Herzdame

Foren Moderator
  • Gesamte Inhalte

    3.999
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    64

Alle erstellten Inhalte von Herzdame

  1. Bitte bestätige nicht nur, dass du die Regeln einhälst, sondern tu es auch. Bitte trage oben die Formatierung nach:
  2. Wird es von selbst nicht. Reflektiere "Brauche Bestätigung von Mädels" mal im Detail. Zerlege das auf die grundsätzlichsten Motive und Gefühle. Die sind dann der Ausgangspunkt für Lösungsmöglichkeiten. Wie das geht, das findest du auch in meiner Signatur verlinkt.
  3. Ich glaube das Thema wurde hinreichend diskutiert:
  4. Du machst da gerade ein Drama aus etwas, was gar kein Drama sein müsste...
  5. Schau mal unter dem Link, wie das aussehen soll. Formatierung beachten. Nicht die Infos irgendwo im Text verstecken. Geht darum, dass jemand, der hier am Tag 30 solche Topics beantwortet direkt auf den ersten Blick sieht, was wichtig ist.
  6. Verschoben. Konkrete Frau => Konkrete Frage. Bitte oben die Formatierung anpassen:
  7. Wir nennen es hier von Eskalationsangst. Hast du dich schon eingelesen? Und die Schatztruhe. Und dann Üben. Üben. Üben.
  8. Verschoben. Konkrete Frau => Konkrete Frage. Außerdem bitte die Formatierung nachtragen: Zum ONS: Nicht komplett durchziehen heißt "kein Sex" ? Oder was?
  9. Dominante Frau hier. Helmut hats schon super gesagt: Mein Gefühl sagt mir auch eher, dass das bei dir eher Unsicherheit/ Angst zu sein scheint. Sonst hättest du vermmutlich auch schon mal versucht dorhin zu kommen, wo man dominante Frauen findet (einschlägige Clubs & Co).
  10. Bitte an die Regeln halten, die du beim Thread erstellen akzeptiert hast.+ Trage oben nach:
  11. Herzdame auf nem recht spontanen Online-Date.

    Dauert so die ersten 5 Minuten, dann zeigt sich er ist NLP und PD-Coach und hat natürlich Ahnung von PU.

    Witzig wars schon :-D

    bearbeitet von Herzdame
    1. Vorherige Kommentare anzeigen  8 mehr
    2. KillEmAll

      KillEmAll

      Ich hoffe der hat nicht angefangen zu zaubern

    3. Herzdame

      Herzdame

      @KillEmAll Vom Typ her wars genau so einer :-D Hat mich mega an den jungen Mystery erinnert von der Art her *lach*

    4. KillEmAll
  12. Bitte oben nachtragen:
  13. Bitte Updates nicht als neue Threads posten, sondern im existierenden Thread antworten. Ohne Vorschichte blickt da niemand mehr durch.
  14. Dein Ernst? Ich glaub das reicht zur wissenschaftlichen Einordnung: https://de.wikipedia.org/wiki/Astrologie#Rezeption
  15. Es heißt double bind. Ohne L Doppel-Blind ist was anderes. Das bezeichnet eine Versuchsanordnung.
  16. Bitte Updates im entsprechenden Thread posten, damit die Übersicht und der Zusammenhang erhalten bleiben:
  17. Na das wird im Detail von Frau zu Frau unterschiedlich sein. Bei mir wars in der Regel, dass der Mann sozial völlig unkalibriert war. Also so völlige Flirt-Legasthenie mit dem Versuch das Ganze zu erzwingen. Also im Stile von "Gehen wir jetzt ficken?". Aber nicht passend kalibriert und flirty, sondern unsicher-verzweifelt-überfordert. Gerne gemischt mit übergriffig. Oder eben wie hier: Völlig passiv. Ich mach ja viel in der Verführung. Aber nen toten Seestern gebe ich mir auch nicht.
  18. Es gibt nen Punkt, da schießt der Mann sich mit seinem Verhalten einfach dauerhaft raus. Wie oft ich denke "Hey, sieht alles gut aus soweit. Lieber Mann, bitte mach jetzt einfach nur keine groben Dummheiten, dann läuft das alles super." Und dann wirds dennoch regelmäßig vergeigt... Und man gibt dann ja mehrere Chancen. Hat sie ja auch gemacht. Dass ihr Interesse inzwischen aber bei null ist, spricht für mich dafür, dass sie dich abgeschrieben hat und da nix mehr da ist, worauf du aufbauen kannst. Ums sicher zu wissen: Melden, Treffen ausmachen, eskalieren. Da wirst dus sehr schnell merken.
  19. Liebe PUA, ich würde gerne meine Stamm-Cocktail-Bar zum Jagdgebiet machen. Nun hat diese Bar die klassischen Schwierigkeiten: Es sind große Gruppen (gerne 6-8 Mann) Cocktailbar-typisch ist die Situation extrem statisch (=ein Tisch, eine Gruppe) und Ansprechen ist absolut unüblich. Ich sitze meist an der Bar. Hat den Vorteil, dass ich den Eingang gut im Blick habe und dass der Weg zur Toilette direkt an mir vorbei führt. Menschen da abzupassen ist also easy und kein Problem. Da alleine drauf zu hoffen, dass derjenige auf Toilette muss ist aber nicht optimal. A) Habt ihr ne sinnvolle Strategie, wie man die Bereiche der Bar abchecken kann, in denen man nicht sitzt? Sind halt keine Durchgangsräume und wenn da jemand ratlos rumsteht ist das schon suboptimal. Gibts da was besseres als fakemäßiges "Gruppe-Suchen"? B) Wie sind eure Erfahrungen damit in solch statischen Settings ne Gruppe zu openen? Wenns voll ist gibts außerdem keine freien Stühle, heißt man steht da blöd rum und kann sich nicht mal eben zur Gruppe setzen. Ist es da überhaupt sinnvoll die ganze Gruppe zu openen und da viel Zeit reinzustecken? Oder wirds strategisch sinnvoller sein, das Target kurz anzusprechen und dann wieder zu verschwinden? Vermutlich am besten mit dem Versuch ihn auf nen Drink zu mir an die Bar zu holen? Hab eher weniger Lust viel Zeit in ne komplette Gruppe stecken zu müssen. Wie groß ist da für Männer der soziale Druck der Gruppe? Gamet ihr überhaupt in solchen Settings? Wenn ja, wie? Oder lohnt sich das eh nicht? Gruppen in dynamischen Settings öffnen, wo eh alle stehen und sich Gruppenzusammensetzungen ständig ändern finde ich nicht schwer. Aber in so einem statischen Setting ist das in meinem Kopf was ganz anderes. Oder mache ich mir da zu viel Gedanken? Bitte primär Antworten von Leuten, die schon aktiv in solchen Settings gegamet haben.
  20. Verschoben, denn konkrete Frau => Konkrete Frage. Bitte trage oben nach:
  21. Kann man so von außen absolut nicht sagen. Darum siehe @JollyJ.
  22. Wenn ich mich recht erinnere ist @walga (Hier im Forum mit dem Projekt 100 Lays, aktuell ist er nach 3? Jahren bei 70 +) auch so groß. Da du eh nicht sofort einen Termin bekommen wirst: Du weißt wohin du ziehst. Du kannst schon jetzt Therapeuten anrufen und Termine vereinbaren.
  23. Die ist ganz bestimmt ungünstig vom Flirt-Faktor. Aber ich bin regelmäßig dort, weils dort wirklich hochklassige Cocktails gibt. Also nicht Saft-Klebrig-zuckrig. Sondern n Whisky Sour mit Eischnee und selbstverständlich Wasser zur freien Verfügung. Ich mag halt edel ausgehen. Und es ist 50m neben meinem liebsten SM-Club. Und wenn ich eh dort bin, dann möchte ich das auch nutzen. Bonus: Ich bin super gerne dort und jemand, der auch dorthin geht hat schon mal ein ähnliches Verständnis von Ausgehen wie ich. Also sowas ist bestimmt vom Flirt-Faktor her besser: Aber ehrlich - es ist nicht meins. Deshalb gings in der Fragestellung auch nicht darum.
  24. Also ich weiß gerade nicht, wie manche von euch sich eine Bar vorstellen. In meiner Bar wird man vom Kellner zum Tisch geführt und sitzt dann wie im Restaurant ganz gesittet und sortiert an Tischen. Also ein Tisch pro Gruppe. Man steht da keinesfalls rum oder setzt sich mal um oder irgendwo dazu. Zu den Zeiten wo ich da bin, gäbe es auch gar keine freien Tische mehr. Genau deswegen ist es ja absolut nicht dynamisch. Glaub Restaurant trifft es sehr gut vom Ablauf her. Da setze ich mich ja auch nicht nach der Vorspeise an nen anderen Tisch. Die Bar ist definitiv nicht auf Flirtfaktor ausgelegt. Überhaupt nicht. Ganz anderer Schwerpunkt. Aber wir sind ja im PUF, wo man überall Möglichkeiten schaffen kann :) Danke euch auf jeden Fall für die hochklassigen Antworten. Da konnte ich ne Menge rausziehen!