Doktor_DER

User
  • Inhalte

    64
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    1
  • Coins

     327

Alle erstellten Inhalte von Doktor_DER

  1. Da gebe ich dir recht @Max_well; in der Situation ist es nur so, dass die Kleine das Spiel mit dem TE schon seit zwei Wochen treibt. Was mir persönlich dann immer am meisten geholfen hat, waren die klaren Ansagen. Egal wie hart diese im ersten Moment waren. Stattdessen liest man hier, dass die Dame versucht zu binden und dem TE wird geraten nach Ihrer Nase zu tanzen um "zu schauen wie es läuft". Es gibt einfach gewisse Grunddynamiken, die man verinnerlicht haben muss. Dazu gehört, dass bei einem unausgeglichenen Investment, man Wind aus den Segeln nimmt und einen Schritt zurück macht. Dazu gehört, dass man eben nicht ständig verfügbar ist und springt, wenn die Dame schreit. Dazu gehört, dass man sich mit anderen Dingen beschäftigt und seinen Fokus nicht permanent auf einen Menschen legt. P.S. Nicht gleich alles so ernst nehmen (soll bei Frauen glaube ich auch ganz gut funktionieren).
  2. Natürlich sagst du nicht ab! Du schreibst Ihr: "Hey HB, ich warte schon seit heute Morgen um 8 Uhr sehnsüchtig auf eine Antwort von Dir. Danke, dass du dich endlich meldest. Natürlich habe ich in den 14 Stunden nichts anderes geplant und mir meine Zeit für dich freigehalten. Als Dankeschön, dass ich mit Dir und Deinen Freunden morgen ausgehen darf, geht das Essen selbstverständlich auf mich! Bis dann, Zuckerbienchen."
  3. Das Date hat erst stattgefunden, wenn es stattgefunden hat. Was ist geplant?
  4. HB vor paar Wochen gematched, bissl getextet und schnell an ihre Nummer gekommen. Dann auf WA getextet, Problem war, dass Sie in Urlaub ist und ich extrem wenig Zeit zum Texten hatte. Hab ihr paar Tage nicht geantwortet, dann hat Sie meine Nr. wieder gelöscht. Hab mich in der Zwischenzeit neu auf Tinder angemeldet nun wieder ein Match mit ihr. Hab noch nicht geöffnet, jemand eine Idee für einen kreativen und witzigen Opener in der Situation?
  5. Du hast glaub ich ein bisschen zu viel meditiert. Was um alles in der Welt bringt dich auf den Gedanke, dass die Dame, ohne dich zu kennen, sofort an eine Beziehung denkt? Nein, schlimmer. Sie sagt dir sogar noch WORT-WÖRTLICH, dass Sie eigentlich nur gefickt werden will. Du hast in Ihr LSE-Gelaber nen Beziehungswunsch interpretiert und hast mit Eiern so schwer wie Melonen das Haus verlassen. Übrigens. Nach dem Satz hast du Sie nicht feucht, sondern trocken wie die Sahara zurückgelassen.
  6. Entspann dich erstmal. Ist bislang noch alles gut. Wichtig ist, dass du jetzt die Füße stillhältst und sie kommen lässt. Paar Anmerkungen: Hier hättest du konkreter werden sollen. Am besten gleich ein verbindliches Date ausmachen, dann sparst du dir auch die Texterei. Sorg bei sowas auch für mehr Verbindlichkeit. Statt "Ok mach das", schreib lieber: "Ok kein Problem. Überleg es dir bis heute Abend, damit ich planen kann;)" Das impliziert halt (deine) Bedürftigkeit. Bedrüftigkeit wirkt unattraktiv. Deswegen künftig lassen.
  7. Hätte, hätte Fahrradkette. Anstatt das Thema stehen zu lassen, wird der TE verunsichtet und sein PDM befeuert. Die Frage nach dem Warum @volume1 wird dir niemand beantworten können, es kann dafür Tausend Gründe geben - das tut aber alles nichts zur Sache. Wie DocDingo schon gesagt hat. Abhaken und auf neue, spannende Mädels konzentrieren.
  8. Ernshaft? Sie hat dem TE klar und deutlich kommuniziert, dass es nicht gefunkt hat. Einen eindeutigeren Korb kann sie ihm nicht geben. Das anschließende Hinterhergetippe des TE war sinnfrei und hat nur dazu geführt, dass er sich ne Platte um NICHTS macht. Ihr ganzes Gelaber von wegen krank, macht keinen Sinn, blabla ... alles Bullshit. Nichts mehr schreiben. Nummer löschen. Sie hat kein Interesse. Punkt. Fertig. Aus. Die Kleine ist übrigens ne Gute. Sie kann klar und deutlich kommunizieren, dass Sie kein Interesse hat. Heute, vor allem im OG, ne Seltenheit. Da ist Ghosten das Mittel der Wahl oder es wird rumgeeiert und der Kontakt versandet.
  9. Schau dir mal den fünften Post aus dem Thread von fyun an. Da steht sehr gut und verständlich beschrieben, wie du sexuelle Spannung beim Date aufbauen kannst. Ganz ohne texten. Es ist ohnehin nicht notwendig vorm ersten Date sexuelle Spannung per Text aufzubauen und wenn überhaupt kontraproduktiv. Die Kleine wird nicht feucht von paar Sätzen eines Typen den Sie noch nichtmal kennt. Bau stattdessen die Spannung beim Date durch Verführung auf.
  10. Told ya. Vergiss das Mädel. Such dir Alternativen. Um deinetwillen.
  11. Das glaube ich dir nicht. Du hast hier innerhalb kürzester Zeit zwei Threads zu dem Thema aufgemacht. Dein Problem ist, dass du die Frau zu sehr willst. Du hängst schon mitten in einer Oneitis. Warum? Weil dich die Dame mit Ihrem Sextalk so geil gemacht hat, dass du an nix anderes mehr denken kannst als Sie zu vögeln. So funktioniert das aber nicht. Du bist sexneedy und redest dir ein, dass Sie das auch möchte. Derweil ist die ganze Spannung zwischen euch weg. Keine Anziehung mehr. Sie weiß, dass Sie dich an den Eiern hat. Jede weitere Nachricht von dir ist kontaproduktiv, da würde ich drauf Wetten abschließen. Ich bleib bei meinem Rat aus dem anderen Thread: Lass die Dame in Ruhe, gewinn Abstand und löse dich emotional von Ihr. Wenn du das geschafft hast, kannst nochmal ein Treffen vorschlagen.
  12. Mal was grundsätzliches. Ich würde immer, wirklich immer, von Sextalk und dem sexualisieren von Nachrichten abraten, wenn es noch nicht zum Sex kam. Alles nur heiße Luft und du kannst dir nur selbst ins Bein schießen. Schau mal. Ihr redet über Sex, trefft euch und es kommt nur zum Kuss. Das passt nicht zusammen. Möglicherweise ist der Sextalk auch ein Shittest von ihr und Sie will so deine Absichten in Erfahrung bringen. Und, und, und ... Würd Sie in vier Wochen nochmal anschreiben, gute Stimmung machen, nicht sexualisieren, schauen wie Sie reagiert und dann nochmal ein Date vorschlagen.
  13. Gestern ausversehen meinen Account gelöscht, als ich ihn mit meinem zweiten Smartphone verknüpfen wollte. Alles weg natürlich. Bräuchte nen kleinen Denkanstoß, wie ich bei HB das Ganze charmant über Instagram neu öffnen kann. Nachfolgend die letzten Nachrichten, hatten davor schon etwas hin- und her geschrieben: [...] Ich: Irgendwas sagt mir, dass du total auf Techno stehst. HB: Wie kommst du darauf? Ich: Wenn ich das Bild am Strand anschaue. Deine Tattoos. Mein Kopf sagt mir dann: Techno und Sommer. (hier: Probs and dich @Thxggbb). HB: Haha, interessanter Zusammenhang😄 Aber es stimmt! 😅☺️ Was hörst du für Musik? Ich: Ich sollte eine Studie über den Zusammenhang machen. Dann gehen wir in die Geschichte ein. Du als meine Probandin und ich als anerkannter Wissenschaftler;) Weiß nicht wie es dir geht. Bei Musik lebe ich immer den Moment. Abhängig von der Situation, der Stimmung, den Gefühlen, den Menschen, begeistern mich viele Musikrichtungen. Ab hier dann alles weg. Ich weiß nicht, ob Sie meine letzte Nachricht noch gelesen hat. Blöd, dass ich jetzt den Umweg über Instagram gehen muss. Wollte nach o.g. Nachricht eigentlich auf die Nummer gehen.
  14. 1. Mein Alter: 30 2. Alter der Frau: 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex 5. Beschreibung des Problems Hb letzte Woche in einer Bar kennengelernt, mein Game lief gut, es kam zum KC und anschließendem heavy-makeout. Wollte dann noch zu mir pushen, hat Sie jedoch abgelehnt; haben dann die Nummern getauscht und ein Date für Freitag bei mir ausgemacht. Beim Date viel geredet und super verstanden, allerdings auch viele Shittests ihrerseits auf die ich mit C&F und ignores reagiert habe. Im laufe des Abends dann immer weiter eskaliert, bis es zum Sex kam. Der Sex war hemmungslos, Sie war unglaublich heiß und ist sehr aufgeschlossen was das Thema angeht (Dirty-Talk, etc. ...). Ich dachte erst: Okay, schon lange keine HB mit einem so guten Sexdrive mehr gehabt. Als wir jedoch das zweite Mal an dem Abend miteinander geschlafen haben, hat Sie als es richtig geil wurde auf einmal geblockt und wollte nicht mehr. Gestern dann das zweite Date, wieder bei mir. Hatten ausgemacht das wir zsm. kochen. Vorm Kochen kam es schon zum heavy-makeout; als ich weiter eskalieren wollte kam der verbale Block ihrerseits. Habs nicht ernst genommen und wir haben gekocht; danach mehrfach heavy-makeout aber immer wieder Block. Hab mit Mini-Freezes reagiert (ans Handy, Tisch ab geräumt, etc. ...). Sie hat das gemerkt und gefragt ob Sie gehen soll, was ich jedoch verneint habe, hab dann aber auch nicht mehr eskaliert und wir haben so noch einen schönen Abend verbracht. Was Sie sehr zu stören scheint: Sie hat mehrfach betont, dass ich ihr zu wenig schreibe und Sie dadurch das Gefühl hat, dass ich kein richtiges Interesse an Ihr habe. 6. Frage/n 1. Wie bekomme ich es hin, dass Sie wieder mit mir schläft? Sind das nächste Mal zum Sport verabredet; Sie kommt davor zu mir und ich will danach zu mir pushen. 2. Mehr tippern / telefonieren um Vertrauen aufzubauen? 3. Sie hat erzählt, dass Sie eine sehr gute, freundschaftliche Beziehung zu ihrem Ex führt, mit dem Sie seit über zwei Jahren nicht mehr zusammen ist. Sie waren u.a. dieses Jahr zsm. im Urlaub, er kommt mit zum Schuhe aussuchen, etc. ... Weiter ist die Beziehung zu ihren Eltern wohl komplett am Arsch und Sie wurde in der Kindheit wohl auch geschlagen. Wollte zu den beiden Themen keine Details wissen und hab gesagt, dass ich nicht so früh über so Dinge reden will, dennoch: Sind das Red Flags?
  15. Nach vier Dates mache ich mir noch keine Gedanken über eine Beziehung oder ob ich jemand verletzen könnte. Vor allem dann nicht, wenn ich selber merke, dass mir die Frau nicht gut tut, weil ich mir a) schon nen Hirnfick wegen einer beschissenen Nachricht von ihr mache, ich b) ohnehin keinen Spaß und eine gute Zeit mit Ihr haben kann, weil Sie offensichtlich c) hat. Gestern gab es u.a. wieder sexuelle double-binds von ihrer Seite. Mein Fazit ist. Mit FB wird es nichts und alles andere wir zu stressig und nervenaufreibend. Der Thread kann deshalb geschlossen werden. Danke für eure Einschätzungen.
  16. Update: Erstmal muss ich sagen, dass ich den Tag über wegen Ihrer Nachricht ziemlich verunsichert war. Das war auch der Grund, warum ich hier nochmal nachgefragt habe. Es ist nicht so, dass ich eure Ratschläge nicht ernst nehme, im Gegenteil. Ich beschäftige mich mit der Materie etwas mehr wie ein halbes Jahr und hab einfach noch nicht die Erfahrung, wie andere hier im Forum. Zum Ablauf des Abends: Bin zu ihr, hab gute Laune gemacht, Stimmung war super, Sie hat mir Ihre Wohnung gezeigt, etc. ... Währenddessen Kino und leichte Eskalation. Irgendwann kam dann natürlich das Thema auf den Tisch: Sie ist gerade unzufrieden, Stress auf der Arbeit, wenig Zeit und Sie hat einfach bedenken, weil Sie so wenig Zeit für mich hat, Blabla. Natürlich war das Bullshit, ich hab ihr dann gesagt, dass das alles kein Problem ist. Sie meinte dann, cool dass ich so locker reagiere Sie hätte mit einer anderen Reaktion gerechnet. Mir war (dank euren Ratschlägen) natürlich klar, wo das noch hinläuft ... Hab dann weiter eskaliert, Sie hat Küsse zugelassen alles cool. Dann hab ich Sie massiert, dann kamen Shittests "ich will nicht, dass ich nur für das eine da bin", etc. ... hab ihr dann gesagt, dass ich einfach eine gute Zeit mit ihr verbringen möchte, um zu schauen wo das hinführt. Hab ihr dann nen Schlüsselanhänger gegeben, den hab ich letztens beim Einkaufen gesehen hab. Wir haben nen gemeinsamen Bezug zu dem Tier des Anhängers. Sie hat sich mega gefreut, und die Stimmung war zu dem Zeitpunkt auf dem absoluten Hoch. Hab die Gelegenheit genutzt und weiter eskaliert. In der Folge, zwei verbale Blocks und dann wieder ein körperlicher. Dann hatte ich kein Bock mehr, hab ihr gesagt, dass ich jetzt gehen werde. Sie konnte es gar nicht fassen, hat mehrfach gefragt warum. Hier hab ich nicht optimal reagiert und bin aus dem Frame gefallen, indem ich gesagt habe das ich müde bin und dass sich die Situation für mich gerade nicht gut anfühlt. Hätte mir vorher mehr Gedanken machen sollen, wie ich mit der Situation umgehe. War aber nicht eingeschnappt und bin mit guter Laune gegangen.
  17. Gibt ein Update: Nach ein bissl hin- und her ein treffen für heute Abend ausgemacht. Eben schreibt Sie, ja geht klar, blabla muss heut Abend mit dir reden, hab mir Gedanken gemacht. Wenn Ihr Recht hattet und das Thema Beziehung auf den Tisch kommt (was ich mir nach drei Dates nun wirklich nicht vorstellen kann), wie reagiere ich am besten? Mein Ziel ist, dass das Ding smooth weiterläuft und ich das Mädel einfach mal richtig kennenlernen kann.
  18. Ab Punk 3: Kochen Viel Spaß ! Edit: Und schalt deinen Hirnfick ab (Sie ist schüchtern, von ihr kommt nix, ...). Mach dich locker, sei gut gelaunt und entspannt. So lange Sie nicht blockt und mit geht ist alles easy.
  19. @Thxggbb mach doch einen neuen Ghostwriting-Thread auf, wäre sicher eine Bereicherung für das Forum.
  20. Geschrieben: Kein Problem. Ruh dich aus und eine gute Besserung! Wir verschieben unser Treffen, bis du dich besser fühlst. Instant Antwort: Ich meld mich später, vllt. wird es besser. Würd dich gerne sehen! Da jetzt reinziehen lassen? Klar will ich sie sehen aber kein Bock auf einen weiteren Block...
  21. Gibt wieder ein Update und ich brauche mal wieder euren Rat. Erstmal Danke @botte - hab die Füße still gehalten und HB hat sich am nächsten Tag mit einem konkreten Zeitpunkt zum telefonieren gemeldet. Am nächsten Tag kurz telefoniert, ich hab Sie in Stimmung gebracht und ein Date bei Ihr vorgeschlagen (hatten in der Vergangenheit bereits darüber gesprochen, dass Sie mir Ihre Wohnung zeigen muss). Sie hat zugesagt, meinte aber blabla, bin so beschäftigt frühestens kommenden Montag (also heute). Hab meinen Kalender gecheckt, hat gepasst alles easy. Hab mich die Zeit dann nicht mehr gemeldet und Sie hat Samstag dann geschrieben, bissl small-talk-getipper; alles gut. Gestern Abend hab ich Ihr dann mit Humor geschrieben, dass Sie mir noch die Adresse mitteilen soll, damit ich morgen zu Ihr finde. Heute morgen schreibt Sie mir folgendes: Blabla, ich hab so Schmerzen im Rücken, bin jetzt nach Hause, kann kaum laufen, meld mich später wieder, ok? Ich kann nicht bewerten ob es stimmt, ist mir auch egal aber ich muss ehrlich sagen: Irgendwo gibts hier einen Haken Seit meinem letzten Update eiert Sie rum und hat das Kommunikationsverhalten geändert. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass Sie noch schreibt, dass ich trotzdem kommen soll und dann wieder blockt, hat ja nun einen neuen Grund. Darauf hab ich aber kein Bock und würde deshalb wie folgt vorgehen: Gute Besserung wünschen, Date absagen, Ihr sagen, dass Sie sich melden soll, wenn es ihr besser geht und dann FO von meiner Seite bis Invest von Ihr kommt. Richtig in dieser Situation?
  22. Spielst zu Hause immer fünf gegen Willy? Wenn Ja, setz da an.
  23. Grundsätzlich hege ich ernsthaftes Interesse Sie kennenzulernen. Nur hat Sie hier einfach ein anderes Tempo als ich. Ich muss für mich zuerst die o.g. vermeintlichen Red Flags richtig ausloten, bevor ich nen Schritt weiter denken kann. Wie kriege ich Wind aus unserer Dynamik, bei meinem "C&F-Ficker-Frame"?
  24. Update wie die Geschichte weiter ging: HB hat mir kurz nach dem Eröffnen des Thread per WA mitgeteilt, dass Sie mit meinem Kommunikationsverhalten nicht klar kommt. Ich muss dazu sagen, dass Sie mir früh Sachen geschrieben hat ala "Ich muss ständig an dich denken", ... Ich hab das nicht richtig erwidert wie Sie sich das wohl gewünscht hat, das ging mir aber auch zu schnell. Sie meinte jedenfalls, dass Sie nicht so richtig damit zurecht kommt, von mir so wenig zu hören, etc. ... und meinte (fragend), ob es nicht besser wäre, das Ganze gut sein zu lassen. Aufgrund eurer Ratschläge und der Tatsache, dass sie zu diesem Zeitpunkt Ansprüche stellt, wie oft ich mich melden solle und mir das Ganze zu schnell ging, habe ich Ihr locker mitgeteilt, dass es das Beste ist das Ganze gut sein zu lassen und ihr alles Gute gewünscht. Sie hat das gut aufgenommen. Eine Woche später hat Sie sich gemeldet, Ich geh ihr nicht aus dem Kopf. Wir haben etwas geschrieben und ich habe dann ein erneutes Treffen bei mir vorgeschlagen, weil ich Sie richtig heiß finde. Das Treffen jedenfalls war richtig gut. Wir verstanden uns super, sind auf einer Wellenlänge, usw. ... Eskalation hat Sie wieder geblockt. Begründung war, Sie hat Ihre Tage. So nun zum Problem. Am nächsten Tag hab ich mich mit call-back-humor bei ihr gemeldet. Mein Ziel war, zeitnah ein erneutes Treffen vorzuschlagen damit das Ding smooth weiterlaufen kann. Sie hingegen hat ihr Kommunikationsverhalten verändert. Ich hab das Ganze als Ködern und Warten interpretiert und meinen Invest gespiegelt, ein Vorschlag fürs treffen kam somit nicht zustande und ich wollte das heute am Telefon klären. Hab ihr geschrieben, dass ich Sie heute Abend anrufe. Sie meinte Sie freut sich. Eine halbe Stunde vor dem vereinbarten Zeitpunkt ein "Flake" von ihr. Sie müsse zu Ihrer Schwester, blabla... Sie meinte noch Sie meldet sich später nochmal und hat sich für die Absage entschuldigt. Hab geschrieben, alles klar, kein Problem. - Allerdings kam von ihr nichts mehr. Das veränderte Verhalten der HB hat mich jedenfalls getriggert, deshalb auch meine Fragen: Ist das von Ihr (wieder) manipulativ / Ködern & Warten? Oder fehlt es ihr an Comfort? Ich hab wegen Ihres Sex-Drive (zu) wenig Comfort-Game gemacht und vermutlich zu viel C&F. Von Ihr kamen oft Aussagen / Fragen ala: "Hast du in der Zeit als wir keinen Kontakt hatten auch mal an mich gedacht", "Du kommst mir vor wie ein Aufreißer", ... Wie gehe ich vor? Sie macht einen Schritt zurück, ich zwei? Ich muss zu der Sache sagen: Seit ich mit PU angefangen habe bin ich, vor allem durch eure Ratschläge, viel erfolgreicher bei Frauen. Ich versuch dabei Tag für Tag meinen PU-Weg zu finden, komm aber oft an Punkte, an denen ich nicht recht weiß, was in dem Moment "richtig" ist und was nicht. Vermutlich gehe ich zu oft nach der Lehre. Oft bricht bei mir das Ganze beim Kommunikationsverhalten via Text. Erst heute ist eine Alternative von mir abgesprungen, weil ich mich zu wenig melde und Sie das als Desinteresse interpretiert. Grundsätzlich finde ich es besser, wenig zu texten, manchmal unterdrücke ich aber auch das Bedürfnis, weil ich nicht needy wirken will. Bei dem HB aus dem Thread wollte ich einfach mein Interesse nicht via Text bekunden, sondern persönlich. Manchmal frage ich mich, ob die Mädels von heute damit überhaupt noch klarkommen.