwickelte sich eine Freundschaft, Nerd blieb Jungfrau und HB 9 schleppte einen heißen Mann nach dem anderen an. Sie erzählte ihm sogar davon und wir hielten es für die größte Friendzone, die wir je gesehen hatten. Eines Tages stand sie vor seiner Tür, Haare offen, in der Hand eine Kippe und verheulte Augen. Ihr Freund, ein heißer Muskelprotz, hatte sie verlassen und das nur zwei Tage vor ihrem Geburtstag. Wir baten sie herein und versprachen ihr, wir würden ihren Geburtstag retten und mit ihr feiern. Ich ließ HB und Nerd alleine was jetzt kommt weiß ich nur aus seiner Erzählung. HB: Was ist dein Lieblingsessen? Nerd: Feldsalat, das weißt du doch. HB: Gut. HB beugt sich nach vorne und küsst Nerd Nerd platzt fast vor Freude, die beiden machen rum HB: Kannst du mich nach Hause fahren? Nach dieser seltsamen Geschichte bezeichnete HB ihren Nerd als festen Freund. Sie trafen sich fast täglich und HB fing immer wieder an mit ihm herum zu machen, sie küsste ihn, zog ihn aus und legte seine Hände an ihren Körper. Aber Nerd war überfordert und tat nichts. Nach einem halben Jahr stand sie wieder weinend vor ihm: HB: Du findest mich nicht geil. Keine Antwort von Nerd HB: Du willst mich gar nicht Nerd: Ich will dich! HB: Dann zeig es mir! Nerd: Mache ich doch! HB: Und meinen Körper, magst du den? Nerd: Klar, ich liebe ihn. HB: Man kann den auch anfassen! Nerd schweigt. HB geht. Mir ist bis heute nicht klar, warum Nerd nie gehandelt hat. Er hat sie durch nichts tun bekommen und durch nichts tun verloren. Lange habe ich geglaubt sie hätte Recht und er fände sie nicht geil aber inzwischen glaube ich das nicht mehr. Er war zu schüchtern, das war sein Problem. Er hatte Angst, sie würde es nicht okay finden, wenn er sie anfasst oder mit ihr schlafen möchte. Wären wir wieder in der Situation, würde ich ihm raten sie zart anzufassen und regelmäßig zu fragen "Ist das okay?" oder "Magst du das?".
  2. Hallo zusammen, ich würde gerne mein "passives" Game bzw meine Wirkung und Anziehungskraft auf andere verbessern. Das betrifft zwar primär die Damenwelt, aber ich würde auch sehr gerne auf alle Menschen netter und sympathischer wirken 🙂 Zu mir: Ich bin ein scheinbar überdurchschnittlich aussehender Typ, knapp 1,90cm und gut gebaut. Mir wurde schon oft gesagt "Boah als ich dich das erste Mal gesehen habe, dachte ich du wärst ein total arroganter, aufgepumpter Player. Aber jetzt wo ich dich kennengelernt habe merke ich, dass genau das Gegenteil der Fall ist." Es nervt mich total, dass ich so auf Leute wirke und würde da echt gerne dran arbeiten! Ich werde schon hin und wieder von Frauen angesprochen, meistens trauen sie sich aber nicht. Und ich kann es ihnen auch nicht verübeln. Hin und wieder mal merke ich, wie mich manche Frauen "begierig" anschauen, aber keinen Move machen. Wenn ich den move dann gemacht hab ist in einigen Fällen was draus geworden. Oft denke ich aber auch, dass ich mir das vllt nur einbilde und mache nichts draus... Mein Problem ist, dass ich ein resting bitch face habe. Das heißt mein neutraler Gesichtsausdruck schaut einfach arrogant und unsympathisch aus. Das ist schon der erste Punkt -> Habt ihr Tipps wie ich was dagegen tun kann? Wenn mich eine Frau anschaut, schaue ich immer aus Reflex gleich weg und ärgere mich im selben Moment darüber. Bekomme das einfach nicht weg. Tipps? Generell würde ich meine "Assets" gerne besser einsetzen und Frauen auch anziehen, wenn ich selbst nicht aktiv werde. Klar gehört der aktive Part genauso dazu, aber das ist ein anderes Thema 😉 Freue mich auf eure Antworten 🙂
  3. Hallo an alle hier, Ich kenne diese Granate von Frau schon länger über unseren Freundeskreis und den Verein, in dem ich Sport betreibe. Über die Jahre hatten wir auch immer mal wieder guten Kontakt, was sich allerdings auf platonische Sachen beschränkte. Wir hatten auch schon mal etwas (nichts ernstes, nur rumgemacht) und das war vor gut 2 Jahren, hat sich dann mehr oder weniger verlaufen, da sie ein Jahr im Ausland war. In letzter Zeit sind wir uns aber wieder näher gekommen. Unabhängig vom Verein oder unserem Freundeskreis, haben wir uns jetzt 4 mal alleine getroffen. Wir sind beide 21. Was ich ansteuere ist eine LTR. Sie hatte noch nie eine richtige, vielleicht daher auch mein Problem in der Überschrift. Das bisherige Game lief glaube ich ganz gut. Beim 3 Date hatten wir Sex. Sie hat sich auch an mich gekuschelt und meine Hand genommen, haben auch gemeinsam gefrühstückt. Nur geht das meiste von mir aus, also fast alles. Natürlich ist es ein gutes Zeichen, wenn sie 4 Mal zu Treffen zugesagt hat, aber wenn ich mich nicht bei ihr melden würde, würde überhaupt nichts zu Stande kommen. Bin immer der Erste, der sich meldet. Seit dem letzten Treffen sind 3 Tage vergangen, seither kein Kontakt. Überlege ob ich sie morgen anrufen soll für ein weiteres Treffen, habe aber die Befürchtung, dass das schon zu needy sein könnte. Aber wie gesagt, wenn ich nichts mache, passiert auch nichts. Glaube selbst nach 2 Wochen Funkstille nicht. Sie ist sehr selbstbewusst und - wie gesagt - ein HB9 (ohne Witz), ich weiß, dass sie 1000 Alternativen hätte, ich weiß auch, dass einige Typen auf sie stehen. Könnte man daraus folgern, dass je heißer die Frau, umso mehr muss man sich bemühen? Andererseits ist es doch für eine mögliche LTR wichtig, dass sie auch mal Initiative ergreift und Madame sich nicht alles liefern lässt? Ich will nicht den Eindruck erwecken, dass ich ihr hinterher laufe, aber treffen will ich sie natürlich trotzdem. Nun bin ich hin und her gerissen ob ich morgen nochmal anrufen, oder sie erstmal freeze.... Meinungen?
  4. Hey PUAs brauche Ratschlag in einer speziellen Situation 1. Mein Alter 20 2. Alter der Frau 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 6 Dates 4. Etappe der Verführung Sexuelle Berührungen (Küssen, Hals küssen, Brüste anfassen, Po anfassen) 5. Beschreibung des Problems Hallo Leute, folgendes Problem: Ich habe ein Mädchen vor 3 Wochen über Insta kennengelernt und wir haben uns nach 3 Tagen chatten zum Kaffee getroffen. Wir waren uns sofort symphatisch, sie hat über meine Witze gelacht, wir hatten Körperkontakt und als sich die Situation ergab hab ich sie auf die Wange geküsst. Gleich am nächsten Tag haben wir uns abends in einer schicken Bar wiedergetroffen und haben dort „rumgemacht“ (Küssen, Hals küssen, konnte Sie anfassen (fast) wo ich wollte) zu mir mitkommen wollte sie jedoch nicht. In der darauf folgenden Woche hatte sie sich nach der Arbeit bei mir spontan gemeldet mich zum Kaffee eingeladen und am Wochenende waren wir Burger essen und danach im Shishacafe. Als ich sie nach hause gebracht habe haben wir wieder vor ihrer Haustür rumgemacht ( küssen, Hals küssen, Berührungen ect.) Da sie noch bei ihren Eltern wohnt durfte ich aber nicht mit rein. Unser fünftes Treffen wieder ein paar Tage später unter der Woche waren wir spazieren aber wieder mit viel Kino, Humor ect. Alle 5 Treffen liefen bisher (bis auf Sex) quasi perfekt. Wir waren voll auf einer Wellenlänge, Humor, Körperkontakt etc. An unserem 6. Treffen letzten Samstag haben wir uns getroffen und sind auf eine Aussichtsplattform gegangen um uns den Sonnenuntergang anzugucken. Bei diesem Treffen war sie vollkommen anders als die Treffen zuvor. Sie war sehr passiv und kühl und ich merkte da sie nicht so gut gelaunt war. Sie hatte sichtlich keinen Spass, kaum Berührungen von ihrer Seite und im Gegensatz zu den 5 Treffen davor hat sie kaum über meine Späßegelacht. Ich habe Sie darauf angesprochen und sie gab zu nicht so gut drauf zu sein, wusste aber angeblich selber nicht warum und mit mir sollte es nix zu tun haben. Wir haben bei dem Treffen über tiefgründige Sachen geredet (Unsere Kindheit, die Zukunft ect.) Bis auf Händchen halten und Streicheleinheiten meinerseits kaum Kino. Nach ca 2 Std. wollte sie nach Hause und ich habe sie heim gefahren. Zum Abschied durfte ich Sie nur auf die Wange küssen (Auf den Mund wollte sie nicht mit der Begründung es wäre nicht echt). Die folgenden zwei Tage (So, Mo) hat sie sich nicht gemeldet also habe ich sie Montagabend angeschrieben. Nach bishen Smalltalk wo sie mir auch Gegenfragen gestellt hat habe ich gefragt wann sie wieder Zeit hat sich zu treffen, worauf von ihr kam: "weiß nicht muss mich auf Abschluss konzentrieren“. Danach habe ich sie gefragt ob wir kurz telefonieren können weil ihre Nachricht für mich nach einer Ausrede klang und sie kein Interesse mehr hat. Daraufhin hat sie nicht mehr reagiert seit 2 Tagen Zwischen dem 5. und 6. Treffen ist nix vorgefallen 6. Frage/n Hat Sie ihr Interesse verloren ohne dass zwischen dem 5. und 6. Treffen etwas vorgefallen ist? Da unsere ersten 5 Treffen bis auf Sex perfekt liefen verstehe ich ihre Passivität nicht und das sie auf meine Frage nach nem Treffen mit: „weiß nicht muss mich auf Abschluss konzentrieren“ geantwortet hat, erweckt bei mir den Eindruck das sie an weiteren Treffen kein Interesse hat. Zumal sie auf meine letzte Frage nach nem Telefonat seit zwei Tagen nicht reagiert. Wie soll ich mich verhalten? Warten bis sie sich meldet oder fragen was los ist und wo ich bei ihr stehe? Keine Ahnung, ob es etwas zu bedeuten hat aber bei Insta hat sie gestern alle ihre Fotos gelöscht postet aber munter Storys von ihren Aktivitäten und folgt mir nach wie vor. Was denkt ihr?
  5. 1.Mein Alter 22 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 Dates 4. Etappe der Verführung KC 5. Beschreibung des Problems Hallo liebe Community, ich schreibe extra in diesen Bereich des Forums in der Hoffnung mehr Feedback zu bekommen. Ich hatte bereits ein tolles Date mit der Dame, hier in meinem Thread zu lesen : http://www.pickupforum.de/topic/155005-ingenieurstudium-der-weg-in-die-völlige-soziale-isolation/?do=findComment&comment=2263298 Ich hab Sie innerhalb eines Tages nach dem ersten Date gefragt : "Ich muss Samstag arbeiten bis 18 Uhr und muss danach etwas im Möbelhaus XY kaufen, hast du Lust mitzukommen und danach was trinken zu gehen?" Sie sagte Sie müsse am Samstag arbeiten bis 17 Uhr. Wir machten dann 19 Uhr aus, perfekt dachte ich mir, da ich dann noch duschen und mich frisch machen kann. Bevor wir uns heute getroffen haben, kam schon früh am morgen von ihr eine Nachricht mit "Ich hab mega starke Kopfschmerzen", na ganz große Klasse, aus dem Date wird heute nichts mehr dachte ich mir. Überraschenderweise ist Sie tatsächlich gekommen und hat nicht abgesagt, trotz arbeiten von 8-17 Uhr, mega Kopfschmerzen und 30 Minuten Autofahrt. Als Belohnung hab ich etwas erfrischendes von Starbucks geholt bevor wir uns auf dem Parkplatz vom Möbelhaus (Arbeite auch dort) getroffen haben für Sie, meine beste Freundin (war heute mit ihr arbeiten, hatte aber früher Feierabend und sollte ihr noch ein Kaffee vorbeibringen) und für mich. Ich wartete am Rand vom Parkplatz bis Sie kam, hatte die Getränke auf dem Boden stehen und wir umarmten uns zur Begrüßung. Ich drückte ihr den Eistee von Starbucks in die Hand und sie freute sich und sagte "Find ich wirklich süß von dir", wir gingen zur Warenausgabe und ich drückte meiner besten Freundin ihr Kaffee in die Hand, sie grinste nur und wünschte uns viel Spaß. Wir rein, haben Small Talk gehalten und uns über manche Stühle witzig gemacht (ich brauchte ein neuen Schreibtischstuhl und eine kleine Tischlampe), waren dann auch recht flott durch und hatten alles was ich brauchte. An der Kasse, ist Sie schon mal bis ans Ende der Kasse gegangen und hat die kleine Lampe mitgenommen (Stuhl gibt es erst an der Warenausgabe), während dessen hab ich mich mit der Kassiererin unterhalten (auch eine Arbeitskollegin) , solange der Prozess mit der Kartenzahlung noch nicht abgeschlossen war. Den Stuhl gab es dann an der Warenausgabe, ich musste da noch was vom Chef unterschreiben, hab mich dann noch mit meiner besten Freundin unterhalten, Social Proof ohne Ende. Wir dann raus, ich fragte Sie : "Sollen wir meine Sachen eben nach Hause bringen oder willst du in der Stadt was trinken gehen?" Sie : "Ist mir egal" Ich : "Ja dann lass erst die Sachen nach Hause bringen und dann gucken wir mal" Sie : "Ok ich fahr dir dann hinterher" (Sie war auch mit dem Auto da) Zuhause angekommen, hat Sie meine Wohnung das erste mal gesehen und die war wirklich aufgeräumt und sauber, ich hab auch den ganzen Tag gelüftet damit es in keinster Weise unangenehm in der Wohnung riecht. Sie erstmal auf Toilette, hab mich dann auf die Couch hingesetzt und Sie kam dann nachher dazu. Wir redet über alles mögliche und irgendwie sind wir auf die Trennung und Scheidung ihrer Eltern als Sie 3 Jahre alt war angekommen. Plötzlich laufen ihr die Tränen und sie wurde sehr emotional, ich versuchte sofort das Thema zu wechseln aber Sie wollte das zu ende erzählen. Also hörte ich ihr aufrichtig zu, und streichelte Sie am Rücken. Ich sagte Dinge zu ihr "Es ist schön das es auch noch so emotionale Menschen wie dich gibt", sie sagte nur "Das ist total peinlich" mit einer süßen schmollenden Stimme. Wir kamen zum Glück auf ein anderes Thema, nach dem die Tränen weg gewischt wurden. Ich hatte mein Amazon Prime Video auf meinem Smart TV eingeschaltet und fragte Sie : "Was guckst du eigentlich für Serien?" Sie : "Haha das wollte ich dich jetzt auch fragen" Wir unterhielten uns weiter, über Serien, Filme usw. währenddessen streichelte ich ihren Rücken und Oberschenkel. Wir wollten zusammen ein Film gucken, ich machte es uns gemütlich und da Sie ja wirklich garnichts vorgeschlagen hat und mir auch nichts eingefallen ist was wir gucken können, kamen wir irgendwie auf "Transformers". So wirklich der denkbar schlechteste Film für ein Date überhaupt. Ich hab mich davon aber nicht ablenken lassen, ich nahm Sie quasi in den "Arm" (hatte meine Hand hinten auf der Lehne und streichelte ihre Schulter und Hals), Sie hatte so ein Schulterfreies Oberteil, ich roch an ihr und sagte das sie gut riecht, ich küsste ihre Schulter, ihre Wange, ihre Schläfe und ihren Mund, ich streichelte Sie, berührte ganz leicht ihre Brüste als ich an ihren Haaren rumspielte aber Sie unglaublich passiv. Ich schaute Sie an während wir den Film guckten, Sie guckte kurz zu mir und dann wieder sofort weg mit einer sehr schüchternden Art. Sie hat wirklich nichts gemacht, Sie saß dort einfach und guckte den Film, während ich Sie mit meinen Händen und Mund begehrte. Der erste Kuss auf den Mund war auch nicht das Wahre, Sie kam mit dem Mund kaum nach "vorne", es war quasi so als wenn ich eine Wand küssen würde, Sie drückte sich quasi nicht gegen meine Lippen, entweder ich bin ein schlechter Küsser oder Sie hat sowas noch nie gemacht?! Ich fragte Sie irgendwann ob Sie verlegen ist, was Sie mit einem Ja beantworte. Irgendwann fiel mir ein zu fragen ob Sie noch Kopfschmerzen hat, was Sie auch mit einem Ja beantwortet hat. Plötzlich mitten im Film fragte Sie wie lange der Film noch geht, wir schauten nach und bis zum Ende waren es noch 1 Stunde. Dann sprang Sie auf und sagte Sie will nach Hause, Sie ist müde, k.o. und muss morgen früh aufstehen, da Sie ein Fußballspiel hat , ich versuchte sie ganz leicht zu überreden noch 5 Minuten zu bleiben was sie mit einem "Die 5 Minuten ändern auch nichts" abservierte. Ich brachte Sie dann zum Auto, "Sie fragte mich, ob ich was für den Eistee bekomme", und beim verabschieden am Auto hielt Sie mir ihre Wange hin, die ich küsste. Sie stieg ins Auto und sagte Tschüss, ich lehnte mich noch mal ins Auto rein uns küsste Sie auf den Mund. Dann fuhr Sie los ohne nochmal zu mir zu gucken oder zu Winken oder ähnliches. Ich schrieb ihr dann 50 Minuten später eine Nachricht "Ich hoffe du bist gut nach Hause gekommen? :) Gute Besserung mit den Kopfschmerzen, gute Nacht", was Sie innerhalb von 3 Minuten beantwortet mit "Ja bin ich lieb dass du nachfragst :) Danke Dir auch ne gute Nacht, ich gehe jetzt direkt ins Bett" Ich kann das überhaupt nicht einschätzen, ob Sie einfach so extrem schüchtern ist oder es ihr zu schnell ging und sich unwohl fühlte, was mir generell aufgefallen ist : - Sie entschuldigte sich für jeden scheiß! Zum Beispiel hat ihr Knie geknackt und sie sagte mit süßer Stimme "Sorry" oder ganz oft "Entschuldigung" zu Dingen wo sich keiner jemals entschuldigen würde - Mir kam es so vor als ob Sie extrem schüchtern ist und ihr das Kino und die Küsse am Ende nicht mehr geheuer wurde, vor allem mit meinem Blick zu ihr, obwohl Sie zum Fernseher geguckt hat. Vielleicht fühlte Sie sich unter Druck? - Ich hab ihr eine Aspirin angeboten, wollte Sie nicht. Was zu trinken, wollte Sie nicht. Ihre Hände waren zwischen ihren angewinkelten Oberschenkeln "eingeklemmt", worauf ich Sie fragt, ob ich die Heizung anmachen soll und ob ihr kalt ist, nein brauch ich auch nicht. Schieb ich so ein Hirnfick und das Date war garnicht so schlecht?! Es kommt mir aber irgendwie so vor als ob Sie vor mir geflüchtet ist, obwohl ich die Ausrede mit den Kopfschmerzen und müde verstehen kann, ich war auch etwas platt nach der Arbeit. Wie geh ich jetzt weiter vor? Meiner Meinung nach ist Sie ja mal dran, ein Treffen zu organisieren, nachdem ich mich um die letzten beiden gekümmert hab.
  6. 1)mein alter: 26 2)ihr alter: 20 3)anzahl dates: 1 4)etappe der verführung: leichte unabsichtige berührungen moin leute! 5) konkretes Problem: bin grade auf so nem lehrgangstreffen meiner schule und hab da ein nettes mäddel kennengelernt, haben nach der schule zusammen auf die bahn gewartet und geredet blabla ich hatte noch im set ein sehr gutes fühl bei der sache die alte gleich danach flachzulegen (ernsthaft), das ding ist nur ih hab die situation nicht wahrnommen bzw wollte lieber ne runde alleine sargen gehen (auch ernsthaft weil chick eher hb5..) in der bahn meinte sie halt sie hat einen freund... hab ihr lange in die augen gesehen... schon am bahnsteig ist sie zu mir gekommen, um zu reden, von alleine. hatte sie am ersten tag noch beim warten an der station irgendwas gefragt ohne zu wissen das wir im selben lehrgang sind sonst haben wir vorher nicht geredet. sie ist extra wegen mir paar stationen weitergefahren bis zum hauptbahnhof weil wir zu lange gebraucht haben die nummern zu tauschen. sie verreist gerne.. leichtes kino, hab ihr die hand gereicht beim vorstellen beim aussteigen aus der bahn (novh davor) kam sie mir halt auch ziemlich nahe und berührt mine hand. nach dem aussteigen ist sie auch direkt sher nahe neben mir gelaufen. ich kann die situation nicht so gut beschreien aber da eär ganz bestimmt riniges gegangen. sie war definitiv attracted hab beim aussteigen auch diesen lead(?) test gemacht und sie ist halt such dtehen geblieben, krine ahnung wie das genau heißt aber damit will ich einfach sagen das ich sie hätte flachlegen können. bzw ich hätte halt alle x beliebiegrn sachen sagen können das wir zum lernen gleich zu ihr gehen oder zu mir.. hatte auch das gefühl sie wollte das ich sie das frage kurz um ich habs aber nicht gemacht sondern bin alleine in die stadt sargen gegangen. ich hab sie danach bei whatsapp geadded als ich später daheim war und sie hat mir erstmal 2std nicht geschrieben. es war 20:00 uhr, sie wchreibt mir halt um 22:00 uhr zurück, zu dem zeitpunkt war sie warschl schon bedient. ich hab si gefragt ob sie mir was erklären kann und danach hätte ich sie halt zum lernen zu mir eingeladen... naja ich find das eigentlich net schlecht brauch sie wirklich nur in isolation!! was ich in dem moment sage is ja scheiss egal. das prob is jetzt ich bin nurnoch morgen und übermorgen in der stadt, wie bekomm ich sie jetzt in isolation? wenn ich nochmal frage ob sie lernen will... ka das ist definitiv ne schlechte line, eben weil sie beim ersten mal absagt hat.. ich mach sonst immer direct approaches und bin in so indirekts ne niete.. .. sie war aber definitiv attracted. anderes problem ist das ein anderer typ interesse an ihr hat. vom gefühl her ist er vllt bisschen weiter im set oder hat sie sogar schon gestern gefickt (oder wann auch immer) ich hab eben grade noch mit ihr geredet da war sie druassen vor der tür mit diesem typen am labben, hab aber net gehört was sie geredet haben, wärs über die schule gewesen hätte ich den typ halt besser einschätzen können. kann auch sein das sie das thema gewechselt haben als ich zu ihnen gegangen bin. nicht das ihr denkt, ich bin NICHT glich zu ihnen .. die standen da und ich hab erst mt jmd anderen geredet und die beiden ignoriert. der typ wollte mir dann nicht seine nummer geben weil sein "handy so langsam angeht" rofl.. hab mir aber nix anmerken lassen also np.. jetzt hab ich aus theoretischer sicht meine intention (das ich sie ficken will) nicht kommuniziert, hab mich aber auf der anderen seite auch nicht wie ein beta verhalten oder irgendwie sonst gefailed( sollte ihr das denken dann ist das einfach so weil ich die situation jetzt nicht in ihrer gesamten verfickten breite erläutern möchte, glaubt mir einfach) tldr; hb und ich machen beide ihr abi nach über ne fernschule, Sie zeigt interesse und will ficken, ich nehme chance nicht wahr, jetzt auch noch cockblocker am start der sie auch ficken will oder schon fickt, was mir imo bei ihrer konkreten verführung keine rolle spielt. 6) Fragen: wie kann ich sie in den 2 tagen (plus heute) in denen ich noch in der stadt bin flachllegen? besonders interessiert mich wie ich meinen intent ihr gegenüber klarmachen soll ?? weiß sie das schon? ich hatte ja am bahnhof wenn irgendwas unklar ist bitte sprecht das an! ich geb das thema vllt nicht so wieder wie ich es erlebt habe/fühle deswegen glaubt mit einfach was ich geschrieben hab. die details sind wahrscheinlich für paar leute hier missverständlich, deswegen ignoriert das erstmal falls ihr zweifel habt oder fragt einfach nach -briefi
  7. erledigt
  8. 1. Mein Alter 22 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") sexuelle Berührungen, Po, Brüste, gefingert -> kein KC. 5. Beschreibung des Problems Hatten nach einem Disko Abend, bei dem wir gemeinsam bei einem Kumpel übernachteten ordentlich gefummelt,gefingert etc.( Zitat von ihr: "Boah bist du dreist") danach Date, bei dem wir 4 (!) Stunden dasaßen und geredet haben, ich hab Kino aufgebaut, Bauch berührungen, Schulter, Hüfte, etc. aber sie ist extrem passiv, und jedes mal wenn ich geüfhlt zum KC ansetze weicht sie aus (habe hier jedoch auch wenig Erfahrung.) Gestern kam sie bei mir vorbei, 3 Stunden geschnackt, am Anfang echt gut, auch sexuelle Themen, ich sreich ihr eine Strähne hinter's Ohr, und sie weicht zurück. Das Ganze 2x danach nochmal, dann war bei mir echt die Luft raus. Versteh das nicht, warum ist sie denn bei mir, Intention sollte doch klar sein. Habe mit dem KC aber generell wie hier auch zu lesen ist sehr zu kämpfen.
  9. 1. Mein Alter: 24 2. Ihr Alter: 18 (Jungfrau) 3. Anzahl Dates die stattgefunden haben: 7 4. Etappe der Verführung: - Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Damit das Problem ersichtlicher wird, beschreibe ich den ganzen Kontext. So könnt ihr euch ein Bild machen. Von gestern auf heute hatten wir unser 7. Date. Weil sie diverse Probleme bei den Hausaufgaben hat, bot ich ihr an zu helfen. Sie nahm die Hilfe dankend an und ich half ihr so gut ich konnte bzw. so gut sie es verstand (Programmieren mit C#). Bevor wir uns den Hausaufgaben annahmen, habe ich ihr noch den Rücken massiert, da sie ziemliche Schmerzen hatte. Wir hatten dann Lust eine Pizza zu bestellen und während wir auf diese warteten, gönnte sie sich eine heisse Dusche. Als die Pizzas geliefert wurden, setzten wir uns aufs Bett, assen die Pizzas und sahen uns diverse How i met your mother Episoden an. Danach war die Motivation für die Hausaufgaben nicht mehr wirklich vorhanden. Trotzdem haben wir uns etwa 30 Minuten damit beschäftigt. Da wir langsam müde wurden, haben wir uns entschlossen ins Bett zu gehen. Sie wollte noch ein bisschen knutschen, was ich natürlich nicht ablehnte. Der Hintergedanke war meinerseits, dass wir nun endlich Sex haben. Sie verhält sich sehr passiv, wenn es um die Berührungen meines Schwanzes geht. Geniesst es aber wenn ich sie mit meiner Zunge und den Fingern liebkose / verwöhne. Bei unserem 3. Date war sie aber ganz und gar nicht passiv, sie lutschte meinen Schwanz genüsslich und war nicht abgeneigt mich zu verwöhnen. Gestern kam aber von ihrer Seite her nichts und wir liessen den Sex ebenfalls bleiben. Sie war noch immer unsicher und wollte noch warten. Ich habe dies akzeptiert und mit Verständnis reagiert. Heute waren wir wieder etwa in der gleichen Situation: wir beide geil, ich sehr aktiv und sie total passiv. Diesmal habe ich sie darauf angesprochen weil ich wissen wollte, wieso sie plötzlich so passiv ist. Ihre Antwort darauf war: 'Ich bin dir jetzt emotional näher als vorher und es ist für mich schwieriger aktiv zu werden.' Als ich sie um eine Erklärung gebeten habe, konnte sie mir keine Antwort geben. Ich habe es mal dabei belassen und nicht nachgefragt. Ich weiss, dass sie ziemlich verschlossen ist und Mühe hat sich anderen zu öffnen. Das hat diverse Gründe, die sie mir nicht erzählen will / kann. Einer davon, ist, dass sie als sie 4 Jahre alt war, von jemandem ungewollt intim berührt wurde. Natürlich hat sie es erst in späteren Jahren realisiert. Dies würde teilweise erklären, wieso sie noch keinen Sex will. 6. Frage(n) Wie soll ich weiter vorgehen? Ich möchte sie zu nichts drängen, da es in meinen Augen nicht förderlich wäre. Ich habe sie gern und möchte ihr noch Zeit geben und sie nicht gleich nexten. Ich bin für jede Kritik / Anregung dankbar. Kyuubi
  10. Hi Irgendwie habe ich seit nem halben Jahr ne Approach Blockade. Also eigentlich schon ein Jahr, aber es ist mir meist irgendwie gelungen gute Frauen zu closen ohne jetzt 20 Sets anzusprechen. Waren als ich Erfolg hatte meist ca 5 pro Abend. Ich weiss nicht worans liegt, aber in letzter Zeit stehe ich mir oft selber im Weg. Wenn ich an "früher" denke dann waren die Approaches absolut nichts spezielle, teilweise schon lachhaft dass das funktioniert hat! (Hey ist das dein Freund und zeige auf den Typen der neben Ihr steht) Kennt ihr diese Phasen? Ich bin viel zu passiv und gehe nicht wirklich aggressiv auf Kontaktsuche. Meine Gedanken: Ich habe Angst vor der Ablehnung. Ich weiss nicht was jetzt sagen als Anfang. Es ist diese kleine fucking Hürde die ich mir zu Schade bin zu brechen. Obwohl ich eigentlich jedes Mal Erfolg hatte wenn ich mehr als sag ich mal 10 pro Abend approacht habe. Ich rocke im Gespräch immer (ausser es ist nach 2 Sätzen beendet natürlich...) Ich bin da, ich weiss dass es ein kleines wäre aber ich halte mich zurück. Habt ihr da ein spezielles Training. Keine Ahnung mal mit dem Ziel raus um 20 Körbe zu kassieren oder weiss ich was. Ich spreche hier Überwiegend beim Clubgame, Streetgame mach ich nicht oft aber auch dort ist die Quote sehr positiv und dennoch mach ichs selten... PeaZH
  11. Hallo zusammen, hab mich jetzt etwas eingelesen und habe jetzt ne konkrete Frage zu meiner jetzigen Situation. Ich bin noch nicht gänzlich fit, was sämtliche Abkürzungen und Fachbegriffe angeht.. von daher wundert euch nicht ;) Mein Alter: 20 Ihr Alter: 18 Anzahl der Dates: 1 (Plus 5 Tage im Urlaub kennengelernt) Etappe der Verführung: Sex Beschreibung des Problems: Ich fasse das mal kurz zusammen: Ich habe sie im Urlaub kennengelernt, komischerweise habe ich anfangs kein wirkliches Auge auf sie geworfen, wir kamen aber dennoch ins Gespräch und verstanden uns sehr gut, sodass wir die 5 Tage über, teilweise intensive Gespräche über unzählige Themen geführt haben. Ich war froh darüber, eine Frau gefunden zu haben, mit der man sich vernünftig auf einer intelligenten Ebene unterhalten konnte, jedoch ging nicht viel mehr als "händchenhalten", da es für mich nicht möglich war, sie gut einzuschätzen und ich den Eindruck hatte, ich könnte es mir mit zu viel Offensive versauen. Nach dem Urlaub wollten wir beide länger in Kontakt bleiben, und machten auch gleich nach ein paar Tagen ein Treffen für das nächste Wochenende aus, an dem ich sie besuchen wollte (Sie wohnt ca. 300 km entfernt). Gesagt, getan - hingefahr'n. Haben uns keinen wirklichen Plan für das Date gemacht, sie hat mir einfach bisschen ihre Stadt gezeigt. Im Allgemeinen lief es super, haben uns gut verstanden und ergänzt und kamen uns auch immer näher ("zufällige Berührungen" etc.) und haben viel gelacht. Wir sind dann gegen Abend noch was trinken gegangen, was das sich Näherkommen natürlich ungemein erleichterte und der Tag endete dann damit, dass es schließlich bei Ihr zuhause zum FC kam. Am nächsten Tag sind wir dann noch "Liebespaar-mäßig" herumgelaufen und zum Abschied KC (von ihr aus). Ich habe sie ein paar Tage nach unserem Treffen auf ein zweites Date zu mir eingeladen, sie jedoch hatte an dem Wochenende keine Zeit, sodass wir ein Treffen für das jetzt kommende Wochenende bei ihr ausgemacht haben. Das passt mir gut, da ein Kollege von mir in ihre Gegend fahren muss und mich mitnehmen kann. Da die Distanz zwischen uns ja doch sehr groß ist, bleibt uns eigentlich auch nur der Chat via SMS, ständiges Telefonieren ist nach 1 Date ja etwas übertrieben, wo wir auch schon beim eigentlichen Problem wären. Die ersten 2 Wochen nach unserem Treffen hatten wir ständigen Kontakt, jedoch kommt es natürlich wie es kommen musste: mit der Zeit nimmt dieser ab, weil man nunmal sehr weit voneinander weg wohnt. Man könnte sich natürlich ständig schreiben was man so gerade tut, allerdings halte ich davon nicht all zu viel, denn das wird meiner Meinung nach auch recht schnell eintönig. Beim chatten verhalte ich mich eigentlich immer bedacht humorvoll und ironisch, drifte aber nicht zu sehr ab und bleibe immer ich selbst, was grundsätzlich auch sehr gut ankommt. Zusätzlich habe ich ihr teilweise durch beiläufige Bemerkungen und Snapchats bewusst demonstriert, dass sie nicht die einzige Frau in meinem Leben ist. Und sie auch mal für ein paar Stunden bzw. nen Tag auf ne Antwort meinerseits warten lassen. Seit einigen Tagen jedoch, legt sie genau dieses Verhalten auch an den Tag und antwortet manchmal erst abends, oder am Folgetag, obwohl sie mit Sicherheit vorher die Gelegenheit hätte (sie ist noch Schülerin). Auch Snapchats ihrerseits bleiben aus, was vorher eher das Gegenteil war. Wir wünschen uns nie eine gute Nacht - Sie geht meistens irgendwann vor mir schlafen und antwortet dann halt nicht mehr. Am nächsten Morgen wird unser Gespräch dann fortgesetzt. Auf der einen Seite finde ich das gut, denn solche gesellschaftlichen Gepflogenheiten verlieren doch recht schnell ihre Besonderheit, auf der anderen Seite finde ich es doch etwas seltsam. Natürlich ist es schwachsinnig, die Chatfrequenz zu analysieren und daran ihren Gemütszustand festzumachen, jedoch ist die Änderung ihres Chatverhaltens schon auffällig. Es ist aber nichts Gravierendes vorgefallen, was dafür ein Auslöser gewesen sein könnte, daher kann es auch Taktik von ihr sein, oder einfach über die Zeit gesunkene Attraction. Allgemein sollte ich noch erwähnen, dass sie ne gute 9, aber ein relativ ruhiger Charakter ist (selten ). Außerdem ist sie relativ unerfahren und verhält sich dementsprechend passiv, jedoch alles andere als schüchtern. Das gilt sowohl real, als auch im Chat. Sie macht nichts "neues" von sich aus, sondern wartet ab, bis ich loslege - macht dann aber mit, als hätte sie nur drauf gewartet. Im Chat spricht sie von sich aus auch kaum neue Themen an, wenn ich es jedoch tue, dann lässt sie sich auf ein Gespräch ein, zeigt jedoch auch kein übermäßiges Interesse. Generell weiß ich nicht so recht mit dieser Passivität umzugehen - es wird halt nicht klar, ob sie desinteressiert ist, oder einfach erwartet, dass ich investiere. Auch wenn wir alkoholisiert waren, das so eine Art Frau beim ersten Date mit einem in die Kiste springt wundert mich ehrlich gesagt, denn auch so tief hatten wir beide nicht ins Glas geschaut. Sie hat auch ganz sicher nicht nur einfach auf braves Mädchen gemacht, ihre Unerfahrenheit merkte man ihr deutlich an. Meine konkreten Fragen wären: Wie sollte ich bis zum Treffen am Wochenende weiter vorgehen. Kontakt aufrecht erhalten, oder sie mal paar Tage warten lassen? Sie selbst lässt mich auch teilweise fast nen Tag warten. Wie kriege ich sie ein bisschen aus der Reserve gelockt, dass sie mal ein Stück aktiver wird? oder wie sollte ich mit ihrer Passivität umgehen? Was sollte ich beim nächsten Treffen beachten? Danke schonmal in Voraus :) MFG biba
  12. hi leute, die daten: 1. 30 2. 21 3. keine dates bisher, treffe sie häufiger aus anderen gründen, erkläre ich weiter unten... 4. leichte berührungen, habe sie öfter im auto, da sie noch keines hat 5. sie ist derzeit mit einem mit mir befreundeten geschäftspartner zusammen, wir haben öfter zusammen zu tun, sind mehr oder weniger befreundet und ich sah sie bei ihm zu hause. ich kenne sie seit einem jahr, bis jetzt war sie halt einfach seine freundin die nie wirklich in erscheinung trat, wenn dann still neben ihm saß... dabei aber ständig zu mir geglotzt hat. da sie bald ihren führerschein macht (früher ging es aus finanziellen gründen nicht) und ich ein auto zu verkaufen da habe, habe ich sie gefragt ob sie es haben möchte. ich hab es ihr gezeigt was dazu führte, dass ich mich besser und länger mit ihr unterhalten konnte, ihre beziehung ist zerüttet, sie sind zusammen seit sie 15 war aber er hat null respekt vor ihr, geht ständig fremd (das weiß ich, aber sie nicht) er lästert vor seinen freunden über sie... hat nie zeit für sie, lässt sie in allen möglichen situationen allein, auch mal tagelang und ist selber schnell beleidigt. sie kann jedoch nicht ausziehen weil sie noch in der ausbildung ist und zu wenig verdient, bei ihm kann sie kostenlos wohnen und er kauft auch ein, aber ist halt nie da alles andere ist wichtiger. ich habe seit 2-3 wochen regelmäßig whatsapp oder telefonischen kontakt zu ihr, während sie arbeitet meistens. sie beginnt mir zu vertrauen und meinte dass sie unbedingt mal meine bibliothek (in meiner wohnung) ansehen möchte... dass dies oder jenes süß von mir sei usw. aber das würde ich jetzt nicht überbewerten. problem: sie hat noch gefühle für ihn... nennt ihn trotzdem idiot, und hat geäußert aus ziehen zu wollen wenn es finanziell geht, sie es bis dahin aber noch eine weile ertragen muss... "ausziehen muss ich dann aber auf jeden fall!! und das kann ich mir momentan finanziell gar nicht leisten" (sie kann es sich wirklich nicht leisten, hat ja nicht mal ein auto, keine eltern mehr... keine familie... keine hilfreichen freunde, sie ist praktisch allein) problem 2: er darf nicht mitkriegen dass ich es auf sie abgesehen habe, daher muss ich mich noch zurück halten... wenn er mich mit ihr sehen sollte wäre das eine katastrophe! sollte sie sich aber von ihm trennen sähe die sache schon besser aus. 6. sie bringt viele eigenschaften mit die eine frau nach der ich schon länger ausschau halte haben muss... sie ist noch so jung und doch schon erwachsen, sie war immer auf sich allein gestellt und muss sich noch um ihren älteren bruder, der drogenabhängig ist und schulden hat, kümmern. außerdem ist sie mindestens eine 9 auf der skala... wenn ich sie von irgendwo abhole und sie steht am straßenrand, sieht es aus als hätte sich ein supermodel verirrt, einfach atemberaubend, egal von wo man sie betrachtet. da ihre vergangenheit sehr schlimm war und diese meiner ähnelt, verstehen wir uns gut. anders ihr freund, der kein mann vieler worte ist und sowieso aus völlig anderen verhältnissen kommt, er kann das nicht verstehen und wie es ihr geht scheint ihm auch ziemlich egal zu sein. ich glaube er hält sie weil sie anscheinend was besonderes im bett sein soll... das erzählt er jedenfalls seinen freunden! die situation ist nun die folgende: ich möchte dass sie ihn verlässt und früher oder später meine freundin wird... nicht irgendeine, ich denke sie ist die besondere frau für was längeres, zumindest denke ich das bis zum aktuellen zeitpunkt. ich habe genug geld... früher hatte ich nicht genug um essen zu kaufen, das habe ich geändert. ich habe eine große wohnung in der sie platz hätte, ich habe eine zweite wohnung die ich ihr zur verfügung stellen könnte aber dort wäre sie nicht allein und müsste was bezahlen und ich habe die möglichkeit ihr ein auto zu geben, kann sie ja dann langsam abbezahlen. sie ist eine tolle junge frau, besonders aufgrund ihrer eigenschaften. sie ist aber extrem passiv, traut sich manchmal kaum was sagen, ist immer sehr leise und steckt viel zu schnell für andere zurück. das sind schäden aus ihrer vergangenheit. ich hab mich bisher zurück gehalten, weil ich sie nicht überfordern wollte in ihrer aktuellen situation. könnte mit ihr aber vermutlich ohne probleme ein treffen arrangieren. wenn ich mit ihr irgendwo bin und mit ihr rede, wirkt es als hätte sie einen sehr sehr dicken schutzpanzer, sie wurde von allen menschen im leben enttäuscht, belogen und betrogen. wie kann ich es nun schaffen dass sie mich will? ist es überhaupt möglich sie direkt vom ex zu übernehmen ohne dass es eine "seltsame" beziehung wird? soll ich ihr helfen mit all den sachen oder bin ich dann gleich in der kumpelzone? ich danke euch!
  13. Mein Alter: 34 HB: 34 Dates: 4 Stand der Verführung: übernachten ohne FC, aber fast Als HB9 (ohne Makeup ) habe ich vor 2 Wochen eine etwas dekadente high Society Queen kennen gelernt, die mit 2 AFC Freunden unterwegs war. Seit dem erlebe ich eine IOI Show vom feinsten, aber vollkommene Passivität sonst von Ihr und Zurückhaltung. Was ich nicht kenne und was sehr nervig ist. Dafür quatscht Sie mich voll von sich und will mir so Ihren Wert klar machen. Was bis jetzt geschah: 1. Abend (kennen lernen): Hey,schau nicht so böse... es wird alles gut... HB 9 aus dem schlaf gerissen im Vorbeigehen mit diesem Quatsch... 5 -10 min geredet, 15 min getanzt... eine rauchen... hatte angeblich kein Handy mit, also Nummer ihr gegeben mit dem Kommentar: ich glaube nicht das Du dich meldest, weil ich kenne das Spiel... Sie meinte aber: ich melde mich, versprochen! 100% 2. Abend: hatte sie schon fast vergessen... nach 1 Woche eine Nachricht plötzlich unerwartet auf Whatsapp was ich heute mache... nix, also Date spontan ausgemacht. Sie kam 1 1/2 Stunden zu spät, hat sich aber laufend entschuldigt und 2 Bier deswegen ausgegeben.. 2 Stunden gequatscht, Lokal gewechselt. Dort kam dann eine IOI Show auf mich zu in Form von: laufend mit den Haaren spielen, Nacken präsentieren, Lippen beißen, Fragen ob Ihre Brüste ok sind, Du gehst doch nicht heim, weil Du auf Klo gehst oder? etc... offensichtlicher ging es nicht. KC 2-3 mal probiert immer wieder... ne, was denken den die Leute hier... ne das geht nicht etc... also raus um die Ecke (als ihr Alkspiegel Ihr endlich ein ok gab) da war nix los und KC... das ging dann paar Stunden so weiter... habe normal eskaliert wie immer und von ihr kam sonst nix. Hand halten ging zwar, aber die wurde von mir gehalten, nicht von Ihr... zu meiner Verwunderung im Lokal KC von Ihr heimlich... war baff... hoffe man hat es mir nicht angesehen... 3. Abend: bei Ihr zu Hause. Date von ihr von mir auf Ihre Wohnung verlegt, sonst kein Bock von Ihr sich zu treffen weil wohl kaputt. Mußte aber versprechen Sie nicht zu verführen. lach... ok, was tut man nicht alles... also Brav da hin und von Ihr gab es erst mal eine trockene Hand zur Begrüßung. Erneut die IOI Show, quatschte mich voll und versuchte mir Ihren Wert klar zu machen, was mich innerlich allerdings nicht wirklich beeindruckt hat, da ich selber das gleiche mache wie Sie. Von daher war der Abend aber recht lustig und haben uns beide sehr amüsiert. Habe dort wie ein doofer eskaliert wie es nur ging... wobei sie sich beherrschte und immer auf Distanz ging. KC allerdings nach einiger zeit wieder... mehr war definitiv nicht drin, weil es sonst wirklich Belästigung gewesen wäre... im laufe des Abends kam dann zu meiner Verwunderung dann auch zufällige Berührungen... voll lustig... dachte mir erst, macht da jemand Pick Up, aber das ist bei Ihr nicht gegeben, aber waren eindeutig wieder IOI´s. KC beim abschied. 4. Abend: Hab Sie abgeholt, aber Treffen der Uhrzeit 3 mal nach hinten von Ihr verschoben. Gingen erst mal was essen, dann in ein Livemusik-Lokal. Dort angekommen habe ich heimlich 3-4 std nur eskaliert... öffentl. will sie das nicht. Ich hatte das Gefühl es geht absolut zu weit was ich mache und ging über jegliches normales eskalieren was ich normalerweise mache. Für mich war es schon Belästigen, es kam mir aber keine Ablehnung entgegen, aber auch keine Aktivität von Ihr. Kein KC aber Gequatsche und die übliche IOI Show... danach ging es noch eine Lokal weiter... anschließend wollte ich Sie mit dem Taxi mit nehmen und heim schicken... sie wollte aber nicht und wollte mit zu mir, also wer sagt da schon nein... ab zu mir und übliche versprechen sie nicht zu verführen... bei mir gab es dann noch ein Verwöhnprogram auf das ich nicht weiter eingehen werde ... lach aber kein FC. Es wäre nicht gut laut Ihr... was auch immer das heißt...?!?! Block Morgens noch einen Kaffee und habe Sie heim gefahren... Zum abschied gab es einen kleinen Kuss von Ihr, aber wieder zurück haltend... es glich einem kleinen Schulmädchen... wie süss... lach... Was mich dabei extrem irritiert und nervt: -IOI Show vom feinstern, aber vollkommene Passivität von Ihr -verspätet sich laufend und legt Zeiten so wie sie will um. Alternativ keine Lust was zu machen. -macht extrem Kino und zeigt Ihren Wert, quatscht mich damit voll -wirkt verwöhnt und als Prinzessin, beeindruckt mich aber nicht besonders -Zickig und unnahbar von aussen, was innerlich vorgeht, dringt nicht hervor, denke aber sehr herzlich und ehrlich -Whatsapp wird irritiert wenn ich was ausmachen will und ruft nach Stunden an. kann ich noch verstehen. Nervt aber auch extrem. kann man auch kurz schreiben: meld mich später. nun zu meinen Fragen: Ist das ihre übliche One Woman Show? versucht Sie mich in Ihren Frame zu ziehen? Mach ich das so richtig? Wie mach ich mein Ding weiter ohne ihr arrogant und zu bestimmend rüber zu kommen? versucht Sie mich zu irritieren? Soll ich den Frame so weiter halten oder etwas anders machen? Wie knack ich die harte Schale und bringe das Bitchshild komplett weg? Negs von Ihr gibt es keine... ist das verhalten normal? Sucht Sie nur ein Entertainmentsystem für einsame Stunden? Wäre cool, wenn ein paar PUA´s gleichen Alters und Erfahrung antworten könnten.
  14. Moin, vielleicht kennen das einige von euch auch, dass eine Frau, die normalerweise immer aktiv, gut gelaunt etc ist, im Bett immer nur so daliegt. Auf Dauer macht mir aber soetwas keinen Spaß. Fall #1: Wir führten eine Beziehung (damals war ich noch sehr naiv :D ) und haben auch gelegentlich Sex. Küssen und Streicheln machte sie sehr gerne und viel, jedoch hatte sie nur ein einziges Mal meinen Penis in die Hand genommen (das war auch echt verdammt gut, also hatte sie schon Erfahrung damit). Danach tat sie das allerdings nur noch, wenn ich sie danach gefragt habe. Beim Sex lag sie immer nur da und hat mich mehr oder weniger "machen lassen". Als ich sie mal fragte, ob sie etwas aktiver werden könnte, sagte sie, dass ihr es nicht so vorkommt, dass sie passiv wäre. Fall #2: Sie ist sehr schüchtern, macht nichts von sich aus (außer mich zu fragen, wann sie wiederkommen kann. Manchmal sogar mehrmals am Tag). Also sie macht nur mit, wenn ich sie küsse; streichelt mich nur solange ich ihre Hand über meinen Körper führe; holt mir nur einen runter, wenn ich ihre Hand dort "anbringe" (mittlerweile besser geworden, vorher sollte ich ihre Hand währenddessen auch führen); sie macht jede Stellung mit, die ich vorschlage und sagt mir danach, ob sie diese Stellung mag oder eben nicht. Generell mag sie keine Stellungen, bei denen sie der aktive Part ist. Wenn ich sie aber mal frage, welche Stellung sie machen möchte, bekomme ich als Antwort "Kannst Du Dir aussuchen" ---> ihr scheint es also egal zu sein?? Dennoch fragt sie mich ständig nach Sex, ich sie jedoch NIE (wo bleibt da der Spaß??). Wenn ich sie frage, ob sie aktiver sein kann, will sie es immer versuchen, aber sagt selbst, dass sie sich nicht traut mich anzufassen etc. Mit Comfort bin ich zwar weit gekommen bei ihr, aber dort scheint die Grenze zu sein. Schlimme Erlebnisse mit Männern hatte sie nach eigener Aussage NICHT. Kurze Anmerkung: MiniFO und Locken haben auch nicht funktioniert, irgendwann bin ich gegangen oder habe sie weggeschickt, bekomme ein paar Minuten später eine Nachricht, dass es ihr leid tut und ob sie morgen noch eine Chance bekommt das wieder gut zu machen. Jedoch dann wieder das gleiche Spiel.. Hier im Forum konnte ich leider noch nichts passendes finden (außer dass es bei U20-HBs öfters Auftritt und oft mit der Erfahrung kommt). Ich bin mir sicher, dass ich es noch ein paar mal erleben werde, da ich selbst noch 22 bin und diese Frauen in meinem Alter sind. Was kann ich beim nächsten Mal tun, um sie "zu aktivieren? :D " (nicht nur bei denen, sondern bei allen passiven Frauen) Es kann doch nicht sein, dass die Meisten jüngeren LD sind und später HD werden.. Ich bin schon am überlegen meine Zielgruppe auf Ü28 zu setzen, aber da hatte ich bisher noch keinen Erfolg.. VG Kronkorken
  15. 1. Mein Alter 36 2. Alter der Frau 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Sex Hi, ich (36) hatte vor einer Woche Kontakt zu nem Mädel (26) aufgenommen. Ich hatte den Hint bekommen, das sie sich grade von Ihrem Freund getrennt hatte, mich interessant finden könnte und auf der Suche nach ein wenig zweisamer Zeit sein könnte. Da sie mir auch gut gefällt hab ich ihr geschrieben und es kam auf die Aufforderung nach nem Date gleich der Hinweis von ihr, das sie noch nicht weiß ob ihr Herz schon mit unverfänglichem Sex umgehen kann. Fand ich ne gute ehrliche Ansage. Sie hat dann viel Invest gezeigt und wir traffen uns die Tage zum Knutschen und gestern dann zum Kochen bei mir. Alles lief super, dann als wir beide Nackt waren der Freeze von ihr. Sie hätte Angst, das der Sex ihre unterdrückten Trauergefühle an ihren Ex herauskommen lassen könnte und dazu sei sie grade nicht bereit. Ich wollte es erst überspielen a la "Müssen tun wir gar nichts, lass uns einfach mal schauen was passiert", aber sie war voll in ihrem Gedanken gefangen. Ich zog mich daraufhin ebenso zurück, startete Smalltalk, aber da es nicht besser wurde dachte mir irgendwann: Gut, dann lass uns drüber reden was dich beschäftigt, was wir auch taten. Wir lagen also ewig nackt im Bett und quatschten darüber, aber dann auch über alles mögliche, was auch wirklich interessant und schön war.. Nur dachte mein Penis natürlich auch ans Poppen, was er auch immer wieder zeigte. Nur wenn ich die Initiative ergriff ging sie auf Rückzug. Sie sagte selbst von sich, dass sie schnell blockt, wenn jemand den Sex forcieren möchte. Ich also immer mal wieder Freeze Out und sie kam jedesmal wieder auf mich zu, super! Irgendwann dann die Geheimwaffe Massage ausgepackt und als sie meinen Schwanz zwischen ihren Pobacken spürte, da konnte auch sie nicht mehr anders. Der Sex war allerdings nicht sehr leidenschaftlich was sie angeht. Sie schlief bei mir, heute morgen dann wieder 2x Sex und wieder war sie zwar erst sehr angetörnt, dann aber wieder sehr passiv. Kuschelig war sie die ganze Zeit, aber sexuell aktiv leider überhaupt nicht, jede Initiative ging von mir aus. Tja, aus Erfahrung muss ich sagen, ich hatte solche Beziehungen schon und es war wirklich Stress. Man kommt sich irgendwann wirklich blöd vor, wie der Arsch der immer nur Sex will und es ist immer ein steiniger Weg dorthin. Und im schlimmsten Fall kommt dann noch irgendwann ein schlechtes Gewissen deswegen dazu. Freeze bringt auch nichts, wenn die Gute wirklich einen so geringen Sexualtrieb hat, Mann muss jedesmal "alles" geben um Sex zu haben, anstrengend! Nach Enigma würde ich vermuten HSE-LD, aber vielleicht auch nur temporär wegen der Ex-Geschichte, wer weiß das schon. Frage ist nun, soll ich mir das nochmal geben? Also es war bis auf die passive Sex-Geschichte ein wirklich guter Abend und das menschliche, das kuscheln und sich "riechen können" paßte wunderbar. Aber auf der anderen Seite möchte ich natürlich eine Frau, die die Sache, also auch meinen Schwanz, mal selbst in die Hand nimmt! Ich vermute fast, ein zweites Treffen, wenn es denn dazu kommt, sollte ich noch ausprobieren und dann weiterschauen. Aber vielleicht habt ihr auch noch ein paar konkrete Ideen wie ich ihre Lust steigern kann, so das sie die Initiative ergreift und es nicht immer so ausschaut, als sei nur aufs Ficken aus.
  16. Moin Leute, zu aller erst: Bitte keinen Wettkampf entbrennen lassen wer hier der Oberalpha Zuchthengst ist. Was mich seit geraumer Zeit beschäftigt, ist die Frage ob wirklich ~80-90% der jüngeren Männer (20-30 Jahre etwa) total die zurückhaltenden "Stecher" sind. Ich habe immer wieder im Gespräch mit Freunden, mit Freundinnen, weiteren Bekannten oder eben Frauen mit denen ich Sex hatte, immer und immerwieder gehört das fast alle doch sehr sehr harmlosen Sex betreiben. Meine Erfahrung sagt mir das dies absolut nicht an den Frauen liegt. Bisher hat noch jede Frau es sehr genossen "richtig gefickt" zu werden. Das fängt ja schon beim Küssen an, ach was beim Umarmen. Schaut euch mal an wie Jungs Frauen umarmen... so halbherzig... am besten noch mit "Hover-Hand".... Was treibt die Jungs zu einem solchen Verhalten ? Hardcore Pornos gucken sie alle, mal so richtig dreckigen Sex haben wollen sie (laut eigener Aussage) auch mal.... aber wieso machen die durchweg so eine Kindergarten Nummer draus ? Trauen sie sich nicht weil sie denken die Frau würde eine solche Form der Sexualiät nicht gewähren lassen ? Ein weiterer Fall sind dann die die zwar auch mal härter und sogar leicht dominant zu werke gehen, aber nur wenn die initiative davon direkt von der Frau ausgeht ?!?! Noch verwirrender. Ich mein klar muss jeder erstmal Erfahrung sammeln, das steht ja gar nicht zur diskussion. Aber ich spreche ja von Jungs die schon X-Frauen hatten aber trotzdem so super zurückhaltend sind. Bzw einfach ganz normal sind. Man sieht es hier ja immer wieder "Wie werde ich Dominant im Bett?" Ich versteh es ehrlich nicht. Was läuft da schief ? Was behindert den Großtel der Jungen Männer dabei mal ihrer Fantasie freien lauf zu lassen? Vorallem wie langweilig muss das auf dauer für eine Frau sein? Ich würde mich freuen da mal etwas licht ins dunkle bringen zu können, ich würde meine Einstellung gerne an enge Freunde weitergeben können, weiß aber absolut nicht wieso die nur lachend mit dem Kopf schütteln wenn ich denen erzähle "wie ich das so mache". Ich hoffe wir können hier halbwegs sachlich mal ergründen wieso und weshalb die Jungs fast alle mit angezogener Handbremse durchs LIebesleben fahren. Beste Grüße, J.Who